Freitag, 27. März 2020

Die Heilung der Fed droht schlimmer zu sein als die Krankheit - der Artikel aus Q3904

von Jim Bianco
Bloomberg 27. März 2020

(Bloomberg-Stellungnahme) - Die wirtschaftliche Debatte des Tages dreht sich um die Frage, ob die Heilung durch eine wirtschaftlichen Abschaltung schlimmer ist als die Krankheit des Virus.  In ähnlicher Weise müssen wir uns fragen, ob die Heilung der Federal Reserve, die so tief in Unternehmensanleihen, vermögensbasierte Wertpapiere, Handelspapiere und börsengehandelte Fonds eindringt, schlimmer ist als die Krankheit, die die Finanzmärkte befällt. Das mag sein.

Allein in den letzten Wochen hat die Fed die Zinsen um 150 Basispunkte auf nahezu Null gesenkt und ihr gesamtes Krisenhandbuch 2008 durchlaufen. Das reichte jedoch nicht aus, um die Märkte zu beruhigen - so kündigte die Zentralbank auch 1 Billion Dollar pro Tag an, die in Form von Rückkaufvereinbarungen und unbegrenzter quantitativer Lockerung gewährt werden sollen, was in Zukunft einen schwer verständlichen Anleihenkauf von 625 Milliarden Dollar pro Woche einschließt. Bei diesem Kurs wird die Fed in einem Jahr zwei Drittel des Finanzmarkts besitzen.

Aber es ist die Buchstabensuppe der neuen Programme, die besondere Beachtung verdienen, da sie langfristig tiefgreifende Folgen für das Funktionieren der Fed und die Kapitalallokation auf den Finanzmärkten haben könnten. Im Einzelnen sind dies die folgenden:

CPFF (Commercial Paper Funding Facility) - Kauf von Handelspapieren vom Herausgeber.
PMCCF (Primary Market Corporate Credit Facility) - Kauf von Unternehmensanleihen vom Herausgeber.
TALF (Term Asset-Backed Securities Loan Facility) - Finanzierungssperre für Asset-Backed Securities.
SMCCF (Secondary Market Corporate Credit Facility) - Kauf von Unternehmensanleihen und Anleihe-ETFs auf dem Sekundärmarkt.
MSBLP (Main Street Business Lending Program) - Einzelheiten werden noch bekannt gegeben, aber es wird an förderungswürdige kleine und mittlere Unternehmen verliehen, um die Bemühungen des Verbands für kleine Unternehmen zu ergänzen.

Um es ganz offen zu sagen, die Fed darf nichts davon tun. Die Zentralbank darf nur gegen Wertpapiere kaufen oder verleihen, die eine staatliche Garantie haben. Dazu gehören Schatzpapiere, hypothekarisch gesicherte Wertpapiere der Agentur und die von Fannie Mae und Freddie Mac ausgegebenen Schuldverschreibungen. Es kann ein Argument vorgebracht werden, das auch kommunale Wertpapiere einschließen kann, aber nichts in der obigen Liste der Wäscherei.

Wie können sie dies also tun? Die Fed wird für jedes Akronym eine Zweckgesellschaft (SPV) finanzieren, um diese Operationen durchzuführen. Das Finanzministerium wird mit Hilfe des Börsenstabilisierungsfonds in jede Zweckgesellschaft investieren und sich in einer "First-Loss"-Position befinden. Was bedeutet das? Im Wesentlichen kauft das Finanzministerium, nicht die Fed, all diese Wertpapiere auf und stoppt die Darlehen; die Fed agiert als Bank und stellt die Finanzierung bereit. Die Fed hat BlackRock Inc. beauftragt, diese Wertpapiere zu kaufen und die Verwaltung der SPVs im Namen des Eigentümers, des Finanzministeriums, zu übernehmen.

Mit anderen Worten: Die Bundesregierung verstaatlicht große Teile der Finanzmärkte. Die Fed stellt das Geld dafür zur Verfügung. BlackRock wird die Geschäfte übernehmen.

Dieses Schema führt im Wesentlichen die Fed und das Finanzministerium in einer Organisation zusammen.  
Lernen Sie also Ihren neuen Fed-Vorsitzenden Donald J. Trump kennen.

Als 2008 etwas Ähnliches getan wurde, geschah dies in kleinerem Maßstab. Da es nur wenige verstanden, übertrugen die Regierungen Bush und Obama die vollständige Kontrolle über diese Akronymprogramme an den damaligen Fed-Vorsitzenden Ben Bernanke. Er löste sie bei der ersten sich bietenden Gelegenheit auf. Aber jetzt, 12 Jahre später, haben wir ein viel besseres Verständnis dafür, wie sie funktionieren. Und wir haben einen Präsidenten, der sehr deutlich gemacht hat, wie sehr es ihm missfällt, dass die Zentralbanker ihre beträchtliche Macht nicht genutzt haben, um den Dow Jones Industrial Average um mindestens 10.000 Punkte nach oben zu treiben, was er vor der Pandemie schon oft beklagt hat.

Als die Fed zu Recht durch die aktuelle Dysfunktion der Rentenmärkte alarmiert war, sah sie sich zum Handeln gezwungen. Dies war der richtige Gedanke. Aber um die Autorität zur Stabilisierung dieser "privaten" Märkte zu erhalten, mussten die Zentralbanker das Finanzministerium dazu bringen, einer Verstaatlichung (der eigenen) Märkte zuzustimmen, damit sie die Mittel dafür bereitstellen konnten.

Tatsächlich gewährt die Fed dem Finanzministerium Zugang zu ihrer Druckmaschine. Das bedeutet, dass es der Regierung im Extremfall freigestellt wäre, ihre Kontrolle, nicht die der Fed, über diese Zweckgesellschaften zu nutzen, um die Fed anzuweisen, mehr Geld zu drucken, damit sie Wertpapiere kaufen und Kredite vergeben kann, um die Finanzmärkte zu erhöhen, wenn sie in die Wahl gehen. Warum dort aufhören? Sollte Trump die Wiederwahl gewinnen, könnte er versuchen, diese SPVs zu benutzen, um die 10.000 Dow-Jones-Punkte zu bekommen, die die Fed seiner Meinung nach allen verweigert hat.

Quelle: https://finance.yahoo.com/news/feds-cure-risks-being-worse-110052807.html
Archiv: http://archive.is/MjbDX#selection-851.0-1003.503

Verbinde die Punkte #364: Aufgewühlt (27.03.2020)



X-22 Report vom 26.3.2020 - Habeas Corpus* bereit - Massenhaftes Erwachen - Stiller Krieg geht weiter.. - Episode 2132b

Übersetzung von Dirk Dietrich*


Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.

Der Deep State und die Massenmedien puschen ihr Event ins Extreme. Das ist das Letzte, was ihnen geblieben ist, ihr letzter Angriff. Sie wollen mit allen Mitteln verhindern, dass Trump die Wirtschaft wieder hochfährt. Wir müssen uns erinnern, was der Deep State, die Zentralbänker, wirklich wollen. Sie wollen die Wirtschaft abstürzen lassen und die gesamte Bevölkerung ins Chaos stürzen, und zwar schlimmer als 2008-2009. Und sie wollen das weltweit. Wenn Du Dir die Aussagen von Obama, Hillary Clinton und den anderen ansiehst, wollen sie das Land die nächsten Monate komplett runterfahren. Was wird wohl geschehen, wenn Du die USA und andere Länder für so eine lange Zeit abschaltest? Das gesamte globale Zentralbanksystem, unter dem wir uns jetzt befinden, würde implodieren. Das würde ein weltweites Chaos auslösen und die Gesellschaft, wie wir sie kennen, komplett zerstören. In jedem Land. Das ist ihre Absicht. Trump und die Patrioten wissen das und deshalb hat Trump auch gesagt, dass er das Land zu Ostern gerne wieder öffnen möchte. Er hat das verstanden und ist sich der Dringlichkeit dessen bewusst. Ich glaube, dass Trump und die Patrioten das in ihrem Plan berücksichtigt haben. Und wir sehen gerade, wie sich der Plan vor unseren Augen entfaltet. Q erzählt uns von dem Plan.

Generalstaatsanwalt Bill Barr hat heute eine versiegelte Anklage gegen Maduro geöffnet.



Diese Anklage beinhaltet Drogenhandel und eine Belohnung von 100 Millionen Dollar für Maduro sowie 10 Millionen für andere Personen.

"Dieser Schritt wird einen neuen Tiefpunkt in den Beziehungen zwischen den USA und Venezuela markieren, denn er bedeutet, wenn diese Personen Venezuela ohne den entsprechenden Schutz verlassen, könnten sie sich mit El Chapo in einem Bundesgefängnis wiederfinden."

Warum hat Bill Barr das getan? Ein Anon hat nachgeforscht und fand Einiges heraus. Die wichtigen Stellen sind gelb markiert:

"Das staatliche Vorgehen gegen Maduro und mehrere andere venezolanische Beamte folgt auf die letztjährige Drohung der US-Regierung, jedes Unternehmen zu sanktionieren, das mit seinem ölreichen Land Geschäfte macht. Das Justizministerium hat bereits mehrere Multimillionen-Dollar-Korruptionsfälle gegen hohe venezolanische Regierungsbeamte und politisch verbundene Geschäftsleute mit Luxuswohnungen und Bankkonten in den Vereinigten Staaten angestrengt."

---Über was sprechen die hier?

"Wir sehen jetzt, dass diese politisch verbundene Klasse von Unternehmen mit finanziellen Verbindungen nach Miami durch Energiegeschäfte mit der sozialistischen Regierung fabelhaft reich geworden ist. Und eine dieser Personen ist Alejandro Betancourt. Betancourt hat vor einem Jahrzehnt ein Energieunternehmen namens Derwick Associates mitbegründet, das Milliarden von Dollar an Regierungsaufträgen für eine Reihe neuer Anlagen in Venezuela geerntet hat. Betancourt hat nicht nur seine Unternehmen in den Vereinigten Staaten, sondern kaufte auch eine Penthouse-Wohnung in Manhattans olympischer Turm zusammen mit einem Schlossgut und anderen Luxusimmobilien in Spanien."

---Dann schauen wir, wer mit wem Geschäfte machte.

"Fusion GPS führt zu Derwick Associates."

---Wer ist Derwick Associates?

"Das ist Betancourt, der ein Energieunternehmen namens Derwick Associates mitbegründet hat. Fusion GPS hat Verbindungen dahin und half, die Interessen korrupter russischer und venezolanischer Beamter zu vertreten und gleichzeitig seine Arbeit im Ausland zu verbergen."

---Alle diese Firmen sind miteinander vernetzt.




Die Frage ist jetzt, ob das die erste versiegelte Anklage war, von der Q gesprochen hat.

Gehen wir dazu zu Post 3716 vom 17. Dezember 2017 https://qmap.pub/read/3716

Q sagte:

Die erste [entsiegelte] Anklage wird das Erwachen der Massen auslösen.

Ich glaube, dass jetzt jeder geschockt ist über die Anklage gegen Maduro, aber jetzt ist ein guter Zeitpunkt für eine solche Ankündigung, während dieser globalen Coronakrise.

Q sagte weiter:

Die erste Verhaftung wird die Maßnahmen bestätigen und die zukünftige Richtung vorgeben.

---das bedeutet, dass die erste Entsiegelung und die erste Verhaftung das Gleiche ist.

Sie werden kämpfen, aber ihr seid bereit.
Marker [9].
Q

Wir werden sehen, wie das ausgeht, doch ich glaube, dass die Wahl des Zeitpunkts sehr interessant ist, jetzt, wo alle daheim sind und Zeit haben.

-----

Wir sprachen schon darüber, dass sich eine ganze Reihe von Hollywood-Schauspieler, Vorstandsvorsitzende, Angehörige der Königshäuser und andere Prominente mit dem Coronavirus angesteckt haben. Der letzte ist Jeff Shell von NBC-Universal.


"Jeff Shell, der erst kürzlich zum CEO von NBC-Universal ernannt wurde, hat einen positiven Coronavirus-Test durchgeführt. In einer Mitteilung an die Mitarbeiter sagte Shell, dass bei ihm das Virus diagnostiziert wurde, obwohl er keine Symptome zeigte. Er sagte den Mitarbeitern, dass er sich selbst unter Quarantäne stellen und auf unbestimmte Zeit von zu Hause aus arbeiten werde, während er sich erholt."

---

Bevor der Coronavirus überhaupt ausgebrochen ist, hatte ein britischer Wissenschaftler eine grausige Vorhersage gemacht.


"Der britische Wissenschaftler Neil Ferguson verursachte heftige, weltweite Reaktionen auf das Wuhan-Coronavirus, als er in seinem Katastrophenbericht veröffentlichte, dass 2,2 Millionen Amerikaner und mehr als eine halbe Million Briten daran sterben werden. In Fergusons Bericht des Imperial College, den das Weiße Haus und andere Beamte ernst nahmen, hieß es, dass, wenn die USA und Großbritannien 18 Monate lang nicht abschalten und keine Isolierungsmaßnahmen ergriffen werden, "wir nach etwa drei Monaten mit einem Höhepunkt der Sterblichkeit (tägliche Todesfälle) rechnen würden". Seine "Modelle" zeigen überquellende Krankenhäuser und Intensivstationen."

Sehr interessant ist jetzt die Tatsache, dass Ferguson zurückrudert und sich von seinem Katastrophenmodell distanziert.

"Am Mittwoch sagte Ferguson vor dem parlamentarischen Sonderausschuss für Wissenschaft und Technologie des Vereinigten Königreichs aus, dass er nun voraussagt, dass die Zahl der Todesfälle durch die Krankheit in Großbritannien nicht mehr als 20.000 betragen wird oder noch viel niedriger sein könnte."

Wie nett von ihm, nachdem weltweit alle Volkswirtschaften heruntergefahren wurden, Restaurants, Bars und Geschäfte, Fabriken, Behörden, Theater, Flughäfen, etc. geschlossen sind und Millionen von Menschen in Angst und Panik versetzt sind.

Und wer schiebt noch Panik? Hillary Clinton. Sie twitterte Folgendes:

"Bevor Sie jemanden an seinen Arbeitsplatz zurückschicken, Donald Trump, sollten Sie versuchen, Ihren zu erledigen."


Und sie bezieht sich auf die "New York Times". die titelt:

"Trump will 'Amerika wieder öffnen'. Was passiert, wenn wir das tun?"


Und sie zeigt mit dieser Grafik, dass es dann 128 Millionen Infizierte in Amerika geben wird.

Clinton sagte auch, dass das Land mindestens 2 Monate geschlossen bleiben muss.

Dann haben wir Obama:

"Hier ist ein nützlicher Überblick über die wahrscheinlichen Szenarien, denen die Welt in den kommenden Monaten bei der Bewältigung dieser Pandemie gegenübersteht. Es hängt so viel von unserer Fähigkeit ab, gute Entscheidungen zu treffen und gleichzeitig widerstandsfähig zu bleiben."


Und er bezieht sich auf einen Artikel der "Atlantic" mit der Schlagzeile:

"Die USA könnten mit dem schlimmsten COVID-19-Ausbruch in der industrialisierten Welt enden."


Wenn Du das Bild genau anschaust, erkennst Du ein Q. Senden Clinton und Obama Botschaften? Und haben unsere Hollywood-Sternchen und die korrupten Politiker Botschaften gesendet? Ich glaube ja.

"Rosie's LameStream Media" twitterte Folgendes:

"Dies alles geschah heute, im Laufe von etwa 12 Stunden;

- Oprah twitterte "Der Sturm".

- Chelsea twitterte "Pizzagate"

- Obama twitterte, was eindeutig ein "Q" ist

Selbst wenn Sie ein Skeptiker sind, müssen Sie zugeben, dass dies seltsam ist. Wenn Sie Qanon folgen, wissen Sie, wie erstaunlich das wirklich ist".


------

Gestern zeigten wir das neue Twitter-Bild von General Flynn und haben es interpretiert.


Was wir heute erkennen, sind die Gebäude im Hintergrund. Jemand hat darauf hingewiesen, dass ein Gebäude davon die St. George’s School sein könnte.


Was ist mit der St. George’s School?

Der "Boston Globe" schrieb am 1.9.2016:

"Nach einer monatelangen Untersuchung des sexuellen Missbrauchs an der St. George's School beschrieb ein am Donnerstag veröffentlichter Bericht die Eliteschule in Rhode Island in den 1970er und 80er Jahren als einen Kessel sexueller Ausbeutung von Schülern. Einundsechzig Ehemalige gaben den Ermittlern aus erster Hand Berichte über den Missbrauch, den sie angeblich erlitten haben, wobei 51 sagten, dass es sich bei den Tätern um Lehrkräfte oder Mitarbeiter handelte und weitere 10 den Missbrauch durch Klassenkameraden meldeten. Zwei Mitarbeiter misshandelten jedes Jahr mindestens eine Studentin, die in St. George's arbeitete, und weitere zehn meldeten den Missbrauch durch Mitschüler."

Es scheint, dass General Flynn zwei Botschaften sendete. Eine über sexuellen Mißbrauch und die andere darüber, dass Sturm kommt.

------

Es gab eine Reporterin, die über den Vatikan in Italien sprach, und es schien, als hätte sie beim Sprechen irgendwie Mist gebaut. Sie sprach von den Menschen, die infiziert sind, aber sie hat stattdessen das Wort Verhaftungen verwendet.

Höre also genau zu, was sie sagte:

https://youtu.be/5wWrsOo9XqU?t=734

"Wir sind noch nicht über den Berg und erinnert Euch alle daran, die Abriegelung ernst zu nehmen. Es sind  verhaftet, äh, gefunden worden allein achttausend Menschen in der vergangenen Woche. Das sollte Euch daran erinnern, dass es jetzt an der Zeit ist, ..."

Der Tweet von "dirty natasha" ist hier:

"Höre gut zu:

8.000 Verhaftete, ich meine Gefundene, allein in dieser letzten Woche!

Vorläufer dessen, was im Rest der Welt passieren könnte?

Jetzt wird gespielt!"


Ich finde es etwas seltsam bei diesem Versprecher, dass ihr versehentlich das Wort Verhaftete einfiel. Ich glaube, dass das etwas zu tun hat mit einer Art Einsatz, einer Operation, die gerade weltweit stattfindet. Alle Anzeichen scheinen darauf hinzudeuten. Bedeutet das, dass es passieren muss? Nein. Wir interpretieren alles aus dem Plan, den Q uns ausbreitet und versuchen die Teile zusammenzusetzen.

------

Dann haben wir das hier.

Eric Trump twitterte Folgendes:

"NBC, CNN und andere sagen, dass sie wahrscheinlich die Ausstrahlung von Donald Trumps Virus-Briefings einstellen werden. Das ist in der Zeit des nationalen Notstands wirklich krank und sagt uns wieder einmal alles, was man über die Massenmedien wissen muss."


Hat Q und nicht genau davor gewarnt? Hat er nicht gesagt, dass genau das passieren wird? Wir sprachen kürzlich darüber und dass Trump deshalb gezwungen sein wird, das Notfall-Übertragungssystem zu benutzen. Ich glaube, wir nähern uns diesem Punkt, denn sie behaupten, dass Trump lügt und Falschinformationen herausgibt. Es läuft nämlich nicht so, wie der Deep State und seine Handlanger in den Massenmedien es wollen, weil Trump und die Patrioten nicht auf sie hören. Sie haben andere Pläne.

-------

Kommen wir nun zu den aktuellen Q-Posts.

Post 3899 https://qmap.pub/read/3899

Q gibt uns einen Twitter-Link zu "Educating Liberals":

"BITTE TEILEN!!!!! Dieses Video ist hervorragend."




QlobalChance hat davon schon eine deutsche Version übersetzt.
Hören wir uns die ersten 30 Sekunden an:

"Panik ist die Ansteckung" von Pains Angels auf Deutsch https://youtu.be/89KVsjhunvE



Unten im Post sagt Q:

Der Stille Krieg geht weiter..
Q

Q hat uns das immer wieder gesagt: "Der Stille Krieg geht weiter". Und es zeigt uns, dass wir bei Q wirklich auch jedes noch so kleine Zeichen achten müssen. Es könnte ein Countdown darin versteckt sein - die Punkte nach dem Satz "Der Stille Krieg geht weiter". Du kannst es überprüfen.

Q#3825 - Der Stille Krieg geht weiter..... [5 Punkte] 5 Feb 2020 - 12:01:15

Q#3837 - Der Stumme Krieg geht weiter..... [5 Punkte] 6 Feb 2020 - 10:40:18 PM

Q#3843 - Der Stille Krieg geht weiter.... [4 Punkte] 8 Feb 2020 - 11:32:11

Q#3856 - Der Stille Krieg geht weiter... [3 Punkte] 12 Feb 2020 - 10:45:18

Q#3883 - Der Stille Krieg geht weiter.. [2 Punkte] 25 Feb 2020 - 3:27:43 PM

Q#3899 - Der Stille Krieg geht weiter.. 2 Punkte] 26. März 2020 - 11:49:20

Ich vermute, dass, wenn Q den Satz "Der Stille Krieg geht weiter" noch mal postet, wir bei einem Punkt angelangt sind und dann ein BOOM geschieht.

----

Gehen wir zu Post 3900 https://qmap.pub/read/3900

Q gibt uns ein Bild des Siegels vom Justizministerium und es hat den Dateinamen 90.jpg. Wir sprechen gleich über die Zahl 90.


Q gibt uns auch einen Link zur "New York Times" mit der Überschrift:
 "PROKLAMATION DES PRÄSIDENTEN: Der Habeas Corpus* wurde in bestimmten Fällen in den gesamten Vereinigten Staaten ausgesetzt."


"In der Verfassung der Vereinigten Staaten ist Folgendes festgelegt: "Das Privileg der Habeas-Corpus-Verfügung wird nicht ausgesetzt, es sei denn, dass die öffentliche Sicherheit im Falle einer Rebellion oder Invasion dies erfordert; und in der Erwägung, dass am 3. März 1863 eine Rebellion existierte, die immer noch besteht; und in der Erwägung, dass durch ein an diesem Tag angenommenes Gesetz, das vom Senat und vom Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten, die im Kongress versammelt sind, erlassen wurde, dass während des gegenwärtigen Aufstandes der Präsident der Vereinigten Staaten, wann immer es die öffentliche Sicherheit nach seinem Urteil erfordert, berechtigt ist, das Privileg der Habeas-Corpus-Verfügung in jedem Fall in den gesamten Vereinigten Staaten oder einem Teil davon auszusetzen; und in der Erwägung, dass die öffentliche Sicherheit nach dem Urteil des Präsidenten erfordert, dass das Privileg der genannten Verfügung nun in den gesamten Vereinigten Staaten in Fällen ausgesetzt wird, in denen Militär-, Marine- und Zivilbeamte der Vereinigten Staaten oder einer von ihnen auf Anordnung des Präsidenten der Vereinigten Staaten Personen unter ihrem Kommando oder in ihrem Gewahrsam halten, entweder als Kriegsgefangene, Spione oder Helfer oder Anstifter des Feindes oder als Offiziere, Soldaten oder Seeleute, die bei den Land- oder Seestreitkräften der Vereinigten Staaten oder als Deserteure von dort eingeschrieben, eingezogen oder gemustert wurden oder angeworben wurden oder zu diesen gehören oder die anderweitig dem Militärrecht oder den Kriegsregeln und -artikeln oder den Regeln und Vorschriften, die für den Militär- oder Seedienst durch die Autorität des Präsidenten der Vereinigten Staaten vorgeschrieben sind, oder für den Widerstand gegen eine Wehrpflicht oder für andere Verstöße gegen den Militär- oder Seedienst verantwortlich sind; Ich, ABRAHAM LINCOLN, Präsident der Vereinigten Staaten, erkläre hiermit und gebe allen, die es betrifft, bekannt, daß das Privileg der Habeas-Corpus-Verfügung in den Vereinigten Staaten in den verschiedenen vorgenannten Fällen ausgesetzt ist und daß diese Aussetzung während der gesamten Dauer der genannten Rebellion oder bis zur Aufhebung dieser Proklamation durch eine spätere, vom Präsidenten der Vereinigten Staaten zu erlassende Proklamation fortgesetzt wird. Und ich fordere hiermit alle Richter, Anwälte und andere Zivilbeamte innerhalb der Vereinigten Staaten sowie alle Offiziere und andere Angehörige der Militär- und Marinedienste der Vereinigten Staaten auf, diese Aussetzung deutlich zur Kenntnis zu nehmen und ihr volle Wirkung zu verleihen, und alle Bürger der Vereinigten Staaten, sich entsprechend zu verhalten und zu regieren, und zwar in Übereinstimmung mit der Verfassung der Vereinigten Staaten und den Gesetzen des Kongresses, die in solchen Fällen erlassen und bereitgestellt werden.

Als Zeugnis dafür habe ich hier meine Hand gelegt und das Siegel der Vereinigten Staaten von Amerika an diesem fünfzehnten Septembertag, im Jahr unseres Herrn eintausendachthundertdreiundsechzig und der Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten von Amerika am achtundachtzigsten Tag, anbringen lassen.

ABRAHAM LINCOLN.

Durch den Präsidenten:

WM. H. SEWARD, Außenminister."

* (Eine zusätzliche Erklärung von Habeas Corpus findet Ihr ganz unten.)


Q hat uns das gepostet, weil er uns damit wissen lassen will, dass Trump jetzt in der gleichen Situation ist, wie Abraham Lincoln damals in 1863. Trump könnte also das Privileg des Habeas Corpus aussetzen. Und Q gibt uns die Punkte, die der Grund dafür sind:

2381. Hochverrat.
2382. Fehlverhalten wegen Hochverrats.
2383. Rebellion oder Aufstand.
2384. Aufrührerische Verschwörung.
2385. Befürwortung des Sturzes der Regierung.
2386. Registrierung bestimmter Organisationen.
2387. Aktivitäten, die Streitkräfte allgemein zu beeinträchtigen.
2388. Aktivitäten, die die Streitkräfte während des Krieges zu beeinträchtigen.
2389. Rekrutierung für den Dienst gegen die Vereinigten Staaten.
2390. Anwerbung für den Dienst gegen die Vereinigten Staaten.
https://uscode.house.gov/view.xhtml?path=/prelim@title18/part1/chapter115&edition=prelim
Q

Q sagt uns damit, dass diesen Personen, die oben genannte Verbrechen begangen haben, das Privileg des Habeas Corpus entzogen werden kann.

-------

"Ein Sprecher des Justizministeriums gab über Nacht eine Klarstellung bezüglich eines kürzlich an den Kongress gerichteten Antrags auf "Notstandsbefugnisse" heraus, der eine längere Untersuchungshaft während der Coronavirus-Krise beinhaltete. Das löste in den sozialen Medien heftige Gegenreaktionen aus.

Das DOJ behauptete, es habe "Verwirrung" gegeben, nachdem Politico und Rolling Stone geschrieben hatten, dass das Ministerium neue "Notstandsbefugnisse" für sich selbst anstrebe, die bestimmte Rechte in Strafsachen "aussetzen" würden. In Wirklichkeit, so die Sprecherin, seien die Richter diejenigen, die darüber entscheiden würden, ob ein Angeklagter länger als normalerweise erlaubt in Haft gehalten werden könne.

"Unterm Strich: Der vorgeschlagene Gesetzestext überträgt den Richtern Befugnisse. Er überträgt keine neuen Befugnisse auf die Exekutive", sagte eine Erklärung der Sprecherin des Justizministeriums, Kerri Kupec, am frühen Montagmorgen. "Diese Bestimmungen sollen die Gerichte in die Lage versetzen, eine faire und effektive Rechtspflege zu gewährleisten."

Joe M twitterte Folgendes:

"Du bist Zeuge des größten Massenverratsereignisses der Geschichte. Lincoln hat einen Präzedenzfall geschaffen, um den Habeas-Corpus auszusetzen, ein Verfahren, das die Regierung daran hindert, Gefangene ohne Grund auf unbestimmte Zeit festzuhalten. Da die unten aufgeführten Verbrechen im Gange sind, wird Trump keine andere Wahl haben, als dasselbe zu tun."


Und ich stimme ihm vollkommen zu.

------

Gehen wir zurück zu den Bild mit dem Dateinamen 90.jpg, was ein seltsamer Dateiname scheint.

Schauen wir uns deshalb Post 90 vom 5. November 2017 an: https://qmap.pub/read/90

Seth Rich Mord bestätigt.

Ein Anon sagte:

Ok, wir müssen nur warten bis Q zurückkommt und das bestätigt.

---Sie sprachen über Hillary Clinton und Seth Rich und fragten Q, ob Hillary Clinton Seth Rich umgebracht hat.

Q antwortete:

Bestätigt.
Klassifiziert.
((HRC))
Q

Was ist geschehen? Seth Rich war ein Insider und es gibt eine Menge Hinweise, dass die Daten, die von dem DNC-Server illegal heruntergeladen wurden, nicht durch eine Cyber-Attacke oder einen Hack verursacht wurden, sondern durch direkten Datentransfer auf einen USB-Stick. Julian Assange hat dafür die Beweise und Bill Binney hat das technisch anhand der Downloadgeschwindigkeit bewiesen. Seth Rich wurde dafür ermordet.

Q sagte, dass 2 MS-13 Bandenmitglieder einen Tag nach der Ermordung von Seth Rich in einem Auto ermordet aufgefunden wurden. Erinnere Dich, dass der Deep State Mitglieder dieses Kartells als Söldner für bestimmte Aufgaben einsetzt und diese dann nach getaner Arbeit loswerden muss. Q sagt auch, dass der Beweis dafür als Geheimsache verschlossen und damit für die Öffentlichkeit nicht einsehbar ist. Q deutet uns auch an, in welche Richtung die Entwicklung geht, wenn jetzt über die Aussetzung des "Habeas Corpus" nachgedacht wird und damit die Verhaftung bestimmter Leute beginnen könnte.

-------

Post 3901 https://qmap.pub/read/3901

Ist ein Bild von Post 802 mit der amerikanischen Flagge und Q sagte:

Patriot ist:
1. eine Person, die ihr oder sein Land und dessen Interessen mit Hingabe liebt, unterstützt und verteidigt.
2. eine Person, die sich selbst als Verteidiger, insbesondere der individuellen Rechte, gegen eine mutmaßliche Einmischung des Bundesregierung sieht.
Verräter ist:
1. eine Person, die eine andere, eine Sache oder jegliches Vertrauen verrät.
2. eine Person, die Verrat begeht, indem sie oder er ihr Land verrät.
Q

---Bild einfügen

Q erinnert uns hier an den Unterschied zwischen einem Patrioten und einem Verräter und an die Individuen, für die der "Habeas Corpus" bald nicht mehr gelten könnte.

------

Post 3902 https://qmap.pub/read/3902

Zur Erinnerung: Q Kommuniziert nur über die 8KUN-Plattform.

Q gibt uns Post 513 und sagt:

WICHTIG:
KEINE vertrauliche Kommunikationen Vergangenheit/Gegenwart/Zukunft.
KEINE Kommunikation fand außerhalb dieser Plattform statt.
Alle Behauptungen, die der obigen widersprechen, sind FALSCHNACHRICHTEN und werden sofort ignoriert.
WO EINER HINGEHT, GEHEN WIR ALLE HIN.
PATRIOTEN.
Q

Da gibt es einen Austin Steinbart, der sich als Q ausgibt. Er ist ein Schwindler, er hat keinerlei Informationen und dafür sollte keine Zeit aufgewendet werden.


Nur kurz dazu Folgendes: Er hat behauptet, dass bei QMap, die wir hier verwenden, die Titel nicht bei 8kun existieren bzw. verändert werden. Diese Überschrift hat nichts mit Q zu tun, sondern wird von dem Admin von QMap selbst hinzugefügt. Sie ist nicht Bestandteil dessen, was Q sagt und eigentlich kann das jeder leicht erkennen. Deshalb ist dieser Typ Zeitverschwendung. Er hat keine Ahnung. Wenn Du die Original-Nachricht von Q sehen willst, gehe zu https://8kun.top/qresearch/index.html

------

Post 3903 https://qmap.pub/read/3903

Q sagt:

[Infiltration statt Invasion]
Q

Dieser Ausspruch stammt von John F. Kennedy. Er hielt am 27. April 1961 eine Rede im Waldorf-Astoria Hotel in New York City.


"Denn wir stehen weltweit einer monolithischen und rücksichtslosen Verschwörung gegenüber, die sich in erster Linie auf verdeckte Mittel zur Erweiterung ihres Einflussbereichs stützt - auf Infiltration statt Invasion, auf Subversion statt Wahlen, auf Einschüchterung statt freier Wahl, auf Guerillas bei Nacht statt auf Armeen bei Tag. Es ist ein System, das enorme menschliche und materielle Ressourcen in den Aufbau einer eng gestrickten, hocheffizienten Maschine eingezogen hat, die militärische, diplomatische, nachrichtendienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen kombiniert.
Seine Vorbereitungen werden verborgen, nicht veröffentlicht. Seine Fehler werden begraben, nicht mit Schlagzeilen versehen. Ihre Dissidenten werden zum Schweigen gebracht, nicht gelobt. Keine Ausgaben werden in Frage gestellt, keine Gerüchte gedruckt, keine Geheimnisse enthüllt. Sie führt den Kalten Krieg, kurz gesagt, mit einer Disziplin, die keine Demokratie jemals erhoffen oder wünschen würde.
Dennoch erkennt jede Demokratie die notwendigen Einschränkungen der nationalen Sicherheit an - und es bleibt die Frage, ob diese Einschränkungen strenger eingehalten werden müssen, wenn wir uns gegen diese Art von Angriffen wie auch gegen eine regelrechte Invasion wehren wollen.
DER PRÄSIDENT UND DIE PRESSE: ANSPRACHE VOR DER AMERIKANISCHEN ZEITUNGSVERLAGSVERBAND, APRIL 27, 1961 Unzensiert"

Und das ist exakt das, was hier in den USA vor sich geht. Es ist keine Armee, die uns belagert, sie haben das Land von Innen heraus zersetzt. Es war ihr 16-Jahres-Plan zur Zerstörung Amerikas. Sie haben jeden Teil der Regierung infiltiert und waren so in der Lage, das System zu zerstören. Trump und die Patrioten machen das jetzt Stück für Stück wieder rückgängig. Wir nennen das: Den Sumpf austrocknen. Deshalb werden Massenverhaftungen erfolgen müssen und zwar alle zur selben Zeit. Und ich glaube, dass die Operation gerade jetzt beginnt. Alle Anzeichen dafür haben wir gerade in diesem Report besprochen.

Es gibt keine Zufälle. Q hat uns den Plan gegeben und Trump und die Patrioten führen ihn aus.

In Post 1146 vom 14. April 2018 sagte uns Q:

Erweitere dein Denken.
Das "Datum" versus "aktuell".

Er sagt uns damit, dass das Datum, an dem der Post erschienen ist, nicht das Datum ist, an dem sich das Gesagte ereignet. Es kann sich irgendwann in der Zukunft einstellen.

Q sagte weiter:

Vertraue dem Plan!
April SCHAUER.
[SCHAUER].
Glaubst du an Zufälle?
Q

Wir kommen dem April immer näher und ich glaube, dass die Patrioten die volle Kontrolle haben.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

https://youtu.be/5wWrsOo9XqU

https://x22report.com/habeas-corpus-ready-mass-pop-awakening-silent-war-continues-episode-2132/

* Habeas Corpus (lateinisch „Du sollst den Körper bringen“) bezeichnet im Recht der Vereinigten Staaten ein Instrument, mit dem eine Person eine unrechtmäßige Verhaftung oder Inhaftierung bei einem Gericht anzeigen und beantragen kann, dass das Gericht den Hüter der Person, in der Regel einen Gefängnisbeamten, anweist, den Häftling vor Gericht zu bringen, um festzustellen, ob die Verhaftung rechtmäßig ist.

*Die meisten Teile dieses Reports sind 1:1 übersetzt, speziell die von Dave vorgelesenen Texte, die auch jeweils unter obigen Link im englischen Original zu finden sind. Nicht jedes Wort von Dave findet sich in der Übersetzung wieder, manche Teile habe ich ausgelassen, manche mit eigenen Worten umschrieben oder ergänzt. Zur besseren Verständlichkeit im deutschen Sprachraum habe ich Teile ergänzt und Erklärungen hinzugefügt, die Dave im Amerikanischen nicht braucht. Der Sinn und die Absicht von Dave's Aussagen bleiben jedoch stets sinngemäß erhalten. Die deutsche Version des X22-Report wird sofort nach Fertigstellung auf QlobalChance und auf meiner Facebookseite gepostet. Die gesprochene Version etwas später auch auf QlobalChance. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos


Das globale Endspiel: Weltfrieden oder Weltregierung