Sonntag, 27. September 2020

General Flynn: Wenn Amerika untergeht, wohin wird man dann gehen?

 





Von Michael Flynn
Veröffentlicht am 25. September 2020 um 15:28 Uhr

 

Wohin wird man sich wenden, wenn man ein anderes Land finden will, das die Möglichkeiten und individuellen Garantien für Leben, Freiheit und das Streben nach Glück bietet, wie sie in unseren Gründungsdokumenten dargelegt sind und von einer Regierung von, durch und für das Volk garantiert werden?

Welches Land bietet Euch und Eurer Familie dasselbe oder mehr als unsere Vereinigten Staaten von Amerika? Die Antwort lautet: Nirgendwo; einen solchen Ort gibt es nicht.

Dies ist unser Land, dies sind unsere Menschen, dies sind unsere Städte, Stadtviertel und Straßen, und dies ist unser Land.

Präsident John F. Kennedy bezeichnete Amerika als den Leuchtturm der Hoffnung für andere in der Welt. Dies ist unser Platz und unsere Verantwortung und unsere Gründung, Entwicklung und Wachstum als Nation sind genau definiert durch unsere Schwächen, Erfahrungen und Fähigkeiten, uns selbst zu rehabilitieren und uns zu verändern.

Der Sturm beginnt: Clinton Foundation im Visier von John Durham