Mittwoch, 17. März 2021

X-22 Report vom 16.3.2021 - Transparenz bringt Verantwortlichkeit - Freiheit gedeiht im Licht - Episode 2428b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Die Patrioten bereiten sich darauf vor, ihren Zug zu machen. Der Abzug ist im Begriff, gezogen zu werden. Der einzige Weg nach vorne ist Transparenz. Freiheit gedeiht im Licht. Die Patrioten senden uns Botschaften, die die Richtung zeigen, in die wir gehen. Der Sturm kommt. Bereitet Euch vor.



Bidens Grenzschutzchef kündigt Pläne an, die Wirtschaftsmigration in die Vereinigten Staaten auszuweiten, zusätzlich zu der vom Kongress festgelegten Zahl von etwa einer Million Menschen pro Jahr.


Heimatschutzsekretär Alejandro Mayorkas sagte:


"Neben der Verbesserung des Verfahrens, mit dem unbegleitete Kinder bei Familien oder Sponsoren untergebracht werden, werden wir in Kürze eine neue Verordnung herausgeben und weitere Maßnahmen ergreifen, um die seit langem notwendigen Systemreformen umzusetzen. Wir werden die Zeit, die für die Entscheidung eines Asylantrags benötigt wird, von Jahren auf Monate verkürzen und gleichzeitig Verfahrensgarantien sicherstellen und den Zugang zu Rechtsbeistand verbessern."


Bla, bla, bla, wie wir es von linken Politikern gewohnt sind. Die Realität nach Bidens unverantwortlicher Grenzöffnung sieht völlig anders aus. Er hat eine meschliche Katastrophe geschaffen, denn die Massen von Menschen können nicht untergebracht werden.




"Über 3000 Jugendliche sollen angesichts der zunehmenden Zahl von illegalen Einwanderern im Kongresszentrum von Dallas untergebracht werden. Viele derjenigen, die Einlass in die USA suchen, sind unbegleitete Minderjährige, die zusammen mit anderen aus lateinamerikanischen Ländern in den Norden gekommen sind, in der Erwartung, dass Bidens Grenzpolitik weniger streng sein würde als die des ehemaligen Präsidenten Trump. Es ist unklar, wann die Einrichtung in Dallas eröffnet wird und unbegleitete Minderjährige aufnimmt oder wie lange die Einrichtung geöffnet sein wird. Heimatschutzminister Alejandro Mayorkas sagt, dass seine Behörde versucht, die Kinder aus den überfüllten Lagern zu bringen und dass sie versuchen wird, sie mit ihren Familien wieder zu vereinen."


-------------------


Ein leitender Angestellter von Facebook wurde von Project Veritas auf einem Video festgehalten, in dem er vor dem Schaden warnt, den Facebook in der Welt anrichtet.


FOX News berichtete:


"Project Veritas zeigt Benny Thomas, Facebooks Leiter für globale Planung, der in den letzten Wochen offen mit dem Undercover-Journalisten gesprochen hat. "Ich arbeite für ein Unternehmen, das in der Welt eine Menge Schaden anrichtet", hört man Thomas sagen. "Es tut eine Menge Gutes, aber es richtet auch eine Menge Schaden an." ... "Ich meine, kein König in der Geschichte war der Herrscher über zwei Milliarden Menschen, aber Mark Zuckerberg ist es", sagte Thomas über den CEO von Facebook. "Und er ist 36. Das ist zu viel für einen 36-Jährigen ... Man sollte nicht die Macht über zwei Milliarden Menschen haben. Ich denke einfach, dass das falsch ist.""




Wenn soziale Medien die Wahrheit verbergen oder Lügen erzählen, schaden sie der Welt. Der Kongress schuf riesige Konzerne, die nun die freie Welt regieren. Diese Unternehmen sind praktisch frei von jeder Haftung und tun, was sie wollen. Und leider hassen diese Unternehmen freie Amerikaner.


---------------


Russland wird Twitter in 30 Tagen aus dem Land verbannen, wenn die Plattform illegale Inhalte nicht entfernt, darunter Kinderpornografie, Informationen über Selbstmord und drogenbezogene Inhalte.


"Vadim Subbotin, stellvertretender Leiter von Roskomnadzor, Russlands Äquivalent der FCC, sagte, dass Twitter nicht auf die Aufforderungen der Regulierungsbehörde reagiere, illegale Inhalte zu entfernen. Wenn Twitter so weitermacht, wird es in einem Monat ohne Gerichtsbeschluss blockiert. Es läuft auch eine Klage gegen den Internetkonzern, weil er Kinder ermutigt, sich Anti-Putin-Protesten anzuschließen."


So sollte jede Regierung reagieren, welche ihre Bevölkerung schützen will. Merkels Regime gehört da natürlich nicht dazu. In Deutschland ist z.B. eine ehemalige Stasi-Mitarbeiterin für die Zensur beim deutschen Facebook zuständig.


------------


Kim Yo-jong, die Schwester von Kim Jong-un, veröffentlichte am Montag eine Medienerklärung, in der sie Präsident Joe Biden warnte, keinen Stunk zu machen, es sei denn, er wolle schlaflose Nächte durchleiden.




"Kim nannte Biden in ihrer Erklärung, die hauptsächlich aus Drohungen gegenüber Südkorea bestand, nicht namentlich, räumte aber ein, dass Amerika nun von einer neuen US-Regierung regiert wird, das erste Mal, dass ein hochrangiger Beamter dies seit Bidens Amtsantritt im Januar getan hat."


Der Deep State und seine Handlanger in der CIA, die Clowns, beginnen schon wieder überall in der Welt ihr Gift zu verspritzen, um Konflikte entstehen zu lassen, aus denen man dann Kriege anzetteln kann. So haben sie es die letzten Jahrzehnte gemacht und das Ergebnis war eine Welt, wie wir sie 2016 hatten. Trump hat in seinen 4 Jahren Amtszeit Unglaubliches für den Frieden geleistet und keinen neuen Krieg begonnen. Das will die Biden-Clique natürlich so schnell wie möglich wieder rückgängig machen.


---------------


Mit der Pandemie gehen in den USA wirklich erstaunliche Dinge vor sich. Immer mehr Bundesstaaten lockern ihre Coronaregeln oder schaffen sie ganz ab. 


"In Nevada wird die Anzahl der Personen, die an öffentlichen Versammlungen teilnehmen dürfen, die Anzahl der Personen, die in Restaurants und Bars drinnen essen und trinken dürfen, und die Anzahl der Personen, die an Gottesdiensten teilnehmen dürfen, erhöht. Turnhallen und Fitnessstudios dürfen nach der Richtlinie nun mit einer Kapazität von 35 % betrieben werden. Museen, Bibliotheken, Kunstgalerien und Einkaufszentren können ihre Kapazität auf 50 % erhöhen."


------------------


Das Militärregime in Myanmar hat die Bankkonten der Open Society Foundation des Milliardärs George Soros beschlagnahmt und angekündigt, dass es gerichtlich gegen die Stiftung vorgehen wird. Soros wird beschuldigt, gegen die Beschränkungen für die Aktivitäten solcher Organisationen verstossen zu haben.


Das ist eine sehr gute Nachricht, denn wir wissen, dass Soros mit seinen Milliarden und seinem Netzwerk aus Stiftungen, NGOs und Initiativen überall auf der Welt Revolutionen und Putsche angezettelt hat. Er finanzierte auch die Massenmigration und die Flüchtlingsströme nach Europa.


Gehen wir dazu zurück zu Post 15 vom 31. Oktober 2017.


Q sagte:


Es gibt mehr gute als schlechte Menschen. Die Zauberer und Hexenmeister (innerhalb der Amtszeit) werden es nicht zulassen, dass andere satanische böse POS (Pieces Of Sh*t = Stücke Sche*sse) unser Land kontrollieren. Realisiere, dass Soros, Clintons, Obama, Putin, etc. alle von 3 Familien kontrolliert werden (die 4. wurde nach dem Sieg von Trump entfernt).

11.3 - Podesta angeklagt

11.6 - Huma angeklagt

Manafort wurde in Trumps Lager gebracht (und andere). Die Korruption, die sich zeigen wird, ist so ernst, dass die Deals gestoppt werden müssen, damit die Menschen sich entfernen können, sonst wären 70% der gewählten Politiker im Gefängnis (du siehst, wie es bereits beginnt). Es findet eine Tiefenreinigung statt und die Vorbeugung und Verteidigung des reinen Bösen geschieht täglich. Sie dachten nie, dass sie die Kontrolle über die Präsidentschaft verlieren würden (nicht nur die Demokraten) und dachten, sie hätten die Kontrolle, da sie vergangene Fehler bereinigt hatten (JFK, Reagan).

Gottes Segen, Patrioten.

PS, Soros wird anvisiert.


--- Und Soros steht auf der Zielliste.


------------


Wir sprachen darüber, dass Biden und Harris in Privatflugzeugen zu ihrer Amtseinführung anreisten. Und wenn Biden irgendwo hin fliegt, erhält seine Maschine nicht die Air-Force-One-Kennung.


GEORGENEWS schrieb auf Telegram:


"Harris und Emhoff kamen um 8:26 Uhr PT auf der Rollbahn an. Sie bestiegen das Flugzeug um 8:29 Uhr PT. 

Es gibt heute eine Änderung beim Transport - die Presse wird nicht auf AF2 sein. 

Per Büro des Vizepräsidenten: Das Flugzeug, mit dem Harris und Emhoff nach Los Angeles geflogen sind, musste wegen notwendiger Wartungsarbeiten über Nacht durch ein kleineres Flugzeug ersetzt werden. Die Presse und ein Großteil des Personals werden mit einem Begleitflugzeug nach Denver und zur Joint Base Andrews fliegen.

Harris ist nun in einer C37 (kleines Flugzeug) und Presse und Mitarbeiter in einer militärischen C17. (nicht AF2)

Startet in Kürze in Richtung Denver, wo Harris eine weitere Impfstelle besuchen und an einer Anhörung mit Kleinunternehmern in einem Empanada-Laden teilnehmen wird."


https://t.me/georgenews/1094


---------------


Der Direktor der Nationalen Geheimdienste DNI hat heute seinen Bericht darüber veröffentlicht, wer sich alles in die Wahl 2020 eingemischt hat. Der Bericht wurde am 15. März herausgegeben, also nicht von John Ratcliffe. Das war der neue DNI, Bidens DNI Mr. Haines. Du wirst Dir wahrscheinlich schon vorstellen können, was in dem Bericht drinsteht.


"China hat angeblich nicht versucht, die 2020 Wahl zu beeinflussen, dafür aber Russland und der Iran."




"Der Direktor der Nationalen Geheimdienste sagte, dass Russland versucht hat, Trump bei der Wahl 2020 zu helfen, dass sie Biden verunglimpft haben, aber es keine Cyber-Angriffe gab, um die Stimmen zu verändern."


Macht das irgendeinen Sinn? Nein, aber sie haben sich wieder ein Eigentor geschossen. Sie haben das amerikanische Volk einmal mehr angelogen. Den richtigen Report von Ratcliffe hat Trump und in dem steht etwas anderes drin. Sie reiten sich immer tiefer rein und begreifen nicht, dass das alles eine riesige Sting-Operation ist. 


-------------------------


Vernon Jones twitterte:


"Ich genoss die Gelegenheit, den Präsidenten heute früh in Florida zu treffen. Georgia wird nie ein blauer Staat sein. Dafür werden wir sorgen. Bleiben Sie dran."




Trump baut die Macht der Legislative in den Bundesstaaten auf, von unten nach oben, so wie es sein sollte. Wahlgesetze müssen durch die Abgeordneten in den Parlamenten verabschiedet werden, nicht durch Selbstermächtigung einzelner Gouverneure. 


-----------


Gestern sprachen wir über die Lügen der Washington Post betreffend des Telefonats von Trump mit Raffensperger über den Wahlbetrug in Georgia.


Techno Fog twitterte:


"Wir fragten die Washington Post Reporter, ob sie uns die Quelle offenlegen, die gelogen hat. Sie antworteten: "Unsere Quelle war nicht präzise genug..." Nein. Das Problem ist nicht die Ungenauigkeit. Es ist, dass diese präzisen Worte eine Falschdarstellung waren."


Link: https://twitter.com/Techno_Fog/status/1371856141358075910


So arbeiten die Massenmedien seit Jahren. Sie behaupten einfach irgendwas und geben als Quelle anonyme Informanten an. Man kann nicht überprüfen, ob es wahr oder nur erlogen ist. 


------------------


Ein Richter in Georgia will Briefwahlstimmen in Fulton County entsiegeln, damit ein staatlicher Ermittler Vorwürfe des Wahlbetrugs bei der Novemberwahl untersuchen kann.


"Eine Klage, die beim Fulton County Superior Court eingereicht wurde, erhebt den Vorwurf, dass betrügerische Stimmen abgegeben wurden und andere Unregelmäßigkeiten auftraten, als Wahlhelfer in der State Farm Arena in der Wahlnacht die Stimmen auszählten. Diese Vorwürfe wurden vom Büro des Staatssekretärs zurückgewiesen. Aber Richter Brian Amero, der den Fall beaufsichtigt, sagte, dass er die Stimmzettel entsiegeln und von Experten überprüfen lassen will. Wenn das Gericht es zulässt, könnte die Überprüfung der Stimmzettel Ende April beginnen."


------------------


Dann haben wir die Staatssekretärin von Michigan, Jocelyn Benson, natürlich eine Linke, die staatliches Recht brach, als sie einseitig Regeln für Briefwahlen herausgab und damit eine zentrale Behauptung der Trump-Kampagne in ihren rechtlichen Anfechtungen der Wahl 2020 legitimierte.


"Benson gab mehrere einseitige Anweisungen während der 2020 Wahl, einschließlich dem unaufgeforderten Versenden von Briefwahlscheinen an alle registrierten Wähler. Sie gab auch eine "Anleitung" heraus, wie man Briefwahlstimmen auswertet, ein Schritt, den der Oberrichter des Michigan Court of Claims, Christopher Murray, für einen Verstoß gegen das Verwaltungsverfahrensgesetz des Staates hält." 


Der republikanische Abgeordnete Matt Hall sagte:


"Ich bin froh, dass das Gericht die Versuche von Staatssekretärin Benson, Gesetze zu machen, als das sieht, was sie sind - klare Verstöße gegen ihre Autorität."


Die Stellungnahme des Gerichts schloss mit folgender Feststellung:


"...nirgendwo im Wahlgesetz dieses Staates hat der Gesetzgeber angedeutet, dass Unterschriften als gültig zu betrachten sind, noch hat der Gesetzgeber vorgeschrieben, dass Unterschriften so lange akzeptiert werden, wie es irgendwelche einlösenden Eigenschaften im Antrag oder Rückumschlag im Vergleich zu der Unterschrift in den Akten gibt. Politische Entscheidungen wie die vorliegende - die den Daumen auf die Waage zugunsten der Gültigkeit einer Unterschrift legt - sollten gemäß ordnungsgemäß verkündeter Regeln unter dem APA oder durch den Gesetzgeber getroffen werden."


Wie Trump es schon immer sagte, diese Wahlgesetze wurden nicht von den Abgeordneten der Parlamente, sondern von Möchtegern-Diktatoren wie Benson in überheblicher und rechtwidriger Selbstermächtigung geschaffen. 


------------------


Schockierend ist auch die Tatsache, dass Wahlbeamte und Wahlhelfer von privaten Organisationen finanzielle Zuwendungen erhalten. Hier ist der Einflussnahme Tür und Tor geöffnet. Denke nur an Facebook-Chef Mark Zuckerberg, der das getan hat. Welche Partei Zuckerberg bevorzugt, dürfte aufgrund seiner Zensur patriotischer Beiträge jedem klar sein.


"Das Repräsentantenhaus von Arizona verabschiedete letzte Woche ein Gesetz, welches es Wahlbeamten auf allen Ebenen der Regierung verbietet, private Gelder anzunehmen. Kein Bargeld aus dem privaten Sektor darf mehr in die Kasse eines staatlichen Wahlleiters fließen. Die Bundesstaaten finanzieren die Wahl und die Bezirke verwalten die Wahl. Es darf keine äußeren finanziellen Einflüsse innerhalb des Wahlprozesses geben. Punkt."


-------------------


Doch auch von weiter oben erlassenen Gesetze, wie das von Pelosi beschlossene Wahlgesetz H.R.1 ist im höchsten Grade undemokratisch und ein Freibrief für den nächsten Wahlbetrug. Pelosi nannte dieses Machwerk "Gesetz für die Menschen". Was für eine unverschämte Umkehrung ihrer wahren Absichten.


H.R.1 beinhaltet:


- Vernachlässigung der Wähler-ID-Gesetze.

- Steuergelder für die Kampagnen von Politikern.

- Legalisiert das Einsammeln von Stimmzetteln.

- Bedroht die Meinungsfreiheit.

- Die Bundesregierung übernimmt die Wahlen.

- Verhindert, nicht wahlberechtigte Wähler aus den Wählerlisten zu entfernen.


Mike Pompeo twitterte:


"Das "Gesetz für die Menschen" sollte "Gesetz für die Politiker" heißen. H.R.1 ist ein Machtmissbrauch, der unsere fairen und freien Wahlen bedroht."


Link: https://twitter.com/mikepompeo/status/1371803686117257219


-----------------


Gestern sprachen wir darüber, was wohl für Trump der Auslöser sein könnte, all seine Beweise vorzulegen und öffentlich zu machen.


Mike Pompeo twitterte:


"Als die Demokraten 2016 verloren, schrieen sie Absprachen. 2020 dagegen hielten sie für fair ... außer in Iowa, wo Pelosi jetzt droht, die Wahlergebnisse zu stürzen. Demokraten kümmern sich nicht um Wahlintegrität, sie kümmern sich nur um Macht."


Link: https://twitter.com/mikepompeo/status/1371839848861073410


Das könnte der Auslöser sein, der die Dinge in Bewegung setzt. 


Zur Erinnerung um was es geht:


"Die demokratische Kandidatin Rita Hart bittet den Verwaltungsausschuss des Repräsentantenhauses, der von einer 6:3 Mehrheit der Demokraten geführt wird, die Wahlergebnisse zu annullieren. In Iowas 2. Kongressbezirk stimmten 394.439 Menschen bei der Wahl 2020 ab, wobei Miller-Meeks von den Republikanern letztlich mit 6 Stimmen gewann. Rita Hart ist aber der Meinung, dass die 22 Stimmen, die als ungültig (weil gefälscht) zählten, auch für sie anerkannt werden sollten. Damit bekäme sie ein besseres Ergebnis und Miller-Meeks wäre von der Bildflähe verschwunden. Pelosi sagte, dass sie für dieses Szenario offen sei."


----------------


Trump gab eine Erklärung zu dem Artikel der Washington Post ab:


"Erklärung von Donald J. Trump, 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika 

15.03.2021

Die Washington Post hat soeben eine Korrektur zum Inhalt des falsch berichteten Telefongesprächs herausgegeben, das ich in Bezug auf den Wahlbetrug im großartigen Bundesstaat Georgia geführt habe. Während ich die Korrektur der Washington Post zu schätzen weiß, die die Georgia-Hexenjagd sofort zu einer Non-Story macht, war die ursprüngliche Geschichte von Anfang an ein Schwindel. Ich würde weiterhin eine starke Untersuchung in Fulton County, Georgia, und die politische Maschinerie von Stacey Abrams zu schätzen wissen, die, wie ich glaube, den Verlauf der Präsidentschaftswahlen in Georgia völlig verändern würde. 

Fulton County hat nicht ordnungsgemäß die Stimmabgabe oder Unterschriften überprüft. Sie schauten sich nur Bereiche des Staates an, in denen es höchstwahrscheinlich wenig Probleme geben würde, und selbst dort fanden sie eine große Anzahl von Fehlern. Wir versuchen, den groß angelegten Wahlbetrug, der in Georgia stattfand, zu ermitteln und aufzudecken. Viele Einwohner stimmen dem zu, und ihre Wut veranlasste sie, bei den Wahlen im Januar nicht zur Wahl zu gehen und für zwei republikanische Senatoren zu stimmen.

Das zwischen Raffensperger und Stacey Abrams unterzeichnete Anerkenntnisurteil wurde von der Legislative des Bundesstaates Georgia nicht genehmigt und sollte daher als ungültig betrachtet und das Wahlergebnis geändert werden. Warum der Gouverneur und Raffensperger dieses Anerkenntnisurteil überhaupt genehmigt haben, ist eine der großen Fragen. Wir hoffen auf eine Antwort.

Sie werden feststellen, dass die Fehler, Auslassungen, Irrtümer und offenen Lügen der Establishment-Medien immer in eine Richtung tendieren - gegen mich und gegen die Republikaner. In der Zwischenzeit werden Geschichten, die den Demokraten schaden oder ihre Darstellung untergraben, ignoriert oder so lange hinausgezögert, bis sie den geringsten Schaden anrichten können - zum Beispiel, nachdem eine Wahl vorbei ist. Schauen Sie sich nur die negative Berichterstattung über den Impfstoff an, die der Wahl vorausging, und die überfällige Feier des Impfstoffs, nachdem die Wahl beendet war. Diese jüngste Medientravestie unterstreicht, dass die etablierten Medien als politische Instanzen betrachtet werden sollten - und nicht als joumalistische Unternehmen. Ich danke der Washington Post für die Korrektur."




---------------


Die New York Post schreibt, dass die Korrektur der Washington Post auf ein größeres Problem mit anonymen Quellen hinweist, die von bestimmten Interessen gesteuert werden.


"Diese Korrektur ist mehr als nur eine Korrektur. Sie stellt das allgegenwärtige Vertrauen der freiheitlichen Medien auf anonyme Quellen in Frage, um die Republikaner anzugreifen und zu untergraben", sagte der Professor und Medienkritiker William A. Jacobson gegenüber Fox News.


Trump bringt jetzt die Massenmedien in den Fokus. Er hatte schon vor einiger Zeit gesagt, dass viele von ihnen das nicht überleben werden und danach nicht mehr existieren werden.


-------------


Chuck Grassley twitterte Folgendes:


"Diese Woche ist Sonnenscheinwoche, um die Aufmerksamkeit auf das Offensichtliche zu lenken: Die Angelegenheiten der Öffentlichkeit sollten öffentlich sein. Wir müssen die Geheimhaltung in der Regierung überwinden. Als Landwirt weiß ich, dass es ohne Sonnenschein kein Wachstum geben kann und sowohl Mais als auch Demokratie gedeihen im Licht. Denken Sie daran, dass Transparenz Verantwortlichkeit mit sich bringt."


Link: https://twitter.com/ChuckGrassley/status/1371524719258841091


Da ist ein Post, der ziemlich gut dazu passt. Post 4601 vom 19. Juli 2020.


Q sagte:


Sonnenlicht tötet.

v2

Q


--- Bedeutet v2 Trumps zweite Regierung?


----


Post 4011


Q sagte:


CROSSFIRE HURRICANE

CROSSFIRE TYPHOON

CROSS WIND

[KLASSIERT 1-99 UNVERÖFFENTLICHT/GESCHWÄRZT]

Ihr dachtet doch nicht, die Aussage von POTUS bezüglich: 'RUHE VOR DEM STURM' war nur zufällig, oder?

Transparenz bringt Rechenschaftspflicht.

Q


--- Ich glaube, dass das ein Zeichen ist, dass der Sturm bald beginnt. Und was ist mit "Transparenz bringt Rechenschaftspflicht" gemeint? Wahlbetrug, Hochverrat, Aufwiegelung, Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Wir werden das alles sehen. 


GEORGENEWS postete:


"WRWY - We are with you - Wir sind bei Euch!"


Und er gab uns diesen Song:


"A Hero Will Rise - Ein Held wird aufsteigen"


https://youtu.be/jfaekNl3w0I

https://t.me/georgenews/1090


--- GEORGENEWS lässt uns wissen, dass wir sehr sehr nahe sind.


----------


Und Dan Scavino twitterte uns einen kleinen Film eines Kampjets, der sich mehrmals dreht, aber immer wieder kommt:




Ich glaube, Dan Scavino will uns hiermit sagen, dass Trump und die Patrioten sehr bald wieder zurückkommen.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/transparency-brings-accountability-freedom-thrives-in-the-light-ep-2428/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://odysee.com/@Qlobal-Change:6

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell