Donnerstag, 26. November 2020

General Flynn's Erklärung zu seiner Begnadigung auf deutsch

Von Michael T. Flynn

Durch die Gnade des allmächtigen Gottes und mit der Liebe und dem Mut meiner Frau Lori, der Stärke und Standhaftigkeit unserer Familien und der Inspiration unserer Freunde und jedes einzelnen Patrioten, die mich mit ihren Gebeten, ihrer Weisheit und Freundlichkeit umkreisten, sage ich Ihnen aus tiefstem Herzen Dank. Zum ersten Mal seit mehr als vier Jahren und dank meiner furchtlosen Anwältin Sidney Powell, dem Schutzengel der amerikanischen Justiz, und Tausenden von guten Menschen mit unendlicher Energie, die sich in meinem Namen versammelt haben, atme ich heute zum ersten Mal seit mehr als vier Jahren die Freiheit.


Wir sind eine Nation, die von Führern gegründet wurde, die gegen Tyrannei und Unterdrückung gekämpft haben, um sicherzustellen, dass alle amerikanischen Bürger in diesem Land fair und gleich behandelt werden. Diese verfassungsmäßigen und gottgegebenen Rechte sollten niemals aus Furcht, Hass oder einer gegnerischen Stimme verweigert oder hinter falscher Strafverfolgung oder politischer Verfolgung versteckt werden. Diejenigen, die im Kern unserer Republik finster dreinblicken und aus Rache oder Vergeltung gegen einen von uns handeln, bedrohen unsere Sicherheit und die Sicherheit von uns allen.


Nie wieder sollte eine Familie oder ein Individuum so bösartig angegriffen, verleumdet, diffamiert und bedroht werden, wie meine Familie und ich es erlebt haben. Nicht Sie und Ihre Lieben, nicht ich und auch nicht Präsident Trump, unsere First Lady und die Trump-Kinder. Stehen Sie heute an meiner Seite, wenn es darum geht, diesem Verrat des Vertrauens, der unsere Nation belastet hat, abzuschwören, und verkünden Sie mit einer vereinten Stimme in diesem Land, dass wir nie wieder zulassen werden, dass die rechtmäßige Macht der Bürger dieses Landes durch einen Putsch gegen unsere Nation, einen ordnungsgemäß gewählten Präsidenten oder einen künftigen Präsidenten dieser Vereinigten Staaten entwurzelt, untergraben, usurpiert oder als Geisel gehalten wird.


Seit mehr als drei Jahrzehnten ist es mir eine Ehre und ein Privileg, als Soldat und Staatsdiener für die Rechte der amerikanischen Bürger und für die Bürger der Welt zu kämpfen. Ich habe an der Seite der tapfersten Männer und Frauen auf weit entfernten Schlachtfeldern inmitten des Feuers und der Wut des Krieges gekämpft. In diesem Kampf um mein Leben und meine Freiheiten auf dem Schlachtfeld der Gerechtigkeit und Wahrheit haben mich mein Glaube an Gott und die Liebe und Unterstützung meiner Frau Lori begleitet.


Auf unserer gemeinsamen Reise waren wir gesegnet, das Vertrauen und die Unterstützung von Millionen Amerikanern in unserem großen Land und in der ganzen Welt zu haben. Dies ist unsere Digitale Armee der Patrioten, die uns inspiriert hat, weiter zu kämpfen, Geheimnisse aufzudecken, die wir sonst nicht gekannt hätten, und ihre Gedanken, Träume und Weisheit während dieser Tortur mit uns zu teilen.


Vor vielen Monaten schrieb mir ein Patriot: "Ich habe erst kürzlich von Ihnen erfahren. Ich habe diese Welt und das Ausmaß des Bösen in ihr absichtlich ignoriert. Gott bewegt sich in unserem Leben, und ich weiß, dass meine Aufgabe jetzt darin besteht, meine fünf Patrioten dazu zu erziehen, Gott zu lieben, für die Wahrheit zu kämpfen und die Vereinigten Staaten von Amerika, eine Nation unter Gott, zu verteidigen!" Wir sind so tief und aufrichtig dankbar für die Kraft des Lichtes, die in unser Leben gebracht wurde, um weiter zu kämpfen, und wir werden nie das Vertrauen vergessen, das in uns gesetzt wurde, um die Suche nach der Wahrheit niemals aufzugeben.


Ich bin meinem juristischen Team von Kämpfern für immer dankbar - einem Team, das in der schwierigsten Zeit in unser Leben kam. Frau Sidney Powell trat in das Leben der Flynn-Familie wie ein vom Himmel gesandter Engel mit dem Kampfgeist Davids, bereit, Goliath zu töten - und sie tat es.


Jedes Mitglied (unseres kleinen Verteidigungsteams), das von Sidney Powell zusammengestellt wurde, erfüllte einzigartige und schwierige Rollen mit dem Geist eines Kriegers. Jesse Binnall, ein brillanter Anführer und geschliffener juristischer Straßenkämpfer, verfügte über ein sachkundiges Gespür für das Gesetz und einen gesunden Menschenverstand bei der Wahrheitsfindung. Frau Molly McCann, eine intensive Gelehrte mit einer hervorragenden Beherrschung des Rechts, eine wahre Kriegerin und jemand von großem Glauben. Molly verbrachte unermüdliche Stunden mit Forschen, Lesen und Schreiben, während sie ihrer Mutter im Kampf gegen den Krebs half. David Warringtons ruhige Hand und sein Rat zur Navigation in den Minenfeldern des Justizkreislaufs von Washington, D.C. waren immer auf der Höhe der Zeit. Lindsay McKasson und Abigail (Abbie) Frye sind zwei entschlossene Rechtsexpertinnen, die unerbittlich daran arbeiteten, ein Puzzle aus Millionen von Teilen zusammenzusetzen, das es unserem Team ermöglichte, die Wahrheit zu finden.


Ein besonderer Dank gilt meiner Krieger-Schwester Barbara, die die Verwaltung meines Rechtsschutzfonds übernommen hat, und zwischen ihr und meinem jüngsten Geschwisterchen und Bruder Joe wurden unzählige Interviews geführt, um notwendige und wichtige Mittel für diesen Kampf aufzutreiben.  Und schließlich vervollständigten meine Schwester Clare Eckert und ihre Tochter (meine Patentochter und Nichte), Alicia Kutzer, unser Team. Meine älteste Schwester Clare ist eine harte, aber hervorragende Juristin und Geschäftsfrau, und Alicia ist eine bemerkenswerte Anwältin. Zweifellos hätten wir diesen Kampf ohne ihren Rat, ihre außergewöhnlichen Recherche- und Schreibfähigkeiten sowie ihre unerschütterliche Liebe nicht gewinnen können.


Ich kann ihnen allen nie genug dafür danken, dass sie sich dieser monumentalen Herausforderung gestellt haben, um zu gewinnen. Ihretwegen sind meine Augen heller geworden, und mein Herz ist erfüllt von Liebe für meine Söhne, ihre Frauen, meine Enkelkinder und für alle Mitglieder unserer Großfamilie der Flynns und Andrades und so viele, viele andere, die mich am Leben erhalten und mir durch ihre Gebete und Hoffnungsbotschaften für die Zukunft Kraft gegeben haben.


Gemeinsam haben wir diese enorme Hürde überwunden. Jetzt werden wir wieder auf die Beine kommen, uns entstauben und uns nicht vor dem fürchten, was vor uns liegt. Wir mögen erneut mit falschen Anschuldigungen und Unwahrheiten und Hass auf unsere Überzeugungen und auf das Erheben unserer Stimme auf die Probe gestellt werden, aber wir können uns nicht abschrecken lassen und wir können nicht aufhören.


Die Zeit heilt nicht immer alle Wunden, aber die Entdeckung der Wahrheit hat eine seltsame Art, die Narben zu formen.


Für alle Amerikaner sollte das, was wir in diesem Leben tun wollen, niemals durch Angst aufgehalten werden. Stattdessen müssen wir die Ungewissheit annehmen und das Risiko, das mit Opfern verbunden ist, akzeptieren und dann daran arbeiten, das schiere Ausmaß der Herausforderungen des Lebens zu überwinden, insbesondere während dieses Schmelztiegels der Geschichte unserer Nation. Unser Überleben als Nation steht auf dem Spiel.


Die Flynns werden nie aufhören, die Kämpfer zu sein, die unsere Eltern, Charlie und Helen, uns gelehrt haben. Durch Generationen von Militärs in unserer Vergangenheit und mit vielen von uns, die unserer Nation noch immer in der einen oder anderen Eigenschaft dienen, werden wir uns gemeinsam den nächsten Herausforderungen "stellen" und unsere Familien, unser Zuhause, unsere Ehre und unsere Nation verteidigen.


Selbst heute, vielleicht mehr als je zuvor, braucht Amerika bewährte, wahre und erprobte Patrioten, um die Zukunft unserer Kinder und Enkelkinder zu sichern. Und am Ende gibt es nur EINEN, der über unser endgültiges Schicksal urteilt.


Gott segne Amerika.

Michael T. Flynn


Quelle: https://uncoverdc.com/2020/11/26/a-personal-statement-from-general-flynn-to-america-faith-family-and-friendships/

X-22 Report vom 25.11.2020 - Der Schlussstein ist der Anfang - Gettysburg war der Wendepunkt des Krieges - Beobachte Pennsylvania - Episode 2338b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State und die Massenmedien rennen in die Probleme hinein. Wir sind jetzt am Wendepunkt, wo die Dinge sich ändern. Der Schlussstein ist der Schlüssel, wie Q uns sagte, und die Dinge ordnen sich jetzt. Wir werden uns am Ende der Sendung noch mal die berühmte Wahlkampfrede Trump's von 2016 anhören, wo er alles ankündigte, was wir jetzt vor der Vollendung sehen. Doch zuerst schauen wir auf die Glaubwürdigkeit der Wahlen.


Erklärung des Pressesekretärs zum Gnadenerlass für General Michael T. Flynn

Heute unterzeichnete Präsident Donald J. Trump einen Ausführenden Gnadenerlass, der General Michael T. Flynn eine volle Begnadigung gewährt.  Der Präsident hat General Flynn begnadigt, weil er niemals hätte strafrechtlich verfolgt werden dürfen.  Eine unabhängige Überprüfung von General Flynns Fall durch das Justizministerium - durchgeführt von angesehenen Berufskollegen - untermauert diese Schlussfolgerung.  Tatsächlich ist das Justizministerium zu der festen Überzeugung gelangt, dass die Anklage gegen General Flynn fallen gelassen werden sollte.  Mit dieser vollständigen Begnadigung wird dieses Ziel erreicht und die unerbittliche, parteiische Verfolgung eines unschuldigen Mannes endlich beendet.


General Flynn sollte keine Begnadigung benötigen.  Er ist ein unschuldiger Mann.  Selbst die FBI-Agenten, die General Flynn befragten, glaubten nicht, dass er lügt.  Mehrere Untersuchungen haben Beweise dafür erbracht, dass General Flynn Opfer parteiischer Regierungsbeamter war, die in einem koordinierten Versuch, die Wahlen von 2016 zu untergraben, engagiert waren.  Diese Personen versuchten, Donald Trump daran zu hindern, in das Präsidentenamt gewählt zu werden, ihn daran zu hindern, dieses Amt bei seiner Wahl zu übernehmen, ihn nach seiner Amtseinführung aus dem Amt zu entfernen und seine Regierung auf Schritt und Tritt zu untergraben.


Die strafrechtliche Verfolgung von General Flynn ist eine weitere Erinnerung an etwas, das seit langem klar ist: Nach der Wahl 2016 weigerten sich Einzelpersonen innerhalb der scheidenden Regierung, die Wahl zu akzeptieren, die das amerikanische Volk an den Wahlurnen getroffen hatte, und arbeiteten daran, den friedlichen Machtwechsel zu untergraben.  Ermöglicht wurden diese Bemühungen durch mitschuldig gewordene Medien, die bereitwillig Unwahrheiten veröffentlichten und unbequeme Fakten vor der Öffentlichkeit verbargen, auch in Bezug auf General Flynn.  Sie liefen auf einen dreisten Angriff auf unsere Demokratie und einen direkten Angriff auf unsere grundlegenden politischen Werte hinaus.


Während die heutige Aktion eine Ungerechtigkeit gegen einen unschuldigen Mann und einen amerikanischen Helden wieder gutmacht, sollte sie uns allen auch als Erinnerung daran dienen, dass wir wachsam gegenüber denen bleiben müssen, in die wir unser Vertrauen setzen.  Die Menschen, die unseren Geheimdienst- und Strafverfolgungsbehörden vorstehen, haben eine enorme Macht, das Leben ihrer Mitbürger zu beeinflussen.  Das amerikanische Volk muss stets darauf achten, seine Handlungen zu überprüfen, es zur Rechenschaft zu ziehen und sicherzustellen, dass es seine immense Macht zur Aufrechterhaltung der Rechtsstaatlichkeit einsetzt, anstatt seine politischen Gegner zu schikanieren, zu verfolgen und ins Gefängnis zu werfen, um parteipolitische Ziele zu verfolgen.


Herzlichen Dank an General Flynn und seine Familie, und vielen Dank an Sie alle für Ihren großen Dienst an unserer Nation!


Quelle: https://www.whitehouse.gov/briefings-statements/statement-press-secretary-regarding-executive-grant-clemency-general-michael-t-flynn/