Mittwoch, 13. Januar 2021

X-22 Report vom 12.1.2021 - PANIC - Was einen guten Film ausmacht - Großartige Schauspieler - Gegenbewegungen - Episode 2376b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich https://t.me/DDDDoffiziell


Der Deep State und die Massenmedien tun alles, um es so aussehen zu lassen, als ob sie gewonnen hätten. Jetzt können sie auch ihr wahres Gesicht zeigen, was sie wirklich über das amerikanische Volk denken. Ob Du Trump oder Biden unterstützt, ob Du rechts oder links bist, schwarz oder weiß, wir sind alle Amerikaner. Doch wie jetzt einige Amerikaner über andere Amerikaner sprechen, ist wirklich übel.



James O'Keefe vom Project Veritas hat letzte Nacht in DC den ehemaligen PBS Chefberater Michael Beller mit versteckter Kamera gefilmt. Seine Äußerungen sind erschreckend:


"Auch wenn Biden gewinnt, sollten wir uns um die republikanischen Wähler kümmern. Die Heimatschutzbehörde sollte ihnen ihre Kinder wegnehmen und sie in Umerziehungslager stecken. Ich meine, Trump ist wie Hitler. Und wenn Biden nicht gewinnt, gehen wir ins Weiße Haus und werfen Molotow-Cocktails."



PBS ist eine nichtkommerzielle TV-Senderkette und wird vom amerikanischen Steuerzahler finanziert. Auf ihrer Webseite sage sie, dass sie stolz sind, der amerikanischen Öffentlichkeit zu dienen. Wir haben da unsere Zweifel nach dem, was Michael Beller so von sich gibt. 


Als das durch Project Veritas an die Öffentlichkeit kam, hat PBS sofort reagiert und Michael Beller gefeuert. 


"Es gibt keinen Platz für hasserfüllte Rhetorik bei PBS, und die Ansichten dieser Person spiegeln in keiner Weise unsere Werte oder Meinungen wider", sagte ein PBS-Sprecher in einer Erklärung."


Doch Michael Beller ist nicht der Einzige der linken Medien-Elite, die zwar ewig Toleranz predigen, aber im Herzen wohl eher intolerante, rücksichtslose und hasserfüllte Psychpathen sind.


Paul Sperry twitterte:


"Die CNN-Analystin für nationale Sicherheit, Juliette Kayyem, nannte Trump den Anführer einer terroristischen Organisation und forderte seine totale Isolierung durch Amtsenthebung, Deplatzierung und Wahlkampfmittelentzug. Sie rief auch nach Massenverhaftungen und Säuberung von Rallye-Besuchern."


Link: https://twitter.com/paulsperry_/status/1349023204661219335


Und der Vorsitzende des Heimatschutzausschusses, Bennie Thompson, will die republikanischen Senatoren Ted Cruz und Josh Hawley aufgrund der Aktionen, an denen sie beteiligt waren, auf die bundesweite Flugverbotsliste setzen.




Sie überbieten sich geradezu gegenseitig in ihrer Empörungswelle und die größten Lügner und Betrüger sind dabei am Lautesten.


"Der ehemalige FBI-Direktor James Comey beschrieb militante Unterstützer von Präsident Donald Trump als "Terroristen" und forderte Anklagen gegen alle von ihnen für die Erstürmung des US-Kapitols. "Es ist wichtig, dass jede einzelne Person, die das Kapitol betreten hat, gefunden und angeklagt wird", sagte Comey. "Sie müssen die Kraft der Rechtsstaatlichkeit spüren, sie müssen den Willen des amerikanischen Volkes spüren, um sicherzustellen, dass wir ein Land sind, das keine Angriffe auf unsere Demokratie akzeptiert."


Wie war das denn im Sommer 2020 bei den gewalttätigen Ausschreitungen von Black-Lives-Matter und Antifa? Als sie Statuen und Denkmäler schändeten, wie sie Geschäfte plünderten und brandschatzten, wie sie Leute verprügelten und teilweise sogar gezielt töteten? All das fand in mehreren, von demokratischen Bürgermeistern geführten Städten statt. Und zwar monatelang. Sie nahmen die Randalierer sogar noch in Schutz. Kannst Du Dich an ihre autonome Zone CHAZ oder CHOP in Seattle erinnern? Innerhalb kürzester Zeit machten die Chaoten aus einem funktionierenden Viertel eine Hochburg der Kriminalität, wo das Verbrechen eskalierte. Bis die linke Bürgermeisterin den Spaß selbst beendete, den sie zu Beginn noch kräftig unterstützte und als "Sommer der Liebe" anprieß. Die Massenmedien weigerten sich monatelang, es überhaupt zu berichten und sprachen höchstens von friedlichen Protesten. Und diese Heuchler schreien jetzt von einem Angriff auf unsere Demokratie? Was für eine miese Show.


Und die darf natürlich auch nicht fehlen:


"Hillary Clinton sagte, dass es nicht genügt Trump zu entfernen, um die weiße Vorherrschaft in Amerika zu beseitigen."


Was tut sie da? Sie heizt wieder den Rassenkonflikt an. Das ist es was sie wollen. Sie wollen die Menschen weiter spalten und aufeinander hetzen. Sie wollen die Eskalation und den Bürgerkrieg. Denn sie wissen ganz genau, was ihnen blüht, wenn das nicht gelingt. Was war es denn für ein Sturm auf das Capitol, wo die Polizisten die Türen öffneten und Spalier standen, als die Leute reingingen? Die meisten davon waren friedlich und haben sich dort nur umgesehen. Einige machten Selfies mit den Wachleuten. Natürlich waren auch Randalierer dabei, aber das waren, wie wir hundertfach auf den Videos gesehen haben, Linksradikale. Die Massenmedien füttern das Narrativ, dass Trump-Anhänger das Capitol gestürmt hätten und dass Trump dazu aufgerufen hat. Es ist nichts als eine unverschämte Lüge und eine Verdrehung der Tatsachen, die sie aber brauchen, um ihre Agenda weiterzuführen. Trump schaut sich die Hexenjagd auf ihn und die Patrioten gelassen an, denn sie tun genau das, was sie sollen. Warum Deinen Feind stören, wenn er sich gerade selbst zerlegt. Sie outen sich gerade alle selbst, weil sie sich sehr sicher fühlen. Gut so.


----------


Catherine Herridge gibt uns einen zeitlichen Ablauf der Geschehnisse am 6. Januar.


Sie twitterte:


"Als kritisches Fenster kommt am Mittwoch die Zeit zwischen 12:30 und 13:15 Uhr in Betracht. Während POTUS seine Rede hielt und bevor er sie beendete, drängte bereits eine Gruppe auf das Gelände des Capitols und die erste Rohrbombe wurde um 12:45 in dem RNC-Gebäude und die Zweite um 13:15 im Gebäude des DNC entdeckt."

"Analyse: Die Rohrbomben könnten ein Versuch gewesen sein, Ersthelfer vom Capitol abzuziehen, um die Sicherheit weiter zu schwächen, oder um die evakuierten Abgeordneten zu verletzen. Bild 11 zeigt die improvisierten Brandsätze. Es ist nicht bekannt, ob sie miteinander verbunden waren oder ob es separate Rohrbomben waren."



Das alles schaut, wie wir mittlerweile wissen, was einem koordinierten Plan aus.


Catherine Herridge twitterte weiter:


"Ein Beamter der Strafverfolgungsbehörden erzählte CBS, dass es zunehmend Beweise für eine wahrscheinliche Koordination gibt, eine Absprache zwischen einigen Demonstranten vor dem eigentlichen Sturm auf das Capitol. Das FBI warnte Tage zuvor, dass es zu Gewalt kommen könnte."



Ja es gab Gewalt, allerdings nicht von Trump-Unterstützern.


------------------------


Auf seinem Weg nach Texas sprach Trump mit Reportern und sie fragten ihn zu den Protesten am 6. Januar in Washington.


Hören wir uns das mal an:


"Sie spalten und taten etwas, was ich seit langem prophezeiht habe. Keiner hat darauf reagiert. Big Tech hat einen schrecklichen Fehler gemacht, was schlecht für unser Land ist und dazu führt, dass andere das Gleiche tun. Es verursacht eine Menge Probleme und Gefahren. Großer Fehler. Das hätten sie nicht tun sollen. Es ergeben sich daraus Konsequenzen für sie, es gibt Gegenreaktionen. Ich habe noch nie solche Wut erlebt, wie sie jetzt zu sehen ist. Eine schreckliche Sache. Es muss immer Gewalt verhindert werden. Wir haben enorme Unterstützung in einem Ausmaß, wie sie noch nie jemand zuvor gesehen hat. Immer Gewalt verhindern."



Trump spricht von Gegenreaktionen. Gehen wir dazu zu Post 3871 vom 17. Februar 2017.


Q sagte:


Glauben die Leute wirklich, dass dieser [Angriff] gegen den Präsidenten der Vereinigten Staaten geschehen kann und dass nichts passieren wird?

Schachzüge und Gegenzüge.

Q


-------------------


Twitter sperrt und löscht weiterhin Kommentare oder gleich das ganze Benutzerkonto, wenn ihnen eine Beitrag nicht passt. Dabei argumentieren sie lediglich, dass dieser Beitrag gegen ihre Nutzungsbestimmungen verstößt und zur Gewalt aufruft. Sie behaupten das einfach, konkretisieren es aber nicht, so dass der Benutzer nicht weiß, was er falsch gemacht haben soll. Das ist etwa so, als wenn Du wegen einem Verbrechen angeklagt und verurteilst wirst, der Richter Dir aber nicht sagt, was das Verbrechen war. Jetzt will Twitter bis zur Amtseinführung auch noch jede Frage bezüglich des Wahlbetrugs zensieren. Fragen verboten!


Sie erdreisten sich aber in ihrer grenzenlosen Arroganz, andere Länder zu maßregeln:


"Im Vorfeld der Wahlen in Uganda hören wir Berichte, dass Internetanbieter angewiesen werden, soziale Medien und Messaging-Apps zu sperren. Wir verurteilen Internetsperren aufs Schärfste - sie sind enorm schädlich, verletzen grundlegende Menschenrechte und die Prinzipien des offenen Internets. Anfang dieser Woche haben wir in enger Abstimmung mit unseren Kollegen eine Reihe von Accounts gesperrt, die sich gegen die Wahl in Uganda richteten. Wenn wir irgendeine dieser Aktivitäten staatlich unterstützten Akteuren zuordnen können, werden wir unser Archiv der Informationsoperationen offenlegen. Der Zugang zu Informationen und Meinungsfreiheit, einschließlich der öffentlichen Konversation auf Twitter, ist nie wichtiger als während demokratischer Prozesse, insbesondere bei Wahlen."


Was für eine Doppelmoral. Es ist unglaublich. 


George Washington sagte einmal Folgendes über Zensur:


"Wenn man uns die Redefreiheit nimmt, werden wir stumm und schweigend geführt, wie Schafe zur Schlachtbank."




----------------------------


Wir wissen, dass der Tiefstaat Angriffe unter falscher Flagge plant. Es gibt mehrere Aufrufe zu bewaffneten Protesten bei den Einweihungszeremonien nächste Woche in allen 50 Hauptstädten der Bundesstaaten.


"Wenn die Demokratie zerstört wird, weigert Euch, mundtot gemacht zu werden - Bewaffneter Marsch zum Capitol - am 17. Januar 2021."




Wer hat die Flyer gedruckt? Wer hat sie in Umlauf gebracht? Wer übernimmt die Verantwortung dafür? Es ist dem Flyer nicht zu entnehmen. Es besteht wieder die Gefahr, dass sie Trump-Unterstützer in die Falle laufen lassen wollen. Also Vorsicht vor solchen Aufrufen.


-----------------


Außenminister Pompeo twitterte Folgendes:


"Als der größte Beitragszahler an die Vereinten Nationen, setze ich die US-Steuerzahler und Amerikas Interessen an erste Stelle. Die UNO ohne amerikanische Führung = zügelloser Antisemitismus, Propaganda der kommunistischen Partei Chinas, Verschwendung/Betrug/Missbrauch. Wir können es uns nicht leisten, zu diesem  Multilateralismus zurückzukehren."



Multilateralismus ist die gemeinsame Handlungsweise verschiedener Länder und die daraus resultierenden Ergebnisse sind dann auch für alle Länder verbindlich. Zumindest auf dem Papier.


-----------------


Präsident Donald J. Trump genehmigte am 11. Januar die Notstandserklärung für den District of Columbia.


"Heute erklärte Präsident Donald J. Trump, dass im District of Columbia ein Notfall vorliegt und ordnete Bundeshilfe an, um die Reaktionsbemühungen des Distrikts aufgrund der Notfallbedingungen, die sich aus der 59. Amtseinführung des Präsidenten vom 11. Januar bis zum 24. Januar 2021 ergeben, zu ergänzen.

Die Maßnahme des Präsidenten ermächtigt das Department of Homeland Security, Federal Emergency Management Agency (FEMA), alle Katastrophenhilfsmaßnahmen zu koordinieren, die den Zweck haben, die durch den Notfall verursachte Not und das Leid der lokalen Bevölkerung zu lindern und angemessene Unterstützung für erforderliche Notfallmaßnahmen zu leisten, die gemäß Titel V des Stafford Act genehmigt wurden, um Leben zu retten und Eigentum sowie die öffentliche Gesundheit und Sicherheit zu schützen und um die Gefahr einer Katastrophe im District of Columbia zu verringern oder abzuwenden.

Insbesondere ist die FEMA befugt, nach eigenem Ermessen Ausrüstung und Ressourcen zu identifizieren, zu mobilisieren und bereitzustellen, die notwendig sind, um die Auswirkungen des Notfalls zu lindern. Notfallschutzmaßnahmen, die sich auf direkte Bundeshilfe beschränken, werden zu 100 Prozent aus Bundesmitteln bereitgestellt."

https://www.whitehouse.gov/briefings-statements/president-donald-j-trump-approves-district-columbia-emergency-declaration/


Alles ist vorbereitet. Wir haben tausende Soldaten der Nationalgarde in Washington DC und die Regierungsgebäude sind eingezäunt. Und das Beste daran ist, dass das nicht Trump veranlasst hat, sondern die linke Bürgermeisterin von DC.


Fassen wir mal kurz zusammen:


Wie kannst Du Big Tech, die großen Social-Media-Konzerne, und die Massenmedien gleichzeitig abschalten? Sie sind die Sprachrohre des tiefen Staates. Sie bestimmen die Erzählung. Wenn Trump Verhaftungen hochrangiger Personen durchführen lässt, was werden wohl die Massenmedien tun? Bestimmt nicht die Tatsachen darüber berichten. Sie werden mit allen Mitteln verhindern, dass es bekannt wird. Die FCC hat sie gewarnt, ihrer Verpflichtung nachzukommen, die Nachrichten auszusenden, die über das Notfallalarmsystem kommen. Wie können sie das umgehen. Big Tech könnte es durch eine vorgespielte technische Störung tun, die zu einem Totalausfall von Twitter, Facebook und Konsorten führt. Auf alle Fälle werden sie alle straffällig, wenn sie die Notfallnachrichten nicht aussenden. Die Internetkonzerne, die Telefongesellschaften, die Massenmedien und auch die Betreiber von I-Phone und Android, die durch erzwungene Software-Aktualisierungen auf den Handys der Bürger Notfallnachrichten deaktivieren könnten. In diesem Fall können sie übernommen und zu Einrichtungen des öffentlichen Interesses und der nationalen Sicherheit erklärt werden. Es ist also absolut notwendig, die Medien der Kontrolle des Deep State zu entziehen. Und das muss gleichzeitig geschehen.


Die Massenmedien nannten den Sturm auf das Capitol Aufruhr und Aufstand. Natürlich nur, weil sie es mit den Trump-Anhängern in Verbindung bringen. Doch der Begriff steht jetzt als Narrativ. Die Menschen verstehen genau, was damit gemeint ist. Wenn Du gewaltsam in öffentliche Gebäude eindringst und dort gegen bestimmte Leute vorgehst, ist das Aufruhr und Aufstand. Und jetzt denke mal an den Flyer, den wir vorhin besprachen. Wer sonst außer der Antifa bringt solche Aufrufe in Umlauf? Wir kennen ihre Vorgehensweise. Dafür ist jetzt die Nationalgarde in DC. Der Tiefstaat selbst hat dafür gesorgt, dass sie vor Ort ist. Der Tiefstaat tut gerade alles, was Trump sich zu Nutze machen kann. Sie stellen alles auf. 


Gehen wir zu Post 12 vom 30. Oktober 2017.


Ein Anon sagte:


Die Bezugnahme auf den militärischen Geheimdienst oben ist der absolut größte Insider-Drop, den dieses Board je erhalten wird.

Jetzt denke darüber nach, warum die Antifa genau in den Plan passt? Immer einen Schritt voraus. Die guten Jungs gewinnen.


Sie benutzen die Antifa. Sie benutzen George Soros. Sie benutzen Nancy Pelosi und die korrupten Politiker. Sie benutzen alle von ihnen. Wer wird Aufruhr und Aufstände beginnen, wenn die Informationen rauskommen? Es wird die Antifa sein, nicht die Patrioten.


------------


Dann haben wir Trump's Tweet mit der RIESENSTIMME:


"Die 75.000.000 großen amerikanischen Patrioten, die für mich gestimmt haben, AMERICA FIRST, und MAKE AMERICA GREAT AGAIN, werden eine RIESENSTIMME haben, bis weit in die Zukunft. Sie werden nicht respektlos oder unfair in irgendeiner Weise behandelt werden!!!"





Beachte, dass er RIESENSTIMME sagt, was in Militäreinrichtungen verwendet wird, um alle auf NOTFÄLLE aufmerksam zu machen.


"Als langjähriger Empfänger von Militärverträgen für militärische Massenbenachrichtigungs- und militärische Notfallalarmierungssysteme mit riesiger Sprachkapazität verfügt American Signal Corporation (ASC) über ein verfeinertes Verständnis der Erwartungen und Qualifikationen, die erforderlich sind, um Systeminstallationen in vollem Umfang durchzuführen. Unsere Produkte, Lösungen und Installationen sind entworfen, um den United Facilities Code zu erfüllen oder zu übertreffen.

- Unsere Systeme sind in der Lage, sich in bestehende Desk Top Alert (DTA) und AtHoc Netzwerk-Krisenkommunikationssysteme zu integrieren und zu funktionieren.

- CompuLert™ NEXGen arbeitet mit vorhandenen Brandmeldezentralen zusammen oder nimmt diese im Huckepack, einschließlich der Systeme von SimplexGrinnell, Siemens, Monaco, Honeywell, Tyco und Johnson Control.

- ASC bietet sowohl Hardware- als auch Softwarelösungen an, die das gesamte Spektrum der Facility-Kommunikationskanäle in einem mehrstufigen System abdecken.

ASC steht an der Spitze der Massenbenachrichtigungs- und Notfall-Alarmierungs-Systeme der Regierung. Wir sind an der vordersten Front der Verteidigung gegen das Schlimmste des Schlimmsten, den Schutz der Mitarbeiter und die Bereitstellung von militärischen Personal mit Informationen und Werkzeugen für vollständige Zufriedenheit. Unsere Hardware- und Software-Lösungen sind für die Echtzeit-Kommunikation verantwortlich, die für den Betrieb der Basis unerlässlich ist."

https://www.americansignal.com/giant-voice-military-mass-notification-systems/


Es scheint also, dass alles vorbereitet ist. Wann wird es nun genau passieren? In dem Flyer wurde zum bewaffneten Marsch auf das Capitol am 17. Januar 2021 aufgerufen. Es kann sich bis zum 20. Januar noch eine Menge ereignen.


-----------


Und dann haben wir noch die Mitteilung an die verbündeten Streitkräfte, die am 12. Januar von dem Armeegeneral und Vorsitzenden der Generalstabschefs der Streitkräfte der Vereinigten Staaten, Mark A. Milley herausgegeben wurde.


"Es folgt die Botschaft des Generalstabschefs vom 12. Januar 2021 an die US-Truppen:

Das amerikanische Volk hat den Streitkräften der Vereinigten Staaten vertraut, sie und unsere Verfassung seit fast 250 Jahren zu schützen. Wie wir es im Laufe unserer Geschichte getan haben, wird das US-Militär rechtmäßige Befehle der zivilen Führung befolgen, die zivilen Behörden unterstützen, um Leben und Eigentum zu schützen, die öffentliche Sicherheit in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu gewährleisten und sich weiterhin voll und ganz für den Schutz und die Verteidigung der Verfassung der Vereinigten Staaten gegen alle Feinde, ausländische und inländische, einsetzen.

Die gewalttätigen Ausschreitungen in Washington, D.C. am 6. Januar 2021 waren ein direkter Angriff auf den US-Kongress, das Kapitolgebäude und unseren verfassungsmäßigen Prozess. Wir betrauern den Tod der beiden Capitol-Polizisten und anderer, die mit diesen beispiellosen Ereignissen in Verbindung stehen.

Wir wurden Zeuge von Handlungen innerhalb des Kapitolgebäudes, die mit der Rechtsstaatlichkeit unvereinbar waren. Die Rechte der Rede- und Versammlungsfreiheit geben niemandem das Recht, zu Gewalt, Aufruhr und Aufruhr zu greifen.

Als Armeeangehörige müssen wir die Werte und Ideale der Nation verkörpern. Wir unterstützen und verteidigen die Verfassung. Jede Handlung, die den verfassungsmäßigen Prozess stört, ist nicht nur gegen unsere Traditionen, Werte und unseren Eid, sondern auch gegen das Gesetz.

Am 20. Januar 2021, in Übereinstimmung mit der Verfassung, von den Staaten und den Gerichten bestätigt und vom Kongress beglaubigt, wird der gewählte Präsident Biden eingeweiht und wird unser 46th Oberkommandierender werden.

An unsere Männer und Frauen im Einsatz und zu Hause, die unser Land beschützen - halten Sie sich bereit, behalten Sie den Horizont im Auge und konzentrieren Sie sich auf die Mission. Wir ehren Ihren fortgesetzten Dienst zur Verteidigung jedes Amerikaners."

https://news.usni.org/2021/01/12/message-from-joint-chiefs-on-u-s-capitol-riot




Sie haben in dieser Mitteilung eine Reihe von Dingen genannt. Ja, es ist geplant, Biden am 20. Januar zu vereidigen. Aber sie erwähnen auch die Verfassung, die sie unterstützen und verteidigen. Jede Handlung, die den verfassungsmäßigen Prozess stört, ist nicht nur gegen unsere Traditionen, Werte und unseren Eid, sondern auch gegen das Gesetz. In der Mitteilung steht, dass das US-Militär sich auch weiterhin voll und ganz für den Schutz und die Verteidigung der Verfassung der Vereinigten Staaten gegen alle Feinde, ausländische und inländische, einsetzen wird.


Was passiert, wenn Informationen rauskommen? Warum müssen sie es bestätigen? Das Militär lässt alle wissen, dass sie der Verfassung folgen werden.


---------


Und dann haben wir noch die Executive Order zur Abwehr der Bedrohung durch Wertpapieranlagen, die kommunistische chinesische Militärunternehmen finanzieren. Präsident Trump hat sie am 12. November 2020 erlassen.




Weißt Du, wann diese Verordnung veröffentlicht wurde? Erst gestern. Nancy Pelosi gab Vizepräsident Pence 24 Stunden Zeit, seine Zustimmung zur Absetzung von Trump mittels dem 25. Verfassungszusatz zu geben. Sie wollte das, bevor diese Durchführungsverordnung öffentlich bekannt gemacht wird. Wie wir mittlerweile wissen, hat Pence seine Zustimmung nicht gegeben. Was bedeutet das nun?


Lesen wir erst mal, was in der Verordnung steht:


"Ich, DONALD J. TRUMP, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, stelle fest, dass die Volksrepublik China (VRC) in zunehmendem Maße Kapital der Vereinigten Staaten ausnutzt, um die Entwicklung und Modernisierung ihrer militärischen, geheimdienstlichen und anderen Sicherheitsapparate zu finanzieren und zu ermöglichen, was es der VRC weiterhin ermöglicht, das Heimatland der Vereinigten Staaten und die Streitkräfte der Vereinigten Staaten in Übersee direkt zu bedrohen, unter anderem durch die Entwicklung und den Einsatz von Massenvernichtungswaffen, fortschrittlichen konventionellen Waffen und böswilligen, cybergestützten Aktionen gegen die Vereinigten Staaten und ihre Bevölkerung.

Der Schlüssel zur Entwicklung des Militärs, des Geheimdienstes und anderer Sicherheitsapparate der VR China ist die große, scheinbar private Wirtschaft des Landes. Durch die nationale Strategie der militärisch-zivilen Fusion vergrößert die VR China die Größe des militärisch-industriellen Komplexes des Landes, indem sie zivile chinesische Unternehmen dazu zwingt, ihre militärischen und geheimdienstlichen Aktivitäten zu unterstützen. Diese Unternehmen bleiben zwar vordergründig privat und zivil, unterstützen aber direkt die Militär-, Geheimdienst- und Sicherheitsapparate der VR China und helfen bei deren Entwicklung und Modernisierung.

Gleichzeitig beschaffen sich diese Unternehmen Kapital durch den Verkauf von Wertpapieren an US-Investoren, die an öffentlichen Börsen im In- und Ausland gehandelt werden, durch Lobbyarbeit bei US-Indexanbietern und -Fonds, damit diese Wertpapiere in Marktangebote aufgenommen werden, und durch andere Handlungen, die den Zugang zu US-Kapital sicherstellen. Auf diese Weise nutzt die VR China Investoren aus den Vereinigten Staaten aus, um die Entwicklung und Modernisierung ihres Militärs zu finanzieren.

Ich stelle daher weiterhin fest, dass der militärisch-industrielle Komplex der VR China durch die direkte Unterstützung der Bemühungen des Militärs, des Geheimdienstes und anderer Sicherheitsapparate der VR China eine ungewöhnliche und außergewöhnliche Bedrohung für die nationale Sicherheit, die Außenpolitik und die Wirtschaft der Vereinigten Staaten darstellt, die ihren Ursprung zu einem wesentlichen Teil außerhalb der Vereinigten Staaten hat. Um das Heimatland der Vereinigten Staaten und das amerikanische Volk zu schützen, erkläre ich hiermit den nationalen Notstand im Hinblick auf diese Bedrohung.

Dementsprechend ordne ich hiermit an:

Abschnitt 1. (a) Die folgenden Handlungen sind verboten:

(i) ab 9:30 Uhr östlicher Standardzeit am 11. Januar 2021 jede Transaktion mit börsennotierten Wertpapieren oder Wertpapieren, die von solchen Wertpapieren abgeleitet sind oder ein Anlageengagement in solchen Wertpapieren bieten sollen, eines kommunistischen chinesischen Militärunternehmens, wie in Abschnitt 4(a)(i) dieser Anordnung definiert, durch eine Person der Vereinigten Staaten; und ..."


--- Den Rest liest Dave nicht mehr vor. Es ist zu umfangreich. Hier die vollständige Durchführungsverordnung auf Englisch:

https://www.whitehouse.gov/presidential-actions/executive-order-addressing-threat-securities-investments-finance-communist-chinese-military-companies/


Warum macht Trump das jetzt noch, wo er doch in einer Woche das Weiße Haus verlässt? Warum tritt diese Durchführungsverordnung gerade am 11. Januar in Kraft? Sehr interessant!


----------


Und dann haben wir noch die Rede, die Trump heute in Texas hielt. Er sagte Folgendes:


"Der 25. Verfassungszusatz ist für mich kein Risiko, wird aber zurückkommen, um Joe Biden und die seine Regierung zu verfolgen. Wie schon das Sprichwort sagt: Sei vorsichtig mit Deinen Wünschen."



Ich glaube, dass sagt uns alles, was wir wissen müssen. Sie haben versucht Trump aus dem Office zu werfen, jetzt schaut es danach aus, als wenn es auf Biden zukommen wird. Das Ganze wird über sie hereinbrechen und mit ihnen das ganze kranke und korrupte System zu Fall bringen. Nichts kann das mehr aufhalten, gar nichts.

Wir müssen uns immer an etwas sehr Wichtiges erinnern: Was macht einen guten Film erst wirklich gut? Es sind die Schauspieler. Gute Schauspieler. Trump hat niemals irgendjemand damit gedroht, ihn fertig zu machen. Auch seine Gegner werden bald herausfinden, dass Trump schauspielerte, dass er zu den guten Jungs gehörte. Und ich glaube, dass wir noch eine Menge erfahren werden. Wir werden geschockt sein.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/panic-what-makes-a-good-movie-great-actors-countermoves-ep-2376/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://odysee.com/@Qlobal-Change:6

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell