Mittwoch, 5. Mai 2021

X-22 Report vom 4.5.2021 - Der Code wurde geknackt - Volkszählung enthüllt Wahlbetrug - Tick Tock - Episode 2469b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker realisieren, dass ihr gesamtes Narrativ über den Wahlbetrug in sich zusammen fällt. Mehr und mehr Menschen beginnen aufzuwachen, mehr als jemals zuvor. Wir sehen jetzt das große Erwachen, wo die Leute sehen, dass nicht wir die Verschwörungstheorien verbreiten, sondern die Massenmedien.



Das Justizministerium leitete bereits am 1. Mai 2018 einen sogenannten verdeckten Durchsuchungsbefehl ein, um an die i-Cloud-Daten von Rudi Giuliani zu kommen. Es war der gleiche Tag, an dem er seine anwaltschaftliche Vertretung für Präsident Trump begann.




Giuliani sagte:


"Sie nahmen sich alles von meiner iCloud und das faszinierende daran ist, dass sie vorher überhaupt nichts über mich wissen wollten. Also, sie können nicht verbalisieren, dass ihr Hauptinteresse nicht Donald Trump war."


Gefunden haben sie gar nichts und in den beschlagnahmten Sachen der kürzliche Razzia in Giulianis Appartement werden sie auch nichts finden. Denn wo nichts ist, lässt sich nun mal nichts finden.


---------------


Der frühere Sprecher des Repräsentantenhauses von Oregon und jetzige Mitglied des Clackamas Gemeindekollegs, Dave Hunt, wurde von der Polizei in Portland im Rahmen einer verdeckten Sexualstraftat verhaftet und angeklagt.


"Hunt, ein Demokrat, stimmte für genau das Gesetz von 2011, unter dem er jetzt belastet wird. Der Demokrat war einer von acht Männern, die von der Human Trafficking Unit der Polizei von Portland im April angeklagt wurden. Die Beamten hatten eine Sting-Operation mit Online-Ködern auf bekannten Menschenhandels-Webseiten eingerichtet. Hunt kontaktierte sie, um die Zahlung für sexuelle Handlungen zu arrangieren."


----------------


DiscloseTV postete:


"Biden erhöht die von Trump festgelegte Obergrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen drastisch und setzt das neue Limit von zuvor 15.000 auf jetzt 62.500. Biden plant 125.000 im nächsten Jahr."


Link: https://t.me/disclosetv/1883


Biden bedient damit die Agenda des Deep State genauso wie Merkel. Sie wollen unsere Länder mit Fremden überfluten und sie damit destabilisieren.


------------------


Eine weitere Destabilisierung ist die Schwächung der Verteidigungsfähigkeit des Landes. Hillary Clinton verkaufte militärische Geheimnisse an China, indem sie einfach einen privaten Server daheim aufstellte und sich China selbst bedienen ließ.


"Der Rüstungskonzern Honeywell hat zugestimmt, 13 Millionen Dollar an Bußgeldern und Kosten für die Einhaltung der Vorschriften zu zahlen, nachdem Beamte des Unternehmens über einen Zeitraum von sieben Jahren mehrere Konstruktions- und technische Dokumente mit Details zu mehreren Flugzeugen, einschließlich der Lockheed Martin F-35 und F-22, nach China geschickt hatten, so das US-Außenministerium am 3. Mai."




Ihre Agenda war Krieg und Amerika sollte diesen Krieg verlieren. 


---------------------


Die Diktatoren unter den Gouverneuren und Bürgermeistern, und es sind immer wieder die Linken, hören nicht auf, die Bürger mit immer neuen Coronamaßnahmen zu drangsalieren. 


"Muriel Bowser, Bürgermeisterin von Washington, D.C., gab am Montag auf einer Pressekonferenz bekannt, dass das Tanzen auf Hochzeiten - sowohl bei Innen- als auch bei Außenfeiern - ab sofort als Teil der Strategie der Hauptstadt zur Reduzierung der Coronavirusübertragung verboten ist."


Doch die Menschen wehren sich dagegen. In Alberta, Kanada, hat am Wochenende ein Rodeo unter dem Motto "Kein weiterer Lockdown mehr" Tausende von Teilnehmern angezogen.




Eine Frau sagte dort, dass sie weiß, dass alles Fake ist, was sie uns erzählen. Ihr Mann hat ein geschwächtes Immunsystem und geht trotzdem ohne Maske unter die Leute. Wenn es wirklich alles so schlimm wäre, wie sie es uns sagen, müsste er schon lange tot sein.


--------------


Biden war mit seiner Frau bei den Carters. Jimmy Carter ist jetzt 97 Jahre alt. Er war von 1977 bis 1981 Präsident der USA und er ist ein Demokrat.


Don Junior twitterte:


"Wo ist die Maske von Joe? Wo ist der Aufschrei der Medien wegen der CDC-Richtlinien? Er ist drinnen mit älteren Menschen mit Gesundheitsproblemen ohne Maske und weniger als 6 Fuß Abstand. Nolte: Die Bidens besuchen ohne Maske die alten und gebrechlichen Carters."




Das Bild ist natürlich mit Photoshop bearbeitet aber nur, um die Situation überspitzt darzustellen. Es sollte wohl auch nicht in die Öffentlichkeit gelangen. Denn kaum verlassen die Bidens Carters Haus, haben sie wieder medienwirksam ihre Masken auf.




Was für ein primitives Schauspiel. Für die Fernsehzuschauer hatte Joe ja sogar bei dem virtuellen Klimagipfel die Maske auf. Als einziger unter allen Staatschefs. Die ganze Welt lacht über diesen Vogel.


---------------


Ein Geschworener, der für die Verurteilung des ehemaligen Minneapolis-Polizeibeamten Derek Chauvin wegen Mordes an George Floyd gestimmt hat, verteidigt seine Entscheidung, im vergangenen Jahr an einer Demonstration für soziale Gerechtigkeit teilgenommen zu haben.


The Hill twitterte:


"Chauvin Geschworener über die Teilnahme am Protest: "Ich dachte einfach, es sei eine gute Gelegenheit, Teil von etwas zu sein."




Brandon Mitchell ist der Name dieses "Geschworenen". Wer in dieser Position zu einer Demo von Black Lives Matter geht, ist eindeutig befangen und darf kein Urteil in so einem brisanten Gerichtsprozess fällen.


"Wie kann es nicht die größte Geschichte des Landes sein, dass einer der Geschworenen im wichtigsten Strafrechtsprozess der modernen amerikanischen Geschichte anscheinend während der Auswahl der Geschworenen schlichtweg gelogen hat und bereits vor der Verhandlung auf eine Verurteilung setzte?"


Ich glaube, dass hier, wie bei sehr vielen weiteren Dingen, noch nicht das letzte Wort gesprochen worden ist. Wenn der Deep State beseitigt und Rechtsstaatlichkeit wieder hergestellt ist, werden Fälle wie dieser mit Sicherheit neu aufgerollt.


------------------


Passend zu diesem korrupten linken Justizsystem ist folgende Meldung:


"Die Biden-Administration lässt Dutzende von Anklagen gegen gewalttätige Demonstranten in Portland fallen."


Die gesamte Justiz ist nicht mehr unabhängig. Urteile sind politisch beeinflusst, Richter korrumpiert. Soros ist einer der finanzstarken Akteure, der ihre Kandidatur unterstützt und sie so in die Posten hieft. Sie beschützen ihre Fußsoldaten und lassen sie laufen.


---------------


Kristi Noem hat entlassene Polizeibeamte eingeladen, nach South Dakota zu kommen. Die republikanische Gouverneurin von South Dakota reagierte damit auf die Biden-Administration, die die Genehmigungen für die jährliche Mount-Rushmore-Feier am 4. Juli zurückhält. Sie folgte einem Versprechen, das sie vor Monaten gegeben hatte, indem sie entlassene Polizeibeamte, insbesondere 200 Polizeibeamte in Seattle, aufforderte, ihren Bundesstaat South Dakota bei der Suche nach einer neuen Beschäftigung in Betracht zu ziehen.


https://youtu.be/8_Vd4fUWCFY


---------------


In Windham, New Hampshire, gab es eine Stadtversammlung, wo es um die anstehende forensische Prüfung der Wahlanomalien der Präsidentenwahl 2020 ging. Hunderte Bürger kamen, konnten aber nicht teilnehmen, weil die Stadtverwaltung lieber im kleinen Kreis tagen wollte. Und das aus gutem Grund, denn die Stadt Windham will die Prüfung von einer korrupten Deep-State-Organisation durchführen lassen.


"Bruce Breton, einer der Stadträte von Windham, ist der Einzige, der nicht für Mark Lindemans Team für die anstehende forensische Prüfung gestimmt hat. Bruce stimmte für den Computerexperten Jovan Pulitzer. Die anderen 3 Stadträte kündigten ihre Unterstützung für das Team von Dr. Andrew Appel und Mark Lindeman's "Verified Voting" an."


Diese Truppe gilt als nicht vertrauenswürdig, weil sie Verbindung zu den Firmen hat, die die Wahlmaschinen herstellen und verkaufen. Die Stadtbewohner konfrontierten die Stadtverwaltung damit und diese verließ daraufhin die Versammlung und verlegte sie in einen kleineren Raum, wo sie unter sich bleiben konnten. Sie hatten wohl nicht erwartet, dass die Bürger derartigen Widerstand leisten.




------------------


Gestern sprachen wir darüber, dass vom Obersten Gerichtshof Maricopas versiegelte Sicherheitspläne von Cyber Ninjas durchgesickert sind. Das ist die Firma, die die Prüfung der Wahl 2020 durchführt.


"Der Sicherheitsplan von Cyber Ninjas, eine der Firmen, die angeheuert wurden, um die Prüfung der Wahlzettel von Maricopa County 2020 durchzuführen, wurde von dem Richter, der die Gerichtsverfahren zur Prüfung beaufsichtigt, für die Öffentlichkeit freigegeben, obwohl bekannt war, dass der Plan vor der Öffentlichkeit abgeschirmt werden sollte. Richter Daniel Martin, der den Fall letzten Monat übernahm, nachdem der erste Richter sich zurückzog, lehnte zunächst einen Versuch von Cyber Ninjas ab, die Dokumente des Sicherheitsplans wegen ihrer sensiblen Natur unter Verschluss zu halten und ordnete an, sie bis zum 29. April mittags Ortszeit zu veröffentlichen, berichtete die Epoch Times."


Das bedeutet im Klartext, dass dieser Richter BLM und Antifa die Sicherheitspläne gegeben hat. Ist da etwas in Planung? Es sieht ganz danach aus.


"Am Montagabend schickte die Staatsanwaltschaft von Maricopa County ein Memo an alle Mitarbeiter, in dem sie vor geplanten Black Lives Matter-Protesten in den kommenden Tagen warnte. Black Lives Matter hat Proteste für Dienstag, Donnerstag und Freitag in der Innenstadt von Phoenix am Nachmittag geplant."


Wir wussten bereits von General Flynn, dass sie Hotels in Maricopa gebucht haben und jetzt wissen wir auch wozu. Wir müssen Maricopa in den nächsten Tagen Maricopa noch sorgfältiger beobachten, denn wir wissen, was geschieht, wenn diese Gruppen protestieren. Sie können sich leicht in den Trubel des Volksfestes mischen, welches direkt neben der Auszählung stattfindet und von dort aus ihre Angriffe starten.


---------------


Wir berichteten gestern auch, dass für die Speicherung der großen Datenmengen ein ganzes Server-Rack aufgestellt wurde. 


Jordan Sather schrieb dazu:


"Der große Server, der gerade bei der Prüfung in Arizona installiert wurde, um die riesigen Datenmengen zu verarbeiten, hat nur feste Kabel, keine WiFi. Wäre es nicht besser, wenn unsere Präsidentschaftswahlen auch so gehandhabt würden?"


Link: https://t.me/jordansather/1475


Und das Maricopa Arizona Audit twitterte:


"Dies ist die umfassendste forensische Wahlprüfung in der Geschichte unserer Galaxie! Alles von der Wählerhistorie über die Wahlmaschinen bis hin zur Auszählung der Papierwahlen."


Link: https://twitter.com/ArizonaAudit/status/1389364018821812225


Der Widerstand gegen unsichere und manipulierte Wahlen und die Gesetze, die dem Vorschub leisten, kommt diesmal von den Bundesstaaten selbst. 


DiscloseTV schrieb:


"Der Senat von Minnesota verabschiedet mit 34:32 Stimmen ein Gesetz zur Wähleridentifikation (SJ173), das einen Lichtbildausweis für alle Stimmzettel verlangt, aber die Maßnahme hat praktisch keine Chance, das von den Demokraten kontrollierte Haus zu passieren."


Link: https://t.me/disclosetv/1905


Besser läuft es in Kansas.


"Die Legislative von Kansas überstimmt das Veto des Gouverneurs gegen HB2183, eines der weitreichendsten Wahlintegritätsgesetze der Nation. DER ENTWURF IST JETZT GESETZE GEWORDEN!!"


Link: https://twitter.com/SwainForSenate/status/1389321596410621956


Tim Swain schrieb dazu:


"Die Legislative hat folgendes beschlossen:


- Verbot von Stimmensammlung (Stimmzettel ernten)

- Verbot von Electioneering (Beeinflussung und Überredung)

- Verbot der Verwendung privater Gelder zur Verwaltung von Wahlen (Bsp. Zuckerberg)

- Verbietet dem Gouverneur, Notfalländerungen an den Wahlgesetzen vorzunehmen."


Link: https://twitter.com/SwainForSenate/status/1389327206078246913


---------------


Letzten Monat veröffentlichte der Verfassungsrechtler Matthew DePerno aus Michigan seinen mit Spannung erwarteten forensischen Bericht zu den Wahlen.



"In dem Gutachten kam der Sachverständige Dr. Douglas Frank zu dem Schluss, dass in neun Bezirken von Michigan, darunter auch Bezirke in der Detroit-Metropole, über 66.000 Stimmzettel erfasst wurden, die nicht mit einem registrierten Wähler aus der Datenbank vom Oktober 2020 verbunden sind. Frank behauptete auch, dass die Wählerregistrierung entweder nahe an der Bevölkerung dieser Bezirke lag oder diese sogar überstieg. Dr. Frank kam zu dem Schluss, dass ein Algorithmus, der auf Volkszählungs- und Registrierungsdaten basiert, Stimmen in Michigan verschoben hat. DePerno veröffentlichte auch die Ergebnisse eines anderen Experten, der behauptet, den Dominion Code geknackt zu haben. Jeff Lenbergs durchgeführte Tests zeigen sich wiederholende Fehler bei der Stimmenauszählung in Antrim County. DePerno sagt, dass diese Fehler die menschliche Fehlerquote weit übersteigen."


DePerno twitterte:


"1. Wir können Stimmen von oben nach unten umdrehen. Wir können nur ausgewählte Rennen umdrehen. Wir können alle umdrehen. Wir können nur ein paar Bezirke in einem Bezirk umdrehen und einem Kandidaten 5% abnehmen. Soll eine Verfassungsänderung durchkommen oder scheitern?"

"2. Heute finden in Michigan Wahlen statt. Glauben Sie, dass es eine Rolle spielt, ob Sie Ihre Absicht auf einen Wahlzettel schreiben?  Maschinen wandeln Daten um und Daten können manipuliert werden."

"3. Stellen Sie sich vor, wenn jemand Michigan von rot nach rosa bewegen will und dann die Medien erzählen, dass die Menschen Trump nicht mögen. Ich kann Ihnen zeigen, wie man 160.000 Stimmen auf der Ebene der Bezirke wechselt."



"4. Und ich kann den Wechsel im Bezirk mit Tabulatorbänder, die anders sind als die Papier-Stimmzettel, unterstützen. Glauben Sie, dass unsere Vertreter aufwachen werden? JEDER muss Senator McBoom und Senator Bizon heute anrufen."

"Dies bestätigt, wie in mehreren anderen Staaten gesehen, dass die Stimmzettel auf der Bezirksebene geerntet, auf der Landkreisebene reguliert und auf der Staatsebene festgelegt werden. Douglas G. Frank, PhD, 6.4.2021"




Wir haben das in der Vorführung von Mike Lindell gesehen, wo der Cyberexperte der Regierung aufgezeigt hatte, wie die Stimmen nach China gesendet, umgedreht und wieder zurück gesendet wurden.


In Episode 2457b berichteten wir:


"Mike Lindell hatte einen Regierungs-Cyber-Experten in seiner Politik-Show auf der neuen Plattform Frank-Speech. Sein Gesicht war maskiert und seine Stimme war verstellt, aber er erklärte sehr detailliert, wie sie die Stimmen in den Dominion-Wahl-Systemen verändert haben und dass die Angriffe aus China kamen. Er zeigt anhand von Grafiken, wie der Datenverkehr in der Wahlnacht von Amerika nach China ging und zurück, wobei die grünen Linien die sind, wo die Wählerstimmen von Trump auf Biden umgeschrieben wurden. So wurden die Stimmen in Arizona, Michigan, Pennsylvania, Wisconsin und Georgia gefälscht. Insgesamt waren es 19 Attacken. Es wurde auch gezeigt, wo genau die Daten herkamen, aus welcher Provinz und Stadt in China, sogar aus welchem Gebäude. Sie zeigten auf, welche Zahlen uns die Medien berichteten und was die tatsächlichen Zahlen waren."

https://qlobal-change.blogspot.com/2021/04/x-22-report-vom-2042021-bestatigt-die.html


Es waren allerdings noch weitere Länder an dem Wahlbetrug beteiligt, auch Deutschland. Deshalb werden jetzt in Maricopa County, Arizona, und bald in den anderen Bundesstaaten, alle Wahlzettel einzeln forensisch geprüft und mit den Wählerlisten verglichen.


-----------------


Doch es kam noch etwas anderes an die Öffentlichkeit:


"Die Volkszählungsdaten, die letzte Woche veröffentlicht wurden, stellen die offizielle Stimmenauszählung der Wahl 2020 in Frage. Als Teil der Volkszählung sammelte die Regierung Daten über die Bürger, die selbst berichten, wie sie bei den Präsidentschaftswahlen gewählt haben. Die gesammelten Daten zeigen eine ungewöhnliche Anomalie in den gemeldeten Ergebnissen.




Laut der Volkszählung wurde die Zahl der Wähler im Jahr 2020 mit 154.628.000 angegeben. Auf der anderen Seite platzieren die offiziellen Ergebnisse die Anzahl der tatsächlich abgegebenen Stimmen etwas nördlich von 158 Millionen. Das ist eine Diskrepanz von fast vier Millionen Stimmen."


Wie kann das sein? Und vor allem, wozu dient das?


Gehen wir dazu zurück zu Post 3750 vom 23. Dezember 2019.


Q sagte:


Warum versuchen die [Demokraten], die Zählung der "illegalen" Einwanderer zu blockieren?

2 + 2 = 4

Wie hoch ist die Gesamtzahl der illegalen Einwanderer, die sich derzeit in den USA aufhalten?

Wie hoch ist die "tatsächliche" Gesamtzahl der illegalen Einwanderer, die sich derzeit in den USA aufhalten?

Durch die Überflutung von Küstenstaaten, die von [Demokraten] kontrolliert werden, "zieht" dies Stimmen aus dem Kernland ab?

An welchem Punkt werden Ihre Stimme und Ihr Stimmrecht null und nichtig?

5:5?

Q


Und genau das ist es, was der Deep Staat erreichen will. Ab einem bestimmten Punkt wird Deine Stimme und Dein Stimmrecht überhaupt keine Rolle mehr spielen. Damit haben wir Bürger, das Volk, jegliche Macht verloren. Um uns unsere Macht zurückzuholen, muss dass, was jetzt in Maricopa getan wird, auf alle Bundesstaaten und damit auf eine landesweite Ebene gehoben werden. Das reicht aber auch noch nicht. Die Menschen in allen Ländern der Welt müssen sich für freie, faire und sichere Wahlen stark machen, denn der Tiefstaat hat alle unterwandert. 


Gehen wir dazu zurück zu Post 4100 vom 4. Mai 2020, heute vor einem Jahr.


Q gibt uns ein Bild und ein Zitat von Thomas Jefferson:


"Wenn das Volk die Regierung fürchtet, gibt es Tyrannei, wenn die Regierung das Volk fürchtet, gibt es Freiheit."




Was wird wohl geschehen, wenn die Menschen erfahren, dass ihnen ihre Stimme genommen worden ist? Vom Deep State, von korrupten Politikern, von den gekauften Medien, die ihnen dann auch noch ständig erklären, dass das alles Spinnerei, Verschwörungstheorie und rechter Populismus ist? Dann werden diese Leute schlagartig lernen, was Angst ist. Irgendwann werden sie nicht mehr die Straße entlang gehen können. Dann werden sich die Völker ihre Macht zurückholen. Tick Tock, die Zeit läuft für uns und ihre Zeit ist abgelaufen.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/the-code-has-been-broken-census-reveals-election-anomalies-tick-tock-ep-2469/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://odysee.com/@Qlobal-Change:6

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell


Kommentare:

  1. Tick Tock Zeit läuft für uns interessant große Versprechungen für uns OK gut ich warte mein Popcorn ist warm.

    AntwortenLöschen
  2. Meiner Ansicht nach ist schon alles in trockenen Tüchern, nur braucht es noch Zeit, damit die Menschen es verdauen. Da ich täglich im Netz bin, erkenne ich die Ungeduld, auch ich bin ungeduldig. Doch wie gesagt, gut Ding braucht Weile und ein Baum wächst nicht an einem Tag. Ruhe bewahren und an den guten Ausgang glauben, das unterstützt!

    AntwortenLöschen
  3. Ohne definitive, relevante und echte positive Ergebnisse für die Menschen, sind diese ewigen inflationären Versprechungen eh nur für die Tonne. Haben sie sich noch jedesmal als Täuschung, oder als unhaltbar erwiesen. Vollkommen lächerlich.

    Diese Honeypots sind für jene, welche weiter nicht bemerken, dass auch dies nur Teil des üblichen Illusionstheaters ist.

    Der Großteil der Militärs, die schon längst hätten einschreiten müssen!, scheint wirklich DS/Kabal gesteuert, und/oder ohne fähige patriotische Führung zu sein, was für mich sehr wahrscheinlich ist.
    Sonst wäre die Show schon Ende letztes Jahr gelaufen. (Wir haben zwar alles, aber wir dürfen und wollen nix tun).

    Eine echte Befreiung der Menschen aus diesen dystopischen fascho-Systemen durch die Militärs, wird unter den gegebenen Umständen noch mind. Jahre dauern, falls überhaupt jemals. Für deren dilettantische Kinder-Spielchen, haben wir keine Zeit mehr. Wir müssen uns selbst befreien.

    AntwortenLöschen
  4. Nun Ja, wenn wirklich irgend etwas die dummen Machenschaften, die wirklich deutlich und reell sind, aufhalten kann, brauchen wir keinen täglichen Bericht, sondern Handlungen. Was soll das tägliche rumgelaber von... wir können, wir sind, wir wissen, alle sind erwacht, das Militär weiß, wir haben Beweise, alles ist Aufgezeichnet... Wenn das so ist, macht einen Punkt. Schneidet dem Gollum den Kopf ab und fertig. Fazit... keiner kann, keiner will und keiner hat irgend einen stichhaltigen Beweis. Wir sind ja noch nicht mal in der Lage den Politikern in Deutschland vor's Schienbein zu treten. Was für eine armselige Hilflosigkeit veranlasst uns Langweilern (die Schweigende Mehrheit) denn zu hoffen das Andere für uns den Job machen? Um das einfach mal mit Lindenberg zu sagen... Einer muss den Job doch machen! Glückliche Nacht und Ideenlosen Schlaf. Bis Morgen um 17:00 um neue Hoffnung aus den US-Universum zu schöpfen. Aber halt, auch ich lese kaum irgendwelche Kommentare hier und hoffe das ANDERE für mich alles Regeln. Und deswegen mrodeku1@t-online.de. Ich bin gespannt!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Was soll das tägliche rumgelaber von... wir können, wir sind, wir wissen, alle sind erwacht, das Militär weiß, wir haben Beweise, alles ist Aufgezeichnet... Wenn das so ist, macht einen Punkt. Schneidet dem Gollum den Kopf ab und fertig."
      !!!
      ---
      K. A. wovor sich die sog. positiven Militärs noch immer verstecken?
      Sie hätten längst effektiv handeln müssen!

      Die multiplen Schwerstverbrechen gegen die Menschen sind mittlerweile unfassbar gigantisch.

      Aber jene die sehr wirksam gegen diese Zustände handeln könnten, die Militärs, kneifen nur weiter den Schwanz ein.
      Das wird mind. auf deren Lutscher-"Führung" einmal schwer zurückfallen. Da zählen dann keine Ausreden mehr.

      Mindestens 50 J. Planung! und noch immer nix für die Menschen erreicht.
      Das ist erbärmlich und nur noch mega peinlich. Was für Lappen.


      Löschen
    2. DAS SEHE ICH GENAU SO ....GUTER BEITRAG....

      Löschen
    3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    4. Aufwachen für alle mit allem Drum und Dran ist gar nicht nötig. Normale Menschen wollen schlicht ein normales Leben, das sich auf natürliche Weise von selber einstellt. Analog Tierwelt. Maximal Einfach.

      Wenn mich der Hausverwalter unrechtmässig drangsaliert, schlag ich ihn entweder tot, wenn er nach Abmahnung nicht aufhört oder ich lasse die Armee einfahren, wozu es geltende Gesetze gibt. Wenn die nicht kommen, tun wir uns als Hausbewohner zusammen und erledigen das/den. Ganz einfach, ohne Aufwachen, oder?

      Wenn der Hai sich von seinen lästigen Parasitenfischen nicht selber entledigen kann, weil er mit der grossen Fresse nicht an seinen Rumpf gelangen kann, ruft er eben einen Kollegen und hai (statt:man) hilft sich gegenseitig.

      Nur begreifen, was Ursache und Wirkung ist, zum Einfachen zurück, aufhören, alles zu verkomplizieren und ständig neue Aufwachtheorien zu entwickeln, um das Traumprogramm zu wechseln, genannt "Aufwachen". Zubeissen, dazu sind Zähne da, verdammt! 😬

      Rest siehe unten zu Deinem zweiten Kommentar.

      Löschen
    5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  5. Haben nun plötzlich alle Unknowns Namen? Honigfallen? Aufwachen vom Aufwachen... 🤔

    AntwortenLöschen
  6. https://freeworldnews.us/hillary-clinton-wurde-am-26-april-in-guantanamo-gehaengt/?fbclid=IwAR3PrkJ1-SGCav6r9HoMCuDwWoLBsxUe-nhEZRIkChZ3XnQ2ym-g7Rxl0eU

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mag ja sein das es diesmal... sogar stimmt? Aber ohne jedwede Beweise und nur aufgrund von unbestätigten Behauptungen, wie z.B. auch bei Osama Bin Laden, sind solche Meldungen doch eh nur völlig Banane.

      Wenn es nach solchen Kindergartenfakenews geht, ist die gesamte DS/Kabale "Elite" schon mind. 3-4 mal in den letzten 2 J. hingerichtet worden.
      Dumm nur, dass es die angeblich längst Hingerichteten garnicht stört. Die machen einfach weiter.

      Und fast alle "Trutherkänäle" schreiben in MSM-Manier nur voneinander ab und verkaufen den Blödsinn als "Boom".
      Was sagt uns das über solche Art Meldungen..?

      Löschen
  7. Wegen den spannenden Kommentaren hier tat ich es mir an, den Report zu lesen. Ich kam mir dabei in etwa so vor, als sässe ich in einem Wartezimmer eines Arztes eines 800 Seelendorfes irgendwo in Hinterpfupfingen.

    Nach einer halben Stunde der Bemusterung der abblätternden gegenüberliegenden beigen Blumentapete und 3 historischen Schwarzweissaufnahmen der Dorfkirche inkl. Friedhof goldgerahmt an der Wand, entschied ich mich, das Käseblättchen des Dorfes als einzige Leseauslage mir anzutun. Fazt nach fünfmaligem Einnicken: Teestunde im Altersheim ist immer noch um 1600h, das Asylantenheim hat 5 Neuzugänge und einen neuen Feuerlöscher, der unsympathische neu gewählte Bürgermeister hat eine neue Sekretärin und ein Chinese wurde am Bahnhof-Kiosk beim Marsklau erwischt, konnte aber durch die Pfadi als gute Tat des Tages festgehalten werden. Darüber hinaus kann nun Frau Binder dank eines neuen Rollators wieder selbständig die Strasse entlanggehen, ohne angepöbelt zu werden und eine Frau Hilla Bilton sei mit 70 an einer Überdosis Medikamente im Spital Guantadorf verstorben. Die letzte Seite konnte ich nicht mehr lesen, da mich der Arzt rief und mich mit den Worten verabschiedete: Auf Widersehen, vielen Dank, passen Sie gut auf sich auf.

    AntwortenLöschen
  8. "Das reicht aber auch noch nicht. Die Menschen in allen Ländern der Welt müssen sich für freie, faire und sichere Wahlen stark machen, denn der Tiefstaat hat alle unterwandert".
    Ich glaube, die haben im Moment andere Sorgen. Der Tiefstaat setzt allen aktuell so richtig zu und bald kämpft jeder um sein Überleben. Da ist es egal, ob bald in den USA faire Wahlen stattfinden oder nicht. Warum wird eigentlich nur dokumentiert und dann ignoriert, was der Tiefstaat anrichtet. Wir sehen es doch selber und können nichts dagegen machen, wie anscheinend auch Trump & Co nicht. Niemand hilft. Es passiert, wie es schon lange vorgesehen ist. Und diejenigen, die es nicht sehen (wollen), werden auch weiterhin wegsehen. Schminkt es euch ab, das ganz große Aufwachen wird nicht stattfinden. Und immer nur darauf zu verweisen ist langsam langweilig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sage nur: wir brauchen eine

      V o l k s r e g i e r u n g!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Löschen
    2. Ja, die bräuchten wir bitternötig!! Aber wie sollen wir es alleine schaffen? Ohne Hilfe von außen ist es fast unmöglich, denn dazu ist der Sumpf zu tief! Merkel und co. lachen sich nur den Arsch ab über uns. Doch i-wie habe ich doch noch leise Hoffnung: Wenn dem Deep State den ganzen Wahlbetrug um die Ohren fliegt, dann fällt der Hammer !

      Löschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieh die Handlungen unserer sogenannten Regierung. Die pfeifen auf das Recht, sie ignorieren es,sie beugen es und sie begehen Genozid am eigenen Volk. Uns wurde sozusagen der Krieg erklärt. Und warum bitteschön, soll hier noch festgestellt werden, ob wir einen rechtlichen Anspruch haben, uns unserer Haut zu erwehren. Das erschließt sich mir nicht.

      Löschen
    2. Wo warst Du denn Ariaty Cook im Geschichtsunterricht 🤔😉😂

      Genügend Beispiele vorhanden. Die jüngsten siehe Syrien, Venezuela...

      Schirinowsky hat im Interview gesagt, wenn die Deutschen die Russen rufen, kommen sie, sie wären bereit, jedem zu helfen, sinngemäss. (Vermutlich läufts aber schon, als Besatzungsmacht müssen sie noch nicht mal gerufen werden, wenn es ihnen zu bunt wird...)

      Schreib Putin mal ein nettes Briefchen...

      Löschen
    3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    4. Naja, manchmal schon bisschen anstrengend, wenn so oft nach weiterer Bedienung gerufen wird und jede übertriebene Metapher wie weiter oben zwecks Wirkung für Schwerbegriffliche der Wortgoldwaage zwecks tiefseelischer Analyse übergeben wird 😉 Und ja, wie schon mal erwähnt, wenns eine positive Änderung gibt, bin ich wie geplant sowieso weg. Ich werde nämlich niemals diese angeblichen "Retter mit notwendigen Impf- und weiteren Kollateralschäden, weil sie es gezeigt bekommen müssen" dann auch noch bejubeln bzw. in einen weiteren Halleluja-Chor mit BigGermania einstimmen...

      Oben handelst Du doch das Thema des militärischen Eingreifens ab. Eine wirksame Möglichkeit wäre, die Russen als rechtmässige Oberherren DDD (DummDoofDeppenlands) um Hilfe zu bitten. Putin leistete und leistet ab 2015 in Syrien ab 2015 gerne Hilfe.

      Gerne können sie auch noch einen Abstecher in unsere Satanistenhochburg machen kurz vor Feierabend, das geht hier schnell.

      Ab Minute 15.35. Ganzes Interview aber interessant: https://youtu.be/6CXLw9doGgM

      Eigentlich wärs aber auch ohne Ergänzungen klar gewesen, meine ich.

      Und sonst als Alternative bis zum Exitus halt weiterkommentieren in den Foren, das verändert die Situation ganz sicher. Oder einfach warten, dann erledigt sich alles garantiert von alleine. Diese Hilfe wird ja in Georgia als wirkungsvoll in Stein gemeisselt angeboten.

      Löschen
    5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    6. Schade, hätte Dir gerne noch angeboten, wählen zu können zwischen einer kurzen oder einer längeren Antwort. Aber nun hast Du die Flucht vorgezogen. OK, demfall: tschüss. Nur Geduld, bald sind die Kirschen wieder rot und saftig... 🍒

      Löschen
    7. Sorry, keine Flucht.......habe nur eine Entscheidung getroffen, weil mir Bereiche einfach zu doof sind, vor allem wenn ich Erklärungen wiederholen muss. How ever. Danke für die interessante Zeit. Alles GUTE für alle.

      Löschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein rechter menschenverachtenden Lügenkram.. ihr glaubt diesen ganzen Schwachsinn? Derjenige der mir ülausibel erklären kann warum man diese Lügen einfach glaubt, bekommt 1000 € von mir..

    AntwortenLöschen
  12. Au weia, Truth der FFF-Junge hat sich wieder hierher verirrt. Verlinke Dich lieber auf die Facebook-Seite von Annal ena Breschneswkaja und unterstütze sie für die nächste Kanzlerschaft*in im Herbst 2021. Nur mit Annal ena kann Deutschland die Erde retten. Nicht zu vergessen: Fordere zusammen mit den Grünen und der EU endlich die CO2-Bepreisung von Kindern zwischen dem 1. und 18. Lebensjahr. Laut Uschis Overton-Studie aus 2019 stoßen Kinder bis zum 18. Lebensjahr 48,6 Tonnen CO2 aus. Ich hoffe doch sehr, daß Du Deinen Schw... bisher im Zaum gehalten hast und es nicht gewagt hast und auch nicht wagen wirst die Erde mit CO2 ausstoßenden Bälgen von Dir "klimatechnisch" an den Rand ihrer Zerstörung zu bringen? Und nicht vergessen jeden Abend vor dem Schlafengehen zu beten: Es lebe die Fiktion, es gibt nur die Fiktion und keine Realität! Wir sind die Guten, und als Fiktionäre und moralich Überlegene darf und muß uns jedes Mittel Recht sein den Klimaleugnern, Rechten, Reichsbürgern, Verschwörungstheoretikern und unverbesserlichen Maskenverweigerern ihre Grenzen aufzuzeigen und wenn es durch Zwangsabimpfungen ist, Nürnberger Kodex hin oder her. Auch diesen alten Kram interessiert heute niemanden mehr. Wer soll die Erde retten, wenn nicht WIR, die Truther? Deshalb schaff' endlich das CO2 vom Planeten und und tauche ein in Deine luziferische Welt von 'I am Mother'.

    AntwortenLöschen
  13. Der Erste ist raus.. und kommt mit der linksgrünversifften Keule.. wie ein linker mit der Nazikeule.. was für ein Kiddo.. mein Angebot steht immernoch.. der Nächste bitte..

    AntwortenLöschen
  14. Dein Angebot ist unerfüllbar. Wer in der Soros-Kaderschmiede der fiktionalen Welt seine Bildung genossen hat, lebt so lange in seiner fiktionalen Welt, bis ihn die Realität des Lebens eingeholt hat. Der Übergang von der Kinderwelt der fiktionalen Ideen zu den Erfordernissen des Lebens dürfte für Leute wie Dich nicht möglich sein. Ein Mensch, der in Eigenverantwortung und in Einklang mit der Natur lebt, kann nie und nimmer fiktionale Egozentriker überzeugen und mit den Naturgesetzen vertraut machen. Für solche fiktionalen Typen wie Du können und müssen alle Ansichten, die nicht Deiner fiktionalen Wissenschaftsgläubigkeit entsprechen immer Schwachsinn und Lügen sein. Wer mit 21 Jahren noch als geistiges Kind unterwegs ist, wird es wohl bis zu seinem Lebensende auch bleiben.
    Warum sollten sich Andere auch darum kümmern?
    Als Fazit bleibt festzustellen: Du kannst in Deiner Welt nur nach dem Peterprinzip aufsteigen, will sagen: innerhalb des Systems BRD/BUND o.ä. bis zur absoluten Spitze der geistigen Unfähigkeit die Hierachieleiter erklimmen. Ist eine Steigerung Deiner geistigen Verblödung und Unfähigkeit nicht mehr möglich, hat das System BRD/BUND den idealen Blödmann gefunden, der dann auf die normalen Bürger losgelassen werden kann. Die gesamte 'Treuhandverwaltung für das Vereinigte Wirtschaftsgebiet', genannt BRD/GERMANY/BUND hat den gesamten öffentlichen Dienst samt angeschlossener NGO's genau auf dieses Peterprinzip hin ausgerichtet. Das Ergebis ist täglich zu beobachten.
    Mein Rat: Umgib' Dich mit Deinesgleichen wie Greta, Hilde und Klaus Schwab, den Reemtsma Mädels, Annal ena, tanze auf der Straße Deinen Namen und lebe in der besten aller Welten der BRD/BUND. Einem plärrenden Kleinkind kann ein Erwachsener niemals einen "rechten menschenverachtenden Lügenkram" plausiebel erklären. Also laß hier weiter Erwachsene nach dem rechten Weg ringen und verziehe Dich in Deine Spielecke. Mutti Angela weiß was sie an ihrem Zögling hat und wird Dich sicher nicht bei ihren Globalisierungsplänen enttäuschen. Daß ich mich natürlich nicht weiter mit geistigen Zwergen abgeben werde, dürfte Dir klar sein.

    AntwortenLöschen
  15. Du hast dich schon als geistesgestört geoutet und bist raus, du musst deine faschistische Psychose hier nicht weiter ausbreiten. Such dir einen Therapeuten.
    Denn erklären kannst du nichts, versuchst nur deine faschistoide rechte Mär zu rechtfertigen. Also der Nächste bitte.

    AntwortenLöschen
  16. Aber immer wieder Lustig zu lesen wie ein paranoid shizophrener Möchtgegernallesversteher, sich hier zum König über die Lügen aufschwingt und diese mit Beleidigungen zur Wahrheit herauszubrüllen versucht. Nicht schlecht was man in der faschistoiden Schule des unplausiblen mit nicht nachprüfbren Fakenews durchsetzten Blog-Nets alles so beigebracht bekommt und diese Gehirnwäsche noch versucht als Wahrheit.TM herauszuschreien. Manche Leute sollte ihre faschistischen genozidären Fantasien besser behandeln lassen, als sie durch ausgedachten Bullshit der rechtextremistischen Q-Bullshit Narrative weiter zu neuen Stufen der geistigen Umnachtung auszubauen. Ein wenig Erdung in der Realität würde so manchem der hier verwurzelten Subjekte gut bekommen. Auch hilft es nicht subversive Pseudokriterien zu benennen und vermeintliches Backroundwissen zu Menschen die man nicht kennt, als objektive Einschätzung zu gerieren. Wer nichts weiß, lullt rum und wenn es nur infame Diffamierungen sind, um sich künstlich überlegen zu fühlen. Einzig der Wahrheit nähert man sich so nicht! Im Gegenteil, Extremismus in Reinform wird genauso geboren.

    AntwortenLöschen
  17. Oh, jetzt hat sich das unreife Kind aber auf den Boden vor der Lebensmittelkasse geworfen und schreit: "Ich will mein Maoam haben!" "Papa Wichser, Mama Hure, Opa NAZI". "Ich will mein Maoam haben!" "Papa Wichser, Mama Hure, Opa NAZI". Und die Fäuste trommeln auf den Boden, Wasser und Rotz vermischen sich auf dem wutverzerrten Gesichtchen. Was tut die Mutter? Sie sagt in ruhigem Ton allen fassungslosen Umstehenden: "Seht dieses unreife und unerzogene Kind, wir sollten ihm keine Aufmerksamkeit schenken." Dann, bezahlt die Mutter und läßt das Kind auf dem Boden an der Kasse liegen. Da aber das Kind unfähig ist, für sich selbst zu sorgen, muß es zwangsläufig brüllend und schreiend den 2 km langen Weg hinter der Mutter herlaufen, schmeißt sich dabei ständig auf den Boden, kaum noch stammeln könnend: "Mein Maoam, mein Maoam, ich will mein Maoam, Mutter Hure, Papap" - mehr geht nicht mehr heraus!. Dann endlich zu Hause angekommen, verfrachtet die Mutter das Kind in sein Zimmer und sagt: "Dein Essen wird Dir ins Zimmer gebracht und 1 Woche Computerspiel und mit anderen Kindern treffen ist gestrichen! Bei einem weiteren solchen Aufzug von Dir werden die Strafen verdoppelt usw.."
    So, mein liebes Maoam-Kind 'The Truth': Wenn der Rat der Erwachsenen, Erfahrenen und Altvorderen tagt, um zu besprechen, wie man diesen Herausforderungen der Welt zu begegnen hat, haben unreife 'Maoam-Kinder' in diesem Kreise nichts verloren und werden entweder vor der Kasse des Lebensmittelladens liegen gelassen, wo sie für sich selbst sorgen können oder falls sie aus Versorgungsgründen von Mutters Rockzipfel nicht wegkommen, so lange in ihr Zimmer gesperrt, bis sie sich zu benehmen und Erwachsenen als Kleinkinder mit Demut und Respekt zu begegnen gelernt haben.

    AntwortenLöschen