Freitag, 26. Februar 2021

X-22 Report vom 25.2.2021 - [DS] gescheitert - Schmerz kommt in vielen verschiedenen Formen - Versicherungspolice im Spiel - Episode 2414b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


In seiner langen Einleitung des heutigen Reports spricht Dave über die Agenda des Deep State, einen neuen Menschen zu kreieren, um die Gesellschaft dauerhaft umzuformen. Wir sehen diese Bemühungen in allen Bereichen und sie werden seit Jahren weltweit von den Linken, den Grünen und den Globalisten propagiert. Dazu müssen die Menschen erst einmal komplett von allem entwurzelt werden. Das sind Dinge wie Heimat, Nationalität, Rasse und Herkunft, aber auch die sexuelle und biologische Bestimmung. Sie bezeichnen das als Ergebnis einer von weißen Männern dominierten Welt, wo die Kinder in soziale Rollen und Konstrukte hineingepresst wurden. Alles zutiefst rassistisch und menschenverachtend natürlich. Ihre Agenda ist es, den Kinder einzureden, dass sie sich selbst entscheiden können, ob sie Mädchen oder Junge sein wollen, oder irgendwas dazwischen. Und das sie das auch wieder ändern können. Es soll keinerlei Rolle mehr spielen, woher man kommt, welche Rasse man besitzt und wie die kulturellen, sozialen, religiösen und sexuellen Prägungen waren. Alle sind gleich und alles ist austauschbar, wie im Supermarkt. Keiner soll mehr eine eigene Identität besitzen, nur noch eine Kollektive. Dazu muss die gesamte Geschichte ausgelöscht werden, damit sich keiner mehr darin erinnern kann. Denkmäler, Statuen und andere Hinweise sollen zerstört werden. Wir sahen das letzten Sommer bei den Gewaltorgien von Antifa und Black-Lives-Matter. Auch die Achtung vor dem Leben an sich ist ihnen ein Dorn im Auge. Der Mensch als zufälliges Produkt der Evolution soll bis nach der Geburt abgetrieben und getötet werden können, wenn sich die Laune ändert. Dave nimmt hier den Vergleich zu dem Film "Hüter der Erinnerung (The Giver)", der sehr zu empfehlen ist. Dort werden die Babys noch Monate nach der Geburt eingeschläfert, wenn sie nicht den vorgeschriebenen Kriterien oder Wünschen entsprechen. Ein Bewußtsein von Unrecht oder gar Mord existiert gar nicht mehr. Die Menschen dort dürfen auch nur noch eine bestimmte Sprache und Worte verwenden. Begriffe wie Liebe und Moral sind völlig tabu. Alles wird ihnen vorgeschrieben und alles ist durchorganisiert in dieser Welt. Sie bekommen jeden Morgen ihre Impfung, die ihnen die Gefühle abstumpft. Ja, das ist nur ein Film, aber wir müssen bedenken, dass alles, was sie heute tun, für die nächste und übernächste Generation bestimmt ist. Sie planen normalerweise in sehr langen Zeiträumen und dass, was wir heute sehen, wurde schon vor 100 Jahren angedacht. Das alles wird jetzt sichtbar, denn durch Trump wurden sie unter Druck gesetzt. Sie mussten die Umsetzung ihre Pläne beschleunigen und das macht sie sichtbar. Die Menschen können jetzt die Wahrheit sehen und die ist wirklich schockierend.