Mittwoch, 28. April 2021

X-22 Report vom 27.4.2021 - Panik überall - Amerika verdient die Wahrheit - Es wird ein sehr heißer Sommer werden - Episode 2463b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Die Patrioten setzen den Deep State immer mehr unter Druck. Überall ist pure Panik. Sie wollen die Maricopa Prüfung mit allen Mitteln verhindern, was ihnen nicht gelingen wird. Sie werden dann versuchen, die Ergebnisse dieser Prüfung zu verhindern, was ihnen auch nicht gelingen wird. Wenn Arizona fällt, wenn dort der Wahlbetrug bewiesen wird, fällt ein Bundesstaat nach dem nächsten. Es wird eine Lawine auslösen, die keiner mehr stoppen kann und die Menschen werden in Scharen erwachen. Es wird keine Verschwörungstheorien mehr geben sondern nur noch die Wahrheit. Und die Welt wird sie sehen, die Wahrheit. Amerika, die Welt, alle Menschen verdienen es, die Wahrheit kennenzulernen. Es wird ein sehr heißer Sommer werden.



Präsident Trump gab folgende Erklärung heraus:


"Was wir gewohnt waren, als "Die Oscar-Verleihung" zu bezeichnen, ist jetzt "Oscars", ein weit weniger wichtiger und eleganter Name, und er hatte die niedrigste Einschaltquote in der Fernsehgeschichte. Sogar noch niedriger, als letztes Jahr, was einen neuen Rekord darstellt. Wenn sie mit der aktuellen lächerlichen Bezeichnung weitermachen, wird es nur noch schlimmer werden, falls das überhaupt möglich ist. Gehen Sie 15 Jahre zurück, schauen Sie sich den Namen an, den sie damals verwendet haben, ändern Sie ihn zurück auf "Die Oscar-Verleihung", seien Sie nicht so politisch korrekt und langweilig, und machen Sie es richtig. Bringen Sie außerdem einen großartigen Moderator zurück. Diese Fernsehleute verbringen ihre ganze Zeit damit, darüber nachzudenken, wie sie die Demokratische Partei, die unser Land zerstört, fördern und die Konservativen und Republikaner ausschalten können. Die Bezeichnung "Oscar" hat der "Oscar-Verleihung" nicht gut getan!"


Hier sind die Einschaltquoten der letzen Jahre:


2014 - 43,7 Millionen

2015 - 37,3 Millionen

2016 - 34,4 Millionen

2017 - 32,9 Millionen

2018 - 26,5 Millionen

2019 - 29,6 Millionen

2020 - 23,6 Millionen

2021 -  9,8 Millionen


Das sagt Dir alles, was Du wissen musst. Die Gründe dafür haben wie gestern aufgezählt.


---------------------


Wir wissen, dass Hunter Biden eine Waffe kaufte und seinen Laptop zur Reparatur gab. Den Laptop holte er nicht mehr ab und die Werkstatt gab ihn aufgrund des brisanten und schockierenden Inhalts an das FBI.


"24 republikanische Mitglieder des Repräsentantenhauses fordern jetzt den ATF-Kandidaten David Chipman auf, eine Untersuchung der angeblich falschen Antworten von Hunter Biden auf dem Selstauskunftformular 4473 zu bestätigen. Hunter Biden soll beim Kauf einer Waffe im Jahr 2018 falsche Auskunft bezüglich seines Drogenkonsums gegeben haben."




Ein relevanter Teil des Briefes an Chipman lautet:


"Viele Amerikaner sind zu Recht durch diese Berichte alarmiert, wenn man Mr. Bidens Geschichte seines Drogenkonsums bedenkt. In der Vergangenheit ist die Biden Familie offen über Hunter Bidens Kampf mit dem Drogenmissbrauch gewesen. Navy-Aufzeichnungen zeigen seine Entlassung aus dem Dienst nach einem positiven Drogentest. Lügen bei dem Selstauskunftformular 4473 ist ein Verbrechen, was untersucht werden muss. Die Strafen für das Lügen auf dem ATF-Formular sehen Geldstrafen bis zu 250.000 Dollar und/oder zehn Jahre Haft vor."


--------------------


Jahrelang haben sich die Demokraten als die Partei der Mittelschicht präsentiert, die sich für den kleinen Mann einsetzt. Das ist schon lange nicht mehr wahr, und jetzt wird es bestätigt. Nach den Daten der Steuerbehörde IRS sind die Demokraten jetzt die Partei der Reichen.


"Die Demokraten repräsentieren laut IRS-Daten 65 % der Steuerzahler mit einem Haushaltseinkommen von 500.000 Dollar oder mehr im Jahr 2020, während 74 % der Steuerzahler in republikanischen Bezirken ein Haushaltseinkommen von weniger als 100.000 Dollar haben. Noch im Jahr 1993 war der typische republikanische Kongressbezirk um 14 % reicher als sein demokratisches Pendant. Im Jahr 2020 zeigen die Daten, dass diese republikanischen Bezirke nun 13% ärmer waren."


Ja die linken Parteien, ob sie sich nun Demokraten, Sozialdemokraten oder Grüne nennen, sie sind schon längst die Repräsentanten einer abgehobenen und gut verdienenden Oberschicht, die Wasser predigen und Wein saufen. Sie lassen es sich gut gehen, seit sie den Marsch durch die Institutionen geschafft und die Gesellschaft nach ihrer Ideologie umgebaut haben. Und sie bestimmen, was gedacht, gesagt und geschrieben wird.


DiscloseTV twitterte:


"Nach Bidens ersten 100 Tagen im Amt schließt die Washington Post die präsidiale Faktencheck-Datenbank, die unter dem ehemaligen Präsidenten Trump gestartet wurde."


Link: https://twitter.com/disclosetv/status/1387061224291160068


Wozu auch, haben die Linken doch jetzt ihr Ziel erreicht und ihren Präsidenten im Amt. Alle, die eine andere politische Meinung haben als sie, sind für sie eh nur rechte Schwurbler, die man nicht ernst nehmen kann. Sie wähnen sich am Ziel. Und genau das sollen sie auch. Das war Teil des Plans von Trump und den Patrioten. Denn seit Biden im Amt ist, haben sie der ganzen Welt ihr wahres Gesicht gezeigt. Millionen Menschen sind seit dem erwacht.


--------------------


In einem kürzlich durchgesickerten Audio sagte der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif, dass Außenminister John Kerry ihn über Israels verdeckte Operationen in Syrien informiert habe. John Kerry bestreitet das vehement.


"Ich kann Ihnen sagen, dass diese Geschichte und diese Behauptungen eindeutig falsch sind. Das ist nie passiert, weder als ich Außenminister war noch sonst."


Ben Rhodes von MSNBC nimmt ihn in Schutz und konstruiert ein abenteuerliches Szenario:


"Die Republikaner, die vorgeben, empört darüber zu sein, dass John Kerry über Dinge sprach, die zu dieser Zeit weithin und öffentlich bekannt waren, ist die klassische Desinformationskampagne: Versuchen Sie, eine Lüge durch genügend Empörung in den rechten Medien zu waschen, um die Aufmerksamkeit des Mainstreams zu erhalten."


Link: https://twitter.com/brhodes/status/1386827777899257860


Kerry bestreitet also Dinge gesagt zu haben, von denen Sie jetzt sagen, sie seien allgemein bekannt gewesen? Was ist denn das für eine Logik? 


Gehen wir dazu zu Post 4311 vom 24. Mai 2020.


Q gibt uns ein Bild von einem Mann (rechts) und John Kerry, der weggeht.




Q sagt:


Willkommen bei der Schattenpräsidentschaft von Barack Hussein Obama.

Q


Der ehemalige Außenminister von Barack Obama, John Kerry, hat sich heimlich mit iranischen Beamten getroffen, um das iranische Atomwaffenprogramm zu retten.

Ein Schaulustiger schoss dieses Foto in Paris, als Kerry das Restaurant verließ.


Jason Osborne twitterte Folgendes:


"So verließ John Kerry gerade ein Treffen mit 3 Iraner in der L'Avenue in Paris. Ein Freund saß neben ihrem Tisch und hörte, wie John Kerry über Donald Trump schimpfte. Die Iraner hatten einen 5-köpfigen Sicherheitstrupp und verließen das Land in Diplomatenfahrzeugen. Ist er FARA-registriert?"


Link: https://twitter.com/_JasonOsborne/status/995312025139073026


Der Mann rechts mit der braunen Jacke ist Kamal Kharazi, ein iranischer Spitzenfunktionär. 


Heshmat Alavi twitterte:


"Kamal Kharazi, ein iranischer Politiker und Diplomat, der vom 20. August 1997 bis zum 24. August 2005 von Mohammad Khatami für acht Jahre zum Außenminister ernannt wurde."




Kamal Kharazi ist seit der Revolution von 1979, dem Sturz des Schahs, iranischer Spitzenfunktionär. Er und John Kerry heckten Pläne aus und wollten Obamas Iran-Deal retten. 


----


John Kerry hat gerade die Biden-Administration wegen seiner Absprache mit dem Iran ganz schön in die Ecke gedrückt.


"Hier gibt es zwei mögliche Erklärungen. Entweder John Kerry lügt oder Zarif, denn die geleakte Tonaufnahme ist nun einmal da. Und das ist eben nicht nur eine anonyme Behauptung von einem politischen Feind. Aus diesem Grund kann Kerry nicht auf beiden Seiten des Zauns spielen. Aber lassen Sie uns mal annehmen, dass Zarif lügt und dass Kerry tatsächlich keine geheimen Informationen mit ihm geteilt hat. Wenn das stimmt, dann hat sich Kerry gerade selbst in die Enge getrieben. Er kann nicht gleichzeitig sagen, dass er Zarif, dem vermeintlich Moderaten im Iran, nicht glauben soll, während er gleichzeitig für eine Rückkehr des Iran-Abkommens wirbt und seine bisherige Arbeit an dieser Front lobt. Das gilt auch für die Biden-Administration, denn sie hat sich entschieden, Kerry als eine Art Klima-Zar zu beschäftigen. Wenn sie Kerry nicht feuern und stattdessen seine Dementis glauben, dann sagen sie damit, dass der Iran von Lügnern geführt wird, denen man nicht trauen kann. Wissen Sie, was man mit Lügnern, denen man nicht trauen kann, nicht macht? Man unterschreibt keine Atomabkommen mit ihnen!"


Sie haben sich wieder mal selbst ein Ei gelegt. 


Mike Pompeo twitterte:


"Minister Kerry, können Sie bitte dem amerikanischen Volk erklären, warum Sie Informationen über israelische Operationen an den iranischen Außenminister Javad Zarif weitergegeben haben? Uns ist seit Jahren bekannt, dass Sie ihm helfen. Die Amerikaner verdienen es zu wissen, warum."




Und Senator Ted Cruz veröffentlichte dazu folgende Erklärung:


"Wenn dieses Band verifiziert wird, würde es eine katastrophale und disqualifizierende Rücksichtslosigkeit des Gesandten Kerry gegenüber Außenminister Zarif signalisieren, die die Sicherheit der Amerikaner und unserer Verbündeten gefährdet. Und es würde mit seinem langen Muster der Ermächtigung des iranischen Regimes übereinstimmen. Kerry hat Hunderte von Milliarden Dollar auf die Terroristenkonten des Ayatollahs eingezahlt, war während der Obama-Regierung ein enger Vertrauter von Zarif und wurde während der Trump-Regierung wiederholt bei Treffen mit ihm erwischt (ungeachtet des Logan Act) - und hat nie öffentlich Rechenschaft darüber abgelegt, was sie besprochen haben."


-------------------------


Dann kam Folgendes an die Öffentlichkeit:


"Deklassifizierte FISA-Dokumente von 2020 zeigen noch mehr FBI-Missbräuche der NSA-Datenbank einschließlich Suchanfragen für Regierungsbeamte und Opfer.

April 2019 - Juli 2019: Ein Informationsspezialist des FBI hielt die Vorschriften nicht ein, indem er 124 Abfragen tätigte, die nach Abschnitt 702 folgende Informationen enthielten:

Über:

(1) Freiwillige, die die Teilnahme an der "Bürgerakademie" des FBI beantragt hatten; (2) Personen, die die Außenstelle betreten mussten, um Reparaturen durchzuführen; und (3) Personen, die angaben, Opfer eines Verbrechens zu sein."


Und es geht weiter:


"Das FBI verwendete von FISA erlangte Informationen, um inländische Verbrechen zu untersuchen - nicht Angelegenheiten der ausländischen Geheimdienste. Dazu gehörten Ermittlungen zu "Betrug im Gesundheitswesen, transnationaler organisierter Kriminalität, gewalttätigen Banden, inländischem Terrorismus mit rassistisch motivierten gewalttätigen Extremisten sowie Ermittlungen im Zusammenhang mit öffentlicher Korruption und Bestechung. ... Mit anderen Worten, institutionell führte das FBI weiterhin Durchsuchungen ohne Durchsuchungsbefehl in der NSA-Datenbank durch, die elektronische Informationen über jeden einzelnen Amerikaner hat. Das FBI nutzte eine Hintertür in diese Datenbank mit Suchanfragen, die den vierten Verfassungszusatz verletzten. 

Das FBI extrahierte diese Informationen für den eigenen persönlichen Gebrauch, für wahrscheinliche politische Zwecke, einschließlich Überwachung und schwarze Akten über Politiker, und für routinemäßige strafrechtliche Ermittlungen, für die eigentlich FISA-Genehmigungen erforderlich sind. Denken Sie daran, dass diese Überprüfung einen Zeitrahmen vor Oktober 2020 umfasst. Wir können uns nur vorstellen, wie oft seit den Protesten am 6. Januar 2021 und dem Sturm auf das Capitol das FBI in dieser NSA-Datenbank herum schnüffelte, um inländische Extremisten zu unterstützen."


-----------------------


Gute Nachrichten kommen aus Florida, wo jetzt der Senat gegen die Zensoren der sozialen Internetkonzerne vorgeht.


Patriot news twitterte:


"Der Senat von Florida verabschiedet eine Gesetzesvorlage, die es Social-Media-Unternehmen verbietet, politische Kandidaten zu entfernen. Unternehmen, die gegen das Verbot verstoßen, könnten mit Geldstrafen in Höhe von 100.000 Dollar pro Tag belegt werden, wenn sie landesweite Kandidaten de-plattformieren."


Link: https://twitter.com/Grahmptr/status/1386776245459881991


---------------


Und das Wall Street Jornal veröffentlichte einen Meinungsartikel mit der Überschrift "Goodbye Abschnitt 230 - Hallo Freiheit".




"Meine Gesetzgebung würde die freie Meinungsäußerung schützen, indem sie Big Tech-Unternehmen als öffentliche Versorgungsunternehmen behandelt.

Zu lange haben die Amerikaner zugesehen, wie Big Tech die Prinzipien des Ersten Verfassungszusatzes mit Füßen getreten hat - freie Meinungsäußerung, Gedanken- und Glaubensfreiheit, Versammlungsfreiheit und der offene Austausch von Ideen. Da mehr Informationen durch Online-Plattformen gefiltert werden, wird der erste Verfassungszusatz ein totes Blatt Papier. Deshalb würde ich Maßnahmen ergreifen, um diese Unternehmen zur Rechenschaft zu ziehen. Heute verabschiede ich das Gesetz über das Recht auf Meinungsäußerung, dass die "Bill of Rights - die Grundrechte" wiederherstellen würde - und nicht die Launen großer Konzerne - als Leitfaden für das, was Amerikaner auf dem heutigen öffentlichen Platz sagen oder hören können."


Eine schöne Vorstellung, die der Autor Bill Hagerty da hat und sie wird auch Realität werden, wenn den Handlangern des Deep State erst einmal die Macht genommen wurde. Die Patrioten arbeiten daran.


Gehen wir dazu zu Post 605 vom 25. Januar 2018.


Q sagte:


AT&T>No Such Agency [Vertrag].

AT&T>GOOGLE/FACEBOOK/usw. 'unfaire Zensur vermeiden' VORSTOSS.

Internet Bill of Rights.

Q


--- Ich glaube, dass Q mit "No Such Agency" die Space-Force meint.


----


Post 2793 vom 18. Februar 2019.


Unten sagte Q:


[Tag Null]

Gegenmaßnahmen eingeleitet.

[Beispiel]

Denke an das Notfallwarnsystem. 

Denke an die vom Weißen Haus kontrollierte *neue* Echtzeit 'News' Website

Denke an die vom Weißen Haus kontrollierte *neue* Videostream-Plattform

Denke hierüber nach.

In diesem Fall werden unverzüglich Maßnahmen ergriffen, um sie als "öffentliche Versorgungseinrichtungen" (wesentliche öffentliche Dienstleistungen) einzustufen, um eine angemessene staatliche Regulierung (Kontrolle) zu erreichen.

Warum machen wir die Dinge öffentlich?


--- Und hier fällt mir das mit den IP-Adressen ein, die vom Pentagon freigegeben wurden. Wir sprachen die letzten 2 Sendungen darüber.


----------------------


"Judicial Watch gab heute bekannt, dass es 540 Seiten Dokumente aus dem Büro des Staatssekretärs von Kalifornien erhalten hat, die aufzeigen, wie Staatsbeamte Social-Media-Unternehmen unter Druck gesetzt haben (Twitter, Facebook, Google und YouTube), um Beiträge über die 2020 Wahl zu zensieren."


Wie war das doch gleich in jeder Diktatur? Staat, Betriebe und Medien propagierten alle die gleiche Richtung. Jegliche Opposition wurde unterdrückt, verpöhnt, verfolgt und bestraft. Egal wie sie sich nannten oder welchen Farbanstrich sie sich gaben. Erst rot, dann braun und jetzt grün.


"Die Dokumente zeigen, wie eine kalifornische Staatsbehörde erfolgreich Druck auf YouTube ausübte, um ein Video von Judicial Watch über die Briefwahl sowie einen Prozessvergleich von Judicial Watch über die Bereinigung von Wählerlisten in Kalifornien zu zensieren. ... Die Dokumente enthalten auch ein 30-seitiges "Misinformation Spurensuchblatt", das Social-Media-Beiträge auflistet, mit denen die Behörde nicht einverstanden war und die Social-Media-Unternehmen gebeten hat, diese zu entfernen."


Bleiben wir in Kalifornien:


"Das Büro des Staatssekretärs hat genug Unterschriften verifiziert, um eine Wahl für die Entfernung von Gavin Newsom als Gouverneur auslösen. Es wurden mindestens 1,6 Millionen gültige Unterschriften eingereicht, mehr als 130,000 mehr als benötigt, um sich für den Stimmzettel zu qualifizieren."


Fast 20 % aller Unterschriften wurden als ungültig abgelehnt. Vergleiche: Bei der Wahl 2020 lag die Ablehnungsquote für Briefwahlstimmen in Kalifornien bei nur 0,6 %.


------------------


Nur vollständig geimpfte Menschen in den USA können ohne Masken ins Freie gehen, außer in überfüllten Umgebungen, sagt die CDC in der Hoffnung, dass dies mehr Menschen dazu motiviert, sich impfen zu lassen.




Offenbar haben sie sich nie die Mühe gemacht, die Warnhinweise der Maskenhersteller zu lesen. Auf der Packung der Masken steht nämlich drauf, dass sie keinen Schutz vor dem Coronavirus oder anderen Ansteckungskrankheiten bieten.




Damit hat das Zentrum für Seuchenkontrolle und -prävention CDC erneut Unsinn verbreitet, was natürlich absichtlich geschah und eher Propaganda darstellt, wie es in einer Diktatur üblich ist. 


-------------------


Burges Owens twitterte:


"Die Geldspenden von Big Tech an BLM gehen in die Millionen, während die an schwarze Gemeinden bei Null liegen."




"Twitter, Facebook und Netflix Mogule haben Berichten zufolge mehr als 7,5 Millionen Dollar an Non-Profit-Organisationen gespendet, die von der marxistischen Black Lives Matter Mitbegründerin Patrisse Khan-Cullors kontrolliert werden."


Jetzt wissen wir auch, wie sich diese Dame all ihre Luxus-Villen leisten konnte. Es ist wie in der DDR, eine linientreue Elite bereichert sich schamlos und das Volk lebt in Armut. Alle sind gleich, nur einige sind gleicher.


-----------------


Und alles unter den linken Machthabern geht in Richtung Diktatur.


"Bidens Heimatschutzministerium beginnt jetzt interne Untersuchungen, um gefährliche Mitarbeiter mit patriotischen Perspektiven, sie nennen sie inländische Extremisten, zu identifizieren."


In der DDR nannte man sie subversive Subjekte oder staatsfeindliche Elemente, heute Schwurbler und Verschwörungstheoretiker. Der Mechanismus ist der Gleiche.


Die Heimatschutzbehörde verfolgt damit 2 Ziele:


"Erstens wird es jeden mit nationalistischen Ansichten und/oder "America First"-Ideologie identifizieren; im Wesentlichen JoeBamas politische Feinde (diejenigen, die nicht für Biden gestimmt haben). Zweitens, es wird ein Schüttelfrost durch die Reihen aller DHS-Agenturen senden und jede Abweichung von der genehmigten linken Linie eliminieren."


In der DDR gab es zwei Sprachen, die die Bürger verwendeten. Die offiziell genehmigte und erwünschte, partei- und linientreue Sprache und die unter Freunden und Familie, denen man trauen konnte. Genau da sind wir jetzt wieder.


-------------------


Und was haben wir nach jedem Zusammenbruch dieser Diktaturen erfahren? Dass sie uns von vorne bis hinten belogen und betrogen haben. Warum sehen das heute so wenig Menschen?


Die New York Times und CNN verbreiteten noch vor einem Monat die Lüge, dass zwei Männer verhaftet und angeklagt wurden, Brian Sicknick, einen Beamten der Capitol Police, mit Bärenspray angegriffen zu haben, während sie am 6. Januar das Capitol stürmten. Sicknick starb am folgenden Tag.




Julie Kelly twitterte:


"Eine weitere Lüge über den 6. Januar wird aufgedeckt. Bundesbehörden geben zu, dass kein Bärenspray gegen den Polizisten Sicknick oder andere eingesetzt wurde. Unglaublich."


Link: https://twitter.com/julie_kelly2/status/1387060113056403457


Ihre ganzes Lügenkonstrukt um den Sturm auf das Capitol bricht zusammen. 


-------------------


Die Linken klagen gegen die Prüfung der Wahlzettel in Maricopa, Arizona und der erste Richter hat bereits das Handtuch wegen Befangenheit geschmissen. Doch wie es aussieht, hat auch der zweite Richter enge Beziehungen zur Demokratischen Partei unterhalten. Er ist nicht neutral und unbefangen und kann damit kein Urteil fällen.


TheGatewayPundit schreibt:


"Wir haben heute berichtet, dass ein neuer Richter im Fall der Demokraten ernannt wurde, um die Prüfung in Maricopa County zu stoppen. Dann heute fanden wir heraus, wer der neue Richter in dem Fall ist, Richter Daniel (Dan) Martin. Er wurde auf seine aktuelle Position von der ehemaligen linken Gouverneurin Janet Napolitano gehieft. Richter Martin war Gerichtsschreiber für Richter James Moeller am Obersten Gerichtshof von Arizona. Im Jahr 1992 trat Richter Martin als Associate in die Kanzlei Brown & Bain (jetzt Perkins Coie) ein. Er verließ Brown & Bain im Jahr 1996, um sich der Kanzlei Bonn, Luscher, Padden & Wilkins anzuschließen, wo er hauptsächlich im Bereich komplexer Handelsstreitigkeiten arbeitete."


Die Kanzlei Perkins Coie gehört Marc Elias, dem berüchtigten linken Staranwalt von Hillary Clinton. Was für eine Überraschung.


"Der neue Richter von Maricopa County hat heute nach einer mehr als einstündigen Anhörung keine einstweilige Verfügung erlassen. Die Prüfung in Arizona geht also erstmal bis morgen weiter."


General Flynn sagte in einem Interview:


"Wenn Maricopa County so ausgeht wie wir es glauben, wird der Bundesstaat Arizona und all seine Wahlmännerstimmen Donald Trump zugesprochen werden. Und das wird dazu führen, dass auch in Wisconsin, Michigan, Pennsylvania und Georgia die gesamte Wahl in Frage gestellt und überprüft wird."


Die Prüfung in Arizona wird also alles verändern und der Deep State weiß das.


--------------


Trump gab folgende Erklärung ab:


"Die linksradikale demokratische Partei hat im Kampf gegen die forensische Prüfung der 2020 Präsidentschaftswahl absolut verrückt reagiert, die jetzt in dem großartigen Staat Arizona stattfindet. Sie schickten ein Team von über 100 Anwälten, um zu versuchen, die Prüfung zu stoppen, weil sie wissen, was das Ergebnis sein wird - und es wird nicht gut für die Dems sein. Die Prüfung wird unabhängig durchgeführt, ohne Vorteil für eine der beiden Seiten, aber die Demokraten wollen nichts davon hören, weil sie wissen, dass sie Arizona verloren haben und zwar in einem Erdrutschsieg von Trump. Sie wissen auch, dass die Legislative des Staates Arizona praktisch keinen ihrer vielen Wahlgesetze genehmigt hat, was völlig verfassungswidrig ist. Die Menschen in Arizona sind sehr wütend, ebenso wie die Menschen in unserem Land. Wenn wir keine freien und fairen Wahlen haben können, haben wir kein Land. Die Prüfung muss weitergehen. Amerika verdient die Wahrheit!"


General Flynn gibt uns noch ein kleines Statement:


"Ihr seid nicht alleine da draußen, weder hier in Amerika, noch sonst wo auf der Welt. Es gibt so viele Menschen, die für andere kämpfen, für den Frieden, den wir haben. Sorgt Euch also nicht. Alles wird gut werden. Bleibt Euch, der Wahrheit und Eurem Weg treu. Gott segne Euch und Amerika."


Und dann hat uns Dan Scavino noch eine Botschaft gesendet:


"Das ist Chuck Schumer, der sich den Oscar ansieht. Der Moderator sagt: "Es war einmal vor langer Zeit, als Hollywood noch die Wahrheit sagte." Und dann erscheint ein tanzender Trump."




Dan twitterte das um 21:49 Uhr und dann schauen wir uns doch mal den entsprechen Q-Post an.


Post 949 vom 15. März 2018.


Q sagte:


Vertraue dem Plan

Volle Kontrolle.

Q


----


Die Patrioten haben die volle Kontrolle. Alles was wir gerade sehen ist nur die Falle, in die der Deep State hineingetappt ist und seine verzweifelten Versuche, da wieder rauszukommen. Und das wird ihnen nicht mehr gelingen. Amerika verdient die Wahrheit. Es wird ein sehr heißer Sommer werden.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/panic-everywhere-america-deserves-the-truth-its-going-to-be-a-very-hot-summer-ep-2463/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://odysee.com/@Qlobal-Change:6

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell


Kommentare:

  1. Wieder einmal mehr durchhalte Parolen immer dieses blöde Hopium in der Hoffnung das heute vielleicht endlich ganz groß es geht looos drin im Artikel steht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem "Tempo",(LoL) welches die sog. "mil. Befreiungsbewegung" sukzessive vorlegt, frühestens 2025/26+x.
      Bis dahin ist dann gewiss das Hauptziel der NWO/DS/Kabal/Satanisten schon fast erreicht; nur noch ca. 1-2 Mrd. Menschen. Na also, geht doch. Den Rest schaffen die bis ca. 2030 dann auch noch.

      Zumindest deren Plan funktioniert doch also weiter ungehindert und unaufhaltsam "gut". NCSWIC.
      Wenigstens EIN Plan der bis jetzt wirklich gut funktioniert.
      Bis dahin unterhalten wir uns eben weiter über so weltbewegende Dinge, wie z.B. den Drogenkonsum von Hunter Biden etc... Vertraue dem Plan.

      Löschen
  2. Wie vorige Tage bereits berichtet: Die neue Online-Schule ist da - durch die verfassungsgebende Versammlung abgesichert.
    Sie gilt für jede Schulart und für jede Klassenstufe.
    Eltern können ihre Kinder und Jugendlichen ab sofort dort anmelden!
    Schulgeld-Patenschaften können auch für sozial schwache Familien auch organisiert werden.
    Die Schule ist hygienisch einwandfrei - weil daheim!
    Nie wieder Masken-Zwang oder Test-Zwang oder Impf-Zwang für Schüler und Lehrer!
    Sagt es allen Eltern überall!

    Gute Lehrer können sich bei der neuen online-Schule bewerben.
    Böse Lehrer welche Schüler terrorisiert haben, nehmen die nicht ...
    die sind überflüssig!



    Lothar
    28. April 2021 am 17:02

    Hier ein paar Infos für die Online Schule auf https://www.bsd-schule.com :

    Die einmalige Anmeldegebühr beträgt dort 70,- €. Die monatliche Gebühr beträgt beim 1. Kind 40,- €, für das 2. Kind 30,- € und für das 3. Kind 20,- €. Diese Angaben sind ohne Gewähr, bitte von der Schule noch einmal genau bestätigen lassen. Bei Interesse findet ihr hier das Anmeldeformular:

    https://www.bsd-schule.com/anmeldeformular.html

    Für die Abmeldung bei der alten Schule ist hier eine Vorlage:

    https://www.bsd-schule.com/pdf/abmeldung-bsd-schule.pdf

    Natürlich benötigt ihr dafür ein Internetzugang und ein Laptop mit Kamera und Micro oder Headset. Ihr installiert dann das virtuelle Klassenzimmer, die „Zoom-Software“, und erhaltet vom Klassenlehrer die entsprechenden Zugangsdaten für die Unterrichtsräume. Das ist schon alles.

    In diesem virtuellen Klassenzimmer finden sich die Schüler und Lehrer in ihrem jeweiligen Klassenzimmer ein. Über den Bildschirm können sie sich sehen, hören und sprechen, Daten austauschen und Bilder oder Gegenstände zeigen. Die Schüler können bei Bedarf das Klassenzimmer wechseln, sich für Gruppenarbeiten zusammenfinden und vieles mehr. Ihr werdet staunen, wie schnell auch unsere Kleinsten raus haben, wie das alles geht. Für die Zusendung der Unterlagen braucht Ihr noch eine E-Mail-Adresse.

    Familien, die ihr Kind anmelden wollen, aber keinen PC zur Verfügung stellen können, wenden sich bitte an die Online-Schule. Die Schule verfügt über verschiedene Kontakte und Zuwendungen und wird alles tun, um jedem Kind den Schulbesuch zu ermöglichen. Kein Kind soll ausgeschlossen sein.

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja- und HRC soll ja wiedermal, diesmal am 26.04 in Gitmo hingerichtet/gehängt worden sein.
    Ganz ähnlich wie Osama Bin Laden damals; - keine offiziellen Berichte/Statements, keine verifizierbaren Medien Meldungen, keine Bilder oder Videos, keine glaubwürdigen Berichte etc, etc... Stattdessen nur unbestätigte Gerüchte.
    Also alles wie immer bei solchen "Meldungen". Is für die Tonne, ich weiss. Aber was soll der scheiß? Cui bono ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn wir wissen, dass unsere Gedanken, Gefühle Worte Handeln etc. unsere Realität schaffen, warum setzen wir dieses Wissen nicht ein???

      Dabei ist zu beachten, dass nur ein kleiner Teil dieser Energie zu sichtbarer Materie kondensiert. „ Zu einer beliebigen äußeren Raumzeit (Diesseits) gehört auch eine genaue innere Raumzeit jenseits“ (Das Urwort, Michael König 2011)

      Also wir erschaffen, im Kontinuum mit denen von uns durch Resonanz angezogenen Energien, unsere Realität als ein Spiegel.

      - Gefällt uns was wir erleben ist alles OK .
      - Wenn nicht wäre es doch glücklich etwas besseres zu erschaffen und seine Gedanken, Gefühle etc. zu überprüfen um entsprechendes nicht Gutes vorhandene zu ändern.

      Also an ALLE die etwas ändern wollen. Fangt bei euch an, sprecht und handelt so als wäre es schon Realität (ohne zu lügen: In meiner Welt...), dann zieht ihr entsprechendes in euer Leben.

      Wichtig ist es in Wahrheit zu sprechen - Handeln... , denn sonst ziehe ich ein solchen Lügengebäude an – wie es sich gerade zeigt. Wie haben wir in der Vergangenheit funktioniert, was haben wir alle zugelassen?

      WIR ALLE SIND HIER DRIN...


      Ich Bin für ein NEUES für ALLE verantwortliches VOLKSWAHLSYSTEM!

      Löschen