Mittwoch, 9. Dezember 2020

Trump-Anwältin Jenna Ellis: Oberster Gerichtshof hat nur die einstweilige Verfügung verweigert - Der Fall Pennsylvania steht noch vor dem Obersten Gerichtshof aus

 


Texas reichte am Dienstag beim Obersten Gerichtshof der USA eine Klage gegen Wahlverfahren in Pennsylvania, Georgia, Michigan und Wisconsin wegen potenziellen Wahlbetrugs ein.

Später am Nachmittag lehnte der Oberste Gerichtshof dann den Unterlassungsfall aus Pennsylvania vor Gericht ab.

Dies war der Fall von Sean Parnell und Mike Kelly. Ein Experte sagt, dass der Oberste Gerichtshof den Fall von Pennsylvania ohne jede Erklärung abgelehnt hat, weil derselbe Sachverhalt auch im Fall von Texas behandelt wird, bei dem es sich um einen größeren Fall handelt, der Georgia, Michigan und Winsconsin einschließt.

X-22 Report vom 8.12.2020 - Gegenmaßnahmen eingeleitet - Die Verfassung wird den [DS] zerstören - Episode 2348b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien, die korrupten Politiker, der unsichtbare Feind, alles, was sie mit der Wahl 2020 versuchen zu tun, geht nach hinten los. Die Gezeiten ändern sich. Die Patrioten haben Gegenmaßnahmen eingeleitet und benutzen die stärkste Waffe, die wir je gesehen haben - die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Verfassung wird den Deep State zerstören. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf die Leute, die in Panik sind und sich nicht mehr in ihrer Position zur Wahl stellen.