Freitag, 26. Februar 2021

X-22 Report vom 25.2.2021 - [DS] gescheitert - Schmerz kommt in vielen verschiedenen Formen - Versicherungspolice im Spiel - Episode 2414b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


In seiner langen Einleitung des heutigen Reports spricht Dave über die Agenda des Deep State, einen neuen Menschen zu kreieren, um die Gesellschaft dauerhaft umzuformen. Wir sehen diese Bemühungen in allen Bereichen und sie werden seit Jahren weltweit von den Linken, den Grünen und den Globalisten propagiert. Dazu müssen die Menschen erst einmal komplett von allem entwurzelt werden. Das sind Dinge wie Heimat, Nationalität, Rasse und Herkunft, aber auch die sexuelle und biologische Bestimmung. Sie bezeichnen das als Ergebnis einer von weißen Männern dominierten Welt, wo die Kinder in soziale Rollen und Konstrukte hineingepresst wurden. Alles zutiefst rassistisch und menschenverachtend natürlich. Ihre Agenda ist es, den Kinder einzureden, dass sie sich selbst entscheiden können, ob sie Mädchen oder Junge sein wollen, oder irgendwas dazwischen. Und das sie das auch wieder ändern können. Es soll keinerlei Rolle mehr spielen, woher man kommt, welche Rasse man besitzt und wie die kulturellen, sozialen, religiösen und sexuellen Prägungen waren. Alle sind gleich und alles ist austauschbar, wie im Supermarkt. Keiner soll mehr eine eigene Identität besitzen, nur noch eine Kollektive. Dazu muss die gesamte Geschichte ausgelöscht werden, damit sich keiner mehr darin erinnern kann. Denkmäler, Statuen und andere Hinweise sollen zerstört werden. Wir sahen das letzten Sommer bei den Gewaltorgien von Antifa und Black-Lives-Matter. Auch die Achtung vor dem Leben an sich ist ihnen ein Dorn im Auge. Der Mensch als zufälliges Produkt der Evolution soll bis nach der Geburt abgetrieben und getötet werden können, wenn sich die Laune ändert. Dave nimmt hier den Vergleich zu dem Film "Hüter der Erinnerung (The Giver)", der sehr zu empfehlen ist. Dort werden die Babys noch Monate nach der Geburt eingeschläfert, wenn sie nicht den vorgeschriebenen Kriterien oder Wünschen entsprechen. Ein Bewußtsein von Unrecht oder gar Mord existiert gar nicht mehr. Die Menschen dort dürfen auch nur noch eine bestimmte Sprache und Worte verwenden. Begriffe wie Liebe und Moral sind völlig tabu. Alles wird ihnen vorgeschrieben und alles ist durchorganisiert in dieser Welt. Sie bekommen jeden Morgen ihre Impfung, die ihnen die Gefühle abstumpft. Ja, das ist nur ein Film, aber wir müssen bedenken, dass alles, was sie heute tun, für die nächste und übernächste Generation bestimmt ist. Sie planen normalerweise in sehr langen Zeiträumen und dass, was wir heute sehen, wurde schon vor 100 Jahren angedacht. Das alles wird jetzt sichtbar, denn durch Trump wurden sie unter Druck gesetzt. Sie mussten die Umsetzung ihre Pläne beschleunigen und das macht sie sichtbar. Die Menschen können jetzt die Wahrheit sehen und die ist wirklich schockierend.



Mehr als ein Dutzend Hausrepublikaner haben am 23. Februar ein Brief an FBI Direktor Christopher Wray geschickt. Sie fordern Informationen über die Verbindungen von Eric Swawell zu einer chinesischen Spionin


"Da unsere Nation mit einer wachsenden Bedrohung durch die Kommunistischen Partei Chinas konfrontiert ist, die die Regierung der Vereinigten Staaten zu unterwandern und zu untergraben versucht, schreiben wir, um eine vollständige Unterrichtung in Bezug auf die Spionageabwehr für die Mitglieder des Kongresses zu beantragen, einschließlich Informationen im Zusammenhang mit Eric Swalwell's Verbindungen zu einer chinesischen Geheimdienstmitarbeiterin, die als Fang Fang oder Christine Fang bekannt ist."




Das erinnert mich an Post 2207.


Q gab uns einen Twitterlink zu Eric Swalwell:


Link: https://twitter.com/RepSwalwell/status/1041823800034131968


Dort schrieb MSNBC am 17. September 2018:


"Präsident Trump weist das Justizministerium an, alle Textnachrichten von James Comey, Andrew McCabe, Peter Strzok, Lisa Page und Bruce Ohr, die sich auf die Russland-Untersuchung beziehen, ohne Schwärzung zu veröffentlichen und auch anderes Material, das sich auf die Russland-Untersuchung bezieht, freizugeben."


Swalwell antwortete darauf:


"Gesetzlos. Er ist absolut gesetzlos. Donald Trump ist der Gegenstand einer Untersuchung. Die Verwendung seiner Macht, um selektiv klassifizierte Informationen freizugeben, ist ein Missbrauch der Macht. Seine Tage des unkontrollierten Missbrauchs sind gezählt. Tick tock. Wir werden dies nur als ein weiteres Beweismittel markieren."


Q sagte:


MACHTMISSBRAUCH?

Durchführungsverordnung 13526

Abschnitt 1.7

"Klassifizierungsverbote und -beschränkungen. (a) In keinem Fall dürfen Informationen klassifiziert werden, weiterhin als klassifiziert geführt werden, oder nicht freigegeben werden, um:

(1) Gesetzesverstöße, Ineffizienz oder Verwaltungsfehler zu verbergen;

(2) Peinlichkeiten für eine Person, Organisation oder Behörde zu verhindern;

(3) den Wettbewerb einzuschränken; oder

(4) die Freigabe von Informationen zu verhindern oder zu verzögern, die nicht im Interesse der nationalen Sicherheit geschützt werden müssen."

NIE MEHR SCHLAFEN.

DAS AMERIKANISCHE VOLK (& ANDERE AUF DER GANZEN WELT) WACHT AUF.

PANIK?

GAME OVER.

Q


----


Am 16. März 2019 erschien ein Artikel von QuodVerum:


"ENDSPIEL: Präsident Trump's Rehabilitation rückt näher.




Linke haben lange behauptet, dass Donald Trump Verbrechen mit der Mafia und auch mit russischen Oligarchen durchgeführt hat. Was sie nie erklären können, ist, warum Trump dafür nie angeklagt worden ist. Wie REX erklärt, kann es einen Grund dafür geben. Und 2019 ist alles mit Trump's meisterhaften Zerschlagung des Sumpfes verbunden. Die Gegner von Donald Trump haben eine absolute - manche würden sagen fanatische - Besessenheit von Trumps angeblichen Verbindungen zum organisierten Verbrechen.


Zum Beispiel haben Trumps Kritiker immer auf Trumps "verdächtige" Beziehung zu den Fünf Familien im New York der 1980er Jahre hingewiesen. Aber seit 2015 haben sie sich natürlich auf Trumps "umfangreiche" Verbindungen zur russischen Mafia konzentriert.


Leser der vielen Artikel zu diesem Thema werden inzwischen mit ihrem Ton vertraut sein. Oft mit unheilvollen Bildern veröffentlicht, die eine Verbindung von Trump zu Geldwäsche, zwielichtigen Geschäften, dem Kreml oder der sizilianischen Mafia andeuten, ist es das Ziel dieser Reporter, irreführende Szenarien zu schaffen, die den Verdacht schüren sollen. Nehmen Sie dieses Zitat aus einem Artikel "Trump's russischer Waschsalon" in der "New Republic" vom 13. Juli 2017:


"In den letzten drei Jahrzehnten haben mindestens 13 Personen mit bekannten oder angeblichen Verbindungen zu russischen Mafiosi oder Oligarchen den Trump Tower und andere Trump-Immobilien besessen, dort gelebt und sogar kriminelle Aktivitäten von dort aus betrieben. Viele nutzten seine Wohnungen und Casinos, um ungezählte Millionen an schmutzigem Geld zu waschen. Einige betrieben einen weltweiten Glücksspielring mit hohen Einsätzen vom Trump Tower aus - in einer Wohnung direkt unter einer, die Trump gehörte. Andere versorgten Trump mit lukrativen Branding-Deals, die keine Investitionen seinerseits erforderten."


Donnerwetter. Und wussten Sie, dass Trump und seine Söhne im Laufe der Jahre versuchen würden, ... einen neuen Trump Tower in Moskau zu bauen?


Es gibt ein Problem. Die Reporter sagen Ihnen nicht, dass von "den dreizehn Leuten" fast alle angeklagt und eingesperrt wurden, in den USA oder in Übersee. Sie sagen Ihnen auch nicht, dass das Moskauer Projekt nie stattgefunden hat.


Immer und immer wieder sind linke "Reporter" in der Lage, Zusammenhänge zwischen Trump und der Mafia herzustellen. Sie sind jedoch nie in der Lage, das schwer fassbare Beweisstück zu finden, von dem sie wissen, dass es existieren muss und das Trumps Kriminalität belegt.


Und das ist der Punkt. Ihr intensiver Hass auf Trump macht sie blind. Es bedeutet, dass sie ihre Ermittlungen und Nachforschungen mit der Annahme beginnen, dass Trump ein Krimineller sein muss, anstatt zu fragen, ob Trump, wenn er denn seit den 1980er Jahren so viel mit der italienischen und russischen Mafia zusammengearbeitet haben soll, nie wegen irgendetwas angeklagt wurde.


Vielleicht wollen sie sich diese Frage gar nicht stellen, weil sie vermuten, dass die Antwort nicht in ihr Narrativ passt. Weit davon entfernt, mit organisierten Kriminellen seit den 1980er Jahren zu arbeiten, hat Trump dagegen mit dem FBI zusammengearbeitet - um die Kriminellen zu Fall zu bringen. Trump begann diese Zusammenarbeit mit dem FBI ab 1981.


Ältere Leser werden sich an die Bedrohung erinnern, die die Mafia in den späten 1970er/Anfang der 1980er Jahre für die Vereinigten Staaten darstellte.


Fünf große kriminelle Gruppen und New Yorker Familien - die Gambino-, Genovese-, Lucchese-, Bonnano- und Colombo-Familien - hatten es geschafft, sich unter einer strengen Hierarchie zu integrieren und so ein extrem mächtiges Verbrechersyndikat zu schaffen, das sich auf Mord, Erpressung, Korruption von Amtsträgern, Glücksspiel, Unterwanderung legitimer Unternehmen, Erpressung von Arbeitskräften, Kredithaie, Steuerbetrug, Intrigen, Aktienmanipulationen und Drogen spezialisiert hatte.


Ihre Reichweite erstreckte sich auf jeden Sektor der US-Wirtschaft, insbesondere aber auf den Immobilien-, Bau- und Glücksspielsektor. Alle diese Sektoren waren schon immer sehr attraktiv für ausgeklügelte organisierte Verbrechersyndikate. Der Kauf und Verkauf von Immobilien ist ein idealer Weg, um Geld zu waschen. Auch Bauprojekte sind komplex - um erfolgreich zu sein, benötigen sie die Bereitstellung von Arbeitskräften, mehrere behördliche Genehmigungen, Sicherheiten, ganz zu schweigen von Krediten. Was das Glücksspiel betrifft, so sind Casinos ein hervorragendes Vehikel zur Geldwäsche, ein einfacher Weg, um viel Geld zu verdienen, sowie ein perfekter Ort, um Drogen zu verkaufen.


Das FBI fand heraus, dass die einzige Möglichkeit, die Mafia zu Fall zu bringen, darin bestand, legitime Geschäftsleute in diesen Branchen als Informanten oder Köder einzusetzen. Diese Form der menschlichen Intelligenz war schon immer extrem wertvoll, aber auch gefährlich, was erklärt, warum das FBI Mühe hatte, patriotische Amerikaner davon zu überzeugen, ihnen zu helfen.


Dann kam der Auftritt von Donald J. Trump. In einem FBI-Memorandum vom 22. September 1981 protokolliert ein FBI-Agent seine Treffen mit Trump und einer "Quelle" (meiner Meinung nach mit ziemlicher Sicherheit Roy Cohn), um Trumps Plan zu besprechen, Casinos in Atlantic City zu eröffnen. Trump äußert seine Besorgnis über das organisierte Verbrechen und bietet an, ein vertraulicher Informant zu werden, sollte er mit dem Projekt fortfahren. Er schlug sogar vor, Undercover-Agenten in seinem Casino einzusetzen.


Jeder sollte das Memorandum in vollem Umfang lesen. Beachten Sie, wie es sorgfältig entworfen ist, um "plausible Bestreitbarkeit" zu schaffen, Trump zu schützen. Wenn jemand darauf kommen sollte, vor allem die Mafia, würden sie nie in der Lage sein, zu erfahren, ob Trump jemals ein Informant für das FBI gewesen ist oder nicht.


Linke Reporter lieben es, das angebliche Scheitern von Trumps Casinos in Atlantic City zu feiern, das 1981 begann. Sie haben auch ausgiebig darüber berichtet, wie die Mafia dort, angeführt vom Psychopathen Nicky Scarfo, vom FBI und DOJ bis 1985 zerstört wurde.


Aber da er jetzt POTUS ist, haben sie die größte Geschichte von allen verpasst - Trumps Rolle bei der Enttarnung.


Im Oktober 2018 veröffentlichte das FBI in aller Stille zwei Akten über den Fall Nicky Scarfo. Sie geben einen faszinierenden Einblick, wie die FBI-Untersuchung ablief, aber, was für unsere Zwecke noch wichtiger ist, sie betonen die Wichtigkeit des Schutzes von "Quellen" und "Informanten". Dies geschah aus gutem Grund. Auf Seite 223 von Teil 1 finden wir zum Beispiel dies:


"Die von diesem Informanten gelieferten Informationen haben sich als extrem genau und zuverlässig erwiesen und wurden nie als falsch eingestuft. Die dem FBI von diesem Informanten gelieferten Informationen wurden durch unabhängige Untersuchungen bestätigt, die von SAs des FBI bei mindestens 25 separaten Gelegenheiten durchgeführt wurden. Das FBI hat mindestens 23 Verhaftungen vorgenommen und mindestens 9 Bundesverurteilungen als Ergebnis der von diesem Informanten gelieferten Informationen erhalten."


Auf den Seiten 49-50 von Teil 2 gibt es einen Verweis auf eine Quelle, die "große Besorgnis über die Korruption im Bereich (redigiert)" äußert. Auf Seite 76 gibt es einen Verweis auf eine Quelle, die Informationen über einen Mitarbeiter in Atlantic City liefert.


In Anbetracht der Tatsache, dass Donald Trump bereits 1980 mit dem Kauf von Grundstücken entlang der Strandpromenade von Atlantic City begonnen hatte, am 14. April 1981 das Trump's World Fair eröffnete und am 15. März 1982 eine Kasinolizenz erhielt, ist die Zeitachse, die mit dem oben erläuterten ursprünglichen FBI-Memo und dem Sturz von Scarfo beginnt, völlig konsistent mit der Unterstützung des FBI durch Trump und seine Leute.


Und das ist nicht die einzige Übereinstimmung zwischen Trump und dem Fall der organisierten Kriminellen, die in den USA operieren.


Die Russen: Bayrock & Sater


Ob Sie es glauben oder nicht, aber das bedauernswerte BuzzFeed produzierte im März 2018 einen sehr guten Artikel, der Felix Sater, einen von Trumps längsten Geschäftspartnern und eine erstaunliche Persönlichkeit, als US-Spion in den Mittelpunkt stellt.


Wie üblich produzierten die Reporter (die Schreiberlinge Cormier & Leopold) den Artikel, weil sie fälschlicherweise dachten, er sei schädlich für Trump. Warum? Sie nahmen an, dass Sater, der offenbar eine langjährige Beziehung mit "mindestens sechs" von Muellers SC-Team hatte, Beweise gegen Trump vorbringen könnte. Dies ist jedoch extrem unwahrscheinlich.


Zur Erinnerung: Felix Sater war ein Geschäftsführer der Bayrock Group LLC sowie ein leitender Berater von Donald Trump und der Trump Organization, als der Bau des Trump SoHo 2006 begann. Er spielte eine wichtige Rolle während des gesamten Bauprozesses des Gebäudes und blieb Geschäftsführer der Bayrock Group, als das Trump SoHo Projekt 2010 fertiggestellt wurde. Bayrock arbeitete mit dem zukünftigen Präsidenten und seinen beiden ältesten Kindern, Donald Jr. und Ivanka, zwischen 2002 und etwa 2011 bei einer Reihe von Immobiliengeschäften zusammen, das bekannteste war das in Schwierigkeiten geratene Trump Soho Hotel und die Eigentumswohnungen in Manhattan.


In den Jahren, in denen Bayrock und Trump gemeinsame Geschäfte machten, war das Unternehmen auch eine Brücke zwischen undurchsichtigen europäischen Finanzierungen und einer Reihe von Projekten in den USA, denen der Präsident einst seinen Namen im Austausch für stattliche Gebühren lieh. Isländische Banken, die mit Bayrock zu tun hatten, waren zum Beispiel ein leichtes Ziel für Geldwäscher und ausländische Einflussnahme, wie Interviews mit Regierungsermittlern, Gesetzgebern und anderen in Reykjavik, Brüssel, Paris und London ergaben. Trump sagte 2007 unter Eid aus, dass Bayrock russische Investoren in sein Büro im Trump Tower brachte, um Geschäfte in Moskau zu besprechen, und sagte, dass er darüber nachdachte, dort zu investieren.


Trump & Sater? 


Beide sind FBI-Informanten für Jahre gewesen. Verbinde die Punkte - Sater arbeitete & Trump hatte für das FBI gearbeitet und hatte mit Bayrock, ein legitimes Unternehmen, einen Honigtopf / Köder für russische Geldwäscher und Gauner bereitgestellt. Und sie stehen sich immer noch nahe, vermute ich. Sater ist loyal zu Trump. Was Jerry Nadler möglicherweise erfahren hat. Und warum es unwahrscheinlich ist, dass wir Felix Sater jemals als Zeuge sehen werden.


Oh, Bayrock? Wer war die ganze Zeit der FBI-Direktor? Es war Robert Mueller.


Der Sturm bricht los.


Wenn Sie akzeptieren, dass Trump seit mindestens 1981 eine sehr wertvolle Quelle für das FBI ist, können Sie seinen Einfluss auf die großen Verhaftungen von FBI und DOJ deutlicher sehen. 


In den frühen 1990er Jahren ging das FBI zum Beispiel massiv gegen die Mafia in New York vor. Die Gambino-Verbrecherfamilie in New York wurde 1992 zu Fall gebracht. Die Mafia-Kommission zerschlug zwischen dem 25. Februar 1985 und dem 19. November 1986 die 5 großen Familien. Jede dieser Ermittlungen stützte sich auf wertvolle Informanten, ähnlich wie die Zerschlagung der Scarfo-Familie im Jahr 1981.


Angesichts des oben Gesagten und der Macht der Mafia im Bausektor, wie groß sind die Chancen, dass Donald J. Trump eine wertvolle Quelle für diese Ermittlungen war? Antwort - meiner Meinung nach, sehr hoch.


Betrachten Sie nun diese bemerkenswerten "Zufälle":


Wer leitete die Anklage der Mafia-Kommission? Das war Rudy Giuliani. Wer leitete die Gambino-Strafverfolgung? Robert Mueller, der zwischen 1990-1993 Generalstaatsanwalt für die Strafabteilung des DOJ war. Wer hat in dieser Zeit für Mueller im DOJ gearbeitet? Das war Rod Rosenstein. Und wer war der stellvertretende Generalstaatsanwalt zwischen Mai 1990 und dem 26. November 1992, bevor er Generalstaatsanwalt wurde? William Barr."


Der Artikel geht noch weiter, aber wenn wir uns das hier Gesagte anschauen, und der Artikel wurde 2019 geschrieben, sehen wir, dass Trump genau weiß, wie man eine Sting-Operation durchführt. Er weiß, wie man die Mafia zu Fall bringt und er weiß, wie man den Deep State zu Fall bringt.


-------------------


Der Vorzeigedemokrat und Gouverneur von Kalifornien, der laut den Massenmedien alles richtig gemacht hat in der Pandemie, gerät genau wie New Yorks Gouverneur Cuomo, zunehmend unter Beschuß. 


"Die offiziell vermeldeten Covid-Todesfälle übersteigen unter Gouverneuer Gavin Newsom jetzt die 50.000er Marke und sind damit die höchste im ganzen Land. Hunderttausende Menschen sind arbeitslos, Tausende von Unternehmen sind für immer geschlossen. Es gibt einen Schaden von 31 Milliarden durch Betrug bei der Arbeitslosenhilfe und die Kinder leiden, weil die Schulen nach wie vor geschlossen sind. Die Führung der Demokraten hat in Kalifornien komplett versagt."


Deshalb fordern auch immer mehr Bürger Kaliforniens den Rücktritt von Newsom. Die Petition hat bereits über 1,8 Millionen Unterschrift erreicht. Trump hat beide, Newsom und Cuomo seit Anfang an in die Falle laufen lassen und ihr Versagen hat sich zu einem rießigen Berg summiert, von dem sie jetzt fallen werden. Denke an die zwei Krankenhausschiffe letztes Jahr, die Trump nach New York und Los Angelas schickte. 


Cuomo twitterte am 18. März letztes Jahr:


"Die Bundesregierung schickt ein Krankenhausschiff nach New York, die USNS Comfort. Sie hat 1000 Zimmer und wird im New Yorker Hafen ankern. Krankenhausbetten ist das, was wir jetzt brauchen."




Warum hat dann Cuomo keine Patienten auf das Schiff geschickt? Nur 10 % der Kapazität dieses Schiffes wurden überhaupt in Anspruch genommen. Und das, obwohl die Massenmedien von kriegsähnlichen Zuständen in den New Yorker Krankenhäusern berichteten, was natürlich gelogen war. Die Notfallstationen waren leer, wie uns damals Bürgerjournalisten auf Videos zeigten. Trump hat Cuomo auflaufen lassen. Er hat es schon damals gewusst und jetzt kann all das gegen sie verwendet werden. Es war von Anfang an eine gewaltige verdeckte Operation, um den Menschen den Deep State vorzuführen, ihre Akteure und deren Verbrechen. Das Ziel von Trump und den Patrioten ist es, das ganze kranke System zu Fall zu bringen.


------------


Marjorie Taylor Greene hatte im Kongress ein Maske auf und darauf stand:


"Diese Maske ist so nutzlos wie Joe Biden"




Doch wir sehen, dass der Deep State in Panik ist. Auch über einen Monat nach der Amtseinführung Bidens verstecken sie sich hinter Stacheldrahtzäunen mit bewaffneten Wachen davor. 


Die amtierende U.S. Capitol Polizeichefin sagte:


"Wir wissen, dass Mitglieder der Milizgruppen, die am 6. Januar anwesend waren, ihre Wünsche geäußert haben, dass sie das Kapitol in die Luft jagen und so viele Mitglieder wie möglich töten wollen, in direkten Zusammenhang zu [Bidens] Rede zur Nation steht."




Übrigens haben die Massenmedien das Gerücht, dass die State of the Union am 23. Februar abgehalten werden sollte, in die Welt gesetzt. Warum Biden sie nicht gehalten hat, wissen wir nicht. Die letzten 6 Präsidenten jedenfalls haben das nach ihrem Amtsantritt getan.




----------------


Nach Myanmar scheint es jetzt auch in Armenien einen Militärputsch bzw. einen Versuch gegeben zu haben.


"Am Himmel über dem Zentrum von Eriwan kreisen multifunktionale Su-30SM-Kampfjets der armenischen Luftwaffe inmitten des Putschversuchs des armenischen Militärs."




Der armenische Premierminister Pashinyan verurteilt den Putschversuch, nachdem die Streitkräfte seinen Rücktritt gefordert haben. Er ruft seine Unterstützer zu einer Kundgebung in der Hauptstadt auf.


Das erinnert mich an Post 1243 vom 23. April 2018.


Q sagte:


Warum wurde Armenien kürzlich erwähnt?

Clowns verlieren die Kontrolle.

Q


----


In Arizona gibt es Bestrebungen, dass das Parlament die letzte Entscheidung über die Wahlergebnisse haben wird:


"Republikanische Gesetzgeber in Arizona haben eine Reihe von Gesetzesentwürfen vorgeschlagen, die es der staatlichen Legislative, nicht irgendwelchen Wahlbeamten erlauben würde, die endgültige Überprüfung der Wahlergebnisse des Staates festzulegen. Gesetzesentwürfe wurden sowohl im Haus als auch im Senat eingeführt."


----------


Dann twitterte Chuck Ross Folgendes:


"Deklassifiziertes FBI-Dokument klärt über ein langjähriges, gefälschtes Gerücht über Michael Flynn auf."

"Svetlana Lokhova, so zeigt das Dokument, wurde fälschlicherweise von Stefan Halper beschuldigt, unsachgemäßen Kontakt mit Flynn zu haben. Sie sagt mir: "Dies ist eine Vertuschung. Diese Dokumente hätten schon vor vier Jahren veröffentlicht werden müssen.""

"Der größte Skandal hier ist, dass FBI-Agenten ab Januar 2017 glaubten, dass dieses spezielle Gerücht falsch war. Es tauchte jedoch im März 2017 in Berichten des Wall Street Journal und des Guardian auf, wobei die Ermittler *null* nachfragten oder ermittelten. Die Dokumente erscheinen erscheinen jetzt, 4 Jahre später."




----------------


Wir bekommen Nachrichten von verschiedenen Seiten, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Trump wird am 28. Februar eine Rede halten.


GEORGENEWS schrieb:


"Sie müssen uns eine Ablenkung geben. Wird es Terror sein oder eine Enthüllung? Oder gar beides?


Dan Scavino gibt uns ein Bild von Trump auf seinem Golfplatz. Das Bild stammt vom 24. Februar 2021.




Gehen wir dazu zu Post 2885 vom 24. Februar 2019.


Q+ sagte:


Sie dachten NIE, dass die korrupte Hillary verlieren würde.

SO VIELE KATASTROPHALE FEHLER GEMACHT.

WIR GEBEN DEM VOLK DIE MACHT ZURÜCK!

Q+


--- Und Q+ ist der Präsident. 


Erinnere Dich jetzt mal an den langen Artikel von vorhin, wo Trump mit dem FBI und dem Justizministerium zusammenarbeitete. Trump gab den Ermittlern auch Informationen über Epstein, der in seinem Klub war. All das fügt sich jetzt zusammen. Trump war ein Informant und hat Erfahrungen darin, diese Leute in die Falle laufen zu lassen. Zusammen mit seinem Anwalt Rudi Giuliani hat Trump eine der größten Sting-Operationen aufgebaut, die die Welt je gesehen hat. Natürlich waren auch noch andere daran beteiligt. Das Ganze dient ausschließlich dazu, die Menschen aufzuwecken, ihnen zu zeigen, in welchen System sie die ganze Zeit über gelebt haben. Trump hat noch eine Versicherungspolice in seinen Händen, die Deklassifizierung, die Ergebnisse der Ermittlungen von John Durham. Trump und die Patrioten haben die volle Kontrolle.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/ds-failed-pain-comes-in-many-different-forms-insurance-policy-in-play-ep-2414/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://odysee.com/@Qlobal-Change:6

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell


3 Kommentare:

  1. "Q" ------>
    https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/geologie/karte-der-antarktis-ohne-eis-13372225/bild
    Symbolik ist alles!
    Erdglobus --> 🌎
    Mit Antarktis ---> Q
    Möglich?
    Hummmmmm

    AntwortenLöschen
  2. Könnte es am Schluss noch sein, dass die Ermittlungen von P. Müller letztendlich den Dems um die Ohren fliegen werden?

    AntwortenLöschen