Donnerstag, 20. Mai 2021

X-22 Report vom 19.5.2021 - Woher wissen wir, dass der [DS] in Panik ist? Beobachtet ihre Handlungen - Es wird heißer - Episode 2482b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Die heutige Episode ist die 500. deutsche Übersetzung, die das X22-Team von Qlobal-Chance veröffentlicht. Begonnen hat es im September 2019 noch bei Facebook und ich wusste damals noch nicht, dass es einmal eine 500. Folge geben wird. Die erste deutsche Übersetzung haben vielleicht mal 50 Leute gelesen und 5 geliked. Dann kam die erste vertonte Version auf YouTube heraus, wo kurz vor seiner Sperrung ca 30.000 Zuschauer im Schnitt zugriffen. Heute haben wir allein auf dem Telegram-Kanal von Qlobal-Chance über 200.000 Zuschauer pro Episode. Dazu kommen noch Tausende Zuschauer auf meinem und anderen Telegram-Kanälen, die unseren X-22 Report teilen plus die bei Odysee und Bitchute. Herzlichen Dank dafür an Euch alle. Der deutsche X22-Report ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil geworden, den kaum einer nicht kennt. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass die wichtigsten Signale aus den USA kommen, obwohl sie die ganze Welt betreffen. Der Deep State hat sich mit und in den Vereinigten Staaten von Amerika erst zu seiner jetzigen Größe her aufgebaut, und wird auch von dort aus zerstört werden. Präsident Trump hat das in seiner berühmten Wahlkampfrede von 2016 detailliert erklärt. https://www.bitchute.com/video/aK048rTn8Jbd/ Wenn der tiefe Staat in Amerika fällt, fällt er weltweit. Und wir sind mitten drin in diesem Geschehen und können seinen Fall live beobachten. Und auch das geschieht weltweit. Und bis das geschafft ist, wird es auch einen deutschen X22-Report geben. Wie es danach weitergehen wird, werden wir sehen. Also bleibt dran, Patrioten. Das alte System pfeift aus allen Löchern. Es kann nicht mehr lange dauern.





Die linke Bürgermeisterin von Chicago, Lori Lightfoot, gibt Interviews nur noch an schwarze oder braune Journalisten, wie lokale Reporter in den sozialen Medien verkündeten. Lightfoot sagte, dass sie vorübergehend der Hautfarbe den Vorrang gibt.




"Joe Kent, ein Kongresskandidat in Washington, nannte Lightfoot eine Rassistin für diese Entscheidung. Lavern Spicer, ein Kandidat für den Kongress in Florida, sprach sich ebenfalls gegen Lightfoots Vorgehen aus."


Ist das nicht exakt die Definition von Rassismus, was diese Person tut? Sollte es nicht egal sein, welche Hautfarbe man hat? Ist das die Toleranz und der Kampf gegen den Rassismus, von den die Linken immer faseln? Und jetzt stelle Dir mal vor was los wäre, wenn ein weißer Bürgermeister nur noch weißen Journalisten Interviews geben würde.


--------------


Biden hat seine Beliebtheit wieder einmal noch weiter gesteigert. Er hielt eine Eröffnungsrede an der Akademie der US-Küstenwache in New London, Connecticut, und ärgerte sich wohl über den mangelnden Enthusiasmus der Kadetten, weil sie nicht klatschten.


Dann sagte er:


"Ihr seid eine wirklich langweilige Truppe. Komm schon, Mann! Macht Euch die Sonne zu schaffen?"


Dies ist nicht das erste Mal, dass Joe Biden unsere Männer in Uniform beleidigte. Im Jahr 2016 nannte er die US-Truppen "dumme Bastarde". Er sagte es ihnen während einer Rede direkt in ihr Gesicht.


-------------------


Die linksextreme New Yorker Staatsanwältin Letitia James gab bekannt, dass gegen die Trump-Organization nun "strafrechtlich" ermittelt werde. Weswegen, hat sie nicht gesagt, aber das spielt ja bei bestimmten Leuten keine Rolle. Bereits 2018 alberte sie mit ihrer Freundin vor der Kamera rum und ließ ihrem Hass gegen Trump freien Lauf.


Hören wir uns das mal kurz an:


"Oh, wir werden ihn definitiv verklagen. Wir werden ihm richtig auf den Sack gehen. Er wird meinen Namen persönlich kennen."


Letitia James ist eine von George Soros in ihre Position gehiefte Trump-Hasserin, die schon mehrmals den zweiten Verfassungszusatz und die Nationale Schützen-Vereinigung NRA angegriffen hat, um die Bürger zu entwaffnen.




Präsident Trump hat dazu heute eine Erklärung abgegeben:


"Ich habe gerade durch an die Massenmedien geleakte Informationen erfahren, dass nach 2 Jahren Russland-Absprachen-Schwindel, Muellers Hexenjagd, Amtsenthebungsschwindel 1 und 2 und anderen haltlosen Anschuldigungen, die linke New Yorker Staatsanwältin meine Organisation informierte, dass ihre Untersuchung nicht mehr zivilrechtlich, sondern strafrechtlich ist. Es gibt nichts Korrupteres als eine Untersuchung, bei der es keinen Straftatbestand gibt. Die New Yorker Generalstaatsanwältin klagte mich schon an, bevor sie überhaupt etwas von mir wusste. Sie sagte, dass falls ich gewählt werde, sie sich jeden Aspekt meiner Immobiliengeschäfte anschauen wird. Sie schwor, dass sie mich anklagen wird. Sie prahlte in einem Video damit, dass sie mir richtig auf den Sack gehen wird. Sie sagte: "Warten Sie nur, bis ich im Büro des Generalstaatsanwalts bin." und "Ich habe ein Auge auf den Trump Tower geworfen." Sie versprach auch, dass, wenn ich gewählt werde, sie "mit Strafverfolgungsbehörden und anderen Generalstaatsanwälten in dieser Nation an der Beseitigung dieses Präsidenten aus dem Amt arbeiten werde" und "Es ist wichtig, dass jeder versteht, dass die Tage von Donald Trump zu einem Ende kommen". Sie sagte das alles, bevor sie überhaupt zur Generalstaatsanwältin gewählt wurde. Bevor sie irgendwelche Fakten oder Beweise gegen mich gesehen hat. Das ist etwas, das in gescheiterten Drittweltländern passiert, nicht in den Vereinigten Staaten. Wenn Sie für ein Büro des Staatsanwalts kandidieren und versprechen, Ihre politischen Feinde zu beseitigen, und für diesem Job von parteiischen Wählern gewählt werden, die politische Vergeltung wollen, dann sind wir nicht mehr eine freie konstitutionelle Demokratie. Ebenso ist die Staatsanwaltschaft seit Jahren hinter mir her, basierend auf einer Lüge, die von anderen Staatsanwaltschaften gar nicht erst angehört oder gar geglaubt wurde. Und wegen dieser Lügen und anderen Vorfällen, die nichts mit mir zu tun haben, soll ich zu 3 Jahren Gefängnis verurteilt werden. Diese Ermittlungen laufen ebenfalls seit Jahren, wobei Mitglieder und Mitarbeiter der Trump-Organisation bösartig angegriffen, belästigt und bedroht werden, um etwas Schlechtes über den 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten zu sagen. Dazu gehört auch, dass man sich falsche Geschichten ausdenken muss. Zahlreiche Dokumente, die alle von großen und angesehenen Anwalts- und Wirtschaftsprüfungsfirmen erstellt wurden, sind untersucht worden, und viele Stunden an Zeugenaussagen wurden von vielen Menschen gemacht, von denen ich einige seit Jahren nicht mehr gesehen habe. Diese linken Büros werden mit einer politischen und parteiischen Hexenjagd zu einer Zeit beauftragt, wo die Kriminalität in New York City steigt, Schießereien um 97 % gestiegen sind, Morde um 45 %, eine Rate, die es seit 40 Jahren nicht mehr gab, Drogen und Kriminelle strömen in Rekordzahlen von unserer jetzt ungeschützten Südgrenze in unser Land, und wo die Menschen aus New York in andere, viel sicherere Orte fliehen, wo sie in Ruhe leben können. Aber der Bezirksstaatsanwalt und die Generalstaatsanwältin sind besessen wie noch nie von ihrem Vorhaben, die politischen Geschicke von Präsident Donald J. Trump und die fast 75 Millionen Menschen, die für ihn gestimmt haben, bei weitem die höchste Zahl, die jemals ein amtierender Präsident erhalten hat, zu zerstören. Genau darum geht es bei diesen Untersuchungen, eine Fortsetzung der größten politischen Hexenjagd in der Geschichte der Vereinigten Staaten. In Zusammenarbeit mit Washington wollen diese Demokraten Millionen von Wählern zum Schweigen bringen und abwählen, weil sie nicht wollen, dass "Trump" wieder antritt. Während Menschen auf den Bürgersteigen von New York in einem noch nie dagewesenen Ausmaß getötet werden, während Drogen und Verbrechen aller Art in Rekordhöhe durch New York City fließen, ohne dass irgendetwas dagegen unternommen wird, geht es ihnen nur darum, Trump zu stürzen. Unsere Bewegung, die mit dem großen Wahlsieg von 2016 begann, ist vielleicht die größte und mächtigste in der Geschichte unseres Landes. Aber die Demokraten wollen die "Make America Great Again"-Bewegung rückgängig machen, nicht indem sie Amerika zuerst, sondern indem sie Amerika zuletzt machen. Kein Präsident ist so behandelt worden wie ich. Bei all den Verbrechen und der Korruption, über die man bei anderen liest, passiert nichts, sie gehen nur Donald Trump nach. Nach staatsanwaltschaftlichen Bemühungen, wie man sie noch nie gesehen hat, ist es ihnen in Washington nicht gelungen, mich zu stoppen, also haben sie es nach New York verlegt, um ihre Drecksarbeit zu erledigen. Dies ist es, was ich seit Jahren durchgemacht habe. Es ist eine sehr traurige und gefährliche Geschichte für unser Land, aber es ist, was es ist, und wir werden es gemeinsam überwinden. Ich habe eine großartige Firma aufgebaut, Tausende von Menschen beschäftigt, und alles, was ich tue, ist, von einem korrupten politischen System unfair angegriffen und missbraucht zu werden. Es wäre so wunderbar, wenn der Aufwand gegen Präsident Donald J. Trump, der Steuern und Vorschriften gesenkt hat, unser Militär wieder aufbaute, sich um unsere Veteranen kümmerte, eine Space-Force gründete, die Grenze sicherte, unseren Impfstoff in rekordverdächtiger Zeit produzierte (Jahre vor dem, was erwartet wurde), und unser Land wieder großartig und respektiert gemacht hat, und so viel mehr, wenn dieser Aufwand dafür verwendet werden würde, um die immer gefährlicher werdenden Bürgersteige und Straßen New Yorks sicherer zu machen.  Wenn sich diese Staatsanwälte auf die wirklichen Probleme konzentrieren würden, wäre die Kriminalität ausgelöscht, und New York wäre wieder großartig und frei!"


Link: https://www.donaldjtrump.com/desk/desk-w2snhrwejb/


Denken wir einmal darüber nach. Wenn sie etwas gegen Trump hätten, hätten sie ihn zu Fall gebracht, als Mueller ihn von oben bis unten untersuchte. Er hat nichts finden können. Wenn sie wirklich etwas hätten, hätten sie es schon vor langer Zeit an die Presse durchsickern lassen und ihre Agenda durchgesetzt. Sie haben gar nichts gegen Trump und deshalb wühlen sie jetzt in seinen Immobiliengeschäfte herum, in der verzweifekten Hoffnung, doch noch irgendetwas zu finden. Doch auch da werden sie scheitern. Sie scheitern bei allem, was sie tun. Sie sind am Ende.


Dan Scavino twitterte:


"Es ist eben eine politische Untersuchung auf der Suche nach einem Verbrechen, einer Sache, die grundsätzlich falsch ist, die in unserer Gesellschaft antithetisch sein sollte - mit einer unglaublich voreingenommenen Generalstaatsanwältin obendrein."




------------------


Seit dem Amtsantritt von Joe Biden wurden mehr als 61.000 Einwanderer, die illegal die Grenze zwischen den USA und Mexiko überquert haben, in die Vereinigten Staaten reingelassen.


"Die Grenzpatrouille des US-Ministeriums für Heimatschutz hat im Februar, März und April 61.312 illegale Einwanderer aus ihren Stationen gehen lassen. Die Zahl ist eine schwindelerregende Steigerung gegenüber den 18 Personen, die während des letzten vollen Monats der Amtszeit des ehemaligen Präsidenten Donald Trump freigelassen wurden, als die Zahl der Familien, die an der Grenze auftauchten, ein Zehntel dessen war, was sie derzeit ist."


---------------


Der texanische Gouverneur Greg Abbott hat für Juni eine Verordnung erlassen, die das Tragen von Masken an Schulen im gesamten Bundesstaat Lone Star verbietet.


"Alle Regierungsstellen, Landkreise, Städte, Schulbezirke und Gesundheitsbeamte sind vom Maskenzwang ausgeschlossen, es sei denn, sie sind in öffentlich finanzierten Pflegeheimen, Krankenhäusern oder Gefängnissen. Alle lokalen Regierungen, die weiterhin Gesichtsmasken verlangen, könnten ab dem 21. Mai mit einer Geldstrafe von bis zu 1000 Dollar belegt werden, wenn sie diese Anordnung ignorieren."


----------------


Die mächtige Lehrergewerkschaft hat die CDC bei ihrer Entscheidung zur Wiedereröffnung der Schulen massiv beeinflusst. Das zeigen E-Mails, die der New York Post vorliegen.




Darauf hin trat die stellvertretende Direktorin des CDC, Anne Schuchat, von ihrem Amt zurück.


"Die Lehrergewerkschaft AFT kollaborierte mit dem CDC, um die "Wissenschaft" zu politisieren, die die Schulen geschlossen und die Kinder zu Hause festhielt."


---------------------


DiscloseTV postete:


"Klaus Schwab's Weltwirtschaftsforum forderte Unternehmen auf, ungeimpfte Mitarbeiter als Teil des "Jobs Reset" zu entlassen. Das WEF löschte diesen Tweet aber relativ schnell, nachdem sie einen Shitstorm als Antworten darauf bekamen. Die Kommentare des neuen, geänderten Beitrags wurden aber schnell mit Screenshots des ersten, gelöschten Tweets gefüllt."




Sie wollen also vor dem "Great Reset" noch den "Job Reset". Massenarbeitslosigkeit ist immer ein gutes Erpressungsmittel, um die Menschen weich zu klopfen. Für ihre Vision einer neuen Welt, in dem Du kein Eigentum mehr haben sollst, kein Auto mehr fahren darfst, und kein Fleisch mehr zu essen bekommst, aber sehr glücklich sein wirst. 


Nachdem Shitsturm änderten sie ihren Tweet von einer Drohung zu einer erfundenen Umfrage:


"Umfrage: Müssen die Mitarbeiter die COVID-19-Impfung erhalten?"




So arbeiten diese Deep-State-Spieler. Nur mit Lüge, Drohung und Täuschung. Doch immer mehr Menschen haben sie durchschaut und schmettern ihnen ihre Drohungen und Lügen um die Ohren. Sie können sich ihren großen Reset sonstwo hinstecken. Wir wollen ihre neue Welt nicht.


------------


Dann hat Trump noch eine Erklärung abgegeben:


"Die Republikaner im Repräsentantenhaus und im Senat sollten der linken Falle einer Kommission über den 6. Januar nicht zustimmen. Es ist nur noch mehr parteiische Unfairness. Es sei denn, die Morde, Unruhen, Feuer und Bombenanschläge in Portland, Minneapolis, Seattle, Chicago und New York werden auch untersucht. Damit sollte dann jede Diskussion darüber sofort beendet sein. Die Republikaner müssen viel härter und viel klüger werden und aufhören, sich von der radikalen Linken benutzen zu lassen. Hoffentlich hören jetzt Mitch McConnell und Kevin McCarthy auch zu!"


Link: https://www.donaldjtrump.com/desk/desk-jceefkztbj/


Dies wäre eigentlich eine gute Gelegenheit, das Spielbrett zu sehen. Welche Republikaner werden für diese "6. Januar Kommission" stimmen?


- SCHRITT EINS - Zwingen Sie das gesamte Repräsentantenhaus dazu, über ihre Unterstützung der politisch motivierten "6. Januar-Kommission" abzustimmen.

- SCHRITT ZWEI - Identifizieren Sie die Republikaner, die mit der linken Absicht mitgehen.

- SCHRITT DREI - Vorwahlen für jedes einzelne dieser republikanischen Mitglieder des Repräsentantenhauses im Jahr 2022.


----------------------


Georgia Audit postete Folgendes:


"🚨Schockierend: Georgia hat immer noch keine chronologische Dokumentation des Wahlablaufes (Beweismittelkette) für die 333.000 Briefwahlstimmen abgeliefert.

Sechs Monate nach der Präsidentschaftswahl am 3. November 2020 haben Beamte auf Staats- und Bezirksebene in Georgia es nicht geschafft, Beweiskettenaufzeichnungen für mehr als 333.000 Briefwahlstimmen zu erstellen, die in Einwurfkästen rund um den Staat für diese Wahl abgegeben wurden.

Joe Biden wurde mit einem Vorsprung von 11.599 Stimmen oder weniger als 0,25 Prozent der 5 Millionen Stimmen, die bei den Präsidentschaftswahlen in Georgia am 3. November 2020 abgegeben wurden, als Sieger des Bundesstaates Georgia und seiner 16 Stimmen im Electoral College bestätigt. Nach Angaben des Georgia Secretary of State's Office wurden 1,3 Millionen dieser Stimmen als Briefwahlstimmen abgegeben.

Basierend auf einer von John McLaughlin & Associates durchgeführten Umfrage wurden 700.000 dieser Briefwahlstimmen per Post verschickt und 600.000 wurden in den geschätzten 300 Briefkästen im ganzen Bundesstaat deponiert und von Wahlhelfern manuell abgeholt und zur anschließenden Auszählung in die örtlichen Bezirksregistrierungsstellen gebracht.

Mit Stand vom 17. Mai haben nur 59 der 159 Bezirke Georgias die Daten der Briefwahlunterlagen an The Georgia Star News übermittelt. Die Zahl der Briefwahlstimmen, die an die Wahlleiter in diesen 159 Bezirken geliefert wurden, beläuft sich auf nur 266.492 oder 44,4 Prozent der geschätzten 600.000 Briefwahlstimmen, die in Einwurfkästen deponiert und an die Wahlleiter der Bezirke geliefert und bei der Präsidentschaftswahl in Georgia 2020 gezählt wurden.

Mehr als sechs Monate nach der Wahl am 3. November 2020 in Georgia gibt es keine Unterlagen zur Beweiskette für 333.511 oder 55,6 Prozent der geschätzten 600.000 Briefwahlstimmen, die in Briefkästen deponiert und an die Bezirksregistratoren geliefert und bei der Präsidentschaftswahl 2020 in Georgia gezählt wurden.

Lese den ganzen Artikel hier: https://georgiastarnews.com/2021/05/18/georgia-still-has-not-produced-chain-of-custody-records-for-333000-absentee-vote-by-mail-ballots-deposited-in-drop-boxes/ "


Link: https://t.me/GeorgiaAudit/30


Vernon Jones twitterte:


"Heute fordere ich offiziell eine vollständige und forensische Prüfung der 2020 Wahl in Georgia. Während Brian Kemp weiterhin an der Seitenlinie sitzt, werde ich weiterhin an der Front für die Sicherheit unserer Wahl kämpfen.

"Meine Frage an diejenigen in den Medien, die meine Forderungen nach einer Prüfung heute angreifen, ist einfach: Was macht Ihnen so viel Angst vor Transparenz?"


Link: https://twitter.com/RepVernonJones/status/1395033061436309506


Sie haben Angst, dass die Wahrheit herauskommt. Das ist alles.


----------------


Matthew DePerno, der Anwalt aus Michigan, er brachte Folgendes heraus:


1. Im Juli 2020 erhielten die Bezirke im gesamten Bundesstaat Michigan eine FOIA (Anfrage nach dem Freiheitsinformationsgesetz) von der "Michigan Election Reform Alliance" mit der Bitte um "gescannte digitale Stimmzettelabbildungen". Dies war ähnlich wie eine FOIA, das im Jahr 2016 gesendet wurde.

2. Viele Bezirksangestellte beteiligten sich an einer vielschichtigen Diskussion darüber, wie sie reagieren sollten, wobei auch das Michigan Bureau of Elections (Wahlausschuss) in die Diskussion einbezogen wurde.

3. Die Landkreise scheinen verstanden zu haben, dass eine Offenlegung gemäß Opinion Nr. 7247 erforderlich war.

4. Viele Bezirke räumten auch ein, dass die beste Möglichkeit, die Offenlegung von Wahlscheinbildern zu vermeiden, darin bestand, die Bildverarbeitung der Wahlzettel am Tabulator auszuschalten.

5. Von Justin Roebuck, Ottawa County Clerk ... lol (wie lustig) 

6. Von Ann Marie Main, Presque Isle County Clerk (KEINE AUFZEICHNUNGEN)   

7. Von Caroline Wilson, Shiawassee County (das gleiche)

8. Maschinen nehmen ein Bild des abgegebenen Stimmzettels auf und tabellieren dann die Stimmen auf der Grundlage des Stimmzettel-Bildes. 52 USC 20701 schreibt vor, dass alle Wahlaufzeichnungen 22 Monate lang aufbewahrt werden müssen.

9. Aber die Bezirke in Michigan scheinen kollektiv beschlossen zu haben (mit dem Staatssekretär in Kopie der E-Mails), die von den Maschinen erzeugten Bilder der Stimmzettel nicht zu speichern. Die Standardeinstellungen speichern die Bilder, was bedeutet, dass sie die Bildspeicherfunktion manuell deaktiviert haben.   

10. Ich frage Sie, ob ein Verbrechen begangen wurde und ob RICO Anwendung findet?"


-----------------


WeTheMedia postete:


"Ben Cotton, Gründer von CyFIR, erklärt seine Probleme mit der Behauptung, dass die Untersuchung von Routern die Daten von Maricopa County gefährden würde.

"Es gab Aussagen seitens des Countys, dass diese Wahlsysteme das Internet nicht berühren. Das würde also bedeuten, dass sie das Netzwerk des Countys nicht berühren, weil dieses dem Internet ausgesetzt ist. 

Und zu sagen, dass die Daten, die diesen Netzwerken entsprechen, irgendwie die Aktivitäten der Strafverfolgungsbehörden gefährden würden, scheint nicht mit den vorherigen Aussagen übereinzustimmen. Wenn man den Brief, der besagt, dass diese Kompromisse auftreten würden, für bare Münze nimmt, dann bedeutet das de facto, dass die Wahldaten dem Internet ausgesetzt sein müssen. 

Ich weiß nicht, ob das der Fall ist oder nicht, aber das ist sicherlich etwas, das wir angesichts der Ungereimtheiten in diesen öffentlichen Erklärungen untersuchen müssen." 

CyFIR ist ein Unternehmen für digitale Sicherheit und Computer-Forensik mit jahrzehntelanger Erfahrung im Dienste der US-Regierung (FBI, DEA). Gov. (FBI, DEA, CIA) und Fortune 500 Unternehmen."


Link: https://t.me/WeTheMedia/19546


-----------


Während der heutigen Anhörung gab das Cyber Ninja Team bekannt, dass sie die gelöschten Dateien von den Wahlmaschinen wiederhergestellt haben. Der Wahlausschuss von Maricopa hatte bereits im Vorfeld erklärt, dass sie an der heutigen Anhörung nicht teilnehmen werden. Sie weigern sich auch permanent, die Frage zu beantworten, warum die Dateien auf den Wahlmaschinen gelöscht wurden, die sie den Prüfern übergeben haben.


CodeMonkeyZ zeigt uns derweil, wie der Wahlausschuss versucht, sich mit weiteren Lügen zu retten:


"Wow. Stephen Richer ging gerade auf MSNBC und sagte: "Ich bin sehr glücklich, dass der Senat seine Behauptung zurückgenommen hat, dass wir unrechtmäßig Dateien gelöscht haben..." 
FALSCH!!! Wir alle haben die Anhörung gesehen und das ist nicht einmal annähernd das, was der Senat gesagt hat! Niemand hat die Behauptungen zurückgenommen. Sie sagten, sie waren in der Lage, die gelöschten Dateien wiederherzustellen. 
Wow, sie sind wirklich in voller Panik. Modus Zusammenbruch! HERRLICH!!! 🇺🇸 "


Link: https://t.me/CodeMonkeyZ/322


Stephen Richer ist der Protokollführer des Wahlausschusses von Maricopa County. Wurde er als Sündenbock ausgewählt? Haben die Bezirksaufseher und der Anbieter beschlossen, dass er derjenige sein wird, der die heiße Kartoffel hält? Panische Gastauftritte bei CNN und anderen Lügenmedien machen da plötzlich viel mehr Sinn.


-------------


Dann fanden wir heraus, dass die Seriennummern der Stimmzettel nicht übereinstimmen.


"Wir wissen nicht, wie wir die Stimmzettel, die von den Maschinen nicht gelesen werden konnten, zuordnen sollen", sagte der ehemalige Staatssekretär Ken Bennett. 


"Sein Team entdeckte den Fehler erst vor wenigen Tagen, wie er Senatspräsidentin Karen Fann und dem Vorsitzenden des Justizausschusses, Warren Petersen, mitteilte. Jeder beschädigte Stimmzettel und sein zugehöriges Duplikat müssen die gleiche Seriennummer haben, um sicherzustellen, dass sie nur einmal gezählt werden."


Tag für Tag kommen mehr Details über den Wahlbetrug heraus, die dann wieder neue Fragen aufwerfen. Der Wahlausschuss und die Verantwortlichen von Maricopa County können sie nicht beantworten.


WeTheMedia listete ihren Widerstand, ihre Schlamperei, ihre Ausreden und ihre Lügen auf:


- Kampf gegen die gerichtlich angeordnete Vorladung seit 5 Monaten.

- Sie hatten angeblich keine Admin-Passwörter für die Wahlmaschinen.

- Sie haben keine Dokumentation über den Ablauf der Auszählung.

- Die Aufbewahrungsbeutel für die Stimmzettel waren nicht richtig verschlossen.

- Nicht alle Stimmzettel sind mehr vorhanden.

- Sie geben keine Abbilder der Router heraus.

- Die Wahl-Router waren übers Internet mit mehr als 50 Stellen verbunden.

- Sie waren auch mit den Strafverfolgungsbehörden verbunden.

- Sie behaupten, dass die Aufnahme forensischer Images der Router 6 Millionen Dollar kosten würde.

- Sie starteten eine Social-Media-Kampagne, die die Wahlprüfer des Senats angreift.

- Sie verleumden sie auch bei den Konzernmedien.

- Sie leugnen alles, was die Auditoren dokumentieren.

- Sie weigern sich, einer gerichtlich angeordneten Vorladung nachzukommen.


Link: https://t.me/WeTheMedia/19540


Behalte immer im Auge, dass das die Leute sind, die für einen sauberen, reibungslosen und vor allem wahrheitsgemäßen Ablauf der Wahlen und der Auszählung der Stimmzettel verantwortlich sind. Was dort in Arizona abgelaufen ist, zeigt uns, wie hochkorrupt und kriminell das ganze System mittlerweile geworden ist. Es spielt überhaupt keine Rolle, wen den Bürger wählt. Sie fälschen es sich so zusammen, dass es für sie passt. 


Die Aufdeckung des größten Wahlbetrugs in der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika dürfte nur stellvertretend dafür sein, wie alle Wahlen in den westlichen Ländern gefälscht und manipuliert werden. Und das mit Sicherheit nicht erst seit gestern. Überall auf der Welt schauen die Menschen auf die forensische Überprüfung der Wahl in Maricopa County, Arizona. Überall auf der Welt stellen sich die Menschen jetzt die Frage, ob auch ihre Wahlen der letzten Jahrzehnte gefälscht wurden und überall auf der Welt wird den Menschen jetzt klar, warum sich nie etwas geändert hat. Die Menschen sehen jetzt die Wahrheit und niemand kann das mehr aufhalten. 



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/how-do-you-know-the-ds-is-panicking-watch-their-actions-its-getting-hotter-ep-2482/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://odysee.com/@Qlobal-Change:6

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell


25 Kommentare:

  1. Die heutige Episode ist die 500. deutsche Übersetzung, wow schon 500 Folgen wenn wir ein Resümee ziehen kann ich in der Tat sagen dem Deepstate geht es nicht gut aber ob das auf ihre Verdienst ist oder sie hier nur die Lorbeer ernten das weiß ich wieder nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....steht das denn iwo, dass es deren Verdienst dieses Blogs ist, dass es dem DS so schlecht geht?
      Sieht aus, als hast Du überhaupt nix verstanden.

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum. Und vielen Dank für den immensen Aufwand, den Ihr betreibt. Hervorragende Arbeit, ein Top-Gradmesser des Geschehens!👍🥂🍾

    Ob die Fazits aber längerfristig so kommen, mag ich bezweifeln. Es wird gespritzt, es wird gelogen, es wird gekriegt, es wird bald massengestorben und das Finanzsystem als grösste Blase alles Zeiten steht immer noch... noch! Nun denn:

    Zitat:" Die linke Bürgermeisterin von Chicago, Lori Lightfoot, gibt Interviews nur noch an schwarze oder braune Journalisten, wie lokale Reporter in den sozialen Medien verkündeten. Lightfoot sagte, dass sie vorübergehend der Hautfarbe den Vorrang gibt."

    Dürfte wohl schwierig werden, wenn dieser Herr(!!) 😂 dann auch noch den Grad der Braunfärbung abschätzen muss. Einfacher für ihn wäre es, sich nach Schwarz-bis Hellbraun-Afrika zu begeben, dann fällt die Aussortierung und Verbannung der gefährlichen weissen Rassisten etwas leichter.

    Zitat/Auszug aus X22 von DJTs Mitteilung : "... Ich habe eine großartige Firma aufgebaut, Tausende von Menschen beschäftigt, und alles, was ich tue, ist, von einem korrupten politischen System unfair angegriffen und missbraucht zu werden. Es wäre so wunderbar, wenn der Aufwand gegen Präsident Donald J. Trump, der Steuern und Vorschriften gesenkt hat, unser Militär wieder aufbaute, sich um unsere Veteranen kümmerte, eine Space-Force gründete, die Grenze sicherte, ⚠️⚠️unseren Impfstoff in rekordverdächtiger Zeit produzierte (Jahre vor dem, was erwartet wurde)⚠️⚠️, und unser Land wieder großartig und respektiert gemacht hat... "

    Der selbst propagierte Aufstieg des Phönix aus der Asche, eine Vorbereitung, um ihm bald als grösstem Präsidenten aller Zeiten zuzujubeln...

    ⚠️ Gerne der Hinweis an Interessierte auf meine erst heute eingestellten Erweiterungen zu meinem ersten Kommentar im gestrigen X22.

    Seid gut vorbereitet.



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Mann, erst wird wirklich "spannender".
      Für uns heißt das :,, Breitet euch vor auf den was auch immer da kommen wird!"
      ES KOMMT, die DEFINITION von, DEFINITIV.
      Übrigens,🌈 schätze auch ich deine Arbeit sehr, bin nur manchmal etwas genervt von manchen Beiträgen, doch das GROSSE Ganze, sofern ich das beurteilen "darf", mal danke für deine Arbeit.🕳

      Löschen
    2. Vielen Dank für Deine Rückmeldung Wunknownhalla 😉 Sicher darfst Du.

      Da ich wie Du oft satirisch, manchmal zynisch oder auch überspitzt kommentiere, was nicht immer so leicht verständlich wahrzunehmen ist, insbsondere wenn eher nur überflogen oder mit Voreingenommenheit gelesen wird, ist mir durchaus bewusst. Nerven ist dabei nicht mein Ziel. Provokation, um zum Nachdenken anzuregen, durchaus ein Mittel zum Zweck.

      Unter der ausgebrochenen Flut an symptomischen Informationen noch den wahren Ursprungsbaum im Wald auszumachen, ist fast unmöglich, ganz sicher gewollt und seit Jahrtausenden geplant seitens der "interessierten Planerfüller". Ich kenne zwar die endgültige Wahrheit auch nicht, versuche daher nach Möglichkeiten stets zur Ursache vorzustossen, wozu täglich in die Höhe wachsende Berge an Lügen weggeräumt werden müssen. Leider ein schwieriges Unterfangen, da die Gegenseite der Menschheit, der TODESFEIND!, Wahrheit und Gerechtkgkeit fürchtet, ja geradezu abgrundtief hasst. Und deshalb in Extremis Lügen draufpackt, was nur geht. Überall, zu jeder Zeit, alles unterwandernd. Alles und Jedes! Und nur mit bösen Absichten, bereit, sich als Engel des Lichts auszugeben, Erleuchtete, Lichtbringer, in jeder nur denkbaren Form um alle und jeden hinters! Licht zu führen.

      Sie wissen, dass absolute Dunkelheit durch ein winziges Licht zerstört wird. Sie hassen, hassen, hassen!! Licht und Wahrheit. Licht kann durch Dunkelheit niemals zerstört werden, da kann soviel Dunkelheit draufgegossen werden, wie man will. Es bleibt also nur, einen hermetisch verschlossenen, lichtdichten Dunkelraum, also das Einsperren der Dunkelheit, um ihr Reich zu schaffen. Und dazu ist ihnen jeder Weg, jede Möglichkeit willkommen und daran arbeiten sie mit Hochdruck. Darum auch diese grosse stetig und beschleunigt zunehmende Dunkelheit da draussen in allen Ausprägungen und Varianten. Aber das Licht besiegen sie niemals, höchstens, wenn die letzte Seele entfernt wäre...

      Darum ist die Spritzung auch so wichtig, um die Seele abzukoppeln, so dass nach einer Inkarnation kein Licht mehr in ihr Reich zurückkehren kann. Der Spritztod ist dabei ein weiteres gewünschtes Symptom zwecks Entvölkerung, einer beschleunigten Schaffung des Dunkelraumes.

      Ich habe einen ausgeprägten Wahrheits- und Gerechtigkeitssinn und gebe auch nie auf. Immer die Hoffnung auf Gutes als Antrieb, die Gegenseite zu stören, wo es geht und die Lügen aufzuzeigen. Solche erkenne ich sehr schnell und kläre auch vieles ab, um sie bestätigt zu bekommen. Hab ich sie mal, dann greife ich sie auch unentwegt an. Dazu gehören auch ein gewisser inzwischen sehr umfangreicher Müller-Club, der überall präsent ist und unter einem selbst aufgesetzten Heiligenschein Lügen und erfundene Falschinformationen inflationär unter Zuhilfenahme täglich neuer ach so verlässlicher (Fake-) Q-uellen alle in die Dunkelkammer führen wollen. Dabei widersprechen sie sich oft und gegenseitig - für jeden Nachfolger eigentlich offensichtlich und zumindest aufgrund entstehender Irritation feststellbar - selber (normal bei Lügnern und Betrügern!), bedienen sich Ausgrenzung, gebrauchen säuselnde Worte und Taktiken, verführen vor allem viele leicht-/gutgläubige, verängstigte und vertrauende Menschen. Für mich sind solche relativ gut getarnte Heuchler und Verräter der letzte Abschaum und gehören offenbart, zumindest, wenn sie hier drin zu fuhrwechen versuchen oder verbreitet werden. Ich weiss, das kann nerven, tut es mich aber auch. Ist aber niemals mein Ziel, die Aufrechten hier zu brüskieren oder spalten.

      Hoffe, das relativiert und schafft Klarheit. 🌧️🌞🌈

      (Sorry, wenn sich manchmal auch Fehler einstellen, weil nicht ganz so leicht zu handeln im Forum und die leicht übersehbare und hernach überlesbare autom. Wortvervollständigung des Smartphones reinfunkt, worauf ich alle Beiträge verfasse.)

      Löschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zum 500.!!!
    Danke für eure Fleißarbeit, und Informationen.
    Verzeiht uns bitte auch manchmal in den Kommentaren unsere typisch deutsche Skepsis.
    Es ist halt nach einem Jahr die Ungeduld und das Ungewisse, wir müssen/sollen an etwas glauben was wir vielleicht (noch) nicht merken oder sehen.
    Trotzdem viel Glück, Liebe Licht und Dank!

    AntwortenLöschen
  4. Jo, die Dinge spitzen sich zu. Wiedermal.
    Lt. den Spekulationssuppen aus den Gerüchteküchen passieren jetzt angeblich viele wichtige Dinge.
    Scheinbarer Umbau-Finanzsysteme, langsame Klärung des US-Wahlbetrugs, div. militärische Bewegungen, angebl. tausende Verhaftungen, Kollaps der C-19-Hoax, sogar manche Ms-Medien rudern z.T. zurück usw.. etc...

    Aber vieles davon wurde schon sehr oft vorangekündigt, ohne das es je nennenswerte Änderungen, oder gar Konsequenzen und echte Ergebnisse gab. Sollte es diesmal etwa anders sein ? Zeit wirds, nur soviel ist sicher.

    Falls diese Entwicklungen zeitlich weiter eher linear verlaufen, würden nennenswerte Veränderungen/Umstukturierungen, wohl noch bis mind. 2022/23 dauern. Nur fürs Grobe.

    Wenn es jedoch, wie vielfach beschworen, jetzt tatsächlich mal eher progressiver verlaufen sollte, könnte der grobe Teil der planetaren Umbauten noch dieses Jahr, bzw. im Laufe 22 halbwegs gegessen sein..?

    Aber da spielen so viele Abhängigkeiten und uns unbekannte Faktoren mit rein, dass es unmöglich ist das irgendwie zu berechnen.
    Hoffe nur, dass es auf den Ebenen wo wir kaum Einfluss haben, jetzt endlich mal auch wirklich voran geht.


    Herzlichen Glückwunsch zur 500sten Übersetzung an Dirk und das X22-Team von Qlobal-Chance.
    Ohne Euch, wüssten wir ja garnich was lose ist. Vielen Dank, vielen Dank. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darf ich mich da Kommentarlos anschließen?
      Vielen dank euch allen, egal wie, was ,wo kommt ;)

      Löschen
  5. Glückwunsch zu eurem Jubiläum. Woh, es ist schon enorm, wie viel Arbeit ihr da reingesteckt habt. Meinen ganz herzlichen Dank dafür!
    Und dennoch hoffe ich, dass eure X22-Berichte bald nicht mehr notwendig sind. Selbst Sunny meinte in seinem letzten VdP: Es geht nicht mehr lange, vielleicht sind es nur noch Tage - oder Wochen - .... Ich wünsche uns allen 'Tage'.
    Meine Geschwister haben sich impfen lassen - und meine 91-jährige Mutter gleich mitgenommen. Seither geht es ihr nicht mehr so gut. Was soll ich machen! Jeder hat schließlich das Recht über sein eigenes Leben. Information von meiner Seite interessiert sie nicht. Na gut, ich wünsche ihnen, dass alles gut geht.
    Ich bin gespannt, wie es nach dem bevorstehenden Zusammenbruch weitergeht. Und wie lange wir Deutschen brauchen, bis wir 'in die Pötte kommen'.

    AntwortenLöschen
  6. ❤️lichen Glückwunsch und vielen Dank für Eure Mühe uns immer auf dem laufenden zuhalten.Weiter so, obwohl ich hoffe das es bald zu Ende ist und wir endlich in Frieden und Freiheit leben können. Leider vergessen viele, das wit uns im Krieg befinden und das alles seine Zeit dauert und ja, es gibt Opfer, leider, nur daran erkennt man auch, was für Teufel am Werk sind.

    AntwortenLöschen
  7. Erstmal einen riesigen Dank an Euch, für Eure unermüdliche Arbeit !!!!!
    Macht bitte weiter, auch wenn die meisten da draußen nicht mehr wach werden. Sie werden von der Keule der Wahrheit erschlagen werden ! Es hat auch keinen zweck sinnlose Energie für diese Schlafschafe zu vergeuden und ich hoffe sie werden aus dem kommenden lernen oder wenn nicht, kann man auch auf diese verzichten!
    Ihr seid in meiner Favoritenliste ganz oben

    AntwortenLöschen
  8. Auch ich schließe mich an und möchte meinen Herzlichen Dank für eure harte Arbeit da lassen, ohne euch wäre alles schwerer zu ertragen! Auch die Aufklärung der Hintergründe sind euch zu verdanken und dies gibt immer ein wenig Hoffnung auch wenn es einem oft zu langsam vorkommt. Also Herzlichen Glückwunsch zum 500. X22 Bericht!

    AntwortenLöschen
  9. Zuerst einmal voller Träume und gleichzeitig die nachdenkliche
    neue Wahrheit und Unsicherheit des Neuen.

    Später die ersten Gefechte und die unbändige Verteidigung des Status Quo.

    Dann Wut..........

    Noch später die Einsicht, vielleicht folge doch alles einen Plan.

    Noch mehr Wut bei den ersten Impfungen in den Heimen. Verlust der/ eines geliebten Menschen, die sich nicht wehren können.
    Welche Menschen sind W.I.R so etwas zuzulassen?

    Mobil machen für, "meine Kinder geben wir nicht."

    Sinnfrage.....wofür das ganze?

    Tränen der Erkenntnis wie dämlich noch viele mehr um uns sind
    und wieviele da frech über den MSM einlügen
    und Werbung für den größten Massenmord aller Zeiten machen.
    Ich hoffe ihr könnt damit Leben! Wir werden euch alle erwischen, denn wer einmal lügt...

    Nun ja, jetzt warten wir auf das GROSSE STERBEN und was noch so kommen könnte.

    DANKE FÜR DIE INFO X-22 aber mehr geht sich bei mir nicht mehr aus.
    Zuviel seid ihr, mir zumindestens noch schuldig( oder auch nicht, Karma ) z.B. Die 10 Tage Dunkelheit,
    aber die kommen jetzt ganz bestimmt in den nächsten Tagen, Wochen?.. Monaten??..
    Vielen Dank, vielen Dank ;)

    AntwortenLöschen
  10. Ich glaube ..................an euch.

    AntwortenLöschen
  11. "... und überall auf der Welt wird den Menschen jetzt klar, warum sich nie etwas geändert hat. Die Menschen sehen jetzt die Wahrheit und niemand kann das mehr aufhalten."
    ---

    Naja, wenn man mal ganz ehrlich ist muss man zugeben, dass die Wahrheit immerhin schonmal ganz locker ein halbes Jahr aufgehalten wurde und das der Wahlbetrug ansich, schon damals an völlig grotesker Überdeutlichkeit, nicht mehr zu Überbieten war.
    Schon damals hätten die Militärs gemäß ihrem Eid übernehmen können- und auch müssen!
    Muss man da wirklich noch bis auf die allerletzte Stimme nachzählen? Echt jetzt? Keine Lorbeeren für die "Aufklärung".

    Würde mich deshalb kaum wundern, wenn diese Art Klärung noch Jahre dauert, oder doch noch -Ups- unterm Teppich verschwindet ..und Business at usual... Das würde dann allerdings auch sehr deutlich machen, wer tatsächlich die Macht hat.

    In meinem Wunschtraum soll sich das noch in diesem Sommer entgültig klären. Aber wir sind ja nicht bei "wünsch dir was", sondern live im drittwelt-US-Korruptistan.

    ..egal. Mein Wunschtraum soll sich erfüllen! So sei es. ;)

    AntwortenLöschen
  12. Herzlichen Glückwunsch zur 500 Sendung an Qlobal-Change

    AntwortenLöschen
  13. Auch ich bedanke mich herzlich für die getreue und immense Arbeit!

    AntwortenLöschen
  14. Ihr seid mein Wegbegleiter seit Februar 2020. Annähernd jeden Tag schaffe ich es den Report zu lesen.
    Lässt euch feiern für 500 Reports.

    AntwortenLöschen
  15. Vielen Dank, bin seit langer Zeit hier dabei, Lebe in der Schweiz, leider ist ein grossteil der Schweizer Bevölkerung, noch nicht Wach geworden wie sie Belogen werden, die Regierung hier macht auch was sie will, nur ein Beispiel vor ein paar Tagen war im Bundeshaus, wir sagen in der ( Ochsenstallung ) Ochsen sind Kastriert, die da oben sind Hirn Amputiert ein Abstimmung, die die Linken verloren haben, wegen Fehlenden 2 Stimmen, was hat eine Linke Politikerin gemacht, sie ging raus und hat ein paar Linke Kollegen geholt, und eine neue Wahl verlangt, die sie Gewonnen hat, so Funktioniert eine Abstimmung im Ochsenstall, in den 1980 Jahren war eine Volksabstimmung zur Sommerzeit, wurde mit grossem Mehr abgelehnt, die Regierung hat ganz einfach die Sommerzeit eingeführt, und so wurde über all die Jahre, jede Abstimmung und Wahlen, von diesen Politischen Huren Söhnen und Töchtern zu ihrem Zweck zurecht gebogen

    AntwortenLöschen
  16. Auch von mir alles Gute zur 500 Auflage - und Danke für eure gr0ßartige Arbeit. Ich verfolge euch von Anfang an und sehe so Stück für Stück, wie sich die ganze Geschichte entwickelt. Zwar langsam, aber stetig immer in kleinen Schritten. Macht weiter so!

    AntwortenLöschen
  17. Jetzt beginnt die Ausrottung der Menschheit, weil die Patrioten verloren haben!

    AntwortenLöschen
  18. wow 500 Übersetzungen erreicht man nur mit Fleiß und Durchhaltevermögen... dafür ein ehrliches DANKE.
    Wie so oft im Leben wird der Überbringer der "schlechten" Nachricht meist mehr abgestraft wie der Verursacher. So auch hier! So ist es nur all zu verständlich dass sich Frustration da ablädt wo sie vermeintlich produziert wird. Bitte nehmt dies im Umkehrschluss als große Anteilnahme an eurer Arbeit wahr. Es kann nicht persönlich gemeint sein.

    AntwortenLöschen
  19. Hier gibt es nebst Telegram auch noch ein Forum zu Impfschäden im Internet. Alleine die unzähligen Berichte, vermehrt auch zu Übertragungen von Gespritzten zu Ungespritzten, lassen aufhorchen. Ebenso über die festgestellten "Wesensveränderungen" (Seele!?!) der Gespritzten.

    https://www.freiesforum.ch/site/index.php?/topic/113-individuelle-berichte-von-impfsch%C3%A4den/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sagen wir doch, Danke Donald, für Deinen grossartigen, selbstlosen Einsatz für die Menschen, und zitieren gerne nochmals Deine eigene Selbstlobhuddelei: ⚠️⚠️unseren Impfstoff in rekordverdächtiger Zeit produzierte (Jahre vor dem, was erwartet wurde)⚠️⚠️

      “Impfstoffe”: Inzwischen 431.740 Fälle von Nebenwirkungen bei Pfizer-Biontech, AstraZeneca, Moderna und Janssen (Stand 15. Mai 2021)

      https://www.konjunktion.info/2021/05/impfstoffe-inzwischen-431-740-faelle-von-nebenwirkungen-bei-pfizer-biontech-astrazeneca-moderna-und-janssen-stand-15-mai-2021/amp/



      Der Bericht zeigt auf, dass der Impfstoff Comirnaty so ziemlich jedes System des menschlichen Körpers beschädigt. Wenn die Studienergebnisse des IPC zutreffen, steht der Pfizer-Impfstoff mit mehr Todesfällen allein in Israel im Zusammenhang, als der AstraZeneca-Impfstoff in ganz Europa.

      Das Urteil, das das Israelische Volkskomitee (IPC) aufgrund seiner Nachforschungen fällt lautet, dass es noch nie einen Impfstoff gab, der so viele Menschen geschädigt hat. „Wir haben 288 Berichte über Todesfälle im Zusammenhang mit dieser Impfung erhalten. 90 Prozent davon während bis zu zu 10 Tagen nach der Impfung, 64% davon waren Männer.“

      https://www.pravda-tv.com/2021/05/studie-pfizer-impfstoff-verursacht-katastrophale-schaeden-an-jedem-system-des-koerpers/


      Rund 1/3 der Menschheit dürften inzwischen mind. 1x geimpft sein ...

      Offenbarung 9:18
      Von diesen drei Plagen wurde der dritte Teil der Menschen getötet, von dem Feuer und dem Rauch und dem Schwefel, die aus ihren Mäulern hervorgehen.

      Matthäus 7:15-18,20
      [15]Hütet euch aber vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber sind sie reißende Wölfe.
      [16]An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen. Liest man etwa von Dornen eine Traube, oder von Disteln Feigen?
      [17]Also bringt jeder gute Baum gute Früchte, aber der faule Baum bringt schlechte Früchte.
      [18]Ein guter Baum kann nicht schlechte Früchte bringen, noch ein fauler Baum gute Früchte bringen.
      [20]Deshalb, an ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.


      https://youtu.be/x51GGMrBdX8

      Löschen
    2. Ich sage nur vielen Dank!!!!!


      Gut dass es euch gibt....


      So haben wir Menschen die Möglichkeit uns auszutauschen, zu informieren und selbstverantwortlich zu Denken und zu Handeln!!!

      WISSEN ist MACHT. Mit eigenem Wissen kann jeder eine neue bessere Realität erschaffen.

      Löschen