Montag, 26. April 2021

X-22 Report vom 25.4.2021 - Licht wird den unsichtbaren Feind zerstören - Wenn einer fällt, fallen sie alle - Tag des Jüngsten Gerichts - Episode 2461b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Der Deep State, die Massenmedien, der unsichtbare Feind, sie sind in Panik wegen der forensischen Prüfung in Maricopa County, Arizona. All ihre Versuche, sie zu stoppen, haben nicht funktioniert. Sie sind in Panik, weil dies eine sehr gründliche Prüfung des gesamten Wahlablaufs ist, inklusive der Stimmzettel und der Dominion-Wahlmaschinen. Und die Leute, die die Prüfungen vornehmen, sind unabhängige und unbestechliche Experten. Es wird also zu Ergebnissen kommen, die den Wahlbetrug bei der Präsidentschaftswahl 2020 aufzeigen werden. Und es wird danach ein Dominoeffekt eintreten. Andere Bundesstaaten und Landkreise werden die gleichen Prüfungen durchführen. Wir sprechen später noch darüber, doch zuerst schauen wir auf die Massenmedien und welches Vertrauen die Menschen in sie haben.



Das Vertrauen in die Medien ist auf einem historischen Tiefstand angekommen. Eine Mehrheit der Amerikaner glaubt, dass die meisten Nachrichtenorganisationen mehr damit beschäftigt sind, eine Ideologie oder politische Position zu unterstützen, als die Öffentlichkeit zu informieren.


"Eine von Axios in Auftrag gegebene Umfrage ergab, dass nur noch 46 Prozent der Amerikaner den traditionellen Medien vertrauen, der niedrigste Wert, der in den 20 Jahren dieser Umfrage jemals gemessen wurde. Gallup fand ein ähnliches Misstrauen gegenüber den Medien, wobei nur 40 Prozent der Amerikaner ein großes oder sogar ein ziemlich großes Vertrauen haben, dass die Medien die Nachrichten völlig korrekt und fair berichten. Der Tiefpunkt war ein Vertrauensniveau von 32 Prozent im Jahr 2016, als Donald Trump zum Präsidenten gewählt wurde und er die Medien korrekt als Fake News bezeichnete."


Mit anderen Worten, die Medien lügen uns an, doch wir kommen den Lügen auf die Spur.


------------------


Eine weitere Umfrage beschäftigte sich mit dem sogenannten "Supreme Court packing", also dem Hinzufügen linker Richter zum Obersten Gerichtshof, um die jetzige Mehrheit republikanischer Richter zu kippen.


Die Frage lautete:


"Sind Sie der Meinung, dass Präsident Joe Biden einen von den Demokraten im Kongress vorgeschlagenen Plan zur Erhöhung der Anzahl der Richter des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten von neun auf dreizehn Mitglieder unterstützen sollte oder nicht?"


33 Prozent der Demokraten sagten nein, 95 Prozent der Republikaner sagten nein, und 72 Prozent der Unabhängigen sagten nein. 78 Prozent der Unabhängigen sagten auch, sie seien mit dem Thema "Court-Packing" vertraut.


---------------------


Nie zuvor gesehene Fotos enthüllen, dass Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell VIP-Gäste in Bill Clintons Weißem Haus waren.




"Die Fotos wurden von der britischen Sun am Sonntag veröffentlicht, nach Maxwells Erscheinen vor Gericht am Freitag, und zeigen das gesellige Trio der Perversen lächelnd auf einem Empfang im Ostflügel des Weißen Hauses. Das Ganze fand im September 1993 statt. Maxwell und ihr pädophiler Freund waren Freunde von Clinton, der nach seiner Präsidentschaft mindestens dreimal Gast in Epsteins Privatjet "Lolilta Express" war."


Interessant ist, dass diese Fotos gerade jetzt auftauchen, in der Phase des globalen Erwachens. 28 Jahre lang wurden diese Bilder unter Verschluss gehalten, obwohl gerade bei solchen Empfängen stets viele Reporter zugegen sind. Seht Ihr, wie reibungslos das System des tiefen Staates jahrzehntelang funktionierte? Jetzt sind bereits viele ihrer Schutzmaßnahmen und Blocks weggefallen und die Patrioten haben die Kontrolle übernommen. Und sie lassen jetzt jeden Tag ein kleines Stückchen mehr Wahrheit fallen, damit die Menschen langsam aufwachen, aber das immer schneller.


--------------------


Dann hat das FBI am Freitag endlich die angeforderten Dokumente über den ermordeten DNC-Mitarbeiter Seth Rich freigegeben. Seit Jahren leugnete das FBI, dass es irgendwelche Dokumente über den ungelösten Mord an Seth Rich gibt.


"Das FBI hat 68 Seiten bezüglich eines Mitarbeiters des Demokratischen Nationalkomitees (DNC) vorgelegt, der 2016 in Washington erschossen wurde, einschließlich einer Zusammenfassung der Ermittlungen, die darauf hinzudeuten scheinen, dass jemand für seinen Tod bezahlt haben könnte. Seth Rich, wurde in den frühen Morgenstunden des 16. Juli 2016, in der Nähe seines Hauses in Washington erschossen. Der Mord, der bis heute ungelöst ist, heizte Gerüchte an, vor allem nachdem Julian Assange andeutete, dass Seth Rich die Person war, die WikiLeaks interne DNC-E-Mails zur Verfügung stellte."


Das war der sogenannte DNC-Hack, der den Russen in die Schuhe geschoben werden sollte. X22-Report hat darüber sehr viel berichtet. 


Gehen wir dazu zurück zu Post 1195 vom 19. April 2019.


Ein Anon fragte:


Wann werden wir etwas über Seth Rich und Las Vegas erfahren?


Q antwortete:


Seth Rich ist mit dem DNC verbunden.

MS_13.

Julian Assange.

Warum hetzten die Demokraten einen juristischen

Vertreter auf die Familie ?

Juni ETA.

Q


--- Wir wissen nicht, welcher Juni gemeint ist, aber es kommt jetzt raus.


----------------------


Die Biden-Administration hat aufgehört, illegale Einwanderer zu bestrafen, die sich weigern, die Vereinigten Staaten zu verlassen und storniert alle zuvor entstandenen Schulden.


"Das Department of Homeland Security gab die Änderungen am Freitag bekannt. Unter dem Immigration and Nationality Act von 2018 hatte Präsident Donald Trump die Regierung verpflichtet, Geldstrafen von bis zu $ 500 pro Tag an die Ausländer zu verhängen, die sich weigern, die USA zu verlassen."


------------------------


Und was macht die von Biden ernannte "Grenz-Zarin" Kamala Harris? Hat sie mittlerweile als Verantwortliche für Krise an der südliche Grenze zu Mexiko dieselbe besucht? Mitnichten. Sie war noch kein einzige Mal persönlich dort. Dafür bekommen die unbegleiteten Flüchtlingskinder ein Buch von ihr.


"Migrantenkinder, die in die USA strömen, erhalten offenbar Kopien eines Buches, das von der Vizepräsidentin Kamala Harris geschrieben wurde, der "Grenzzarin", die an der vordersten Front der Einwanderungskrise der Nation seltsam abwesend war. Ein Reuters-Nachrichtenfoto, das diese Woche in einer neuen Unterkunft für unbegleitete Migrantenkinder in Long Beach, Kalifornien, aufgenommen wurde, zeigt ein Exemplar von "Superhelden sind überall", einem Kinderbuch, das von Harris geschrieben und 2019 veröffentlicht wurde."




----------------------


Biden hat die USA wieder in das Pariser Klimaabkommen hineingebracht, aus dem Trump und herausnahm, weil es ein Schwindel ist und die Länder nur für den großen Reset vorbereiten soll.


"Joe Biden versprach, die Kohlenstoffemissionen der USA bis 2030 um mindestens 50% zu senken. Bidens ehrgeiziger Plan könnte auch bedeuten, dass die Amerikaner gezwungen sein werden, 90 % des roten Fleisches aus ihrer Ernährung zu streichen, was etwa einem durchschnittlich großen Hamburger pro Monat entspricht. Amerikaner könnten unter Bidens Klimaplan auch gezwungen sein, ein 55.000-Dollar-Elektrofahrzeug zu kaufen."


Wenn es nach den Befürwortern des Great Resets geht, werden wir alle kein Eigentum mehr besitzen und nur noch synthetisches Fleisch aus dem 3D-Drucker oder Käfer essen. Schöne neue Welt.


NANCY twitterte:


"Seit Jahrzehnten sagen sie Katastrophen voraus, die nie eintraten, um an Ihr Geld zu kommen! Beendet ihren Betrug!"




Und sie verlinkte einen Artikel vom 29. Juni 1989:


"Ein UN-Umweltbeamter sagte, dass ganze Nationen durch den Anstieg des Meeresspiegels vom Erdboden verschluckt werden könnten, wenn die globale Erwärmung nicht bis zum Jahr 2000 gestoppt wird."


Sie lügen uns seit Jahrzehnten an, doch erst seit kurzem wissen wir genau, was dahinter steckt. Es sind ihre kommunistischen Ideen zur Einführung einer neuen Weltordnung, die allerdings auch schon Jahrzehnte alt sind. Nur jetzt erfahren wir es erst.


--------------------


Gegen Ende seiner Präsidentschaft wurde Donald Trump von der Social-Media-Plattform Twitter wegen angeblicher Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen ausgeschlossen.

Mehr als drei Monate sind seitdem vergangen, und während eines Interviews, das am Freitag in der Sendung "Hannity" von FNC ausgestrahlt wurde, diskutierte Trump darüber, wie er seine Botschaften ohne Zugang zu Twitter oder Facebook verbreitet.


"Ich denke über all das nach, aber ich bringe meine Botschaften auch so unter die Leute. Wir machen Veröffentlichungen und geben Erklärungen ab. Und jedes Mal, wenn ich eine Veröffentlichung mache, wird sie überall verbreitet. Es ist besser als Twitter. Viel eleganter als mit Twitter. Twitter ist wirklich langweilig. Eine Menge Leute verlassen Twitter."


Und das ist genau das was Trump erreichen wollte. Die Menschen haben begriffen, dass Twitter, Facebook und Konsorten zum Deep State gehören und freie Meinungsäußerung verhindern. Millionen Patrioten haben diese Zensurplattformen verlassen und neue Verbreitungswege und Diskussionsgruppen gefunden. Telegram dürfte dabei das wichtigste Medien sein, aber auch rumble, bitchute und seit neuesten Frank-Speech.


Gehen wir zu Post 896 vom 9. März 2018.


Q sagte:


Einige Plattformen werden zusammenbrechen unter dem Eigengewicht illegaler Aktivitäten.

Q


---------------------


Trump gab eine Erklärung zu Nordkorea heraus:


"Kim Jong-un von Nordkorea, den ich unter schwierigsten Umständen kennen (und mögen) gelernt habe, hat den derzeitigen Präsidenten von Südkorea, Moon Jae-in, nie respektiert. Ich war immer derjenige, der die Aggression gegenüber dem Süden gestoppt hat, aber unglücklicherweise bin ich nicht mehr da. Präsident Moon war als Führer und als Verhandlungsführer schwach, außer wenn es um die fortgesetzte, langfristige militärische Abzocke der USA ging (wie bei vielen anderen Ländern, die wir schützen!). Wir wurden jahrzehntelang wie Dummköpfe behandelt, aber ich habe sie dazu gebracht, Milliarden von Dollar mehr für den militärischen Schutz und die Dienstleistungen zu zahlen, die wir erbringen. Die Biden-Administration wird nicht einmal nach den zusätzlichen Milliarden fragen, denen Südkorea zugestimmt hat, uns zu zahlen. Alles, was die USA jetzt wollen, ist eine einfache Lebenshaltungskostenerhöhung von 1% auf das Geld, das ich von ihnen bekommen habe. Die Südkoreaner lachen den ganzen Weg zur Bank. Glücklicherweise war ich in der Lage, vor meinem Ausscheiden aus dem Amt ein neues und VIEL BESSERES Handelsabkommen abzuschließen als das, was vorher bestand. Der Deal wird zu Milliarden von Dollar an Gewinnen für die großen Landwirte und Hersteller unseres Landes führen!"


Trump stellt das System des Deep State bloß, er entlarvt es. Und die Menschen sehen es täglich, in Bidens Außenpolitik, an den unhaltbaren Zuständen an der Grenze, bei der Wirtschaft, den Wahlbetrug, der Steuer- und Abgabenpolitik, der Arbeitslosigkeit, mit allem. Und wenn sie alles zusammenzählen und mit Trumps 4 Jahre vergleichen, werden sie verdammt wütend. 


Ganz besonders mit der Pandemie und all ihren Lügen und wenn sie dann noch erfahren, wie fürstlich die größten Verbrecher bezahlt werden.


"Der linke New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo ist Berichten zufolge trotz mehrerer Skandale der bestbezahlte Gouverneur der Geschichte und kassiert laut Fox Business jährlich 225.000 Dollar. Gleich danach sein Parteigenosse Gouverneur Gavin Newsom aus Kalifornien, der 202.000 Dollar im Jahr kassiert."


------------------


In den Staaten, die keine Maskenpflicht mehr haben, gehen die Fallzahlen dramatisch zurück. Texas und Florida sind hier zu nennen, aber es gibt noch 20 andere Staaten, die ihre Corona-Maßnahmen weitgehends abgeschafft haben und wo das Leben wieder normal läuft. Michigan, Pennsylvania und New York dagegen, alle von linken Gouverneuren regiert, haben nach wie vor ihre strikten Lockdowns und mit ihnen hohe Zahlen.


"Alle drei blauen Staaten, in denen Maskenpflicht besteht, melden eine höhere Anzahl neuer Fälle pro Kopf als Texas und Florida, die keine Maskenpflicht haben."



Wird das so in den amerikanischen Massenmedien berichtet? Nein, die lügen genauso wie unsere. 


----------


Der nächste Schwachsinn ist der Mindestabstand, den wir zu anderen Menschen einhalten sollen. Eine MIT-Studie hat gezeigt, dass Menschen, die einen Abstand von 60 Fuß zu anderen Personen in Innenräumen einhalten, nicht mehr geschützt sind, als wenn sie einen sozialen Abstand von nur 6 Fuß einhalten.


Dan Scavino twitterte dazu:




--------------


Auch ihre Impfkampagne läuft nicht so gut, wie sie dachten. Sie benötigen massive Propaganda, Anreize und Versprechungen, um die Leute davon zu überzeugen, sich impfen zu lassen. 


"Tausende von Demonstranten, die gegen die Abriegelung protestierten, marschierten am Samstag durch London und wetterten gegen die Einschränkungen durch das Coronavirus, die in Großbritannien bestehen bleiben, und gegen die Möglichkeit, dass Impfpässe eingeführt werden. Der Marsch, an dem auch die Londoner Bürgermeisterkandidaten Laurence Fox und David Kurten teilnahmen, begann im Hyde Park, wo sich gegen 1 Uhr nachts ein mit Fackeln organisierter Flashmob versammelte. Eine Demonstrantin sagte Breitbart London, dass sie über die Einführung von Impfstoffpässen besorgt ist. Sie glaubt, dass das der "Anfang vom Ende" ist."


Selbst einige derjenigen, die sich eine erste Impfung geben lassen haben, beginnen jetzt nachzudenken.


Breaking911 schrieb auf Telegram:


"Mehr als fünf Millionen Amerikaner, oder fast 8 Prozent derjenigen, die eine erste Impfung mit den Impfstoffen von Pfizer oder Moderna erhalten haben, haben sich keine zweite Dosis verabreichen lassen. Das sagen die neuesten Daten des CDC."


Link: https://t.me/breaking911/2755


Bleiben wir kurz bei dem CDC. Thomas Massie twitterte:


"HIER GIBT ES NICHTS ZU SEHEN ... Der ehemalige Direktor des CDC ist jetzt Geschäftsführer der Stiftung, die das Impfstoff-Faktenprüfungsprogramm von FACTCHECK.org finanziert. Ungefähr 15% des Vermögens dieser Stiftung sind J&J-Aktien. Segne dein Herz, wenn du denkst, dass Factcheck.org eine unvoreingenommene Quelle für Impfstoffinformationen ist."




Dann haben wir noch unseren Vorzeige-Experten Dr. Fauci, der in den USA den Stellenwert eines Herrn Drosten hat. Er wusste z.B. bereits seit Jahren, dass Hydroxychloroquin gegen Coronaviren hilft und hat es trotzdem den Amerikanern verschwiegen. Außerdem ist er in das Wuhan-Labor in China verstrickt, von wo der Erreger stammt. Senator Paul sagte bei Fox-News Maria Bartiromo, dass Fauci Fragen darüber beantworten muss, warum er gefährliche human-virale Tests finanziert hat, auch nachdem sie hier in den USA verboten wurden.


"Es gibt eine große ethische Frage über die Ursprünge des Virus. Die ethische Frage ist, ob wir Funktionserweiterungen vornehmen sollten, ob wir Tierviren im Labor verbessern sollten, um sie für den Menschen anfälliger zu machen... Wir müssen Dr. Fauci fragen, warum er bei der Aufsicht über diese Labore Funktionserweiterungen zugelassen hat. Warum erlaubte er den Labors, Geld zu bekommen, um Tierviren zu verbessern, damit sie Menschen infizieren können? Wir haben uns darüber vor 2 oder 3 Jahren Sorgen gemacht. Wir schlossen etwa die Hälfte dieser Labors, aber dann öffneten Dr. Fauci und seine Gremien sie wieder. Wir müssen ihn fragen, warum wir das in China tun, aber auch in den USA."


---------------------


Die linke Anti-Rassismus-Bewegung hat durch die kürzlich bei Polizeieinsätzen zu Tode gekommenen Straftäter wieder enorm an Lautstärke zugelegt. Dabei äußerten sich auch viele Prominente, wie z.B. der Basketballprofi LeBron James, der twitterte, dass der Polizist Nicholas Reardon, welcher die 15-jährige schwarze Ma'Khia Bryant erschossen haben soll, der nächste sein wird. Sie wurde erschossen, weil sie mit einem Messer auf ein anderes Mädchen losging. Es war damals unbekannt, ob Reardon der Officer war, der Bryant erschossen hat. All diese Vorfälle spielen natürlich der momentanen Hysterie über angeblichen Rassismus bei der Polizei in die Hände und befeuert Gruppen wie Black Lives Matter bei ihren Aktionen gegen Weiße. Die linken Massenmedien tun obendrein alles, um noch Öl ins Feuer zu schütten. Doch die Amerikaner lassen sich nicht mehr emotional erpressen und ein schlechtes Gewissen einreden.


"Eine Bar in Ohio hat genug von der NBA und LeBron James. Linnie's Pub in Delhi Township wird keine NBA-Spiele mehr im Fernsehen zeigen, solange LeBron James Teil der Liga ist. "Wenn jemand ein NBA-Spiel sehen will, soll er nicht zu Linnie's Pub kommen. Wir werden sie nicht übertragen, bis LeBron James aus der NBA ausgeschlossen wurde", erklärte Besitzer Jay Linneman laut demselben Bericht."




---------------------------


Erinnert Ihr Euch noch an den Bürgermeister von Portland, der sich bei den gewalttätigen Ausschreitungen letztes Jahr der Antifa anschloß, als sie das Gerichtsgebäude anzündete? Auch sonst biederte er sich den Gewaltätern an und ließ sie größtenteils ungehindert gewähren. Doch jetzt scheint ihn eine Sinneswandlung ereilt zu haben.


Bürgermeister Wheeler sagte:


"Wir müssen als Gemeinschaft zusammenstehen gegen diese anhaltende kriminelle Einschüchterung und Gewalt. Unsere Aufgabe ist es, sie zu entlarven, sie zu verhaften und sie strafrechtlich zu verfolgen. Die Menschen wissen, wer diese Kriminellen sind."


Dass er das einfach so macht, kauft ihn natürlich keiner ab. Vielmehr scheint er massiven Druck von den Geschäftsleuten und Bürgern Portlands zu bekommen, die die Schnauze voll haben der ewigen Randale und den Verwüstungen linker Gewaltäter. Ich glaube, dass Wheeler nicht der einzige ist, der die Hitze der Zeit zu spüren bekommt, sondern dass sie jetzt auch viele andere drehen werden. 


----------------------


Als Trump sein Amt verließ, erwachten Millionen von schlafenden IP-Adressen des Pentagons zum Leben.


"Ein Unternehmen aus Florida verkündete den Computernetzwerken der Welt diskret eine verblüffende Entwicklung: Es verwaltete nun einen riesigen ungenutzten Bereich des Internets, der jahrzehntelang dem US-Militär gehört hatte. Was dann geschah, war noch seltsamer. Das Unternehmen, Global Resource Systems LLC, vergrößerte seine Kontrollzone immer weiter. Bald hatte sie 56 Millionen IP-Adressen für sich beansprucht, die dem Pentagon gehörten. Drei Monate später waren es schon fast 175 Millionen. Das sind fast 6 % eines begehrten traditionellen Bereichs des Internets - genannt IPv4 - wo solche großen Stücke auf dem freien Markt Milliarden von Dollar wert sind. Die Unternehmen, die die größten Teile des Internets kontrollieren, sind in der Regel Telekommunikationsriesen, deren Namen bekannt sind: AT&T, China Telecom, Verizon. Aber jetzt an der Spitze der Liste war Global Resource Systems, ein Unternehmen, das erst im September gegründet wurde und keine öffentlich gemeldeten Bundesverträge und keine offensichtliche öffentlich zugängliche Website hat. Die einzige Ankündigung der Verwaltung von Pentagon-Adressen durch Global Resources Systems geschah in der obskuren Welt des Border Gateway Protocol (BGP) - dem Nachrichtensystem, das Internetfirmen mitteilt, wie sie den Datenverkehr über die Welt routen sollen. Dort begannen Nachrichten einzutreffen, die Netzwerkadministratoren mitteilten, dass IP-Adressen, die dem Pentagon zugewiesen waren, aber lange Zeit ruhten, nun Datenverkehr annehmen könnten - dieser sollte aber an Global Resource Systems geroutet werden."


Was ist da geschehen? Wieso sind diese Millionen IP-Adressen jetzt freigeschaltet? Sind das die White Hats oder die Black Hats? Oder die Militärs, die mit Trump zusammenarbeiten? Sehr interessant.


---------------------


Wir wir es bereits vorhergesehen hatten, haben die Linksdemokraten versucht, die Prüfung der Wahlergebnisse in Maricopa County, Arizona, mit ihren Anwälten zu stoppen. Sie fanden natürlich auch einen Richter, der ihnen das gewährte, allerdings verbunden mit der Auflage, dass die Demokraten eine Kaution in Höhe von 1 Million Dollar zur Deckung der durch die Pause entstandenen Kosten stellen. Sie weigerten sich jedoch, diese Kaution zu zahlen, so dass die Prüfung übers Wochenende planmäßig fortgesetzt werden konnte. Es gibt neun Livecams, auf denen man die Prüfung live verfolgen kann: 

Link: https://azaudit.org/


"Telefone sind nicht erlaubt, wenn die Papierstimmzettel geprüft werden. Kameras über jedem Arbeitsbereich zeichnen alles auf, bleiben aber vertraulich. Im Gebäude sind keine blauen oder schwarzen Stifte erlaubt."


Tausende Patrioten beobachten jetzt diese Kameras und wenn sie etwas Verdächtiges gesehen haben, machen sie eine Bildschirmkopie oder nehmen es auf. Es macht dann bei Telegram sofort die Runde und wird somit sofort öffentlich. Es gibt für jede Kamera einen Telegramkanal.


Link: https://t.me/ArizonaAuditLiveFeeds/64


Das folgende Video stammt von Kamera 9:




Ein Problem stellt die Sicherheit der Prüfung dar, denn es hat sich bereits BLM und Antifa in den umliegenden Hotels einquartiert. Die Arizona Rangers haben ihre Hilfe angeboten und wurden darauf hin gleich von PayPal attackiert.


"Eine Gruppe von freiwilligen Ordnungskräften sorgt für zusätzliche Sicherheit während der Prüfung in Arizona. Die Bürgergruppe, die "Arizona Rangers", ist eine eingetragene gemeinnützige Organisation, die ihre Wurzeln bis in die 1880er Jahre zurückverfolgt. Die Rangers sind bewaffnete, uniformierte, freiwillige Vollzugsbeamte, die zusätzliche Arbeitskräfte bereitstellen, wenn sie von lokalen, bundesstaatlichen oder föderalen Behörden angefordert werden.




Um die Kosten für die Bereitstellung von vier bis sechs Wochen der Sicherheit zu decken, baten die Rangers um Spenden. Aber nach dem Empfang eines Sporns von Beiträgen, hat PayPal das abrupt blockiert, twitterte die Gruppe.


"Nachdem sie von PayPay gesperrt wurden, wurde eine GoFundMe-Seite für die Rangers eingerichtet. Die Seite sammelte in weniger als 20 Stunden satte 35.000 $, mit einem Ziel von 50.000 $."


Auch hier sehen wir wieder, wie reibungslos die Deep-State-Maschinerie funktioniert. Alle Geldinstitute, Banken und Finanzdienstleister gehören dazu. Und es gibt noch andere Kräfte, die das Ganze torpedieren.


CodeMonkeyZ schrieb:


"Es gibt wahrscheinlich Personen, die am Audit teilnehmen, die eine versteckte Agenda haben und absichtlich nicht bei dem Audit helfen. Indem er auf diese Personen hinweist, kann der Auditmanager sie untersuchen."


Link: https://t.me/ArizonaAuditLiveFeeds/96


----------------------


Als Trump sein Interview bei Hannity gab, wurde auch über die Videos von Project Veritas diskutiert, die CNN entlarvten. Trump lobte ihre Arbeit und nannte sie unglaublich. Er sagte, dass CNN massiv gegen die Regeln des Wahlkampfes verstoßen hat. Der interviewte CNN-Direktor Charlie Chester gab auch zu, dass das Netzwerk Biden wie einen jungen Greis mit seiner Fliegerbrille aussehen ließ. 


Er sagte: 


"Unser Fokus war es, Trump aus dem Amt zu bekommen ... Ich kam zu CNN, weil ich ein Teil davon sein wollte. Schau, was wir erreicht haben! Wir haben Trump beseitigt!"


Das erinnert mich an Post 529 vom 13. Januar 2018.


Q sagte:


Seid BEREIT.

MSM kommen - GROßE ART.

Wir sehen alles.

Wir hören alles.

KÄMPFT, KÄMPFT, KÄMPFT

VERSCHWÖRUNGS Vorstoß kommt.

MSM haben KONTROLLE VERLOREN.

D's VERLOREN SKLAVENGRIFF.

D's VERLOREN WÄHLER DER MITTE.

LIBERALE sind MINDERHEIT.

MSM PROJEKTE ALS GROßE BEWEGUNG.

FALSCHNACHRICHTEN. 4-6% VERLOREN FÜR IMMER.

HALLO GEORGE.

Q


--- Und so ist es. Die Massenmedien haben die Kontrolle über die Erzählung verloren. Die Menschen haben ihre Lügen durchschaut und glauben ihnen nichts mehr.


----


Post 561 vom 19. Januar 2018.


Q sagte:


MSM sind FAKE NEWS.

Propaganda.

Gesprächsthemen 4 Uhr morgens [4am] - private E-Mail Adressen.

Bezahlte Unternehmer.

TAG DER ABRECHNUNG.

Q


--- Und der Tag der Abrechnung wird kommen!


--------------------


Trump gab eine Reihe von Erklärungen zur Prüfung in Maricopa County heraus.


Hier die Erste:


"Die Demokraten sind "schwärmen" darüber, dass der Großartige Staat Arizona versucht die forensische Wahlprüfung gestoppt zu bekommen, weil nur sie genau wissen, was sie getan haben, und sie verstehen Wählerbetrug weit besser als jeder andere. Dies könnte Wähler Betrug auf höchstem Niveau sein. Glauben Sie nicht, dass Arizona der einzige Staat ist. Es wird noch viel mehr kommen!"


Hier die Zweite:


"Die Republikanische Partei fordert, dass Gouverneur Ducey von Arizona sofort umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen für die tapferen amerikanischen Patrioten trifft, die die forensische Prüfung der Präsidentschaftswahlen 2020 durchführen. Gouverneur Ducey wird in vollem Umfang für die Sicherheit der Beteiligten verantwortlich gemacht werden. Die Polizei des Bundesstaates oder die Nationalgarde muss sofort zum Schutz ausgesandt werden. Die Demokraten wollen nicht, dass diese Informationen offengelegt werden, und sie werden alles tun, um es zu stoppen. Gouverneur Ducey muss endlich handeln!"


----------------


Trump sagte vor einem Jahr, dass Licht den unsichtbaren Feind besiegen wird. Alle dachten, dass er damit den Coronavirus meint, den man mit Lichttherapie oder dem Licht der Sonne eliminieren kann. Möglicherweise meinte er aber einen ganz anderen unsichtbaren Feind, nämlich den Deep State, der fallen wird, wenn das ganze Ausmaß des Wahlbetrugs bekannt wird.


"Es scheint, dass die Wahlhelfer echte forensische Tests an den Stimmzetteln durchführen. Kameras zeichneten am Samstag den Einsatz von UV-Licht auf, wo spezielle Wasserzeichen sichtbar werden."




Und deshalb sind der Deep State, die Demokraten, die Massenmedien, und all ihre Helfeshelfer in purer Panik.


Kanekoa erläuterte das auf Gab noch etwas genauer:


"Lassen Sie mich erklären, warum das Establishment solche Angst vor der laufenden Prüfung hat. Dies ist die erste Prüfung dieser Art in der Geschichte der US-Wahlen. Derzeit sind eine unterbesetzte kleine Bundesbehörde (EAC) und zwei private Testunternehmen (Pro V & V und SLI Compliance) für die Zertifizierung der Abstimmungssysteme unseres Landes verantwortlich. Einer der Hauptangestellten bei der EAC ist ein ehemaliger 10-jähriger Geschäftsführer von Dominion Voting Systems. Pro V & V und SLI Compliance wie auch Dominion Voting Systems und Smartmatic sind alle Mitglieder des Sector Coordinating Council von CISA. Derselbe Rat, der kurz nach der Wahl am 12. November die Erklärung "Sicherste Wahl in der amerikanischen Geschichte" abgegeben hat. Die Tests von Pro V & V und SLI Compliance wurden von Wahlsicherheitsexperten als „oberflächlich“ und „flüchtig“ eingestuft. Dies hier ist dagegen eine beispiellos gründliche Prüfung einer Wahl. Von den Wählerlisten über die physischen Stimmzettel bis hin zum gesamten elektronischen Abstimmungssystem. Dies umfasst das Wahlverwaltungssysteme, alle Stimmzettel, Entscheidungsgeräte und Bewertungsmaschinen, Flash-Laufwerke, USB-Laufwerke, Prüfprotokolle, Wahldatenbankserver, und die Chain-of-Custody-Dokumente. Die gesamte Beweiskette also. Alles wird auch von Personen geprüft, die nicht mit der Regierung oder den Wahlmaschinenherstellern verbunden sind. Anstelle einer "oberflächlichen" Prüfung der Maschinen oder Handzählungen, bei denen nur dieselben gedruckten Stimmzettelbilder über Scanner übertragen werden, wird dies die erste gründliche unabhängige Prüfung einer US-Wahl in der modernen Geschichte sein."


Link: https://gab.com/KanekoaTheGreat/posts/106123333911105445


Und Trump twitterte am 13. November 2020:


"Jetzt erfährt man, dass das horrende Dominion Voting System in Arizona (und groß in Nevada) verwendet wurde. Kein Wunder, dass das Ergebnis ein sehr hoher Verlust war!"


-----------


Und dann haben wir Dan Scavino, der uns ein Bild von sich, Trump und einigen anderen Leuten gab.




Wenn Du das Bild aus dem Tweet von Trump gespeichert hast, war in dem Dateinnamen die Botschaft "Do it Q - Tu es Q" ersichtlich.


StormyPatriotJoe erklärt es uns:


"Einige von Euch waren nicht von Anfang an auf den Q-Zug aufgesprungen, deshalb werde ich es mal durchgehen, weil es beeindruckend ist. Trump twitterte das gleiche Bild am 8. November 2017. Wenn Du mit der rechten Maustaste auf das Foto geklickt und gespeichert hast, begann der Dateiname mit "DoItQ". Auch die Daumen der Leute auf dem Bild machen ein Q, wenn Du um sie herum zeichnest. Trump postete den Tweet "17" Minuten nach 13.00 Uhr. Ich nahm es auf und legte es auf Twitter, doch die löschten mein Konto. Doch viele andere haben es gespeichert."


Link: https://t.me/stormypatriotjoe21/1859





Und es gibt noch etwas Interessantes:


"Für diejenigen unter Euch, die die Hintergrundgeschichte zu diesem Foto kennen, sei erwähnt, dass Dan die letzte Zeile mit einem Ausrufezeichen begann (siehe Bild). Genau wie ein Tripcode beim den Q-Posts. ... Ich glaube, es ist jenseits der mathematischen Wahrscheinlichkeit, dass das alles nur ein Zufall ist."


Dan Scavino fasst das alles zusammen:


"Die Überprüfung der Wahlstimmen in Maricopa County, Arizona, ist historisch. Die Massenmedien scheinen nicht darüber berichten zu wollen, aber es läuft bereits. Es wird ein paar Wochen dauern, aber wenn ein Bezirk fällt, fallen sie alle."


Ja, das ist der Anfang. Es hat begonnen. Der tiefe Staat und seine Massenmedien werden versuchen, es zu verheimlichen oder umzudichten. Sie werden eine Verschwörungstheorie daraus machen und es ins Lächerliche und Absurde stellen, so wie sie es stets mit unbequemen Tatsachen tun. Doch die Beweise sind jetzt schon alle vorhanden und die jetzigen Prüfungen werden das ganze Ausmaß des Wahlbetrugs an die Öffentlichkeit bringen. Der Deep State wird alle Register ziehen, um Ablenkungsmanöver zu initiieren, irgendwas, im In- oder Ausland. Und er wird zensieren ohne Ende. Natürlich nur auf seinen ohnehin schon schon halbtoten Plattformen Twitter, Facebook und Konsorten. Sie können auch einen Kommunikationsblackout vorgaukeln. Eine Begründung dazu finden sie immer und haben entsprechende Meldungen schon im Vorfeld lanciert. Zum Beispiel einen großen Sonnensturm, der alles lahmlegt. Mit all dem müssen wir rechnen. Ob es so kommt, bleibt abzuwarten. Sie sind in Vollpanik, denn sie wissen, dass die Patrioten die Kontrolle haben. Das alles war so geplant. Genießen wir die Show!



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/light-will-destroy-the-invisible-enemy-if-one-falls-they-all-fall-judgement-day-ep-2461/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://odysee.com/@Qlobal-Change:6

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell