Mittwoch, 31. März 2021

X-22 Report vom 30.3.2021 - Trump: Eine Menge Dinge passieren gerade - Militär ist der einzige Weg nach vorne - Episode 2440b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell

Als Trump auf der Hochzeit auftauchte, ließ er alle wissen, dass gerade eine Menge Dinge geschehen. Er sprach über die katastrophale Politik der Biden-Regierung und wie sie gerade dabei sind, Amerika zu zerstören. Die Menschen bekommen jetzt einen Einblick auf dass, was der Deep State vorhat. Dabei gelangen sie zunehmend an den Rand des Erträglichen, an den Punkt, wo sie bereit werden, dafür etwas zu tun. Das alles gehört zum Plan von Trump und den Patrioten, denn sie brauchen das amerikanische Volk hinter sich, um den tiefen Staat zu zerstören. Derweil entlarvt sich Biden immer mehr und die Menschen zeigen ganz offen, was sie von ihm halten.

Dienstag, 30. März 2021

X-22 Report vom 29.3.2021 - Das System der Kontrolle wird entlarvt - An der Grenze des Erträglichen - Trump: Vermisst Ihr mich schon? - Episode 2439b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell

Die Patrioten warten auf die Menschen. Sie warten, dass es ihnen reicht und sie an die Grenze des Erträglichen gelangen. Nicht nur wütend werden, nicht nur angepisst sein, nicht nur widerwillig den Anordnungen der Regierung folgen, sondern keinen Millimeter mehr weiter gehen. Wenn die Leute sich einen Dreck um das scheren, was die Regierung sagt, wenn den Menschen ihre Drohungen egal sind und sie trotzdem in den Widerstand gehen, wenn sie ohne wenn und aber Veränderungen einfordern, dann erst sind sie an der Grenze des Erträglichen. Dann werden sie aber auch aktiv und stehen auf, beteiligen sich an Aktionen oder rufen selbst welche ins Leben. Das ist der Unterschied. Das ist die Entwicklung, die wir brauchen. Das ist der Weg, den jeder für sich selbst gehen muss. Er ist bei jedem unterschiedlich. Es kann damit beginnen, keine Maske mehr zu tragen, oder sich trotzdem mit seinen Freunden zu treffen, der Massenmeinung zu widersprechen und zu seiner Überzeugung zu stehen. Es beginnt mit einem einzigen aber entschlossenen NEIN. Schließt Euch zusammen, sprecht miteinander, geht ohne Maske in Gruppen in die Supermärkte, und sagt Nein. Das ist einfacher, als alleine. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf den neuen Leiter der Abteilung Vielfalt & Integration der USSOCOM Spezialeinsatzkommandos.

Montag, 29. März 2021

X-22 Report vom 28.3.2021 - Verbrechen gegen Kinder vereinen die ganze Menschheit - Eine tiefdunkle Welt wird entlarvt - Episode 2438b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Trump und die Patrioten enttarnen die tiefdunkle Welt des Deep State, der korrupten Politiker und der Massenmedien. Das ist der einzige Weg, dass die Menschen aufwachen und begreifen, in welchen abgrundtief bösartigen System sie die ganze Zeit über gelebt haben. Nur so kommen sie an den Rand des Erträglichen und fordern Veränderungen. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir nochmal auf Joe Bidens Sohn Hunter.


Samstag, 27. März 2021

X-22 Report vom 26.3.2021 - Gut Ding will Weile haben - Es musste nach Recht und Gesetz gemacht werden - Episode 2437b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Trump und die Patrioten tun alles, was rechtsstaatlich möglich ist. Das ist der Weg, den Trump von Anfang an geht. Er hält sich strikt an die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika und deshalb dauern die Dinge auch so lange. Gut Ding will eben Weile haben. Die Optik ist dabei sehr wichtig. Wie hätte es ausgesehen, wenn Trump mit dem Militär gegen die durch Wahlfälschung an die Macht gekommene Regierung und die Massenmedien vorgegangen wäre? Wie ein Racheakt eines Präsidenten, der die Wahl verloren hat. Nicht alle sind auf unserem Wissensstand. Die meisten Menschen schauen nur Fernsehen und wissen nichts von Wahlbetrug. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Joe Biden und seine Pressekonferenz.


Freitag, 26. März 2021

X-22 Report vom 25.3.2021 - 25. bereit für [Joe Biden] - Wie schleicht man sich ein - Scavino sagt: Bleibt stark - Episode 2436b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell

Die Welt bekommt einen erstklassigen Blick auf Joe Biden. Seine erste Pressekonferenz war eine Katastrophe, obwohl sie vorbereitet und aufgesetzt war wie ein Drehbuch. Es waren nur ausgewählte Reporter zugelassen, die nur vorgefertigte Fragen stellten, deren Antworten Biden nur ablesen brauchte. Eine miese Show fürs Volk. Doch nicht mal da hatte er sich unter Kontrolle. Nichts von dem, was er dort stammelte, ergab einen Sinn. Und dieses Individuum erhielt angeblich 80 Millionen Stimmen. Niemand glaubt das mehr. Jeder kann jetzt sehen, was da gelaufen ist. Man muss es den Menschen wirklich erst zeigen, sonst glauben sie es nicht. Niemand hätte je geglaubt, dass so etwas möglich ist. Das große Erwachen hat begonnen.

Donnerstag, 25. März 2021

X-22 Report vom 24.3.2021 - Du siehst eine Show - Bewegung & Gegenbewegung - Establishment in Panik - Episode 2435b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Alles ist eine Show, alles was Du siehst, und sie wird uns präsentiert von den Patrioten. Genieße sie. Der Unterschied zwischen Trump und Biden, zwischen dem was Trump in 4 Jahren innen- und außenpolitisch aufgebaut und erreicht hat, und was Biden jetzt in kürzester Zeit zerstört und ins Gegenteil umkehrt, ist so gravierend, dass die Menschen geschockt erwachen. Und das ist erst der Anfang. Diese Show hat gerade erst begonnen und wird uns noch einige Überraschungen bringen.


Mittwoch, 24. März 2021

X-22 Report vom 23.3.2021 - Was wir erleben, ist die Zerstörung der alten Garde - Die Uhr ist aktiviert - Episode 2434b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell

Trump und die Patrioten bereiten die Bühne vor. Sie erlauben dem Deep State, den Massenmedien und den korrupten Politiker, sich selbst zu zerstören. Dabei sollte man sie nach Möglichkeit nicht stören. Was wir gerade erleben, ist die Zerstörung der alten Garde, und die Menschen beobachten das sehr genau. Sie sehen jetzt den Unterschied. Wir sprechen gleich über all das und noch viel mehr, doch zuerst schauen wir auf einen neuen Rücktritt.

Trump plant nicht, zu Twitter zurückzukehren

 


Twitter sagt: "Es hat sich nichts geändert" im Hinblick auf die permanente Sperre des ehemaligen Präsidenten Donald Trump, aber er deutet gegenüber seinen Adjutanten und in Interviews an, dass er auf die Social-Media-Plattform und zu seinen täglichen Tweets ohnehin nicht zurückkehren will.

"Es gibt nicht die geringste Chance, dass er zu Twitter zurückkehrt", sagte eine Quelle, die dem ehemaligen Präsidenten nahe steht, gegenüber Politico. "Er schenkte den Betreibern seine Aufmerksamkeit, machte es zur wichtigsten App für Nachrichten, Debatten und Klatsch während seiner Präsidentschaft und am Ende sagten sie 'Sayonara.' Also nein, er hat null Interesse daran, wieder mitzumachen."

Twitter verbannte den damaligen Präsidenten kurz nach den Ausschreitungen am 6. Januar im Kapitol, nachdem der Dienst zunächst viele seiner Tweets mit Disclaimern versehen und seinen Zugang zur Website vorübergehend gesperrt hatte, bevor der Dienst im Laufe des Monats die Sperre endgültig einführte.

Doch zu diesem Zeitpunkt, scheint Trump die Aufmerksamkeit zu genießen, die seine Pressemitteilungen bekommen, und er sprach am Montag in mehreren Telefoninterviews, unter anderem mit Newsmax TV, wo er sagte, dass Twitter ihm geholfen hat, indem er gesperrt wurde und dass er jetzt dadurch eine bessere "Berichterstattung" als je zuvor durch die Ausgabe von gelegentlichen Presseerklärungen erhält.

"Alle Welt wartet, und ich glaube, damit bekomme ich eher eine bessere und umfangreichere Berichterstattung als mit dem Twittern", sagte Trump am Montag in Newsmax TV's "Greg Kelly Reports". "Mit gefällt das besser als Twitter. Eigentlich haben sie uns einen Gefallen getan. Das ist besser."

In der Sendung sagte er auch, dass Pressemitteilungen "eleganter sind als Tweets" und dass es, weil sie nicht so oft herausgegeben werden, "weniger Zeit in Anspruch nimmt" und "wahrscheinlich eine bessere Form" der Kommunikation ist.

Schon bevor er in die Politik eintrat, war Trump ein fleißiger Twitterer, der seine Gedanken von Kommentaren zur Popkultur bis hin zu auswärtigen Angelegenheiten postete, und bevor er von Twitter verbannt wurde, hatte er 88 Millionen Follower auf sich aufmerksam gemacht.

Allerdings sagte er Newsmax TV, dass das Posten von so vielen Tweets auch manchmal Probleme verursacht.

"Das Twittern bringt einen in Schwierigkeiten, weil man Menschen retweetet und dann herausfindet, dass die Retweets nicht so gut waren, weil die Person ... der man retweetet, nicht die tollste ist. So bringt es einen hin und wieder in gewisse Schwierigkeiten", sagte er.

In der Zwischenzeit sagte der leitende Trump-Berater Jason Miller gegenüber Fox News am Sonntag, dass Trump in "zwei oder drei Monaten" sein eigenes Social-Media-Netzwerk starten wird und behauptete, dass es das "beste Los in den sozialen Medien" sein wird und dass es das "Spiel komplett neu definieren würde."

Andere, die Trump nahe stehen, sagten jedoch, dass das Gerede über eine eindrucksvolle Rückkehr, nachdem er nicht nur von Twitter, sondern auch von Facebook und anderen Social-Media-Seiten verbannt wurde, übertrieben sei, und dass er sich noch nicht entschieden habe, ob er sich im digitalen Marketing oder auf einer neuen Plattform engagieren wolle.

Allerdings sagen andere im Umfeld des ehemaligen Präsidenten, dass der Nervenkitzel nun vorbei ist, auch wenn Trump es genossen hat, dass seine Tweets Nachrichtenzyklen und sogar die globalen Märkte antreiben konnte.

Ein anderer ehemaliger Berater sagte, dass Trump daran interessiert sei, in jede Plattform zu investieren, die letztendlich geschaffen wird, falls er sich in sozialen Medien engagieren sollte, nachdem Parler Berichten zufolge der Trump Organization ein Angebot gemacht hat, um eine 40%ige Beteiligung an seiner Seite zu ermöglichen, berichtete Politico.

Andere Verbündete sagen jedoch, dass Miller vielleicht zu früh über die Pläne für Trumps eigenes soziales Netzwerk gesprochen hat.

"Trump hat Ideen von einer Reihe von Leuten eingeholt, und einige der Leute, die ihn in Mar-a-Lago besucht haben, haben ihm gesagt, er solle sein eigenes Ding machen und als Konkurrenz agieren, aber selbst nach solchen Gesprächen gab es kein wirkliches Gefühl der Dringlichkeit auf seiner Seite," kommentierte ein Berater, der an den Diskussionen beteiligt war. "Er weist sein Team nicht an, alles stehen und liegen zu lassen und die Frage bezüglich der sozialen Medien zu klären."


*Freie Übersetzung von: https://t.me/QAnons_Channel_Germany

 

Quelle: https://www.newsmax.com/politics/trump-twitter-social-media/2021/03/24/id/1014956/

Dienstag, 23. März 2021

X-22 Report vom 22.3.2021 - Selbstzerstörung wird der Welt sofort die WAHRHEIT zeigen - Es musste passieren - Episode 2433b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Wir sehen gerade die Selbstzerstörung der Demokratischen Partei, des tiefen Staates und der Massenmedien. Wenn sie fertig damit sind, wird die Welt sofort die Wahrheit erkennen. Die Menschen erkennen sie jetzt schon, aber eben noch nicht alle. Und vor allem noch nicht alles. All ihr Verrat, die Aufwiegelung zum Aufstand, ihr gigantischer Wahlbetrug und ihre Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden vor der Weltöffentlichkeit ausgebreitet werden. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf einen neuen Rücktritt.


Montag, 22. März 2021

X-22 Report vom 21.3.2021 - Märzwahnsinn - Die Öffentlichkeit wird es bald erfahren - Wann singt ein Vogel? - Episode 2432b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Das Ziel von Trump und den Patrioten war von Anfang an die komplette Demontage des des Deep State, des Zentralbanksystems und ihrer willfährigen Propagandamedien. Jetzt sind wir Zeuge des Abbruchs und zwar in Echtzeit. Und das beste daran ist, dass sie es selbst tun. Sie kollabieren an ihren eigenen Widersprüchen, an ihren Lügen, an ihrer Korruption, an ihrem Betrug und an ihren Verbrechen. Viele von uns hatten es sich zwar anders vorgestellt, so mit Militär und Spezialeinheiten, die mit Helikoptern vor den Regierungsgebäuden und Sendehäusern landen und alle verhaften, aber Du musst eins bedenken. Ohne die Unterstützung der Öffentlichkeit, ohne das amerikanische Volk, wäre es für Trump und die Patrioten sehr schwierig geworden. Es hätte ausgesehen, wie ein Militärputsch und die Menschen hätten es nicht begriffen. Aber seit Biden im Amt ist, wachen die Menschen in Scharen auf, denn offensichtlicher kann man gar nicht zeigen, wie sehr man alles zerstören will, was dem amerikanischen Volk lieb und heilig ist. Die Biden-Regierung betreibt innen- und außenpolitisch eine einzige Zerstörungsorgie und zwar in atemberaubender Geschwindigkeit. Doch nicht nur in Amerika wachen die Menschen auf. Überall auf der Welt reicht es ihnen. Selbst diejenigen, die Masken tragen, die sich schon testen lassen und bis jetzt alles brav mitgemacht haben, kommen langsam an dem Rand des Erträglichen. Die Menschen haben die Schnauze voll von immer weiteren Einschränkungen. Sie wachen auf und der Widerstand wird von Tag zu Tag größer. Und das ist nicht mehr umkehrbar. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir nochmal auf Bidens Stolperei auf der Gangway. 


Samstag, 20. März 2021

X-22 Report vom 19.3.2021 - Beobachte das Wasser - Bumerang - Epstein - Die Geschichte geht viel tiefer - Episode 2431b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Die Patrioten stellen den Deep State vor dem ganzen Volk bloß. Mit jedem Tag, der vergeht, kommen mehr Informationen ans Tageslicht und es wird zum Bumerang für sie. Trump und die Patrioten greifen den Deep State von allen Seiten an. Und sie senden ständig Botschaften an uns. Dan Scavino sagt uns, das Wasser zu beobachten, Mike Pompeo sagt uns, den Iran zu beobachten. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir uns an, wie Biden die Gangway zu seinem Flugzeug hinaufstolpert.


Freitag, 19. März 2021

X-22 Report vom 18.3.2021 - Wir haben die Reiseflughöhe schon vor einer Weile erreicht - Bereiten Sie sich auf die Landung vor - Episode 2430b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Alles, was Biden und seine Regierung berührt, verwandelt sich in kürzester Zeit zum Schlechteren, egal was es ist. Ob es die Situation an der Grenze ist, die amerikanische Wirtschaft oder die internationalen Beziehungen, Biden ist dabei alles zu zerstören. Die Menschen fassen sich an den Kopf und selbst die, die ihn gewählt haben, können es kaum fassen. Die Menschen wachen in Massen auf, viele sehr schreckhaft. Das ist die Lawine, von der wir gesprochen haben. Einmal ausgelöst, kann sie nichts und niemand mehr stoppen.


Donnerstag, 18. März 2021

X-22 Report vom 17.3.2021 - Erste Verhaftung wird Aktion verifizieren & zukünftige Richtung bestätigen - Durham - [DS] wird sich wehren - Episode 2429b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell

Was hat Trump in den letzten 4 Jahren getan? Er brachte die Industrieproduktion in die USA zurück, stellte sicher, dass die Firmen im Land bleiben, senkte die Steuern, entfernte überflüssige Regelungen, führte Zollgebühren für China ein, beendete die Kriege im Mittleren Osten, baute die Mauer und stoppte die illegale Masseneinwanderung, betrieb eine Politik "Amerika zuerst" und sorgte dafür, dass die Amerikaner zuerst die Arbeitsstellen erhielten. Er wusste, wenn er das alles erreicht hat, wenn er das alles für das amerikanische Volk getan hat, und Biden kommt und alles wieder rückgängig macht, eine Politik gegen das amerikanische Volk betreibt, es nur ein gewisse Zeit dauern wird, bis die Menschen aufwachen und aufstehen. Es ist wie eine Lawine, die ganz langsam anfängt und dann immer mehr mit sich reist, um am Ende so gewaltig aufzuschlagen, dass sie alles unter sich begräbt. Ich spreche hier vom Deep State, den korrupten Politikern, dem unsichtbaren Feind. Und genau das erleben wir gerade.

Mittwoch, 17. März 2021

X-22 Report vom 16.3.2021 - Transparenz bringt Verantwortlichkeit - Freiheit gedeiht im Licht - Episode 2428b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Die Patrioten bereiten sich darauf vor, ihren Zug zu machen. Der Abzug ist im Begriff, gezogen zu werden. Der einzige Weg nach vorne ist Transparenz. Freiheit gedeiht im Licht. Die Patrioten senden uns Botschaften, die die Richtung zeigen, in die wir gehen. Der Sturm kommt. Bereitet Euch vor.


Dienstag, 16. März 2021

X-22 Report vom 15.3.2021 - Wie wäre es mit einer netten Partie Schach - Nächster Zug Schachmatt - Die Menschen werden bald die Wahrheit erfahren - Episode 2427b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Trump und die Patrioten setzten von Anfang an einen Plan um, bei dem sie genau wussten, was der Deep State tun wird. Sie kannten sein Drehbuch. Und das Interessante daran ist, dass Q uns diesen Plan offenlegte. Q sagte uns, dass Biden Präsident werden wird. Q sagte uns auch, dass es eine Schattenpräsidentschaft geben wird, sowohl von Obama als auch jetzt von Trump. Trump hat uns die ganze Zeit über, zusammen mit Sydney Powell, Mike Lindell und dem Rest, gesagt, dass es Wahlbetrug war und dass sie alle Beweise haben. Warum hat Trump dann all dies geschehen lassen? Weil es nicht nur darum geht, eine Wahl zu gewinnen, sondern darum, ihr gesamtes System zu Fall zu bringen. Dazu mussten erst bestimmte Sachen erledigt und ein Zustand geschaffen werden, der die Menschen zwingt, hinzuschauen, sich die Dinge anzuschauen, damit sie beginnen aufzuwachen. Und in genau diesem Zustand befindet sich jetzt das Land (und die ganze Welt). Biden hat innerhalb kürzester Zeit ein Chaos angerichtet, in einer Geschwindigkeit, dass es keiner mehr übersehen kann. Dem Deep State läuft die Zeit davon und er muss Vollgas geben, um seine Pläne umzusetzen. Dazu muss er alles rückgängig machen, was Trump in 4 Jahren aufgebaut hat. Diesen Unterschied sehen die Menschen jetzt glasklar und sie sind schockiert. Das ist das große Erwachen. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf die Washington Post.


Montag, 15. März 2021

X-22 Report vom 14.3.2021 - Clowns greifen an - Das Parkett gehört Euch - Das Ende wird nicht für jeden sein - Episode 2426b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Trump und die Patrioten begannen irgendwann die Massenmedien Fake-News-Media, also Lügenmedien, zu nennen. Die Menschen, erst ein kleiner Prozentsatz, begannen selbst zu recherchieren und sie entdeckten, dass die Massenmedien tatsächlich lügen wie gedruckt. Das war der Beginn des großen Erwachens. Immer mehr Menschen glaubten ihnen nicht mehr. Dann stellten die Massenmedien Faktenchecker ein, um sich selbst zu schützen und ihre Seriösität zu beweisen. Diese Faktenchecker lügen noch mehr und Trump machte weiter und nannte sie Fake-News. Seitdem sind eine Menge Menschen aufgewacht und die Massenmedien haben sich kein Stück geändert. Sie lügen, dass sich die Balken biegen. Nehmen wir nur mal das Beispiel Klimawandel.


Freitag, 12. März 2021

X-22 Report vom 11.3.2021 - Dan Scavino sendet mehrere Botschaften - Bühne frei - Fürchtet Euch nicht - Nach der Wahl wird alles wieder gut - Episode 2425b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell

Beginnen wir den heutigen Report mit einer Bilanz der Biden-Regierung in Kurzform. Grenze im Ausnahmezustand. Gaspreise steigen. Arbeitslosigkeit stagniert. Drogen-Todesfälle explodieren. Syrien bombardiert. Schulen und Kirchen bleiben geschlossen. Mehr Kinder in Käfigen als je zuvor. Und Biden wird keine Pressekonferenz halten, um sich für irgendetwas davon zu antworten.

Donnerstag, 11. März 2021

X-22 Report vom 10.3.2021 - Roter Knopf gedrückt - Wende kommt - Militär - Befugnisübertragung ist der einzige Weg nach vorne - Episode 2424b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Trump und die Patrioten haben die ersten 4 Jahre den Honigtopf vorbereitet, in den der Deep State, die Massenmedien, die korrupten Politiker und all die Sumpfkreaturen jetzt hineingetappt sind. Trump hatte begonnen, alles umzuformen, und er tat das langsam und methodisch. Die Menschen erkannten schnell, dass sich vieles in ihrem Leben verbesserte und Trumps Popularität wuchs und wuchs. Jetzt muss der Deep State mit seiner Marionette Biden in wenigen Monaten all das wieder rückgängig machen und genau das ist die Honigfalle. Die Menschen sehen plötzlich, was los ist. Der Tiefstaat hat keine Zeit mehr und muss seine Agenda auf die brutale Art durchziehen. Dadurch wird sie sichtbar, offensichtlich und es erwachen gerade so viele Menschen wie noch nie. Alles, was sie tun, kommt als Bummerang zu ihnen zurück und trifft sie mitten ins Gesicht. Schaut Euch nur die NFL und die NBA an, die großen amerikanischen Sportvereinigungen. Die Menschen wollen Sport sehen, keine politischen Belehrungen und Maßregelungen. Die Einschaltquoten für das NBA-All-Star-Spiel am Sonntagabend, zu dem auch ein Dunk-Contest gehörte, sanken im Vergleich zum Vorjahr um 24 %.


Mittwoch, 10. März 2021

X-22 Report vom 9.3.2021 - Der [DS] bereitet Cyber-Attacken vor - Red2 - Zentraler Kommunikations-Blackout rückt in den Fokus - Episode 2423b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Eine neue Umfrage von Rasmussen kommt zu dem Ergebnis, dass 50 % der Amerikaner glauben, dass Biden weder körperlich noch geistig gesund ist. Donald Trump Junior geht da noch einen Schritt weiter und sagt: "Null Change, dass das nur 50 % sind. Diese 50 % trauen sich vielleicht, es laut auszusprechen." Damit beginnen sie jetzt das Narrativ aufzubauen, dass Biden wegen Demenz bald durch den 25. Verfassungszusatzartikel von seinem Amt erlöst wird. Abzusehen war das seit Beginn, denn Biden war schon in seinem Wahlkampf dement und diente dem Tiefstaat nur als Marionette.


Dienstag, 9. März 2021

X-22 Report vom 8.3.2021 - Geheimoperation im Gange - Denke Schattenpräsident, Schattenregierung - Nationalgarde - Episode 2422b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Der Deep State, die Massenmedien, der unsichtbare Feind, sie sind in Panik. Es gibt einen Grund, warum sie immer noch die Nationalgarde in DC halten. Es gibt einen Grund, warum sie einen Stacheldrahtzaun um sich herum gezogen haben. Es gibt einen Grund, warum sie Geschichten erfinden, dass Q-Anhänger sie attackieren wollen. Sie glauben damit geschützt zu sein, vor allem, was Trump gegen sie unternehmen könnte. Wobei sie keine Ahnung haben, was das ist und was er vorhat. Wenn Trump, weil er der richtige Präsident ist, beispielsweise das Militär benutzt, um diese korrupten Individuen hochgehen zu lassen, glauben sie, mit der Nationalgarde zurückschlagen zu können. Denke mal darüber nach. Wenn Biden wirklich der Präsident wäre, wenn er tatsächlich die Kontrolle hätte, würde er sich dann um Trump kümmern? Nein, er bräuchte sich keine Gedanken machen. Sie bräuchten sich auch nicht um die Q-Bewegung kümmern. Doch Q gab uns die Hinweise und das Wissen, und das fürchten sie wie der Teufel das Weihwasser. Sie wissen, dass wir genau Bescheid wissen über ihre Wahlfälschung, ihren Putsch und ihre Verbrechen, und deswegen müssen sie Q dämonisieren. Trump hat eine Situation geschaffen, wo im Hintergrund eine Geheimoperation im Gange ist, eine verdeckte Operation, von der wir nur kleine Hinweise erhalten und das auch nur, wenn wir genau hinschauen. Zum Beispiel, dass Biden vom Militär keine Air-Force-One-Kennung erhält, wenn er fliegt, oder dass Kamala Harris mit einer 747 reist. Womit kam Biden zu seiner Amtseinführung? Mit einer Privatmaschine. Das allein sagt uns schon alles, was wir wissen müssen. Doch der Deep State braucht Biden als Marionette für seine Agenda. Und Biden tut folgsam alles, was ihm aufgetragen wird. Das ist das Sichtbare und das gehört zum Plan von Trump und den Patrioten. Das amerikanische Volk soll sehen, was diese Bande anrichtet und was sie noch vor hat.


Montag, 8. März 2021

X-22 Report vom 7.3.2021 - Wir nähern uns dem Wendepunkt - Die Macht wird von DC auf uns, das Volk, übertragen - Episode 2421b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Wir erhalten Botschaften von den Patrioten, die letzte kam von Dan Scavino, dass die Menschen die Grenze des Erträglichen erreicht haben. Wir wissen von Q, dass das der Punkt ist, wo sie Veränderungen einfordern werden. Wir nähern uns dem Wendepunkt. Trump und die Patrioten sind bereit dafür. Es geschehen eine Menge Dinge im Hintergrund. Nur weil wir sie nicht sehen, bedeutet das nicht, dass sie nicht geschehen. Große Veränderungen begannen stets im Hintergrund und nur wenn Du die Zeichen erkennst und die Punkte verbindest, erkennst Du, dass etwas vor sich geht. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Biden und was er für Leute in die Regierung holt. Leute, die nicht in der Regierung sein sollten.


Samstag, 6. März 2021

X-22 Report vom 5.3.2021 - Defcon 1 - Feuer & Zorn - Wir kämpfen für Euch - Nachricht empfangen - Episode 2420b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Trump und die Patrioten brauchen gar nicht viel zu tun, denn der Deep State zerstört sich selbst. Das sieht das amerikanische Volk jeden einzelnen Tag, seit Biden im Amt ist. Eines seiner dringendsten Anliegen war die Öffnung unserer Grenze für illegale Einwanderer, viel mehr, als die Öffnung unserer Schulen für amerikanische Kinder. Bidens Politik kann man unter dem Motto "Amerika zuletzt" zusammenfassen, im Gegensatz zu Trumps "Amerika zuerst" Politik.


Transkript von Trump's CPAC 2021 Rede auf deutsch

 Rede von Präsident Donald J. Trump, 28.02.2021

CPAC American Conservative Union

Nun Vielen Dank und Hallo CPAC! Vermisst ihr mich schon? Vermisst ihr mich schon? Es geht eine Menge vor sich. An die vielen Freunde, Bürger, und Konservative in diesem Saal und in unserem Land. Ich stehe heute hier vor Ihnen, um zu verkünden, dass die fantastische Reise, die wir miteinander begonnen haben – wir haben eine Reise wie sonst keiner miteinander erlebt – eine solche Reise hat es noch nie gegeben und keine Reise war so erfolgreich. Wir haben sie miteinander vor 4 Jahren begonnen und sie ist noch lange nicht vorüber! Wir haben gerade erst begonnen. Unsere Bewegung von stolzen, fleißigen – und wissen Sie was das ist; fleißige amerikanische Bürger, hart arbeitende Patrioten – wir haben gerade erst begonnen. Und am Ende werden wir gewinnen! Wir werden gewinnen!

Donnerstag, 4. März 2021

X-22 Report vom 3.3.2021 - Der [DS] ist dabei, sich selbst zu zerstören - Die Geschichte hat uns gelehrt, dass die Menschen sich erheben werden - Episode 2418b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Trump und die Patrioten wussten, dass der einzige gangbare Weg nur zusammen mit dem Volk sein kann. Dazu müssen die Menschen aber erst einmal sehen und begreifen, dass sie über die vielen Jahre nur belogen wurden, dass sie in einem korrupten System gelebt haben, dass sie bei der Wahl nicht die geringste Chance hatten, etwas zu verändern. Die Leute, die gewählt werden, haben nichts zu sagen, und die Leute, die nicht gewählt werden, haben die Kontrolle über das gesamte System. Trump und die Patrioten mussten Amerika aufwecken und dieser Prozess ist noch nicht abgeschlossen.


Mittwoch, 3. März 2021

X-22 Report vom 2.3.2021 - Zukunft beweist Vergangenheit - Es hat begonnen - Ist Wray ein Schläfer? - Zukunftsmarker - Episode 2417b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Es scheint, dass sich gerade alles ändert. Alles, was wir die letzten 4 Jahre aus den Q-Posts erfahren haben, und vieles, was wir durch eigene Recherche herausgefunden haben, scheint jetzt Wirklichkeit zu werden. Wie Q es uns immer sagte: Die Zukunft beweist die Vergangenheit. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Sydney Powell und ihre Klagen wegen Wahlbetrug, die heute vom Obersten Gerichtshof abgelehnt wurden.


Amerika's Unabhängigkeitserklärung vom 04.07.1776 auf modernem hochdeutsch


Wir haben die Unabhängigkeitserklärung neu übersetzt, da im Internet nur sehr altmodische Übersetzungen zu finden sind. Diese Unabhängigkeitserklärung war das Fundament zur Befreiung aus der britisch-königlichen Tyrannei und dient als Beispiel dafür, wie man sich förmlich von einem tyrannischen System trennt. Hier die Übersetzung:

Eine Erklärung durch die Repräsentanten der Vereinigten Staaten von Amerika, im General-Kongress versammelt.

Wenn es im Laufe menschlicher Begebenheiten für ein Volk notwendig wird, sich aus einem politischen Verband, die sie mit einem anderem Volk verbunden haben, zu trennen, und unter den Mächten der Erde eine eigenständige und gleichberechtigte Stellung einzunehmen, zu der sie nach den Gesetzen der Natur und des Schöpfers der Natur berechtigt sind, dann erfordern Anstand und Achtung vor den Meinungen der Menschen, dass sie die Gründe erklären, die sie zu dieser Loslösung veranlassen.

Wir halten diese Wahrheiten für selbstverständlich, dass alle Menschen gleich erschaffen sind, dass sie von ihrem Schöpfer mit gewissen unveräußerlichen Rechten ausgestattet worden, zu denen Leben, Freiheit und das Streben nach Glück gehören. Dass zur Versicherung dieser Rechte Regierungen unter den Menschen eingeführt worden sind, welche ihre gerechten Befugnisse von der Einwilligung der Regierten herleiten; 

dass sobald einige Regierungsform diesen Zwecken verderblich wird, es das Recht des Volkes ist, sie zu ändern oder abzuschaffen und eine neue Regierung einzusetzen, die ihr Fundament auf solche Prinzipien legt und ihre Befugnisse in einer Form organisiert, die ihnen am ehesten geeignet erscheint, ihre Sicherheit und ihr Glück zu bewirken. 

Zwar erfordert Vorsicht, dass seit langem bestehende Regierungen nicht aus leichten und vorübergehenden Gründen geändert werden sollten; und demnach hat alle Erfahrung gezeigt, dass die Menschheit eher bereit ist, zu leiden und das Übel ertragen, statt durch die Abschaffung solcher Regierungsformen, an die sie gewöhnt ist, Abhilfe zu schaffen.

Wenn aber eine lange Reihe von Misshandlungen und gewaltsamen Eingriffen, die immer dasselbe Ziel verfolgen, einen Plan erkennen lässt, sie unter absoluter Willkürherrschaft einzuschränken, so ist es ihr Recht und ihre Pflicht, eine solche Regierung abzusetzen und neue Wächter für ihre künftige Sicherheit zu stellen. 

Dies war die Weise, wie die Kolonien ihre Leiden geduldig ertrugen; und so ist jetzt die Notwendigkeit gegeben, welche sie zwingt, ihre vorigen Regierungs-Systeme zu verändern. Die Geschichte des derzeitigen Königs von Großbritannien ist eine Geschichte von wiederholten Ungerechtigkeiten und gewaltsamen Eingriffen, welche alle die Errichtung einer absoluten Tyrannei über diese Staaten zum Endzweck haben. Um dies zu beweisen, wollen wir der unparteiischen Welt folgende Fakten vorlegen:

Dienstag, 2. März 2021

X-22 Report vom 1.3.2021 - Es ist Zeit, alles neu zu starten - Patrioten gehen nur dann an die Öffentlichkeit, wenn das Ziel es erfahren soll - Episode 2416b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Das Ziel von Trump ist die Einheit der Amerikaner wieder herzustellen und die Spaltung der Gesellschaft aufzuheben. Das amerikanische Volk hat bereits begriffen, dass sie das, was Biden ihnen präsentiert, nicht wollen. Sie haben auch begriffen, dass dieser Mann niemals 80 Millionen Wählerstimmen erhalten haben kann. Dazu brauchen wir nur auf den YouTube-Kanal des Weißen Hauses zu schauen.


"Über einen Monat nach Beginn der Biden-Präsidentschaft ist der YouTube-Account für das Weiße Haus nach wie vor der am wenigsten Beliebteste in der Geschichte der Menschheit. Die Pressekonferenz, die heute Morgen noch nicht begonnen hat, hat bereits 89 Daumen hoch und 1.400 Daumen runter erhalten."


Keiner will das sehen. Trump dagegen hatte bei seiner CPAC-Rede am Sonntag Millionen von Zuschauer.


Montag, 1. März 2021

X-22 Report vom 28.2.2021 - Botschaften - Trump ordnet jetzt das Spielbrett neu - Episode 2415b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Trump hat heute auf dem CPAC-Kongress gesprochen und der Welt erklärt, wie Biden gerade die USA zerstört. Er ist ein Desaster für die Vereinigten Staaten von Amerika und die ganze Welt. Trump wusste, dass Biden, zusammen mit den fremden Mächten, mit deren Hilfe er sich an die Macht gefälscht hat, alles rückgängig machen wird, was er im Interesse des amerikanischen Volkes in den letzten 4 Jahren aufgebaut hat. Trump sagte während seiner Rede den Menschen weltweit, was diese Marionette jetzt im Auftrag des Deep State tut.