Mittwoch, 2. Juni 2021

X-22 Report vom 1.6.2021 - [DS] Panik - Die Arizona-Prüfung wird der Goldstandard sein - Trump erklärte den Weg nach vorn - Episode 2492b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Heute sprechen wir über Baseball in Atlanta und Obama im Keller. Über Joe Biden im Café Milano und Impf-Lotterien, die die Bürger ermutigen sollen, die Ärmel hochzukrempeln. Wir sprechen über die Macht der Pharma-Mafia, über ein Buch von Dr. Fauci und über China, welches den ersten menschlichen Fall der Vogelgrippe H10N3 auf der Welt hat. Dann ist noch der sogenannte Sturm auf das Capitol ein Thema und natürlich die Wahlprüfung in Maricopa County, Arizona, die mittlerweile als der Goldstandard angesehen wird. Und es gibt wieder Bootsparaden für den Präsidenten. Für welchen Präsidenten, erfahrt Ihr, wenn Ihr den Report bis zum Ende durchhaltet.



Der Baseball-Verband der USA (MLB) hatte wegen der Wahlgesetzgebung des Bundesstaates Georgia angekündigt, dass sie das diesjährige All-Star Game aus Atlanta abziehen werden. Bidens Weißes Haus unterstützt dieses Vorhaben bzw. steckt dahinter. Allerdings werden sie nirgendwo hingehen, ohne sich einem rechtlichen Kampf stellen zu müssen. Ihnen droht jetzt eine 100 Millionen Dollar Klage.


"Das "Job Creators Network (JCN)", eine konservative Gruppe, die kleine Unternehmen vertritt, plant eine Klage gegen MLB und ihre Spielergewerkschaft einzureichen. Sie hoffen damit, die Liga zu zwingen, das Spiel nach Atlanta zurückzugeben oder die Unternehmen in Atlanta zu entschädigen."


-------------------


Eine neue Umfrage von "The Hill" zeigt, dass amerikanische Wähler nun die Massenmedien und die Biden-Regierung als die am wenigsten vertrauenswürdigen Institutionen im Land einstufen.


"53 % der registrierten Wähler sagten, dass sie wenig oder gar kein Vertrauen in die Medien haben, während 52 % dasselbe über die Bundesregierung sagten."




Das passt auch zusammen, weil die Massenmedien und die Biden-Regierung eh eine Einheit bilden. Sie verbreiten ausschließlich Propaganda und vereinen tut sie die Lüge.


----------------


Obama, der im Keller vor dem Mikrofon sitzt und in Bidens Hörgerät spricht, sagte in einem am Dienstag veröffentlichten Interview, dass sein ehemaliger Vizepräsident Joe Biden die Arbeit beendet, die er begonnen hat, um den Wohlstand durch Programme wie Obamacare umzuverteilen.


"Ich denke, dass Joe und seine Regierung jetzt im Wesentlichen meinen Job beendet," sagte er in einem Interview mit New York Times Kolumnist Ezra Klein. "Und ich denke, es wird ein interessanter Test sein. Neunzig Prozent der Leute, die in meiner Regierung dabei waren, führen die Politik, über die wir gesprochen haben, fort und bauen darauf auf..."


Und Obama dürfte damit seinen 16-Jahres-Plan zur Zerstörung Amerikas meinen, den Trump 4 Jahre unterbrochen hatte. Eigentlich sollte ihn Hillary Clinton vollenden, aber daraus war ja nichts geworden. Aber ein gutes gibt es daran: Jetzt haben die Patrioten alle auf einem Haufen. Das macht es wesentlich einfacher, sie zu verhaften.


------------------


Hunter Bidens Laptop liefert weiterhin belastende Informationen, dass Joe Biden eine bedeutende und wohlwissende Rolle in der schmierigen Einflussnahme seines Sohnes spielte. Der neueste ist der fotografische Beweise, dass Joe am 16. April 2015 ein Abendessen mit zwielichtigen ukrainischen, russischen und kasachischen Geschäftsleuten besuchte und sogar für Fotos mit den ungebührlichen Gästen posierte. 




"Um die Veranstaltung im privaten "Garden Room" des Café Milano, einem Nobelrestaurant in Georgetown ("Wohin die mächtigsten Leute der Welt gehen", heißt es in der Werbung), gesichtswahrend zu gestalten, gab Hunter an, dass es "angeblich darum geht, die Nahrungsmittelsicherheit zu diskutieren", wie er einem Gast per E-Mail mitteilte, und lud mehrere Vertreter des Welternährungsprogramms ein."


---------------------


In den USA fällt Corona jeden Tag ein Stückchen mehr. Und nicht nur hier. Weltweit beginnt das Narrativ in sich zusammenzubrechen. In Großbritannien werden jetzt die Pläne für einen Impfpass verworfen.


"Großbritannien plant die Abschaffung der COVID-19-Pässe als gesetzliche Voraussetzung für den Besuch von Großveranstaltungen. Die britischen Beamten, die an der Überprüfung der COVID-19-Statuszertifikate arbeiten, glauben, dass es keine Chance gibt, dass das Gesetz geändert wird, um ihre Verwendung innerhalb Großbritanniens vorzuschreiben."


Genauso wird es überall geschehen, denn die Menschen sind Gott sei Dank noch nicht so weichgeklopft, das zu akzeptieren. Die allermeisten würden lieber auf den Besuch von Veranstaltungen und ähnlichen verzichten.


----------------------


Auch in Ohio regt sich jetzt Widerstand gegen den ganzen Quatsch, mit denen die Menschen für eine Impfung geködert werden sollen.


"Ohio ist einer von 4 Staaten, in denen sogenannte COVID "Impf-Lotterien" durchgeführt werden, um Bürger ab 12 Jahren zu ermutigen, "die Ärmel hochzukrempeln". Abgeordnete, die diese Lotterie nicht unterstützen, haben jetzt einen Gesetzentwurf eingebracht, um sie sofort abzubrechen. Sie haben auch Gesetze eingeführt, um die Bürger von Ohio zu schützen, die keine Impfstoffe nehmen wollen."


--------------


Wir wissen, dass die Macht der Pharma-Mafia sehr groß ist und sie auf nahezu alle staatlichen Institutionen und Politiker Einfluss nimmt. 


"Die Impfstoffhersteller sind immun gegen Klagen, wenn es bei der Impfung zu Verletzungen, Nebenwirkungen oder Folgeschäden kommt. Das allein ist schon  unglaublich genug. Doch jetzt hat auch noch die OSHA, das ist die US-Verwaltung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, gerade die Verpflichtung für Arbeitgeber ausgesetzt, impfstoffbedingte Schäden überhaupt zu melden."


Wenn der Impfstoff so sicher ist, warum kümmert sich dann niemand um diese Bedenken hinsichtlich der öffentlichen Gesundheit und Sicherheit? Weil das gesamte System hochgradig korrupt, kriminell und undemokratisch ist.


------------------


Seit es sich nicht mehr verheimlichen lässt, dass der Virus keinen natürlichen Ursprung hat, sondern genetisch verändert wurde, um auf den Menschen überzuspringen, suchen sich die Massenmedien ihre alten Artikel raus, um sie zu korrigieren.


"Die Washington Post änderte die Schlagzeile eines Artikels, den sie vor einem Jahr veröffentlichte, von "Tom Cotton verbreitet immer wieder eine Coronavirus-Verschwörungstheorie, die von Wissenschaftlern widerlegt wurde." in "Tom Cotton verbreitet immer wieder eine Coronavirus-Randtheorie, die bei Wissenschaftlern umstritten ist."




Das können sie ruhig machen, aber bekanntlich vergisst das Internet nichts. Außerdem haben Millionen von Patrioten Bildschirmfotos ihrer Lügengeschichten gespeichert.


----------------


Wir haben oft darüber berichtet, wie die Deep-State-Spieler ihre Schwarz- und Bestechungsgelder über Buchverträge rein waschen. Jetzt will auch Dr. Fauci sein "Buch" veröffentlichen.


"Dr. Anthony Fauci wird gegen Ende des Jahres ein Buch veröffentlichen, in dem er seine Ansichten über die Wahrheit, seine Lebensphilosophie und den Blick in eine bessere Zukunft darlegt. Faucis Buch "Erwarte das Unerwartete: Zehn Lektionen über Wahrheit, Dienst und den Weg nach vorn" teilt seine eigenen Erfahrungen und Lektionen, die seine "Lebensphilosophie" geprägt haben."


Einer der größten Lügner dieses Planeten will uns etwas über die Wahrheit erzählen? Das Buch wird bestimmt ein Bestseller werden.


------------------


Unterdessen herrscht in der kommunistischen Partei Chinas scheinbar die blanke Panik über das Bekanntwerden der Tatsache, dass das Virus künstlichen Ursprungs ist und aus dem Wuhan-Institut freigesetzt wurde.


DiscloseTV schreibt:


"China: Es gibt "keine Beweise" für ein VirusBiolab-or-Leck. Die USA versucht, China zu beschuldigen, um die Entwicklung des Landes zu hemmen."


Link: https://t.me/disclosetv/2629


Warum lassen sie nicht einfach die ganze Sache von unabhängigen Ermittlern aus dem Ausland untersuchen? Als die Vertreter der WHO dort waren, mussten diese erst mal im Hotel unter Quarantäne bleiben und dann hat ein Parteifunktionär ihnen einen fertigen Bericht übergeben. Das da nichts Belastendes drin stand, versteht sich wohl von selbst.


Pompeo twitterte:


"Jeder Beweis deutet darauf hin, dass das Wuhan-Virus aus dem Wuhan Institute of Virology entwichen ist. Das kommunistische China schuldet der Welt Antworten."


Link: https://twitter.com/mikepompeo/status/1399721439738073093


Unterdessen scheinen sie bereits an einem neuen Virus zu basteln, oder besser gesagt, sind damit fertig.


DiscloseTV postete:


"India Today berichtet, dass China den ersten menschlichen Fall der Vogelgrippe H10N3 auf der Welt hat. Die Gesundheitsbehörden spielen den Ausbruch herunter und sagen, es wäre nur eine sporadische Virusübertragung."


Es ist absolut klar, dass der Deep State nicht aufgibt, sondern alles daran setzt, die Menschen mit einem neuen Virus in Angst und Schrecken zu versetzen, wo es dann neue Tests, neue Shutdowns und neue Impfungen gibt. Sie wollen uns plattmachen, weichklopfen für ihren "Großen Reset", ihre Weltordnung, mit Milliarden weniger Menschen, dafür aber mit Vollüberwachung. Wir kennen ihren Plan und ihre Ziele. Wird das funktionieren? Werden sie das schaffen? Nein, das werden sie nicht. Die Menschen sind durch den jetzigen Pandemieschwindel genug aufgeklärt und der Rest wird aufwachen, wenn alles darüber herausgekommen ist.


-----------------


Der sogenannte Sturm auf das Capitol fand nur in den Massenmedien statt. Sie haben uns einzelne Szenen ihrer Videos gezeigt, und sie geschickt kommentiert, um der Welt zu zeigen, dass Trump-Anhänger das Gebäude gestürmt haben. Natürlich gab es Gewaltszenen vor und in dem Capitol, aber wir wissen, dass sich Antifa und BLM-Randalierer als Trump-Anhänger verkleideten. Doch die größte Gruppe war friedlich. Sie gingen ins Capitol und schauten sich in Ruhe alles an. Die Capitol-Polizei ließ sie herein und führte sie durchs Gebäude. Die zweite Gruppe krakelte auf dem Vorplatz des Capitols, ging aber nicht hinein. Aber die 3. Gruppe, die zwar die Kleinste, aber die Wirkungsvollste war, gut vorbereitet und organisiert, randalierte dann im Capitol.


In Episode 2486 berichteten wir:


"Das Justizministerium hat neue Anklagen gegen den Black-Lives-Matter-Aktivist John Sullivan eingereicht. Er gab jetzt zu, am 6. Januar ein Megaphon mitgebracht zu haben, um im Capitol Unruhen anzuzetteln. Er verkleidete sich als Trump-Unterstützer und als er es ins Capitol geschafft hatte, jubelte er zusammen mit seiner Freundin, einer CNN-Reporterin. Sobald das Paar das Capitol betreten hatte, ist sie auf Sullivans Video zu hören."


Und weiter:


"Die US-Regierung hat 90.000 Dollar von einem BLM-Antifa-Organisator aus Utah beschlagnahmt, der Filmmaterial des Capitol-Aufstands an NBC und CNN verkaufte. Sein Name ist: John Sullivan. Sullivan trug MAGA-Kleidung und behauptete, ein unabhängiger Reporter zu sein, aber er war tatsächlich ein linker Aufstandsführer, der zu Gewalt aufrief und den Leuten sagte, sie sollten das Gebäude "verbrennen".

Und dann erfahren wir noch, dass die Türen im Inneren des Capitols magnetisch verriegelt waren. Irgendjemand vom Sicherheitspersonal muss sie entriegelt haben, bevor all die Leute reinkamen. Ein Marine im Ruhestand war am 6. Januar dabei im Capitol und er erzählte seine Geschichte Jim Hoft von GatewayPundit."


Der sogenannte Sturm auf das Capitol wird uns noch einiges an Überraschungen zu Tage bringen. Wir wissen längst, dass es eine von den Linksradikalen geplante und durchgeführte False-Flag-Attacke war, an der sie verschiedene Akteuere und Gruppen beteiligt haben.


---------


Pennsylvania entsendete heute eine Delegation von Abgeordneten nach Maricopa County.


Christina Bobb berichtet:


"Pennsylvania hat eine Delegation hierher geschickt. Sie haben ihr Interesse an der Prüfung in Arizona und an einer Nachahmung in Pennsylvania bekundet. Es gibt also eine Delegation von Abgeordneten aus Pennsylvania, die heute in Arizona ankommt. Sie bekommen morgen eine Führung hinter die Kulissen. Ich hoffe, dass ich mich morgen mit ihnen treffen kann, so dass wir hoffentlich etwas davon haben werden."


Jeder Bundesstaat sollte mit seinen Abgeordneten Arizona besuchen und sich erklären lassen, wie eine forensische Überprüfung der Wahlergebnisse abläuft und es in ihrem Staat ebenso durchführen. Maricopa County, Arizona, ist mittlerweile der Goldstandard unter den Wahlprüfungen.


PrayingMedic schrieb:


"Goldstandard - Substantiv - Die beste, zuverlässigste oder prestigeträchtigste Sache ihrer Art.

Arizona versucht, den "Goldstandard" für Wahlprüfungen zu setzen.

Der Senat von Arizona beabsichtigt, jeden in Maricopa County abgegebenen Stimmzettel bei der Wahl 2020 zu überprüfen (insgesamt mehr als 2 Millionen). Der ursprüngliche Umfang war nur die Präsidentschafts- und US-Senatswahlen. Wenn der Senat die Prüfung ausweitet, um alle Rennen und alle Bezirke des Staates zu überprüfen, würde das die Messlatte für jeden Staat, der folgt, sehr hoch ansetzen."


Link: https://t.me/praying_medic/1571


----------------


Es gibt wieder Bootsparaden in den Vereinigten Staaten, natürlich für den echten Präsidenten.


TheStormHasArrived gab uns das Video dazu:


"Weiß jemand, wo die Biden-Bootsparade heute war?"




Die Bootsparade für Trump fand in Jupiter, Florida, statt. Genau der richtige Zeitpunkt, denn Trump startet demnächst wieder seine Rallys.


Trump antwortete:


"Wow! Ich habe gehört, dass es Tausende und Abertausende von Booten in Jupiter waren, obwohl sie versucht haben, es abzusagen. Alle haben eine unglaubliche Zeit. An diesem Tag schätzen wir besonders alle, die für unser großartiges Land gedient und gekämpft haben. Ich liebe euch alle!"


-------------------


Unterdessen schreibt und plappert sich die Lügenpresse Finger und Münder wund:


"Die Reporterin der New York Times, Maggie Haberman, behauptet, dass der ehemalige Präsident Donald Trump denen, die ihm nahestehen, erzählt, dass er bis August wieder im Amt sein wird."


Und CNN's Donie O'Sullivan sagt:


"Die Rede von einem Staatsstreich im Myanmar-Stil in den Vereinigten Staaten ist bei einigen Trump-Anhängern und QAnon-Gläubigen seit Monaten beliebt."




Selbst wenn es so wäre, glaubst Du wirklich, dass Trump rumrennt und das erzählen würde? Natürlich sind das Fake-News, aber wäre das möglich? Dave meint, er glaubt, dass es Neuwahlen geben wird und das Ganze noch mal an den Obersten Gerichtshof gehen wird, dass das amerikanische Volk es einfordern muss und dann das Militär eine Übergangsregierung bildet. Ganz so abwegig sind die Befürchtungen der Massenmedien dann doch nicht. Erinnern wir uns an das Interview von Trump bei OAN.


Trump sagte (sinngemäß):


"Es macht keinen Sinn, eine Zwischenwahl 2022 und eine Präsidentschaftswahl 2024 durchzuführen, wenn der Wahlbetrug von 2020 nicht vollständig aufgearbeitet ist. Dann passiert nämlich genau das Gleiche wie letztes Jahr."


Link: https://t.me/drawandstrikechannel/2792


Und deshalb ist der tiefe Staat so in Panik über die Wahlprüfungen. Da sie sie nicht verhindern können, werden sie versuchen, alles darüber zu zensieren, zu löschen oder gleich bestimmte Bereiche des Internets abzuschalten. Vielleicht inszenieren sie noch die eine oder andere Ablenkung, doch die muss dann schon ganz schön gewaltig sein, um die Aufmerksamkeit der Welt vom größten Wahlbetrug aller Zeiten wegzubringen. Auch Unruhen, gewalttätige Ausschreitungen und Aufstände sind möglich. Sie werden das ganze Arsenal verschießen, denn es geht diesmal für sie um alles. Wird das Militär eingreifen? Absolut ja, denn das Militär ist der einzige Weg nach vorne. Am Ende werden die Hochverräter inhaftiert werden.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/ds-panic-the-az-audit-will-be-the-gold-standard-trump-explained-the-way-forward-ep-2492/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://odysee.com/@Qlobal-Change:6

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell