Montag, 1. Juni 2020

X-22 Report vom 31.5.2020 - Das zweite [DS] Ereignis ist gerade gescheitert - Aufgedeckt - Aufstandsbekämpfung im Gange - Episode 2187

Übersetzung von Dirk Dietrich*

Der Deep State hat sein zweites Ereignis gestartet. Ihr Erstes mit der Pandemie ist komplett gescheitert und sie wissen es. Sie wollten das Land bis November geschlossen lassen, Briefwahlen als einzige Wahlmöglichkeit zulassen und den Angstlevel über 10 halten. Nun haben sie landesweites Chaos organisiert und gehofft, dass Trump in die Falle tappt. Auch wenn es noch nicht danach aussieht, haben sie sich jedoch damit ein riesiges Eigentor geschossen. Es zeigt, dass genau die gleichen Spieler, die am Lautesten nach Lockdown geschrieen haben, jetzt diese Ausschreitungen zulassen, dass sie ihre bezahlte Söldnerarmee namens Antifa, die plündernd, schlägernd und brandschatzend durch die Städte zieht, unterstützen und dass die Massenmedien dabei assistieren. Sie bauen ein Narrativ auf, genau wie bei der Pandemie, und wollen damit einen landesweiten Rassenkrieg provozieren. Genau das gleiche Angst-Szenario wie bei dem Corona-Theater, nur das jetzt wirklich Menschen verletzt werden.


Verbinde die Punkte #401: Alerta Terrorista (01.06.2020)