Willkommen auf Qlobal-Change

Samstag, 5. September 2020

X-22 Report vom 4.9.2020 - Alle Mittel eingesetzt und gescheitert - Was passiert, wenn schlechte Nachrichten drohen? - Episode 2268b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*

Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker, ihr Narrativ, ihre Vorhaben, ihre Mittel, alles, was sie je versucht und eingesetzt haben, ist gescheitert. Sie wollten einen Bürgerkrieg anzetteln und sie wollen es immer noch. Was passiert, wenn schlechte Nachrichten drohen, die ihnen schaden, die sie entlarven und vorführen? Sie kreieren irgendwelche Ereignisse, die die Nachrichten schlagartig ausfüllen und die Menschen ablenken. Deswegen die Pandemie, deshalb die gewalttätigen Ausschreitungen, deshalb sagen sie, dass wir uns in einer Verfassungskrise befinden, die in einem Bürgerkrieg enden könnte. Das ist genau das, was sie wollen. Aber keiner hat ihren Köder geschluckt. Trump nicht, die Patrioten nicht, das amerikanische Volk nicht. Das versetzt sie in Panik, denn sie können nichts mehr tun, was verhindern könnte, dass die für sie so verheerenden Informationen bekannt werden. Wir sprechen später ausführlich darüber, doch zuerst schauen wir auf die großartigen Zahlen von Trump's Zustimmungsrate.