Mittwoch, 3. März 2021

X-22 Report vom 2.3.2021 - Zukunft beweist Vergangenheit - Es hat begonnen - Ist Wray ein Schläfer? - Zukunftsmarker - Episode 2417b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Es scheint, dass sich gerade alles ändert. Alles, was wir die letzten 4 Jahre aus den Q-Posts erfahren haben, und vieles, was wir durch eigene Recherche herausgefunden haben, scheint jetzt Wirklichkeit zu werden. Wie Q es uns immer sagte: Die Zukunft beweist die Vergangenheit. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Sydney Powell und ihre Klagen wegen Wahlbetrug, die heute vom Obersten Gerichtshof abgelehnt wurden.



Sie schrieb auf Telegram:


"Das bisherige Versagen des Obersten Gerichtshofs, den massiven Wahlbetrug und die mehrfachen Verfassungsverletzungen anzugehen, die einen Putsch der Präsidentschaft des größten Landes der Weltgeschichte herbeigeführt haben, vervollständigt die Implosion jedes unserer drei Regierungszweige in die Trümmer eines Abgrunds von Korruption. Es ist eine absolute Tragödie für die Rechtsstaatlichkeit, die Zukunft der einstigen Republik und alle freiheitsliebenden Menschen auf der ganzen Welt."


https://t.me/SidneyPowell/382


Jetzt dürfte auch dem Letzten klar sein, dass von diesem System, egal in welchem Land, niemals Recht und Gesetz oder gar Gerechtigkeit zugelassen wird. Es ist von unten bis oben durchkorrumpiert und weder reformierbar noch zu reparieren oder heilen. Es muss beseitigt werden.


-----------------


Georgia verabschiedet ein neues Wahlreformgesetz, wo zukünftig ein Wählerausweis nötig sein wird und Briefwahlen nur noch bei Abwesenheit oder anderen triftigen Gründen möglich sein wird.


-----


Bidens Politik der offenen Grenzen zeigt Wirkung. Die ersten mexikanischen Einwanderer wurden von Personen in die USA eskortiert, die Westen trugen, die oft mit UN-Beamten in Verbindung gebracht werden, die die Umsiedlung fördern.




Und Bidens Heimatschutzminister Alejandro Mayorkas sagte, dass sie keine Kinder zurückschicken werden und schlug dann vor, dass liebende Eltern ihre Kinder über Mexiko an die US-Grenze schicken sollen.


------


In Tuscaloosa, West-Alabama haben die Einsatzkräfte 20 Personen bei einer verdeckten Aktion gegen die Prostitution verhaftet. Und bei einer anderen Operation namens "gebrochene Herzen" wurden 37 Kindersexhändler inhaftiert.




-------


Springen wir von hier zur Pandemie bei Minute 15:48. Corona wird in den USA zusehend beendet. Nachdem es in Florida keine Restriktionen mehr gibt, beendet jetzt auch Texas und Mississippi die Pandemie.


The Recount twitterte:


"Texas Gouverneur Abbott beendet den landesweiten Maskenzwang und kündigt an, dass alle Unternehmen im Bundesstaat wiedereröffnen können."


Link: https://twitter.com/therecount/status/1366839400441782275


Und Disclose TV schreibt:


"Gouverneur Reeves hebt den Maskenzwang in Mississippi auf und die Unternehmen können wieder ohne staatliche Beschränkungen mit voller Kapazität arbeiten."


https://t.me/disclosetv/855


Es hat begonnen. Trump sagte im März letzten Jahres, dass der Virus im April auf mysteriöse Weise verschwinden wird. Keiner wusste damals, dass Trump damit nicht April 2020, sondern April 2021 meinte. 


-----------


Auch in New York tut sich Einiges:


"Cuomo wird nicht länger freie Hand haben, Maßnahmen wie Quarantänen und Maskenpflicht anzuordnen. Die Gesetzgeber des Staates New York wollen ein Gesetz verabschieden, das die Notstandsbefugnisse von Gouverneur Cuomo aufhebt."


--------


Der Corona-Schwindel wird vollständig auffliegen und es wird bekannt werden, mit welchen perfiden Tricks sie uns über ein Jahr verschaukelt und geknechtet haben. Die gesamte Ärzteschaft wurde in den USA korrumpiert (und sie haben sich korrumpieren lassen). Wenn sie bestätigten, dass der Patient Corona hat, bekamen sie vom Staat 100% aller medizinischen Kosten bezahlt. Sie bestachen medizinische Fachleute, um COVID in eine nationale Krise zu verwandeln, obwohl die Todesrate nur 0,028% beträgt.


"Der Betrug, der so allgegenwärtig war, hat die Weltwirtschaft zerstört, eine Lebensmittelknappheit in Gang gesetzt und wurde ausgenutzt, um uns unsere grundlegenden Menschenrechte zu nehmen. Sie haben das Gastgewerbe ausgelöscht, die Künste beendet und viele Studenten so deprimiert und unfähig gemacht, dass sie aus der Ferne lernen mussten. Es gibt einen steigenden Trend bei den Selbstmorden, die um 60 % gestiegen sind. Gleichzeitig erleben wir einen starken Rückgang neuer COVID-19-Fälle, der sowohl in den USA, Kanada als auch in Indien stattfindet. Dies deutet darauf hin, dass ein Großteil des COVID-Problems von der Presse und korrupten Personen im medizinischen Bereich fabriziert wurde."


--------------


Nach Cuomo und Newsom geht es jetzt auch der Gouverneurin Gretchen Whitmer an den Kragen. Alle hatten letztes Jahr erkrankte Senioren in die Pflegeheime zurückgezwungen, wo viele von ihnen starben.


"Die Verwaltung von Michigans Gouverneurin Gretchen Whitmer hatte zugestimmt, dem ehemaligen Direktor der staatlichen Gesundheitsabteilung, Robert Gordon, 155.506 Dollar zu zahlen, wenn er freiwillig sein Amt verlässt. Am 22. Februar, einen Monat nachdem Gordon ohne Erklärung zurückgetreten war, unterzeichneten er und Mark Totten, Whitmers Chefjurist, die vierseitige Vereinbarung. Der Staat stimmte zu, Gordon eine Summe zu zahlen, die neun Monatsgehältern entspricht. Und er befreite den Staat von allen möglichen Rechtsansprüchen."


Das klingt sehr nach Schweigegeld. Was wirklich der Hintergrund für den Rücktritt von Robert Gordon war und was da in Michigan ablief, werden wir mit Sicherheit erfahren. Denn so nach und nach kommt die ganze Wahrheit heraus. 


-----------


Der in Ungnade gefallene FBI-Direktor Christopher Wray sagte am Dienstag vor dem US-Senat aus.


"Wray sagte, es gäbe keine Beweise für verkleidete Trump-Anhänger im US-Kapitol und linke Gruppen oder Antifa, die dort eine Rolle gespielt haben."


Wir haben genügend Videobeweise, dass dem nicht so ist.


"Antifa-BLM-Organisator John Sullivan war im US-Kapitol und prahlte damit, einen MAGA-Hut während der Unruhen zu tragen, wo er ein Fenster aufbrach und das US-Kapitol stürmte."



Wray schien sich neutral zu stellen. Die Antifa ist keine terroristische Vereinigung, genauso wenig wie die Proud Boys oder Q. Er sagte aber eine wichtige Sache:


"FBI-Direktor Christopher Wray sagte, dass der Aufstand im Capitol inländischer Terrorismus war, der keinen Platz in unserer Demokratie hat, und den es zu tolerieren, eine Verhöhnung der Rechtsstaatlichkeit unserer Nation wäre."


Wray nannte den Vorgang selbst inländischer Terrorismus, die Gruppen aber nicht. Warum sagte er das? Tat er das absichtlich?


Gehen wir zurück zu Post 1862 vom 13. August 2018.


Q sagte:


Wer kontrolliert die FAKE NEWS?

Warum darf ANTIFA Gewalt anstacheln, Masken tragen, Drohungen machen, Waffen nutzen/tragen und anderen, die sich ihrer Ideologie widersetzen, körperlich schaden?

Warum versucht ANTIFA, solche Gewalt zu "rechtfertigen", indem der "Herausforderer" ALT-RECHTS oder NAZI genannt wird?

Warum verurteilt die LINKE solche Gewalttaten nicht und fordert ein sofortiges Ende?

Definiere "Projektion".

Definiere "Versicherungspolice".

Definiere "Warnung vor Enthüllungsversuchen".

[Sie "beuten" emotional instabile (hilflose) Individuen aus und benutzen sie als Bauern]

Was weiß WRAY und wann wird er an die ÖFFENTLICHKEIT gehen?

Rechtfertigt solche Gewalt (Extremismus) den Einsatz der Nationalgarde in der Zukunft vor "geplanten" Veröffentlichungen?


--- Ja, das tut sie.


-----


Post 4925


Q gibt uns ein Bild von Christopher Wray, durchgestrichen.




----


Wray skizzierte 3 Gruppen:


Die größte Gruppe war friedlich. Sie gingen ins Capitol und schauten sich in Ruhe alles an. Die zweite Gruppe krakelte auf dem Vorplatz des Capitols, ging aber nicht hinein. Aber die 3. Gruppe, die zwar die Kleinste, aber die Wirkungsvollste war, gut vorbereitet und organisiert, randalierte dann im Capitol.


Gehen wir zu Post 4706.


Q sagte:


Aufstand kann definiert werden als "die organisierte Anwendung von Subversion und Gewalt, um die politische Kontrolle über eine Region an sich zu reißen, zu annullieren oder herauszufordern".

Inländischer Terrorismus.

Q


--- Es war inländischer Terrorismus, ohne mit dem Finger auf eine spezielle Gruppe zu zeigen.


----


Post 4393


Q sagte:


Warum darf die ANTIFA operieren?

Was passiert, wenn die von Soros finanzierten Operationen gewalttätig werden und sich an innerstaatlichem Terrorismus beteiligen?

Was passiert, wenn Bürgermeister/Polizeikommissare/Chefs das Gesetz nicht durchsetzen?


----


Post 3537


Ein Anon sagte:


Wray ist ein Schläfer.


Q antwortete:


Zukunftsmarker.

Q


--- Ist Wray ein Schläfer für die White Hats, oder für die bösen Jungs?


Wäre er ein Schläfer für den Deep State, hätte der die Proud Boys und Q als Terroristen bezeichnet. So hat er sich geschickt neutral gehalten. Später wird das der Wahrheitsfindung von Nutzen sein.


-------------


Disclose TV postete Folgendes:


"Die jüngste Harvard/Harris-Umfrage hat ergeben, dass die Amerikaner mehr über die Gewalt im letzten Sommer nach dem Tod von George Floyd besorgt sind als über den Aufstand im Kapitol am 6. Januar.


55% Gewalt in den Städten

45% Aufruhr am 6. Januar


https://harvardharrispoll.com/wp-content/uploads/2021/03/February2021_HHP_Topline_RV.pdf "


-----------


Schauen wir noch mal auf den 6. Januar.


"Trump forderte 10.000 Nationalgardisten an, aber das wurde von Nancy Pelosi abgelehnt. Sie wollten keine schlechten Bilder produzieren."


Warum sollte Trump einen Aufstand gegen das Kapitol am 6. Januar planen, nachdem er auch darum gebeten hatte, dass es durch zusätzliche 10.000 Soldaten geschützt wird?


Der Tiefstaat hat den Aufstaand geplant und Pelosi hat dafür gesorgt, dass er stattfinden konnte. So wird ein Schuh draus.


--------------


Die Kongressabgeordnete Eleanor Holmes Norton fordert, dass die Barrikaden im Kapitol abgebaut werden: 


"Wir können nicht zulassen, dass unser Kapitol von den Menschen abgeriegelt wird. Es lässt die Vereinigten Staaten wie ein totalitäres Regime aussehen."


Und Gouverneurin Whitmer beabsichtigt, die Nationalgardisten aus Michigan, die in Washington, D.C. stationiert sind, nach dem Ende des aktuellen Einsatzes nächste Woche zurückzurufen.


Denke an den Abschnitt 11.4 im Militärhandbuch des Verteidigungsministeriums.


------------


Catherine Herridge twitterte:


"FBI-Direktor Wray sagte, dass interne, disziplinarische Maßnahmen gegen FBI-Mitarbeiter (umfasst die Erkenntnisse aus dem FISA-Bericht von 2019) verlangsamt wurden, um Konflikte mit der strafrechtlichen Untersuchung über die Ursprünge der FBI Crossfire Hurricane Untersuchung 2016 zu vermeiden, welche von John Durham geführt wird."


Link: https://twitter.com/CBS_Herridge/status/1366813487536685074


Das ist auch wieder ein neuer interessanter Aspekt. 


---------------


Mike Lindell sagte, dass Trump bald wieder Euer Präsident sein wird. Und zwar lange vor dem Jahre 2024.




Er muss etwas erfahren haben, was wir nicht wissen.


---------------


Dann sagte Grenell, dass er genau weiß, wer derzeit das Weiße Haus führt. Er sagte, dass es eine Frau ist, aber nicht Kamala. Eine Frau als Schattenpräsidentin? 


Lauren Boebert twitterte:


"Es ist der 1. März 2021 und die meisten von uns haben immer noch keine Ahnung, wer Bidens Weiße Haus tatsächlich leitet."


Link: https://twitter.com/laurenboebert/status/1366354553747177472


Ist es Hillary Clinton? Dave sagt, er könnte sich vorstellen, dass es doch Joe Biden ist.


-----------------


Relentless Truth schrieb Folgendes auf Telegram:


"Benutze Deine Logik:


Das Bild wurde vor Jahren von Q gemalt.

Uns wurde gesagt, WER versuchen würde, die Wahl zu stehlen.

Uns wurde gesagt, WIE sie die Wahl stehlen würden.

Und wurde sogar gesagt, dass Biden behaupten würde, 80 Millionen Stimmen bekommen zu haben.


Uns wurde AUCH gesagt, dass die Wahl 2020 die Bühne dafür bereiten wird, dass Wähler-ID-Gesetze eingeführt werden und dass die Wahlen nach 2020 sicher sein werden.


Trump diskutierte die Bedeutung der Einführung dieser Gesetze während seiner Rede letzte Nacht. WIE wir vorgehen, um dies zu erreichen, sollte jetzt offensichtlich sein.


Sollen wir einfach die Demokraten auffordern, sie einzuführen?

Haben wir nicht auf den Trump-Rallys der letzten 4 Jahre stets genau das herausgeschrieen? Doch das würde das Ende der demokratischen Partei bedeuten.


Haben wir freiheitsliebenden Patrioten (die auf den sozialen Medien zum Schweigen gebracht wurden) nicht Anrufe getätigt und E-Mails verschickt, die nie beantwortet oder ernst genommen wurden? 🥱


ODER zeigten wir vielmehr die Beweise, die eindeutig zeigen, dass die Länder, die Joe Biden und den Rest der Demokraten besitzen, gerade die Präsidentschaft der Vereinigten Staaten gestohlen haben?


Der EINZIGE Weg, wie wir jemals Wähler-ID-Gesetze verabschieden können, ist, wenn sich das ganze Land in dem Verständnis, dass Globalisten gerade unsere Wahl manipuliert haben, vereinen werden. Es würde auch nicht schaden, wenn jeder verstehen würde, WARUM sie die Wahl gestohlen haben und was die Auswirkungen sind.


Wir bekommen derzeit einen Vorgeschmack darauf.


Drei einfache Sätze, die von Q geäußert wurden, werden aus irgendeinem Grund völlig ignoriert...


1. ES MUSS GEZEIGT WERDEN.

2. ES MUSSTE SO KOMMEN.

3. MANCHMAL MUSS MAN DURCH DIE DUNKELHEIT GEHEN, BEVOR MAN DAS LICHT SIEHT.


Hört auf, Q die Schuld zu geben, weil Ihr zu ungeduldig oder zu faul seid, die Q-Drops zu lesen. Wir wurden sogar davor gewarnt, Datumsvorhersagen zu machen und uns wurde gesagt, dass nicht alles sauber sein würde. Wir sind dabei, einen globalen satanischen Kult zu Fall zu bringen, der seit Jahrhunderten existiert. 


Habt Ihr erwartet, dass dies einfach sein würde?

Atmet tief durch.

Die Dinge laufen prima..."


https://t.me/relentlesstruth/13


Trump und sein Team haben Erfahrungen darin, wie man kriminelle Netzwerke zu Fall bringt, wie man Honigfallen auslegt und verdeckte Operationen durchführt. Alles, was wir jetzt sehen, wurde uns gesagt. Die meisten Menschen haben es nur entweder nicht erkannt, nicht verstanden, oder nicht sehen wollen. Was zum Beispiel gerade mit Cuomo passiert, sagte uns Q bereits im Mai 2020. Für uns ist das alles klar, aber für die Masse der Leute bricht gerade eine Welt zusammen. Wir sollten die Ruhe bewahren, auch wenn es uns nicht schnell genug geht. Wir sollten den Überblick behalten und den Menschen dabei helfen, das Ganze zu verstehen. Trump und die Patrioten wissen genau was sie tun. Und sie haben die Kontrolle.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/future-proves-past-it-has-begun-is-wray-a-sleeper-future-marker-ep-2417/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://odysee.com/@Qlobal-Change:6

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell


Kommentare:

  1. Q sagte:

    Wer kontrolliert die FAKE NEWS?
    ⟹ Das ist der Deepstate.

    Warum darf ANTIFA Gewalt anstacheln, Masken tragen, Drohungen machen, Waffen nutzen/tragen und anderen, die sich ihrer Ideologie widersetzen, körperlich schaden?
    ⟹ Weil die ANTIFA zum Deepstate gehört.

    Warum versucht ANTIFA, solche Gewalt zu "rechtfertigen", indem der "Herausforderer" ALT-RECHTS oder NAZI genannt wird?
    ⟹ Weil dies das Narrativ des Deepstates ist und auch schon immer war.

    Warum verurteilt die LINKE solche Gewalttaten nicht und fordert ein sofortiges Ende?
    ⟹ Weil die LINKE fest zum Deepstate gehört und es ihrem Narrativ widersprechen würde.

    Definiere "Projektion".
    ⟹ Der Deepstate macht für die eigenen Verbrechen stets seine Feinde verantwortlich.

    Definiere "Versicherungspolice".
    ⟹ Die Versicherungspolice des Deepstate ist die Anwendung ihres über viele Jahrzehnte aufgebauten Narrativs der bösen RECHTEN / NAZIS und den für die Betroffenen daraus resultierenden Konsequenzen.

    Definiere "Warnung vor Enthüllungsversuchen".
    ⟹ Als Warnung werden mutige Aufklärer in den FAKE NEWS Medien öffentlichkeitswirksam diffamiert, um dadurch deren gesellschaftliche Ausgrenzung zu bewirken. Oder sie werden direkt mit Geldstrafen belegt, eingesperrt oder gar komplett eliminiert (verunfallt).

    [Sie "beuten" emotional instabile (hilflose) Individuen aus und benutzen sie als Bauern]
    ⟹ Damit sind wohl die ANTIFANTEN gemeint.

    Was weiß WRAY und wann wird er an die ÖFFENTLICHKEIT gehen?
    ⟹ Wir werden es erleben.

    Rechtfertigt solche Gewalt (Extremismus) den Einsatz der Nationalgarde in der Zukunft vor "geplanten" Veröffentlichungen?
    ⟹ Ja, denn Gewalt und Extremismus gehen stets vom Deepstate und seinen Handlangern aus, oftmals als False-Flag Aktion. Siehe aktuell die Stürmung des Capitols am 6. Januar, ebenso wie damals der Reichstagsbrand 1933. "Geplante" Veröffentlichungen GEGEN den Deepstate sorgen dafür, dass der DS ebenfalls Pläne schmiedet, um dann durch kurzfristige Aktionen die öffentliche Wahrnehmung abzulenken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Mux Mastermann: Fast Zustimmung, bis auf die Versicherungspolice...
      Als Versicherungspolice würde ich erpresserische Inhalte bzw. Erpressung generell verstehen ;-)

      Löschen
    2. Das stimmt natürlich auch. Die von dir genannte Art der Versicherungspolice bezieht sich dabei auf die Beibehaltung ihrer Macht über all die installierten Marionetten, wie z.B. Politiker und Regierungen.
      Mein Ansatz zielt eher darauf ab zu erklären, wie es dem Deepstate durch bösartigste Lügen und hinterhältigste Propaganda über viele Jahrzehnte hinweg gelingen konnte, ganze Völker - insbesondere das deutsche Volk - vom rechten, göttlichen Weg abzubringen und stattdessen fast unbemerkt ihrer satanistischen Agenda folgen zu lassen. Um ein Aufbegehren gleich im Ansatz unterbinden zu können, wurde uns der Schuldkult mit all seinen bekannten Auswüchsen auferlegt. So etwas wie die 12 Jahre im Nationalsozialismus konnten sie unter keinen Umständen ein weiteres Mal erdulden. Denn ihr Vorhaben zur Unterjochung der Welt war erkannt, offengelegt und zumindest eine Zeit lang verhindert worden. Folgendes Zitat erklärt es sehr gut:
      „Wir haben diesen Krieg durch Gräuelpropaganda gewonnen und wir fangen jetzt erst richtig damit an. Wir werden diese Gräuelpropaganda fortführen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört ist, was ihnen Sympathien in anderen Ländern entgegenbringen könnte und bis sie derart verwirrt sind, dass sie nicht mehr wissen, was sie tun sollen. Wenn dies erreicht ist, wenn sie anfangen ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und zwar nicht widerstrebend sondern mit Übereifer den Siegern gehorchend, nur dann ist der Sieg vollkommen. Es wird niemals endgültig sein. Die Umerziehung bedarf gewissenhafter, unentwegter Pflege wie ein Englischer Rasen. Nur ein Moment der Unachtsamkeit und das Unkraut bricht durch, dieses unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.” Ein alliierter Umerzieher zu Prof. Dr. Friedrich Grimm (Verfasser des äußerst lesenswerten Buches “Politische Justiz – die Krankheit unserer Zeit“, Bonn 1953)

      Löschen
    3. Hallo @Mux Mastermann,

      vielen Dank für das Zitat des "alliierten Umerziehers" ;-) Das ist starker Tobak, für den sich leider Gottes noch viel zu Wenige interessieren bzw. solchen - zum Teil in der breiten Öffentlichkeit - getätigten Aussagen keine Beachtung schenken.

      Es gibt ja genügend Bild-, Ton- und Literatur-Zeugnisse bzw. Dokumente, die man einfach anschauen, anhören oder lesen könnte.

      Daher (ich unterstelle einfach, dass Viele das nicht tun, obwohl es z.Zt. und nach m.M. unheimlich wichtig wäre) ist der Fortschritt IHRER Bemühungen und Bestrebungen, unter dem Gesichtspunkt des von dir gebrachten Zitats, mittlerweile von großem Erfolg gekrönt.

      Löschen
  2. Ich verfolge ja nun die qlobal Chance Sachen seit längerem. Ich denke sehr wohl es gibt einen Plan. Ich will es kurz halten und prägnant, wenn auch nicht vollständig meine Meinung spiegelnd.

    Es gefällt mir nicht, dass die Dinge hier zu konkret benannt werden und Zeitdaten aufgebauscht werden, die Mitleser in Erwartung versetzen. Auch gefällt mir nicht die haarkleine Analyse der amerikanischen "Persönlichleiten". Mir fiel auf, dass sich vieles wiederholt, vieles wenn auch wichtig, dennoch nicht so presant detailiert dokumentiert wird usw. Es ist ein wenig langweilig geworden, gerade weil es sich eben nicht mehr nur um Amerika dreht. Wir Menschen auf dieser Welt sind qlobal change, oder nicht? Was passiert noch in der globalen verändernden Welt?

    Q und alles weiter mögen tolle Hinweise sein und ich vertraue dem Plan, sofern er alle einbezieht und wir und wir dadurch mehr von uns als Menschheitsfamilie erfahren. Ganz zum wohl des Patriotismus, den es in jeder Nation gibt.

    AntwortenLöschen