Montag, 8. Februar 2021

X-22 Report vom 7.2.2021 - [DS] enthüllt, wie sie die Wahl manipulierten - Einheiten vor Ort - Warte darauf ... - Episode 2398b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell

Am Dienstag beginnt das Amtsenthebungsverfahren des Senats gegen Präsident Trump und 4 Vorstandsvorsitzende großer Organisationen haben schon mal ihren Rücktritt angekündigt:

- Katherine Mahar, die Wikipedia-Chefin,
- Jeff Zucker von CNN,
- Jeff Bezos, der Chef von Amazon
- und Thomas Donohue, CEO und Präsident der amerikanischen Handelskammer

Warum vier prominente Rücktritte gerade jetzt? Ist etwas Großes dabei zu geschehen? Nun, sie wissen es, der Deep State weiß es, doch sie wissen nicht genau, was passieren wird.


Die Biden-Administration hat begonnen, die Iran-Politik zu diskutieren und Wege zu finden, sich dem Atomabkommen von 2015, bekannt als JCPOA, wieder anzunähern.

"Die USA haben gefordert, dass der Iran zuerst handelt und zu den Verpflichtungen zurückkehrt, denen er 2015 zugestimmt hat. Aber da die USA die Partei ist, die das Abkommen verletzt hat, fordert Teheran Präsident Biden auf, in Übereinstimmung mit dem JCPOA zu kommen und die Sanktionen zuerst aufzuheben. Der iranische Außenminister Javad Zarif hat diese Idee Anfang der Woche geäußert und vorgeschlagen, dass die EU dabei helfen könnte, die Maßnahmen zu koordinieren, die von beiden Seiten ergriffen werden müssen."

---------------

Die Generäle von Myanmars Militär hatten am Wochenende das mobile Internet abgeschaltet, während Tausende gegen den Putsch protestiert haben. Die meisten Länder hatten das Vorgehen des Militärs verurteilt, welches die Macht im Land übernommen hatte, nachdem die Regierung sich weigerte, dem stattgefundenen Wahlbetrug nachzugehen. 






"Organisationen der Zivilgesellschaft Myanmars appellierten an die Internetprovider und die Mobilfunknetze, sich den Befehlen der Junta zu widersetzen."

Die westlichen Massenmedien entrüsteten sich dementsprechend und kritisieren die Abschaltung, da sich die Demonstranten hauptsächlich über die sozialen Netzwerke organisieren.

ntv schreibt:

"Die britische Organisation Netblocks, die weltweit Internetsperren dokumentiert, sprach von einem "landesweiten Internet-Blackout" in Myanmar. "

Was werden die Massenmedien und die sozialen Medien in den westlichen Ländern, und hauptsächlich in den USA tun, wenn Trump, Sydney Powell, Lin Wood und anderen die Beweise für den Wahlbetrug auf den Tisch legen? Wird es da auch einen landesweiten Internet-Blackout geben oder werden sie es zulassen, dass darüber bei Twitter, Facebook und Co frei diskutiert werden kann? Da sind wir mal gespannt.

-----------

Interessant ist, dass bei den Protesten in Myanmar wieder einmal altbekannte Symbole auftauchen, die auf noch bekanntere Hintermänner schließen lassen:





Diese Protestler sind von Soros bezahlt, wie wir es in all den anderen Ländern auch gesehen haben. Der Deep State will ihre Marionette Aung San Suu Kyi an der Macht haben, die momentan unter Hausarrest stehen soll. 

--------------

In Sachen Pandemie sind die Menschen in Amerika komplett verwirrt über die widersprüchlichen Botschaften, die sie von der Biden-Administration und den Massenmedien erhalten. Irgendwie kennen wir das aber auch aus Deutschland.

Thomas Massle twitterte:

"Wenn die natürliche Immunität gesunde Menschen nicht vom Tragen einer Maske befreit, und wenn die Einnahme mehrerer Dosen des Impfstoffs gesunde Menschen nicht vom Tragen einer Maske befreit, wann genau brauchen dann gesunde Menschen keine Maske mehr tragen?"


Alles, was sie uns uns erzählen und alles, was sie tun, ergibt überhaupt keinen Sinn. Trotzdem halten sie an ihrer Impfung fest und alle großen Organisationen machen dabei mit.

"Die National Football League (NFL) veröffentlichte einen Erklärung, in der sie Biden anbietet, alle 30 Football-Stadien als Massen-Covid-Impfstellen einzurichten."

Breaking 911 schrieb auf Telegram:

"Der Oberste Gerichtshof der USA hat 6-3 entschieden, dass Gottesdienste in Kalifornien nicht nur mit 25% Kapazität abgehalten werden dürfen. Die Richter Neil Gorsuch und Clarence Thomas sprachen sich für die Aufhebung aller Beschränkungen aus. Die Richter John Roberts und Amy Coney Barrett waren für die Beibehaltung einiger Beschränkungen."


-------------

Breaking 911 schrieb auch auf Telegram:

"ANTIFA-Mitglieder marschierten gestern Abend durch DC und drohten, die Stadt niederzubrennen."






Wir dachten eigentlich, dass das vorbei sein wird, wenn Biden im Amt ist, aber da haben wir uns wohl getäuscht. Der Deep State will volle Kontrolle über die Vereinigten Staaten.

-----------------

Wie wir wissen, haben alle etablierten Social-Media-Konzerne Trump dauerhaft von ihren Plattformen verbannt. Seitdem hört und liest man nichts mehr von ihm. Das scheint dem tiefen Staat allerdings auch nicht so richtig zu passen, denn sie erfahren jetzt gar nichts mehr, nicht mal mehr Andeutungen. Das scheint sie sehr nervös zu machen. 

Breitbart schreibt:

"Jason Miller, ein leitender Berater des ehemaligen Präsidenten, verriet am Samstag, dass Donald Trump erwägt, in nicht allzu ferner Zukunft eine eigene Social-Media-Plattform zu starten. 

"Ich würde erwarten, dass wir den Präsidenten auf Social-Media wieder auftauchen sehen," sagte Miller auf die Frage, was Trump plant, als nächstes zu tun. "Ob das der Beitritt zu einer bestehenden Plattform oder die Schaffung seiner Eigenen ist, es gibt eine Reihe von verschiedenen Optionen. Nichts steht in dieser Hinsicht unmittelbar bevor." Auf die Frage, wie ein soziales Netzwerk von Trump - so etwas wie "Trumper" oder etwas Ähnliches - aussehen würde, war Miller vorsichtig, sagte aber, der ehemalige Präsident erwäge sowohl den Beitritt zu bestehenden neuen Plattformen als auch die Gründung eines eigenen Konkurrenten zu den Tech-Giganten im Silicon Valley. "Alle Optionen sind auf dem Tisch," sagte Miller."

Gehen wir dazu zurück zu Post 2793.

Q sagte:

[Null-Tag]
Gegenmaßnahmen eingeleitet.
Beispiel]
Denke an das Notfallwarnsystem. 
Denke an die vom WH kontrollierte *neue* Echtzeit 'News' Website
Denke an die vom WH kontrollierte *neue* Videostream-Plattform
Denke hierüber nach.
In diesem Fall werden unverzüglich Maßnahmen ergriffen, um sie als "öffentliche Versorgungseinrichtungen" (wesentliche öffentliche Dienstleistungen) einzustufen, um eine angemessene staatliche Regulierung (Kontrolle) zu erreichen.
Warum machen wir die Dinge öffentlich?

--- Das sagte uns Q bereits im Februar 2018. Ich glaube, dass die Plattformen längst fertig sind und nur noch auf den richtigen Moment der Freischaltung warten.

-----------------------

"Der Verteidiger von Donald Trump, Bruce Castor, sagte, er werde Videoclips von Top-Demokraten zeigen, die zur Gewalt während des bevorstehenden Amtsenthebungsverfahrens aufrufen.

 

 


Castor stellte fest, dass viele Demokraten landesweit jubelten, als die Randalierer im letzten Sommer nach dem Tod von George Floyd die Städte niederbrannten und Bundespolizisten angriffen. Sie verwenden so viel wie möglich hetzerische Rhetorik, wenn es gegen Trump geht."

Hier sind einige Clips, die ich gesammelt habe:

Kamala Harris:

"Sie werden nicht vor dem Wahltag und nicht nach dem Wahltag (mit der Gewalt) aufhören. Das sollte sich jeder bewusst machen. Sie sollen das auch nicht. Wir sollten nicht damit aufhören."

Nancy Pelosi:

"Im Ring bekommst Du einen Faustschlag. Seid bereit, dass ihr auch einen Faustschlag bekommt."

Maxine Waters:

"Sie sollten alle Mitglieder der Trump-Regierung an öffentlichen Orten belästigen. Im Restaurant, im Einkaufszentrum, an der Tankstelle, ... und ihr müsst sie zurückdrängen und ihnen klar machen, dass sie nicht erwünscht sind!"

Hillary Clinton:

"Du kannst nicht zivilisiert mit einer politischen Partei umgehen, die alles zerstören will, wofür Du stehst und worüber Du Dich sorgst."

Und ich glaube, dass Bruce Castor noch viel mehr davon zeigen wird. Im Gegenzug dürfte es den Demokraten sehr schwer fallen, irgendeine Aussage von Trump zu finden, wo er jemals zur Gewalt gegen seinen politischen Gegner aufgerufen hat. Geschweige zum Sturm auf das Capitol.

-----------------

Q sagte uns, dass alle 3 Filme gleichzeitig ablaufen werden.

We the Media schrieb auf Telegram:

"Alle [3] Filme laufen gleichzeitig. Findest Du es interessant, dass alles, was in der Vergangenheit diskutiert wurde, in letzter Zeit irgendwie Schlagzeilen macht?"






Im Kino 4 läuft der Film "Wächter der Pädophilen". Die dazugehörige Schlagzeile lautet: "Ein Mitarbeiter der Republikaner, der ein Trump-Hasser ist, wurde inhaftiert wegen Betreibens eines Pädophilen-Rings."

Im Kino 5 läuft der Film "Panik in DC". Die dazugehörige Schlagzeile lautet: "Lindsey Graham, der sich mittlerweile gegen Trump gestellt hat, brachte eine seltsame Warnung über das Öffnen der Büchse der Pandora bei der Amtsenthebungsuntersuchung heraus."

Und im Kino 6 läuft der Film: "FISAGATE". Schlagzeile: "Das FISA-Gericht beschützte auf schändlichste Weise den Sumpf."

---------------------

Im letzen Report hatten wir berichtet, dass Trump 14 Gerichtsverfahren bezüglich des Wahlbetrugs gewonnen hat. Ich glaube, dass es nicht bei diesen Vierzehn bleiben wird. Der 19. Februar könnte dabei ein weiterer wichtiger Tag werden.

"Der U.S. Supreme Court hat am Freitag mehrere hochkarätige Wahlanfechtungsklagen, u.a. von den Anwälten Sidney Powell und Lin Wood sowie der Trump-Kampagne, zur Verhandlung für den 19. Februar angesetzt. Alle Fälle berufen sich auf irgendeine Form von rechtswidrigem Verhalten im Zusammenhang mit der Wahl, die das Ergebnis der Wahl beeinflusst haben, einschließlich der Ausweitung der Briefwahl durch Wahlbeamte, die die Regeln im Widerspruch zu den staatlichen Wahlgesetzen geändert haben, das Fehlen angemessener Sicherheitsmaßnahmen rund um die Briefwahl, Probleme mit der maschinellen Stimmauswertung und die Verweigerung eines sinnvollen Zugangs für Wahlbeobachter."

Der Oberste Gerichtshof lehnte es bisher ab, die Fälle vor der Amtseinführung von  Biden zu behandeln. General Flynn sprach in einem Interview über George Washington und wie er seine Truppen gebeten hatte, weitere 30 Tage auszuharren. Es gab auch einen Tweet von ihm. Wir hatten das Interview in Episode 2388 übersetzt. 

George Washington sagte am 31. Dezember 1776: "Gebt mir noch 30 Tage für die Sache der Freiheit."

General Flynn twitterte es am 31. Dezember und wir begannen, ab da zu zählen. Wenn wir aber ab der Amtseinführung Bidens zählen, kommen wir zum 19. Februar. Das sind 30 Tage. Trumps Amtsenthebungsuntersuchung beginnt am 9. Februar.


Gehen wir zu Post 4770.

Dort wiederholt Q Post 970.

Ein Anon sagte:

Freiheit für Flynn.

Q antwortete:

Geschehen in 30.
Hausreinigung.
Weißes Haus gesichert.
Endphase.
Q

Unten in Post 4770 sagt Q:

Was ist das Drüber/Drunter, was nach 30 Monaten erledigt ist?
27. März 2018
Was ist das Drüber/Drunter zu Sullivans Pensionierung [tritt zurück] bis März 2021 auf der Grundlage öffentlicher Informationen bzgl. mögliche koordinierte Bemühungen mit OSC Mueller?
Q

--- Und Sullivan tritt im März 2021 zurück.

-----------------

Trump hat die Wahl nie aufgegeben. Er hat immer noch durchführbare Gerichtsverfahren bezüglich der Wahl. Der Deep State ist in Panik, weil Trump nichts tut, zumindest ist es das, was sie denken. Trump ist immer noch eine große Bedrohung für sie. Und wir wissen von Q, dass der Superbowl der Startpunkt ist. Hier beginnt der Spaß. 

Forecast 432Hz veröffentlichte auf Gab das Schreiben der NFl an Biden. Und unten drunter folgende Mitteilung des Verteidungsministeriums:

"Es ist gleich Zeit für das große Spiel! AFN wird den Superbowl für das in Übersee stationierte Militär live übertragen."





Q sagte uns, dass der Superbowl wie eine Welpenshow aussehen wird. Wir haben den 55. Superbowl und die 17. Welpenshow.

"Bei der 17. Welpenshow werden Champ und Major Biden auftreten. Und es gibt eine Botschaft der First Lady.

 




Bidens Hunde sind im Weißen Haus angekommen. Die First Lady startete mit einer öffentlichen Bekanntmachung über das Tragen von Masken während des Super-Bowls am Sonntag, den 7. Februar, die vor dem großen Spiel ausgestrahlt wurde. Und natürlich musste sie Champ und Major mit einbeziehen. "Für viele von uns waren unsere Haustiere während dieser Pandemie eine solche Quelle der Freude und des Trostes", sagt sie in dem Video, mit den deutschen Schäferhunden an ihrer Seite. "Und vielleicht war auch das eine oder andere Bellen bei einer Videokonferenz zu hören."

Gehen wir dazu zurück zu Q-Post 2843 vom 21. Februar 2019.

Q sagte:

ANSGT.
Der Spaß beginnt gleich danach.
Der Super Bowl wird dagegen wie eine Welpenschau aussehen.
Q

--- Es ist der 55. Superbowl.

----

Gehen wir dazu zurück zu Q-Post 55

Ein Anon sagte:

Schaue auf Twitter:
Genau dies: "Meine Amerikanischen Mitbürger, der Sturm ist über uns ......."
Gott segne euch.

------------------

Bei der Eröffnungsfeier des 55. Superbowl flogen 3 Flugzeuge in Formation über die Arena.

Das Verteidigungsministerium twitterte dazu:

"Schauen Sie heute Abend auf den Himmel (oder Ihren Fernseher), wenn Kapitän Sarah Kociuba und ihr Air-Force-Team die Flugzeuge über den Superbowl fliegt. Treffen Sie den Rest der Crew!"




Auch GEORGENEWS setze einige Bilder des Stealth-Bombers auf seinen Kanal:








Es scheint, dass der Stealth-Bomber nun nicht mehr unsichtbar ist. Die Menschen können ihn sehen. 

Was könnte das bedeuten?

Es könnte bedeuten, dass Trump ab jetzt wieder für das amerikanische Volk sichtbar wird.

------------

Das renomierte TIME-Magazin veröffentlichte einen Artikel, in dem sie detailliert beschreiben, wie die geheime Kabale von wohlhabenden und politisch verbundenen Eliten die Wahl 2020 gegen Trump manipuliert hat. Molly Ball hat den Artikel am 4. Februar veröffentlicht.


Die Frage ist, warum sie das veröffentlicht haben? Damit erfährt doch jeder, dass die Demokraten betrogen und die Wahl gefälscht haben, zumindest indirekt. Die Antwort ist einfach: Sie denken, dass sie die volle Kontrolle haben. Es gibt verschiedene Ebenen des Deep State. Von den Fußsoldaten der Antifa, über die kleinen hörigen Beamten, zu den korrupten Politikern bis hinauf zu dem unsichtbaren Feind, den Leute hinter den Kulissen, die die Fäden ziehen, aber niemals sichtbar werden. Sie alle fühlen sich seit dem Amtsantritt von Biden sehr sicher. Sie haben keine Zweifel mehr, dass sie gewonnen haben und deshalb prahlen sie jetzt mit ihren Taten. 

Doch ist dem wirklich so? Nein. Ich glaube, dass sie wieder einmal schön in die Falle hinein getappt sind. Jetzt haben sie es zugegeben, in einem ihrer renomiertesten Journale. Sie haben vorsätzlich und in vollem Bewußtsein die Wahlen manipuliert. Es ist auch bezeichnend, dass der Interviewte Ian Bassin meint, es sei massiv wichtig für das Land zu verstehen, dass es nicht zufällig passiert ist. Wie ein konservativer Freund den TIME-Artikel kommentierte, ist es, als würden sie sagen: 

"Seht mich an! Schaut mich an! Ich will Anerkennung für alles bekommen, was ich für Euch dumme Amerikaner getan habe, um die Demokratie zu schützen."

Deshalb wollen die Teilnehmer, dass die geheime Geschichte der Wahl 2020 erzählt wird, auch wenn sie sich wie ein paranoider Fiebertraum anhört. 

"Eine gut finanzierte Kabale von mächtigen Leuten, die über Branchen und Ideologien hinweg zusammenarbeiten, um hinter den Kulissen die Wahrnehmung zu beeinflussen, Regeln und Gesetze zu ändern, die Medienberichterstattung zu steuern und den Informationsfluss zu kontrollieren. Sie haben die Wahl nicht manipuliert; sie haben sie gestärkt. Und sie glauben, dass die Öffentlichkeit die Zerbrechlichkeit des Systems verstehen muss, um sicherzustellen, dass die Demokratie in Amerika Bestand hat."

Wie Bonchie in seinem Artikel bemerkt:

"Das scheint eine Sache zu sein, die man nicht laut ausspricht, aber wie ein Serienmörder sind viele in der Politik einfach zu sehr in ihr eigenes Ego vertieft, um nicht zu versuchen, die Anerkennung für ihre Taten zu bekommen."

----------------

Meitryx teilte auf Telegram einen Nachricht von Dan Scavino, die er auf Facebook veröffentlichte. Der Post stammt von MelQ Lisa Mei Crowley:

"Heute vor einem Jahr, hätte ich mir in einer Million Jahre nicht vorstellen können, dass wir das alles noch einmal durchmachen müssen. Heute, ein Jahr später, stehe ich aber hier als PRIVATBÜRGER! 🇺🦅-Dan "



Und auf dem Bild hält Trump die Zeitung hoch, auf der steht: 

"Freigesprochen"






Der Zeitstempel des Posts ist 19:03 MEZ, was in Amerika 13:03 Uhr war!

Gehen wir zu Q-Post 1303 

Q sagte:

Einheiten vor Ort
Q

----

Was hat Trump hier getan? Er blieb seit dem 20. Januar im Hintergrund. Man hörte nichts von ihm. Er blieb unsichtbar, wie der Stealth-Bomber. Glaubst Du, dass er untätig war? Bestimmt nicht. Jetzt hat sich der Stealth-Bomber gezeigt. Am 7. Februar über der Superbowl-Arena. Wir kommen jetzt der Sache näher. Alle Einheiten sind in Position. Das Schlachtfeld nimmt Gestalt an. Trump hat alle Beweise. Er hat sie von der Space Force. Die haben den gesamten Datentransfer des Wahlbetrugs aufzeichnet. Ich glaube, dass Trump bereit ist, zuzuschlagen. Alles kommt jetzt zusammen an die Oberfläche.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell

4 Kommentare:

  1. Über das Thema diese Berichterstattung zum Vergleich:
    20.1.2021 – Coup d’état in den USA
    https://unser-mitteleuropa.com/20-1-2021-coup-detat-in-den-usa/

    AntwortenLöschen
  2. ich freue mich schon auf tag x wen die blase platz und Trumm wieder im Amt ist.

    AntwortenLöschen
  3. Illusion bedeutet nicht, dass es nicht-existent ist. Es bedeutet, dass alles existiert, doch es existiert nicht so, wie der Verstand denkt, dass es existiert. Einfach gesprochen, denkt der Mensch, dass alles, was in der Welt existiert, real ist und eine Illusion nicht darin existieren kann als eine Realität.
    Er denkt, dass Illusion bedeutsam oder praktikabel ist, wenn es um Kunst oder Magie geht. Der Mensch hält alles, was er sieht, hört, schmeckt, riecht oder ertastet, für bedeutsam und praktikabel und glaubt daher, dass es real sein muss.
    Die Realität des täglichen Lebens muss auch die Bedeutung eines Wortes mit einschließen. Man kann dies nicht ignorieren, da die Bedeutung von Worten das tägliche Leben steuert, ebenso wie die Realität es tut.
    Daher muss sich der Mensch im Klaren darüber sein, ob Illusion als Realität missverstanden wird oder ob die vom Verstand imaginierte Realität als real missverstanden wird.

    Ein paar haben richtig verstanden, dass das tägliche Leben und die Welt illusionär sind und nicht real. Sie sind die Erleuchteten oder die Weisen.
    Sie haben verkündet, dass das Leben illusionär ist: ein Spiel aus Licht und Ton. Doch der Mensch denkt, dass Illusion im täglichen Leben nicht als Realität existieren kann. Das könnte stimmen, wenn das tägliche Leben real wäre.
    Der einzige Beweis, den er hat, ist, dass alles in der Welt, einschließlich des Gehirns, Energie ist, was Licht ist. Daher ist es zutreffend, Illusion als die einzige Realität zu verstehen, es wäre jedoch ein Missverständnis, wenn man die vom Verstand imaginierten Realitäten als real betrachten würde.

    Das Leben ist Licht und die Welt ist wie eine Leinwand, auf der das Leben eine Illusion einer Welt und des täglichen Lebens projiziert, das für den Menschen real ist. Dem entsprechend projiziert auch in einem Kino ein Projektor Licht auf eine Leinwand, die als eine Welt und tägliches Leben erscheint, wobei dem Menschen diese Illusion real erscheint. Auch eine MASKE kann eine Illusion von Realität hervorbringen.
    Was also bedeutet Illusion?
    Es bedeutet, dass Illusion die Realität in der Welt ist und die Realität im Verstand illusionär ist. Daher sind die Welt, der Mensch und der Verstand nicht das, als was sie der Verstand bislang verstanden hat und wofür er sie hält.

    Sobald der Mensch diese Illusion des Lebens tiefgründig versteht, wird er erkennen, wer er wirklich ist.

    AntwortenLöschen
  4. Beobachten wir mal wie der Deep State sich anstellt. Popcorn liegt bereit !

    AntwortenLöschen