Donnerstag, 24. Juni 2021

X-22 Report vom 23.6.2021 - Es geht nicht darum, eine Schlacht zu gewinnen, es geht darum, den Krieg zu gewinnen - Zeit, ins Weiße Haus zurückzukehren - Episode 2509b


Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Von Anfang an war es nicht der Plan, die vielen kleinen Schlachten zu gewinnen. Der Plan war, den Krieg zu gewinnen. Und der einzige Weg das zu erreichen, ist es, den Menschen alles zu zeigen, was der Deep State je getan hat, was er gerade tut und wie ihr System funktioniert. Nur so können es die Leute akzeptieren. Dabei ist alles was jetzt öffentlich wird, und alles was geschieht, kein Zufall.



Beginnen wir heute mit Hunter Biden und einem Artikel der britischen Daily Mail:


"Wir sind an Ihrer Tür, öffnen Sie sie: Wie Ex-Geheimdienst-Agenten Hunter geschnappt haben, nachdem er einer russischen Prostituierten 25.000 Dollar für eine Nacht in einem Hotel in Los Angeles bezahlt hatte. Von einem Konto, welches mit Papa Joe Biden in Verbindung steht.




 

Textnachrichten und Quittungen, die die New York Post erhalten hat, zeigen, dass Hunter Biden im Jahr 2018 möglicherweise versehentlich das Geld seines Vaters für eine Begleitdame ausgegeben hat. Der Name der Frau war Yanna, eine Begleitdame von Emerald Fantasy Girls. Er hatte im Mai 2018 mehrere Nächte mit der Frau im Chateau Marmont in Los Angeles verbracht und schuldete ihr 8.000 Dollar, so der Bericht der New York Post. Quittungen auf seinem Laptop, die die Zeitung erhalten hat, zeigen, dass jedoch Transaktionen, von denen er dachte, sie seien fehlgeschlagen, durchgingen, was zu überhöhten Zahlungen in Höhe von 25.000 Dollar führte.

Hunter erhielt später den größten Teil des Geldes zurück, aber er wurde schon bald von jemandem kontaktiert, der als Robert Savage III identifiziert wurde, einem ehemaligen Secret-Service-Agenten. Aus Texten zwischen den beiden geht hervor, dass Savage über ein Konto besorgt ist, das mit "Celtic" zu tun hat, einem Codenamen für Joe Biden, als dieser Vizepräsident war."


Joe Biden hat damit möglicherweise für eine Reihe von wilden Nächten bezahlt, die sein Sohn Hunter mit einer Prostituierten hatte.


------------------


Trump gab folgende Erklärung heraus:


"Die Geschichte, dass ich das Justizministerium gebeten habe, gegen die quotenschwachen (ohne Trump!) Saturday Night Live und andere Late-Night-Verlierer vorzugehen, ist absolut falsch (Fake News). Es wurde erfunden, es gab keine Quellen, und trotzdem machen die lahmen Mainstream Medien mit. Ich habe jedoch gesagt, dass Alec Baldwin kein Talent hat, zumindest wenn es darum geht, mich zu imitieren. Derjenige, der das Zeug dazu hatte, war Darrell Hammond. Bei all dem bin ich jedoch der Meinung, dass die zu 100% recht einseitigen Sendungen als illegale Wahlkampfspende der Demokratischen Partei betrachtet werden sollten. Kaum zu glauben, dass ich trotz alledem 75 Millionen Stimmen (die meisten von allen amtierenden Präsidenten) erhalten habe, und das bei einer sehr betrügerischen Wahl. 2024 oder eher!"


Link: https://t.me/georgenews/1560


-----------------


Erinnerst Du Dich, als Präsident Trump sagte, dass die Waldbrände in Kalifornien nichts mit dem Klimawandel, sondern vielmehr mit Misswirtschaft bei der Bewirtschaftung der Wälder unter der Führung der Demokraten zu tun haben?




Hören wir uns kurz an, was Präsident Trump damals sagte:


"Die Bäume sind einfach umgefallen nach einer sehr trockenen Zeitspanne von 18 Monaten. Sie sind umgeknickt wie Streichhölzer. Da war überhaupt kein Wasser mehr in ihnen."


Er sagte weiter:


"Ich sehe, dass die Waldbrände wieder anfangen", sagte Trump bei einer Kundgebung 2020 in Pennsylvania. "Sie fangen wieder in Kalifornien an. Ich habe gesagt, ihr müsst eure Böden säubern, ihr müsst eure Wälder säubern - es gibt viele, viele Jahre von Blättern und kaputten Bäumen und sie sind so leicht entflammbar, man berührt sie und es geht in Flammen auf." ... "Vielleicht müssen wir sie einfach dafür bezahlen lassen, weil sie nicht auf uns hören", fügte er hinzu."


Und was macht Kalifornien jetzt?


"Kalifornien übernimmt den Plan des ehemaligen Präsidenten Donald Trump, die 33 Millionen Hektar Wälder des Staates durch kontrollierte Brände und das Abharken des Waldbodens auszudünnen"


Und das, nachdem sie Trumps Vorschläge vor ein paar Jahren noch belächelt hatten. Trump hatte also wieder einmal Recht.


Gehen wir dazu zurück zu Post 1762 vom 30. Juli 2018.


Q sagte:


Was passiert, wenn Kalifornien ernsthaft verschuldet ist und aufgrund des Schutzstatus (illegal) die Prioritätshilfe der FED-Regierung verloren geht?

Zünde Feuer.

Erkläre den Ausnahmezustand und fordere Milliarden von der FED an.

Warum hat POTUS in der Vergangenheit abgelehnt?

Kranke Leute!

Je mehr du weißt.


----


Post 2054 vom 1. September 2018.


--- POTUS erklärt den September 2018 zum Nationalen Bereitschaftsmonat. In der Proklamation geht es u.a. um die Verhinderung von zerstörerischen Waldbränden in Kalifornien und anderen Katastrophen.


----


Post 2467 vom 10. November 2018.


Q gab uns einen Trump-Tweet vom 10. November 2018:


"Es gibt keinen Grund für diese massiven, tödlichen und teuren Waldbrände in Kalifornien, außer dass die Waldbewirtschaftung so schlecht ist. Jedes Jahr werden Milliarden von Dollar ausgegeben, wobei so viele Menschenleben verloren gehen, alles wegen der groben Misswirtschaft der Wälder. Sofortige Korrektur oder keine weiteren Zahlungen des Bundes!"


--- Kalifornien hat die Waldbrände benutzt, um Bundesgelder zu erpressen. Trump hat dem einen Riegel vorgeschoben. Jetzt kann Biden sich Trumps Vorschlag auf die Fahnen schreiben und Kalifornien wird seine Wälder säubern. So funktioniert das Spiel.


--------------


CJTRUTH postete wieder die guten Nachrichten der Woche:


"Hier sind die " Guten Nachrichten der Woche".  Wir SIEGEN an vielen Fronten.  Es wird noch VIELE weitere Siege geben, also nur Mut!



Gute Nachrichten der Woche, 20. Juni 2021:



1. Rogan O'Handley verklagt den ehemaligen kalifornischen Staatssekretär und jetzigen Senator Alex Padilla, weil er sich mit Twitter abgesprochen hat, und somit die Rechte des ersten Verfassungszusatzes verletzt hat.  O'Handley behauptet, dass Regierungsmitarbeiter Twitter angewiesen haben, Tweets zu entfernen, die die Legitimität der Wahl 2020 in Frage stellten.  Dies ist ähnlich wie der Fall von Dr. Shiva.  Es wird noch mehr geben.

2. Twitter hat in Indien wegen der Nichteinhaltung neuer IT-Regeln seine Schutzrechte verloren. Twitter könnte nun mit polizeilichen Befragungen und strafrechtlicher Haftung konfrontiert werden, wenn ein Nutzer "ungesetzliche" und "hetzerische" Inhalte auf deren Plattform veröffentlicht.

3. Die Prüfung von Maricopa County geht weiter. Nach Angaben des ehemaligen Staatssekretärs von Arizona, Ken Bennett, soll die Auswertung der Stimmzettel bis Ende Juni abgeschlossen sein und weitere Arbeiten werden im Juli stattfinden.  Der ausführliche Prüfbericht wird irgendwann im August erwartet.

4. Mehrere Hundert Bürger aus ganz Michigan haben mehr als 7.500 notariell beglaubigte eidesstattliche Erklärungen an die Gesetzgeber von Michigan geschickt, in denen sie unter anderem Wahlbetrug beklagen und eine forensische Prüfung fordern. Die Gruppe wurde von Michigans erster schwarzer, weiblicher Staatssekretärskandidatin Kristina Karamo angeführt.

5. Gouverneur Greg Abbott hat seine Strategie für Texas dargelegt, um eine eigene Grenzmauer entlang der texanisch-mexikanischen Grenze zu bauen.  Er hat eine Anzahlung von 250 Millionen Dollar genehmigt, eine Spenden-Website eingerichtet, die Texanische Einrichtungskommission angewiesen, einen Projektmanager einzustellen und Biden aufgefordert, Land an Texas zurückzugeben.

6. Gouverneur Ron DeSantis entsendet Beamte der staatlichen und lokalen Polizei von Florida nach Texas und Arizona, um bei der Grenzsicherung zu helfen.  Dieser Schritt erfolgte, nachdem die Gouverneure Abbott und Ducey einen Brief an alle Bundesstaaten verschickt hatten, in dem sie dringend um sofortige Hilfe baten.

7. Ein Bundesrichter blockiert Bidens Durchführungsverordnung, die neue Öl- und Gaspachtverträge auf Bundesebene untersagt.  Die Einstweilige Verfügung gilt für Offshore-Bohrungen und für Landflächen auf Bundesebene im ganzen Land. Dies ist ein großer Sieg für viele tausende amerikanische Arbeiter.

8. Kleine Unternehmen haben Schwierigkeiten, Arbeiter einzustellen, weil die Regierung den Leuten mehr Arbeitslosengeld zahlt, als was sie durch Arbeit verdienen würden.  Neun weitere Staaten haben angekündigt, dass sie die Menschen ermutigen werden, wieder arbeiten zu gehen, indem sie die pandemiebedingte Arbeitslosenunterstützung beenden.  Bis Ende Juli werden mehr als die Hälfte der Staaten den Bundesbonus abgeschafft oder modifiziert haben.

9. Der Oberste Gerichtshof der USA entscheidet einstimmig, dass eine katholische Pflegeeinrichtung das Recht hat, gleichgeschlechtliche Paare als Pflegeeltern mit der Begründung der Religionsfreiheit abzulehnen.

10. Kalifornien hat den Plan von Präsident Trump übernommen, kontrollierte Brände einzusetzen und die Waldböden von toten Bäumen, Ästen und Blättern zu befreien, um die Wahrscheinlichkeit und Ausbreitung von Waldbränden zu verringern.  Kalifornien wird 500 Millionen Dollar an staatlicher Hilfe verwenden, damit Mannschaften mit einer Gruppenstärke von jeweils 12 Personen in die 33 Millionen Hektar großen Wälder entsandt werden können.

11. Der Gnadenausschuss von Florida hat alle Einwohner Floridas begnadigt, die verhaftet oder zu einer Geldstrafe verurteilt wurden, weil sie gegen die von den lokalen Regierungen auferlegten Maskenpflichten verstoßen haben.

12. Gouverneur Abbott unterzeichnet ein Gesetz, das es Texanern ab 21 Jahren erlaubt, eine Handfeuerwaffe ohne Lizenz oder Genehmigung zu tragen.  Mehrere Staaten haben in diesem Jahr ähnliche Gesetze verabschiedet.  Dazu gehören Utah, Iowa, Montana, Tennessee und Wyoming.  Andere Bundesstaaten erwägen ähnliche Gesetzesentwürfe.

13. Ungarn hat ein Gesetz verabschiedet, das verhindern soll, dass Kinder Zielscheibe homosexueller und transsexueller Propaganda in Erziehung, Fernsehen, Filmen und Werbung werden.  Die Abstimmung durchlief Ungarns Nationalversammlung mit 157 zu 1 Stimmen.

14. Unzählige Patrioten in der ganzen Nation sprechen sich weiterhin aus und kämpfen gegen die Korruption und Tyrannei der Regierung in ihren lokalen Schulausschüssen, dem Stadtrat und dem Aufsichtsrat des Landkreises.  Sie gewinnen viele Kämpfe.  Sucht euch ein Treffen in eurer Nähe und beteiligt euch!

 

Link: https://t.me/cjtruth316/8001


Und die Liste geht immer weiter und weiter.


-------------------------


Mit dem Ausscheiden von Trump aus dem Amt haben die Patrioten nun die Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf den tiefen Staat zu lenken, und sie haben die Möglichkeit, bestimmte Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen.

Die Vereinigten Staaten haben beschlossen, zwei Webseiten zu beschlagnahmen und Hashmot Alvey twitterte: 

 

"Interessant:

US-Justizministerium beschlagnahmt zwei Websites, die dem iranischen Regime nahestehen

http://alalamtv.net - gehört dem offiziellen iranischen Rundfunk und sendet Programme in arabischer Sprache

http://almasirah.net - ist die " Nachrichtenagentur" der durch den Iran unterstützten Houthi-Milizen im Jemen"

 

"#UPDATE
U.S.-Justizministerium beschlagnahmt http://presstv.com, die Nachrichten-Website der offiziellen englischsprachigen Ausgabe des Iran.

Dies scheint die Methode der Biden Administration zu sein, Teheran unter Druck zu setzen, während die Atomverhandlungen weitergehen, und gleichzeitig das Gesicht vor Kritikern der Beschwichtigungspolitik zu wahren."







Möglicherweise wird er dies als Druckmittel benutzen, um es so aussehen zu lassen, als ob sie über diese ganze Sache verhandeln würden und weil Biden eine Marionette ist, wird er ihnen geben, was immer sie wollen. Wir müssen abwarten, wie sich das alles entwickelt, aber es sieht schon jetzt danach aus.


----------------


Die Menschen fangen jetzt an, sich zu wehren, denn in New York zum Beispiel verlangt man, dass man sich impfen lassen soll. Morgan Stanley will jetzt ungeimpfte Mitarbeiter und Kunden aus ihrem Büro in New York aussperren. 




Zur Erinnerung: Der Impfstoff ist nur für den Notfall gedacht, er wurde nicht über einen längeren Zeitraum getestet. Und wer haftet dafür, wer ist verantwortlich, wenn Menschen an irgendwelchen Krankheiten erkranken? Niemand ist verantwortlich. 


-----------


Das Volk kann ihre Agenda nur stoppen, wenn es sich jetzt zur Wehr setzt. Jetzt verklagen Eltern die Universität von Indiana wegen der Pflichtimpfung gegen Covid 19. 

Nachdem die Universität von Indiana kürzlich ein Impfstoffmandat für alle Studenten eingeführt hat, gründeten Eltern die Gruppe "Indiana-Universität - Familie für Wahlfreiheit statt Mandate" (The IU family for choice not mandates) und reichten am Montag eine Klage gegen die Universität ein.

Die öffentlich finanzierte Universität schickte eine E-Mail an alle Dozenten, Mitarbeiter und Studenten, in der sie ankündigten, dass sie "verpflichtet sind, sich gegen COVID-19 impfen zu lassen", wie es in einer Presseerklärung heißt. Die Universität drohte Mitarbeitern an, dass, wenn sie sich weigern, sich impfen zu lassen, ihr Arbeitsverhältnis gekündigt wird. Ebenso werden Studenten, die den Impfstoff verweigern, von allen Universitäts-Systemen ausgeschlossen und ihre Klassenanmeldung widerrufen.

Als Reaktion darauf hat James Bopp Jr. von der Bopp Law Firm, P.C., der die "IU-Familie für Wahlfreiheit statt Mandate" vertritt, eine Anfrage für öffentliche Aufzeichnungen eingereicht, in der er um "alle öffentlichen Aufzeichnungen bezüglich der Entscheidungsfindung und um alle öffentlichen Aufzeichnungen im Zusammenhang mit der Umsetzung dieser Politik bittet, um festzustellen, ob dieses Mandat gerechtfertigt ist oder nicht", und auch davor warnt, dass die Politik der Universität "die Tür zu absichtlicher religiöser Diskriminierung öffnet" und dass die Universität damit "gegen das Bundesgesetz verstoßen könnte."

Mehrere Studenten fahren mit einer Klage fort, die am Montag eingereicht wurde, und behaupten, dass das Mandat der Universität "gegen die Freiheit verstößt, die durch den vierzehnten Zusatzartikel der US-Verfassung geschützt ist, die das Recht auf persönliche Autonomie und körperliche Unversehrtheit einschließt, und das Recht, medizinische Behandlung abzulehnen" und dass es ein Verstoß gegen "Indianas neues Impfpassgesetz ist, das es staatlichen und lokalen Einheiten (einschließlich der Universität von Indiana ("IU")) verbietet, Impfpässe zu verlangen oder auszugeben, die den Impfstatus einer Person ausweisen."

 

----------------

 

Jawohl, die Menschen wehren sich gegen diese Entwicklung, das ist der einzige Weg, dagegen vorzugehen. Die Menschen müssen einen Präzedenzfall schaffen, und sobald dieser Präzedenzfall geschaffen ist, wird der tiefe Staat in Schwierigkeiten sein, sie werden es sehr schwer haben, ihre Agenda durchzusetzen.


----------------


Emerald Robinson twitterte: 

 

"Die WHO empfiehlt nun, die experimentellen Impfstoffe nicht an Personen unter 18 Jahren zu verabreichen."



Marjorie Taylor Greene twitterte: 

 

"Die WHO sagt "Kinder sollten nicht geimpft werden".  

Schulen sollten Kindern KEINE Impfungen aufzwingen, noch sollten sie Masken erzwingen.

COVID19-Impfstoffe sind noch nicht von der FDA zugelassen, und ständiges Maskentragen ist ungesund.

Eltern kämpfen, um Ihre Kinder zu schützen."





Die Leute, die sagen, dass Erwachsene und Kinder Masken tragen sollen, sollen auch bitte den Beweis dafür liefern, dass Masken ihren Zweck erfüllen, denn das können sie nicht. Und wenn sie das nicht können, dann funktioniert ihre Wissenschaft nicht, denn es ist sowieso eine politische Wissenschaft und keine echte Wissenschaft.


------------------------


Die WHO hat erst kürzlich ihre Impfstoffempfehlungen für Kinder aktualisiert und ist zu dem Schluss gekommen, dass der Impfstoff von Pfizer/Biontech für Menschen ab 12 Jahren geeignet ist. Bis gestern war dies nicht der Fall. 


------------------------


Bei der Klage gegen das CDC, die Desantis für die Kreuzfahrtgesellschaften eingereicht hat, sagte der Richter nun etwas sehr sehr wichtiges. 

Er kam zu dem Schluß, daß Florida "höchstwahrscheinlich" mit seinem Rechtsgrund  gewinnen wird, weil die fraglichen Segelanweisungen des CDC "die Autorität überschreiten, die [der Kongress] durch den Gesetzescode 42 der Vereinigten Staaten von Amerika § 264 erteilt hat". Ein Gesetz, das dem CDC erlaubt, Vorschriften zu erlassen, um Krankheiten zu verhindern. 

Falls solche weitreichenden Beschränkungen innerhalb der Autorität dieses Gesetzes liegen, fuhr Merryday fort, dann stellt das Gesetz selbst "wahrscheinlich eine verfassungswidrige Ermächtigung der Gesetzgebung an das CDC dar". Mit anderen Worten, das CDC ist nicht der Kongress und sollte nicht wie dieser handeln können.

Das heißt, sie dürfen nur Richtlinien vorgeben, Richtlinien sind keine Gesetze.


--------------------------


Warren Buffett hat den Treuhänderposten bei der Bill and Melinda Gates Foundation niedergelegt. Warum hat er ausgerechnet diesen Zeitpunkt dafür gewählt?  Was stimmt da nicht? Wie es aussieht, scheint es jetzt nicht gut für Bill und Melinda zu laufen, denn die Menschen finden so einiges über die beiden heraus. 



-----------------------


Wir wissen, dass der Deep State die Verfassung der Vereinigten Staaten hasst, die den Menschen ihre Rechte garantiert. Sie hassen aber noch viel mehr die Werte, die sie festgelegt hat und wollen sie aus den Köpfen der Amerikaner für immer beseitigen. Dabei sind die Kinder ihr vorrangiges Ziel, mit Programmen wie der kritischen Rassentheorie und anderer anti-amerikanischer Gehirnwäsche. Sie haben Bewegungen wie die Antifa und Black Lives Matter ins Leben gerufen, die alles bekämpfen, was national, patriotisch und traditionell ist. Wir sahen das an den Zerstörungen von Denkmälern und Statuen letztes Jahr. Sie wollen die Geschichte aus den Köpfen der Menschen eliminieren, damit keiner mehr vergleichen kann, dass das, was sie mit ihrem großen Reset und ihrer Neuen Weltordnung vor haben, alles schon mal da war. Wenn die Menschen das nicht mehr wissen und nirgendwo mehr finden, können sie Tyrannei nicht mehr verhindern und halten sie für normal. Das ist ihr Plan. Wie in George Orwells 1984. Neusprech, Eliminierung der Geschichte und Propaganda. Die perfekte Gesellschaft für Sklaven.



-------------

Die Sängerin Macy Gray forderte eine Neugestaltung der amerikanischen Flagge, um die "modernen Vereinigten Staaten" zu reflektieren. Sie möchte, dass die Farbe Weiß aus der Flagge entfernt wird und bunte Sterne die verschiedenen Hautfarben der Nation repräsentieren.



Lauren Boebert twitterte dazu:



"Es gibt 195 Länder auf der Welt. 194 von ihnen haben nicht die amerikanische Flagge. Wenn Macy Gray oder irgendjemand anderes die amerikanische Flagge so sehr hasst, sollten sie sich eine Flagge aussuchen, die sie mögen und in das Land gehen, in dem sie weht!"






Ja, sie hassen Amerika und seine Werte und wollen es abschaffen. So wie sie jede Nation und sein Volk abschaffen wollen. Als erstes natürlich die westlichen Nationen und ihre noch überwiegend weiße Bevölkerung. Sie verkaufen uns ihren Rassismus als bunt, tolerant und erstrebenswert, dabei ist ihr Plan das genaue Gegenteil. Sie wollen gar keine Nationen mehr, sondern den Eine-Welt-Staat mit einer Eine-Welt-Bevölkerung, dem Weltbürger, einer Mischrasse ohne eigene Identität, Geschichte, Ethik, Tradition und Nationalstolz. Sie wollen den Einheitsmenschen.



------------



Eine andere Non-Profit-Organisation, die von der Blacks Lives Matter-Mitbegründerin Patrisse Khan-Cullors ins Leben gerufen wurde, hat einige zweifelhafte Finanzen.



"Die Gruppe "Dignity and Power Now - Würde und Macht jetzt" wurde von ihr 2013 gegründet. Khan-Cullors sammelte Hunderttausende Dollar an Spenden ein, behauptete aber gegenüber der Bundessteuerbehörde IRS etwas anderes. Offiziell gab sie 50.000 Dollar für das Jahr 2016 an. In Wirklichkeit erhielt sie aber mindestens 225.000. Die Grenze von 50.000 bedeutet nämlich, dass die Gruppe keine vollständige Bundeserklärung einreichen müsste. Stimmen die Angaben nicht, ist es Steuerhinterziehung im großen Stil."



Die Black Lives Matter Mitgründerin Patrisse Cullors ist erst kürzlich als Geschäftsführerin der BLM Global Network Foundation zurückgetreten. Die Finanzen der Gruppe und Cullors persönlicher Reichtum standen im Rampenlicht, nachdem bekannt wurde, dass sie vier Luxusimmobilien für 3,2 Millionen Dollar gekauft hatte.



-------------



Seitdem die Linken im Jahr 2020 begonnen haben, die Black-Lives-Matter-Bewegung zu bejubeln und Polizisten zu dämonisieren und ihnen die finanziellen Mittel zu streichen, steigen die Mordraten in den US-Städten rapide an.



"Die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, und die Vertreter der Massenmedien brachen heute bei der Pressekonferenz im Weißen Haus in Gelächter aus, als die Verbrechenswelle, die derzeit amerikanische Städte heimsucht, erwähnt wurde."



Was ist daran so lustig, wenn Menschen Opfer von Verbrechen werden, weil die Polizei nicht mehr richtig arbeiten kann? Vor allem Mord, Totschlag und schwere Körperverletzung, aber auch Vergewaltigungen und Raubdelikte sind stark angestiegen. Darüber zu lachen ist völlig unverständlich und zeigt einmal mehr die Menschenverachtung dieser Leute. Psaki und ihre Demokraten Fans denken, das ist urkomisch. Was für kranke Menschen.





---------------------



Der Bürgermeister von Los Angeles, Eric Garcetti, gab am Freitag bekannt, dass er eine Beratungskommission gebildet hat, um Reparationszahlungen an Schwarze auszahlen zu können.



"Garcetti sagte, dass die beratende Kommission nicht "den gesamten Rassismus" betrachten wird, sondern "speziell auf Wiedergutmachung schauen wird, wo Gesetze die Fähigkeit schwarzer Angelenos, Wohlstand aufzubauen, behinderten", heißt es in einem Bericht der LA-Times."



Die Open Society Stiftung von George Soros hat bereits Interesse bekundet, bei der Finanzierung dieses "Pilotprojektes" zu helfen.



"Es würde jedoch nicht als eine Möglichkeit für Institutionen angesehen, "Vergebung zu erkaufen, sondern mit einer Komplizenschaft abzurechnen, die wir im amerikanischen Kapitalismus, der Sklaverei und dem Rassismus nach der Sklaverei gesehen haben", sagte Garcetti."


-------------------



Benny hat einen Serie von Tweets gepostet, die sich mit dem Schulsystem von Iowa beschäftigen:



"Durchgesickert Dokumente aus dem Schulsystem von Iowa zeigen, dass Lehrer gezwungen sind, "Make America Great Again" als eine Art Rassismus und weißer Vorherrschaft zu klassifizieren. Dies wird durch die erzwungene Ausbildung durch die kritische Rassentheorie auf Kosten der Steuerzahler getan. Trump gewann Iowa mit +9 Punkten."

"Die Lehrer von Iowa sind ANGEWIESEN, die überwiegende Mehrheit der Kinder in Iowa als Rassisten und Weiße Suprematisten zu klassifizieren. Iowa ist Trump Land. Trump gewann dort 94 von 99 Bezirken im Jahr 2020. Der republikanische Gouverneur unterstützte Trump. Senat und Haus ist solide in der Hand der Republikaner."

"Die kritische Rassentheorie wird hier als *politische* Waffe gegen die Republikaner eingesetzt. Das ist KEINE Bildung. Es ist nackte politische Rache unter dem Mißbrauch des staatlichen Bildungssystems und der Pädagogen unserer Kinder."

"Dieses Training wurde ALLEN Pädagogen und Mitarbeitern der Mississippi Bend Area Education Agency, einem der größten Schulbezirke in Iowa, AUFGEGEBEN. Die Ausbildung wird mit der Genehmigung des Schulbezirks gestempelt, der dem Bildungsministerium von Iowa untersteht."

"Zum Zeitpunkt dieser rassistischen Schulung arbeitete sich die House-Akte 802 durch die Legislative von Iowa. Dieser Gesetzentwurf verbot diese Art der abwertenden, beleidigenden Schulung in "erzwungener Vielfalt" für Mitarbeiter der staatlichen und lokalen Regierungen“. Dieses Gesetz ist jetzt das Gesetz von Iowa."

"Die nächste Folie beschreibt "Make America Great Again" als weiße Vorherrschaft und folgendes als rassistisch:

- Columbus Day
- Amerikanisches Einwanderungsgesetz
- Masseninhaftierung
- Leugnung des weißen Privilegs
- Der Glaube, dass Amerika "post-rassisch" ist
- Der Glaube, dass Menschen Teil einer "menschlichen Familie" sind."






Eigentlich bist Du schon Rassist, nur weil Du weiß bist. Das ist die Kernaussage dieser Hasslehre. Und Du hast Dich dafür zu schämen und bist in ewiger Schuld.

Doch im ganzen Land wehren sich Eltern dagegen und gehen gegen diese Machenschaften linker Tyrannen vor. Und täglich werden es mehr.



-------------------



Der "demokratische" Senator Sheldon Whitehouse sieht sich einer Gegenreaktion von zwei "Black Lives Matter"-Gruppen aus Rhode Island gegenüber, nachdem er seine Mitgliedschaft in einem exklusiven, rein weißen Strandclub verteidigt hatte. Whitehouse, der nach dem Tod von George Floyd, Ahmaud Arbery und Breonna Taylor systemischen Rassismus anprangerte, besucht den Bailey Beach Club seit Jahrzehnten.



Dan Scavino twitterte dazu:


"Der US-Senator Sheldon Whitehouse spricht über seinen Segregationisten-Club. Könnten Sie sich vorstellen, wenn dies ein Republikaner wäre!? Heilige $@&%!!!! “Es hat eine lange Tradition in Rhode Island”, sagte er."






Kannst Du Dir vorstellen, es wäre Trump? Oder Don Junior? Die Fake-News-Medien wären durchgedreht.

 

------------



Ein Bundesrichter hat am Montag den größten Teil einer Klage gegen den ehemaligen Präsidenten Donald Trump und den ehemaligen Generalstaatsanwalt William Barr abgewiesen, die von Black Lives Matter-Führern wegen der Räumung des Lafayette Square im vergangenen Juni eingereicht wurde.



"Die Kläger behaupteten, die Regierung habe unnötige Gewalt angewendet, um einen Fototermin von Präsident Donald Trump mit einer Bibel vor der historischen St. John's Church zu ermöglichen. Aber US-Bezirksrichter Dabney L. Friedrich von Washington nannte Behauptungen, dass Bundesbeamte sich verschworen haben, um den Platz für das Foto zu räumen, zu spekulativ. Friedrich entschied außerdem, dass Bundesbeklagte wie der damalige Generalstaatsanwalt William P. Barr und der damals amtierende Chef der Parkpolizei Gregory T. Monahan immun gegen Zivilklagen sind und nicht auf Schadenersatz verklagt werden können, und dass Black Lives Matter als Gruppe nicht zeigen konnte, dass sie durch Aktionen gegen einzelne Demonstranten direkt verletzt wurde."



-------------



Kommen wir zum staatlich geförderten bzw. verübten Terrorismus. "Im Namen des Staates. CIA, BND und die kriminellen Machenschaften der Geheimdienste", den Klassiker von Andreas von Bülow, kann ich nur jeden wärmstens empfehlen. Das Buch ist für 10 Euro bei Amazon zu haben.



Zerohedge hat folgenden Artikel veröffentlicht:



"Die mafiöse Justiz des FBI: Um Verbrechen zu bekämpfen, sponsert das FBI 15 Verbrechen pro Tag."




"Fast jede Tyrannei, die von der US-Regierung gegen die eigenen Bürger verübt wird - angeblich, um uns und die Nation sicher zu halten - hat sich in der einen oder anderen Weise als Folge einer Bedrohung durch unsere eigene Regierung herausgestellt."

Denke mal darüber nach!

"Cyberkriegsführung. Terrorismus. Bio-chemische Angriffe. Das nukleare Wettrüsten. Die Überwachung. Die Drogenkriege. Innerstaatlicher Extremismus. Die COVID-19-Pandemie. In fast jedem Fall hat die US-Regierung (oft angeführt vom FBI) in ihrer typischen machiavellistischen Art und Weise die Saat des Terrors im In- und Ausland gesät, um ihre eigenen totalitären Befugnisse auszuweiten.

- Wer ist der größte Schwarzmarktkäufer und Lagerhalter von Cyberwaffen (waffenfähige Malware, die dazu verwendet werden kann, sich in Computersysteme zu hacken, Bürger auszuspionieren und große Computernetzwerke zu destabilisieren)? Die U.S. Regierung.

- Wer ist der größte Waffenhersteller und -exporteur der Welt, so dass sie buchstäblich die Welt aufrüsten? Die U.S.-Regierung.

- Welches Land hat in der Vergangenheit heimlich gefährliche Waffen und Technologien an seinen eigenen Bürgern getestet? Die U.S.-Regierung.

- Welches Land hat geheime Experimente an einer ahnungslosen Bevölkerung durchgeführt
- Bürger und Nicht-Bürger gleichermaßen - und gesunde Menschen krank gemacht, indem es sie mit Chemikalien besprüht, ihnen ansteckende Krankheiten injiziert und sie Giftstoffen in der Luft ausgesetzt hat? Die U.S.-Regierung.

- Welches Land hat ein Muster und eine Praxis des Einfangens, die verletzliche Individuen ins Visier nimmt, sie mit der Propaganda, dem Know-how und den Waffen füttert, die sie zu Terroristen machen sollen, und sie dann als Teil einer aufwändig orchestrierten Anti-Terror-Masche verhaftet? Die U.S.-Regierung.

Haben Sie das Bild schon verstanden? Die U.S.-Regierung schützt uns nicht vor dem Terrorismus. Die U.S.-Regierung schafft den Terror. Sie ist in der Tat die Quelle des Terrors."

https://www.zerohedge.com/political/fbis-mafia-style-justice-fight-crime-fbi-sponsors-15-crimes-day


Ein wirklich sehr interessanter Artikel.


----------



Wyatt postete dazu Folgendes auf Gab:



"Das FBI kannte im Voraus den Pulse Nightclub Schützen (Omar Mateen) & wurde von dem lokalen Sheriff gewarnt. 53 Tote.

Das FBI wusste im Voraus, dass der LV-Schütze riesige Waffenverstecke hatte (Paddock). 60 Tote. 800 Verletzte.

Der Plan zur "Entführung" der Gouverneurin von Michigan wurde vom FBI eingefädelt.

Das FBI wusste im Voraus über den Charleston-Kirchenschützen (Dylann Roof) Bescheid. 9 Tote.

Das FBI kannte im Voraus die Terroristen von San Bernardino (Rizwan Farook und Tashfeen Malik). 14 Tote.

Das FBI wusste im Voraus von dem Sandy-Hook-Schützen (Adam Lanza). 26 Tote.

Das FBI wusste im Voraus von den Bombenlegern des Boston-Marathons (die Zarnajew-Brüder), wurde von den Russen gewarnt. 3 Tote, hunderte Verletzte.

Das FBI wusste im Voraus von dem Parkland High School-Schützen (Nikolas Cruz). 17 Tote.

Das FBI wusste im Voraus vom Fort Hood-Schützen (Nidal Hasan). 13 Tote.

Das FBI wusste im Voraus über den Boulder Colorado-Schützen (Ahmad al-Aliwi Alissa) Bescheid. 10 Tote.

Das FBI wusste im Voraus über die Schützen von Garland, Texas, Bescheid (Elton Simpson und Nadir Soofi).

Das FBI wusste im Vorfeld des 11. Septembers, dass Terroristen in US-Flugschulen ausgebildet wurden. 2.977 Tote.

Das FBI unterdrückte eine große Menge an Beweisen über McVeighs Komplizen des Oklahoma-Bombenanschlags. 168 Tote.

Das FBI wusste im Voraus, dass der Nashville-Bomber Bomben baute (Anthony Quinn Warner).

Das FBI hat General Flynn in eine Falle gelockt.

Das FBI mißbrauchte das FISA-Gericht beim Russland-Absprachen-Schwindel gegen Trump.

Das FBI wusste im Voraus und erleichterte 1/6.

Das FBI und CIA ist eine terroristische Organisation bewaffnet gegen seine eigenen Landsleute."

Link: https://gab.com/SayWhen2A/posts/106443803247398707



 

Das FBI kannte die Leute nicht nur, es arbeitete mit ihnen zusammen. In der BRD ist das nicht anders. Denke hierbei nur an das Weihnachtsmarktattentat auf dem Berliner Breitscheidplatz. 



------------

 


Kommen wir nun zu den forensischen Wahlprüfungen. Alle diese Überprüfungen werden von den einzelnen Bundesstaaten selbst begonnen, von den Parlamenten, dem Kongress und Senat. Diese Untersuchungen kommen also von unten, dem amerikanischen Volk, und ihre Ergebnisse werden zusammen mit den nachrichtendienstlichen Erkenntnissen der Space Force, die den gesamten Datenverkehr in der Wahlnacht mitgeschnitten hat, der Welt beweisen, dass es nicht die fairste und ehrlichste Wahl in der Geschichte der Vereinigten Staaten gewesen ist, sondern der größte Wahlbetrug, den die Welt je gesehen hat. Und zwar unter der Beteiligung verschiedener ausländischer Regierungen.


Trump gab zu Georgia folgende Erklärung raus:



"Georgia plant nun, über 100.000 "überflüssige und veraltete" Namen aus ihren Wählerlisten zu entfernen. Damit soll sichergestellt werden, dass die Wählerverzeichnisse auf dem neuesten Stand sind und gleichzeitig die Integrität der Wähler bei zukünftigen Wahlen gewährleistet wird. ABER WAS IST MIT DER LETZTEN WAHL? WARUM WURDE DAS NICHT VOR DER PRÄSIDENTSCHAFTSWAHL am 3. NOVEMBER GETAN, bei der sie uns haben verlieren lassen durch eine sehr kleine Anzahl von Stimmen, die um ein Vielfaches geringer war als die Zahl 101.789? Das bedeutet, dass wir (Sie!) die Präsidentschaftswahlen in Georgia gewonnen haben. Aber keine Sorge, viele andere Informationen werden bald über Georgia - und auch andere Staaten - enthüllt werden. Es kommt heraus, RASEND SCHNELL. Die Präsidentschaftswahl 2020 wurde manipuliert!"



Link: https://t.me/georgenews/1558



Und auch in Arizona steigt der Paniklevel:



"PANIC - Katie Hobbs: "Worauf wir uns während dieses Prozesses konzentriert haben, ist der Mangel an Verfahren und Konsistenz mit der Art und Weise, wie irgendetwas durchgeführt wird ... der Mangel an Sicherheit, der Mangel an Transparenz ... alles Dinge, die man bei einer gültigen Nach-Wahl-Prüfung sehen würde. Das ist also das Mindeste, was man von einer Prüfung erwarten könnte. Wir haben wirklich kein Vertrauen, dass das Ergebnis ein gültiges Ergebnis oder eine genaue Widerspiegelung des Willens der Wähler dieser letzten Wahl sein wird, dass die Ergebnisse, die wir zertifiziert haben, falsch waren."

Alles, was Katie gerade gesagt hat, ist das genaue Gegenteil der Wahrheit.

Hast du schon Spaß? 🍿"






Sie projiziert alles, was sie selbst getan hat, auf die Wahlprüfung. Ein immer wiederkehrendes Muster bei Lügnern, Betrügern und Kriminellen, um von ihren eigenen Verbrechen abzulenken.


----------------



PrayingMedic gibt uns den neuesten Stand aus Maricopa County, Arizona.



"Maricopa Audit Update:

- Das Prüfungsteam ist auf dem besten Weg, die manuelle Nachzählung und das Scannen der Stimmzettel bis Ende der Woche abzuschließen.
- Eine Delegation aus Indiana besuchte die Prüfungsabteilung.
- Eine zweite Delegation kam aus dem Bundesstaat Washington.
- Eine dritte Delegation kam aus Georgia. "



Link: https://t.me/praying_medic/2209



Und der GOP-Vorsitzende von Nevada, Michael McDonald, besuchte in der vergangenen Woche America's Audit in Phoenix und sagte, dass eine ähnliche Überprüfung zu Hause in Nevada notwendig sei.



"Die Wahl in Nevada war wahrscheinlich auch von Betrug geprägt. Ein Mitarbeiter der Trump-Kampagne sah, wie ein Lieferwagen an einem Wahlzentrum in Las Vegas anhielt und Kisten mit Stimmzetteln auslud, genau wie das, was in Detroit, Michigan, geschah."



-----------



Eine Umfrage der Monmouth University befragte mehr als 800 potenzielle erwachsene Wähler zwischen dem 9. und 14. Juli. Achtzig Prozent der Befragten gaben an, dass sie Maßnahmen zur Wähleridentifikation unterstützen, während nur 18 Prozent dagegen waren.




Die Amerikaner wollen Wählerausweise. Sie wollen nicht, dass irgendwelche Leute, die zufällig im Land sind, und viele davon sogar illegal, wählen dürfen. Wer will keine Wählerausweise? Die korrupten Politiker, die Massenmedien, Big-Tech, kurz der Deep State. Denn dann können sie nicht mehr so leicht die Wahlen fälschen. Doch wir das Volk sind die Mehrheit in diesem Land, nicht eine kleine elitäre Gruppe.

Als Trump 2016 gewählt wurde, erschufen die Fake News, Big Tech und korrupte Politiker eine gefälschte Geschichte, dass er mit Russland konspirierte, um die Wahlen zu stehlen. Der große Russland-Absprachen-Schwindel und die angebliche Wahleinmischung von Putin. Erbrachten sie dafür irgendwelche Beweise? Natürlich nicht, weil es keine gab. Haben sie nach der Wahl forensische Wahlprüfungen durchgeführt? Natürlich auch nicht, denn die hätten nur gezeigt, dass sie trotzdem betrogen haben.

Gehen wir zur Wahl 2020. Trump sagte, dass sie die Wahl gestohlen haben, dass sie betrogen haben. Er erklärte, wie sie es gemacht haben, und jetzt haben wir eine Prüfung. Jeder kann sich selbst die Frage beantworten, warum sie keine Wahlprüfung wollen und so dagegen ankämpfen.


Brain Cates postete:



"Es ist ein großer Unterschied, ob Du Deine Feinde in einer Schlacht besiegst, sowohl ausländische als auch inländische, oder ob Du sie endgültig zerstörst, für immer, so dass wir ihre Gesichter nie wieder zu sehen bekommen. Trump hat nicht gespielt, um eine Schlacht zu gewinnen. Er hat gespielt, um den Krieg zu beenden."



Link: https://t.me/drawandstrikechannel/4976



Dan Scavino unterstreicht das mit folgenden Video, wo Trump sagt, dass er für uns kämpft:



"Sie spielten nach den Regeln des Washingtoner Establishments. Aber ich bin gewählt worden, um für Euch zu kämpfen. Und ich kämpfe härter und härter und härter .... Besser als je einer für Euch gekämpft hat. ... Ich hatte vorher ein sehr leichtes Leben ...."

--- Und die Menge applaudiert und ruft im Chor: Danke Trump.





Trump ist kein Politiker. Er hat nicht für den Tiefstaat gearbeitet und war somit auch nicht erpressbar. Er kämpft für uns, das Volk, damit wir uns unser Land zurückholen.

Dan Scavino gibt uns noch etwas von Trump, ein Bild, wo er vor der amerikanischen Fahne steht und beide Daumen nach oben zeigt. Trump wird zurückkommen, das ist sicher.


----------------


Boris Epshteyn, ein früherer Trump-Analyst, sagte, dass niemand mit Sicherheit sagen kann, dass es verfassungswidrig wäre, wenn der ehemalige Präsident Donald Trump wieder in das Präsidentenamt eingesetzt würde, da die US-Verfassung eine Wiedereinsetzung nicht verbietet und die Frage nie entschieden worden ist.

 



"Epshteyn sagte, dass das Zusammenspiel des 10. und 12. Verfassungszusatzes und Artikel II darauf hindeuten, dass die Bundesstaaten das Recht haben, ihre Wahlergebnisse zu dezertifizieren. Und von da an ist es eine offene Frage, was als nächstes passiert."


-----------



Wir wissen, dass der Tiefstaat für den Tag, wenn ihr Wahlbetrug bewiesen ist und all ihre anderen Verbrechen ans Licht kommen, große Stör- und Ablenkungsmanöver geplant hat. Ein Kommunikationsblackout ist sehr wahrscheinlich, aber auch Stromausfälle und gewalttätige Ausschreitungen.



"Die US-Behörde für die Regelung der Telekommunikation FCC gab bekannt, dass sie zwei Kategorien von SMS-Warnungen zu einer zusammengefasst hat: die "Presidential Alerts" und die Warnungen der FEMA. Die beiden werden nun in einer neuen Kategorie "National Alerts" zusammengefasst, die auf allen Geräten aktiv ist, die Wireless Emergency Alerts (WEA) empfangen können. Die neuen Regeln stellen den Staaten eine Checkliste mit Informationen für ihre eigenen Notfallwarnsysteme zur Verfügung und ermutigen sie, Komitees zu bilden, die bei der Verwaltung der Alarme auf staatlicher Ebene helfen. Nach den neuen Regeln können Regierungsbehörden nun falsche Notfallwarnungen an das 24/7 Operations Center der FCC melden, und es wird eine Anleitung gegeben, wie Alarmverursacher eine Alarmübertragung wiederholen können."


Die Patrioten sind also bestens ausgerüstet und vorbereitet auf die zukünftigen Ereignisse, egal was der Deep State versucht zu tun. Die Patrioten kennen sein Drehbuch. Sie sind jetzt in der Offensive. Und wenn sie einmal die rote Linie überschritten haben, ist das Militär der einzige Weg vorwärts.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.



Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/this-is-not-about-winning-a-battle-its-about-winning-the-war-time-to-return-to-the-wh-ep-2509/

*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/
https://odysee.com/@Qlobal-Change:6
https://t.me/QlobalChange
https://t.me/X22_Report_Deutsch

Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell