Freitag, 2. April 2021

X-22 Report vom 1.4.2021 - Es kommt alles in den Fokus - Optik - Das Ende wird nicht für jeden sein - Episode 2442b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell

Trump und die Patrioten, sie haben den Deep State von Anfang an in die Falle gelockt. Der gesamte Plan kommt jetzt in den Fokus. Optik ist dabei sehr wichtig. Der Deep State wird blind sein, wenn alles beginnt nach unten zu gehen. Sie werden niemanden haben, dem sie die Schuld geben können. Niemand hat das jemals zuvor getan. Es geht nicht darum, die Wahl zu gewinnen, es geht darum, das gesamte System zu zerstören, damit das nie wieder einem anderen Präsidenten passiert. Die Macht wird an das Volk zurückgegeben.


Heute veröffentlichte der Washingtoner Examiner, dass Matt Gaetz Textnachrichten, eine E-Mail und ein getipptes Dokument hat, was beweist, dass es sich bei den Ermittlungen gegen ihn um ein Erpressungsschema handelt.





Wir berichteten gestern, dass die New York Times schrieb, dass gegen ihn Ermittlungen wegen sexuellen Aktivitäten mit Frauen und einer möglicher Beziehung mit einem 17-jährigen Mädchen laufen.

Matt Gaetz twitterte:

"Matt Gaetz besitzt SMS-Screenshots, eine E-Mail und ein getipptes Dokument, die seine Behauptungen belegen sollen, dass eine Bundesuntersuchung über seine Beziehung zu einer 17-Jährigen mit einem Erpressungsschema gegen ihn zusammenhängt."



Der National Pulse bestätigte ebenfalls den Brief des US-Staatsanwalts bezüglich Gaetz' Version der Ereignisse.

"Eine Erklärung des stellvertretenden US-Staatsanwalts David Goldberg bestätigt die Behauptung des Abgeordneten Matt Gaetz, dass das FBI in Reaktion auf einen Artikel der New York Times, in dem der Kongressabgeordnete des Sexhandels beschuldigt wird, Erpressungsversuche untersuchte."

Der Washingtoner Examiner schreibt:

"Die Dokumente in Gaetz' Besitz beschreiben ein mutmaßliches Erpressungsschema, das sich um die Versuche des ehemaligen Geheimdienstmitarbeiters der Air Force, Bob Kent, und des Anwalts von Beggs & Lane, David McGee, einem ehemaligen Bundesstaatsanwalt, dreht, den ehemaligen FBI-Agenten Robert Levinson aus der Haft im Iran zu befreien.

Levinson wurde seit März 2007 im Iran vermisst. McGee ist der Anwalt der Familie Levinson. Kent hatte im Dezember 2018 eine geheime Mission geplant, um zu versuchen, Levinson zu retten, aber er wurde Berichten zufolge von der Bundesregierung gestoppt. 

Matt Gaetz's Vater, Don Gaetz, ein ehemaliger Senatspräsident von Florida, gab an, er habe von Kent am 16. März eine Nachricht erhalten, in der er ihm anbot, zukünftige rechtliche und politische Probleme seines Sohnes aus dem Weg zu räumen.

Matt Gaetz hat aber jegliche Beziehung mit einer Minderjährigen bestritten.

Kent bat auch die Gaetz-Familie um Hilfe bei der Rückkehr von Levinson im Austausch für die Anerkennung von Matt Gaetz für die Operation und das Versprechen einer Begnadigung durch den Präsidenten für ungenannte rechtliche Fragen.

Am nächsten Tag, dem 17. März, traf sich Don Gaetz angeblich mit Kent, und Kent überreichte ihm ein dreiseitiges Dokument, welches das "Project Homecoming" beschrieb. Dieses Dokument enthielt einen Plan zur Rettung von Levinson mit Hilfe eines Darlehens in Höhe von 25 Millionen Dollar.

In dem Dokument "Projekt Heimkehr" wird außerdem behauptet, dass das FBI gegen Gaetz wegen Korruption ermittelt und Fotos einer Sexorgie mit minderjährigen Prostituierten vorliegen.

Als Gegenleistung für die arrangierten Gelder und nach der Freilassung von Mr. Levinson wird sich das Team, das Mr. Levinson dem Präsidenten der Vereinigten Staaten übergibt, nachdrücklich dafür einsetzen, dass Präsident Biden eine Begnadigung ausspricht oder das Justizministerium anweist, alle Ermittlungen gegen den Abgeordneten Gaetz einzustellen."





Eine weitere E-Mail-Kette scheint zu bestätigen, dass das FBI Erpressungsvorwürfe untersucht.

"Mein Mandant, Don Gaetz, wurde von zwei Individuen angesprochen, eine beträchtliche Zahlung zu leisten, was ich ein Erpressungsschema nennen würde", schrieb Jeffrey Neiman in einer E-Mail vom 25. März an das Justizministerium. "Das FBI bittet Don nicht darum, freiwillig und proaktiv bei ihren Ermittlungen zu helfen, wozu Don bereit ist. Bitte bestätigen Sie, dass Ihr Büro und das FBI Dons Unterstützung in dieser Angelegenheit wünschen und dass er auf Anfrage der Regierung arbeiten wird."

Der stellvertretende Staatsanwalt, David Goldberg, antwortete daraufhin: "Ich kann bestätigen, dass Ihr Mandant auf Wunsch der Regierung mit meinem Büro sowie dem FBI zusammenarbeitet, um festzustellen, ob ein Bundesverbrechen begangen wurde. Dies wurde sowohl mit dem FBI als auch mit der Leitung meines Büros und Komponenten der Hauptjustiz besprochen und von dieser genehmigt."

Das Justizministerium und das FBI lehnten es ab, die E-Mail oder die Existenz einer Erpressungsuntersuchung zu kommentieren. Neiman lehnte es ebenfalls ab, sich zu äußern. 

Gaetz sagte, dass sein Vater bei der Aufklärung des Falls mithalf, und er forderte, dass das Justizministerium und das FBI die Audio-Aufnahmen, die unter ihrer Aufsicht und auf ihre Anweisung hin gemacht wurden, und die seine Unschuld beweisen würden, freigegeben werden.

Die New York Times schrieb, dass gegen Matt Gaetz Ermittlungen wegen sexuellen Aktivitäten mit Frauen und einer möglicher Beziehung mit einem 17-jährigen Mädchen laufen. Gaetz vermutet, dass die Veröffentlichung der Geschichte zeitlich so abgestimmt war, dass damit die FBI-Untersuchung über die Erpressung vereitelt wurde."

Matt Gaetz sagte:

"Es gab keine Beziehung zu einer 17-jährigen. Sie existierte überhaupt nicht. Es war kein Zufall, dass die New York Times diese Lügengeschichte herausbrachte. Ihre Absicht ist, mich und meine Familie zu verleumden und die FBI-Untersuchung über die Erpressung durch den ehemaligen Geheimdienstmitarbeiter, Bob Kent, und des Anwalts von Beggs & Lane, David McGee, einem ehemaligen Bundesstaatsanwalt, zu verhindern. Denn diese würde dazu führen, dass Kent und McGee vor Gericht gebracht werden für den Versuch, mich und meine Familie zu erpressen."

Wir werden sehen, ob tatsächlich Fotos einer Sexorgie mit minderjährigen Prostituierten vorliegen, wie in dem Dokument "Project Homecoming" behauptet wird, oder ob auch das alles Lüge und Ablenkung ist.

-------------

Projekt Veritas veröffentlichte heimlich aufgenommene Videos von Migranten, einschließlich Kinder, die unter einer Brücke in einer behelfsmäßigen Unterkunft des Zoll und Grenzschutzes unter unmenschlichen Bedingungen leben müssen. Migranten aller Altersgruppen liegen dort buchstäblich im Dreck.



Berichten zufolge befinden sich 17.000 unbegleitete minderjährige Migranten in US-Gewahrsam, darunter 5.000, die in überfüllten Grenzschutzstationen festgehalten werden, die nicht für Kinder gedacht sind.

Und Amrita Bhinder twitterte:

"Kinder über US-Grenzmauer geworfen. Die Chefin der El Paso Grenzpatrouille, Gloria I. Chavez sagte, sie sei entsetzt über die Art und Weise, wie diese Schmuggler bösartig unschuldige Kinder von einer 14 Fuß hohen Grenzmauer fallen ließen."



Dann bestätigt ein Bericht, dass Bidens Heimatschutzministerium illegale Grenzgänger mit Einjahresgenehmigungen belohnt, damit diese legal in den Vereinigten Staaten leben können. 

"Einmal im Landesinneren der USA angekommen, können die illegalen Einwanderer über die Behörde "United States Citizenship and Immigration Services (USCIS)" eine Arbeitserlaubnis beantragen, um Jobs anzunehmen. Sie steigen in Greyhound-Busse ein und fahren nach New Jersey, Florida, Michigan, Massachusetts, Tennessee, Kentucky, North Carolina, Indiana, Texas oder Georgia."

Das ist genau das gleiche, was Obama gemacht hat. Nur das jetzt die Amerikaner wacher sind als damals und den Unterschied zu Trumps Einwanderungspolitik sehen. Und je mehr Bilder und Videos über die Zustände und Abläufe dort rauskommen, desto wütender werden sie auf Biden und seine Regierung. Denn er hat in kürzester Zeit alles zunichte gemacht, was Trump aufgebaut hatte. Unter Trump war die Grenze geschlossen und sicher. Es gab keine illegale Einwanderung mehr und damit auch nicht solche menschenverachtenden Zustände wie jetzt.

-------------

Und was Biden und seine Regierung für unverschämte Heuchler sind, zeigt ein Tweet von seiner Vizepräsidentin.

Kamala Harris twitterte am 18. Juni 2018, als Trump Präsident war, Folgendes:

"So behandelt unsere Regierung Kinder an der Grenze. Es gibt nur einen Weg, dies zu beschreiben: Unsere Regierung begeht Menschenrechtsverletzung entlang der südlichen Grenze. Rufen Sie Ihre Vertreter an und sagen Sie ihnen, diese Regierung zu verurteilen." 





Selbst wenn das Bild tatsächlich von 2018 stammt, ist es kein Vergleich zu heute, wo die illegalen Einwanderer wie die Sardinen zusammengepresst in ihren Käfigen schlafen müssen.

Ted Cruz brachte diesen Tweet heraus:

"Es hat zwei Briefe und 19 US-Senatoren gebraucht, die zur Grenze reisten, damit Präsident Biden endlich zuhörte und den Medien den Zutritt zur Donna DHS-Einrichtung erlaubte, um die Krise aus erster Hand zu sehen."


Und selbst da machte eine Mitarbeiterin Schwierigkeiten und versuchte, Ted Cruz vom Filmen abzuhalten. 

Don Junoir antwortete:

"Mir wurde gesagt, dass die Demokratie in der Dunkelheit stirbt."

----------------------

Der Deep State arbeitet mit Hochdruck an der Umsetzung seiner Agenda. Sie haben 4 Jahre verloren, weil nicht Hillary Clinton, sondern Donald Trump 2016 die Wahl gewonnen hatte. Das war für den Tiefstaat der Supergau schlechthin und jetzt müssen sie Überstunden schieben, um alles wieder rückgängig zu machen. Sie sollte uns in den 3. Weltkrieg führen, ob mit Nordkorea als Auslöser, dem Iran, Russland oder allen drei gleichzeitig, ist egal. Hauptsache Krieg, denn der ist für dieses System die Grundlage. Damit ihr 16-Jahresplan zur Zerstörung Amerikas auch gelingt, hat schon Obama alles dafür getan, das US-Militär zu schwächen, denn Amerika soll diesen Krieg verlieren. Biden führt jetzt diese Agenda weiter und das Folgende ist kein Aprilscherz.

Disclose TV schrieb auf Telegram:

"Nach dem Erlass neuer Transgender-Richtlinien wägt das Pentagon nun Vorschläge ab, um das US-Militär "grün" zu machen - von der Vorschrift, nur noch Elektrofahrzeuge einzusetzen, bis hin zum Verzicht auf fossile Brennstoffe bei Lastwagen, Schiffen und Flugzeugen."


Kommt Dir das bekannt vor? Mir schon. Deutschland hat es vorgemacht und die Bundeswehr in eine Lachnummer verwandelt. Und in den USA hat Hillary Militärgeheimnisse an das kommunistische China verkauft. Alle diese Gestalten haben das Militär geschwächt und genau das war ihr Auftrag. Trump stärkte das Militär wieder und deshalb stehen die meisten auch zu ihm. Außer ein paar Deep-State-Kreaturen unter den Generälen mit lukrativen Verbindungen zur Rustungsindustrie. Das ist die Situation und die Menschen in Amerika können kaum glauben, dass aus der einstmals größten Militärmacht der Welt ein grüner Haufen gemacht werden soll. 

-----------------

--- Ein heikles Thema ist immer wieder die Impfung, die Trump oft als Heilbringer würdigt, obwohl er am Anfang der Pandemie auf andere Heilmittel verwiesen hat. Es verstört viele von uns, wissen wir doch mittlerweile genügend über dieses Zeug und seine katastrophale Wirkung. Fakt ist aber, dass Trump mit der Operation Warp-Speed die Impfstoffherstellung in den USA vorangetrieben hat, aber immer mit dem Hinweis, dass es den Menschen freigestellt ist, ob sie sich impfen lassen oder nicht und ohne jeglichen Zwang oder Nachteile, wenn sie es nicht tun.

Dave sagt dazu:

Viele mögen die Impfung nicht und das ist auch absolut verständlich. Wir brauchen keine Impfung für diesen Coronavirus. Und wir brauchen auch keinen Impfpass, weil die meisten Menschen von dem Virus gar nicht betroffen sind. Und wenn Du Dich wirklich damit anstecken solltest, kannst Du es mit anderen Heilmitteln stoppen. Zum Beispiel mit Hydroxychloroquin. Es gibt keinen Grund, sich impfen zu lassen, wegen einer normalen Erkältung. Aber Trump wusste, dass es viele Menschen gibt, die sich mit einer Impfung sicherer fühlen und er wollte der Angst entgegenwirken.

BLUEPRINT twitterte:

"Trump ist der größte Schachspieler, dem der Deep State je gegenüberstand. Bei Warp Speed ging es nicht darum, dass Du es Dir spritzen lässt. Er sagte bereits, verwenden Sie Hydroxychloroquin + Zink, das heilt. Es ging darum, eine globale Angst-Psyop zu unterbrechen, um den Betrug für den Beobachter zu entlarven. Die Leute sehen es jetzt mehr denn je. Trump hat das getan."



Und in dem Diagram sehen wir, wie die Fall- und die Todeszahlen nach unten gehen und zwar genau ab dem 20. Januar, wo Biden ins Amt kam. Das hat nichts mit der Impfung zu tun, nichts mit den Masken, nichts mit Abstandsregeln und Berührungsverbot, nichts mit Lockdown und Schließung von Bars, Restaurants, Diskotheken, nichts mit all dem Quark. Es ist eine politische Pandemie und mehr nicht.

------------------

Die linke Abgeordnete Rita Hart hat am Mittwoch überraschend ihre Kandidatur vor dem Verwaltungsausschuss des Repräsentantenhauses von Iowa zurückgezogen. Sie wurde dadurch bekannt, dass sie der gewählten Republikanerin Dr. Mariannette Miller-Meeks ihren Sitz stehlen wollte und von Pelosi darin sogar noch ermuntert wurde.

"Anfang März unternahmen die Demokraten den ersten Schritt, um das zertifizierte Rennen in Iowa zu kippen und es der Demokratin Rita Hart zu übergeben. Anstatt ihren Fall vor Gericht zu bringen, wandte sich Rita Hart an das von den Demokraten geführte Repräsentantenhaus, damit es ihr hilft, ihren Anspruch durchzusetzen. Pelosi und die Hausdemokraten haben sie darin aktiv mit Hilfe von Hillary Clintons korrupten Anwalt Perkins Coie unterstützt. Pelosi prahlte noch damit, dass es ihr Recht sei, zu entscheiden, wer im Kongress einen Sitz bekommt und wer nicht. Bitte vergesst das niemals."

Mike Pompeo twitterte:

"Eine Bestätigung dessen, was wir schon lange wussten: Dr. Mariannette Miller-Meeks wurde ordnungsgemäß von den Bürgern in Iowa gewählt, um als Kongressabgeordnete für den Bezirk IA02 zu dienen."



Dass Rita Hart jetzt ihre Kandidatur zurückgezogen hat, dürfte kein Zufall sein, denn Trump hatte nur darauf gewartet, dass die Demokraten diesen Putsch durchziehen. Er hätte können der Auslöser werden für die ganze Lawine des Wahlbetrugs, die nur darauf wartet, losgetreten zu werden.

-------------------

Sydney Powell schrieb Folgendes auf Telegram:

"Das Maricopa County Board of Supervisors (Vorstand der Wahlaufsichtsbeamten) hat gerade in die Hose gekackt und rief eine Dringlichkeitssitzung ein, weil der Senat von Arizona sich gestern für eine Firma entschieden hat, die mit der Prüfung der Wahlen im Bezirk Maricopa fortfahren soll.

Sie haben gerade in die Hose gemacht, weil die Verantwortlichen im Landkreis Maricopa in Arizona bisher jeden echten Versuch, die Wahl zu überprüfen, bekämpft haben. Erst wehrten sie sich gegen die Vorladung durch den Senat, dann gegen die vom Senat erwirkte richterliche Anordnung. Also musste der Senat eine stärkere Vorladung vorlegen. Doch sie haben sich mit Händen und Füßen gegen diese Prüfung gewehrt. In der Dringlichkeitssitzung heute werden sie versuchen, einen anderen Weg zu finden, dies zu verlangsamen, abzulenken oder zu blockieren.

Da ihre Dringlichkeitssitzung heute möglicherweise für die Öffentlichkeit bei Zoom zugänglich ist, ermutige ich alle Bürger von Maricopa County, in ein paar Stunden in diesen virtuellen Raum bei Zoom zu kommen und die folgende Botschaft in der einen oder anderen Form zu überbringen:

Der Senat von Arizona hat einen sehr disziplinierten und methodischen Ansatz für seinen Entscheidungsprozess gewählt, als er sich entschied, eine vollständige forensische und Unterschriftenprüfung auf Geheiß der Bürger von Arizona durchzuführen. Dies geschah über einen Zeitraum von Monaten in einer völlig transparenten Art und Weise und die Bürger von Arizona sollten stolz auf den Prozess, die Transparenz und den allgemeinen Wunsch sein, die Wahrheit zu erfahren. Es geht darum, die Wahrheit herauszufinden und sicherzustellen, dass die Menschen in Arizona volles Vertrauen in das Wahlsystem und die Prozesse haben, wenn es darum geht, unser Wahlrecht auszuüben."


Wer so gegen die Überprüfung der Wahlergebnisse kämpft, wie das Wahlaufsichtsgremium von Maricopa, hat mit Sicherheit nicht nur ein klein bisschen betrogen. Wenn ihr Wahlbetrug rauskommt und bewiesen wird, ist das wiederum ein Signal an andere Landkreise und Städte. Die Lawine ist kurz davor, losgetreten zu werden.

----------------

Wir berichteten gestern bereits, dass der Deep State sehr wütend ist über die Änderung der Wahlgesetze in Georgia. Jetzt aktivieren sie alles, was Rang und Namen hat. Neben den großen Sportverbänden, Hollywood, der gesamten Unterhaltungsindustrie und den Bildungseinrichtungen gehören natürlich auch die ganzen Großkonzerne zum tiefen Staat und transportieren grundsätzlich dessen Agenda. Delta Airlines, Coca Cola, Apple, sie alle schießen jetzt gegen Georgia und ihre Einführung von Wählerausweisen. Sie haben keine Probleme mit den illegalen Einwanderen, die dank Bidens katastrophaler Einwanderungspolitik im Dreck, auf dem Boden und in Käfigen hausen müssen, aber mit Wähler-IDs haben sie Probleme. Es verhindert nämlich Wahlbetrug und davor hat der Deep State Angst. Deshalb hat auch Biden die Baseball-League bei ihren Bemühungen unterstützt, alle Spiele aus Atlanta abzuziehen. Und wenn eine Fluggesellschaft wie Delta Airline sagt, dass es unakzeptabel sei, dass man einen Wählerausweis braucht, um den Präsidenten der Vereinigten Staaten wählen zu können, sollten sie mal die Frage beantworten, warum man einen Ausweis braucht, um bei ihnen ein Flugticket kaufen zu können, um irgendwo hinzufliegen.

"Das Repräsentantenhaus des Bundesstaates Georgia stimmte dafür, Delta Air Lines eine bedeutende Steuererleichterung zu entziehen, nachdem der CEO des Unternehmens ein kürzlich verabschiedetes Gesetz zur Wahlintegrität verurteilt hatte."

Und das ist der Grund, warum wir uns gegen die globlen Konzerne stellen müssen. Sie sind nämlich der Deep State. Die Macht der Konzerne über alles nennt man auch Korporatismus. Und wenn die Regierung mit Konzernen, Verbänden, Institutionen und Massenmedien zusammenarbeitet, um Druck auf die vom Volk gewählten Parlamentarier auszuüben, nennt man das Faschismus.

Hier die Definition von Faschismus:

"Eine politische Philosophie, Bewegung oder ein Regime, das die Nation und oft auch die Rasse über das Individuum stellt und für eine zentralisierte autokratische Regierung mit einem diktatorischen Führer an der Spitze, strenge wirtschaftliche und soziale Reglementierung und gewaltsame Unterdrückung von Opposition steht:

1. faschistische Ziele: die Schaffung einer nationalistischen Diktatur zur Regulierung der Wirtschaftsstruktur und zur Umgestaltung der sozialen Beziehungen innerhalb einer modernen, selbstbestimmten Kultur sowie der Ausbau der Nation zu einem Imperium; und

2. faschistischer Stil: eine politische Ästhetik des romantischen Symbolismus, der Massenmobilisierung, eine positive Einstellung zur Gewalt.

Auch wenn es das Ziel des Tiefstaats und seiner globalen Agenda ist, die Nationalstaaten zu zerstören, ist es kein Widerspruch, hier vom Faschismus zu reden. Sie wollen eine Weltregierung mit zentraler Kontrolle über alles."

Hier die Definition von Korporatismus:

"Korporatismus, italienisch corporativismo, auch Korporativismus genannt, die Theorie und Praxis der Organisation der Gesellschaft in "Korporationen", die dem Staat übergeordnet sind."

Gehen wir dazu zu Post 1646 vom 30. Juni 2018.

Q sagte:

Du hast die Wahl.
Die Wahl lag schon immer bei dir.
MACHT DEM VOLKE.
SIE WOLLEN, EUCH SPALTEN
SIE WOLLEN RASSENKRIEGE.
SIE WOLLEN KLASSENKÄMPFE.
SIE WOLLEN RELIGIONSKRIEGE.
SIE WOLLEN POLITISCHE KRIEGE.
SIE BENUTZEN DIE MEDIEN.
SIE BENUTZEN HOLLYWOOD.
SIE BENUTZEN POLITISCHE FÜHRER.
SIE SIND LAUT.
GRUPPENDENKEN.
ÖFFENTLICHER SCHAM GEGEN DIEJENIGEN, DIE ES IN FRAGE STELLEN.
SKLAVEREI.
SIE WISSEN, WAS KOMMT.
ES IST JETZT KLARER DENN JE.
NOCH NIE IN UNSERER GESCHICHTE WAREN SIE SO BLOSSGESTELLT.
NOCH NIE IN UNSERER GESCHICHTE SIND SIE AUS DEM SCHATTEN HERAUSGEKOMMEN, UM ZU KÄMPFEN.
DIE WAHRHEIT IST DEUTLICH SICHTBAR.
VERTEIDIGUNG VON MS-13?
VERTEIDIGUNG DER ZERSTÖRUNG UNSERER GRENZEN?
DIE ANGST VOR DEM ATOMKRIEG FÖRDERN, WENN POTUS IM AMT BLEIBT?
FEHLFUNKTION NUKLEARER WARNMELDUNGEN ?
IM VERGLEICH ZU HITLER/NAZIS?
GEWALT FÖRDERN?
HASS FÖRDERN?
KRIEGE VORANTREIBEN?
DEN WIRTSCHAFTLICHEN NIEDERGANG FÖRDERN?
NK (NORDKOREA) FÖRDERN, UM GESPRÄCHE MIT POTUS ZU BEENDEN?
AMTSENTHEBUNG OHNE GRUND FÖRDERN?
RASSISMUS FÖRDERN?
DEN FASCHISMUS FÖRDERN?
AUFSTÄNDE FÖRDERN?
BILDE ANTIFA - GEWALTBEREITE GRUPPE ENTWORFEN UM ÄNGSTE VOR MEINUNGSFREIHEIT ZU SCHÜREN.
HASS AUF AMERIKA.
SCHAFE FOLGEN BLIND.
SIE HABEN ANGST.
SIE VERLIEREN DIE KONTROLLE.
WIR WUSSTEN, DASS DIESER TAG KOMMEN WÜRDE.
https://www.youtube.com/watch?v=G2qIXXafxCQ
WIR HABEN GEPLANT.
WIR HABEN DIE KONTROLLE ÜBER DIE WICHTIGSTEN ELEMENTE ÜBERNOMMEN.
WIR STEHEN BEREIT.
WIR KÄMPFEN
DUNKEL ZUM LICHT.
GOTT SEGNE AMERIKA.
GOTT SEGNE DIE PATRIOTEN AUF DER GANZEN WELT.
DENKE SELBST.
VERTRAUE DIR SELBST.
MUT
ZUSAMMEN.
"Wir halten diese Wahrheiten für selbstverständlich, dass alle Menschen gleich geschaffen sind, dass sie von ihrem Schöpfer mit gewissen unveräußerlichen Rechten ausgestattet sind, dass dazu Leben, Freiheit und das Streben nach Glück gehören. Dass zur Sicherung dieser Rechte Regierungen unter den Menschen eingesetzt werden, die ihre gerechten Befugnisse aus der Zustimmung der Regierten ableiten, dass immer dann, wenn eine Regierungsform für diese Zwecke destruktiv wird, es das Recht des Volkes ist, sie zu ändern oder abzuschaffen und eine neue Regierung einzusetzen, die auf diesen Grundsätzen aufbaut und ihre Befugnisse in einer solchen Form organisiert, dass es für sie am wahrscheinlichsten erscheint, ihre Sicherheit und ihr Glück zu bewirken. Die Vorsicht wird in der Tat vorschreiben, dass die seit langem etablierten Regierungen nicht für leichte und vorübergehende Ursachen geändert werden sollten; und dementsprechend hat jede Erfahrung gezeigt, dass die Menschheit eher bereit ist zu leiden, als sich selbst zu berichtigen, indem sie die Formen abschafft, an die sie gewöhnt sind. Aber wenn ein langer Zug von Missbräuchen und Raubüberfällen, die immer das gleiche Objekt verfolgen, einen Plan hervorruft, um sie unter absoluter Willkür zu reduzieren, ist es ihr Recht, es ist ihre Pflicht, diese Regierung abzulehnen und neue Weichen für ihre zukünftige Sicherheit zu stellen."
"Sei auf der Hut, bleib fest im Glauben, sei mutig, sei stark."
Q

-----------------

Wir können jetzt sehen, wie in vielen Bundesstaaten die Wahlgesetze von den gewählten Abgeordneten der Parlamente geändert werden, so wie es in einer Demokratie sein sollte. 

"Der Senat des US-Bundesstaates Texas hat einen Gesetzesentwurf verabschiedet, der Briefwahlurnen und die meisten Drive-Thru-Abstimmungen verbieten würde - eine Folge der Kontroverse über die Wahlpraktiken, die während der Wahl am 3. November angewendet wurden."

Davor haben sie richtig Angst, der Deep State, die Wahlfälscher der Demokratischen Partei, die Massenmedien. Schaut nach Myanmar. Das ist der Spiegel dessen, was hier passieren könnte. Nicht auf die gleiche Art und Weise, aber mit dem gleichen Ergebnis. Die Anführer der Partei in Myanmar, die sich durch Wahlfälschung an die Macht geputscht hatten, wurden vom Militär verhaftet.

------------------

Wir haben 16 Schritte, die Trump seit 2016 vollzogen hat und die es wert sind, sich der Reihe nach noch mal zu vergegenwärtigen. Dabei wandte Trump 2016 und 2020 unterschiedliche Strategien an. 2016 hatte Hillary Clinton die meisten Wählerstimmen, 3 Millionen mehr, und trotzdem hat Trump die Wahl gewonnen. Wieso? Weil er auf die Wahlmännerstimmen setzte, die auch 2020 die Wahl entschieden haben. Das ist in Amerika so festgelegt. Trump und die Patrioten wussten, dass die Demokraten die Wahl gefälscht hatten und er dagegen nichts tun konnte. Doch die Wahlmänner entschieden zugunsten von Trump und so wurde er Präsident. Trumps Plan 2020 war nicht, die Wahl zu gewinnen, sondern das System des Betrugs zu brechen, indem er die Wahlgesetze in den Swing Staaten änderte. Und das tun die Parlamente jetzt gerade, ganz demokratisch, ohne das Trump auf irgendeine Weise in Erscheinung tritt. Denn er hat ja offiziell die Wahl verloren.

Schritt 1:

Lasse den Deep State die Wahl stehlen. Nicht nur stehlen, sondern so auffällig fälschen, dass die Leute den Betrug sehen. Das wird automatisch Änderungen erzwingen. 

Schritt 2:

Lasse Rudi Giuliani, Jenna Ellis und Sidney Powell die Fälle vor den Senaten der Swing Staate präsentieren, wo der Wahlbetrug stattgefunden hat. Lasse die Leute dort ihre Geschichten unter Eid erzählen, zeige Videos, offenbare den Betrug. Die Abgeordneten und Senatoren werden dann beschließen, dass so etwas nie wieder geschehen darf und die Wahlgesetze dementsprechend anpassen. Es ist eine Krise entstanden, die gelöst werden muss. Sie haben all die Beweise gesehen, Gesetzesentwürfe ausgearbeitet und machen sie jetzt zu Gesetzen. 

Schritt 3:

Führe einen Impfstoff ein, bevor Du das Amt verlässt, um der Pandemie entgegenzuwirken. Erinnerst Du Dich daran, dass die Massenmedien, der Tiefstaat, die WHO alle sagten, dass die einzige Möglichkeit, Corona zu verhindern, darin bestünde, einen Impfstoff zu haben? Sie hätten nie erwartet, dass Trump ihn produzieren würde. Und er hat es getan mit der Operation Warp Speed. Er hat der Angst- und Panikmache entgegengewirkt. Als Ergebnis sehen wir, dass die Pandemie in den USA zu Ende geht. Bars und Restaurants, Läden und Freizeiteinrichtungen öffnen wieder. In 17 Staaten gibt es mittlerweile keine Einschränkungen mehr.

Schritt 4:

Trump hat alle Fälle des Wahlbetrugs an den Obersten Gerichtshof gegeben. Doch der Deep State war darauf vorbereitet und sie setzten die Richter unter Druck, alle Fälle abzuweisen. Denke an Erpressung. Trump wusste, dass das so endet und sein Plan waren die Bundesstaaten. Ihre Gesetzgeber werden die Arbeit machen und das geschieht jetzt gerade mit den Änderungen der Wahlgesetze.

Schritt 5:

Erlaube den Menschen, die Wahrheit zu sehen. Lass' die Puppenspieler mit ihrem Plan vorankommen, während Trump ihre Züge kontert, indem er sie herausfordert. Lasse es die Menschen sehen. Er verfolgt jetzt Biden wie ein Schatten. Bringe das Volk an den Rand des Erträglichen.

Schritt 6:

Trump unterstützt zuverlässige Kandidaten und bringt die Sumpfkreaturen dazu, keine Wiederwahl anzustreben. Er übernimmt die Kontrolle über die republikanische Partei.

Schritt 7:

Die Gesetze werden geändert, damit dies nie wieder einem anderen Präsidenten passiert und die Stimme des Volkes wieder gehört werden kann. 

Schritt 8:

Trump beginnt wieder mit seinen Rallys. Da immer mehr Menschen durch Bidens katastrophale Politik aufwachen, werden die Menschenmassen immer größer werden. Der Deep State gerät dadurch mehr und mehr in Panik, wird hektischer und begeht noch größere Fehler. Dadurch werden noch mehr Menschen wach. Sie wollen Trump hören, nicht Biden. 

Schritt 9:

Wenn in den Swing Staaten die Präsidentschaftswahl überprüft wird, geschieht das von ihnen selbst. Trump hat damit nichts zu tun und deshalb kann ihn auch keiner angreifen. Der Tiefstaat, die Demokraten und die Massenmedien können nicht sagen, dass das die Rache eines Mannes ist, der die Wahl verloren hat.

Schritt 10:

Sobald die Prüfung in einem Staat abgeschlossen ist, werden die anderen Staaten nachziehen.

Schritt 11:

Nancy Pelosi wollte im Repräsentantenhaus allein entscheiden, wer einen Sitz bekommt und wer nicht. Trump wartete nur darauf. Doch wie wir vorhin berichteten, pfiff der Deep State die demokratische Kandidatin Rita Hart zurück. Sie haben wohl den Braten gerochen. Doch Trump hat so viele Wege zum Ziel, da spielt das keine Rolle.

Schritt 12:

Pompeo beobachtete die Wahl in Myanmar sehr genau. Denke spiegelverkehrt. Denke Befugnisübertragung, Notfallbefugnis. Denke an die "Quick Reaction Force QRF - die schnelle Eingreiftruppe der Nationalgarde. Das Militär muss einspringen, wenn die Regierung handlungsunfähig ist und nicht funktionieren kann.

Schritt 13:

Das Militär wird die Ordnung aufrechterhalten. Trump hat dies bereits während der Pandemie in die Wege geleitet. Das Militär tritt in Aktion, wenn es einen Atomkrieg oder eine Pandemie gibt oder die Regierung in irgendeiner Weise handlungsunfähig ist. Das Militär wird vorübergehend die Kontrolle übernehmen. Vorübergehend.

Schritt 14:

Die Stimmzettel werden forensisch geprüft und es wird festgestellt, dass die Unterschriften nicht übereinstimmen, viele Stimmzettel nie eingeschickt wurden und die Dominion Wahlmaschinen nicht die richtigen Ergebnisse ausgaben. Sie finden deen Schlüssel zum Wahlbetrug in den wichtigen Swing Staaten. Und dann geht es erst richtig los. Wenn sie Beweise für großen Wahlbetrug finden, wieso haben dann die Verantwortlichen die Wahl bestätigt? Dadurch wird die Gültigkeit der Wahl in Frage gestellt. Bidens Scheinpräsidentschaft beginnt zu wackeln, denn wenn die Wahl nicht gültig ist, gibt es keinen Präsident Biden mehr und auch keine Biden-Regierung.

Schritt 15:

Jetzt greift das Militär ein. Die Regierung ist entmündigt und wir haben keinen gewählten Amtsträger. Wird das Militär jetzt sagen, dass Trump gewonnen hat? Nein, erinnere Dich an die Optik. Die ist sehr wichtig. Das Militär wird eine Übergangsregierung einsetzen und eine Neuwahl durchführen. Diesmal eine Papierwahl, bei der das Militär die Kontrolle übernimmt und zwar mit maximaler Transparenz nach Außen. Was wird der Tiefstaat tun? Sie werden alle Mittel einsetzen, genau wie in Myanmar. Also Proteste, Unruhen, Gewalt. Sie werden versuchen Chaos zu stiften wo immer es geht. Und sie könnten versuchen, einen Kommunikationsblackout zu inszenieren. Wenn die Kommunikation ausgefallen ist, wird das Militär das Notfallübertragungssystem EBS nutzen, um Nachrichten an die Öffentlichkeit zu senden.

Schritt 16:

Trump brachte den Namen Durham wieder ins Spiel und siehe da, CNN schrieb einen Artikel, wo sie versuchten, die Ermittlungen des Sonderermittlers herunterzuspielen.





Techo Fog schrieb:

"Natürlich ist das keine bahnbrechende Nachricht. Es gibt Monate alte  Berichterstattung über Durhams Einsatz von Grand Jurys und er befragte nicht nur Zeugen. Durham erklärte in einer Antwort auf eine Pressemitteilung vom 9. Dezember 2019, dass er die Meinung von IG Horowitz zur Notwendigkeit der Crossfire Hurricane Untersuchung bestreitet, weil das FBI bereits Informationen von anderen Personen und Organisationen, sowohl in den USA als auch außerhalb der USA eingeholt hatte. Nachfolgende Interviews und Berichte lieferten weitere Informationen über Durhams Aktivitäten. Im Juni 2020 erzählte Barr Maria Bartiromo, dass die COVID-Pandemie Zeugenbefragungen verzögert hatte, und deutete an, während er die Bestreitbarkeit aufrechterhielt, dass die Aussetzung der Grand Jurys in DC Durhams Fortschritte verlangsamt hatte.

Im September 2020, brachte Adam Goldman (und andere) von der New York Times eine Geschichte, dass Durham (kurz vor der Ernennung als Sonderermittler) in der Frage, wie Strafverfolgungsbehörden die Untersuchung der Vorwürfe der politischen Korruption bei der Clinton-Stiftung behandelten, aktiv wurde. Diese Berichterstattung sollte uns stutzig machen, wenn wir auf Durham's Aufgabenbereich schauen, der ihn ermächtigte, die Strafverfolgungsaktivitäten bezüglich der Präsidentschaftskampagnen im Jahre 2016 zu untersuchen. Die Betonung liegt auf Präsidentschaftskampagnen (Mehrzahl)"

Es würde mich wirklich sehr interessieren, was er bei den Präsidentschaftskampagnen gefunden hat. Vor allem bei der von Hillary Clinton.

---------------------

MelQ postete bei Telegram ein Bild von Dan Scavino, das die Air-Force-One zeigt.

Während wir uns auf die Landung vorbereiten, schnallen Sie sich bitte an und vergewissern Sie sich, dass Ihre Sitzlehne und die Klapptische in ihrer vollen aufrechten Position sind.
Q





Und das bezieht sich auf Post 1402 vom 17. Mai 2018.

Q sagte:

Was musste zuerst passieren?
Denke logisch.
Denke an DOJ & FBI.
Denke an die Reinigung.
#64
Kommt das Puzzle zusammen?
Unsere Reiseflughöhe von 40.000 Fuß haben wir längst erreicht.
Während wir uns auf die Landung vorbereiten, leg bitte deinen Sicherheitsgurt an und vergewissere dich, dass sich deine Rückenlehne und deine Klappschalen in ihrer vollen aufrechten Position befinden.
Q

--- Ich glaube, Dan Scavino will uns hiermit sagen, dass wir uns anschnallen sollten.

------------------

Captain Clay Higgins twitterte:

"Sehr interessantes Treffen gestern mit Präsident Trump bei ihm daheim in Mar Lago. Amerika ... habe Vertrauen. Ich bin nicht befugt, Details zu nennen ... Ich sage nur: Habt Vertrauen."





Ich glaube, der Plan ist jetzt aktiv geschaltet. Dabei ist die Optik sehr wichtig. Trump tritt nicht in Erscheinung dabei. Es schaut aus, als wenn er absolut nichts tut. Doch wenn Du richtig tief eintauchst in die Materie, siehst Du, wie er den Deep State zu Fall bringt. Es ist kein politischer Racheakt. Es geht um die Zerschlagung des gesamten Systems. Damit so etwas nie wieder einem Präsidenten angetan werden kann und die Macht endlich wieder zu den Menschen gelangt. Dessen werden wir jetzt Zeuge.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell