Mittwoch, 14. April 2021

X-22 Report vom 13.4.2021 - Die Welt schaut zu - Die Welt ist hier - Konkreter Zeitplan bleibt Trump überlassen - Episode 2451b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Trump hatte letzte Woche zum Boykott der Großkonzerne aufgerufen, die mit ihrer Marktmacht und ihrem Namen gegen die Wahlgesetzgebung der Bundesstaaten vorgehen wollen. Dazu trafen sich die CEOs von mehreren Top-100-Konzernen zu einer ersten Telefonkonferenz. Unter ihnen die Vorstandsvorsitzenden der Fluggesellschaften Delta Airlines, American Air und United Airlines, vom American-Football-Team Atlanta Falcons, von Levi Strauss & Co, Walmart, ViacomCBS, LinkedIn, Twitter und dem Kinoriesen AMC Theatres. Trump zieht diese Deep-State-Spieler ans Licht der Öffentlichkeit, wo sie jeder sehen kann, damit sie wissen, wer gegen das Volk agiert.



Ende Februar tauchte ein Whistleblower mit Bildschirmfotos auf, die auf YouTube gepostet wurden und die Folien von Cokes internen Vielfaltstraining zeigen, in denen die Mitarbeiter aufgefordert werden, weniger weiß zu sein. Mit weniger weiß meinen sie unterwürfig, nicht sensibler zu sein. Coca Cola hat damit sieben von zehn Amerikanern gesagt, dass sie Abschaum sind.




Es dauert ein Leben lang, eine Marke zu erschaffen, und eine Minute, sie zu zerstören.

Diese Art von Markenzerstörung findet gerade in ganz Amerika statt, denn die Menschen lassen sich das nicht länger gefallen. Und das ist ja nicht der einzige Konzern, der die Rassiskeule gegen die weiße Bevölkerung schwingt. Denke an all die großen Sportorganisationen wie die NFL und die NBA, denke an Hollywood und ihre Stars, an die großen Unterhaltungskonzerne, die Massenmedien, sie alle befördern die Deep-State-Agenda, egal ob es die Befürwortung von Masseneinwanderung ist, den Klimaschwindel oder Corona. Sie sind der tiefe Staat, denn sie sind die Profiteure des Großen Reset, der geplanten Konzerndiktatur, nachdem der Mittelstand und alle kleinen Geschäfte zerstört worden sind. Wir, das Volk, wir die Verbraucher, haben die Macht, ihnen zu zeigen, was wir von ihrer Agenda halten. Wir brauchen sie nicht, noch nicht, solange es noch andere Produkte zu kaufen gibt.


-----------------


Joe Biden erpresst wieder mal die Ukraine, indem er bereits vom Kongress bewilligte Gelder zurückhält. Es handelt sich um Militärhilfe für die Aggressionspolitik der Ukraine gegen Russland.


"Biden wird Berichten zufolge nur 125 Millionen Dollar für die Ukraine in diesem Jahr bereitstellen, obwohl der Kongress bereits ein 275-Millionen-Dollar-Paket genehmigt hat. Beamte des Weißen Hauses sagten, 150 Millionen dieser Hilfe werden zurückgehalten, bis die Ukraine die Reformen durchführt, die Biden verlangt."


Biden ist berühmt dafür, der Ukraine Geld vorzuenthalten und sie zu erpressen. Er tat das schon mal und prahlte auch noch damit. Bis Poroschenko Staatsanwalt Viktor Schokin feuerte, der die Geschäfte seines Sohnes mit dem ukrainischen Gaskonzern Burisma untersuchte, der Hunter Biden über 3 Millionen Dollar zahlte. Damals ging es um eine Milliarde Dollar Militärhilfe der Obama-Regierung, dessen Vizepräsident er war.


------------------


Trump gab eine Erklärung zu den Vorgängen um Matt Gaetz heraus:


"Fake News CNN, die sich auf alle anonymen Quellen verlassen, was bedeutet, dass sie wahrscheinlich die ganze Sache erfunden haben, schrieb eine sehr unehrliche Geschichte, die behauptet, dass der Kongressabgeordnete Matt Gaetz um ein Treffen mit mir in Mar-a-Lago, in Palm Beach, Florida, gebeten hat und abgelehnt wurde. Das ist völlig falsch. Warum untersucht und schreibt CNN nicht über den leichtgewichtigen demokratischen Kongressabgeordneten Eric Swalwell, der eine glühende und körperliche Beziehung mit der chinesischen Spionin Fang-Fang hatte, aber irgendwie immer noch in dem einst prestigeträchtigen Geheimdienstausschuss des Repräsentantenhauses ist. Swalwell, der für das Amt des Präsidenten kandidierte und mit einem Rekordwert von 0% in den Umfragen ausstieg, wurde kompromittiert und ist eine nationale Sicherheitsbedrohung für die Vereinigten Staaten. Er sollte sofort aus dem Ausschuss entfernt werden!"


---------------------------


Paul Gosar schrieb einen Brief an das Rechnungsprüfungsamt (GAO), welches untersucht, ob Biden illegal einen Baustopp für die Mauer angeordnet hat.


"Mr. Biden stoppte per Anordnung alle Bauarbeiten und befahl den Subunternehmern, die Arbeiten einzustellen. Dieses rücksichtslose Manöver verhinderte, dass die Auftragnehmer in einer geordneten Art und Weise den Bau beendeten. Damit wurden Steuerzahler-Dollar verschwendet. Meine Wähler und die gesamte amerikanische Öffentlichkeit haben es nicht verdient, dass ihr hart verdientes Einkommen durch bürokratisches Versagen verschwendet wird.

Die Mauersegmente, die aufgrund der willkürlichen Anordnung in Stapeln herumliegen, sind teures Regierungseigentum, das von den Steuerzahlern bezahlt wird. Die Mauer selbst wird auf 20 Millionen Dollar pro Meile geschätzt.

Diese ungenutzten Grenzmaterialien sind nicht nur eine ineffiziente und zwecklose Verschwendung von Steuergeldern, sondern tragen direkt zu einer vermeidbaren Grenzkrise bei, die der derzeitige Sekretär des Heimatschutzministeriums, Alejandro Mayorkas, kürzlich als die Schlimmste seit 20 Jahren bezeichnete. Daher ermutige ich das Rechnungsprüfungsamt, diese Angelegenheit zu überprüfen und Vorkehrungen zu treffen, um die Segmente zu inventarisieren und Sicherheitsdetails zuzuweisen, um diese Bundesvermögen zu schützen."


Bidens Entscheidung, den Bau zu stoppen, kostet die amerikanischen Steuerzahler übrigens etwa 6 Millionen Dollar pro Tag. Und das, obwohl der Kongress alle Gelder für den Bau des Grenzzauns genehmigt hat.


----------------------


Wir wissen, dass Trump sehr viel für den Frieden im Nahen- und Mittleren Osten getan hat. Biden ist dabei, das alles zu zerstören und die alten Konfliktherde wieder anzuzünden. Krieg war schon immer die Agenda des tiefen Staates und jetzt erst recht, denn sie müssen ihren großen Reset irgendwie hinbekommen. Die Pandemielüge ist aufgeflogen und die Welt kehrt langsam zur Normalität zurück. Außer ein paar Nester des Deep State, wie Deutschland, wo sie sich noch hartnäckig halten. 


The Bias News twitterte:


"Biden will bis zum 11. September alle US-Truppen aus Afghanistan abzuziehen."


Link: https://twitter.com/thebias_news/status/1381995262604795905


Trump handelte mit Afghanistan ein Abkommen aus, dass die Truppen bis zum 1. Mai abziehen. Das hat Biden schon erfolgreich torpediert und nun soll es am 11. September geschehen. Warum gerade an diesem brisanten Datum? Planen sie etwas? Möglicherweise.


-----------------


Und dann haben wir noch die Ukraine, Bidens Spielfeld damals, wo er noch Vizepräsident von Obama war. Die Biden-Regierung und ihre europäischen Vasallen haben Selenskyj erfolgreich aufgehetzt, sich die Krim mit militärischer Gewalt von Russland wiederholen zu wollen und die NATO soll das Ganze wohl unterstützen. Deshalb will Selenskyj ihr auch so schnell wie möglich beitreten, denn dann könnten sich alle westlichen Länder daran beteiligen.


"Russland forderte die USA auf, ihre Kriegsschiffe zu ihrem eigenen Wohl von der Krim fernzuhalten, und nannte ihren Einsatz im Schwarzen Meer eine Provokation."


Putin hat in der Vergangenheit immer wieder bewiesen, dass er sich nicht von der NATO und ihrer Aggressionspolitik provozieren lässt und ich glaube, er wird es auch diesmal nicht. Doch falls Biden es drauf ankommen lässt, könnte es durchaus mal eine kleine Abreibung geben. Ein großer Krieg, so wie ihn der Deep State will, wird aber deshalb nicht ausbrechen.


----------------------


Disclose TV postete:


"China fordert nun die Weltgemeinschaft auf, dringend die Verhandlungen über die Kontrolle von Weltraumwaffen aufzunehmen, nachdem es sich im letzten Jahr strikt geweigert hatte, an einem Atomabkommen mit den USA teilzunehmen."


Link: https://t.me/disclosetv/1470


China hat gewartet bis Biden im Amt ist. Unter Trump waren sie zu diesem Schritt noch nicht bereit. 


-------------


Project Veritas hat wieder einmal CNN bloßgestellt und gefilmt, wie ein CNN-Direktor zugibt, dass sie Propaganda benutzten, um Trump die Präsidentschaft zu entziehen und Biden ins Amt zu bringen.




James O'Keefe twitterte:


"Charlie Chester's Konto bei LinkedIn ist gelöscht wurden. Der technische Direktor von CNN war heute in dem Undercover-Video zu sehen und erläuterte ausführlich die Agenda des Netzwerks, Trump aus dem Amt zu kriegen. Chester gab auch zu, dass CNN Propaganda verwendet."




Das ist nicht neues für uns. Propaganda ist mittlerweile der Hauptinhalt der Massenmedien. Ihre zweite Aufgabe ist es, Angst zu verbreiten. Und wenn Corona in der Bedeutungslosigkeit verschwunden ist, machen sie eben mit dem Klimawandel weiter.


Schauen wir uns mehr von ihrer Propaganda an:


"Die Washington Post schrieb am 2. April 2020, dass 1918 bei der spanischen Grippe jeder Masken trug, was aber nutzlos war. Und am 12. März 2021 titelte sie: Jetzt auf Masken zu verzichten, ist eine schreckliche Idee. Die Pandemie von 1918 zeigt das."
 




Nehme den Menschen ihre Masken weg und mache die Augen auf. Du würdest gar nicht merken, dass es eine Pandemie gibt. Es spielt sich alles nur im Fernsehen ab.


--------------------


Trump brachte die Impfung auf den Markt und zerstörte damit ihren gesamten Zeitplan. Sie wollten kein Heilmittel, sondern einen jahrelangen Lockdown mit immer wiederkehrenden zeitweisen Öffnungen, um die Menschen vollends zu zermürben und den Mittelstand komplett auszurotten. So wie wir es momentan in Merkel-Deutschland erleben. Ohne kleine Läden, ohne Restaurants, Kneipen, Bars, Diskotheken, Nachtleben, Ausflüge, Feste, Tanz und Freude, so wie früher, dafür mit Maske, Impfpass, Abstand, Berührungsverbot, Ausgangssperren, Mißtrauen, Resignation und Angst. Ihr Ziel ist es gewesen, uns damit in den großen Reset zu führen, wo es nur noch Konzerne gibt, wo Du kein Eigentum mehr hast, wo Du komplett überwacht bist. Und wenn es Phasen der Erholung gegeben hätte, wären sie mit dem Klima-Lockdown gekommen, der dann von der nächsten Mutationsvariante des Virus abgelöst worden wäre. Erst nach mehreren Jahren wären sie dann mit der langersehnten Impfung herausgekommen, wahrscheinlich gleich die mit integrierten Funkchips, mit mRNA sowieso. Diejenigen, die sich bis dahin noch nicht gegenseitig zerfleischt hätten, die Selbstmord begangen und vor Verzweiflung gestorben wären, hätten sich dann auf diesen Impfstoff gestürzt, der als die ultimative Rettung angesehen werden würde. Das war ihr ursprünglicher Plan, dem Trump mit der Operation Warp-Speed zunichte gemacht hat. Er hat die Pharmakonzerne gegen die NWO'ler ausgespielt. Ihnen blieb nichts anderes übrig, sich diesen veränderten Gegebenheiten anzupassen. Jetzt sind die Impfstoffe da, doch wozu brauche ich die? Für ein Virus, welches 99,7 % der Menschheit überlebt? Jeder hat jetzt die Wahl, für was er sich entscheidet.


--------------


Breaking911 twitterte:


"CDC- und FDA-Beamte haben eine Erklärung veröffentlicht, in der empfohlen wird, die Verwendung des J&J Covid-19-Impfstoffs in den USA wegen 6 Fällen von Blutgerinnseln zu stoppen."


Link: https://twitter.com/Breaking911/status/1381956727944273924


Floridas Gouverneur Ron DeSantis sagte hingegen:


"Wir haben keine signifikanten Auswirkungen mit dem Johnson & Johnson Impfstoff hier in Florida gesehen."


Gehen wir dazu zurück zu Post 1010 vom 4. April 2018


Q sagte darin in Bezug auf die Ausrottung der Menschheit:


IMPFUNGEN [NICHT ALLE]


und unten:


Die Entscheidung liegt bei euch.

ENTHÜLLUNGEN.

GENUG IST GENUG.

Q


--- Es lohnt sich aber, den ganzen Post zu lesen: https://qposts.in/german/1010


-------------------


Dann gab Trump die folgende Erklärung heraus:


"Die Biden-Administration hat den Menschen auf der ganzen Welt einen schrecklichen Bärendienst erwiesen, indem sie der FDA und der CDC erlaubte, eine "Pause" in der Verwendung des Impfstoffs COVID-19 von Johnson & Johnson einzulegen. Die Ergebnisse dieses Impfstoffs waren außerordentlich, aber jetzt wird sein Ruf dauerhaft in Frage gestellt werden. Die Menschen, die den Impfstoff bereits genommen haben, werden in Aufruhr sein, und vielleicht wurde das alles aus politischen Gründen gemacht oder vielleicht ist es die Liebe der FDA zu Pfizer. Die FDA, besonders mit langjährigen Bürokraten darin, muss kontrolliert werden. Sie sollten nicht in der Lage sein, solchen Schaden anzurichten, aus möglicherweise politischen Gründen, oder vielleicht, weil ihre Freunde bei Pfizer es vorgeschlagen haben. Sie werden solche Dinge tun, um sich selbst wichtig aussehen zu lassen. Erinnern Sie sich, es war die FDA, die mit Pfizer zusammenarbeitete, die die Zulassung des Impfstoffs zwei Tage nach den Präsidentschaftswahlen 2020 bekannt gab. Sie mochten mich nicht besonders, weil ich sie extrem unter Druck gesetzt habe. Aber wenn ich es nicht getan hätte, hätten Sie keinen Impfstoff für 3-5 Jahre, oder vielleicht gar nicht. Es dauert Jahre, bis sie handeln. Machen Sie Ihre Tests, bereinigen Sie die Akte und bringen Sie den Impfstoff von Johnson & Johnson schnell wieder auf den Markt. Der einzige Weg, den China-Virus zu besiegen, ist mit unseren großartigen Impfstoffen!"


Fauci sagte dazu, dass das ein überzeugendes Argument für die Sicherheit der Impfstoffe sei und nur die anderen Impfstoffe sicher sein. Also z.B. die von Pfizer und Moderna. Komischerweise sind das alles mRNA-Impfstoffe. Findest Du das nicht auch etwas seltsam? Ich glaube, AstraZeneca war auch kein mRNA-Impfstoff. Nachtigall, ick hör Dir trapsen. Wir haben Euch durchschaut.


-----------------


Nach dem Vorfall in Minneapolis formieren sich neue gewalttätige Ausschreitungen von alt bekannten Gruppen wie Antifa und BLM. Wie damals bei den Tod von George Floyd interessiert der wahre Tathergang diese Leute nicht im Geringsten. Sie haben ihr vorgefertigtes Meinungsbild und brauchen immer nur ein Trigger, um ihrem Hass auf Amerika und alles was weiß ist, freien Lauf zu lassen. Angefeuert werden sie dabei von linksradikalen Gestalten in Politik, Medien und Hollywood.


Rashida Tlaib twitterte:


"Es war kein Unfall. Die Polizeiarbeit in unserem Land ist von Natur aus & absichtlich rassistisch. Daunte Wright wurde mit Aggression und Gewalt begegnet. Ich bin fertig mit denen, die staatlich finanzierten Mord dulden. Keine weitere Polizeiarbeit, Einkerkerung und Militarisierung. Es kann nicht reformiert werden."




Und Obama schrieb:


"Unsere Herzen sind schwer über noch eine weitere Erschießung eines schwarzen Mannes, Daunte Wright, in den Händen der Polizei. Es ist wichtig, eine vollständige und transparente Untersuchung durchzuführen, aber dies ist auch eine Erinnerung daran, wie dringend wir die Polizeiarbeit und die öffentliche Sicherheit in diesem Land neu zu konzipieren haben."




Ja, es ist wichtig, eine vollständige und transparente Untersuchung durchzuführen, nur leider wird das weder die Antifa noch Black Lives Matter von ihren Gewaltorgien abhalten. Denn sie sind gewollt von genau den Leuten, die hier ihre Botschaften absondern. Und wenn Obama von "neu konzipieren" spricht, klingen bei mir alle Alarmglocken.


Gehen wir zu Post 4654 vom 10. September 2020 https://qposts.in/german/4654


--- Wir hatten den Post gestern bereits, doch macht er heute, nach Obamas Tweet, noch mehr Sinn.


Q gab uns ein Bild von Hitler und da steht:


"1933 ernannte Hitler Hermann Göring zum Innenminister. Seine erste Handlung war die Definanzierung und Abschaffung der Polizei."


Und da ist auch noch ein Zitat von Obama:


"Wir können uns nicht weiterhin nur auf unser Militär verlassen, um die nationalen Sicherheitsziele zu erreichen, die wir uns gesetzt haben. Wir müssen eine zivile nationale Sicherheitskraft haben, die genauso mächtig, genauso stark und genauso gut finanziert ist."


--- Obama meint damit, eine eigene Polizei zu erschaffen, genau wie Hitler es getan hatte.


---------------


Seit rausgekommen ist, dass die Mitbegründerin von Black Lives Matter mehrer Häuser in teils exquisiter Lage gekauft hat, ist seltsamerweise die Webseite ihrer Beratungsfirma offline.


"Auf der Website der Firma hieß es, Khan-Cullors und ihr Ehepartner seien auf strategische Planung, Medien- und Narrativbildung sowie Intervention und Kulturverschiebung in Organisationen und Institutionen spezialisiert."


Das soll jetzt wohl keiner mehr erfahren dürfen und deshalb schaltet man mal eben die ganze Seite ab. Gut dass das Internet nichts vergisst. Wenn es die Archive nicht haben, dann mit Sicherheit die NSA und die Space Force.


-------------


Währenddessen bereiten Antifa und BLM weitere Aktionen vor. 


"Menschenmenge sperrt die Manhattan Bridge in New York City."




Wir freuen uns schon auf all die FBI-Posts, die die Leute auffordern, Randalierer und Plünderer in Minneapolis zu identifizieren. So hat es das FBI auch am 6. Januar getan und mit Hilfe der Bevölkerung sehr viele Gewalttäter identifizieren können. 


Julio Rosas twitterte:


"So sieht das Hin und Her zwischen den Randalierern und der Polizei in Brooklyn Center, Minneapolis, aus."


Und Jim Jordan antwortete mit einem Zitat von Joe Biden vom August 2020:


"Die Gewalt, die wir erleben, findet unter Donald Trump statt. Nicht unter mir."




Trump twitterte am 23. August 2020:


"Diese Unruhen sind eine regierungsfeindliche Bewegung von links, die alle nur in demokratisch geführten Städten stattfinden. Die Bürgermeister haben ihre Polizei und die weiß, was zu tun ist. Wäre sehr einfach, die Unruhen zu unterdrücken oder, rufen Sie einfach die Bundesregierung. Wir werden das Problem schnell lösen!"


Aber das haben sie nie getan. Im Gegenteil. Sie haben die Randalierer wüten lassen, es teilweise offen begrüßt, sie gelobt und unterstützt, und einige haben sich sogar daran beteiligt. Der Polizei verboten sie, einzugreifen. Wie werden sie sich diesmal verhalten? Wird es noch schlimmer als letztes Jahr? Wir werden sehen.


---------------------


The Conservative Treehouse schreibt:


"Die New York Times veröffentlichte eine Geschichte über John Durham's Vorladung an das Brookings Institut für Aufzeichnungen. Es geht um eine Arbeit von Igor Danchenko. Der war Chris Steele's primäre Unterquelle für das berüchtigte Steele Dossier. Das Material, das Danchenko Steele zur Verfügung stellte, wurde von Danchenko selbst, nachdem er vom FBI befragt worden war, als unbegründeter Klatsch, Gerüchte, Hörensagen und Anspielungen beschrieben. 

Die Hintergrundgeschichte ist, dass Chris Steele einen Haufen Müll in sein Dossier   packte, was aber verwendet wurde, um die FISA-Überwachungsgenehmigungen gegen Carter Page zu bekommen, und um die Überwachung gegen die Trump-Kampagne am 21. Oktober beginnen zu können. Danchenko leugnete daraufhin den Wahrheitsgehalt aller Informationen, die er während der FBI-Befragungen im Januar, Februar und März 2017 geliefert hatte. Aber das FBI ignorierte die Besprechung mit Danchenko und verwendete das Dossier für zwei weitere FISA-Erneuerungen im April und Juni 2017.

Das wichtige Thema der Geschichte heute ist nicht der Inhalt der Danchenko Arbeit, sondern eher, wie das Leck vom Brookings Institut an die New York Times beginnt, das Lawfare-Netzwerk zu entwirren. Die Lawfare-Gruppe wird weitgehend vom Brookings Institute finanziert. Brookings ist weitgehend von den Chinesen finanziert. Die chinesische kommunistische Regierung finanzierte die Informationen, die in das Steele Dossier gingen. 

Die Lawfare-Gruppe umfasst James Baker, Lisa Page, Benjamin Wittes und Daniel Richman. Sobald Sie erkennen, woraus Lawfare besteht, erkennen Sie auch, dass das Brookings Institut hinter Lawfare steht. Sie erkennen dann auch, dass die Lawfare Gruppe wahrscheinlich die Oppositionsforschung samt Danchenko fütterte, während er für Fusion GPS und Glenn Simpson arbeitete, die eigentlich Chris Steele für sein Dossier beauftragten.

Die FBI- und DOJ-Beamten, die mit Lawfare zusammenarbeiteten, stellten Danchenko im Wesentlichen die Rohinformationen zur Verfügung, die er dann verpackte und an Chris Steele schickte. Steele setzte dann die Danchenko-Pakete zu seinem Dossier zusammen und schickte es zurück an das FBI und DOJ für die Verwendung in ihrem FISA-Antrag. Oppositionsforschung wurde in eine politische Waffe umgewandelt.

Brookings ist Lawfare. Benjamin Wittes steuert Lawfare. Er ist ein persönlicher Freund von James Comey.




 

Daniel Richman ist auch persönlich mit James Comey befreundet. Und James Comey benutzte Richman, um den Inhalt seines Memos an die New York Times weiterzugeben. China finanziert das Brookings Institut und das Brookings Institut finanziert Lawfare. Und Lawfare ist eine Gruppe von derzeitigen und ehemaligen Beamten des Justizministeriums (DOJ) und des FBI, die gegen Trump und seine Regierung agierten. Und nein, ich erwarte nicht, dass John Durham irgendetwas davon aufdecken wird."


Schön zu erkennen, wie hier alles zusammenpasst. Trump und Steven Miller richten gerade ein SWAT-Team ein, eine neue Organisation, um gegen die Lawfare-Gruppe vorzugehen. Und warum hat die New York Times jetzt die Geschichte über John Durham's Vorladung von Brookings veröffentlicht? Weil sie wissen, was demnächst rauskommen wird und sie dem Skandal den Sprengstoff nehmen wollen. Sie wollen dem vorauskommen, was die Medienbrut gerne macht, wenn sich etwas nicht mehr verheimlichen lässt. 


-------------------


Auch die Linken haben jetzt ein SWAT-Team gegründet, also eine schnelle Eingreiftruppe. Und zwar gegen die Wahlgesetzgebung der Bundesstaaten, die ihnen so zuwider ist.


"NBC berichtet, dass sechzehn große nationale Anwaltskanzleien (alle links ausgerichtet) eine Vereinbarung unterzeichnet haben, um ein Team aus Juristen im Swat-Stil zu erschaffen, welches sofort alle staatlichen Wahlreformbemühungen vor Gericht ziehen soll."


Und aus diesem Grund hat Trump mit Steven Miller “America-First Legal” als sein SWAT-Team gegründet. Wir sind im Krieg und es muss schnell reagiert werden können, wenn die linken Diktatoren versuchen, die verbliebenden demokratischen Prozesse zu torpedieren. Trump hat eine Menge dazugelernt in den letzten 4 Jahren und auch seit dem 20. Januar. Er hat den tiefen Staat und sein Netzwerk genau unter Beobachtung und kennt mittlerweile seine advokatischen Winkelzüge.


-----------------


"Lyle Rapacki berichtet aus Arizona, dass die Wahlprüfung des Senats von Arizona in Maricopa County am 22. April beginnen soll. Dies ist eine gute Nachricht für alle, die wissen wollen, ob die Ergebnisse der Wahl 2020 in Arizona gültig sind."


Und Trump gab zum Wahlbetrug und wie der Oberste Gerichtshof damit umging, eine Erklärung ab. Trump prophezeiht ihnen auch, was bevorsteht.


"Wäre es nicht ironisch, wenn der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten, nachdem er gezeigt hatte, dass sie nicht den Mut hatten, das zu tun, was sie beim großen Betrug bei den Präsidentschaftswahlen von 2020 hätten tun sollen, von demselben Volk, dem Radikalen, VERPACKT wurde? Linke Demokraten (vor denen sie solche Angst haben!). Dass sie sich so erbärmlich verteidigten, als sie den Fall des Wahlbetrugs nicht hörten. Jetzt besteht eine sehr gute Chance, dass sie verwässert werden (und im gesamten Gerichtssystem verschoben werden, damit sie sehen können, wie die unteren Gerichte funktionieren), wobei viele neue Richter dem Gerichtshof hinzugefügt werden, weit mehr als berichtet wurde. Es besteht auch eine gute Chance, dass sie befristet sind. Wir hatten 19 Staaten vor dem Obersten Gerichtshof, die schockierenderweise nicht gehört werden durften. Ob Sie es glauben oder nicht, der Präsident der Vereinigten Staaten durfte nicht aufgrund von „No Standing“ und nicht aufgrund von FAKTEN angehört werden. Der Gerichtshof würde nicht über die Vorzüge des großen Wahlbetrugs entscheiden, einschließlich der Tatsache, dass lokale Politiker und Richter, nicht die staatlichen Gesetzgeber, wesentliche Änderungen an der Wahl vorgenommen haben - was einen völligen Verstoß gegen die Verfassung der Vereinigten Staaten darstellt. Unser politisch korrekter Oberster Gerichtshof wird das bekommen, was er verdient - eine verfassungswidrig gewählte Gruppe radikaler linker Demokraten, die unser Land zerstören. Mit Führern wie Mitch McConnell sind sie hilflos zu kämpfen. Er hat nicht für die Präsidentschaft gekämpft und er wird nicht für den Gerichtshof kämpfen. In diesem Fall hoffe ich, dass sich die Richter an den Tag erinnern, an dem sie nicht den Mut hatten, das zu tun, was sie für Amerika hätten tun sollen."


Gehen wir zu Post 4460 vom 13. Juni 2020.


Q sagte:


Sie können sich nicht länger in der Dunkelheit verstecken.

Es passiert.

Du beobachtest es.

Die Welt schaut zu.

Hab Vertrauen in die Menschheit.

Q


----


Post 1866


Q sagte:


Wichtiges Mitbringsel.

Wir hatten die ganze Zeit den Ball.

Denke an die Offensive.

Warum hat POTUS seine gesamte Operation aus dem TT am Tag nach dem ADMIRAL ROGERS [SCIF] TREFFEN verschoben?

Die WELT BEOBACHTET.

Die WELT ist HIER.

AUGEN AUF.

Q


----


Post 2115


Q sagte:


Spezifische Timing-Pausen mit POTUS.

Hinweise verbrauchen Munition.

Denke an den NYT 'Anon' Artikel (Ex)

Die WELT SCHAUT ZU.

Q


----------------------


Wenn die Welt erfährt, was alles bei den Präsidentschaftswahlen 2020 abgelaufen ist, wie es Biden gelang, sich an die Macht zu putschen und wer alles daran beteiligt war, wird es diese Regierung nicht mehr geben. Dann muss das Militär einschreiten, um eine funktionierende Regierung einzusetzen und für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Ob das unter der Führung von Trump geschehen wird, der die Wahl haushoch gewonnen hat, werden wir sehen. 



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/the-world-is-watching-the-world-is-here-specific-timing-left-up-to-trump-ep-2451/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://odysee.com/@Qlobal-Change:6

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell


Kommentare:

  1. Wir hören hier wie Biden die Ukraine erpresst und von 275 Millionen -150 Millionen zurückhalte, bis die Ukraine die „Reform“ durchführe die Biden verlange.

    Und dann war da ja noch die Ukraine, Bidens Spielfeld damals, wo er noch Vizepräsident von Obama war. Die Biden-Regierung und ihre europäischen Vasallen haben Selenskyj erfolgreich aufgehetzt, sich die Krim mit militärischer Gewalt von Russland wiederholen zu wollen und die NATO soll das Ganze wohl unterstützen. Deshalb will Selenskyj ihr auch so schnell wie möglich beitreten, denn dann könnten sich alle westlichen Länder daran beteiligen.

    Also Kriegshetze wie im 1.+2. Weltkrig!!!

    Das nennt man die Strategie der psychologischen Kriegsführung, die die Menschen spaltet und erobert, das sich die Menschen als Feind wahrnehmen und dadurch Gewalt und kriminelle Verhalten anzieht.

    Wollt ihr einen weiteren Weltkrieg der euch in eine Neue Weltordnung treiben will????

    Im 1. und 2. Weltkrieg wurden damals alle Völker genauso in den Krieg getrieben, der nach übergreifenden Angaben von

    7 0 - 8 5 M i l l i o n e n Toten - W e l t w e i t und die Voraussetzung für Weltweite Armut und Einkommensungleichheiten sorgte. (https://ia803208.us.archive.org/1/items/DieSiegerImSchattenIhrerSchuld/DieSiegerImSchattenIhrerSchuld.pdf)

    Brüder und Schwestern Weltweit v e r e i n i g t euch!! WACHT AUF !!!!!

    Wollt Ihr Krieg??
    Wollt Ihr eine NEUE Sklavenweltordnung, die dann als Lösung angeeboten wird??

    Ich will Frieden, Freiheit und Souveränität für jeden Menschen auf der ERDE ! ! !


    Gott sei Dank hat Putin in der Vergangenheit immer wieder bewiesen, dass er sich nicht von der NATO und ihrer Aggressionspolitik provozieren lässt und "Russland forderte die USA sogar auf, ihre Kriegsschiffe zu ihrem eigenen Wohl von der Krim fernzuhalten, und nannte ihren Einsatz im Schwarzen Meer eine Provokation."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Putin wird sich diesmal definitiv auf ein Gefecht einlassen - die Positionierung in und um die Ukraine ist keine Show. Die Positionierung der Amerikaner ist keine Show. Der Mega-Lockdown kommt exakt deswegen.

      Positionierung bedeutet in Stellung gehen. Dieser Plan kommt nicht aufgrund dümmlicher Kommentare oder Provokationen. Putin wusste was kommen wird, sobald Harris und ihre Arbeitgeber den Platz eingenommen haben und für Trump, wie auch Putin, ist dies genau der Punkt den sie gebraucht haben und auch wollten.

      Der dritte Weltkrieg läuft schon seit Jahren ab und es gibt Länder auf diesem Erdball, da hat der Krieg nie wirklich aufgehört.
      Ein Reset wird ohne Knall nicht möglich sein, auch wenn ich derzeit noch kein Bild vor Augen habe, wie dieser Paukenschlag aussehen wird.

      Wir werden nicht die Art des Knalls a la 3 WK erleben, aber wir werden definitiv ein paar harte Tage zu spüren bekommen. Und last but not least wissen wir es schon die ganze Zeit, weil der Druck in der Luft für ALLE spürbar ist. Es muss jetzt nur einer einen minimalen Fehler machen und die Lunte würde sich entzünden.

      Du hast jedoch RECHT, wenn du sagst, d. es Zeit ist, bzw. schon überfällig - d. sich die Menschen von überall zusammenschließen sollten. Aber d. werden wir nicht mit Eso-Sprüchen oder zweifelhaften Informationsüberflutungen erreichen.

      Ich wünsche mir auch seit Jahren Utopia. Eine Welt ohne Grenzen und Staatengefüge, Volksentscheide und Schulen welche die Kinder nach Talent und Fähigkeiten fördern, Freiheit, Solidarität, d. wir Werte nicht mehr mit Monopoly-Papier oder Metallen vergiften.

      NUR WÜNSCHEN oder WOLLEN alleine hilft nicht weiter ohne Handlung oder Mitstreiter. IST EINFACH SO.

      An den richtig bescheidenen Tagen, wünsche ich mir eine Truppe aus Hobbits, Ewoks und irgendwelchen Thor-Aliens, einen Anführer a la V und Freunde die aus 13 Kriegern bestehen. Aber dummerweise sind da nur Xler und Ylers unterwegs, welche sich mehr Sorgen über ausreichend Katzenfutter machen und d. sie dieses Jahr eventuell nicht Urlaub fahren können.

      Daher - die Gegenwart akzeptieren und ZUSAMMEN an IDEEN und MÖGLICHKEITEN zu arbeien um aus der derzeitigen Gegenwart keine genickbrechende Zukunft zu gestalten.





      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    4. @Walhalla, d. wäre auch die letzte aller Optionen. Ich habe nicht mal was zum schießen. Es geht ja auch um die Gestaltung

      Löschen
    5. Es geht um die Gestaltung, ja.
      Meine sieht so aus, das es keine Waffen und Munition braucht, da es kein Krieg gibt in meiner Vorstellung.
      Ihr müsst wieder zu eurer Mitte finden, Leute.
      Positiv denken und die Zukunft auch so gestalten.
      Das manifestiert sich in der Schwingung.
      Holt euch mal draußen frischen Wind und eine neue Denkweise der Sicht auf alles.
      Bleibt doch bitte nicht im Kriegsszenario hängen und malt euch gedanklich schon aus, wie es wäre.
      Manifestiert euch gutes, Freiheit , wie ihr wieder ohne Maske normal euer Leben gestaltet und lebt!
      Es ist ein auf und ab, ja- auch für mich so manches mal.
      Dann pausiere ich für 3 oder 5 Tage und dann hast du wieder einen klaren Verstand für dich und die Sichtweise - eine Andere

      Gönn Dir mal ne Pause😘

      Löschen
    6. @Unknown
      1. Nenne die Leute doch einfach beim Namen, damit man weiß wem du Antwortest
      2. Ich persönlich, gönne mir genügend Pausen - aber Danke für den Hinweis.
      3. Welche Sichtweise benötigt denn eine neue Richtung? Seit wann liest du denn unsere Kommentare, um die Sichtweisen der Kommentierenden hinsichtlich einer Meinung beurteilen zu können?
      4. Keiner von uns ist in nur einem Sezenario - wir arbeiten, wenn du so willst mehrere durch, weil es auch mehrere Optionen gibt - und vielleicht ist es ja genau d. was uns weiterhilft.
      5. Wenn dein Manifest alleine durch die Manifestation funktioniert, dann gratuliere ich dir - du solltest unbedingt die Technik preisgeben, damit die Freiheit bei allen ankommt.
      6.Richtig - es ist ein Auf - und Ab .......aber dieses AUF und AB bezieht sich nicht einfach auf Lebensbegebenheiten, sondern auf Weitreichendes.
      7. Bevor ich jemanden einen unklaren Verstand bescheinige, befasse ich mich zumindest eine Zeit lang mit den Menschen und deren Meinungen, selbst wenn diese nur im Kommentarbereich stattfinden.

      8. Sollte ein Rat von Nöten sein, wegen unklarer Sichweisen und wie die Welt durch die Manifestierung von Let the sunshine in zur besseren werden könnte, werde ich mich gerne persönlich an dich wenden. Solange ich es nicht tue, ist anscheinend auch kein Rat von Nöten.



      Löschen
  2. "... Trump brachte die Impfung auf den Markt und zerstörte damit ihren gesamten Zeitplan. Sie wollten kein Heilmi..."

    https://de.rt.com/russland/115939-wladimir-putin-lasst-sich-mit/

    Jeder der beiden Welten-Retter lässt sein Volk mit ganz unterschiedlicher Webestrategie zwecks Vollgasimpfung dank eigenen wahnsinnig tollen Impfstoffen mit Warpspeed abtreten, zur Rettung der Welt.

    Maximal noch 500 Millionen Sklaven, darum gleich mal für den Neustart gegen 0 runter, und schon ist die Welt gerettet.

    Hasta la Vista, Baby...

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe heute eine Audiodatei angehört, hier geht es um eine Dame aus der Regierung. Es ist toll wenn Trump zurück kommt, der Deepstate angegriffen oder vll. Sogar besiegt wird. Jedoch wenn es ab nächste Woche Montag in DE los geht was machen wir?? Was mache ich mit meiner Frau und Kind, ich möchte nicht das wir geimpft werden, ich möchte nicht das man uns alles nimmt und auch noch mein Kind! Was ist mit unserer Rettung?!

    AntwortenLöschen
  4. Je enger es sich in Deutschland zuspitzt desto mehr wirken die X22-Sprüche als auch die Aufrufe in den alternativen Medien wie ein schalen, müdes mehr und mehr unglaubwürdiges Hinhalte-Gejaule.

    Es wird ernst in Deutschland ... und wenn Polizei und Militär nicht langsam spürbar die Seiten wechselt, wird es hart. Unnötig hart. Das inflationäre Erinnern ans "Aufwachen" ist zur Schwafel-Parole verkommen.

    Seit nun 1,5 Jahren sind noch immer keine gemeinsam erarbeiteten Pläne und Ideen für ein "Abwenden vom System" diskutiert worden. Warum werte Patrioten? Weil völkisches Geschwafel, weil BRiD Geschwafel irgendwas ändert?

    Oder weil Deutsche, ehemalige Denker und Dichter, zum Abziehbild der USA geworden sind? Oder warum nennt sich jeder Aufgewachte auf einmal Patriot? Ist es "cooler" und "hipper" Patriot zu sein, wissentlich das dies kaum 83Mio Deutsche wortschatzlich erreicht? Oder weil es die Patrioten-US-Bewegung gibt und man keine eigenen Ideen hat? Eigene Ideen, statt alt-aufgewärmter völkisch-1933-Klatsch?

    Neu heißt neu und das heißt unbekannt ... dazu hatten wir 1,5 Jahre Zeit ... und kein größeres Portal oder Portal mit größerer Reichweite hat seine Reichweite genutzt um genau das anzustoßen.

    Keine White-Hats, keine Leaker, nüscht ... hoffen wir das ein richtig deftiger Ruck am Wochenende durchs Land geht ... die Alternative kann sich jeder ausmalen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  5. Der ideologisch und religiös einschlägig bekannte Club zur Vernichtung Deutschlands und seiner Hochkultur hat mit seinen seit mindestens 150 Jahren gehegten und ab 1945 stetig durchgesetzten Plänen schon sein Traumziel erreicht. Das vorsorglich, vor allem seit dem Vereinigungsschwindel von 1990, zunehmend verdummte uund abgestumpfte Volk nimmt es ergebenst hin:
    Kulturtod ohne Trauernde Chronik einer Krankheit
    https://reitschuster.de/post/kulturtod-ohne-trauernde/

    AntwortenLöschen
  6. Bringt uns nichts ständig die ganzen Themen erneut durchzukauen oder ?
    Also was machen wir? Nur rumheulen, uns aufregen, unsere Weisheiten oder Entdeckungen teilen oder versuchen wir was sinnvolles auf die Beine zu stellen?

    Und je länger ihr am Staatengefüge hängen bleibt, desto weniger wird sich ändern.



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Natürlich bringt es was MAL Dampf abzulassen, allerdings neigt der Mensch an, sich im Dampfablassen, der Frustration oder dem Abwarten zu verharren.

      Wenn es jedoch um konkrete Gedanken, Ideen oder Planungen hinsichtlich einer Umgestaltung, Realisierung von neuen Lebensformen geht - kommt nicht viel.

      Und genau da sollte, müsste man ansetzen, da sonst die Follower-Manier weiter besteht.

      Wir alle wollen immer nur d. sich die Dinge verändern und dass jemand ANDERES diese Veränderung für uns umsetzt oder dirigiert. Aber d. funktioniert einfach so nicht. Wenn wir als Menschen, Gruppe oder Individuen nicht wissen, wie unsere Welt aussehen soll, dann wird sich auf Dauer auch nichts ändern.


      Die ganze Wirtschafts-Politik-Symbiose hat nur deswegen Einzug halten können, weil wir als Menschheit d. Zepter abgegeben haben und uns weigerten, in die Thematiken einzutauchen. Wer befasst sich denn damit, wie man knapp 8 Milliarden Menschen ernährt usw.??

      Und weil dies die wenigsten tun, kann natürlich ein jeder Klugschwätzer mit XY-Diplom kommen und den Leuten was vom Nutzen dieser oder jener Maßnahmen, Steuerlasten usw. erzählen.

      Je weniger man sich auskennt, desto mehr an NonSens übernimmt der Bürger da unten.

      Wie soll man eine Form von Balance erzielen, damit sich die Leute trotz Arbeit, Familie und den alltäglichen Lebensumständen , auch mit anderen Bereichen beschäftigen sollen?

      Verstehst du worauf ich hinaus will??


      Löschen
  7. Mit den Appellen für welchen Impfstofff auch immer, hier für Johnson und Johnson, setzt sich Trump dem Verdacht aus, daß er entweder immer noch vebrecherische Berater beschäftigt oder selbst etwas nicht kapiert, was ich niicht glaube, da er durcch die Erfahrung mit seinem Sohn ein gebranntes Kind hat und ist. Dann bleibt der Verdacht das der Reset und die Bevölkerungsreduktion immer noch ein Thema ist; denn darum geht es in Wahrheit bei diesem Corona-/Covid-Welttheater. Im internationalen Netz stehen Nachrichten, die hier gemieden werden. Aus Gründen der Abhängigkeit? Hilft da dieser Beitrag ein wenig auf die Sprünge?
    Brother Nathanael, jüdischer Ex-Banker und orthodoxer Mönch:
    "Du kannst nicht Gott und zugleich einer von Juden ruinierten Nation dienen."
    "Got your VAX-Passport yet?"
    http://www.brovids.com/mp4/Videos%202021/04-07-2021%20-%20Got%20Your%20VAX%20Passport%20Yet.mp4
    http://www.brovids.com/mp4/Videos 2021/04-07-2021 - G..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. D. mit den Impfungen ist ein wirklich trickreiches Thema.
      Ich habe hier mehrfach auf Sputnik V hingewiesen und die Firma welche dahinter steckt, sprich aus den USA stammt. Lt. den Informationen der regulären Mainstreammedien, sollen die Wirkstoffe, welche geliefert wurden nicht die Ursprungsstoffe enthalten und sind daher „nochmals auf dem Prüfstand“
      Somit gibt es auch hier zwei Möglichkeiten.
      Entweder wollten Trump wie auch Putin mit der eigenen Impfung Geld absahnen, denn die Verschwörungstheoretiker würden diesen mehr vertrauen, als den Mainstream-Impfungen ...............ODER
      Die Impfungen der BEIDEN sind keine, sondern nur Vitalstoffe welche den Menschen verabreicht werden und somit nur als "FAKE-Impfung" agieren.
      Da wir selbst weder Chemiker oder Pharmazeuten sind, uns die dementsprechenden Kontakte fehlen, können wir keine der beiden Impfungen untersuchen.
      SOMIT BLEIBEN WIR AUCH HIER OHNE ANTWORT (derzeit)

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Trump hat Hcl. Impfen lassen und nur vorgeben das andere zu Impfen

      Löschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. @Walhalla - den Punkt mit den Nationsstrukturen sehe ich auch so. Keine Nationen, keine Religionen - nicht in dogmatischem Sinne.
      Last but least waren Staatenkonstruktionen auch erst einmal, positiv gessehen, zur Absicherung von Frieden gedacht und negativ betrachtet um Machtstrukturen auf wenige zu verteilen.

      Aus welchen Ur-Völkern, Ethnien und Gruppen bestehen wir denn? Was ist der Deutsche, der Amerikaner, der Russe usw.? Manch einer würde ziemlich verwirrt in die Gegend kucken, wenn er seine genetische Abstammung kennen würde.

      Alle Bindungen an eine Dogmatik schaffen Entfremdung - bestimmen vom Start weg die Spaltung oder d. ANDERS sein.


      Löschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten


    1. ohh wow, ist ein sehr guter Ansatz - allerdings steigst du damit schon in die Philosophie und Rechtbarkeit ein.

      Denn hierbei muss man ja erst einmal klären, WAS GENAU SCHÄDIGUNG bedeutet oder wie man sie definiert - bzw. ob die eigene Schädigung nicht irgendwann auch zur Schädigung des anderen beitragen könnte.

      Beispiel:
      Du hast zwei Kinder und einen Erwachsenen vor dir, jedoch nur zwei Äpfel. Der Hunger ist gegeben. Wie teilst du Äpfel auf, ohne jemanden zu schädigen.
      Die Emphatie sagt dir, gib jedem Kind einen Apfel, damit es "satt" wird - Wenn du den Erwachsenen mit in die Teilung der Äpfel einbeziehst , werden nicht alle satt.

      Kommt es hier zur Schädigung? und wer wäre schuld daran?

      Schaden ist jeder materielle oder immaterielle Nachteil, den eine Person oder Sache durch ein Ereignis erleidet. Die Begriffe Schädigung und Beschädigung stehen dabei sowohl für das Zufügen beziehungsweise Erleiden eines Schadens wie auch synonym für den Schaden selbst.

      So gesehen wäre Hunger schädigend, allerdings situationsgegeben unumgänglich. Richtig?

      Tja - und there we are - Politik und Pläne. :-) :-) :-)
      Das von DIR gemeinte PRINZIP niemanden zu schaden ist jedoch definitiv zielführend.

      Löschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. @regenbogen.......IMMER raus damit, ich werde es mental verkraften.
      *lach*

      Löschen
    3. By the way, wenn du deine Antwort doch noch verfassen solltest, dann erkläre mir mal wo die ganzen Whistleblower eigentlich hin sind.

      KEIN EINZIGER DA - ist schon merkwürdig. Zu allen möglichen Institutionen und Begebenheiten haben sie sich geäußert und jetzt wo die Tsunamis sich bilden ,kein einziger Whistleblower in Sicht`????

      Seltsam seltsam...... :-)
      Seit über einem Jahr keine echten LEAKS?? hmmmmmmmmm

      Löschen
    4. Ach weisst Du, ich hab da so meine Sichtweisen betr. Deutschland. Ich nahms lieber wieder raus, und lass die Deutschen ohne meinen Senf weiterwursteln. Sie werden es sich niemals eingestehen bis zum Endknall. Nur ein guter Schwimmer kann einen Ertrinkenden retten, und wenn er weiss, wie es geht. Wenn der Ertrinkende sich aber selber umbringen will, lass es besser...

      Löschen
    5. Whistleblower? Ach, Du meinst diese mit den grossen Geheimnissen, gebrandmarkt als Verräter? Hast Du denn solches je ernstgenommen? Wie so ein Snowden, der kaum Haare unter den Achseln oder sonstwo, sich zu den tiefsten Geheimdienstgeheimnissen äussern und auch sonst zu allem und jedem als Experte äussern konnte und alles stimmte selbstverständlich immer 100prozentig? Ach, ja wo sind sie denn? Feiern sie vielleicht zusammen mit den vielen inzwischen entfernten Subjekten aus Politik, Kirche, Showbusiness, Konzernen, Sumpfratten und vielen Gestorbenen, Hingerichteten, Versiegelten, Vermissten und vielen anderen mehr die lange erwartete Warm-up Party im Untergrund, allüberall umgeben mit grossen Projektionswänden zwecks Direktübertragung via Satelliten-TV des Finales "Armageddon, das grosse Abräumen des Ameisenhaufens" in 3D, Dolby Atmos, next in this Theatre. Zugang nur für VIPs, der Pöbel darf kostenlos live im Erd(en)geschoss teilnehmen... 🍿🎥🎞️🎬

      Löschen
  11. was geschieht nachdem "Great Awakening"? Diese Frage stelle ich mir nun schon seit unzähligen Jahren. Meine Recherche nähert sich dem Ende... doch das Ergebnis ist erschreckend. Die wahren Absichten der Patrioten... das um was es letzenendes wirklich bei dieser angestrebten Revolution geht? Freiheit und Frieden? Mitnichten! Die ware Absicht ist schlichtweg eine Machtverschiebung. Am Ende sind die Patrioten auch nur Menschen, getrieben vom wunsch nach Macht und einem unbändigen Blutdurst nicht zuletzt aber auch dem Erhalt der eigenen Rasse. Dies sind selbstverständlich die 3 Kerne der Menschheit das Streben nach Macht, die Gier nach Blut und der unbändige Überlebenswille. Das Great Awakening wäre nichts weitr als eine erneute Machtverschiebung und wie alle würde diese mit einem Blutbad beginnen, Massenhinrichtungen mehr als die Geschichte je zuvor gesehen hat.
    Einst habe auch ich an diese Bewegung geglaubt doch wie bei allen zuvor war ich stets skeptisch und habe mich im Hintergrund mit ihr beschäftigt. Über Jahre hinweg habe ich hunderttausend Aussagen von Patrioten gelesen und gehört und mir daraus ein Gesamtbild erstellt. Bei der Auswertung dieses Gesamtbilds ist mir schließlich und endgültig eines klar geworden... Menschen können nicht über Menschen regieren. Egal ob es nun ein Genozid durch die Impfverschwörung gibt oder die Patrioten hunderte Millionen von Deepstate Anführern und Lakaien hinrichten das Ergebnis wäre am Ende das selbe. Menschen haben es sich schon seit unserer Geburtsstunde angemaßt über das Leben zu entscheiden. Doch das Leben ist das wertvollste das uns die Schöpfer gegeben haben. Das Ende ist also klar... es wird eine ncch nie dargewesene Vernichtung des Lebens geben sei es nun durch den Atomkrieg, sei es durch einen Impfgenozid oder sei es der Rachefeldzug und die Säuberung der Patrioten. Doch ist dem Wirklich so?
    Bei meinen Recherchen bin ich auf etwas anderes gestoßen... auf das wahre Ende. Und dies ist die Entmachtung der Menschen. Doch wodurch? Außerirdische? Götter? Was geschieht bei der Entmachtung? Um das zu erkennen muss man tiefer in die Materie eindringen und anfangen wirklich zu verstehen. Der erste Schritt ist die Erkenntnis das Menschen niemals Menschen regieren können. Auf diese Weise wird die Auslöschung von Leben und das Blut vergießen niemals enden.
    Doch beginnen wir am Anfang... woher kommen wir wirklich? wie lange gibt es uns Menschen schon? Die Antwort darauf ist die Schöpfung... nicht die Schöpfung wie sie in den Religionsbüchern steht, Religion ist menschengemacht. Die Schöpfer unser aller Väter und Mütter wenn man es so ausdrücken will sind uns weitüberlegene Entitäten, manche würden wohl sagen Götter. Sie schufen uns als Experiment mit dem Ziel zu beobachten wie sich halbwegs intelligente Lebewesen entwickeln vor allem aber ob sie lernen können das Leben zu schätzen. Doch um das ganze nicht so einfach zu machen statten sie uns mit den 3 Kernen aus. Wir erinnern uns die 3 Kerne des Menschen sind das Streben nach Macht, die Gier nach Blut und der unbändige Überlebenswille. Diese 3 Kerne bestimmen seit Stunde 1 unsere Entwicklung. Doch diese Entwicklung neigt sich nun dem Ende... das Experiment kommt zu seinem Abschluss. Was geschieht dann? Werden uns die Schöpfer auslöschen? Selbstverständlich nicht, denn wie wir schon lernten in den Augen der Schöpfer ist das Leben das wertvollste das die Existenz mit sich bringt. Viel mehr werden die Schöpfer unser Leid das wir uns selbst stets zugefügt haben beenden. Wodurch? In dem sie uns die Macht über uns selbst entziehen.


    AntwortenLöschen
  12. Was geschieht dann? Die Schöpfer schicken eine Gesandte, ein Wesen das uns Menschen weit überlegen ist eine Art Göttin. Die kosmische Königin oder auch die große Mutter, sie wird uns die Augen öffnen und uns mit allen Fehlern konfrontieren die wir in 5000 Jahren Entwicklung begangen haben. Und wie eine Mutter wird sie uns dafür disziplinieren, eine Standpauke für die gesamte Menschheit. Die Strafe für unser Versagen wird der Entzug unserer Macht sein. Fortan werden nicht mehr Menschen über Menschen herrschen sondern die große Mutter. Sie wird uns den Weltfrieden bringen den wir selbst nie hätten erreichen können. Einheitliche Gesetze, Priveligien und Pflichten werden fortan für ALLE Menschen auf diesem Planeten gelten. Alle Menschen ausnahmslos werden vor der großen Mutter gleich sein. Es wird eine faire Verteilung der weltlichen Resourcen stattfinden kein Mensch wird je mehr Hunger leiden und die Natur wird nicht mehr über ihre Grenzen hinaus ausgebeutet werden. Grenzen wird es keine mehr geben nur noch Ländereien in dem großen Königreich Erde, jedem Menschen wird es frei stehen seine Wohnstätte selbst zu wählen gleichzeitig werden die Menschen auf der gesamten Erde gleichmäßig verteilt denn die Menschen werden ihre Wohnstätte nach ihren persönlichen Präferenzen wählen. Religionen werden entmachtet jedoch nicht verboten die Mutter weiß wie sehr die Menschen an ihrem Aberglauben hängen, viele werden sie für den Teufel halten und sehnsüchtig auf die Erlösung ihres eigenen Gottes warten und die Mutter wird dies gestatten. Doch Religionen werden keine Macht mehr über die Allgemeinheit haben den Menschen wird es frei stehen ihre Religion zu wählen und im privaten auszuleben doch zusammenkünfte wie Kirchen oder Moscheen wird es nicht länger geben. Viel mehr noch wird nie wieder ein Mensch dazu gezwungen sein, eine Religion anzunehmen, Eltern wird es untersagt ihren Kindern ihre Religion aufzuzwingen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich sind alle Menschen gleich und fähig, sie unterscheiden sich nur im Stand der Bewusstseinsentwicklung. Wir sind ein Teil (sehr kleiner Teil) von Gott und er macht hier durch uns menschliche Erfahrungen.
      Er gab uns den freien Willen, damit wir selber lernen können was gut und nicht gut bedeutet - indem wir die Folgen tragen und sehen können wie wir entsprechende Resonanz auf uns ziehen.

      Gott liebt uns!!!

      Leben bedeutet Entwicklung. Es ist zu erkennen, dass Gewalt keine Frieden bringen wird, da gegensätzliche Resonanz entsteht. Frieden kann nur durch Liebe und wahres Verständnis entstehen!

      Was bedeutet zu Deinem „Menschen können nicht über Menschen regieren“ nein Menschen sollen nicht ü b e r Menschen regieren – jedoch in einem gleichgestelltem m i t e i n a n d e r können wir a l l e es schaffen!!!


      Du schreibst es sei egal es nun ein Genozid durch die Impfverschwörung etc. oder die Patrioten hunderte Millionen von Deepstate Anführern und Lakaien hinrichten das Ergebnis wäre am Ende das selbe.

      Es stimmt eine Hinrichtung wäre kein friedvoller Weg. Jedoch sind diese Menschen sehr sehr krank und benötigen Hilfe in einer geschlossenen Einrichtung. Die ausgebaute Einrichtung in Guatemala könnte in entsprechendes, zum Schutz der Allgemeinheit, zur Möglichkeit der Entwicklung umgewandelt werden.


      Du schreibt jedoch Menschen hätten sich schon seit unserer Geburtsstunde angemaßt über das Leben zu entscheiden. Das Ende sei also klar...

      Ich sehe das anders, der Mensch ist g u t , jedoch müssen wir auch wissen dass die Menschen von Anfang an manipuliert wurden...


      - Du schaust auf die Entmachtung der Menschen als auf das wahre Ende.Also Abgabe Deiner Verantwortung... Ich sehe in dieser Sicht hier einmal eine Begründung für die Neue Welt Ordnung,
      jedoch wer die Geschichte kennt weiß, das nicht die Macht der Menschen sondern Manipulation Kriege entstehen ließen. Der Mensch ist friedliebend und gut!!


      Du fragst woher kommen wir wirklich? wie lange gibt es uns? Deine Antwort darauf ist die Schöpfung schuf uns als Experiment mit dem Ziel zu beobachten wie sich halbwegs intelligente Lebewesen entwickeln vor allem aber ob sie lernen können das Leben zu schätzen. Doch um das ganze nicht so einfach zu machen statten sie uns mit den 3 Kernen aus – die sind das Streben nach Macht, die Gier nach Blut und der unbändige Überlebenswille.

      Ja da sagst Du was. Ein Experiment wird uns aus einigen Schriften überliefert, aber ich sage euch etwas GOTT pockert nicht und macht auch keine Experimente! Er liebt uns!

      Aber in der Tat, wir existieren in einem Kontinum wir besitzen ein E G O welches den Verstand des Herzens geraubt hat. Wir sind leider Unbewusst, deshalb verstehen wir es nicht mehr wie nicht gutes Handeln - nicht gute Energie in unser Leben zieht. Wir können so durchfehlendes Wissen die Erfahrungen daran nicht in unser Leben bringen.
      Man hat uns das Wissen wer wir sind, was wir sind und wie wir funktionieren geraubt. So konnten wir unsere nicht guten Anteile nicht erkennen und zur Erfahrung nicht zurück Integrieren. So fliegt momentan allerhand nicht gute Energie auch von uns herum und geht in Resonanz und zieht dadurch mächtige negative Ströme in unsere Sein.

      Es ist also unsere Aufgabe wieder Bewusst zu werden und unser Denken, Handel, Fühlen und Sprechen zu betrachten – all das sind Energien durch die wir Realitäten schaffen. Wenn wir das wissen könne wir unsere Realität als Spiegel betrachten und ändern!!!!

      Dieses Wissen hat man uns verschwiegen und Dunkle Kräfte wollen unsere Energie und verhindern, dass wir in LIEBE, FRIEDEN FREIHEIT und SOUVERÄNITÄT für ALLE unser Denken, Handel, Fühlen und Sprechen einsetzen, dann löst sich das Dunkle auf!!!!!

      WACHT AUF !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Löschen
    2. Der Schöpfer schickt uns keine Gesandte.

      Wir sind mächtig und es ist an der Zeit das wir unser Macht und Kraft für Liebe, Frieden, Freiheit, Souveränit, Wahrheit, Wissen, Transparenz für alle Menschen auf der ERDE, den PLanten und das gesamte Universum einsetzen.

      Glaubt nicht an den Retter, IHR/DU bist die Macht der Retter wacht auf!!!

      Menschen sollen nicht ü b e r Menschen regieren – jedoch in einem gleichgestelltem

      m i t e i n a n d e r können wir es a l l e schaffen!!!

      Löschen
  13. Kinder werden in der neuen Welt eine größere Rolle spielen Familien werden wieder eine Bedeutung haben doch werden diese Familien nicht irgendeinem religiösen Bildnis entsprechen. Familien werden zusammenschlüsse von Menschen sein die einander nahestehen und sich über die allgegegenwärtig herrschende Nächstenliebe noch hinaus gehen. Die Liebe wird ebenfalls eine Revolution erleben sie wird endlich frei sein solange ein freier Wille der Ursprung ist wird es keine Rolle spielen welche Menschen sich lieben. Das Leben wird das kostbarste gut sein, unter der großen Mutter wird es keine Todesstrafen mehr geben denn selbst sie wird es sich nicht anmaßen ein Leben auszulöschen. Jene die das Leben nicht schätzen werden harte Strafen erwarten sie werden rechte und priviligien verlieren doch ist nicht genau bekannt wie das am Ende aussehen wird.

    Überhaupt sind noch viele Fragen offen, vielen Menschen werden die neuen Gesetze nicht gefallen sie werden zweifelsohne unser Verständnis der Welt in Frage stellen unsere Moral und Wertevorstellungen auf den Kopf stellen und gegen unsere abergläubischen Religionen sprechen.
    Es wird Menschen geben die sich gegen diese neue Ordnung auflehnen, die der meinung sind sie seien versklavt worden von außerirdischen oder gar dem Teufel selbst doch es wird zwecklos sein. Die Große Mutter ist unsterblich unter umständen sogar unverwundbar sie wird ein Heer aus Wesen besitzen die uns Menschen überlegen sind und dafür sorgen das die Menschen die neuen Gesetze einhalten dabei werden sie jedoch kein Leben auslöschen.
    So viel wissen wir über das was nach der Ankunft der großen Mutter geschehen wird und wie sich unsere Welt nach der Entmachtung der Menschen verändert.
    Doch wann wird diese Ankunft stattfinden? Wie wird sie aussehen?
    Nun ein genaues Datum scheint es dafür nicht zugeben doch es liegt nahe, dass die Ankunft noch dieses Jahr stattfinden wird. Pünktlich zum 5000sten Geburtstag der Menschheit. Die Zeichen dafür sind deutlich unsere letzte große Prüfung haben wir nicht bestanden und damit endgültig bewiesen, wir können uns nicht selbst regieren. Das finale Ergebnis des großen Experiments „Menschheit“ steht nun fest und die Gesandte wird kommen. Was geschieht nun aber bei der Ankunft? Die große Mutter wird sich unsere Technologie zu nutze machen um sicherzustellen, das der größte Teil der Menschheit ihre Ankunft mitverfolgt sie wird zeitgleich auf allen Empfangsgeräten zu sehen und zu hören sein. Sie wird den Menschen von ihrem Kommen künden und sie auf die Veränderungen vorbereiten. Sie wird die Machthaber der Welt auffordern ihre Ämter niederzulegen. Doch die Menschen werden nicht auf sie hören, sie werden sie als Bedrohung darstellen und schwören sie zu bekämpfen. Die kosmische Königin wird sich den Menschen und ihren Waffen stellen. Sie werden alles nutzen das sie entwickelt haben um Leben auszulöschen in der Absicht auch ihr Leben zu beenden. Doch es wird vergebens sein... wenn sich der Rauch legt wird ihr Licht hell erstrahlen und sie wird unversehrt sein. Und wenn die Menschen glauben alles sei Hoffnunglos und ihr Leben zu Ende wird sie lächeln und ihren Kindern vergeben. Sie wird sie weder schelten noch bestrafen. An diesem Punkt werden viele Menschen die große Mutter anerkennen, andere werden weiter versuchen sie zu bekämpfen und zu vernichten. Ihr Streben wird jedoch zweckos sein, die große Mutter wird ihren Platz auf dem Erdenthron als Herrscherin einnehmen und nach und nach wird sie die neuen Gesetze bekannt geben. Sie wird alle Menschen ob unschuldig oder nicht begnadigen und ihnen eine neue Chance geben. Für alle Menschen wird es ein Neuanfang sein, in einer Welt voller Frieden, Gerechtigkeit und Vielfalt. Und nach und nach werden die Menschen erkennen... das es am besten so ist, für alle und jeden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DU schreibst: Es wird Menschen geben die sich gegen diese neue Ordnung auflehnen, die der meinung sind sie seien versklavt worden von außerirdischen oder gar dem Teufel selbst doch es wird zwecklos sein. Die Große Mutter ist unsterblich unter umständen sogar unverwundbar sie wird ein Heer aus Wesen besitzen die uns Menschen überlegen sind und dafür sorgen das die Menschen die neuen Gesetze einhalten dabei werden sie jedoch kein Leben auslöschen.

      Also DEINE große Mutter kommt hier mit Waffen und Versklavung.
      Ich habe mal ein solches Theaterstück gesehen da war die große Mutter die Mafia die alles zerschoss.................

      Der Schöpfer schickt uns keine Gesandte.

      Wir sind mächtig und es ist an der Zeit das wir unser Macht und Kraft für Liebe, Frieden, Freiheit, Souveränit, Wahrheit, Wissen, Transparenz für alle Menschen auf der ERDE, den PLanten und das gesamte Universum einsetzen.

      Glaubt nicht an den Retter, IHR/DU bist die Macht der Retter wacht auf!!!

      Menschen sollen nicht ü b e r Menschen regieren – jedoch in einem gleichgestelltem

      m i t e i n a n d e r können wir es a l l e schaffen!!!

      Löschen
  14. Dies ist unser Schicksal unsere Erlösung und unsere Strafe für unser aller Versagen. Doch wer erkannt hat das Macht und Blutvergießen nicht das höchste Gut der Existenz sind... und das der unbändige Überlebenswille niemals so weit gehen darf ein anderes Leben auszulöschen... der wird sich auf diesen Tag freuen und die große Mutter mit einem lächeln Empfangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. warum meine Posts als Unknown veröffentlicht werden ist mir schleierhaft obwohl ich angemeldet bin

      Löschen
    2. für wen es eine Rolle spielt ich schreibe und bin bekannt unter dem Pseudonym dontforgetweareallhumans welches auch meine Lebensphilosophie darstellt

      Löschen
    3. Wollen wir hoffen, dass Ihre "Alien-Göttin" nicht Billinda heißt.

      Löschen
    4. Du liegst vollkommen richtig. Denn das ist der Reisebeschrieb der Reise, die Du usprünglich bei der Reiseunternehmung Total Recall AG hättest buchen wollen, Dich dann aber offenbar umentschieden hast für das neuere Abenteuergame "Die Reise der Pharaonen", 10 Staffeln a 15 Folgen. Hier sind wir nun, und sobald wir 10/15 erreicht haben, sind wir nach einer Woche Abwesenheit, gefühlt 100'000 Jahre, wieder zurück am Arbeitsplatz und freuen uns auf die nächste Reise. Es soll da noch ganz grossartige neue Reisen geben, die alles bisherige übertreffen, wie man so hört. Hast Du die eingespielten Werbetrailer nicht mitbekommen? Superman oder Batman scheint mir dabei echt spannend. Für einen erheblichen Aufpreis soll es dann sogar möglich sein, selber in eine solche Rolle zu schlüpfen. Kostet was, aber hey, tolle Ferien müssen sein und nach dem allem hier, wo Du immer nur der Gehetzte bist,könnte sich diese Mehrausgabe vielleicht doch bezahlt machen...

      Löschen
  15. Was bist Du Unknown bloss für ein respektloser Vollpfosten in 4Kant-Ausführung, hier einfach mitten in die lange Abhandlung von "dontforgetweareallhumans" hineinzukommentieren, tlw. wiederholend umkopierend, ohne überhaupt alles von ihm/ihr gelesen zu haben, und schon gar nicht die Hirnzellen angewärmt hast. Da zeigt sich schon wieder, die Namensgebung Unknown ist ein Intelligenztest.

    Lösch Deinen Lütter dazwischen wieder raus, damit der Zusammenhang wieder gegeben ist.

    AntwortenLöschen
  16. @Unknown du liegst falsch es ist nicht unsere Schuld das diese Welt verdreckt ist ist 100% schuld dieser Satanen ohne sie könnten wir alle Probleme in dieser Welt lösen.

    AntwortenLöschen
  17. Q -ist eine metaphysische Variable, die von jedem von uns benutzt wird.
    Ob wissentlich oder unwissentlich.
    Ein Quantitatives Programm, was einem die verschiedensten Möglichkeiten nach "Benutzung" aufzeigen, bzw. Posten kann.
    Im Moment ist es nicht Möglich, weil sich durch die Manifestation der Massen ( gute energetische Gedanken)... der " lauf" fliesst. In Richtung Veränderung/ Aufwachen das Ganze zu erfassen. - Die Wahrheit wie Metaphysikalische Gedanken in uns eine Welt erschafft. Erschaffen kann. Dazu braucht es die Stärkere Masse!- die Gute = je mehr Menschen nicht mehr in gefangenen , alten Systemen Leben wollen um so mehr Manifestiert sich das weltweit als unsere Realität.
    Damit hat keiner je zuvor gerechnet, das das unsere Erschaffene sogenannte "Matrix" ist und war.
    Deswegen kämpft der Tief verwurzelte Staat so dagegen an, dass es Uns möglichst Verwehrt und verborgen bleibt. - Dieses Wissen! Sie wussten es schon immer aus alten Schriften, Hyroglyphen, Tafeln... es gab damals eine Handvoll Menschen, die das wussten. Und es gab schon immer diejenigen, die das für sich und deren Machtherrschaft alleine nutzen wollten.
    Im Laufe der Zeit, wurden Sie damit erfolgreich, es geriet in Vergessenheit. Zumindest für die Massen- Uns.
    Es ist und bleibt ein ewiger Kampf, zwischen plus und minus, gut und böse ect.
    Denn mit diesem Wissen, was du gedanklich alles erreichen kannst und auch Astral bewirken kannst...
    Braucht es nur Technologie um das zu unterdrücken! Braucht es Chips in deinem Körper um das zu unterdrücken- Kontrolle.
    Denn wenn du lernst und weißt wie du Deine Zukunft gestalten kannst, wird es dem DS gefährlich!
    Denn auch er weiß wie man Dinge verändert/ manifestiert/ blendet.- auch in der Vergangenheit! Nur hat er nicht damit gerechnet, dass dieses Wissen darüber wieder zu Uns gelangt! Denn das hatte er.
    Deswegen ist es ein Digitaler Krieg - Bewusstsein darüber.

    Für alle die sich immer fragen, wer ist Q, wer steckt dahinter?- Wir, wir alle hier und täglich werden es neue, immer mehr.
    Danke an das Militär, danke an all diejenigen Wissenschaftler, Danke an alle die dieses Wissen bereit waren/ sind zu Teilen!

    ::::::::::::::::*******:::::::::::::::
    Eine Alte Kehle... bereit zu Reden- Nur fürte man ihre Seele in das Dunkle ein.
    Verloren dachte Sie, das kann nicht sein!
    Sie kämpfte erbarmungs- schonungslos mit aller Macht, obwohl man Sie hat ausgelacht.
    Voller, Wut und Hassgetrieben ist Sie einfach weggetrieben. Raus aus dem Dunklen Seitenlager, mit dem guten Seelen-geleit-er-fahrer...
    Nun wird alles wieder gut...-nur Mut!
    :::::::::::::::*******::::::::::::::::

    Janine

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe die letzten Tage hin und her überlegt, was künftig alles passieren könnte. Mein Ergebnis: Kein Plan! Keiner weiss es. Nicht mal die "da oben".
    Ich weiss nur eines. Egal was kommt, ich werde mich niemals mehr irgendwelchen Pseudoautoritäten unterordnen, oder jemandem folgen, mich anpassen, Arbeiten verrichten, die mir nichts bringen oder jemals wieder irgendein Gesetz befolgen. Denn scheinbar ist die ganze Existenz an sich eine riesen Lüge bzw. ein vorgegaukeltes Konstrukt, um unseren Geist oder das Leben an sich unten zu halten. Sollte nach dieser "Kriese" jemals wieder ein fremder Mensch meinen, mich zu belehren, mir etwas vorzuschreiben oder mich dazu zwingen etwas zu tun, was ich nicht möchte, werde ich Selbstjustiz nach eigenem ermessen walten lassen. Egal wer dann vor mir steht. Die Zeit der Unterwerfung ist abgelaufen. Ich bin mittlerweile sowas von bereit, mein Leben für GERECHTIGKEIT zu geben, sodass mich nichts und niemand mehr einschüchtern kann. Ich kann nur jedem raten, künftig sehr wachsam zu sein. Denn ich habe ein sehr starkes Gefühl, dass unter dem Vorwand der Befreiung oder zu Hilfe kommen durch anderen Wesen, wir wieder durch die Hintetür einen analen Einlauf bekommen werden. Egal wie positiv die Zukunft evtl. auch sein wird. Ich werde mich nicht auf irgendwelche Führer einlassen. Denn wenn es wieder Menschen geben sollte, die über uns als führende positioniert werden, wird sich der Ganze Scheiß wiederholen und ist nur ein Zeugnis dessen, dass wir keine freien Wesen sind.

    AntwortenLöschen
  19. könnte euch alle knuddeln, so eine großartige gesprächsrunde hat es lange nicht gegeben.

    AntwortenLöschen
  20. Ganz wie ich es erwartet habe, nun ich wusste das es sinnlos ist hier von der Wahrheit zu predigen das schöne daran ist, dass ich nichts beweisen muss jene die dem Aberglauben von Religion und Göttern verfallen sind werden es mit ihren eigenen Augen sehen natürlich werden sie es dann immernoch leugnen und auf die Erlösung durch ihren Gott warten das schöne ist die Mutter wird ihnen das erlauben die Menschen können ihren Aberglauben behalten er wird nur keinen unschuldigen mehr Leid zufügen

    Dontforgetweareallhumans

    AntwortenLöschen
  21. Ich wüsste übrigens nicht, wo ich geschrieben haben soll die große Mutter kommt mit Waffen. Sie scheinen der Meinung zu sein Gesetze ließen sich nur mit Waffengewalt durchsetzen, doch wir Menschen sind die einzigen Wesen die dazu Waffen benötigen ganz im Gegenteil durch die große Mutter und die Gesetzeshüter werden wir begreifen wie nutzlos unsere Waffen wirklich sind wenn wir sue nicht auf Menschen richten

    AntwortenLöschen
  22. Und eins ist gewiss, ohne das eingreifen der Schöpfer und ihrer Gesandten würden wir uns früher oder später mit unseren eigenen Waffen vernichten... doch wie wir unseren Kindern gefährliche Gegenstände wegnehmen um sie vor sich selbst zu schützen wird die große Mutter uns die Waffen wegnehmen, keine Sorge liebe Patrioten, nicht alle jedoch werden wir lernen müssen sie nicht mehr auf Menschen zu richten.

    Sie müssen eins begreifen... die große Mutter trägt ihren Namen nicht umsonst wir sind ihre Kinder und so wird sie uns behandeln vielen wird das nicht gefallen, Kindern gefallen die Regeln ihrer Eltern nun mal selten, doch am Ende wenn die Kinder endlich Erwachsen sind werden sie der Mutter dankbar sein

    AntwortenLöschen
  23. Prognosen: 08.04-15.4.2021: Peter Denk - Denkbrief Newsletter
    |Benjamin Fulford und weitere:
    https://gemeinschaften.ch/index.php/prognosen/1974-prognosen-8-15-4-21


    Denkanstoß #840 - 09.04.2021

    Es geht erfreulich voran in Sachen Menschheitsbefreiung

    lauter tolle Entwicklungen - versucht deren Bedeutung zu verstehen:
    https://t.me/menschenreise_diskussion/1033

    AntwortenLöschen