Montag, 12. April 2021

X-22 Report vom 11.4.2021 - Scavino - Botschaft gesendet und empfangen - Kurs halten - Strategie für irregulären Krieg - Episode 2449b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Der Plan von Trump und den Patrioten war von Anfang an die Beseitigung des Deep-State-Systems. Dieses System umfasst alles, was wir kennen, sehen und erleben. Sie haben alles unterwandert und infiltriert. Es war Infiltration und Zersetzung von Innen heraus, ein irregulärer Krieg gegen die Menschheit, zuerst gegen unsere Köpfe, jetzt offen gegen unsere Körper, mit dem Ziel, die totale Kontrolle über uns zu erlangen. Und zwar in jedem Land der Erde, weltweit. Die gleiche Strategie wird jetzt seit 2016 von Trump und den Patrioten gegen sie verwendet, um uns von diesem System zu befreien. Deshalb macht vieles, was wir momentan sehen, keinen Sinn. Es läuft im Verborgenen ab, im Hintergrund, ohne das wir es mitbekommen. Irreguläre Kriegsführung, Informationskrieg, Krieg um die Meinungen, Ansichten und Überzeugungen der Menschen. Das ist es, was wir gerade erleben und das macht es so schwierig, im Vertrauen zu bleiben. Uns fehlen noch die sichtbaren Erfolge, die wir so dringend benötigen. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Biden.



Die Linksdemokraten suchen jetzt nach einer Möglichkeit, die konservativen Richter, die während der Trump-Regierung ernannt wurden, so schnell wie möglich loszuwerden.


"Präsident Biden wird am Freitag eine 180-Tage-Studie über das Hinzufügen von Sitzen an den Obersten Gerichtshof in Auftrag geben. Er hat in seinem Wahlkampf versprochen, eine parteiübergreifende Kommission zu etablieren, um die Erweiterung des Gerichts und die Amtszeitbeschränkungen für Richter zu untersuchen. Der Präsident handelte unter dem Druck von Aktivisten, die auf mehr Sitze drängten, um das ideologische Gleichgewicht des Gerichts zu verändern, nachdem Präsident Donald J. Trump drei Richter ernannt hatte, darunter einen für einen Sitz, den die Republikaner seinem Vorgänger Barack Obama fast ein Jahr lang verwehrt hatten."


Trump hat genau das vorhergesagt, als er am 15. Oktober 2020 Folgendes twitterte:


"Wenn wir nicht gewinnen, wird die radikale Linke unser Land zerstören. Biden weigert sich, Fragen über die Besetzung des SCOTUS zu beantworten! Die Demokraten werden den Obersten Gerichtshof vollpacken mit linksradikalen Richtern, die den 2. Verfassungszusatz schreddern und gewalttätige Mobs, Terroristen & Gewalttäter schützen werden!"
 


Das amerikanische Volk sieht jetzt, wie sich Amerika mit Lichtgeschwindigkeit in eine Diktatur verwandelt. Und wir sehen das gleiche in Deutschland und allen anderen westlichen Ländern. Das ist die Agenda des Deep State, der alle linken Regierungen folgen. Es gehört zum Plan von Trump und den Patrioten, dass sich die Deep-State-Spieler sicher fühlen und keinerlei Skrupel mehr haben, ihre Absichten offen zu legen. Das ist es, was die Menschen jetzt sehen müssen. Das ist das große Erwachen.


Und wie sich Biden an die Macht geputscht hat, wird hier treffend beschrieben:


Danielle_MAGA postete:


"Ein 78-jähriger alter Mann führte seinen Wahlkampf aus dem Keller, nahm sich die unpopulärste Vizepräsidentin, bekam nachts um 4 Uhr die meisten Stimmen aller Präsidentschaftskandidaten in der Geschichte und wurde mitten in der Nacht bestätigt. Seine Amtseinführung fand ohne Publikum statt, 20.000 Mann müssen ihn beschützen und niemand stellt irgendwelche Fragen."




Das ist eine passende Beschreibung für einen Diktator und die Menschen sehen es jetzt.


------------------


Und dann fanden wir heraus, dass Biden unbegleitete minderjährige Migranten in solche Lager sperrt, wo früher einmal japanische Kriegsgefangene interniert wurden.




Das ist mittlerweile das 3. Lager dieser Art und man sollte meinen, dass sich die gesamte linke Szene in Empörung überschlägt. Doch weit gefehlt. Man hört weder von ihnen noch von den Massenmedien auch nur einen Mucks darüber. Was uns zeigt, dass es den Linken niemals um das Wohlergehen oder den Schutz von Einwanderern ging, sondern lediglich nur um ihre Agenda zur Zerstörung der Nationalstaaten.


Und während die Biden-Harris-Regierung weiterhin darauf besteht, dass es keine Grenzkrise gibt, deutet der Abgang von Roberta Jacobson auf etwas anderes hin.


"Roberta Jacobson, eine ehemalige US-Botschafterin in Mexiko, die das Weiße Haus dafür kritisierte, widersprüchliche Botschaften an Asylsuchende zu senden, ob sie zur Grenze gehen sollten oder nicht, tritt jetzt nach nur drei Monaten als Grenzbeauftragte zurück. Berichten zufolge erwägt die Biden-Administration, Bargeldzahlungen an Mittelamerikaner zu senden, um sie von der Reise nach Norden abzuhalten, zumal Vizepräsidentin Kamala Harris, die von Biden mit der Bewältigung der Krise beauftragt wurde, die Grenze noch nicht besucht hat."
 


-------------------


"Die U.S. Marshals im District of Maryland hielten eine Pressekonferenz ab, um den Abschluss und die Ergebnisse einer bedeutenden 60-tägigen Strafverfolgungsmaßnahme mit dem Namen "Operation Not Forgotten" bekannt zu geben, die in ganz Maryland durchgeführt wurde. Die Operation führte zur Wiedererlangung von 18 zuvor vermissten Kindern und zur Rückkehr von 11 weiteren Kindern. Darüber hinaus haben die U.S. Marshals und die lokalen Behörden 102 weitere Kinder ausfindig gemacht, die zuvor als vermisst gemeldet worden waren, und ihre Rückkehr in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten bestätigt."


Seit Jahren gehen die Operationen weltweit voran und es gibt immer wieder riesige Erfolge gegen den Menschenhandel. Es deutet vieles darauf hin, dass alles zusammenkommt, der Kinderhandel und all die schreckliche Dinge, die sie mit Kindern machen, die Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Dann haben wir die Erpressungsthematik gegen Leute in höheren Positionen, die auch mit Kindern zu tun haben. All das wird zusammen rauskommen mit ihren anderen Verbrechen wie Wahlbetrug, Hochverrat, Anstiftung zur Aufruhr, usw. Und genau diese Leute, diese Kriminellen, sperren uns jetzt seit 1 Jahr ein, nehmen uns unsere Grundrechte und jegliche Lebensfreude, versetzen uns in permanente Angst, und das wieder nur auf der Grundlage von Lügen und Erfindungen und wollen die Welt in ein riesiges Konzentrationslager umwandeln. Alles passt wunderbar zusammen und das begreifen immer mehr Menschen.


--------------------


Kommen wir zum Klimawandel und ihren verlogenen Protagonisten.


Bidens pompöser Klima-Gesandter John Kerry ist derzeit in Asien und fördert die Klimawandel-Agenda, während seine Familie Flugreisen zu ihrem Ferienanwesen in Idaho macht.




"John Kerrys Familie nahm am Freitag einen Privatjet von Boston, Massachusetts, zu ihrem Anwesen in Sun Valley, Idaho, wie Flugaufzeichnungen zeigen. Einem Bericht von Fox News zufolge hat John Kerrys Privatjet im vergangenen Jahr 166 Tonnen Kohlenstoff ausgestoßen - so viel wie 36 Autos in einem Jahr. John Kerry selbst befindet sich derzeit in Neu-Delhi, Indien, und belehrt die Welt über Kohlenstoff-Emissionen. Er erzählt uns, dass jeder von uns Opfer zu bringen hat, um den Planeten zu retten."


Und auch das realisieren die Menschen jetzt. Es gibt immer zweierlei Maßstab: Einen für uns, das Pack, und einen für sie, die Elite. Und in ihrer grenzenlosen Arroganz machen sie auch keinen Hehl mehr daraus, es uns ins Gesicht zu spucken.


-----------------


Biden will den 2. Verfassungszusatz wegstreichen, einfach so, weil es ihm und seiner Deep-State-Agenda nicht passt, dass die Amerikaner das Recht haben, Waffen zu tragen. Warum wohl, wurde das doch ausdrücklich von den Gründungsvätern so der Verfassung zugeschrieben, damit sie sich gegen aufkommende Diktatoren wie Biden zu Wehr setzen können.


"Joe Biden: Zweiter Verfassungszusatz hatte von Anfang an Einschränkungen


Aber der Bill of Rights (die Grundrechte) dient einem anderen Zweck als die Verfassung. Während die Verfassung die Befugnisse aufzählt, die das Volk der Bundesregierung überträgt, und auch beschreibt, wie diese Befugnisse zu verwenden sind, listet der Bill of Rights bestimmte Rechte auf, die das Volk als Teil seiner Menschlichkeit besitzt.

Thomas Jefferson spielte auf diese Rechte in der Unabhängigkeitserklärung an, als er sagte, wir seien "von [unserem] Schöpfer mit bestimmten unveräußerlichen Rechten ausgestattet." Er wies darauf hin, dass diese Rechte "Leben, Freiheit und das Streben nach Glück" sind. Eineinhalb Jahrzehnte später wurden diese Rechte in den Bill of Rights weiter spezifiziert, wobei James Madison feststellte, dass die Waffenrechte der Amerikaner "nicht verletzt werden dürfen".

Einer der Hauptzwecke der Bill of Rights war es, zu erklären, dass die Menschen Rechte besaßen, die integraler Bestandteil ihrer Menschlichkeit waren, und dass diese Rechte nicht in den Zuständigkeitsbereich der Regierung fielen (weil sie nicht von der Regierung stammten).

Am Donnerstag gab es so viele Lügen in den Vorträgen von Vizepräsidentin Kamala Harris und Präsident Joe Biden zum Thema Waffen, dass es schwer ist zu wissen, wo man anfangen soll. Eine Sache ist jedoch sicher: Die Faktenchecker der Medien werden ihre Behauptungen nicht in Frage stellen.

Hier sind nur ein paar davon:

Das System der Zuverlässigkeitsüberprüfung hat bereits mehr als 3 Millionen Schusswaffen aus dem Besitz von gefährlichen Menschen entfernt.

Seit der Einführung von Brady Zuverlässigkeitsüberprüfungen im Jahr 1994 gab es 3,5 Millionen Ablehnungen. Allerdings ist es eine Sache, einen Verbrecher vom Kauf einer Waffe abzuhalten. Es ist etwas ganz anderes, einen gesetzestreuen Bürger vom Kauf einer Waffe abzuhalten, nur weil sein oder ihr Name dem eines Straftäters ähnelt. Im Jahr 2017 gab es zum Beispiel 112.000 Ablehnungen wegen angeblich versuchter verbotener Käufe, aber nur 12 Bundesstrafverfolgungen bis Juni 2018. Das liegt daran, dass es sich nicht um echte Fälle handelte.

Das System der Zuverlässigkeitsüberprüfung ist ein Schlamassel, wobei die Fehler in erster Linie von Minderheiten ohne eigenes Verschulden getragen werden. Bei schwarzen Männern ist die Fehlerquote dreimal so hoch wie ihr Anteil an der Bevölkerung.

Biden sprach auch über die Gesetzeslücke von Charleston.

Biden sagt, wenn es nur mehr als drei Tage gewesen wären, um Dylann Roofs Hintergrund zu überprüfen, hätte man Roof davon abgehalten, eine Waffe zu kaufen und damit die schreckliche Schießerei in der Kirche von Charleston, South Carolina, verhindert. Aber das ist eine Lüge. Man kann keine Waffe kaufen, wenn man ein Kapitalverbrechen oder bestimmte Vergehen begangen hat, oder wenn man verhaftet, aber noch nicht für ein Verbrechen mit einer möglichen Gefängnisstrafe von mindestens einem Jahr verurteilt wurde. Roof wurde wegen eines Drogendelikts verhaftet, das eine maximal mögliche Strafe von sechs Monaten zur Folge hatte, eine längere Wartezeit hätte seinen Waffenkauf nicht verhindert.

Biden sagte, dass Waffenhersteller "davon befreit sind, verklagt zu werden. ... Das ist das Einzige, was nicht verklagt werden darf."

Der Präsident behauptet, dies sei die wichtigste Änderung, die er anstrebt. Doch tatsächlich kann man sie verklagen, wenn Waffenhersteller defekte Waffen herstellen. Ebenso, wenn sie das Gesetz brechen (z.B., Verkauf einer Feuerwaffe ohne eine Hintergrundprüfung), kann man sie verklagen. Bidens Vorschlag unterscheidet sich stark vom aktuellen Gesetz. Er möchte, dass Waffenhersteller für den Missbrauch von Waffen, die sie verkaufen, zivilrechtlich haftbar gemacht werden. Dies würde Klagen gegen Hersteller und Verkäufer ermöglichen, wenn ein Verbrechen, ein Unfall oder ein Selbstmord mit einer Waffe geschieht. Das direkte Ergebnis wäre, die Waffenhersteller aus dem Geschäft zu drängen.

Stellt euch vor, was mit der Autoindustrie passieren würde, wenn ähnliche Regeln angewandt werden würden. Nach Schätzungen der Behörde für nationale Sicherheit starben im Jahr 2018 39.404 Amerikaner bei Autounfällen und 4,5 Millionen wurden verletzt. Autos werden auch häufig benutzt, um Verbrechen zu begehen.

Bidens Vorschlag unterscheidet sich extrem vom bürgerlichen Recht. Stellt euch mal was mit all den Unternehmen passieren würde, wenn sie nur deshalb verklagt werden würden, weil eine Person mit dem Auto, der Waffe oder dem Flugzeug irgendein Verbrechen begeht.

Das macht keinen Sinn, denn es ist nicht das Auto, die Waffe, das Flugzeug oder das Messer daran schuld, es ist die Person, die schlechtes im Schilde führt. Diese Gegenstände sind nur Objekte, sie können nicht von selbst irgendwelche Dinge tun. Der Waffenhersteller oder der Automobilhersteller stellt lediglich das Produkt her."


----------------------


AFP brachte die Meldung, dass die Biden-Regierung mit "Konsequenzen" droht, wenn Russland "aggressiv" gegenüber der Ukraine agiert.


Wir wissen mittlerweile, wer sich wirklich aggressiv gegenüber Russland verhält und verhalten hat und das sind immer die gleichen Akteure. Es ist Obama, Hillary Clinton, Merkel, Macron und jetzt natürlich Biden. Sie hetzen die Ukraine auf, Russland millitärisch zu provozieren. Wir wissen aber auch, dass Putin immer sehr besonnen reagiert und sich nicht provozieren lassen hat. Momentan läuft noch die Propaganda, die zum Krieg mit Russland führen soll, den der tiefe Staat so dringend braucht. Wir werden sehen, wie weit sie diesmal gehen.


-------------


Die New York Post titelte:


"Fauci weiß nicht, warum es in Texas keinen Corona-Ausbruch gab, nachdem sie die Maskenpflicht aufgehoben haben."




Aber jeder vernünftig denkende Menschen weiß es. Ersten schützen Masken nicht sondern machen selbst krank und zweitens sind Coronafälle keine Infizierten, sondern nur positiv Getestete, mit einem Test, der dafür vollkommen ungeeignet ist.


Das interessiert die linksradikalen Diktatoren aber nicht und da haben wir wieder absolut gleiche Verhaltensweisen, egal ob in Amerika oder Europa. Sie ziehen ihre Agenda durch, wider allen Studien, wider der Wissenschaft, wider realer Erkenntnisse, wider jedes gesunden Menschenverstandes.


"Demokratische Abgeordnete fordern, dass Joe Biden das Militärpersonal dazu zwingt, den Impfstoff COVID-19 gegen das Coronavirus einzunehmen."


Denn 40 % der Marines verweigern die Impfung bis jetzt. 




Doch zurück zu den Masken. 


Tommy Robinson News postete ein Interview:


"Der Arzt erklärt, dass eine asymptomatische Ausbreitung des Coronavirus "sehr selten" ist und erklärt, dass Gesichtsmasken nicht funktionieren."


Link: https://t.me/TommyRobinsonNews/16643


Hören wir uns das mal an:


Senator Johson fragte:


"Dr. Oskoul, ich habe ein paar Fragen an Sie, zunächst einmal zur asymptomatischen Ausbreitung. Ich glaube, ich habe gerade gehört, dass wir eine 180-Grad-Wendung dazu haben, wo jemand, irgendeine Stelle verkündet hat, dass sie wirklich nicht glauben, dass die asymptomatische Ausbreitung so eine große Sache ist. Und uns wurde vorhin gesagt, dass das eines der größten Probleme mit COVID ist, dass Menschen, die nicht einmal wissen, dass sie die Krankheit haben, herumlaufen und sie verbreiten. Können Sie uns sagen, was Ihrer Meinung nach der aktuelle Stand der Wissenschaft dazu ist?"


Dr. Ramin Oskoul antwortet:


"Nun, ich denke, die aktuelle Wissenschaft, es gibt eine große bevölkerungsbasierte Studie aus China, die nahelegt, dass eine asymptomatische Ausbreitung extrem selten ist. Einer der Gründe, warum die Fachliteratur das Maske tragen nicht eindeutig unterstützt hat, und ich werde das in meinen abschließenden Kommentaren als signifikante Vorbeugung wiederholen, ist, dass ich denke, dass wir am Anfang nicht wussten, wie der Ausbreitungsmechanismus im Wesentlichen ablief. Ich glaube ... was das White Paper der Oxford University ... von Thomas Jefferson vertritt, das ich Frau Kilda, der Schriftführerin dieses Ausschusses, zur Verfügung gestellt habe, ich glaube, dass die orale fäkale Übertragung ähnlich wie das Norovirus und Polio ein vorherrschender Ausbreitungsmechanismus ist.

Und das ist einer der Gründe, warum das Maske tragen nicht funktioniert und warum die asymptomatische Ausbreitung nicht überwiegt. Ich denke also, dass das viel mehr Sinn macht. Ich habe Frau Kilday das White Paper zur Verfügung gestellt, und ich hoffe, dass es jemandem von den Mitgliedern des Ausschusses zur Verfügung gestellt wird. Doch ich denke, dass die Wissenschaft, die hinter diesem Papier steckt, das Tom Jefferson und der Rest der Oxford-Gruppe für das Zentrum für evidenzbasierte Medizin erstellt haben, eigentlich ziemlich überzeugend ist.

Uns liegt das seit März vor. Meiner Meinung nach hat das zur Folge, dass ein aggressiver Einsatz von Reinigern auf Chlorbasis und anderen Dingen wegen der Übertragung wirklich sehr hilfreich wäre und wirklich effektiv bekannt gemacht werden muss."


Ich glaube, dass alles, was wir das letzte Jahr über getan haben, Maske tragen, Anstand halten, nicht anfassen, und die ganzen Schließungen von Gaststätten, Geschäften, Freizeiteinrichtungen, usw. völlig sinnlos war, jedenfalls in Bezug auf den Coronavirus.


------------------


Schauen wir uns mal die Gründer und Chefs von "Black Lives Matter" an, die sich gerne als Bürgerinitiative von ganz unten darstellt. Natürlich nur aus Mitgefühl und Menschenliebe. 


Wikipedia beschreibt BLM so:


"Black Lives Matter (BLM, englisch für Schwarze Leben zählen) ist eine transnationale Bewegung, die in den Vereinigten Staaten entstanden ist und sich gegen Gewalt gegen Schwarze bzw. People of Color einsetzt. Black Lives Matter organisiert regelmäßig Proteste gegen die Tötung Schwarzer durch Polizeibeamte und zu anderen Problemen wie Racial Profiling, Polizeigewalt und Rassismus."


Die Mitbegründerin von BLM, Patrisse Khan-Cullors, besitzt große Ländereien im Topanga Canyon.


"Ein abgelegenes Mini-Grundstück in L.A.'s rustikalem und halb-abgelegenem Topanga Canyon wurde kürzlich für etwas mehr als 1,4 Millionen Dollar an eine Firma verkauft, die laut öffentlichen Aufzeichnungen von Patrisse Khan-Cullors kontrolliert wird, einer 37-jährigen Visionärin für soziale Gerechtigkeit und Mitbegründerin der aufrüttelnden und für manche umstrittenen Black Lives Matter Bewegung."




Doch das ist nicht das einzige große Anwesen, was die ausgebildete Marxistin in den letzten Jahren gekauft hat.


"Khan-Cullors besitzt neben mehreren anderen Häusern auch eins in der überwiegend schwarzen Nachbarschaft von Inglewood. Die New York Post berichtete am Samstag, dass sie dort im Jahr 2016 ein Haus im Wert von 510.000 Dollar gekauft hat, das heute etwa 800.000 Dollar wert ist. Sie kaufte auch ein 590.000 Dollar Haus im Süden von Los Angeles, welches heute 720.000 Dollar wert ist. Und sie kaufte im vergangenen Jahr eine Ranch im ländlichen Georgia für 415.000 Dollar, mit einem privaten Flugzeug Hangar und einem Studio-Apartment darüber."


Kommt das ganze Geld nur von linken Spendern oder hat der Deep State da auch ein paar Scheinchen an seine Hauptakteure für langjährige treue Dienste rüberwachsen lassen?


---------------------


Die ultralinke Newsweek hetzt gegen QAnon, indem sie Q-Anhänger mit IS-Terroristen vergleicht. Abgesehen davon, dass es nur Q und Anons gibt, aber kein QAnon, haben die linken Spinner nicht die geringste Ahnung von dem, was Q schreibt und wer die Menschen, die Q lesen, sind. Es ist weder eine Organsisation, noch ein Verein oder sonst was in der Richtung. Aber wer die tausenden von Q-Drops liest und beginnt nachzudenken, der könnte tatsächlich zur Gefahr für den tiefen Staat, korrupte Politiker und linke Schmierfinken in der Presse werden. Denn wenn die Menschen bestimmte Dinge erfahren und dann auch noch das Denken anfangen, sprich die Wahrheit erkennen, ist das immer gefährlich für Diktatoren, Lügner und Betrüger.


----------------------


Der ehemalige NFL-Running Back und heutige konservative Kommentator Herschel Walker sagte, dass Unternehmen und Kritiker von Wähleridentifizierungsgesetzen Minderheiten dabei helfen sollten, einen Lichtbildausweis zu erhalten, um wählen zu können, nachdem Firmen wie Major League Baseball, Delta, Coca-Cola und andere die Legislative von Georgia wegen der Verabschiedung ihres jüngsten Gesetzes zur Wählerintegrität kritisiert hatten.


"Mein Großvater wäre heute, wenn er noch leben würde, 117 Jahre alt. Er hatte einen Führerschein", sagte Walker am Mittwoch während einer virtuellen Veranstaltung. "In der heutigen Welt muss man einen Ausweis haben, um irgendetwas zu tun, wissen Sie, es gibt bestimmte Unternehmen, bei denen man einen Ausweis braucht, um überhaupt in ihr Büro zu kommen, aber trotzdem sagen sie etwas anderes. Und so sagte ich, ich glaube daran, Menschen zu befähigen, was bedeutet, dass ich Ihnen helfen kann, dorthin zu gelangen, wo Sie hinwollen."


Und er hat Recht. Die linken Gruppen und die globalen Konzerne haben genug Geld, um den armen Minderheiten dabei zu helfen, wie man einen Wählerausweis bekommen kann. Wobei die das natürlich selbst wissen, aber es wird ihnen ja Dummheit von genau diesen Leuten unterstellt. Denke an die Befragung der College-Studenten, was sie über die Schwarzen denken. Wer sind die wahren Rassisten?


--------------------


Um bei den Wahlen zu bleiben, haben wir jetzt Folgendes herausgefunden:


"In 9 Landkreisen von Michigan wurden von den Wahlmaschinen 66.194 Stimmen gezählt, zu denen es keine registrierten Wähler gibt."


Das ergab der viel erwartete forensische Bericht von Verfassungsrechtler Matthew Deperno. Und in Wisconsin reichte eine Gruppe von Wahlbeobachtern eine formelle Beschwerde ein, weil es privaten Akteuren erlaubt wurde, die Stimmenauszählung inklusive der Bewertung strittiger Stimmzettel zu kontrollieren.


---------------------


Fox-News berichtete, dass die Wahlkampfseite von Joe Biden, die auch um Spenden wirbt, unzulässigerweise von der des Weißen Hauses verlinkt worden ist. Es darf von einer offiziellen Regierungsseite keine Verbindung zu Wahlkampagnen geben.


Dan Scavino twitterte dazu:


"Wenn dies das Weiße Haus von Trump wäre, würden die Demokraten sofortige Ermittlungen fordern, während der Ethikrat seine ausgefallenen Bullenscheiße-Drohbriefe schreiben würde. Ein totaler Witz."


Link: https://twitter.com/DanScavino/status/1381097191377342470


Und dann twitterte Dan Scavino ein Video mit der Botschaft: Haltet durch und habt Geduld. Das gehört alles zum Plan. 




Hören wir uns das mal an:


"Wenn - von Rudyard Kipling (deutsche Übersetzung von Anja Hauptmann)


Wenn du den Kopf behältst und alle anderen

verlieren ihn und sagen: Du bist schuld!

Wenn keiner dir mehr glaubt, nur du vertraust dir

und du erträgst ihr Misstrauen in Geduld.


Und wenn du warten kannst und wirst nicht müde

und die dich hassen dennoch weiter liebst,

die dich belügen strafst du nicht mit Lüge

und dich trotz Weisheit nicht zu weise gibst.


Wenn du dich nicht verlierst in deinen Träumen

und du nicht ziellos wirst in deinem Geist

wenn du Triumph und Niederlage hinnimmst,

beide Betrüger gleich willkommen heißt.


Wenn du die Worte die du mal gesprochen

aus Narrenmäulern umgedreht vernimmst

und siehst dein Lebenswerk vor dir zerbrochen

und niederkniest, wenn du es neu beginnst.


Setzt du deinen Gewinn auf eine Karte

und bist nicht traurig, wenn du ihn verlierst

und du beginnst noch einmal ganz von vorne

und sagst kein Wort was du dabei riskierst.


Wenn du dein Herz bezwingst und alle Sinne

nur das zu tun was du von dir verlangst

auch wenn du glaubst es gibt nicht mehr da drinnen

außer dem Willen der dir sagt: Du kannst!


Wenn dich die Menge liebt und du noch du bleibst

wenn du den König und den Bettler ehrst

wenn dich nicht Feind noch Freund verletzen können

und du die Hilfe niemanden verwehrst.


Wenn du in unverzeihlicher Minute

Sechzig Sekunden lang verzeihen kannst:

Dein ist die Welt - und alles was darin ist

Und was noch mehr ist - dann bist du ein Mensch!"


Wir befinden uns in einem irregulären Krieg, in einem Informationskrieg, wie wir bereits am Anfang beschrieben haben. Trump kämpft ihn auf ihrem Territorium aus mit den gleichen Mitteln, die sie jahrzehntelang gegen uns verwendet haben. Um uns unten zu halten, um uns in der Passivität und im Tiefschlaf zu halten. Das ist es, was wir gerade erleben und das Blatt hat sich bereits gewendet. Die Patrioten haben die volle Kontrolle und die Menschheit wacht auf. Wir nennen es das große Erwachen.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/scavino-message-sent-and-received-stay-the-course-think-irregular-war-strategy-ep-2449/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://odysee.com/@Qlobal-Change:6

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell


Kommentare:

  1. Ja in der Tat wir befinden uns in einem irregulärem Krieg, in einem Informationskrieg.Ich hoffe die Menschen wachen endlich auf!!!!!!

    Liebe ariaty,

    noch einmal auf Deine Antwort im letztem XX Report:

    in der Tat wir ALLE erleben eine unterschiedliche Realität – entsprechend dem was wir „Glauben, Denken, Fühlen und Sprechen...“ Natürlich gibt es den Versuch der Beeinflussung, das kann man auch als laufende Prüfung ansehen, ob ichs kapiert habe.

    Mir gefällt Deine Erkenntnis aus den Ängsten der anderen ausgezeichnet. Ich glaube unsere Thematik ist garnicht so weit entfernt.

    Ich stelle dazu einmal kurz meine Welt dar (ich vereinfache hier einmal...):

    Ich bin erst einmal als Mensch - ein Ganzes eigenes Energiespektrum. Es passieren (warum auch immer lassen wir hier einmal draußen) Ereignisse im Leben eines Menschen die ihm nicht gut tun, möglicherweise so schmerzen das er sie verdrängt- hier werden von uns auf unbewußter Ebene Anteile ( der Anteil der das erlebt hat) abgespalten, damit wir wieder frei ohne dieses Erleben weiter leben können. Das Gleiche kann auch passieren z.B. wenn ich etwas schlimmes getan habe und darunter leide.

    Ich nehme als einfaches Beispiel dazu eine Apfelsine. Mit jedem schlimmen Erlebnis gebe ich ein Stück ( Teil) von m i r weg und ich erhalte dazu von der
    a n d e r e n Seite ein Stück. Nun kannst Du Die sicher vorstellen wie unsere Apfelsinen aussehen könnten.

    Diese Anteile wollen aber zu uns zurück, sie wollen angesehen werden, denn sie gehören zu uns!!!Mit jedem Stück das ich abgebe gebe ich aber auch von meiner Energie ab, die mir dann in meinem Leben fehlt!

    Wenn ich nun dazu das unbegreifliche mich gerade treffende Ereignis anschaue und dies als Spiegel prüfe- u. mglw. zu mir erkenne und könnte verstehe was mir das sagen will und ich mir sagen kann. dann habe ich es kapiert und ich verspüre den Wunsch es jetzt besser zu machen.

    Damit kann ich dann die Ereignisse die mir dazu einfallen in Liebe wieder zu mir zurückholen und annehmen und die Fremdanteile in Dankbarkeit und Liebe wieder zurückgeben - da sie mich gelehrt haben zu verstehen was für mich noch zu lernen war.

    Eine weitere Spiegelung des unerfreulichen ist dann in meinem Leben nicht mehr notwendig.

    Also Resonanz ist bedeutsam- alles zur Bewußtseinserweiterung - zum Lernen.

    Bin ich mir meiner nicht bewußt, können mich starke Fremdenergien mitreißen...


    ICH BIN DER ICH BIN, wenn ICH BIN

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du richtig erkannt, du gibst ein stück von Dir ab... Deinem anderen ich? Wie kommt das damit klar? Ich meine, du spaltest alles was dir nicht gefällt, womit du nicht zurecht kommst ab. Zu dem Teil von dir, was aber auch dich ausmacht. Und nimmst Dir ein neues Stück von deinem noch besseren ich?
      Ergibt doch null Sinn, man sollte komplett sich akzeptieren und es aufarbeiten, was auch immer du erlebt hast. Sonst hat deine Apfelsine immer eine faule matschige Stelle, verstehst?
      Die sich weizer ausbreitet auf alle 3 Früchte... sei eines und bleib stets frisch.
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Da geben sich zwei Unknowns unter 1000 Unknowns ein Stelldichein und dem Eso-Geschwurbel hin... Sagt doch mal zu Euch selber, das ist meine Hand, das sind meine Worte, das ist mein Empfinden, das sind meine schönen Augen.... Also, wer genau spricht da von was oder wem. Redet da vielleicht ein Ich von etwas Besitztum? Ich bin der oder die ich bin die, ich bin der/ die, der/die ich bin und ich bin eine Seele, alles schon geklärt, oder? In Eurem Fall halt eine Namenlose... Gebt Euch einen Namen, klärt schon vieles und eine Unterhaltung wird eindeutiger, jemand kann direkt angesprochen werden.

      Experiment? Soll ich mal rufen: Unknown, hallo, wo bist Du? Wieviele werden sich melden? Ein paar, keiner, viele? Was, wenn ich aber rufe, Walhalla, hallo, bist Du hier? Möchte mich gerne mit Dir unterhalten...

      Und wo ist eigentlich Unknown Sternzeichen Schütze mit seinen sicheren Ereignissen per 1.4.? Hallo, bist Du noch da, war immer interessant... Wir hoffen doch alle, bring Dich doch wieder ein.

      Löschen
    3. Ja, ich weiss, meine gestrige Regel gebrochen. Gebe eben nie auf...

      Löschen
    4. Wunderbar, nicht die übliche Hetzrede, die ich leider oft hier erlebe. Menschen wacht auf. Was ihr seht, ist immer Euer Spiegel, wo seid ihr im Inneren unfrei, wo habt ihr Masken an? Wo diktiert ihr anderen Wesen, nehmt ihnen den freien Willen!

      Löschen
    5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    6. Lieber Unknown 12. April 2021 22:16


      grundsätzlich müssen wir wissen ALLES ist Energie. Gleichwohl wie unser Tisch, unser Körper und auch unser Geist...

      Was wirkt sind unsere Energien und wenn sich von mir aufgrund irgendeines Erlebnisses diese Energie absetzt ist das keine gewünschte oder veranlasste Sache sondern es p a s s i e r t sozusagen aufgrund von unserem Unbewussten – als eine Art „Überlebensmodus“.

      Es ist also nichts was der Mensch macht, sondern etwas das „passiert!“!!

      Dabei nehme ich mir also kein neues Stück von „meinem“ besserem Ich, sondern der Mensch erfährt eine Art erinner mich durch Austausch - so als Info hier hast DU etwas noch nicht verstanden. (und auch keinesfalls als Strafe)

      Der Austausch erfolgt meist mit einem Anteil von anderen Menschen der mir oder dem ich was auszugleichen / mglw.angetan habe. Nach der Aufarbeitung bist Du wieder frei, ansonsten trägst Du ein Leben lang schweres Gepäck, je nachdem was sich alles, ich sage mal so in deinem „ Rucksack“, befindet.

      Die ergibt vollkommenen Sinn und dadurch kann und wird der Mensch (so er sich der Aufarbeitung öffnet) alles Erleben aufarbeiten und integrieren können. Dann werden die Resonanzen, die Gleiches in mein Leben ziehen aufgelöst und ich muss nicht immer so „Schlimmes“ erleben (was mich erinnern will - hallo ich bin noch da, hole mich zurück), da ich dazu keine Resonanz mehr habe. Dies erklärt auch schon der einfache Spruch: was Du nicht willst, das tue auch keinem anderen an...

      Dies alles bedeutet Entwicklung und das Leben ist Entwicklung.

      Damit kommt der Mensch immer mehr im Besitz seiner Kräfte und je mehr er sich im Besitz seiner Kräfte befindet, desto mehr liegt er außerhalb jeglicher Manipulation.

      Löschen
    7. Lieber Regenbogen 12.April 2021 22:32

      gut dass du deine Regel gebrochen hast, wir alle müssen laufend unsere Regeln hinterfragen, sonst bleiben wir mglw. in unserer Entwicklung stecken. Also, ich höre dich, aber ich höre nicht wirklich eine klare Frage zum Thema. Ich versuche einmal zu verstehen was du fragen willst:

      Ich spreche hier von dem Menschen und den ihm eigenen sozusagen „Entwicklungsmodus“.

      Bin ich ganz in meiner Kraft ist alles in meinem Leben OK.

      Habe ich Probleme oder ich erlebe unerwünschtes... , dann ist das ein Spiegel und es gibt etwas anzuschauen.


      Ich BIN ein Seele – eine einzigartige Seele. ICH BIN kein Besitztum -
      ICH BIN Frei, Frei, Frei!


      Das ICH BIN – BIN ICH – in Verbundenheit mit Gott (nicht mit irgendeiner Kirche oder sonst etwas...) Siehe dazu die ICH BIN Lehren , von Saint Germain!


      Für mich ist „Werten und Urteilen“ nicht glücklich, da ich dadurch zeige: Ich habe das noch nicht verstanden.

      Dann sagt das Leben: Oh, du hast das noch nicht verstanden? Ja natürlich werde ich es Dir näher erklären und es dich so lange erleben lassen bis Du es verstanden hast... (Also keine Strafe)

      Löschen
    8. Also ausnahmsweise nochmals ne Antwort.

      Einerseits habe ich keine Frage. Andererseits gehts nur darum, dass sich ernsthaft an diesem Forum Interessierte einen Namen geben, wie im richtigen Leben eben, wo dieser im Gespräch dem Gegenüber als Form des Respekts genannt wird. Wäre dort aber noch nicht mal nötig für die Wiedererkennung, da das Aussehen genügen würde, um sich zu erinnern. Mit Unknowns im Forum kann man sich nicht einer Beziehung vergangener Interaktionen erfreuen, da keinerlei Wiedererkennungswert. Interessiert folglich auch nicht, reine Zeitverschwendung. Ich beziehe mich lediglich auf die div. Anliegen von Einigen hier, die einen Namen schätzen würden. Ich weiss ja nicht mal, welcher Unknown Du bist innerhalb der div. Austausche der vergangenen Tage dazu, ob der oder dieselbe von weiter oben, keine Ahnung. Folglich ätzt mich das an. Da tausche ich mich eben mit der wenigen mir zu Verfügung stehenden Zeit lieber mit André, Vina, Walhalla, DDK, Denk-Mal-Schutz, Denk-Selbst, Ashkenasenphobist, Ariaty Cook, Aronag, Mainstreamsmasher und viele viele benannte weitere intelligente Mitmenschen hier aus.

      Also, schreibt mich nicht mehr an, solange Ihr Euch so benamsen wollt. Ansonsten freue ich mich darauf, Euch unter welchem Namen auch immer kennen zu lernen 🌞🌧️🌈

      In dieser Welt trete ich - Seele unter Zuhilfenahme div. Aussenformen auf, wie eben Namen, Körper, Fahrzeug, Haus, Partnerin, Kinder etc. Wenn ich - Seele - hier wieder gehe, dann lasse ich alles zurück, alles! Aber ich bin immer noch ich, also bin ich der die das ich bin.

      Löschen
    9. Folglich gibt es nichts anderes, als die Seele. Alles andere sind nur ihre Ausdrucksformen. Dummerweise geriet die Seele in diese Matrix der Satan AG. Und deren einziges Ziel ist es, diese Seele zu übernehmen, für immer. Und dazu brauchts die Impfung, Chip, Masken uwm. Danach bin ich nicht mehr, ausgeschaltet. Beschrieben in deren Fahrplan, als Hölle, wo auf ewig Heulen und Zähneklappen angesagt ist - digital auf einem Speicher abgelegt und im Tresor versorgt. Aus, Ende, keine Rückkehr aus der Matrix, Heimkehr zu unserem Ursprung des All-Ein mehr möglich, unumkehrbar. Unvorstellbar grauenhaft.

      Löschen
    10. Darum werde ich auch bis zum letzten bereit sein. Wer mir für deren satanische Übernahme was einbringen will, werde ich von seiner niederen Existenz befreien, andernfalls und notfallmässig mich selbst aus dem Spiel nehmen. Aber das will ich nicht, um keinesfalls nochmals zu inkarnieren, solange der Wahnsinn nicht vorübergehend zerstört ist und hoffentlich bald der Weg aus der Matrix gefunden wird.

      Löschen
  2. Wieviele multi-Mio. oder Miliarden leidende, oder tote Menschen, Alte, Kranke, Kinder und Gesunde wird es noch unbedingt brauchen, damit die nicht zu hinterfragenden superschlauen Strategien dieses "Plans", die DS-Kabal-NWO-Vorgaben auch ja erfüllen können?

    Die Menschen die diesen strategisch super durchgeplanten Völkermord überleben, müssen es ja sehen und selbst erfahren, damit sie erwachen.
    Die Opfer dieses "Plans" sind eh nur längst vorkalkulierte Kollateralschäden der Deagle-Listen, also völlig Banane.
    Krank!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deagel ist viel zu optimistisch, denn das war noch vor der Weltpest. Ich habe keine Angst vor dem Sterben, sondern vor der Inkar-Nation. Ich will auf keinen Fall irgendwo bei einer Vollidioten-Familie mit Ganzkörper-Plastik-Sack und div. Spritzen im Arsch inkarnieren und nochmals bei Vollidioten zur Schule oder Oberarschlöchern arbeiten. Darum gilt überleben um jeden Preis, mit Vorräten, Waffen, Mental und Finanziell sprich Edelmetallen. Ich will ja wenigstens im goldenen Zeitalter und nicht im Bleiernen ankommen. Obwohl ich sowieso nach dem Ableben nach NEOs Telefonkabine zwecks Matrix-Ausstieg suchen werde. Diese Welt hat restlos fertig. Selbst bei Telegram ist das Highlight in den riesigen Müllerclubs nur noch Sensationsgeilheit Thema nach dem Motto, wer wettet auf Veikko Stölzer gegen Atilla Hildman. Was für abartige zionistische Riesen-Arschlöcher. Gottverdammt, hab ich die Schnauze voll!!!!

      Löschen
    2. https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/qanon-qult-24-03-2021/

      Tja, was meint Ihr? Es könnte sowohl als auch oder aber ganz anders sein.

      Aber eine gute Basis könnte es tatsächlich sei, um das Ziel weltweit und gegen alle zu erreichen, ganz nach Prof. DR. Dr. Sergej Sall's warnendem Zitat aus verschworenen Kreisen: Diesmal kriegen wir sie alle!

      Unter anderem schon mal so als Eröffnung:

      ⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️ Vor 40 Jahren:

      „In Zukunft wird es darum gehen, einen Weg zu finden, die Population zu reduzieren.

      •Wir fangen mit den Alten an, denn sobald sie 60-65 Jahre überschreiten, lebt der Mensch länger als er produziert und das kommt die Gesellschaft teuer zu stehen.
      • Dann die Schwachen,
      • dann die Nutzlosen, die der Gesellschaft nichts bringen, weil es immer mehr von ihnen geben wird,
      • und vor allem schließlich die Dummen.

      Euthanasie, die auf diese Gruppen abzielt. Euthanasie wird ein wesentliches Instrument unserer zukünftigen Gesellschaften sein müssen, in allen Fällen.

      Natürlich werden wir nicht in der Lage sein, Menschen hinzurichten oder Lager zu errichten. Wir werden sie los, indem wir sie glauben machen, dass es zu ihrem eigenen Besten ist. Die Überbevölkerung, und meist nutzlos, ist etwas, das wirtschaftlich zu kostspielig ist. Auch gesellschaftlich ist es viel besser, wenn die menschliche Maschine abrupt zum Stillstand kommt, als wenn sie sich allmählich verschlechtert. (Anm. MM: Das ist die Vorhersage des aktuellen Lockdowns vor 40 Jahren!)

      Wir werden auch nicht in der Lage sein, Millionen und Abermillionen von Menschen auf ihre Intelligenz zu testen, darauf können Sie wetten!

      Wir werden etwas finden oder verursachen, eine Pandemie, die auf bestimmte Menschen abzielt, eine echte Wirtschaftskrise oder nicht, ein Virus, das die Alten oder die Fetten befällt, es spielt keine Rolle, die Schwachen werden ihm erliegen, die Ängstlichen und Dummen werden daran glauben und sich behandeln lassen.

      Wir werden dafür gesorgt haben, dass die Behandlung vorgesehen ist, eine Behandlung, die die Lösung sein wird. Die Selektion der Idioten erledigt sich dann von selbst: Sie gehen von selbst zur Schlachtbank.”

      “Die Zukunft des Lebens” – Jacques Attali, 1981, Interview mit Michel Salomon, Sammlung Les Visages de l’avenir, éditions Seghers.

      ⚠️⚠️⚠️⚠️⚠️🤔 Ganzer Artikel hier:

      https://michael-mannheimer.net/2021/04/12/augenzeugenbericht-eines-intensivmediziners-so-stirbst-du-nach-einer-corona-impfung/

      Löschen
    3. Yup, Hammer - für die Allesgläubigen "Zeugen Coronas".
      Habs augedruckt und zeige es ab morgen mal rum...

      Löschen
    4. Eigentlich sollten demnächst noch einige Folgen von Walking Dead nachgelegt werden und irgendwann die letzte Staffel ca. 2022, aber ich denke, die wird dann live da draussen abgehalten...

      Löschen

    5. Zu dem Link von regenbogen 12. April 2021 21:27
      https://www.theblogcat.de/uebersetzungen/qanon-qult-24-03-2021/
      https://uncutnews.ch/suechtig-nach-hoffnung-der-qanon-qult/

      Nun gut der Schreiber vom 12 April 21 gibt an er habe sich ein paar Monate mal die Mühe gemacht sich den Q Blog anzuschauen...

      Ehrlich gesagt viel Mühe kann ich hier nicht erkennen, denn ich sehe hier keine Zusammenführung von Inhalten, Links und Kommentaren.

      Es wird hier nur akribisch aufgeführt was nicht in Bild passe.

      Q ist stark geworden!

      In dem Sinne lichtlose Wesen tragen heute Seidenanzüge und können natürlich auch schreiben.
      Wir befinden uns im Informationskrieg. Spalten und Umdrehen sind Anzeichen von lichtlosen Aktivitäten.

      Denkt selber nach! Warum wird ein so ausgezeichnet aufgebauter Artikel, mit so wenig wirklichen Inhaltsangaben – außer voll von Zerplitterungsinfos aufgebaut?

      Ich gemahne bei solchen Artikel zur V O R S I C H T !!!!!!!!!!!

      Löschen
  3. Die Patrioten haben alles unter Kontrolle... Ja.... Ja, das haben sie.
    Aber es schmerzt, weil immer noch unsere Sterne leiden, gefoltert, getötet werden. Ihr gebt euer Bestes. Ich weiß. Hoffe dass nicht allzuviele Verluste wieder gab von den euren.
    Besprüht wird der Himmel täglich extrem. Ich kann nur hoffen, dass ich noch produktiv durchhalten kann... denn es drängt sich langsam das Gefühl auf, das was jetzt gelebt wird, sei langsam doch die neue Normalität...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Die Patrioten haben alles unter Kontrolle ...". Die Frage ist: Wo? In der BRD-Okkupationsverwaltungszone eher kaum. Die gehört ja zum älteren Plan, der bisher immer noch gilt. Alle UN-Feindstaaten des Deutschen Reiches sorgen dafür, daß keiner daran rührt, weder von innen, noch von außen. Übrigens: Popcorn macht doof.

      Löschen
  4. KLARTEXT VON DR. MED. MARGARETA GRIESZ-BRISSON
    mit einem Statement für die Deutschen
    https://www.bitchute.com/video/VbaPA6oegxAf/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich DANKE DIR!!!!!!

      Das war mal endlich echter Klartext!

      Bitte alle anschauen...

      Löschen
  5. Boooom ..oder so..?
    Bei fuf media, einer der telegram-Kanäle, wo es wenigstens ab und zu mal gute Artikel gibt, wird nun auch die nächste Sau durchs Netz getrieben - zum Thema Evergreen/Ever Given Suez-Kanal etc..
    Booooms ohne Ende.. + Erdo hat die Welt gerettet..
    In dieser neuen Booooms-Version wurden keine Waffen gefunden, kein Menschenhandel, keine Kinder..
    Diesmal sinds neue High-Tech-Bio-Chems-(30 J. Entwicklung) die i. V. m. 5G, die neue Klima-Plandemie 2.0 nach C19, die das Klima, die Böden und uns verheizen soll. Plan B. ..aber alles augeflogen,- die Kabale am Ar...
    Die DS-Globalisten, China-Joe, Gates = die Bösen, klar; und Ägypten, Katar, Israel und die Türkei = diesmal die Guten in dem neuen Game. Türk.-TV hat darüber berichtet.. na dann...

    Ok, ist viellt. sogar mal was dran? Aber bisher ebenfalls nur unbestätigt, ohne Beweise. Wie mit den Waffen, Menschen, Kinder...etc. Gerüchte.

    t.me/fufmedia/19711

    AntwortenLöschen
  6. "Süchtig nach Hoffnung: Der Qanon Qult"
    --
    An so manchen Stellen regt dieser Artikel von uncutnews, sicher auch hardcore Q-Fans zum Überdenken an. ...

    https://uncutnews.ch/suechtig-nach-hoffnung-der-qanon-qult/

    AntwortenLöschen
    Antworten


    1. https://uncutnews.ch/suechtig-nach-hoffnung-der-qanon-qult/

      Nun gut der Schreiber vom 12 April 21 gibt an er habe sich ein paar Monate mal die Mühe gemacht sich den Q Blog anzuschauen...

      Ehrlich gesagt viel Mühe kann ich hier nicht erkennen, denn ich sehe hier keine Zusammenführung von Inhalten, Links und Kommentaren.

      Es wird hier nur akribisch aufgeführt was nicht in Bild passe.

      Q ist stark geworden!

      In dem Sinne lichtlose Wesen tragen heute Seidenanzüge und können natürlich auch schreiben.
      Wir befinden uns im Informationskrieg. Spalten und Umdrehen sind Anzeichen von lichtlosen Aktivitäten.

      Denkt selber nach! Warum wird ein so ausgezeichnet aufgebauter Artikel, mit so wenig wirklichen Inhaltsangaben – außer voll von Zerplitterungsinfos aufgebaut?

      Ich gemahne bei solchen Artikel zur V O R S I C H T !!!!!!!!!!!

      Löschen
    2. Auch wenn wieder so ein Unknown was einstellt. Den Artikel habe ich bereits gestern (siehe oben 2127h) im aktuellen und vorletzten Report zur Diskussion aufgeworfen.

      Ich kann Deinem Ultrakurzstatement nicht folgen, weil er eben gerade recht tief auf die Materie eingeht. Zumindest denke ich, das etwas genauer zu lesen, wovon ich bei Dir nicht ausgehe, dies getan zu haben.

      Es kann sogar kann eine gute Parallele zum Chtistentum gezogen werden. Seit (angeblich) 2000 Jahren wird nebst sonntäglicher Hirnwäsche und vieles mehr endlos falsche Hoffnung geschürt entgegen rund 3,5 Jahren Q und Trump (3.5 Jahre, hmmm, da war doch was...) , ebenso die Verzweiflung analog zu Q, nur heisst es nicht, warum geschieht nichts, sondern wie kann Gott das nur zulassen, der Böse ist der Teufel und Dämonen statt tiefe Staat und Sumpfkreaturen, und Jesus kommt zurück mit seinen Engeln und Auferstandenen und aktuell soll eben Trump mit dem Besten, das erst kommen soll inkl. Auferstandenen a la Jackson zurückkommen. Und vieles weiteres mehr. Eben immerzu dasselbe Strickmuster, das allüberall angewendet wird. Nur, diesmal wird es gaaanz anders. Ja klar - wie damals bei Dölph doch schon...

      Aber wer weiss, vielleicht ist Trump ja Jesus und nicht der Erzengel gemäss MÜLLerclub. Dann werden zwei Fliegen auf einen Schlag geschlagen.

      Wer's glaubt und hofft... Aber bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt. Was nicht heisst, dass sie dem Hoffenden vorher noch auf's Grab pissen wird 🙄

      Löschen