Montag, 19. April 2021

X-22 Report vom 18.4.2021 - Schallmauer durchbrochen - Der Knall wird auf der ganzen Welt gehört werden - Wray steht wieder im Licht - Episode 2455b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Der Deep State hat die gesamte Gesellschaft infiltriert, indem sie alle Schlüsselpositionen mit ihren Leuten besetzt haben. Sie haben das langsam und verdeckt gemacht und Jahrzehnte dazu gebraucht. Ihre Leute sitzen in der Politik, den Medien, in den Banken und Konzernen, in den Universitäten und Schulen, in allen Institutionen, Verbänden, Gewerkschaften, im Sport, in Hollywood, in Kunst und Kultur und in der Justiz. Es gibt praktisch nichts, wo sie nicht ihre Agenda betreiben und die Köpfe der Amerikaner mit ihrer sozialistischen Ideologie vergiften. Sie haben uns von Innen heraus zersetzt und gespalten. Ihr Plan ist die Zerstörung der USA als Nationalstaat und seine Umwandlung in eine kommunistische Diktatur, eine neue Weltordnung, zu der erst mal alles auf Null gesetzt werden soll. Das ist der große Reset, den sie uns in den buntesten Farben verkaufen wollen, wo Du nichts mehr besitzen und glücklich sein wirst. Natürlich nur, um den Planeten zu retten. Trump hat ihnen 4 Jahre lang einen Strich durch die Rechnung gemacht und Amerika und der Welt gezeigt, dass es auch anders geht. Jetzt ist Biden im Amt und macht da weiter, wo Obama und Hillary Clinton 2017 aufhören mussten. Das amerikanische Volk sieht jetzt das komplette Kontrastprogram und das führt zu einem Aufwachprozess, wie wir ihn noch nie gesehen haben. Und nahezu täglich kommt ein neuer Kübel kaltes Wasser dazu.



Die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, sagte, Joe Biden sei stolz auf die UN-Botschafterin Linda Thomas-Greenfield, nachdem diese die Vereinigten Staaten verunglimpft und Amerikas Gründungsdokumente und -prinzipien rassistisch genannt hatte. 


"Ich habe mit eigenen Augen gesehen, wie die Erbsünde der Sklaverei die weiße Vorherrschaft in unsere Gründungsdokumente und -prinzipien eingewoben hat", sagte Linda Thomas-Greenfield und behauptete, die weiße Vorherrschaft habe zur Tötung von George Floyd, Breonna Taylor und Ahmaud Arbery geführt. Ihre Aussage wird weithin heftig kritisiert, weil sie im Wesentlichen die Argumente der Kommunistischen Partei Chinas nachplappert. Auf die Frage einer Reporterin, ob Biden sie wegen dieser Aussage als Botschafterin bei der UNO zurückrufen wird, sagte Psaki, dass er das nicht tun wird, da sie als Afro-Amerikanerin genau die richtige Person auf diesen Posten und Biden sehr stolz auf sie ist."



--------------------


Heute veröffentlichte das Justizministerium entsiegelte Dokumente im Fall Ghislaine Maxwell. Dazu gehörten ein Antrag und zahlreiche detaillierte Beweise, was das FBI, das Justizministerium und insbesondere der Southern District of New York über die kriminellen Aktivitäten von Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell im Jahre 2016 wussten. Sie wussten sehr viel darüber, haben aber alles vertuscht.


"Notizen von einem Treffen im Jahr 2016 zeigen, dass ein US-Staatsanwalt gesagt hat, Epstein könnte anderswo strafrechtlich verfolgt werden. Sie haben jedoch jahrelang nicht gehandelt, nirgendwo. Aus den Notizen geht auch hervor, dass Fotos von nackten Kindern auf Maxwells Anwesen vorlagen, einige sogar mit ihren Kunden."


Maxwell hatte auch von einem Besuch in Thailand geschrieben:


"Mädchen so jung wie 12, aber je jünger, desto besser." 




"Die Notizen geben auch an, dass Virginia Roberts im Sommer 2000 im Alter von 16 Jahren vergewaltigt wurde. Die Minderjährige wurde von Maxwell und Epstein nach New York genommen, zur Ausbildung, wie man Männer zu dienen hat."


----------------------


Statt die Truppen aus Afghanistan bis zum 1. Mai abzuziehen, wie es Trump mit den Taliban vereinbart hat, will Bidens Pentagon jetzt sogar noch neue entsenden. Mit der irreführenden Begründung, beim Abzugsprozess zu "helfen". Die Taliban haben bereits angekündigt, dass sie das als Bruch des Friedensabkommens ansehen und ihren Kampf gegen die US-Besatzer wieder aufnehmen werden. 


Auch Sprecherin Pelosi dreht ihr Fähnlein mit dem Wind. 


Am 17. November 2020, also noch unter Trump, gab sie diese Erklärung ab, nachdem die Trump-Administration angekündigt hatte, dass sie fast die Hälfte der amerikanischen Militärpräsenz in Afghanistan abziehen und die Truppen im Irak deutlich reduzieren würde, angeblich gegen die Empfehlung der militärischen Befehlskette:


"Unser Militär und unsere Verbündeten verdienen eine starke, intelligente und strategische Führung, um Amerikas Sicherheit und die der Region zu schützen. Amerika ist mit der NATO nach Afghanistan gegangen, und es ist besorgniserregend, dass Trumps Abzug ohne die enge und umfassende Koordination der NATO durchgeführt wird. Es ist wichtig zu wissen, dass die NATO ein wichtiger Partner ist, der mehr als die Hälfte der Truppenpräsenz in Afghanistan stellt. Dieser überstürzte Abzug scheint keinen strategischen Plan zu haben, der Eventualitäten angemessen antizipiert, insbesondere im Zusammenhang mit Terrorismus und dem Schutz unseres Militärs, der Diplomaten und der Entwicklungspräsenz."


Und am 14. April 2021:


"Der von der Biden-Administration angekündigte Zeitplan für den sicheren, strategischen und geordneten Abzug der amerikanischen Truppen aus Afghanistan ist eine wichtige und willkommene Entwicklung. Als Sprecherin unterstütze ich diesen Übergang und die Führung von Präsident Biden, um die Sicherheit unserer Truppen und die Sicherheit des amerikanischen Volkes zu schützen, die unsere Priorität sein muss. Der Kongress der Vereinigten Staaten setzt sich weiterhin für die Förderung von Frieden und Sicherheit in Afghanistan und der Region ein, einschließlich einer afghanischen Regierung, die die Menschenrechte der gesamten Bevölkerung respektiert. Es ist unerlässlich, dass die hart erkämpften Errungenschaften, die von und für afghanische Frauen und Mädchen gesichert wurden, nicht zunichte gemacht werden. Der Kongress wird eng mit der Regierung zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass unsere Unterstützung für unsere afghanischen Partner stark bleibt und dass dieser Übergang geordnet und in Abstimmung mit unseren Verbündeten erfolgt. Anlässlich des zwanzigsten Jahrestages der Tragödie vom 11. September freuen wir uns darauf, unsere heldenhaften Truppen so bald wie möglich wieder sicher an amerikanischen Ufern willkommen zu heißen."


Trump gab dazu folgende Erklärung ab:


"Ich wünschte, Joe Biden würde nicht den 11. September als Datum für den Abzug unserer Truppen aus Afghanistan verwenden, und zwar aus zwei Gründen. Erstens: Wir können und sollten früher abziehen. Neunzehn Jahre sind genug, in der Tat viel zu viel und viel zu lang. Ich habe den vorzeitigen Abzug möglich gemacht, indem ich bereits einen Großteil unserer milliardenschweren Ausrüstung abgezogen und, was noch wichtiger ist, unsere Militärpräsenz auf weniger als 2.000 Truppen von den 16.000 reduziert habe, die sich dort befanden (ebenso im Irak und null Truppen in Syrien, außer in dem Gebiet, in dem wir DAS ÖL HALTEN). Zweitens stellt der 11. September ein sehr trauriges Ereignis und eine sehr traurige Zeit für unser Land dar und sollte ein Tag der Reflexion und des Gedenkens zu Ehren der großen Seelen bleiben, die wir verloren haben. Der Rückzug aus Afghanistan ist eine wunderbare und positive Sache, die man tun sollte. Ich habe den Abzug für den 1. Mai geplant, und wir sollten uns so nah wie möglich an diesen Zeitplan halten."


Biden will die Truppen erst am 11. September abziehen, was sehr unwahrscheinlich ist, weil er alles tut, dass die Situation in Afghanistan wieder eskaliert. Das wird er dann als Begründung benutzen, um die Truppen gar nicht abzuziehen.


--------------


Der japanische Premierminister war zu Besuch in den Vereinigten Staaten von Amerika und sein Eintreffen am Weißen Haus sorgte für Schlagzeilen. 


"In einer höchst respektlosen und peinlichen Aktion begrüßte Kamala Harris am Freitag den japanischen Premierminister Yoshihide Suga im Weißen Haus. Joe Biden war nirgends zu finden. Aber es war noch viel schlimmer, als wir ursprünglich berichtet haben. Niemand, außer den stationären Soldaten, stand an der Tür, als Premierminister Yoshihide Suga ankam."


Erinnern wir uns, als Trump den japanischen Premierminister begrüßte. Er stand, wie es sich für den Empfang eines ausländischen Staatsoberhaupts gehört, an der Tür.




Dass Biden die Japaner auf diese Weise in Verlegenheit bringt, ist kein Zufall, sondern beabsichtigt. Biden ist ein Lakai der kommunistischen Partei Chinas und die sieht Japan als Gegner im Pazifik. Die Japaner auf diese Weise zu brüskieren, projiziert nicht nur amerikanische Unterwürfigkeit, sondern chinesische Überlegenheit.


-------------------


In den USA haben mittlerweile 22 Bundesstaaten keine Maskenpflicht mehr und auch andere coronabedingten Einschränkungen aufgehoben. Doch besonders die von linken Gouverneuren regierten Staaten glänzen nach wie vor mit ihren diktatorischen Maßnahmen, die jeder wissenschaftlichen Grundlage entbehren. Allen voran natürlich die berüchtigte Gouverneurin von Michigan, Gretchen Whitmer.


"Der Bundesstaat Michigan will die Notfallbeschränkungen für das Coronavirus dauerhaft festschreiben. Die Aufsichtsbehörden von Michigan planen, COVID-19-Regeln wie das Tragen von Masken, soziale Distanzierung, tägliche Gesundheitsuntersuchungen, Aufzeichnungen und das Vorhalten eines COVID-19-Sicherheitskoordinators vor Ort für Unternehmen in Michigan dauerhaft einzuführen. Unternehmen wären dann gezwungen, von ihren Kunden das Tragen von Masken zu verlangen, unabhängig davon, ob sie gegen das Virus geimpft sind oder nicht."


Auch in Oregon gelten die mit strengsten COVID-19-Vorschriften in den USA. Die linke Gouverneurin Kate Brown denkt über einen Vorschlag nach, die Vorschriften zur sozialen Distanzierung und zur Maskenpflicht auf unbestimmte Zeit zu verlängern.


-----------------


Die Oxfort Akademie für klinische Infektionskrankheiten veröffentlichte einen Bericht über die PCR-Tests:


Hier der gelb markierte Abschnitt:


"Das bedeutet, dass, wenn eine Person ein "positives" PCR-Testergebnis bei einem Zyklus-Schwellenwert von 35 oder höher erhält (wie in den meisten US-Laboren und vielen europäischen Laboren angewandt), die Chance, dass die Person infektiös ist, weniger als 3 % beträgt. Die Chance, dass die Person ein "falsch positives" Ergebnis erhält, liegt bei 97 % oder höher."

https://www.transcend.org/tms/2020/10/the-trouble-with-pcr-tests/




Der PCR-Test ist die Grundlage der Pandemie und er ist ein Schwindel. So wie die ganze Pandemie ein Schwindel ist, alle Zahlen, alle Maßnahmen, alle Berichte der Massenmedien. Fragt mal bei der Testung, mit welchem CT-Wert sie die PCR-Analyse durchführen? Ich glaube, in Deutschland wird mit bis zu 45 Zyklen gearbeitet.


--------------------


Trump veröffentlichte am 16. April eine Erklärung zu dem Johnson & Johnson Impfstoff, die er von der Washington Post übernommen hat.


"ICYMI: Team Biden stoppt J&J Impfstoff und damit eine Rückkehr zur Normalität.

Die föderale Pause mit der J&J Impfung macht keinen Sinn. Warum lässt Bidens Weiße Haus die wahnsinnig risikoscheuen Bürokraten die Show bestimmen?

Nur sechs Menschen von den fast 7 Millionen, die den Johnson & Johnson-Impfstoff erhalten haben, berichteten über Blutgerinnsel. Der Zustand ist häufiger in der allgemeinen Bevölkerung und jeder Impfstoff - eigentlich jedes Medikament - birgt ein gewisses Risiko, einschließlich der Moderna- und Pfizer-Impfungen. Angesichts der landesweit steigenden COVID-Fälle ist es reiner Wahnsinn, Millionen von Impfungen zu verzögern und Ängste unter den Vax-Resistenten zu schüren.

In der Tat ist dieser schwachsinnige Schritt ein Geschenk an die Anti-Impfbewegung: Die Wissenschaftsbürokraten schüren diese gestörte Pseudowissenschaft."

 

Link: https://nypost.com/2021/04/13/team-biden-halts-jj-vaccine-and-a-return-to-normal/

Link: https://gab.com/realdonaldtrump/posts/106077616673681423




Dazu müssen wir verstehen, was momentan geschieht. Die Menschen sind mittlerweile mißtrauisch gegenüber den Impfungen und beginnen sich zu fragen, ob die Impfungen sicher sind. Nicht die Impfgegner, sondern die Durchschnittsbürger. Und sie fragen sich auch, ob eine Impfung gegen Corona überhaupt notwendig ist. Dazu kommt noch, dass sie trotz Impfung weiter ihre Maske tragen und auch alle anderen Maßnahmen erdulden müssen. Außerdem ist es mit einmal impfen nicht getan. Erst war von 2 Impfungen die Rede, dann von 3 und jetzt von ständigen Auffrischungsimpfungen. Dr. Fauci will einen Warnhinweis für den Johnson & Johnson-Impfstoff anbringen, aber nicht für die anderen Corona-Impfstoffe. Dazu ist anzumerken, dass der J&J_Impfstoff kein mRNA-Impfstoff ist, genau wie Astra-Zeneca in Europa. Merkst Du was? 


Und Floridas Gouverneur Ron DeSantis fragte, warum die Menschen noch Masken müssen, wenn doch der Impfstoff so wirksam ist. Haben sie uns nicht gesagt, dass man nach der Impfung immun ist? Also ist es doch sinnlos, sich impfen zu lassen gegen eine Krankheit, die eh 99,7 % der Menschen überleben. Ich glaube, dass auch dieses Narrativ fallen wird. Wir sollten alle sofort nur noch ohne Masken rumlaufen und ihnen sagen, dass wir immun sind.


------------------


Guy Benson twitterte:


"Anfang dieses Monats stellte YouGov fest, dass Fauci nur bei den Demokraten höchstes Vertrauen genießt und bei allen anderen Gruppen Probleme mit seiner Glaubhaftigkeit hat. Er ist nicht länger ein erfolgreicher Botschafter der öffentlichen Gesundheit für große Teile des Landes, dennoch bleibt er in dieser Rolle allgegenwärtig."




Und seine Verwicklung mit dem Institute of Virology in Wuhan, China, trägt nicht zu seiner Glaubwürdigkeit bei, denn von dort stammt das Coronavirus.


In John Bannons Sendung "War Room" wurde darüber am Samstag diskutiert:


"Der Kolumnist der Washington Post, Josh Rogin sagte, der einzige Weg, um bei der Pandemie voranzukommen, ist die Untersuchung ihrer Ursprünge, einschließlich einer echten unabhängigen Untersuchung in Wuhan. 

"Und dann müssen wir alle Labore hier überprüfen", sagte er. "Wir müssen ein paar Steine umdrehen, die einige Leute sehr unruhig machen werden."

Dr. Fauci und das National Institutes of Health waren verantwortlich für die Verwendung von Steuerzahler-Dollars für die Forschung an Viren, um sie ansteckender und tödlicher zu machen.

"Es gibt keine Verjährungsfrist für 3 Millionen Tote", sagte Rogin. "Für jeden dieser Särge gibt es einen Anwalt."

"Wir werden das Labor untersuchen müssen", sagte er. "Und das bedeutet, dass wir Anthony Fauci einige harte Fragen stellen müssen, und ich bin sicher, dass er diese Fragen nicht gestellt bekommen möchte, aber sie sind hart."


Alles wird rauskommen und es wird die Menschen schockieren, was da in Wirklichkeit gelaufen ist, wie es seit langen geplant und wer alles daran beteiligt war.


------------------


Maxine Waters reiste in das von Unruhen geplagte Brooklyn Center in Minnesota und rief die Menschen dazu auf, noch mehr aufeinander loszugehen, wenn Derek Chauvin freigesprochen wird - eine unverhohlene Befürwortung der gewaltsamen Herrschaft des Mobs.


"Wir müssen auf der Straße bleiben, und wir müssen Gerechtigkeit fordern", sagte Waters den militanten Linken. "Wir wollen einen Schuldspruch", fügte die Abgeordnete hinzu und sprach von Chauvin. "Und wenn wir das nicht tun, können wir nicht weggehen", fügte sie hinzu. "Wir müssen konfrontativer werden." Auf die Frage, ob sie die Ausgangssperre missachtet habe, sagte sie: "Ich weiß nicht, was Ausgangssperre bedeutet." "Eine Ausgangssperre bedeutet, dass 'ich möchte, dass ihr aufhört zu reden'", sagte sie und fügte hinzu: "Ich bin damit nicht einverstanden."


Und genau das ist die Agenda des Deep State. Sie puschen die Unruhen, puschen gewalttätige Ausschreitungen, puschen die Antifa und BLM und die Definanzierung der Polizei, um die Kontrolle über die Straßen zu erlangen. Und seit Maxime Waters dazu aufrief, wurde ein Mitglied der Nationalgarde in Minnesota beschossen, der sich auf Patrouille befand und helfen wollte, den Frieden in Minneapolis zu bewahren.


Jack Posobiec twitterte:


"Die Antifa setzte den Apple Store in Portland in Brand."




Doch was linksextreme Politiker nicht kapieren ist, dass auch sie Zielscheibe dieser Gewaltakte werden, denn Antifa und BLM wollen Anarchie und Chaos.


"Chicagos Bürgermeisterin Lori Lightfoot hatte offenbar die Polizei in ihre Nachbarschaft kommen lassen müssen, um sie von den gewalttätigen BLM Mobs zu schützen, die sie selbst angestachelt hat. Sie hatte die Polizei vorher in Bezug auf die Adam Toledo Schießerei heftig kritisiert. Die Menge skandierte "Hey hey, ho ho, Lori Lightfoot's got to go!", als die Protestaktion begann."




Und auch in der Bevölkerung haben weder Antifa noch BLM große Unterstützung. Breonna Taylors Mutter wetterte diese Woche gegen die Black Lives Matter Bewegung, nachdem Berichte über die Mitbegründerin, Patrisse Cullors, rauskamen, die auf großem Fuß in zig Millionen-Dollar-Häusern lebt. 


Sie sagte:


"Ich habe noch nie persönlich mit BLM Louisville zu tun gehabt und habe sie immer für einen Betrug gehalten. Ich könnte in einen Raum voller Leute gehen, die behaupten, für Breonnas Familie hier zu sein, die nicht einmal wissen, wer ich bin. Ich habe zugesehen, wie ihr alle Geld im Namen von Breonnas Familie gesammelt habt, die nie eine verdammte Sache für uns getan haben. Ich bin so krank von denen und habe von dieser Scheiße genug."


----------------------


Doch es passieren noch andere interessante Dinge.


MelQ postete auf Telegram einen Artikel von RedState:


"FBI-Direktor Christopher Wray gab vor dem Geheimdienstausschuss des Repräsentantenhauses zu, dass die Antifa eine Bewegung ist, die lokale und regionale Stützpunkte hat, um gewalttätige Attacken durchzuführen."


Und MelQ fand einen Bezug zu Post 1172. 


RedState veröffentlichte den Artikel am 17. April 2021 und auf den Tag 3 Jahre vorher schrieb Q in Post 1172:


Wray ist aus dem Licht.

Q




Dann fanden wir heraus, dass eine Antifa-Zelle in Portland von einem Polizeiinformanten unterwandert wurde.


Andy Ngo sagte:


"Sie sind jetzt in Panik, weil das möglicherweise bedeutet, dass sie jemand infiltriert hat ... und es steht viel auf dem Spiel, weil es sich bei ihnen um ein kriminelles Kartell handelt. Und wenn da jemand drin ist und sie nicht wissen, wer es ist, der sie verrät, könnte das die ganze Zelle zu Fall bringen."


Das erinnert mich an Post 4366 vom 31. Mai 2020.


Q sagte:


Antifa "Kartierung" begann vor langer Zeit.

Q


Ich glaube, dass sowohl Antifa als auch BLM sehr genau überwacht und aufgezeichnet werden. Und das nicht erst seit ein paar Tagen. Deshalb kam jetzt auch FBI-Direktor Christopher Wray mit dieser Information heraus. Alles geschieht genau zum richtigen Zeitpunkt.


------------------


Wie wir es bereits vor Wochen gesagt haben, beginnen jetzt wieder die Symphatiekundgebungen für Trump. In Florida gab es bereits eine Bootsparade und auch die Autokorsos werden bald wieder starten.


"Egal, was die Eliten und Lügner in den Massenmedien sagen oder tun, die Amerikaner kennen die Wahrheit. Die neueste Umfrage zeigt, dass eine Mehrheit der Amerikaner glaubt, dass die Demokraten bei der Wahl massiv betrogen haben, um China Joe ins Weißen Haus zu setzen. Hunderte von Booten nahmen an der Rallye Teil und das fünf Monate nach den Präsidentschaftswahlen! Dies ist beispiellos!"




-----------------------


Dan Scavino sendet uns wieder Botschaften. Eine davon auf Facebook um 13 Uhr Ostküstenzeit. Das Modell der Air Force One auf dem Tisch zeigt dabei auf Donald Trump.




Das nächste Bild von Dan Scavino zeigt uns, wie Trump auf dem Weg zu einer seiner großen Rallys ist.




Und die 3. Botschaft ist ein Kampfjet, der die Schallmauer durchbricht.




Ich glaube, dass Dan Scavino uns damit sagen will, dass ein Knall erfolgen wird, der auf der ganzen Welt gehört werden wird. Wir haben die Nachricht von Christopher Wray über die Antifa, die kommende forensische Überprüfung der Wahlergebnisse in Maricopa County, Arizona, und die überwältigende Rede von Lin Wood:


"Hier, das ist für Euch „Newsweek“. Ich habe keine Angst, darüber zu sprechen. Sie haben mir vorgeworfen, ein Q-Anon Verschwörungstheoretiker zu sein. Warum? Weil sie Dir erzählen wollen, ich wäre ein falscher Prophet! Sie versuchen, mich anzugreifen! Warum? Weil sie Q nicht angreifen können, denn Q ist die Wahrheit! Hier geht es um die Kinder - um Gottes Willen! Schicke dieses Video nach Hollywood - schickt es zum House of Windsor - Hey, schickt es zu Bill Gates, schickt es zu den verdammten Illuminaten! Lasst sie die Wahrheit hören und was auch immer sie mir antun werden, ich werde überhaupt keine Angst vor denen haben! Schickt das Video an den Vatikan. Schickt es an die Politiker, den Clintons, den Obamas, den Bidens, den Bushs - sendet es an all diese Leute, denn sie sind alle beteiligt an Kindesmissbrauch und Kinderhandel… Es ist an der Zeit, die Wahrheit zu sagen! Zu allen Amerikanern! Unter dem Video steht: Jetzt und hier für Euch „Newsweek“… Hier ist Euer Q: Schickt diese Information nach Hollywood, dem englischen Königshaus Windsor, den Illuminaten, dem Vatican, den Clintons, den Obamas, den Bodens und den Bushs Sie alle sind im Kindesmissbrauch und Kinderhandel verstrickt."


Link: https://t.me/QlobalChange/20801




Die Lawine wird jetzt langsam losgetreten und sie wird sich zu einer Lawine der Stärke D-5 entwickeln. Nichts wird von dem übrigbleiben, über das sie hinwegrollt. 



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/sonic-boom-the-shot-heard-around-the-worldwrays-of-light-ep-2455/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://odysee.com/@Qlobal-Change:6

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell


Kommentare:

  1. "Der Knall den die ganze Welt hört"
    Tzsss, ..hatten wir doch alles schon vor Jahren und immer wieder mal.. allerdings ohne das es je geknallt hatte.
    Bisher führt die DS/Kabale die Allianz-Kräfte bei jeder Gelegenheit so vor, dass es nur mehr peinlich ist.
    Auf Jede Herausforderung der Bösen Jungs, reagiert die Allianz entweder garnicht, oder so schwach und verzagt, dass sich die Bösen vor lachen nur auf die Schenkel klopfen.

    Beispiele dafür gibts ja genug; die längst schwerster Verbrechen überführten DS-Freaks, die fast alle noch frei rumlaufen und ungestört weitermachen, - die bis ins Groteske gefälschten US-Wahlen, ohne irgendwelche relevanten Konsequenzen, - die Fake-Plandemie, deren völlig schwachsinnige Maßnahmen schon jetzt multi Mio. Leben kosteten und es so immer weiter geht, - die massiv geförderte und sich exponentiell steigernde Unmenschlichkeit in vielen gesellschafl. Bereichen...- uswuswusw...

    Egal. "Hauptsache die Optik stimmt" und die Menschen sehen es und wachen so lange auf bis das Hauptziel der DS/NWO erfüllt ist und nur noch etwa 500 Mio. Sklaven die Welt bevölkern. Die zugehörigen Euthanasie-Programme laufen weiter völlig ungegehindert auf Hochtouren...
    Ich erwarte garnix mehr von diesen feigen Lutschern und Schaumschlägern.

    Es gibt keine Instanzen die uns aus dieser Dystopie befreien. Wir müssen es selber sein, die das tun.
    Wir sind der Souverän und wir müssen es zeigen. Egal ob es ggf. unangenehme Folgen hat.
    Wir dürfen nicht danach fragen was wir noch dürfen, sondern sollten einfach handeln und tun.
    Als Souverän nehmen wir keine Weisungen von unterbelichteten Sklaven-Personal entgegen.
    Wir sind freie Menschen und wir sollten auch genau so leben.

    AntwortenLöschen
  2. https://youtu.be/7O59sTVtqPI

    👻🍿🎬🎞️

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  4. Bekommen die Leser eigentlich mit wie hier in fast schizophrener Weise Widersprüche wie auf einer Perlenkette aneinandergereiht wird?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja in der Tat, die Situation ist nicht gesund,

      jedoch durch die Aufarbeitung von all dem Geschehen können wir Menschen unseren Spiegel erkennen, so können wir uns wirklich selber kennenlernen und einen Abgleich mit uns machen was wir wirklich wollen, ob wir das wirklich wollen.

      Veränderung kann nur durch uns geschehen!

      Durch die hier aus dieser Reflektion erhaltene bewusste Erkenntnis können wir Menschen uns alle ändern und gezielt das in unser Leben ziehen was wir wirklich wollen!

      So ziehen wir neues besseres Geschehen in unser Leben...

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  5. Die neue Media FRANKspeech ist online schaut alle auch vorbei und versucht weniger Youtube zu schauen damit der Big Tech so gut wie es geht weniger Klicks generiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du durchaus recht, allerdings ist d. Angebot auf den anderen Kanälen noch begrenzt oder nur einseitig politisch orientiert und in manchen Fällen mit veraltetem Material bestückt, für welches dann bezahlt werden soll.
      Daher wird sich Youtube auch nicht so schnell auflösen.

      Löschen
  6. Annalena, Schwabjüngerin (younggloballeaders.org -> active -> europe), DeepStatekarte -> Frauenbonus -> FFF & Ökobewegung -> um den Rest der Verblendeten zu ködern und sie werden sich ködern lassen.

    Laschet, wird als scheinbar seriöser, ehrlicher, vertrauenswürdiger Ruhepool dagegen gehalten werden und wird einerseits den Pseudo-Rebell spielen und andererseits alle in Richtung Öko schieben.

    Das ist der Fahrplan ... bis dahin mehr Testzwang, mehr Impfungen, mehr Fehlbehandlungen, obwohl Grippe/Pneumonie-Verursacher jetzt auf dem Rückzug/Sommerpause sind + Vorbereitung Wahlbetrug

    wenn nicht ein landesübergreifendes Aufbäumen erfolgt: Abwenden, ignorieren, einfach tun, nicht um "Erlaubnis" fragen ...

    AntwortenLöschen
  7. Ohmann wie oft verspricht Q so einiges, aber nichts passiert bishet!
    Patrioten-Idioten??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun Q verspricht ja eigentlich gar nichts ..........und seit Dezember schweigt er sogar. Somit liegt es derzeit nicht an der Software.

      Löschen
  8. Hört auf zu werweissen, folgt Trump und alles wird gut. Er weiss doch, was für Euch gut ist...

    Trump Interview auf Fox News: "Ich ermutige Sie, sich impfen zu lassen"

    Donald Trump rät den Amerikanern dringend, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen.
    In einem Interview am Montagabend kritisierte er erneut die Pausierung des Impfstoffs von Johnson & Johnson durch die FDA.

    "Ich ermutige sie, sich impfen zu lassen", sagte Trump in einem einstündigen Interview mit Sean Hannity von Fox News und bezog sich dabei auf den Impfstoff COVID-19.

    Trump, der im vergangenen Oktober an dem Coronavirus erkrankt war, hat seinen Impfstoff erhalten.

    Er fügte hinzu, dass die Pharmafirmen "alle wollen, dass ich einen Werbespot mache, weil viele unserer Leute den Impfstoff nicht nehmen wollen."

    Aber Trump war sich nicht sicher, warum die Leute zögern, die Impfung zu nehmen.

    "Ich weiß nicht, was das genau ist, Republikaner, Ich weiß nicht, was es ist," sagte er.

    Während er in dem Interview die Impfung propagierte, kritisierte er die Johnson & Johnson -Impf-Pause, die am vergangenen Dienstag von der Food and Drug Administration und den Zentren für Seuchenkontrolle und Prävention angekündigt wurde.

    "Was die FDA mit Johnson & Johnson gemacht hat, ist so dumm", sagte Trump.

    "Das ist das Schlimmste, was man puncto Öffentlichkeitsarbeittun kann. Und es betrifft wahrscheinlich sogar die anderen Impfstoffe ein wenig," sagte der ehemalige Präsident.

    Die Verwendung des COVID-19-Impfstoffs, bei dem nur eine Impfung notwendig ist wurde in den USA aufgrund von Berichten gestoppt, dass sechs Frauen im Land gefährliche Blutgerinnsel entwickelten - darunter eine, die starb - nachdem sie die Impfung erhalten hatten.

    Die Biden-Administration hat die Pause verteidigt und argumentierte, es ist die richtige Vorsichtsmaßnahme, um Amerikaner zu schützen.

    NY-Post

    Folge Rabbit Research 🐇🔍
    👉auf telegram: t.me/rabbitresearch


    Alternativ kann natürlich auch Esoschwurblerei betrieben werden. Oder, aber nur für Intelligente: Blei abspitzen, Finanzen sichern, Lebensmittel bunkern, Mental vorbereiten und Wodka kaufen, um die Russen freundlich zu empfangen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Ehrlich gesagt, ich finde es sehr gut, dass die Mehrheit der Repbublikaner diesen Impfstoffen kritisch gegenüber stehen, und sich weder von solchen Interviews, bei denen die Leute "angeblich" aufgefordert werden sich impfen zu lassen noch von irgendwelchen "FAKE - Impfpropaganda - Shows" beeindrucken lassen.

      Löschen
  9. Ja es ist eine Frage der Darstellung und die Darstellungen der Medien kennen wir ja. Sollte es stimmen das er den Impfstoff von Johnson und Johnson empfahl, weil er kein Impfstoff mit RNA Impfstoff sei, war die darstellung trotzdem nicht glücklich.

    Trump veröffentlichte am 16. April eine Erklärung zu dem Johnson & Johnson Impfstoff, die er von der Washington Post übernommen hat.

    "ICYMI: Team Biden stoppt J&J Impfstoff und damit eine Rückkehr zur Normalität.
    Die föderale Pause mit der J&J Impfung macht keinen Sinn. Warum lässt Bidens Weiße Haus die wahnsinnig risikoscheuen Bürokraten die Show bestimmen?
    Nur sechs Menschen von den fast 7 Millionen, die den Johnson & Johnson-Impfstoff erhalten haben, berichteten über Blutgerinnsel. Der Zustand ist häufiger in der allgemeinen Bevölkerung und jeder Impfstoff - eigentlich jedes Medikament - birgt ein gewisses Risiko, einschließlich der Moderna- und Pfizer-Impfungen. Angesichts der landesweit steigenden COVID-Fälle ist es reiner Wahnsinn, Millionen von Impfungen zu verzögern und Ängste unter den Vax-Resistenten zu schüren.
    In der Tat ist dieser schwachsinnige Schritt ein Geschenk an die Anti-Impfbewegung: Die Wissenschaftsbürokraten schüren diese gestörte Pseudowissenschaft."
    Dazu müssen wir verstehen, was momentan geschieht. Die Menschen sind mittlerweile mißtrauisch gegenüber den Impfungen und beginnen sich zu fragen, ob die Impfungen sicher sind. Nicht die Impfgegner, sondern die Durchschnittsbürger. Und sie fragen sich auch, ob eine Impfung gegen Corona überhaupt notwendig ist. Dazu kommt noch, dass sie trotz Impfung weiter ihre Maske tragen und auch alle anderen Maßnahmen erdulden müssen. Außerdem ist es mit einmal impfen nicht getan. Erst war von 2 Impfungen die Rede, dann von 3 und jetzt von ständigen Auffrischungsimpfungen.

    Dr. Fauci will einen Warnhinweis für den Johnson & Johnson-Impfstoff anbringen, aber nicht für die anderen Corona-Impfstoffe.

    Dazu ist anzumerken, dass der J&J_Impfstoff kein mRNA-Impfstoff ist, genau wie Astra-Zeneca in Europa. (Quelle hier im Post)

    AntwortenLöschen
  10. Leute, Leute, Leute. Ich würde euch gerne mal beim lesen dieses Blogs beobachten. Seid ihr wirklich so hoffnungslos und braucht diesen Blödsinn hier um irgendwie einigermaßen am Leben zu bleiben? Bekehrt euch zu Christus, Er und NUR ER kann euch Ruhe geben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gleiche könnte man dich in Bezug auf Jesus/Christus/Gott... fragen.
      Diese Menschen hier glauben an das Gute. Bzw. hoffen auf das Gute. Für manche hier ist das Zeitvertreib, für manche reine Gewohnheit und für wiederum andere, der letzte Strohhalm.
      Und wenn du meinst, dass Jesus auf nem Schimmel daher geritten kommt und uns rettet, dann weiß ich auch nicht. Du klammerst dich in diesem Fall auch wieder an jemand anders, der dir wohl die Erlösung bringen soll. Ist nix anderes als Trump oder Q.
      Übrigens, wieso sollte uns jemand retten wollen, den wir ans Kreuz genagelt haben??? Meine persönliche Meinung: Gott, Jesus, Teufel... alles eine Erfindung der Hintergrundmächte.

      Löschen
    2. Weil sie sich für Weise hielten, sind sie zu Narren geworden...

      Auch Jesus-Gläubige übernehmen keine Verantwortung, sie wollen blind glauben und vertrauen, geführt werden, bequem delegieren. Dadurch kann bequem analog durch angeblich gewählte Führer per vermeintliche Verantwortungsübernahme die Führung übernommen werden und die es bequem liebenden Schäflein können perfekt und interessewahrend verFührt werden.

      Auch das Lügenbuch Bibel, vatikanischer Fahrplan für die Zielerreichung, verwendet Wahrheiten, um die Menschen einzufangen. Das ist die Methode Luzifers. Die Wahrheit des schmalen Weges aus Matthäusevangelium entspricht einem Naturgesetz. Sprich, alles was nach oben soll, benötigt Anstrengung, höheren Energieeinsatz; alles was runter soll, geschieht mehr oder weniger von selbst. Der Mensch neigt zu Bequemlichkeit und deshalb wird alles seinen Lauf nehmen, wie es sich abzeichnet. Nur wenige werden überleben, und zwar die, die den schmalen Weg zu gehen bereit sind.

      Retter a la TrumpQ wird es nicht geben; Wölfe im Schafspelz, egal ob die nun weisse oder schwarze Pelze tragen. White Hats oder Black Hats...

      Und Du bestätigst das Prinzip auf dieselbe Weise, indem Du Trump durch Jesus zu ersetzen versuchst. Dir Hörige werden auch nur die Führung wechseln, das Ende bleibt dasselbe.

      Matthäus 7:13-14
      [13]Gehet ein durch die enge Pforte; denn weit ist die Pforte und breit der Weg, der zum Verderben führt, und viele sind, die durch dieselbe eingehen.
      [14]Denn eng ist die Pforte und schmal der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind, die ihn finden.

      Löschen
    3. Matthäus ist wohl dein Mann :-)
      Gib auch Thomas eine Chance , der hat sogar seine ganz eigene Apokalypse - ist allerdings nur eine Apokryphe. :-)

      Löschen
    4. Ich bin ein Mann und brauche keinen weiteren 😉

      Mich interessiert für das kommende nur der Businessplan und Zugemüse des Vatikans. Alles andere lenkt ab, macht falsche Hoffnung. Und wer beobachten kann, sieht den aufziehenden Sturm. Trump hat sich nun auch geoutet, evakuiert wird auch fröhlich. Wie ich schon schrieb: Das wars...

      Also übernehme ich Verantwortung für mich und alle meines Umfeldes, die mir anvertraut sind und dqs auch wollen. Brauche keinen falschen Retter. Wer in mein Auto steigt, trägt Sicherheitsgurte, auch wenn gespickt mit Airbags...

      Und wenn es alles vorbei ist, erst dann, wird die Lage neu beurteilt. Und wenn es nur noch den Stand Höhlenbewohnerei geben sollte oder so a la Mad Max, Walking Dead, habe ich noch eine letzte mir aufgesparte 9mm...

      Löschen
    5. Oh Mann Regenbogen, du alte Spassbremse..........
      Ich weiß d. du ein Kerl bist, Frauen schreiben anders.
      Ist auch mehrfach klar geworden, d. du die Bibel nicht als Kodex Humanus nutzt. ....

      Ich glaube an die Begegnung der dritten Art, was oder wer dies auch immer sein mag.

      Sicherheitsgurte kannst du knicken -
      Ah so einen Retter wäre mal ganz angenehm und zur Abwechslung mal ein easy way - aber dies gehört eher in die Märchenschublade. Wäre eh mal Zeit für eine Retterin.

      Wie war d. bei Aschenputtel?? Die guten ins Kröpfchen, die schlechten ins Töpfchen? Denken sich die Aliens wohl auch die ganze Zeit.

      Löschen
    6. Ui,ui,ui. Schade das ihr nichts verstanden habt. Dann weiterhin viel Vergnügen bei eurer "Reise" in eine helle Zukunft. LOL.
      Das Erwachen wird für euch aber leider nicht so prickelnd werden. Aber ich werde trotzdem für euch armen Wesen beten.

      Löschen
    7. Ui,ui,ui. Schade das ihr nichts verstanden habt. Dann weiterhin viel Vergnügen bei eurer "Reise" in eine helle Zukunft. LOL.
      Das Erwachen wird für euch aber leider nicht so prickelnd werden. Aber ich werde trotzdem für euch armen Wesen beten.

      Löschen
    8. @ariaty cook, wie schreiben denn Frauen und wie Männer deiner Meinung nach?

      Löschen
    9. Ah Gregor, nichts hält einer Pauschalisierung stand.......allerdings gibt es Merkmale, die sagen wir mal eher emotionaler im Kontext sind - unter anderem.

      Lies einfach selbst aufmerksam Bücher, Artikel, Kommentare von Frauen und Männern, vergleiche. Soviel dazu.

      Falls du eine Grundsatzdiskussion hierüber führen möchtest, sag bescheid.

      Gruß

      Löschen
  11. Leute, Leute, Leute. Ich würde euch gerne mal beim lesen dieses Blogs beobachten. Seid ihr wirklich so hoffnungslos und braucht diesen Blödsinn hier um irgendwie einigermaßen am Leben zu bleiben? Bekehrt euch zu Christus, Er und NUR ER kann euch Ruhe geben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Jesus hatte großes Glück. Er lebte bevor die Kirche entstand
      "Zitat Thomas Häntsch"

      Löschen
    3. Ja, und weil er wusste, was kommen wird, willigte er wie die Ratten, die auf der Titanic bzw. Schwesterschiff unter falscher Flagge sofort die Rehling nahmen, gerade noch rechtzeitig in die Kreuzigung ein... 🙄

      Löschen
    4. Ich glaube an Jesus - Joshua Christus, die Trinität:

      Christos Sophia – Heilige Mutter Gottes und den Heiligen Gott Vater des Lichtes und der Liebe!!!

      Christus hat nicht sein Leben gegeben; um unserer Sünden willen.

      Er hat UNS den Weg des ewige Lebens aufgezeigt, um aus der Matrix austreten zu können.

      Wissen ist also der Weg. Durch Wissen und verarbeitete Erfahrung, kann ich in LIEBE mich und andere verstehend den Weg aus der Matrix antreten. ICH SELBER und nur ICH selber kann dies bewirken niemand anderes für mich kann das tun!!!

      Löschen
  12. 1. In-Q-Tel ....
    Wie hieß die NSA früher und warum wurde sie gegründet?
    Wer saß bei AOL im Vorstand als WWW losging?
    Wer hat also WWW unter seine Fittiche??

    IST ES HEUTE ANDERS? Folge selbst dem roten Faden.

    2. Trump Aktien

    https://www.gevestor.de/details/diese-aktien-hat-donald-trump-im-depot-797262.html
    Apple, Moody`s und andere Unternehmen mit Geld im Ausland!
    The Donald, wie man ihn in den USA gerne nennt, will die Unternehmenssteuer auf 15 Prozent reduzieren und eine einmalige Repatriierungssteuer von 10 Prozent einführen. So können Unternehmen mit großen Konten im Ausland, ihr Geld ohne eine große Strafzahlung wieder in die USA zurückholen. Besonders positiv wäre dies für APPLE, Moody`s und einige andere. Und zu guter Letzt: Smith & Wesson! Hier braucht man nicht viel zu sagen. Der Hersteller von Waffen sollte einen regelrechten Boom in Trumps neuem Amerika erfahren.
    Quelle: https://broker-test.de/trading-news/5-aktien-die-von-donald-trumps-praesidentschaft-massiv-profitieren-32354/

    Gesundheitsbranche und Pharma-Unternehmen
    Eine stärkere Gewichtung im Aktiendepot von Donald Trump erhalten die Unternehmen aus der Pharma- und Gesundheitsbranche. Mit McKesson besitzt der US-Präsident die Anteilsscheine eines der größten Unternehmen im Bereich Pharma-Dienstleistungen. Mit dem Branchengiganten Johnson & Johnson deckt Donald Trump fast jeden Bereich im Gesundheitswesen ab. Nicht umsonst gelten die J&J Aktien als eine Art eigener Gesundheits-ETF aufgrund des vielfältigen Produkt- und Leistungsangebots. Mit Gilead Sciences und Celgene finden sich zwei Biotech-Unternehmen im Depot wieder.
    https://www.etf-nachrichten.de/das-trump-depot-so-investiert-der-us-praesident/

    Mal ein ganz anderer Blickwinkel
    https://books.google.de/books?id=wtoxDwAAQBAJ&pg=PT59&lpg=PT59&dq=TRUMP+ENTERTAINMENT+RESORTS,+INC+was+geh%C3%B6rt+dazu&source=bl&ots=zVT77vyu5L&sig=ACfU3U2IcWqCwHmafgbMiNB-JeXHJ3fFSA&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwi-2PbuhI3wAhUx_rsIHV_jA9UQ6AEwCnoECAkQAw#v=onepage&q=TRUMP%20ENTERTAINMENT%20RESORTS%2C%20INC%20was%20geh%C3%B6rt%20dazu&f=false

    Alles nur Zufall und zum Plan gehörend??

    Über Putins Vermögen wissen wir nichts außer d. was Putin selbst sagt, inkl. all jener die entweder zum Mainstream gehören oder bereits RIP sind.
    Aber es ist eine Menge an Schotter.

    Ob es nun so wird wie die Alternativen behaupten und Trump alles nur erzählt um den DS zu täuschen oder ob die Leute da draußen von allen GEMEINSAM getäuscht wurden, wird man erst wissen wenn es soweit ist.

    Ich persönlich glaube selten Worten, sondern nur Taten und Aktionen, vor allem wenn es um WICHTIGES geht.








    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben, alles die alte Leier mit neuer Verpackung. Ach ja, und rettet die Kinder. Aber bitte schön nicht die derjenigen Länder, wo dank Aktienmärkten, Wachstum um jeden Preis und Renditesteigerung ad Exorbitantus weiterhin alle 7 Sekunden (= mehr als 4'500'000 pro Jahr!!!) eines an Hunger plus zusätzliche im Bombenhagel weggerenditiert werden....

      🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮

      Löschen
    2. Jeap...........all die Jahrzente hat es niemanden interessiert und es wurde nicht gehandelt.

      Staaten betrieben ihre Deals mit Mördern und Rassisten. Der Mensch ist entweder wie ein Herdentier dem Bullen nachgerannt oder wie die Heuschreckenplage über alles hergefallen, ohne sich einmal über was anderes außer die eigenen zwei Meter gedanken zu machen.


      Löschen
    3. Das waren ja sicher nicht Menschen. Aber die verängstigten dazu missbrauchten Sklaven rennen aus Angst wieder irgendwelchen Bullen, Trumps, Putins und sonstigen heiligen Q-Geistern hinterher... Irgendwann sind die Taten sichtbar und spätestens dann sollten die echten Menschen es merken, dass...

      Löschen
    4. Der echte Mensch wird eh abgeholt........

      Oder die Comic Q Version erfüllt sich :
      https://www.phantastiknews.de/index.php/rezensionen/18695-star-trek-17-der-q-konflikt-comic

      Ah gehört d. auch zu Q?
      Ist am 17. Februar veröffentlicht worden und mit 17 Mil. bezuschusst

      https://www.citybiz.co/article/16756/in-q-tel-joins-17-million-for-immuneid/

      Für diejenige die es nicht wissen:

      In-Q-Tel ist ein US-amerikanisches Non-Profit-Unternehmen mit Sitz in Arlington, Virginia in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen vergibt Risikokapital an junge Unternehmen der Informationstechnologie. Das Unternehmen speist sich aus dem Haushalt der CIA.

      Und hier die Liste wo die Jungs dabei sind:

      https://www.iqt.org/portfolio/?sort=date

      Löschen

  13. Ja wir befinden uns in einer Zeit in der man niemandem mehr g l a u b e n kann.

    Dies wurde vorausgesagt. Es geht also nicht mehr um Glauben sondern
    um W I S S E N an sich selber, unsere Verbindung zu unserem Höherem SELBST und unsere Verbindung zu GOTT.

    ALLES ist möglich und für jeden Einzelnen je nachdem wie tief er drin ist auch wahr.

    Grundsätzlich sind die zwei großen Erfahrungswege jedoch zu unterscheiden:

    Es gibt den Weg zum Wohle ALLER in Liebe, Freiheit,Souveränität, Wahrheit, Wissen etc.

    und den Weg des alleinigen Herrschers.

    Es überlege sich jeder gut wofür er seine Energien abgibt...

    AntwortenLöschen