Samstag, 17. April 2021

X-22 Report vom 16.4.2021 - [DS] System für alle offengelegt - Flynn: Prüfungen in Michigan und Arizona taktisch wichtig - Episode 2454b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell

Die meisten Menschen haben nicht die geringste Ahnung, wie groß und all umfassend das System des tiefen Staates ist. Der einzige Weg, dass die Menschen beginnen es zu verstehen, ist, es ihnen zu zeigen. Wenn ich Dir 2018 erzählt hätte, dass wir in zwei Jahren alle mit Masken rumrennen, dass Gaststätten, Geschäfte und Schulen geschlossen werden, dass die Massenmedien Angst und Panik verbreiten, obwohl nicht mehr Menschen sterben als sonst, und das Ganze weltweit geschieht, hättest Du mich für verrückt erklärt. Niemand hätte geglaubt, dass so etwas jemals möglich ist. Genauso verhält es sich mit dem Deep State. Die Menschen erleben es jetzt im Zeitraffer, nachdem sich Biden an die Macht geputscht hat. Und er und seine Bande haben gerade erst begonnen, alles rückgängig zu machen, was Trump in 4 Jahren aufgebaut hat, alles zu zerstören, Amerika zu zerstören. Leider ist das notwendig, denn die Vorstellungskraft der Menschen ist sehr begrenzt. Sie glauben es erst, wenn es geschieht und das erleben wir gerade. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf den Mathematikunterricht im von Linken regierten Kalifornien.


Dort soll 2+2 nicht mehr nur 4 sein, sondern vielleicht 3 oder 5 oder 9. Nein, wir sind nicht verrückt, die meinen das ernst.

"Das kalifornische Bildungsministerium erwägt, ein landesweites Rahmenwerk für Mathematik zu implementieren, dass die Arbeit an einer korrekten Antwort in der Mathematik ein Beispiel für das Eindringen von Rassismus und weißer Vorherrschaft in den Klassenraum ist. Der Rahmen mit dem Titel "Abbau von Rassismus im Mathematikunterricht" ist als Übung für Pädagogen gedacht, um ihre eigenen Vorurteile zu reflektieren und ihre Unterrichtspraxis zu verändern. Ihre Webseite gibt an, dass ihr Trainingshandbuch von der Bill and Melinda Gates Stiftung finanziert wurde, der wichtigsten privaten Finanzierungsquelle für die Common Core State Standards."

Warum in alles in der Welt tun die das? Weil sie die Kinder komplett verblöden wollen. Weil sie ihnen das Rechnen, das logische Denken abtrainieren wollen, weil sie kein Interesse an Menschen haben, die Zusammenhänge verstehen und analysieren können. Für ihre neue Welt, nach dem großen Reset, brauchen sie auch einen neuen Typ von Mensch, der nichts mehr kritisch hinterfragt, weil ihm dazu die kognitiven Voraussetzungen fehlen. Dieser Typ Mensch wird nicht mehr in der Lage sein, irgendetwas zu begreifen. Er wird alles tun, was sie von ihm fordern.

-----------------

Und wir bleiben in Kalifornien. Und zwar bei den Leuten, denen solche Sachen einfallen, wie das mit dem rassistischen Mathematikunterricht. 

"Der ehemalige demokratische Bürgermeister von Sebastopol in Sonoma County, Kalifornien, wurde verhaftet und wegen 11 schwerer Sexualverbrechen an Kindern angeklagt.





Die Anklage gegen Robert Emmanuel Jacob, 44, lautete: Begehen unzüchtiger Handlungen mit einem Kind im Alter von 14 bis 15 Jahren, Teilnahme an der sexuellen Penetration eines Kindes unter 16 Jahren, Zurverfügungstellung eines Kindes unter 16 Jahren an eine andere Person für unzüchtige oder laszive Handlungen und Verbreitung von Kinderpornografie."

----------------

Wer richtig viel Dreck am Stecken hat, muss irgendwie versuchen, seine Weste weißzuwaschen. Ein nettes kleines Buch schreiben oder schreiben lassen ist da eine Möglichkeit zu zeigen, dass man eigentlich ein guter Mensch ist. Wenn Papa dann auch noch Präsident geworden ist, mit einer noch nie dagewesenen Rekordzahl von 81 Millionen Stimmen, klappt es auch mit der Werbung. Bei so einem beliebten Vater müsste doch sein Buch weggehen wie warme Semmeln.

"Hunter Bidens Memoiren "Schöne Dinge" verkauften sich in der ersten Woche weniger als 11.000 Mal, trotz Hunters Medienblitz, der Auftritte in Late-Night-Talkshows und den Fake-News-Netzwerken beinhaltete."

Das Buch scheint ja fast so viel Aufmerksamkeit zu finden, wie die Reden seines Vaters bei YouTube. Die Likes dort bewegen sich auch nur im niedrigen Bereich von einigen Tausend. 

Doch die Buchverkäufe prominenter Leute erinnern mich an Post 3383.

Q sagte:

Stell dir vor, was passieren würde, wenn jeder US-Kongressabgeordnete/jede US-Senatorin, jeder US-Präsident usw. nach US-Recht alle 1-2 Jahre von einer unabhängigen Stelle überprüft würde.
Stell dir vor, was passieren würde, wenn diese Prüfungen auf alle Familienmitglieder eines solchen "gewählten" Beamten ausgedehnt würden?
Würden Demokraten weiterhin auf Auslandshilfe für andere Firmen gegen die Heimat drängen?
Was passiert, wenn die Schmiergelder austrocknen?
M. Waters $4mio Haus?
N. Pelosi Nettovermögen $150mio+?
J. Biden Sohn/Bruder Vermögen im zweistelligen Millionenbereich?
Clinton Familie $200mio+ (Vor der Wahl von Obama weniger als $1mio?
Obama Familie $40mio+ (vor der Wahl weniger als $1mio)?
Getarnt als Buchhandel?

----------

Derweil geht der Kampf der Linken gegen die seit Jahrhunderten bestehende und bewährte Struktur des Ablaufs der Präsidentschaftswahlen weiter.

"Die Demokraten haben Berichten zufolge eine Resolution im Repräsentantenhaus eingebracht, um das Wahlmännerkollegium abzuschaffen. Das Wahlmännerkollegium ist in Artikel II, Abschnitt 1, der US-Verfassung verankert. Die Abschaffung würde eine Verfassungsänderung erfordern, die die Stimmen von zwei Dritteln des US-Repräsentantenhauses, zwei Dritteln des Senats und drei Vierteln der Staaten erfordern würde."

Interessant, wie jeder größere politische Vorschlag der Demokraten darauf abzielt, dass sie mehr politische Macht haben, ohne mehr Amerikaner davon überzeugen zu müssen.

---------------------

Kannst Du Dich noch erinnern, wie die Linken und ihre Massenmedien Trump vorwarfen, Migrantenkinder von ihren Eltern zu trennen?

Kamala Harris twitterte dazu am 28. Juni 2029:

"Das Festhalten dieser Kinder an der Grenze ist eine Menschenrechtsverletzung, die von der Regierung der Vereinigten Staaten begangen wird."



Und sie sagte außerdem, dass die Auffanglager an der Grenze verschwinden werden, sobald sie gewählt worden ist. Jetzt ist sie Vizepräsidentin und Biden hat sie sogar zur Leiterin der Grenzkrise ernannt. Und was ist das Ergebnis? Sie tut gar nichts. Sie hat noch nicht einmal diese Auffanglager selbst besucht. Und die Trennung der Migrantenfamilien?

Dazu schreibt GatewayPundit:

"Die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, gab zu, dass sich Migrantenfamilien selbst trennen, um ihre Kinder schneller in die Vereinigten Staaten zu bringen."

Eine weitere Lüge der Linken und der Massenmedien ist damit entlarvt.

-----------------

Facebook löschte ein Video von Fox-News-Moderator Tucker Carlson, in dem er sich sehr kritisch mit Dr. Fauci und seiner aggressiv Impfkampagne auseinandersetzte.

Chelsea Clinton twitterte dazu Folgendes:

"Im Dezember hat Facebook jegliche Kommentare über COVID-19 Impfstoffe verboten und gelöscht, die Experten des öffentlichen Gesundheitswesens abgegeben haben. Besonders beunruhigend ist, dass republikanische Männer derzeit am ehesten sagen, dass sie nicht an einer Impfung interessiert sind."



Das ist Amerika unter den Linken, die es nicht im geringsten interessiert, dass im ersten Verfassungszusatz etwas von Meinungsfreiheit in Sprache, Schrift und Bild steht. Sie wollen jegliche Kritik an ihrer Regierung unterdrücken, so wie sie in jeder Diktatur getan haben.

Und DiscloseTV postete:

"Facebook zensiert jetzt auch die Daily Mail, die drittgrößte Zeitung in Großbritannien, nachdem sie auch schon Links zur New York Post gesperrt hatten. In dem Fall ging es um die Geschichte der BLM-Mitbegründerin und ihr Multi-Millionen-Dollar-Immobilien-Imperium."


CNN benutzte üble Propaganda, um Trump aus dem Amt zu kriegen, puscht die Agenda von Black-Lives-Matters und die sozialen Medienkonzerne zensieren es, wenn man das anspricht oder es beweist, wie man beim Twitterkonton von James O'Keefe sieht.

------------------

Bei einer Massenschießerei in Indianapolis in einer FedEx-Anlage in der Nähe des Flughafens wurden am Donnerstagabend acht Menschen getötet. Der Schütze, der 19-jährige Brandon Scott Hole, tötete sich selbst nach seiner Tat.




"Brandon Hole war Mitarbeiter bei FedEx und wurde aus bisher nicht bekannten Gründen gefeuert. Er wurde als einsamer Schütze in einem Kapuzenpulli oder einer Mütze beschrieben, der wahllos auf dem Parkplatz zu schießen begann, bevor er ins Innere des Gebäudes ging, wo ein Handyverbot einige verängstigte Arbeiter davon abhielt, um Hilfe zu rufen. Brandon Hole war sowohl Bundes- als auch den lokalen Behörden bekannt. Außerdem wurden sie von FedEx gewarnt, dass es eine Reihe von ehemaligen Mitarbeitern mit Potential zur Gewalt gibt."

Auch dieser Vorfall spielt den Leuten in die Hände, die sich für ein Verbot von Waffen und die Entwaffnung der Amerikaner einsetzen. Bei der Menge der Massenschießereien in den letzten Wochen stellt sich die Frage, ob das alles nur Zufall ist.

----------------------

Die Taliban veröffentlichten am Donnerstag eine offizielle Erklärung, in der sie die Entscheidung von Präsident Biden, die Frist für den Abzug aus Afghanistan auf September zu verschieben, als klaren Verstoß gegen das Friedensabkommen zwischen den USA und den Taliban bezeichneten, das letztes Jahr in Doha unterzeichnet wurde.

"Da dieses Abkommen in Anwesenheit der Vereinten Nationen und von Vertretern zahlreicher Länder und Organisationen der Welt unterzeichnet wurde und derzeit von Amerika gebrochen wird, ist es zwingend erforderlich, dass alle Länder und Organisationen, die Zeugen der Unterzeichnung dieses Abkommens waren, Druck auf Amerika ausüben, damit es seine Verpflichtungen erfüllt und alle Streitkräfte bis zum angegebenen Datum aus Afghanistan abzieht. Seit der Unterzeichnung des Doha-Abkommens im Februar 2020 sind keine US-Soldaten in Afghanistan im Kampf gefallen. Lokale Taliban-Kommandeure sagen aber, sie seien bereit, die USA erneut anzugreifen, wenn die Truppen über den 1. Mai hinaus bleiben."

Darauf legt es Biden wahrscheinlich an, um es als Begründung für den Verbleib der Truppen in Afghanistan herzunehmen und den Krieg neu anzufachen. So machen sie es immer, ein alter Trick des Deep State.

Und genau diesen Trick wenden sie auch im sich anbahnenden Ukraine-Russland-Konflikt an, für den sie und ihre europäischen Lakaien verantwortlich sind. Sie benutzen die Reaktion Russlands auf die Drohung Selenskyj's, sich die Krim mit militärischer Gewalt zurückzuholen, als Provokation Putins gegen die ach so friedliche NATO, die, natürlich nur rein zufällig, Russland die letzten Jahrzehnte umzingelt hat.

Putin weiß sehr genau, wer hinter all dem steckt und hat jetzt acht US-Politiker auf die Einreiseverbotsliste gesetzt:

1. Justizminister Merrick Garland
2. FBI Direktor Chris Wray
3. Den Direktor der Nationalen Geheimdienste Avril Haine
4. Den Minister für Innere Sicherheit Ali Mayorkas
5. Den Direktor des Büros für Strafvollzug Michael Carvajal
6. John Bolton
7. Susan Rice
8. Ex-CIADirektor James Woolsey

--------------------

Kanadas Premierminister Justin Trudeau hat seiner Bevölkerung einen neuen Lockdown verpasst.

"Kanadische Krankenschwestern und -pfleger protestieren gemeinsam gegen die erneuten Maßnahmen. Wenn jemand die Wahrheit über die Coronavirus-Fälle kennt, dann sind es die Krankenschwestern und Pfleger, deren Wort ich jederzeit den Wissenschaftlern vorziehe!"

Doch in Idaho hat das Repräsentantenhaus ein Gesetz verabschidet, dass den Maskenzwang verbietet.

-----------------

In dieser Woche verabschiedete der Senat von Florida ein Gesetz, das die Strafen für Ausschreitungen, Plünderungen und die Zerstörung von Denkmälern erhöht und es gleichzeitig für lokale Gerichtsbarkeiten schwieriger macht, die Polizei zu definanzieren.





Deswegen hassen die Linken und der Tiefstaat Gouverneur DeSantis. Er tut genau das Gegenteil vom dem, was sie wollen. 

-----------------

Im Juli 2020 äußerte sich Präsident Trump konkret darüber, wie BLM-Demonstranten und linke Anarchisten Polizeibeamte angreifen, indem sie Ziegelsteine, Steine, gefrorene Flechtwerkflaschen und sogar Suppendosen verwenden, um sie auf die Polizisten zu werfen. CNN interviewte so ein Subjekt.

"Ich war die ganzen vier Nächte hier. Ich stehe heute nur hier mit Suppe für meine Familie. Und wir sehen einfach zu, wie sich das alles entwickelt. Es ist sehr unglücklich."

Die CNN-Reporterin fragte, ob er vorhabe, die Dose Suppe auf die Polizei zu werfen, aber er bestand darauf: "Wie ich schon sagte, es ist für meine Familie."






------------------

Es scheint, dass die Menschen langsam begreifen, was der Deep State ist und welche Agenda er verfolgt. 

Sean Davis twitterte:

"Marxistische Totalitaristen haben die Kontrolle über jede wichtige amerikanische Institution (Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft, Militär, Regierung, Medien) übernommen und benutzen den Rassenkrieg, statt des Klassenkampfes, den die Sowjetunion und das kommunistische China anwandten, um das Land zu spalten und zu zerstören."


Und Jesse Kelly twitterte:

"Die amerikanischen Medien sind nicht parteiisch. Es ist eine feindliche, aufständische Kraft, die versucht, Amerika in die Knie zu zwingen."


-------------------

Wir wissen, dass in einigen Bundesstaaten die Prüfungen dder Wahlergebnisse bevorstehen. Die Linke, Massenmedien, Soziale Medien und Großkonzerne hetzten dagegen, was das Zeug hält.

CodeMonkeyZ postete:

"Google hat jetzt auch die Application "Ehernamtliche Wahlprüfung Maricopa" deaktiviert. Die Anwendung wurde dann auf die Verwendung von Wufoo umgestellt, die Google ebenfalls deaktiviert hat. Was versucht Big Tech zu verbergen?"

Wir wissen, was sie zu verbergen haben, denn sie stecken alle bis zum Hals in diesem Wahlbetrug mit drin. Sie sind alle im Panikmodus, ganz besonders die sogenannte demokratische Partei. Jetzt schaltet sich auch noch Marc Elias ein, der berüchtigte Anwalt von Hillary Cliton.

"Letzte Woche schickten die Demokraten ihren nationalen Fixer, die Firma Perkins Coie des Anwalts Marc Elias, um mit Drohungen um sich zu werfen und die Wahlprüfung zu verhindern."

Jovan Pulitzer schrieb auf Gab:

"Worüber die Massenmedien nicht berichten: Bis heute gab es 85 Fälle von Wahlbetrug bei der Novemberwahl. Die Richter haben ein paar Dutzend aufgrund von Formalitäten verworfen. Etwa 35-40 arbeiten sich noch durch das System. Aber 22 wurden bereits entschieden. Von diesen 22 haben die Gerichte festgestellt: "Ja, es gab Wahlbetrug!" In 68% dieser Fälle!"

Und Michael Flynn bezeichnet die Wahlkämpfe 2020 in Michigan und Arizona als taktisch wichtig.

"Sie sind sehr sehr wichtig und wirklich entscheidend für das Endergebnis."

Die Menschen sind dabei, aufzuwachen. Natürlich nicht alle und das ist auch gar nicht notwendig. Aber die Mehrheit muss wollen, dass der Wahlbetrug aufgedeckt wird. Die Mehrheit muss auch wollen, dass wir in einer Gesellschaft leben, die durch Recht und Gesetz geprägt ist, durch Freiheit des Einzelnen und durch Achtung des Anderen. Das System Deep State ist das Gegenteil von all dem und das erkennen die Leute jetzt. 


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell

Kommentare:

  1. Auf Wikipedia bei Avril Haine zu findendes schönes Bild, zusammen mit Susan Rice - und Obama...

    https://sv.wikipedia.org/wiki/Avril_Haines#/media/Fil:Susan_E._Rice,_Avril_Haines_and_Lisa_Monaco.jpg

    Rice selber war ja sogar selber mal als VP-Kandidatin im Gespräch...

    AntwortenLöschen
  2. Eine kleine Nachhilfe zum Thema Tiefenstaat. Das wird von den Harmonnie- und Liebebeflissenen gar nicht gern wahhrgenommen. Sie kapieren nicht, daß ohne Wahrheit und Klarheit kein Lieben (Verbum !) möglich ist. Die Wahrheit ist der Fels, auf dem alles weitere gebaut sein muß. Alles andere kann man sonst vergessen: https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/das-pure-reine-boese-11-04-2021/

    AntwortenLöschen
  3. Keiner holt Hilfe, weil man mit dem Handy nicht Telefonieren darf? Das kann ich nicht nachvollziehen!

    AntwortenLöschen
  4. Es geht mal wieder um Masken (die auch der Deep State trägt, falls nicht bemerkt) und um die Leier der gefälschten Wahlen nebst sonst den üblichen US-Internas. Allüberall nur dasselbe blöde im Kreisgelatsche, während rundum die Panzer und Raketen in Stellung gebracht werden, die Eliten nach und nach abtauchen in für Jahrtausende sichere Bunkersysteme und in der ersten Menschen-Reduzierungssauflage alles weggeimpft wird, was an Hirngewaschen freiwillig einen Arm hinstreckt. Alle haben Corona bzw. die Dornencorona wurde den Menschen verpasst, was üblich ist vor der Abschlachtung. Die Maske ist die Ehrerbietung als Zeichen des Haltnunendlichdeineschnauze gegenüber dem grossen erleuchteten Welt-König im direkten Auftrag Satans, der bald offiziell auftritt, selbst die Queen trägt Maske anlässlich Verschacherung ihrer königlichen Hoheit im Vorstadium einer Mumie, falls in der Kiste überhaupt drin war, was alle glauben, dass drin sei. Nur die beiden Tiere tragen keine Maske, jedenfalls nie gesehen bis auf Tier 2, das hatte mal eine auf, um sie demonstrativ ausszuziehen. Denn als Wegbereiter und Prophet für den einen grossen Weltkönig dürfen, müssen die beiden vorgegeben die Schnauze öffnen und die Luft erwärmen. Danach werden sie entsorgt, wie wir alle.

    AntwortenLöschen
  5. @regenbogen
    Souveräne Menschen tragen eh keine Gesichtswindeln. Nur Bei abeiten im Staub, oder beim lackieren.
    Habe noch nie so'n Ding getragen und es gibt niemanden, der mich als echter Souverän, dazu nötigen könnte und zwar unter garkeinen Umständen. Maskenträger wg. C-19, sind Lutscher, mit denen man alles machen kann.
    ---
    Das es ja schon länger nix wirklich neues über die weit wichtigeren, übergeordneten Dinge zu berichten gibt, könnte das ggf. auch- mit viel Phantasie, auf größere positive Entwicklungen hindeuten... Zumindest rede ich mir das gern mal so ein.. Geheimhaltung der echt großen "Boooms", kann ja auch wichtig sein..

    Bis dahin gibts eben weiterhin nur die x mal aufgewärmten, eher irrelevanten Nebensachen.. is dann eben so.
    Is aber langweilig und ich rechne eh erst frühestens in einigen Monaten mit nennenswerten Veränderungen, so verfahren sich die Dinge z.Zt. zeigen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vina, wie kaufst Du denn Lebensmittel ein?

      Du siehtst hier seit längerem nichts wirklich Neues?

      Die aktuelle sich ausweitende Kriegstrommelei von Biden ist für dich nicht neu?


      Frieden und Freiheit sind nicht Deine Absichten?

      Löschen
    2. Ja, Vina, die Hoffnung stirbt definitiv zuletzt. Bei mit beträgt sie noch etwa 5%...

      Ganz sicher wird es noch so einige Events geben, die uns fordern werden. Ja, auch ich habe keine solche Halt-die-Schnauze Verkleidung und nur schon beim Gedanken daran stellt bei mir innerlich alles auf wie ein Igelpanzer und bei Leuten mit Maske werde ich aggressiv, und kann mich kaum halten. Nur, damit ich diese anstehenden Shows auch bis zum Ende geniessen kann, muss ich auch was sehen können. Nun hat sich ausgerechnet jetzt ein Augenproblem angeschlichen, verdammt!, das zur Erblindung führe könnte, wenn nichts unternommen oder zumindest seriös geklärt wird. Wollte ich zuerst natürlich auch nicht machen, aber meine Partnerin läuft Amok, wenn ich nicht zum Spezialisten gehe. Aber das geht nur mit... Also was? Gut, ich lüge mich an, da eine medizinische Angelegenheit und die werden mir dort wohl alles Nötige medizinische anbieten.

      Aber wenn dann noch Testpflicht kommt - gut das kann ich notfalls solange biegen, bis negativ, und Impfzwang, entweder auch beinflussbar oder dann wars es das halt, sterben tun wir sowieso, das Leben hat noch keiner überlebt. Aber ich werde niemals an einer Impfung von Dannen ziehen und falls Zwang versucht wird, impfe ich die allesamt mit meiner 9mm-Bleispritze totpersofort... 😡

      Waren wie also ab, die Termine des Endes sind stets auf der Flucht...

      Bis bald 😉🌈

      Löschen
    3. Wenn alles in unseren Leben ein Spiegel ist, dann ist Krankheit auch ein Spiegel!

      Wenn man eine Augenkrankheit hat, ist es von großem Vorteil wenn ich mich damit auseinandersetze:

      - Was ist das für ein Krankheit?
      - z.B. bin ich Kurzsichtig oder Weitsichtig?

      Sehe ich also das Naheliegende nicht richtig oder fehlt es mir an der Weitsicht?

      Da könnte man dann prüfen wie ich was alles im Nahem/Weitem sehe und meine Wahrnehmung dazu überprüfen.

      Wenn ich z.B. eine Erkrankung des Auges oder einen Tumor habe kann ich genauso vorgehen und suchen was hat das mit mir zu tun, was will mir das sagen? Wo liegt bei mir die Beispielsmetapher...

      Sobald ich verstehe – was mir die Veränderung/Krankheit sagen will kann ich dazu meine Anteile in Liebe zurückrufen (-die es bei mir zu ändern gilt) und alle Fremdanteile in Liebe zurückgebe und ihnen danke (da sie mir bei der Erkenntnis geholfen haben).

      DANN hat die Augenveränderung ihr Ziel bewirkt
      und Du wirst von a l l e i n e gesund. – wenn Du daran glaubst! – weil ansonsten gibst du mächtige Kräfte ins Gegenteil von Gesundheit.

      Löschen
    4. Vina, alles in Ordnung, meine Augen sind gesund 😊

      Es war aber doch mal eine interessante Erfahrung, um nachzuempfinden, was bei maskentragenden Sklaven so abgeht. Nebst Erstickungsgefühl, schlechter Sicht, kaum vernünftiger Kommunikationsfähigkeit und Schweissausbrüchen fühlt man sich völlig minderwertig, handlungsunfähig, das Selbstbewusstsein sinkt gegen Null. Nie wieder! Mir tun die Sklaven da draussen echt leid, die das endlos mitmachen. Und um sich zu befreien, ziehen sie den Haltdiefressesklavendreck nicht vom Gesicht, sondern lassen sich durch die Endlösung erlösen...

      Löschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. @Walhalla: Zitat: "Ich hätte die Ärzteschaft für klüger gehalten". Nun, die 'älteren' Ärzte dürften alle wissen, was da läuft. Ich bin im Feriengeschäft auf den Kanaren tätig. Die letzen 14 Tage im März hatten wir ein Ärztepärchen zu Gast. Sie ist im Gesundheitsamt tätig, er Chirurg im Krankenhaus der Krupp-Stiftung. Sie war weniger gesprächig, um nichts Falsches zu sagen. Ich fragte ihn, wieso sie beide Urlaub machen können, da die Krankenhäuser doch voll wären. Die Antwort: "Ich hatte die Wahl, entweder Urlaub oder Kurzarbeit.". Meine weitere Frage bezog sich auf den Nachweis der 4 Kochchen Postulate bei Covid. Seine Antwort: "Es gibt keinen 'natürlichen' Virus". Meine nächste Frage bezog sich darauf, warum sie das Theater mitmachen? Seine Antwort: "Wir haben 2 Töchter im Studium (Facharzt/Tourismus), besitzen einen Bungalow mit Sauna und kleinem Hallenbad sowie eine Segeljacht und fahren mindestens 2-3 Mal im Jahr in Urlaub. Glaubst Du, daß wir das alles aufgeben sollten? Würden wir den Mund aufmachen, wären wir sofort unseren Job los. Auf meinen Job wären jede Menge Chirugen der Helios Kliniken scharf. Da soll jetzt jeder 10te Arzt entlassen werden. Nein, um dieses Covid-Problem soll sich die Gesellschaft als Ganzes kümmern, nicht Einzelne!"
      Damit ist ja alles gesagt! Alle wissen es, jeder weiß es, und jeder macht weiter mit, genau wie im III. Reich, bis zum entgültigen Untergang. Und danach - falls wider erwartend noch lebend - will es wieder keiner gewußt haben und fragt, wie das wohl geschehen konnte?

      Löschen
    3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  7. was Denkst du wie die armen Mediziner unter Druck gesetzt werden, in der Schweiz im Kanton Luzern, Ebikon wurde Dr. Heisler das Berufs Verbot ausgesprochen,( Internet) von einem, Leider sehr Unfähigen Kantons Arzt, weil er in seiner Praxis sich geweigert hat Masken zu tragen, so machen es diese Satanisten von Regierung und Pharma Industrie in jeden Land.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  8. noch etwas was zu Denken gibt, am 27. Januar 2021 war der Holokaust Welt Gedenktag, jetzt am 9. April 2021 war der Gedenktag in Israel, die Israelisch Regierung verfügt die Zwangs Impfung im Land, was machen die heutigen Satanisten Regierungen, Aussage vom Ex. Vice Präsidenten von Pfitzer: Geplante Entvölkerung durch Impfagenda, weitere Aussage: Top Virologe Dr. Geert Vanden Bossche, WARNT: Corona wird durch die Impfung zur Biologischen Massenvernichtungswaffe. So wie ich feststelle waren es beim Holokaust nur die Nazis, aber jetzt, ausser Norwegen und Dänemark, wird Versucht mit dem Gift die nächste Entvölkerung zu Vollbringen unter dem Deckmantel Corona dieses Virus gibt es schon Jahrzehnte unter dem Name Grippe Influenza, Hauptsponsor dieser Inszenierung aus Wuhan, die Satansbraut Merkel mit insgesamt 900 Millionen Euro, die sie dort gebracht hat, bei den Chinesen kannst du alles Kopieren lassen für das Nötige Kleingeld, es war eine Filmreife Inszenierung und es wurden sehr viele ( Berater Honorare ) Bezahlt an Regierungen, Medien, die Regierung in der Schweiz wurde mal schnell von Soros gekauft, die swissmedic Bundesamt für Gesundheit, zuständig für die Freigabe vom Medikamenten, von Bill Gates, die Medien von der Pharmaindustrie, die Unabhängige Corona Task Force besteht von Beratern die alle mit der Pharmaindustrie zusammen hängen, geht mal schauen: Arzneimittel Behörde, Medikamententests 13 Jahre und mehr bis zur Freigabe, was ist mit dem Corona Gift? kaum Tests, alles Super, genau das was Bill Gates will und wir brauchen, wir Dummen Leute lassen uns mit der Biologischen Massenvernichtungswaffe wegspritzen. Leute Druckt selber zu Hause FLyer und verteilt sie in Briefkasten der Nachbarn, wir noch Normal Denken könnende müssen versuchen so viele wie möglich aufzuwecken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Der x-22 Report liest sich mittlerweile wie eine Never ending Sciencefictionreihe die mit jeder Folge einfach nur noch Unglaubwürdiger ist... Ich gehe (fast) jede Wette ein, dass nur Max. ein einstelliger Prozentsatz der US Bürger die gleichen Schlussfolgerungen ziehen und nur annähernd überblicken was hier in diesem Report geschrieben wird und dann kommt ja noch hinzu, dass hier die Hälfte nur eigeninterpretation ist und niemand wirklich weiß ob das alles so stimmt....

      Löschen
    3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Walhalla, Du hast möglichherweise zwei Dinge nicht verstanden:
      - Geld gibt es nicht, das was Du meinst, heisst Gold. Alles andere ist ein (absichtlicher) Druckfehler. Aber auch Gold wurde durch dieselben Arschlöcher eingesetzt, wie alles andere, zB Menschen- bzw. Völkerrecht. Das ist analog zu zB Weisungen einer Firma, welche durch die Geschäftsleitung jederzeit angepasst, aufgehoben oder neu aufgesetzt werden können, dh als Mitarbeiter hast Du dazu nix zu sagen. Dito Sklave in der Satan AG. Also hilft höchstens die Selbständigkeit im Geschäftsleben (in diesem Systen aber auch nicht) und im echten Leben die Aufgabe des Sklavendaseins, sprich Ausrottung der Sklaventreiber.

      - Gemordet wurde schon immer und nur weil eine zeitlang vermeintlich! nicht gemordet wird, heisst das nicht, dass diese Tä(ö)tigkeit nicht jederzeit wieder offen aufgenommen werden kann.

      Falls wir das jemals geändert haben wollen, wird das nur unter Einsatz von Gewalt gegen die Verbrecher ändern. Aber diese Erkenntnis kommt zu spät, weil die Gehirngewaschenen sich durch Religionen und Gesetzchen vorschreiben liessen, liebe Deine Feinde, Du sollst nicht töten, wenn Dich einer links schlägt so lass Dich auch rechts massakrieren, gebt dem Kaiser was des Kaisers und Gott was Gottes und noch viel mehr solcher Schwachsinn. Parallel dazu hat sich das System auf die heutigen Zeiten perfekt installiert, so dass wir uns nicht mehr wehren können, fälschlicherweise als Minderheit begreifen und vor allen durch die Medien und Mitsklaven blossgestellt und geächtet werden, wenn wir nur schon mal fluchen oder etwas lauter werden. Darum stehen wir nun als menschliches Kollektiv zittrig vor der Schlachtbank und einmal mehr hoffen wir, dass jemand uns rettet. Und da ist jeder untaugliche lächerliche Strohhalm recht, Hauptsache keine Gewalt. Es wird genau so enden wie beim zittrigen Rind in der Ahnung was kommmt vor dem Gatter und die, auf die wir gehofft haben, werden uns hernach fressen. Nein, Euch, mich niemals!

      Kein echter Mensch wird je zum Spass Leben nehmen, aber zum Schutz des eigenen Lebens und Anvertrauter ist Gewalt als letztes Mittel Pflicht. Andernfalls sind wir schlicht Mittäter!, verdammte, feige, zur Lächerlichkeit verkommene Nichtsnutze, die auch nichts anderes verdient haben!

      Und zuguter Letzt! Trump wird das nicht richten. Diese Lüge wurde schlicht herbeiinterpretiert, es gäbe einen Plan und das Militär hätte Trump geholt. Das ist erfunden, hält sich hartnäckig. Nur weil es alle labern, ist es dennoch nicht wahrer. Trump wurde von Zionisten geholt und finanziert. Das ist altbekannt und belegt, nur habe ich leider die Links wegen Datenverlust nicht mehr zur Hand. Es war eine zionistische Vereinigung der Westküste, gegründet durch einen Oberzionisten, angeblich damals aus dem dritten Reich geflüchtet.

      Also, wer etwas erreichen will, sollte handeln. HANDELN kommt von Hand und nicht von Maul, sonst würde es ja heissen Maulen. Aber genau das und nur das wird weltweit gemacht. Und darum ist es so, wie ich vor langwm mal schrieb bzgl. Trump: entweder das ist's oder das wars.

      Das wars....

      Löschen
    2. Horoskop-Unterlegungen, siehe weitere auf Savannahs Kanal: https://youtu.be/cYGc-D8b8aU

      Geschichten rund um Q und so... : https://www.pravda-tv.com/2021/04/ein-moeglicher-ausrutscher-deutet-darauf-hin-dass-die-wahrheit-ueber-qs-identitaet-die-ganze-zeit-vor-uns-war/

      Löschen
    3. ... und noch ein bisschen Ge(o)ldgeschichten, aktuell und lesenswert: https://goldswitzerland.com/de/archegos-credit-suisse-die-spitze-des-eisbergs/

      Löschen
    4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  13. Nix mit Psyop!!

    Durch Q haben wir F a k t e n erfahren - uns wurden die Hintergründe zu unseren SEIN aufgedeckt. Immer wieder bekamen wir durch aktuelle Ereignisse vor Augen geführt, wer hier auf dem Planeten das Sagen hat. Nur um an einiges zu erinnern:

    Durch Q haben wir von Machenschaften wie Epstein, Pizagate, Andrenocrom und anderem erfahren. Uns wurde mitgeteilt das Fauci bereits seit 2005 die Wirksamkeit des von ihm verurteiltem und von Trump empfohlenen Hydroxychloroquin als erfolgreiches Mittel gegen CV bekannt war.

    Wie die Medien alles totschweigen und nicht zum Wohle der Menschen berichten.

    Genauso wie Biden gerade ganz aktuell kriegsaktiv ist und durch psychologische Kriegsführung in einen Weltkrieg geputscht werden kann!!!

    Dies können wir ganz klar erkennen wie im 1. und 2. Weltkrieg damals die Völker genauso in den Krieg getrieben, der nach übergreifenden Angaben von 7 0 - 8 5 M i l l i o n e n Toten - W e l t w e i t sorgte und die Voraussetzung für Weltweite Armut und Einkommensungleichheiten sorgte. Ja da braucht man dann auch kein Corona mehr und kann am Ende die noch übrig gebiebenen in einer Art Nürnberger Prozess -entleben...( https://ia803208.us.archive.org/1/items/DieSiegerImSchattenIhrerSchuld/DieSiegerImSchattenIhrerSchuld.pdf)

    Macht euch endlich kundig!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen