Montag, 2. März 2020

Post von Müller, 2.3.20 -wer sind die NEWS ?

Post von Müller,
Aus Facebugg, ein guter Einstieg,
„Schon sehr bald werden die Österreicher, Deutschen und die meisten anderen Europäer erkennen müssen, dass sie von Blendern, Phasendreschern, Rückgrat- und Ahnungslosen, Maulhelden, Weicheiern und Hysterikern regiert werden, die keinerlei Plan oder Strategie haben..“
zur bedeutendsten Meldung des Tages:
„Deutsche Industrie verliert stark an Wettbewerbsfähigkeit“
Mehr muß ich eigentlich nicht sagen,
nur daß es gar keine „Deutsche Industrie“ im Lande „deutsch“ gibt.
Es ist ein einziger Sumpf aus Globalismus, verheiratet mit Planwirtschaft.
Dieser Molloch regiert den Mittelstand ins Grab.
Von der deutschfeindlichen AfD aus Sachsen eine kleine Meldung,
der ausländische Spezialdemokrat,
Mittelpunkt der Korruption,
der Antifanten und Beschaffer der ausgeuferten Kriminalität,
in einem Maße,
dem Leipzig,
noch niemals in seiner 2000 jährigen Geschichte ausgesetzt war.

Verbinde die Punkte #349: Das vorletzte Gefecht (01.03.2020)


X-22 Report vom 1.3.2020 - Trump bringt die Dinge in Ordnung - Es wird ein sehr heißer Frühling/Sommer - Episode 2110b

Übersetzung von Dirk Dietrich*


Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.

Trump und die Patrioten haben die komplette Kontrolle in der jetzigen Situation und lassen die Dinge einfach laufen. Sie verstehen sehr genau, was da abläuft und nutzen es zu ihrem Vorteil. Sie wollen den tiefen Staat, George Soros und die anderen, nicht bei ihrer Inszenierung stören. Die Menschen begreifen langsam, dass in den Massenmedien die Sache hochgespielt wird und das nichts mit der Realität zu tun hat. Die Märkte sind ein wenig nach unten gegangen, doch in China normalisieren sich die Dinge schon wieder. Während die Massenmedien ihre Panik weiter vorantreiben, bringen Trump und die Patrioten die Dinge in Ordnung und bereiten sich auf den Gegenschlag vor. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst gibt es wieder neue Rücktritte.


Rudy Guiliani Gesunder Menschenverstand Episode 8 | In der Akte des Staatsanwalts und in den Beweisdokumenten

Deutsch:


Englisch:

Willkommen zurück, meine Freunde, zu Rudy Giulianis gesundem Menschenverstand.

Die heutige Episode könnte ein wenig ungewöhnlich sein, denn wir werden einen seltenen Einblick in die Akte eines Staatsanwalts erhalten. Normalerweise bekommt man die Akte des Staatsanwalts nicht zu sehen, aber in diesem Fall hatte ein Parlamentsmitglied, das für den Ausschuss für Rechenschaftspflicht zuständig ist, vor einigen Monaten Gelegenheit, sie zu prüfen, berichtete in einem Interview darüber und war dann so freundlich, sich von mir interviewen zu lassen. Sie werden also all das sehen, und Sie werden genau sehen, was in der Akte der ukrainischen Staatsanwaltschaft in Bezug auf Joe Biden und Hunter Biden, Mykola Slotschewskyj, dem Chef von Burisma, steht. Und auch, was in der Akte über geheime Absprachen steht, d.h. über die illegale Einmischung der Ukraine in die Wahlen von 2016 in Amerika und bei den Demokraten.
Herr Durkash war Mitglied der Rada. Die Rada ist das Parlament der Ukraine und er war Vorsitzender des Ausschusses für Rechenschaftspflicht. Und in dieser Eigenschaft hatte er die Möglichkeit, die Dokumente zu überprüfen. Unsere beiden Quellendokumente hier sind also das von ihm durchgeführte Verhör, das er innerhalb weniger Tage nach der Einsichtnahme in die Dokumente geführt hat. Und dann mein Interview mit ihm am 7. Dezember 2019, von dem Sie in wenigen Minuten Auszüge sehen werden. Noch einmal, Herr Durkash's Hintergrund: Er war Mitglied der Rada und Vorsitzender des Ausschusses für Rechenschaftspflicht. Er kann auf eine lange Geschichte in der Regierung zurückblicken, die, wie ich glaube, bis 1994 zurückreicht, als er der erste Assistent im Büro des Rechnungsprüfers war. 1998 war er der Stabschef des Premierministers.
Er war ein Unterstützer der orangenen Revolution, die, wie ich glaube, 2004 stattfand.