Dienstag, 16. Juni 2020

X-22 Report vom 15.6.2020 - Sumpfkreaturen enttarnt - Vorbereitung auf die Schockwelle - Die schweigende Mehrheit gibt es nicht mehr - Episode 2200b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*

Die schweigende Mehrheit lehnt sich zurück und beobachtet alles. Das sind nicht die Menschen, die auf die Straße gehen und demonstrieren. Sie halten sich immer raus aus dem Ganzen, aber sie sehen sehr wohl, was vor sich geht. Einige von ihnen wachen auf und beginnen sich zu fragen, wie das sein kann, dass in Seattle eine autonome Zone entstehen kann, die sich in nur wenigen Tagen zu einem Polizeistaat entwickelt hat. Trump könnte das sofort beenden, er hat die Macht dazu, denn wir sind immer noch im Ausnahmezustand. Aber er lässt es sie auf die Spitze treiben, denn er will, dass die Menschen in Amerika genau das sehen. Keiner würde es ihm glauben, wenn er ihnen sagen würde, was der Deep State vor hat. Sie müssen es live miterleben. Und er macht es genau wie bei der Corona-Pandemie. Er lässt die Gouverneure und Bürgermeister entscheiden, was sie für ihre Bürger für Maßnahmen treffen. Dabei entlarven sich die Sumpfkreaturen selbst. Und die schweigende Mehrheit lehnt sich zurück, beobachtet alles und lernt gerade.