Dienstag, 31. März 2020

X-22 Report vom 30.3.2020 - Panik beschleunigt sich - Enthüllung - Der Deep State und die Massenmedien sind dabei, sich selbst zu zerstören - Episode 2135b

Übersetzung von Dirk Dietrich*


Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.

Mit jeden Tag, der in der jetzigen Krise vergeht, entblößen sich sowohl die Massenmedien, als auch bestimmte Deep-State-Spieler, immer mehr. Die Menschen wachen jetzt auf. Der Lärm des Alltags ist entfernt und die Ablenkung verringert. Ich glaube, dass das große Erwachen jetzt beginnt. Doch wir müssen unsere Erwartungen etwas dämpfen. Viele von uns glauben, dass sich die Dinge jetzt auf eine bestimmte Art und und Weise vollziehen werden. Was wir hier tun, ist die Interpretation von dem, was Q uns sagt. Wir folgen seiner Erzählung und dem Plan, der sich daraus abzeichnet. Was wir jetzt gerade sehen, ist, so glaube ich, die leise Entfernung der Machtstrukturen des tiefen Staates. Und eines der Hauptziele ist dabei, dass die Menschen erkennen, dass die Massenmedien und bestimmte Deep-State-Spieler vor allem eins tun, sie in Zeiten eines solchen Ereignisses in Angst und Panik versetzen. Sie haben nicht das geringste Interesse an den Menschen selbst. Das Gleiche bei den Mitgliedern des Repräsentantenhauses. Das von Pelosi entworfene Rettungspaket war, statt mit Hilfen für die kleinen Leute, vollgepackt mit Finanzhilfen für ihre Lobbyfreunde. Sie werden jetzt endgültig entlarvt bzw. tun es selbst. Also schauen wir, wie sich der Plan Stück für Stück erfüllt und die Operation voranschreitet. Und dass das so ist, zeigt sich an der Panik bestimmter Individuen.


Verbinde die Punkte #366: Trost und Barmherzigkeit (30.03.2020)