Freitag, 26. Februar 2021

X-22 Report vom 25.2.2021 - [DS] gescheitert - Schmerz kommt in vielen verschiedenen Formen - Versicherungspolice im Spiel - Episode 2414b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


In seiner langen Einleitung des heutigen Reports spricht Dave über die Agenda des Deep State, einen neuen Menschen zu kreieren, um die Gesellschaft dauerhaft umzuformen. Wir sehen diese Bemühungen in allen Bereichen und sie werden seit Jahren weltweit von den Linken, den Grünen und den Globalisten propagiert. Dazu müssen die Menschen erst einmal komplett von allem entwurzelt werden. Das sind Dinge wie Heimat, Nationalität, Rasse und Herkunft, aber auch die sexuelle und biologische Bestimmung. Sie bezeichnen das als Ergebnis einer von weißen Männern dominierten Welt, wo die Kinder in soziale Rollen und Konstrukte hineingepresst wurden. Alles zutiefst rassistisch und menschenverachtend natürlich. Ihre Agenda ist es, den Kinder einzureden, dass sie sich selbst entscheiden können, ob sie Mädchen oder Junge sein wollen, oder irgendwas dazwischen. Und das sie das auch wieder ändern können. Es soll keinerlei Rolle mehr spielen, woher man kommt, welche Rasse man besitzt und wie die kulturellen, sozialen, religiösen und sexuellen Prägungen waren. Alle sind gleich und alles ist austauschbar, wie im Supermarkt. Keiner soll mehr eine eigene Identität besitzen, nur noch eine Kollektive. Dazu muss die gesamte Geschichte ausgelöscht werden, damit sich keiner mehr darin erinnern kann. Denkmäler, Statuen und andere Hinweise sollen zerstört werden. Wir sahen das letzten Sommer bei den Gewaltorgien von Antifa und Black-Lives-Matter. Auch die Achtung vor dem Leben an sich ist ihnen ein Dorn im Auge. Der Mensch als zufälliges Produkt der Evolution soll bis nach der Geburt abgetrieben und getötet werden können, wenn sich die Laune ändert. Dave nimmt hier den Vergleich zu dem Film "Hüter der Erinnerung (The Giver)", der sehr zu empfehlen ist. Dort werden die Babys noch Monate nach der Geburt eingeschläfert, wenn sie nicht den vorgeschriebenen Kriterien oder Wünschen entsprechen. Ein Bewußtsein von Unrecht oder gar Mord existiert gar nicht mehr. Die Menschen dort dürfen auch nur noch eine bestimmte Sprache und Worte verwenden. Begriffe wie Liebe und Moral sind völlig tabu. Alles wird ihnen vorgeschrieben und alles ist durchorganisiert in dieser Welt. Sie bekommen jeden Morgen ihre Impfung, die ihnen die Gefühle abstumpft. Ja, das ist nur ein Film, aber wir müssen bedenken, dass alles, was sie heute tun, für die nächste und übernächste Generation bestimmt ist. Sie planen normalerweise in sehr langen Zeiträumen und dass, was wir heute sehen, wurde schon vor 100 Jahren angedacht. Das alles wird jetzt sichtbar, denn durch Trump wurden sie unter Druck gesetzt. Sie mussten die Umsetzung ihre Pläne beschleunigen und das macht sie sichtbar. Die Menschen können jetzt die Wahrheit sehen und die ist wirklich schockierend.


Donnerstag, 25. Februar 2021

X-22 Report vom 24.2.2021 - Erzählung beginnt - Fußball nachverfolgt - 25. Verfassungszusatz - Es läuft wie am Schnürchen - Episode 2413b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell

Das amerikanische Volk realisiert, was Biden tut und es ist nicht damit einverstanden. Warum in alles in der Welt beendet er Trumps Operation Talon, die auf illegal in den USA lebende Sexualstraftäter abzielte? Dafür haben auch die kein Verständnis, die ihn gewählt haben. Die US-Bürger sehen auch, wen er in seine Regierung hinein holt. Biden nomierte William Burns als neuen CIA-Chef, einen Mann mit einer langen Geschichte, die Verbindungen zur kommunistischen Partei Chinas aufweist. Oder Merrick Garland, Bidens erste Wahl für den Posten des Generalstaatsanwalts und Justizministers. Er hat nicht einmal eine eigene Meinung dazu, ob das illegale Überschreiten unserer Grenzen ein Verbrechen bleiben sollte. Und es geht noch weiter.

Mittwoch, 24. Februar 2021

X-22 Report vom 23.2.2021 - Keine solche Agentur - Trumps großes Erwachen - Nichts kann es aufhalten - Die Bühne wird vorbereitet - Episode 2412b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Trump und die Patrioten führen den Menschen gerade das System des tiefen Staates in seiner Ganzheit vor. Darum sind wir gerade in dieser schwierigen Zeitperiode, deshalb ist Trump zurückgetreten. Er wollte, dass der Normalbürger das jetzt alles sieht. Er hat ihren 16-Jahresplan zur Zerstörung Amerikas entlarvt und die Menschen erleben ihn gerade live. Dabei kommen die Menschen an ihre Grenzen des Erträglichen, an das, was sie verkraften können. Das ist nicht nur, dass Du wütend wirst oder enttäuscht bist. Die Grenze des Erträglichen ist, wenn Du an den Punkt kommst, wo Du etwas tun musst, wenn Du begreifst, dass Du aktiv werden musst. Dann hast Du diesen Punkt erreicht. Das kann damit beginnen, dass Du ohne Maske in ein Geschäft reingehst und Dich nicht mehr davon abschrecken lässt, dass andere Leute Dich blöd anschauen oder sogar anmachen. Genau an diesem Punkt beginnt Dein Widerstand, wo Du bereit bist, selbst aktiv zu werden und auch die Konsequenzen in Kauf nimmst. Wenn Du bereit bist, aufzufallen und Nachteile in Kauf zu nehmen. Und wenn Du bereit bist, dazu zu stehen. Dann hast Du die Grenze des Erträglichen erreicht. Und genau dahin wollen Trump und die Patrioten die Menschen bringen. Erst dann kann Veränderung geschehen. Erst dann beginnt der Deep State, seine Macht zu verlieren. Es hat bereits begonnen.


Dienstag, 23. Februar 2021

X-22 Report vom 22.2.2021 - Grünes Licht - Es ist an der Zeit, die wirklichen Verbrechen der anderen Seite zu betrachten - Episode 2411b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


"Heute Morgen hat der Supreme Court alle Anfechtungen von Wahlprozessen und Wahlergebnissen, die aus der letzten Präsidentschaftswahl übrig geblieben waren, abgelehnt.

Eine der Klagen war von Mike Kelly eingereicht worden, der den Sieg von Präsident Joe Biden über den ehemaligen Präsidenten Donald Trump in Frage stellte. Kelly hatte den Supreme Court gebeten, seine Klage zu prüfen, die die Briefwahlpolitik in seinem Heimatstaat Pennsylvania in Frage stellte. 

Der Oberste Gerichtshof lehnte auch eine Petition zur Überprüfung in der Sache Republikanische Partei von Pennsylvania versus Degraffenreid ab. 

Eine weitere Klage, die abgewiesen wurde, wurde von Anwalt Lin Wood gegen den Staatssekretär von Georgia Brad Raffensperger eingereicht.

Ein Fall aus Arizona, Ward versus Jackson, wurde ebenfalls abgewiesen.

Ein von Trump eingelegter Einspruch gegen das Ergebnis in Wisconsin wurde abgelehnt. Der Fall lautete Trump versus Biden. Eine andere Wisconsin-bezogene Klage, King versus Whitmer, wurde ebenfalls abgewiesen."


Montag, 22. Februar 2021

X-22 Report vom 21.2.2021 - Wie löst Du etwas Großes aus - Definiere Falle - Lass sie die Hitze spüren - Episode 2410b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Beginnen wir gleich mit einem Thema, auf das die Individuen, die an der Macht sind, gar nicht gerne schauen. Warum? Weil viele von ihnen direkt darin verwickelt sind. Es geht um den Mißbrauch von Kindern und zwar im globalen Stil. Trump hat in seinen 4 Jahren Amtszeit enorme Fortschritte bei der Bekämpfung des Sex- ,Kinder und Menschenhandels gemacht. Biden ist dabei, das alles wieder rückgängig zu machen. Die Grenze zu Mexiko, einen der Hauptwege für den Schmuggel von Drogen, Waffen und Menschen, hat er schon mal wieder geöffnet.


Samstag, 20. Februar 2021

X-22 Report vom 19.2.2021 - Botschaft gesendet - [DS] in Panik - Kontakt bestätigt - Die Mission hat gerade erst begonnen - Episode 2409b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Ein Teil von Trumps Mission in den letzten 4 Jahren war es, die Illusion zu zerstören, die wir in das System hatten, in eine Welt, die uns die korrupten Politiker und die Massenmedien vorgegaukelt haben. Wir alle haben es uns darin gemütlich gemacht und wohlig vor uns hingedämmert. Und zwar nicht erst seit gestern. Erst als Trump Anfang 2017 ins Amt kam und nachdem Ende 2017 Q auftauchte, begann langsam das Erwachen der Menschheit, was sich seitdem von Woche zu Woche steigert. Am Ende des Prozesses steht die Beseitigung eines menschenverachtenden und abartigen Systems, wo die meisten von uns vor 4 Jahren noch gar nicht ahnten, dass es das gibt und vor allem, dass wir mitten drin leben. Der Deep State und seine Akteure können gegen das große Erwachen nur noch mit Zensur und Gewalt agieren. Rückgängig machen können sie es nicht. Sie sind in Panik. Deshalb sperren sie sich auch in Washington DC hinter Zäunen mit Stacheldraht ein. Sie haben Angst vor dem Volk. Und deshalb wollen sie jetzt ihre neue Weltordnung, ihren großen Reset, ihre globale Agenda mit Gewalt durchpeitschen. Die Zeit läuft ihnen davon. Wir sehen das weltweit, aber deutlich wie nie in den USA. Biden gibt Vollgas.


Freitag, 19. Februar 2021

X-22 Report vom 18.2.2021 - Die Welt schaut zu und spricht es aus - Es hat begonnen - Sie können sich nicht länger im Dunkeln verstecken - Episode 2408b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Der Deep State, die Massenmedien, der unsichtbare Feind, sie kennen nicht den Plan der Patrioten. Sie sind in Panik und verstecken sich hinter ihren Zäunen mit Stacheldraht und Wachen davor. Sie wissen nicht, was Trump macht. Er attackiert sie nicht und ist nicht hinter ihnen her. Er trommelt auch nicht seine Unterstützer zusammen und ruft zum Sturm auf Washington DC auf. Trump tut gar nichts und das macht sie verrückt. Trump hat bereits alles getan, was notwendig war und alle Beweise für ihre Verbrechen sind vorhanden. Wir sprachen gestern ausführlich darüber. Trump will aber das Land nicht noch mehr spalten, sondern die Menschen wieder vereinen, indem er ihnen zeigt, dass der Deep State nicht nur aus Demokraten, sondern auch aus Republikanern besteht. Er will das ganze korrupte und kriminelle System entlarven, damit die Menschen vereint werden im Kampf gegen einen Feind, dem jede Menschlichkeit egal ist und der unsägliche Verbrechen begangen hat. Und nicht nur dem amerikanischen Volk, sondern der ganzen Welt. Das ist sein Plan und seine Mission.


Donnerstag, 18. Februar 2021

X-22 Report vom 17.2.2021 - Die Pandemie war die Tarnung - Miltärgeheimdienst und "Keine solche Agentur" sind der Schlüssel - POTUS und die Patrioten sind der Schlußstein - Episode 2407b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Joe Biden reiste am Dienstagabend nach Milwaukee, Wisconsin, um an einer Bürgerversammlung teilzunehmen, die von CNN veranstaltet und live übertragen wurde.


"Joe Biden begann die Nacht mit einem absoluten Knaller einer Lüge. Biden sagte dem CNN-Moderator Anderson Cooper, dass es keinen Covid-19-Impfstoff gegeben hat, als er ins Amt kam. Die Wahrheit ist eine andere. Präsident Trump rief damals die Operation Warp Speed ins Leben, wo ein Covid Impfstoff entwickelt und genehmigt wurde. Seit Oktober 2020 wird in den USA geimpft."


Dann beschuldigte CNN-Tapper Trumps Pressesprecherin Kayleigh McEnany, die Q-Meute aufzuwiegeln.


Mittwoch, 17. Februar 2021

X-22 Report vom 16.2.2021 - [Joe Biden] und der [DS] möchten Durham weg haben - Angst und Panik setzt ein - Episode 2406b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Seit Trump nun auch von seiner zweiten Amtsenthebung freigesprochen wurde, können er und die Patrioten die Dinge viel klarer sehen, als vorher. Er weiß jetzt genau, wer hinter ihm steht und wer sich gegen die Bewegung gestellt hat. Sie haben sich alle positioniert, die Deep-State-Spieler, der Washingtoner Sumpf, aber auch die Patrioten unter ihnen. Das macht es für Trump sehr viel einfacher, mit seinem Plan voranzuschreiten. Die Fronten sind geklärt. Trump und Q haben uns Hinweise gegeben, dass Biden ins Amt gehieft wird, dass Trump die Wahl und seine Präsidentschaft verlieren wird und dass er sich danach für eine Weile zurückziehen wird. Doch nichts ist wirklich so, wie es scheint. Manchmal muss man erst alles verlieren, einige Schritte zurücktreten, abwarten, und dann mit neuen Anlauf durchstarten. Die Menschen sehen Trump als ihren Führer, ihren Präsidenten, nicht die durch Wahlfälschung auf den Sessel geputschte Marionette Biden. Das hat die Welt am Montag eindrucksvoll gesehen, als in West Palm Beach, Florida, Tausende auf die Straße gingen, um Trump zu sehen. Eine halbe Million schaute im TV zu, wie er an seinen Unterstützern vorbeifuhr. Das sagt uns eigentlich alles, was wir wissen müssen. Trump ging gestärkt aus der Amtsenthebung hervor, er gewann an Popularität und damit auch an Kraft. Der Deep State, Joe Biden, Kamala Harris, die Massenmedien, sie sehen das und sind in Panik. Sie sehen, dass die Menschen zu ihm stehen, obwohl er nach offizieller Darstellung nicht mehr der Präsident ist. Das ist für sie unerträglich, dachten sie doch, dass sie ihn ein für alle Mal aus dem Verkehr ziehen können. Q sagte uns, dass die Menschen sich ihr Land zurückholen werden. Und das wird geschehen. Die Menschen vertrauen Trump und stehen zu ihm. Sie sehen, dass sie das zusammen mit Trump schaffen und den tiefen Staat zu Fall bringen können. Und das ist nicht mehr rückgängig zu machen, egal wie viel Dreck sie noch über Trump schütten werden. Sie haben sich diese Situation selbst geschaffen und genau das war der Plan von Trump.


Dienstag, 16. Februar 2021

Erklärung von Donald J. Trump 16.02.2021


PALM BEACH, FL


Erklärung von Donald J. Trump, 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

Die Republikanische Partei kann nie wieder respektiert werden oder stark mit politischen "Führer" wie Sen. Mitch McConnell an der Spitze sein. McConnells Engagement für das Tagesgeschäft, die Status-quo-Politik, zusammen mit seinem Mangel an politischer Einsicht, Weisheit, Geschick und Persönlichkeit, hat ihn schnell vom Mehrheitsführer zum Minderheitsführer gemacht, und es wird nur noch schlimmer werden. Die Demokraten und Chuck Schumer spielen McConnell wie eine Geige - sie hatten es noch nie so gut - und sie wollen, dass es so bleibt! Wir wissen, dass unsere America First Agenda ein Gewinner ist, nicht McConnells Beltway First Agenda oder Bidens America Last.

Im Jahr 2020, erhielt ich die meisten Stimmen aller amtierenden Präsidenten in der Geschichte, fast 75.000.000. Jeder amtierende Republikaner im Repräsentantenhaus hat zum ersten Mal seit Jahrzehnten gewonnen, und wir haben 15 Sitze gewechselt, was Nancy Pelosi fast ihren Job gekostet hätte. Die Republikaner gewannen Mehrheiten in mindestens 59 der 98 parteiischen Parlamentskammern, und die Demokraten schafften es nicht, auch nur eine einzige Parlamentskammer von rot auf blau umzuschwenken. Und in "Mitchs Senat" habe ich in den letzten beiden Wahlzyklen im Alleingang mindestens 12 Senatssitze gerettet, mehr als acht allein im Zyklus 2020 - und dann kam das Desaster in Georgia, wo wir beide Sitze im US-Senat hätten gewinnen sollen, aber McConnell passte sich dem Angebot der Demokraten an, 2.000 Dollar Stimulus-Schecks mit 600 Dollar zu füllen. Wie funktioniert das? Es wurde zur Hauptwerbung der Demokraten, und es war ein großer Gewinn für sie. McConnell hat dann sich selbst, einen der unbeliebtesten Politiker der Vereinigten Staaten, in die Werbung gebracht. Viele Republikaner in Georgia stimmten für die Demokraten oder wählten einfach nicht, weil sie sich über ihren unfähigen Gouverneur Brian Kemp, den Staatssekretär Brad Raffensperger und die Republikanische Partei ärgerten, weil sie ihren Job in Bezug auf die Wahlintegrität während des Präsidentschaftsrennens 2020 nicht gemacht hatten.

Es war eine komplette Wahlkatastrophe in Georgia, und bestimmte andere Swing-Staaten. McConnell tat nichts, und wird nie tun, was getan werden muss, um ein faires und gerechtes Wahlsystem für die Zukunft zu sichern. Er hat nicht, was es braucht, hat es nie getan und wird es nie tun.

Mein einziges Bedauern ist, dass McConnell für meine starke Unterstützung und Billigung vor dem großen Volk von Kentucky in der 2020 Wahl "bettelte", und ich gab es ihm. Er ging von einem Punkt nach unten zu 20 Punkte nach oben, und gewann. Wie schnell er vergisst. Ohne meine Unterstützung, hätte McConnell verloren, und schwer verloren. Jetzt sind seine Zahlen niedriger als je zuvor, er zerstört die republikanische Seite des Senats, und dabei schadet er ernsthaft unserem Land.

Ebenso hat McConnell keine Glaubwürdigkeit in Bezug auf China wegen der beträchtlichen chinesischen Geschäftsbeteiligungen seiner Familie. Er tut nichts in Bezug auf diese enorme wirtschaftliche und militärische Bedrohung.  

Mitch ist ein griesgrämiger, mürrischer und nicht lächelnder politischer Schreiberling, und wenn die republikanischen Senatoren bei ihm bleiben, werden sie nicht wieder gewinnen. Er wird nie tun, was getan werden muss, oder was für unser Land richtig ist. Wo es notwendig und angemessen ist, werde ich primäre Rivalen unterstützen, die sich für Making America Great Again und unsere Politik von America First einsetzen. Wir wollen eine brillante, starke, durchdachte und mitfühlende Führung.

Vor der Pandemie hatten wir die besten Wirtschafts- und Arbeitsplatzzahlen in der Geschichte unseres Landes, und ebenso war unsere wirtschaftliche Erholung nach dem Covid die beste der Welt. Wir haben Steuern und Regulierungen gesenkt, unser Militär wieder aufgebaut, uns um unsere Veteranen gekümmert, sind energieunabhängig geworden, haben die Mauer gebaut und den massiven Zustrom von Illegalen in unser Land gestoppt, und so vieles mehr. Und jetzt strömen die Illegalen herein, die Pipelines werden gestoppt, die Steuern werden steigen, und wir werden nicht mehr energieunabhängig sein.

Das ist ein großer Moment für unser Land, und wir können ihn nicht verstreichen lassen, indem wir drittklassige "Führer" benutzen, die unsere Zukunft zu diktieren!

###


X-22 Report vom 15.2.2021 - Wir, das Volk, bringen das globale Machtgefüge zu Fall - Der Tag der Abrechnung ist gekommen - Episode 2405b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Heute war der Tag des Präsidenten und unten in West Palm Beach, Florida, gab es eine große Kundgebung, wo Trump an seinen Anhängern vorbeifuhr. Es war das erste Mal seit Samstag, dass er in der Öffentlichkeit gesichtet wurde, als der Senat ihn in seinem zweiten Amtsenthebungsverfahren freigesprochen hat. Haben die Fans von Biden ihren "Präsidenten" auch gefeiert? Es war doch der Tag des Präsidenten? Nein, für ihn stand keiner auf. Für Präsident Trump kamen Tausende auf die Straße und eine halbe Million schaute im TV zu. Das sagt uns eigentlich alles, was wir wissen müssen. Die Patrioten haben die Kontrolle.


Montag, 15. Februar 2021

Kongressmitglieder verlangen Antworten von Sprecher Pelosi auf ihre Sicherheitsentscheidungen rund um 6. Januar (15. Februar. 2021)

Übersetzung des Schreibens:

Kongress der Vereinigten Staaten

An die ehrenwerte Nancy Pelosi 

Sprecherin des Repräsentantenhauses 

Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten 

H-232, U.S. Capitol 

Washington, DC 20515 


Sehr geehrte Sprecherin Pelosi:

Das amerikanische Volk verdient eine Antwort auf ein paar einfache Fragen bezüglich der Sicherheit des Kapitols am 6. Januar.


 - Als der damalige Polizeichef Sund am 4. Januar die Unterstützung der Nationalgarde anforderte, warum wurde diese Anforderung abgelehnt?

 - Hat Sergeant at Arms Paul Irving am 4. Januar eine Erlaubnis oder Anweisung von Ihrem Stab erhalten, bevor er die Anfrage von Polizeichef Sund an die Nationalgarde ablehnte? 

- Welche Gespräche und welche Anweisungen haben Sie und Ihre Mitarbeiter dem Sergeant at Arms im Vorfeld des 611. Januar bezüglich der Sicherheitslage auf dem Campus gegeben? 

- Welche Gespräche haben Sie während des Angriffs auf das Kapitol geführt und welche Antwort haben Sie den Sicherheitsbeamten am 6. Januar gegeben, als Polizeichef Sund die Unterstützung der Nationalgarde anforderte, was Ihre Zustimmung erforderte? 

- Warum weigern sich Ihre Beamte des Repräsentantenhauses, den Aufforderungen zur Aufbewahrung und Produktion von Materialien, die für die Ereignisse vom 6. Januar relevant sind, nachzukommen? 


Fünf Wochen sind seit dem Angriff auf das Kapitol am 6. Januar vergangen, und viele wichtige Fragen über Ihre Verantwortung für die Sicherheit des Kapitols bleiben unbeantwortet. Wie Sie wissen, ist die Sprecherin des Repräsentantenhauses nicht nur die Vorsitzende der Mehrheitspartei, sondern hat auch eine enorme institutionelle Verantwortung. Die Sprecherin  ist verantwortlich für alle operativen Entscheidungen, die im Haus getroffen werden. Wir haben zwei Jahre lang beobachtet, wie Sie, Ihre Mitarbeiter und ein Heer von ernannten Repräsentanten des Repräsentantenhauses die Abläufe im Repräsentantenhaus mit großer Härte und strenger Kontrolle regeln. 

Nach dem Angriff gab es viele Forderungen von Mitgliedern, auf beiden Seiten des Ganges, eine vollständige parteiübergreifende und zweikammerige Überprüfung durchzuführen. Die Republikaner haben einen Gesetzentwurf eingebracht, um eine Struktur für diese Überprüfung zu schaffen, Fehler zu identifizieren und sicherzustellen, dass das Kapitol nie wieder gewaltsam angegriffen wird. Anstatt zusammenzuarbeiten, haben Sie einseitig beschlossen, den damaligen Sergeant at Arms (SAA) Paul Irving zu feuern, den Rücktritt des damaligen Chefs der Capitol Police (Chief) Steve Sund zu fordern und den pensionierten General Russel Honore mit der Leitung einer Sicherheitsüberprüfung zu beauftragen. Diese Entscheidungen wurden in einer parteiischen Art und Weise ohne Rücksprache mit den Republikanern des Hauses getroffen und werfen daher Fragen über die politischen Beweggründe für Ihre Entscheidungen auf. 

X-22 Report vom 14.2.2021 - Trump: Ihr werdet mich eine Weile nicht sehen - Sei unergründlich, um Deinen Gegner zu steuern - Episode 2404b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Am Samstag wurde Trump freigesprochen. Sie versuchten, ihn zweimal des Amtes zu entheben und sie scheiterten zweimal. Die Bürger dieses Landes haben gesehen, was die Demokraten und die Massenmedien veranstaltet haben. Es war ein Zirkus, wie ihn noch keiner je zuvor gesehen hat. Sie haben ihre sogenannten Beweismittel manipuliert und gefälscht, sie haben krude Behauptungen aufgestellt und sie haben das endlos wiedergekaut. Beweise hatten sie keine und somit endete dieses traurige Schauspiel auch am Samstag. Ich glaube, dass das zum Plan gehörte, dass das Teil des großen Erwachens war. Wir sahen, wie sie einen Rückzieher machten, als Trumps Anwälte über 300 Zeugen vorladen wollten. Sie realisierten, dass das die Büchse der Pandora gewesen wäre und dass konnten sie sich nicht leisten. Trump sagte es uns und sie wissen es genau. Es geht um ihre Verbrechen, nicht nur die des Wahlbetrugs. Und Trump sagte uns von Anfang an, was er tun will. Es geht um das gesamte System des Tiefstaats, welches er beseitigen will. Und er gab uns auch genügend Hinweise, wie er es tun will. Doch nicht alle haben wir verstanden bzw. richtig eingeordnet. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf das Lincoln Project.


Samstag, 13. Februar 2021

Stellungnahme von Donald J. Trump zum Freispruch der Amtsenthebung

 


"Ich möchte zunächst meinem Team von engagierten Anwälten und anderen für ihre unermüdliche Arbeit danken, mit der sie die Gerechtigkeit aufrechterhalten und die Wahrheit verteidigen.

Mein tiefster Dank gilt auch allen Senatoren und Mitgliedern des Kongresses der Vereinigten Staaten, die stolz für die Verfassung, die wir alle verehren, und für die heiligen Rechtsprinzipien im Herzen unseres Landes eingetreten sind.

Unsere geschätzte konstitutionelle Republik wurde auf der unparteiischen Rechtsstaatlichkeit gegründet, dem unverzichtbaren Schutz für unsere Freiheiten, unsere Rechte und unsere Unabhängigkeit.

Es ist ein trauriger Ausdruck unserer Zeit, dass einer politischen Partei in Amerika ein Freifahrtschein gegeben wird, die Rechtsstaatlichkeit zu verunglimpfen, die Strafverfolgung zu diffamieren, den Mob anzufeuern, Randalierer zu entschuldigen und die Justiz in ein Werkzeug der politischen Rache zu verwandeln und alle Menschen und Standpunkte, mit denen sie nicht einverstanden sind, zu verfolgen, auf eine schwarze Liste zu setzen, zu streichen und zu unterdrücken. Ich war immer und werde immer ein Verfechter der unerschütterlichen Rechtsstaatlichkeit, der Helden der Strafverfolgung und des Rechts der Amerikaner sein, friedlich und ehrenhaft die Themen des Tages ohne Bosheit und ohne Hass zu diskutieren.

Dies war eine weitere Phase der größten Hexenjagd in der Geschichte unseres Landes. Kein Präsident hat jemals so etwas durchgemacht, und sie geht weiter, weil unsere Gegner die fast 75 Millionen Menschen nicht vergessen können, die vor wenigen Monaten für uns gestimmt haben - die höchste Zahl, die jemals für einen amtierenden Präsidenten abgegeben wurde.

Ich möchte auch den Millionen von anständigen, hart arbeitenden, gesetzestreuen, Gott und Land liebenden Bürgern meinen Dank aussprechen, die diese wichtigen Prinzipien in diesen sehr schwierigen und herausfordernden Zeiten tapfer unterstützt haben.

Unsere historische, patriotische und schöne Bewegung, Amerika wieder großartig zu machen, hat gerade erst begonnen. In den kommenden Monaten habe ich viel mit Ihnen zu teilen, und ich freue mich darauf, unsere unglaubliche Reise gemeinsam fortzusetzen, um amerikanische Größe für alle unsere Menschen zu erreichen. So etwas hat es noch nie gegeben!

Wir haben so viel Arbeit vor uns, und bald werden wir mit einer Vision für eine helle, strahlende und grenzenlose amerikanische Zukunft hervorgehen.

Gemeinsam gibt es nichts, was wir nicht erreichen können.

Wir bleiben ein Volk, eine Familie und eine glorreiche Nation unter Gott, und es liegt in unserer Verantwortung, dieses großartige Erbe für unsere Kinder und für kommende Generationen von Amerikanern zu bewahren.

Möge Gott Sie alle segnen, und möge Gott für immer die Vereinigten Staaten von Amerika segnen."

Donald Trump wurde von der Amtsenthebungsbeschuldigung freigesprochen

 Der US-Senat hat dafür gestimmt, den ehemaligen Präsidenten Donald J. Trump von der Anklage wegen "Anstiftung zum Aufstand" freizusprechen.

Die Abstimmung im Senat stimmte mit 57 für schuldig und 43 für nicht schuldig. Das Amtsenthebungsverfahren wird abgewiesen.

Die Demokraten legten die brandaktuellsten Anschuldigungen vor, die sie aufbringen konnten. Letztendlich fielen ihre Argumente flach.

Trump hatte einen "Putsch", einen "Aufstand", einen "Aufruhr" gestartet, alles in einem verzweifelten Versuch, "die Macht gegen den Willen des amerikanischen Volkes zu behalten", argumentierten sie. Die erforderliche Zweidrittelmehrheit im Senat stimmte nicht zu.

Die Argumentation der Impeachment-Manager des Repräsentantenhauses war bestenfalls dürftig. Dass 57 Senatoren dem zustimmten, ist gelinde gesagt beunruhigend.

Nichtsdestotrotz ist Donald Trump von der Anklage freigesprochen. Das Scheitern des Versuchs der Demokratischen Partei, ihn zu überführen, bedeutet, dass er nicht von der Kandidatur für ein zukünftiges Amt ausgeschlossen wird.

Quelle:

https://beckernews.com/breaking-donald-trump-has-been-acquitted-of-impeachment-charge-36743/

Mitschrift der Argumentation von Trump-Anwalt David Schoen am 12. Februar: Trumps zweites Amtsenthebungsverfahren (deutsch)

Donald Trumps Anwalt David Schoen hielt am 12. Februar 2021 eine Rede während Trumps zweitem Amtsenthebungsverfahren. Er verteidigte Donald Trumps Handlungen und Rhetorik, die zu dem Aufstand führten. Lesen Sie das Transkript seiner Ausführungen hier.

X-22 Report vom 12.2.2021 - Die Menschen müssen alles sehen - Die MSM/[DS]-Lügen wurden entlarvt - Nachrichten werden freigeschaltet - Episode 2403b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Der heutige Tag in der Amtsenthebungsuntersuchung war eine absolute Clownsshow. Trumps Anwaltsteam erledigte den gesamten Fall in nur anderthalb Stunden. Einen Fall, für den die Demokraten 16 Stunden brauchten, um ihn emotional hochzustilisieren. Alle Lügen des Tiefstaats, der Massenmedien und der korrupten Politiker wurden in diesen anderthalb Stunden komplett entlarvt. Trumps Team spielte die vollständigen Videoclips ab, die die Demokraten die Tage zuvor manipulativ geschnitten und präsentiert hatten, sie entlarvten ihre gefälschten Tweets von Trump und zeigten dem Senat und Millionen Zuschauern Sachen, die sie noch nie zuvor gesehen hatten. Trumps Anwälte haben ihre Lügen schnell und eindrucksvoll zerlegt. Es war eine Freude, das live miterleben zu dürfen. Und es war sehr wichtig für die Menschen da draußen, die noch an das glauben, was ihnen die Massenmedien erzählen. Wir gehen dann noch näher auf die ganzen Dinge ein, die sich heute dort ereigneten. Doch zuerst schauen wir auf Biden unter dem Motto: Ein neuer Tag, ein weiteres gebrochenes Versprechen. 


Freitag, 12. Februar 2021

X-22 Report vom 11.2.2021 - Patrioten werden dem Feind keine Zeichen ihrer Absichten geben - Aber sie werden ein Feuer entfachen, um ihn zu vernichten - Episode 2402b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Seit dem ersten Tag, als Präsident Trump 2017 im Amt war, haben der Deep State und seine Handlanger versucht, ihn wieder loszuwerden. Seit 4 Jahren kämpfen sie nun schon gegen ihn, Tag für Tag. Während seiner Präsidentschaft und nach seiner Präsidentschaft. Was macht Trump für den Tiefstaat so gefährlich? Dass er ihn beseitigen will, dass er ihn mit Stumpf und Stil ausrotten will, dass er die Menschheit davon befreien will. Das hat er in seiner berühmten Rede von 2016 eindrucksvoll erläutert. Hat er es erreicht? Ist es vollendet? Nein, noch nicht, aber er hat den Tiefstaat dazu gezwungen, seine Maske fallen zu lassen, ihn dermaßen unter Druck gesetzt, dass sie ihren Plan beschleunigten mussten. Und das hat dafür gesorgt, dass Millionen von Menschen aufgewacht sind, dass sie erkannt haben, was wirklich vorgeht und was diese Leute geplant haben. Doch das große Erwachen steht noch bevor, wo auch der Rest der Amerikaner, stellvertretend für alle Menschen weltweit, erkennen werden, was für Verbrecher sie die ganzen Jahrzehnte regiert haben.


Donnerstag, 11. Februar 2021

X-22 Report vom 10.2.2021 - Der [DS] projiziert seine Verbrechen auf Trump - Schlingen und Pfeile - Bumerang kommt - Episode 2401b

 Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Lasst uns in den heutigen Report einsteigen bei Minute 8:20:


"Google hat in aller Stille die Zensur seiner marktbeherrschenden Suchmaschine ausgeweitet und eine Reihe neuer Themen hinzugefügt, bei denen menschliche Moderatoren Websites manuell abstrafen und in den Suchergebnissen unterdrücken dürfen. Wenn eine Website von einer dieser manuellen Zensurmaßnahmen betroffen ist, wird sie ganz oder teilweise nicht in den Google-Suchergebnissen angezeigt. Die Liste, die vollständig auf der Support-Website von Google veröffentlicht wurde, umfasst Folgendes:


Mittwoch, 10. Februar 2021

X-22 Report vom 9.2.2021 - Der [DS] macht die Vordertür auf - Die Fluttore werden sich öffnen - Episode 2400b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Heute hat die Amtsenthebungsuntersuchung im Senat begonnen. Beide Seiten haben ihre Ansichten vorgetragen und es wurden interessante Aussagen gemacht. Wir sprechen später detailliert darüber. Der Senat hat heute abgestimmt, ob überhaupt mit dem Prozess weiter gemacht werden kann, da Trump ja nicht mehr der Präsident ist. Sie stimmten mit 56 zu 44, dass das Amtsenthebungsverfahren gegen Trump verfassungsgemäß ist. Sechs republikanische Senatoren schlossen sich mit den demokratischen Senatoren zusammen, um die Fortsetzung des Prozesses zu ermöglichen. Hier sind ihre Namen: Cassidy, Collins, Murkowski, Romney, Sasse und Toomey. Nicht wirklich eine Überraschung, denn wir kennen sie seit langem. Sie alle wollen, dass Trump niemals wieder Präsident werden kann. Doch das reicht ihnen nicht. Sie wollen ihn nicht nur für immer von der politischen Bühne verjagen, sondern auch im Gefängnis sehen. Wird das jemals geschehen? Nun, ich glaube nicht. Aber schauen wir uns einmal an, was das wirklich bedeutet. Sie haben heute damit einen Präzedenzfall geschaffen, dass jeder Präsident nachträglich des Amtes enthoben und eingesperrt werden kann. Und nicht nur ehemalige Präsidenten. Denke mal darüber nach, was das bedeutet. Obama, Clinton, Senatoren, Gouverneure und viele andere wären davon betroffen. Haben sie damit nicht gerade Trump die Arbeit abgenommen? Haben sie damit nicht gerade selbst die Möglichkeit für ihre Inhaftierung geschaffen? Was für eine gigantische Falle. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf noch mehr Beweise für den Wahlbetrug.


Dienstag, 9. Februar 2021

X-22 Report vom 8.2.2021 - Die Wahrheit bringt Licht in die Dunkelheit - Der [DS] wird aufhören zu existieren, wenn alles aufgedeckt ist - Episode 2399b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell

Beginnen wir heute bei Minute 8:20 und wie die Biden-Administration versucht, wieder mehr Kontrolle über die Einwanderungs- und Zollbehörde zu erlangen. Pressesprecherin Psaki sagte, dass illegale Ausländer, die wegen Vergewaltigung, Körperverletzung, Trunkenheit am Steuer oder Drogendelikten verurteilt werden, nicht mehr abgeschoben werden.

Es gehört zu Trumps Plan, dass das amerikanische Volk sieht, dass sich Biden und seine Clique mehr Sorgen um das Wohlergehen krimineller, illegal im Land lebender Ausländer macht, als um sein eigenes Volk. Kommt uns das irgendwie bekannt vor hier in Deutschland?

Montag, 8. Februar 2021

X-22 Report vom 7.2.2021 - [DS] enthüllt, wie sie die Wahl manipulierten - Einheiten vor Ort - Warte darauf ... - Episode 2398b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell

Am Dienstag beginnt das Amtsenthebungsverfahren des Senats gegen Präsident Trump und 4 Vorstandsvorsitzende großer Organisationen haben schon mal ihren Rücktritt angekündigt:

- Katherine Mahar, die Wikipedia-Chefin,
- Jeff Zucker von CNN,
- Jeff Bezos, der Chef von Amazon
- und Thomas Donohue, CEO und Präsident der amerikanischen Handelskammer

Warum vier prominente Rücktritte gerade jetzt? Ist etwas Großes dabei zu geschehen? Nun, sie wissen es, der Deep State weiß es, doch sie wissen nicht genau, was passieren wird.

Sonntag, 7. Februar 2021

Bestätigt: Obamas "Ethik-Zar" führte die "Farbrevolution" hinter der 2020 US-Wahl und prahlte dann darüber.

Gateway Pundit warnte am 2. November 2020, einen Tag vor der Wahl 2020, dass das von den Demokraten geschaffene Alptraum-Szenario mit Joe Biden in der Hauptrolle im Begriff war, zu beginnen.

Gateway Pundit berichtete über die "Farbrevolution" zuvor in der 2020 Präsidentschaftskampagne - Im September wurde bei Tucker Carlson über die "Farbrevolution" und Norm Eisen, ironischerweise Obamas Ethik-Zar, gesprochen. Norm Eisen stand angeblich hinter dem Widerstand und die Bemühungen um Präsident Trump aus dem Amt zu entfernen.  Wie andere Lügen der Demokraten, hat der Affordable Care Act (Obamacare) die Gesundheitsversorgung nicht erschwinglicher gemacht und Norm Eisen war nicht jemand, der sich um Ethik kümmerte.

Unten ist ein Video von Tucker Carlson Show zu diesem Thema - zu der Zeit wussten wir nicht viel über Norm Eisen:

Unter Eisen wurde der Plan ausgebrütet und der Coup, die Wahl von Präsident Trump zu stehlen, begann.


Samstag, 6. Februar 2021

X-22 Report vom 5.2.2021 - Spieltheorie - Die Abschaltung wird nach dem Zeitplan der Patriots erfolgen - Episode 2397b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich https://t.me/DDDDoffiziell


Wir werden gerade Zeuge, wie der Plan von Trump und den Patrioten aufgeht. Oberflächlich betrachtet passiert gar nichts. Das ist wichtig, denn die Optik ist entscheidend. Warum solltest Du Deinem Feind Deine nächsten Schritte offenbaren? Du agierst, als wenn überhaupt nichts wäre. Der Tiefstaat, die korrupten Politiker, sie sollen sich sicher fühlen und glauben, dass sie wieder die volle Macht und Kontrolle haben.


Freitag, 5. Februar 2021

X-22 Report vom 4.2.2021 - Der [DS] hat gerade die Vordertür geöffnet - Kriegsähnliche Lage aktiviert - Danke, dass Sie gespielt haben - Episode 2396b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich https://t.me/DDDDoffiziell


Wir müssen eins verstehen: Trump und die Patrioten müssen dem amerikanischen Volk aus erster Hand zeigen, wie es sein würde, wenn der tiefe Staat die Kontrolle über dieses Land hätte. Noch einmal: Ich glaube, dass Trump und die Patrioten die Menschen erst an die Grenze des Erträglichen bringen müssen, damit sie wirkliche Veränderung einzufordern. Mit jedem Tag der vergeht, steigt die Zahl derer, die entsetzt sind über das, was Biden tut. Ja, auch die Demokraten gehen da schon lange nicht mehr mit. Biden macht das genaue Gegenteil von dem, was er vor der Wahl gesagt hat. Und er tut das mit atemberaubender Geschwindigkeit. Genau das will Trump. Der Deep State hat seinen Plan beschleunigt. Es ist wie in einem Zeitraffer bei einem Samenkorn, das keimt. Sie filmen Tage oder Wochen, wo Du nichts siehst. Aber wenn sie den Film schneller ablaufen lassen, siehst Du die Pflanze sehr schnell wachsen. Dazu hat Trump den Deep State gezwungen. Er hat keine Zeit mehr und musste die Vordertür öffnen, damit jeder hineinschauen kann. Wir sprechen später über all das, doch zuerst gibt es einen neuen prominenten Rücktritt.


Das TIME Magazine gibt sehr detailliert zu, wie die Wahl 2020 von einer geheimen Kabale wohlhabender und politisch verbundener Eliten gegen Trump manipuliert wurde


Wochenlang nach der Wahl 2020 argumentierte Präsident Trump und jeder, der aufmerksam war, dass die Wahl manipuliert wurde.

Präsident Trump warnte sogar Monate vor der Wahl, dass die Republikaner nur durch manipulierte Wahlen verlieren könnten.

Trump hatte Recht.

Donnerstag, 4. Februar 2021

X-22 Report vom 3.2.2021 - Weltraumstreitkräfte kritisch für die Mission - [DS] hat es übersehen - Militär ist der einzige Weg nach vorne - Episode 2395b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich https://t.me/DDDDoffiziell


Wir wissen, als Trump 2016 ins Amt kam, bestand die ganze Mission einzig aus dem Ziel, den Deep State und ihr Zentralbanksystem zu Fall zu bringen. Und der einzige Weg das zu tun, ist, es dem amerikanischen Volk vorzuführen, es sich selbst entlarven zu lassen. Biden macht das ganz hervorragend, besser als es sonst jemand tun könnte. Und mit ihm fangen wir heute auch an.


Mittwoch, 3. Februar 2021

X-22 Report vom 2.2.2021 - Amtsenthebungsverfahren gegen die Verfassung - Ha - [DS] wurde gewarnt - Episode 2394b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich https://t.me/DDDDoffiziell


Der Deep State, die Massenmedien, die korrupten Politiker, der unsichtbare Feind, sie sind jetzt in den Mittelpunkt gerückt, so dass die Amerikaner sehen können, wer sie sind, was sie sind und wie ihr Plan ist. Sie mussten ihren Plan beschleunigen, weil Trump 2016 dazwischen kam. Trump und die Patrioten zwangen sie dazu. Dadurch mussten sie in die Öffentlichkeit treten und ihre Pläne offenlegen, ihr wahres Gesicht zeigen. Und das war wiederum notwendig, damit die Menschen es begreifen, es sehen, es spüren, es am eigenen Leib erfahren, und dadurch an die Grenze des Erträglichen kamen. Jetzt wissen sie, dass diese Leute ihnen alles nehmen, wenn sie nicht gestoppt werden. Jetzt, mit Biden im Amt, sehen sie, dass diese Leute alles zerstören werden.


Dienstag, 2. Februar 2021

Antwort auf Amtsenthebungsartikel von Präsident Trump's Anwaltsteam auf deutsch

(Übersetzung:)

ANTWORT VON PRÄSIDENT DONALD JOHN TRUMP, 45. PRÄSIDENT DER VEREINIGTEN STAATEN, ZU ARTIKEL I: AUFSTACHELUNG ZUM AUFRUHR

An: Die Ehrenwerten, die Mitglieder des Senats der Vereinigten Staaten: 

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, Donald John Trump, antwortet hiermit durch seine Anwälte Bruce L. Castor, Jr. und David Schoen auf den Amtsenthebungsartikel, der vom Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten gegen ihn eingereicht wurde, indem er die Anschuldigungen in 8 Punkte aufteilt und respektvoll vertritt: 

X-22 Report vom 1.2.2021 - Panik in DC - Wahlbetrug Projektion - Es ist Zeit, in die Öffentlichkeit zurückzukehren - Episode 2393b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich https://t.me/DDDDoffiziell


Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker, es läuft nicht gut für sie. Egal was sie tun, sie wecken damit die Amerikaner auf. Laut dem jährlichen Vertrauens-Barometer der PR-Firma Edelman vertrauen weniger als die Hälfte aller Amerikaner den Massenmedien trotz ständiger Propaganda nicht mehr.


Montag, 1. Februar 2021

X-22 Report vom 31.1.2021 - Riemen & Pfeile - Du wurdest nicht im Stich gelassen - Denke Schatten - Schmerz - Episode 2392b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich https://t.me/DDDDoffiziell


Der Deep State, die Massenmedien, die Biden-Regierung, nicht vergessen, dass er nur eine Marionette ist, sie machen alles rückgängig, was Trump aufgebaut hat. Dabei legen sie ein unglaubliches Tempo vor. Das müssen sie auch, denn ihnen läuft die Zeit davon. Ihr Great Reset muss mit allen Mittel jetzt schnell durchgepeitscht werden. Denke mal zurück die letzten Jahrzehnte. Alles was der Tiefstaat gemacht hat, wurde immer langsam, leise und schleichend eingeführt, damit es die Menschen nicht gleich realisieren. Schau' zum Beispiel die Auslagerung der Produktion nach China. Das hat in die 90er begonnen und über 20 Jahre gedauert, bis es keine Globalisierungsgegner mehr gab. So haben sie die Welt langsam umgebaut. Doch jetzt sind sie im Panikmodus. Trump und die Patrioten haben sie dazu gezwungen und dabei haben sie sich entlarvt. Jeder kann jetzt ihre Pläne sehen und mit Biden ist es jetzt so offensichtlich wie noch nie. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Maxine Waters.


X22 Report vom 31.01.2021 - Wie kann man die Zentralbank zerschlagen? Wie kann man sie umstrukturieren? Gold zerstört die Fed - Episode 2392a

 

 

*Freie Übersetzung

 

Nachrichten aus Wirtschaft und Finanzwelt

Wie schafft man eine Krise, in der die Zentralbank bloßgestellt und gleichzeitig zu Fall gebracht wird? Man macht genau das, was die Zentralbank macht, aber man macht es mit ihr.

Unternehmen, Hollywood, NFL, die Sportwelt, alle sind auf einer Linie mit dem tiefen Staat und den Mainstream-Medien. Es ist eine Infiltration von innen. Viele Leute sind von Twitter zensiert worden. Viele Menschen wurden von PayPal und anderen Möglichkeiten, ihren Lebensunterhalt zu verdienen, ausgeschlossen. Sie wurden demonetarisiert. "My Pillow" wurde vom Markt verdrängt. Jetzt können sie ihre Kissen nicht mehr verkaufen. 

Das birmanische Militär verhaftet die Staats- und Regierungschefs des Landes wegen angeblichen Wahlbetrugs


Die Wahlkommission hatte sich geweigert, bei den Wahlen im November 2020 wesentliche Beweise für Wahlbetrug zu untersuchen.

Die Führer des südostasiatischen Landes Myanmar wurden vom Militär des Landes verhaftet, weil sie während der Wahlen im November 2020 angeblich massiven Wahlbetrug begangen hatten.

Myanmars Staatsrat Aung San Suu Kyi und Präsident Win Myint wurden am Montag bei morgendlichen Razzien von den Streitkräften des Landes festgenommen, nachdem weit verbreitete Vorwürfe laut wurden, sie hätten Wahlbetrug begangen.

Die offiziellen Ergebnisse der Novemberwahlen in Myanmar, auch bekannt als Burma, zeigten einen Sieg für die liberale (linke) Nationale Liga für Demokratie (NLD), die von Aung San Suu Kyi angeführt wird. Die konservative nationalistische Union Solidarity and Development Party (USDP), die von vielen Mitgliedern des Militärs des Landes unterstützt wird, verlor mehrere Sitze.

"Warum es am 1. Februar losgeht - Executive Order 13848 tritt in Kraft!" - Trevor Winchell


Glauben Sie, dass es ein Zufall ist, dass der 1. Februar der "TAG DER FREIHEIT" ist?

Leute, das ist der Grund, warum die Wall Street im Moment verrückt spielt. Sie sind am ausflippen und versuchen, Geld zu bewegen um, im Grunde "Geldwäsche", um ihr Geld zu verschieben, bevor es eingefroren wird. DAS IST INTERESSANT!