Mittwoch, 3. März 2021

X-22 Report vom 2.3.2021 - Zukunft beweist Vergangenheit - Es hat begonnen - Ist Wray ein Schläfer? - Zukunftsmarker - Episode 2417b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Es scheint, dass sich gerade alles ändert. Alles, was wir die letzten 4 Jahre aus den Q-Posts erfahren haben, und vieles, was wir durch eigene Recherche herausgefunden haben, scheint jetzt Wirklichkeit zu werden. Wie Q es uns immer sagte: Die Zukunft beweist die Vergangenheit. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Sydney Powell und ihre Klagen wegen Wahlbetrug, die heute vom Obersten Gerichtshof abgelehnt wurden.


Amerika's Unabhängigkeitserklärung vom 04.07.1776 auf modernem hochdeutsch


Wir haben die Unabhängigkeitserklärung neu übersetzt, da im Internet nur sehr altmodische Übersetzungen zu finden sind. Diese Unabhängigkeitserklärung war das Fundament zur Befreiung aus der britisch-königlichen Tyrannei und dient als Beispiel dafür, wie man sich förmlich von einem tyrannischen System trennt. Hier die Übersetzung:

Eine Erklärung durch die Repräsentanten der Vereinigten Staaten von Amerika, im General-Kongress versammelt.

Wenn es im Laufe menschlicher Begebenheiten für ein Volk notwendig wird, sich aus einem politischen Verband, die sie mit einem anderem Volk verbunden haben, zu trennen, und unter den Mächten der Erde eine eigenständige und gleichberechtigte Stellung einzunehmen, zu der sie nach den Gesetzen der Natur und des Schöpfers der Natur berechtigt sind, dann erfordern Anstand und Achtung vor den Meinungen der Menschen, dass sie die Gründe erklären, die sie zu dieser Loslösung veranlassen.

Wir halten diese Wahrheiten für selbstverständlich, dass alle Menschen gleich erschaffen sind, dass sie von ihrem Schöpfer mit gewissen unveräußerlichen Rechten ausgestattet worden, zu denen Leben, Freiheit und das Streben nach Glück gehören. Dass zur Versicherung dieser Rechte Regierungen unter den Menschen eingeführt worden sind, welche ihre gerechten Befugnisse von der Einwilligung der Regierten herleiten; 

dass sobald einige Regierungsform diesen Zwecken verderblich wird, es das Recht des Volkes ist, sie zu ändern oder abzuschaffen und eine neue Regierung einzusetzen, die ihr Fundament auf solche Prinzipien legt und ihre Befugnisse in einer Form organisiert, die ihnen am ehesten geeignet erscheint, ihre Sicherheit und ihr Glück zu bewirken. 

Zwar erfordert Vorsicht, dass seit langem bestehende Regierungen nicht aus leichten und vorübergehenden Gründen geändert werden sollten; und demnach hat alle Erfahrung gezeigt, dass die Menschheit eher bereit ist, zu leiden und das Übel ertragen, statt durch die Abschaffung solcher Regierungsformen, an die sie gewöhnt ist, Abhilfe zu schaffen.

Wenn aber eine lange Reihe von Misshandlungen und gewaltsamen Eingriffen, die immer dasselbe Ziel verfolgen, einen Plan erkennen lässt, sie unter absoluter Willkürherrschaft einzuschränken, so ist es ihr Recht und ihre Pflicht, eine solche Regierung abzusetzen und neue Wächter für ihre künftige Sicherheit zu stellen. 

Dies war die Weise, wie die Kolonien ihre Leiden geduldig ertrugen; und so ist jetzt die Notwendigkeit gegeben, welche sie zwingt, ihre vorigen Regierungs-Systeme zu verändern. Die Geschichte des derzeitigen Königs von Großbritannien ist eine Geschichte von wiederholten Ungerechtigkeiten und gewaltsamen Eingriffen, welche alle die Errichtung einer absoluten Tyrannei über diese Staaten zum Endzweck haben. Um dies zu beweisen, wollen wir der unparteiischen Welt folgende Fakten vorlegen: