Willkommen auf Qlobal-Change

Mittwoch, 29. Januar 2020

X-22 Report vom 28.1.2020 - Diejenigen, die einst geschützt waren, sind es nicht mehr - Niemand steht über dem Gesetz - Episode 2082b

Übersetzung von Dirk Dietrich*



Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.

Die Patrioten tun jetzt, während diese Schein-Amtsenthebung läuft, genau das, was unbedingt getan werden muss. Sie unterrichten die Menschen, klären sie auf, zeigen ihnen die Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit. Warum Trump besorgt war, wegen der Korruption in der Ukraine, den Bidens. Das Verteidigungsteam ging die Korruption der Bidens durch, brachte die Leute in Fahrt und thematisierte Crossfire Hurrican, den FISA-Schwindel und die ganze Spionage. Hier geht es nicht mehr um Trump. Dieser Prozess geht längst um den tiefen Staat und die Korruption der Demokraten. Wir werden etwas später darüber sprechen, doch zuerst gehen wir zu Hunter Biden.


Verbinde die Punkte #327: Der Plan (28.01.2020)





Post von Müller, 29.1.20 CrashMergel

Post von Müller,
Zweistaatenlösung wird von den ehemals „Guten“ seit Jahrzehnten gefordert, da sie jetzt von Trump kommt, ist sie nun schlecht.
Das ist natürlich eine Fake-Nachricht, denn von den ehemals „guten“ Mergel, Vatikan…, ist der Zwist Ziel aller Politik, seit eh und je.
Trump macht diese Lösung niemals ohne Putin und Xi, von daher wird dieser Frieden durchgesetzt.
Die Pali. werden ihr System anpassen müssen, das Taschengeld kommt immerhin von Germanistan.
Trump winkt mit 50 Milliarden, sehr viel Geld für Süchtige nach fremden Moos.
Wieder ein Grund, das Deutschland zum Staat gemacht werden muß, ohne dies sind Putin und Trump immer gehandicapt, weil das deutsche Geld allen Zwist erst möglich macht.
Da wir bei Trump sind, die Welt, ein Blatt der Kommunistischen Partei der Sowjets, schreibt:
„Nur vier mögliche demokratische Herausforderer liegen einer Umfrage zufolge vor Trump – und das extrem knapp“.