Mittwoch, 9. Dezember 2020

X-22 Report vom 8.12.2020 - Gegenmaßnahmen eingeleitet - Die Verfassung wird den [DS] zerstören - Episode 2348b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien, die korrupten Politiker, der unsichtbare Feind, alles, was sie mit der Wahl 2020 versuchen zu tun, geht nach hinten los. Die Gezeiten ändern sich. Die Patrioten haben Gegenmaßnahmen eingeleitet und benutzen die stärkste Waffe, die wir je gesehen haben - die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Verfassung wird den Deep State zerstören. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf die Leute, die in Panik sind und sich nicht mehr in ihrer Position zur Wahl stellen.



"Die Bürgermeisterin von Seattle, Jenny Durkan, eine Demokratin, die in diesem Sommer wegen ihres Umgangs mit Protesten und der so genannten "autonomen Zone" der Stadt sowohl von links als auch von rechts unter Beschuss genommen wurde, kündigte an, dass sie keine zweite Amtszeit anstreben werde, da eine Kampagne die Bemühungen zur Bekämpfung der Pandemie und zur Ankurbelung der wirtschaftlichen Erholung beeinträchtigen würde."


Der wahre Grund dürfte wohl wo da liegen, dass die Dinge nicht so laufen, wie sie dachte oder sie ahnt, was bevorsteht. All die Deep State Spieler sind in die Falle gegangen in dieser großen Sting-Operation. Auch die Bosse der großen Social-Media-Plattformen.


Disclose TV twitterte:


"Der Milliardär Mark Zuckerburg hat sich möglicherweise unrechtmäßig in die US-Wahl eingemischt, wenn sich die Vorwürfe der voreingenommenen Weiterleitung von Spenden an Wahlhelfer und der voreingenommenen Zensur von Inhalten auf der Facebook-Plattform als gerechtfertigt erweisen sollten."

"Mark Zuckerberg, der Gründer und CEO von Facebook, und Priscilla Chan, seine Frau und Tochter chinesischer Eltern, die nach Vietnam geflohen sind, sollen 350 Millionen Dollar an eine gemeinnützige Organisation gespendet haben, die Zuschüsse an Wahlhelfer in den Vereinigten Staaten vergab."


Link: https://twitter.com/disclosetv/status/1336337621895692302


An welche Partei diese gemeinnützige Organisation die Spenden gegeben hat, dürfte jedem klar sein. 


----------------------


Pennsylvania hat seinen Schriftsatz (auf Antrag von Alito) beim Obersten Gerichtshof eingereicht. Sie fordern das Gericht grundsätzlich auf, die Büchse der Pandora nicht zu öffnen, selbst wenn Bundesgesetze die US-Verfassung verletzt haben:


"Die Petenten bitten dieses Gericht um eine der dramatischsten, störendsten Anrufungen der richterlichen Gewalt in der Geschichte der Republik. Kein Gericht hat jemals einen Beschluss erlassen, der die Bestätigung der Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen durch einen Gouverneur für ungültig erklärt hat. Und das aus gutem Grund: "Wenn einmal die Tür für die gerichtliche Ungültigerklärung von Präsidentschaftswahlergebnissen geöffnet ist, wird es furchtbar schwer sein, diese Tür wieder zu schließen. . . . Der Vertrauensverlust der Öffentlichkeit in unsere verfassungsmäßige Ordnung, der sich aus der Ausübung dieser Art von richterlicher Gewalt ergibt, wäre unabsehbar."


Was sagen sie wirklich damit? Dass sie Panik haben vor der Aufdeckung ihres Wahlbetrugs und dass damit ihr System zusammenfällt. Das sagen sie mit dieser Erklärung. Die Büchse der Pandora haben sie selbst geöffnet. 


Pennsylvania's Gouverneur Tom Wolf twitterte:


"Der Generalstaatsanwalt der Nation, der ehemalige Chef der Wahlsicherheit und zahllose Richter haben bestätigt, dass es keine Beweise für einen weit verbreiteten Betrug bei den Wahlen im Jahr 2020 gibt. Es ist an der Zeit, dass die republikanischen Führer Amerika an die erste Stelle setzen und diese Angriffe auf unsere Demokratie stoppen."



Sollen sie das nur ständig wiederholen. Es ändert nichts an der Tatsache, dass es tausendfachen Wahlbetrug gab, tausendfach belegt durch eidesstattliche Aussagen, tausenden Beweisvideos und tausenden Aufzeichnungen. Doch warum Zeit verschwenden in den unteren Gerichten, die eh von Deep State Spielern besetzt sind. Warum sollte Trump, die Patrioten und sein Rechsteam dort schon alle Karten auf den Tisch legen? Wichtig ist, dass sie sich geoutet haben. Entscheiden wird der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten.


-----------------------


Trump twitterte bezüglich Georgia Folgendes:


"Georgia's Vizegouverneur Geoffrey Duncan ist ein RINO, ein Never Trumper, der sich als LG wählen ließ, indem er fälschlicherweise behauptete, er sei "pro-Trump". Zu dumm oder korrupt, um massive Beweise für Betrug in der LG zu erkennen & sollte ersetzt werden! Wir brauchen jeden großen Georgier, um ihn auszurufen!"


Link: https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1336148836495069185


----------------------------


Jenna Ellis twitterte:


"Gouverneur Kemp gibt das Gesetz falsch wieder. Vielleicht möchten Sie die Verfassung lesen, Gouverneur. Zum Glück für Georgia braucht ihn die staatliche Legislative nicht - er hat keine Befugnisse nach Artikel II und kann sie nicht an der Ausübung ihrer verfassungsmäßigen Macht hindern."


Link: https://twitter.com/JennaEllisEsq/status/1336098679355289600


Und so reden sie sich auch in Pennsylvania, Wisconsin und anderwo raus und beziehen sich auf ihre geänderten Wahlgesetze, die sie gar nicht hätten ändern dürfen, weil es gegen die Verfassung verstöst. Das jedoch wirst Du niemals in den Massenmedien hören.


-------------------------


Die Trump-Kampagne hat heute eine Erklärung veröffentlicht:


"Die 'Sicherer-Hafen-Zeitline' ist ein gesetzlich festgelegter Zeitrahmen, der im Allgemeinen den letzten Tag bezeichnet, an dem die Staaten die Wahlergebnisse bestätigen müssen. Es ist jedoch nicht beispiellos, dass Wahlkämpfe weit über den 8. Dezember hinaus dauern.

"Richterin Ginsburg erkannte in Bush versus Gore an, dass der 6. Januar, an dem der Kongress die Stimmen des Wahlkollegiums zählt und bestätigt, das Datum von 'endgültiger Bedeutung' ist. Der einzige feste Tag in der US-Verfassung ist die Amtseinführung des Präsidenten am 20. Januar um 12 Uhr mittags.

"Obwohl die Medien verzweifelt versuchen zu verkünden, dass der Kampf vorbei ist, werden wir uns weiterhin für die Integrität der Wahlen einsetzen, bis jede legale Stimme fair und genau ausgezählt ist".

- Rudy Giuliani, Anwalt von Präsident Trump, und Jenna Ellis, leitende Rechtsberaterin der Trump-Kampagne und Anwältin von Präsident Trump."


----------------------------------


Ron twitterte:


"Am 12. Juli 2019 traf Georgia's Gouverneur Kemp mit dem Houstoner Generalkonsul Li Qiangmin im Konsulat des gemunkelten chinesischen Spionagezentrums in Houston zusammen. Am 29. Juli 2019 unterzeichnet Georgia einen Vertrag für landesweite Dominion-Wahlmaschinen. Zufall? Quellen: http://uschinews.com/20190712/25697 https://statescoop.com/georgia-buys-new-voting-machines-with-paper-trails/ "



Das Thema hatten wir gestern schon inklusive der Liste chinafreundlicher US-Politiker. 


---------------------


"Der Abgeordnete Daniel McCarthy gibt bekannt, dass sich die Gesetzgeber von Arizona auf Artikel 2, Abschnitt 1 berufen haben, was bedeutet, dass Arizona offiziell eine umstrittene Wahl ist."




Und der Oberste Gerichtshof von Arizona stimmte der Anhörung einer Wahlanfechtung zu, nachdem eine Untersuchung einer Stichprobe von 100 Stimmzetteln ergeben hatte, dass 3% der Stimmzettel als Betrug an Joe Biden gewertet wurden. Ein Stimmzettel wurde von Trump auf Biden geändert und ein weiterer Stimmzettel wurde Präsident Trump vollständig entzogen.

 

Doch die große Schlagzeile ist heute Folgende:


"Texas reicht Klage gegen die Wahlgesetze von Georgia, Michigan, Pennsylvania und Wisconsin am Obersten Gerichtshof ein.

Der Generalstaatsanwalt von Texas, Ken Paxton, gab bekannt, dass der Bundesstaat Texas Klage gegen vier Bundesstaaten - Georgia, Michigan, Pennsylvania und Wisconsin - beim Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten eingereicht hat, weil sie angeblich "die COVID-19-Pandemie ausgenutzt haben, um die Missachtung der Wahlgesetze des Bundes und der Bundesstaaten und die unrechtmäßige Verabschiedung von Änderungen in letzter Minute zu rechtfertigen und damit die Ergebnisse der allgemeinen Wahlen 2020 zu verfälschen". 

"Das Vertrauen in die Integrität unserer Wahlprozesse ist unantastbar und bindet unsere Bürger und die Staaten in dieser Union aneinander", sagte Paxton in einer Erklärung. "Georgia, Michigan, Pennsylvania und Wisconsin haben dieses Vertrauen zerstört und die Sicherheit und Integrität der Wahlen von 2020 gefährdet. Die Staaten verletzten die von ihren ordnungsgemäß gewählten Parlamenten erlassenen Gesetze und verstießen damit gegen die Verfassung. 

Durch die Ignorierung von Staats- und Bundesgesetzen haben diese Staaten nicht nur die Integrität der Stimme ihrer eigenen Bürger, sondern auch die von Texas und jedem anderen Staat, der rechtmäßige Wahlen abgehalten hat, befleckt", sagte Generalstaatsanwalt Paxton. "Ihr Versäumnis, sich an die Rechtsstaatlichkeit zu halten, wirft einen dunklen Schatten des Zweifels über den Ausgang der gesamten Wahl auf. Wir fordern nun, dass der Oberste Gerichtshof einschreitet, um diesen ungeheuerlichen Fehler zu korrigieren."


Kayleigh McEnany twitterte:


"Der Bundesstaat Texas hat Georgia, Michigan, Pennsylvania und Wisconsin wegen Unregelmäßigkeiten bei Wahlen verklagt! Das bedeutet, dass Texas die ursprüngliche Zuständigkeit hat, sich direkt an den Obersten Gerichtshof zu wenden!"



"Erstens verstießen sie gegen die Wählerklausel in Artikel II der Verfassung, wenn Exekutiv- oder Justizbeamte in den Bundesstaaten die Wahlregeln änderten, ohne über die Landesgesetzgebung zu gehen. Die Wahlklausel verlangt, dass jeder Staat seine Präsidentschaftswähler "in der Weise ernennt", "wie es seine Legislative anordnen kann". 

In den ersten Jahren der Republik ernannten die meisten staatlichen Parlamente ihre Präsidentenwähler direkt, ohne eine Volkswahl für den Präsidenten abzuhalten. Das sollte sich in den ersten Jahrzehnten des neunzehnten Jahrhunderts ändern. Aber das Verfassungsprinzip blieb dasselbe. Unabhängig davon, ob ein Staat seine Wähler durch eine Abstimmung in der Legislative oder durch eine Abstimmung des Volkes ernennt, ist es die Legislative des Staates - und nur die Legislative des Staates -, die die Regeln festlegt.

Als der Oberste Gerichtshof von Pennsylvania die Frist für den Erhalt von Briefwahlzetteln entgegen dem von der Legislative des Bundesstaates verabschiedeten Gesetz um drei Tage verlängerte, änderte das Gericht des Bundesstaates die Regeln unter Verletzung der Wahlklausel. Ähnlich verhält es sich, wenn der Außenminister von Georgia auf eine Klage reagierte, indem er mit der Demokratischen Partei Georgias eine Kompromissvereinbarung und Freigabe (d.h. ein Zustimmungsdekret) abschloss und die im Gesetz festgelegten Anforderungen an die Unterschriftenprüfung änderte, so verstieß eine Änderung der Regeln gegen die Wähler-Klausel.

Die zweite Verfassungsverletzung trat auf, als einzelne Landkreise in jedem der vier Bundesstaaten die Art und Weise änderten, wie sie die Stimmzettel entgegennehmen, auswerten oder behandeln würden. Vor zwanzig Jahren entschied der Oberste Gerichtshof in dem bahnbrechenden Fall Bush gegen Gore, dass die Gleichbehandlungsklausel des Vierzehnten Verfassungszusatzes verletzt wurde, wenn ein Bezirk in Florida die Stimmzettel auf die eine Weise und ein anderer Bezirk in Florida die Stimmzettel auf eine andere Weise behandelte. Die Wähler hatten das verfassungsmäßige Recht, dass ihre Stimmzettel von Landkreis zu Landkreis gleich behandelt werden.

Als also Wahlbeamte in Wayne County, Michigan, die Anforderungen des Michigan-Gesetzes ignorierten und den Wahlbeobachtern den Zugang zur Stimmenauszählung verweigerten, während andere Landkreise in Michigan dem Gesetz folgten, verletzte dies die Gleichberechtigungsschutzklausel. Ähnlich war es in Wisconsin, als der Administrator der Wahlkommission der Stadt Milwaukee die Anforderungen des Gesetzes von Wisconsin ignorierte und die Wahlhelfer anwies, die Adressen von Zeugen auf die Umschläge mit den per Post zugestellten Stimmzetteln zu schreiben, während Stimmzettel ohne Zeugenadressen anderswo als ungültig betrachtet wurden, was zu einer Ungleichbehandlung der Stimmzettel im Bundesstaat führte.

Wichtig ist, dass die Klage in Texas eine reine Rechtsfrage darstellt. Sie ist nicht von strittigen Tatsachen abhängig. Obwohl diese verfassungswidrigen Änderungen der Wahlregeln den Wahlbetrug erleichtert haben könnten, muss der Staat Texas keinen einzigen Betrugsfall beweisen, um zu gewinnen. Es genügt, dass die vier Bundesstaaten gegen die Verfassung verstoßen haben."


Margot Cleveland twitterte:


"Und das hier. Hier erklärt Texas, warum es Bestand hat, d.h. wie Texas als Staat verletzt wurde."



"... Bürger, die Präsidentschaftswähler sind. Wie die Gesetzgeber machen auch die Präsidentschaftswähler "gesetzgeberische Schädigung" geltend, wenn ihnen durch angeblich unsachgemäße Handlungen eine funktionierende Mehrheit verweigert wird. Coleman gegen Miller, 307 U.S. 433, 435 (1939). Das Wahlkollegium ist ein Nullsummenspiel. Wenn die verfassungswidrig ernannten Wähler der beklagten Staaten für einen Präsidentschaftskandidaten stimmen, der von den Wählern des klagenden Staates bekämpft wird, werden damit die Interessen des klagenden Staates besiegt. In der Tat erleiden die Präsidentschaftswähler auch ohne die Mehrheit im Wahlkollegium die gleiche Schädigung des Wählerkellers wie die Wähler im Allgemeinen."


Margot Cleveland twitterte weiter:


"Haben sich schon andere Staaten der Klage von Texas angeschlossen? Wenn nicht, werden sie sich anschließen. Hier ist das Zeichen: "Plaintiff StateS" "



"Abschnitt 19: Die Artikel III-Entscheidungen dieses Gerichtshofs weisen darauf hin, dass nur ein Staat bestimmte Ansprüche geltend machen kann. Lance v. Coffman, 549 U.S. 437, 442 (2007) (Unterscheidung zwischen bürgernahen Klägern und bürgernahen Verwandten, die im Namen eines Staates klagen); vgl. Massachusetts v. EPA, 549 U.S. 497, 520 (2007) (Gerichte schulden Staaten "besondere Sorgfalt bei der Bestands-Analyse"). Darüber hinaus würde die Wiedergutmachungsfähigkeit wahrscheinlich eine Klage gegen einen einzelnen Staatsbeamten oder Staat untergraben, da die Stimmen eines einzelnen Staates keinen Einfluss auf das Wahlergebnis haben werden. Diese Klage gegen mehrere Angeklagte eines Staates ist der einzige angemessene Rechtsbehelf für die klagenden Staaten, und dieses Gericht ist das einzige Gericht, das eine solche Klage berücksichtigen kann."


Glaubst Du, dass sich andere Bundesstaaten der Klage von Texas anschließen werden? Höchstwahrscheinlich. 


------------------------


Pepe Lives Matter twitterte:


"Nach der Klage in Texas: Die Wahrscheinlichkeit, dass der ehemalige Vizepräsident Biden die Wählerstimmen in den vier beklagten Staaten Georgia, Michigan, Pennsylvania und Wisconsin unter den gegebenen Umständen gewinnt, ist weniger als eins zu einer Billiarde oder 1 zu 1.000.000.000.000.000.000."


Major Patriot antwortete:


"Es ist ein Weihnachtswunder!"


Und Trump antwortete Major Patriot:


"Oder schlimmer!"


Link: https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1336401336280215552


Ich glaube auch, dass es schlimmer ist. Wir haben nämlich erfahren, dass der Oberste Gerichtshof den Fall von Texas angenommen hat. Es hat jetzt begonnen!


--------------------


Und dann haben wir heute 2 Geschichten über China und beide haben es in sich:


"Ein chinesischer Spion sammelte Geld für den demokratischen Abgeordneten Eric Swalwell und pflanzte ihm eine "Praktikantin" in sein Kongressbüro ein. 




Ihr Name war Fang Fang, alias Christine Fang. Sie hat zwischen 2011 und 2015 Politiker in Kalifornien auf die Leitung von Chinas interner Spionageagentur angesetzt und hatte sogar intime Beziehungen zu zwei Bürgermeistern aus dem Mittleren Westen. Laut Fangs Freunden war sie Ende 20 oder Anfang 30, als sie sich an einer Universität in der Bay Area immatrikulierte und damit begann, auf Anweisung des chinesischen Ministeriums für Staatssicherheit Politiker ins Visier zu nehmen und Informationen zu sammeln. Fangs frühestes bekanntes Engagement mit Swalwell erfolgte über die chinesische Studentenvereinigung. Bis 2014 war sie in lokalen politischen Kreisen aufgestiegen und entwickelte enge Beziehungen zu Swalwells Büro.

Fang "war eine Vermittlerin" für Swalwell und andere Kandidaten, wie ein politischer Mitarbeiter der Bay Area mit direktem Wissen über ihre Bemühungen sagte. Ein derzeitiger US-Geheimdienstbeamter bestätigte ihre Tätigkeit für Swalwell; ein lokaler gewählter Beamter sagte auch, dass sie Spender für andere Kandidaten einbrachte. Vermittler überreden andere dazu, Schecks für Kampagnen auszustellen; sie können sowohl beträchtliche Geldsummen einbringen als auch das Engagement der Kampagne in den Zielgemeinden vertiefen, was Vermittler zu einem wertvollen und damit potenziell einflussreichen Verbündeten eines Kandidaten macht."


War nicht Eric Swalwell ein eifriger Trump-Hasser? Hatte nicht seine Familie Geschäfte mit China gemacht? Es fügt sich alles zusammen.


Und dann die zweite Geschichte mit China, wo wir ein Video von einem chinesischen Professor haben, der sehr interessante Dinge erzählt:


"In den letzten 30, 40 Jahren haben wir die Kernmacht der Vereinigten Staaten genutzt. Wie ich bereits sagte, hatte die Wall Street seit den 1970er Jahren einen sehr starken Einfluss auf die inneren und äußeren Angelegenheiten der Vereinigten Staaten. Wir hatten also einen Kanal, auf den wir uns verlassen konnten. Das Problem ist jedoch, dass sich der Status der Wall Street nach 2008 verschlechtert hat. Und was noch wichtiger ist: Nach 2016 kann die Wall Street Trump nicht mehr beseitigen. Warum nicht? Das ist sehr unangenehm. Trump hatte zuvor ein mildes Standardproblem mit der Wall Street, so dass es einen Konflikt zwischen ihnen gab. Aber ich werde nicht ins Detail gehen. Ich habe vielleicht nicht genug Zeit. Während des Handelskrieges zwischen den USA und China versuchten sie (die Wall Street) zu helfen. Und ich weiß das, meine Freunde auf amerikanischer Seite sagten mir, sie hätten versucht zu helfen. Aber sie konnten nicht viel tun. 

Aber jetzt sehen wir, dass Biden gewählt wurde. Die traditionelle Elite, die politische Elite, das Establishment, sie stehen der Wall Street sehr nahe, das sehen Sie doch, oder? Trump hat gesagt, dass Bidens Sohn Sicherheitsfirmen in der ganzen Welt hat."


Beide Geschichten kamen heute raus und der Zeitpunkt scheint mir perfekt zu sein.


* Das Video stammt von Tucker Carlson und in seiner Sendung geht es um China's Einfluss auf die USA. Da ist noch viel mehr zu erfahren. Es lohnt sich, das zu lesen. Hier ist das vollständige deutsche Transkript: https://qlobal-change.blogspot.com/2020/12/tucker-carlson-tonight-07122020-chinas.html


Im April 2020 sagte Bill Barr, dass China sich mehr in die US-Wahlen einmischt als Russland. 


"China ist die größte Bedrohung für die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten. Und nicht nur in Bezug auf den Wahlprozess, sondern, wie ich denke, in allen Bereichen. Es gibt einfach keinen Vergleich. China ist eine sehr ernste Bedrohung für die Vereinigten Staaten in geopolitischer, wirtschaftlicher und militärischer Hinsicht und eine Bedrohung für die Integrität unserer Institutionen, da sie in der Lage sind, die Dinge zu beeinflussen."


----------------


Schaue Dir an, wie sich alles zusammenzufügen beginnt. Trump hat die Verfassung auf seiner Seite. Die Gouverneure in Pennsylvania, Georgia, Wisconsin und anderswo haben versucht, wegen der Pandemie neue Wahlgesetze zu schaffen. Diese Gesetze setzen die Verfassung nicht außer Kraft. Die Verfassung steht darüber und eleminiert sie.  Trump fordert sie jetzt heraus. Die Massenmedien tun das nicht. Sie haben versucht, die Öffentlichkeit glauben zu machen, dass Biden gewonnen hat. Die einzige Strategie, die sie hatten, war Betrug. Und der ist aufgeflogen und wird ihnen das Genick brechen. Das System des Deep State ist dabei zusammenzubrechen.


---------------


Heute kam auch die Nachricht, dass Obama-Richter Sullivan Flynn's Fall endlich eingestellt hat. General Flynn ist damit vollständig rehabilitiert und frei.


Rechno Fog twitterte:


"Richter Sullivan hat dem Antrag des Justizministeriums auf Einstellung des Verfahrens stattgegeben. Sullivan ordnete an, dass der Fall als unbegründet abgewiesen wird. Es ist vorbei."



---------------------


Newsmax twitterte, dass der Hund von Königin Elizabeth gestorben ist:


"Der Hund Ihrer Majestät ist gestorben."



Wenn über den Tod von Hunden oder anderen Haustieren von Prominenten berichtet wird, ist das meist eine versteckte Botschaft, dass irgendwas in Bezug auf diesen Prominenten geschehen wird. Wir werden sehen, was mit Königin Elizabeth oder dem Königshaus passiert.


--------------------------


Trump führt den Deep State und sein gesamtes System der Welt vor, Durham untersucht ihre Verbrechen und Barr gab Durham im Oktober den Status eines Sonderermittlers.


Ein Anon sagt:


Was ist der Unterschied zwischen John Durham, US-Staatsanwalt für Connecticut, und John Durham, Sonderermittler?


Ich habe in den Interwebz herumgestochert, und eine Glühbirne ging aus.

Warum hat Q "Durham" als seinen letzten Post (bisher) gepostet?

Warum hat Barr bekannt gegeben, dass Durham zum Sonderermittler ernannt wurde?

Warum machte Barr diesen Schritt vor der Wahl, gab ihn aber erst danach bekannt?

Haben wir einen wichtigen Hinweis übersehen?


Was ist der Unterschied zwischen John Durham, US-Staatsanwalt für Connecticut, und John Durham, Sonderermittler?

Das ist ... GROSS! Sogar RIESIG.

Wenn ein US-Staatsanwalt aus Connecticut einen Strafprozess vor Gericht bringen will, der Fall aber bei einem anderen Bundesgericht als dem in Connecticut eingereicht werden muss (weil die Straftat z.B. woanders begangen wurde), MUSS er den Fall an einen ANDEREN US-Anwalt verweisen und diesen mit der Anklageerhebung beauftragen. Als US-Staatsanwalt von Connecticut hätte Durham keine rechtliche Befugnis, den Fall in Kalifornien, Michigan oder Georgia zu verfolgen. Er hätte nur in Connecticut die Befugnis, den Fall in Connecticut zu verfolgen.

Aber als Sonderermittler hat John Durham JEDE RECHTSGÜLTIGE BERECHTIGUNG, DIE IHN VON AG BILL BARR AUFGETRAGEN WURDE, und das könnte die Verfolgung JEDER Person vor JEDEM Bundesgericht einschließen.

Q und Barr teilen uns beide mit, dass Durham kurz davor ist, seinen Zug zu machen.

https://voat.co/v/QRV/4150249


-----


Alles läuft nach Plan. Panik macht sich breit und am Ende werden diese Leute nicht mehr die Straße entlang laufen können. Die Patrioten haben die Kontrolle. Sie hatten sie von Anfang an, auch wenn es oft nicht danach aussah. Doch das gehört zum Plan, den Gegner zu täuschen, ihn im Glauben zu lassen, dass er alles im Griff hat. Das hat sie sicher und unvorsichtig gemacht und dabei haben sie sich entblöst, der ganzen Welt vorgeführt. Sie sind in die Falle gegangen und da kommen sie nie wieder heraus.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/countermeasures-initiated-the-constitution-will-destroy-the-ds-ep-2348/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://odysee.com/@Qlobal-Change:6

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell


Kommentare:

  1. Wir die Menschen, die Natur und Tiere sind Eins und bestehen aus einer göttlichen Energie! Deshalb wird jeder Betrug in Kürze eliminiert, denn das Volk bestimmt die Politik in ihrem Sinne - für eine lebenswerte Welt! Mentor der Quantenphysik und Epigenetic

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Wir die Menschen, die Natur und Tiere sind Eins und bestehen aus einer göttlichen Energie!"
      Wer hat dir das erzählt? Was passiert wenn wir sterben, sind wir dann immer noch eins? Wie kamen wir ursprünglich ins Leben, waren wir da auch schon eins? Irgendwo und irgendwann muss es mal einen Eintritt gegeben haben..

      Löschen
    2. feia, sind es die Atomkraftwerke, die unseren Planeten drehen und ihn in der Umlaufbahn halten? Welche Form von Energie steuert deinen Stoffwechsel und heilt z.B. Wunden? Bist du etwa mit der Strom-Steckdose verbunden, die dich mit Energie beliefert? Es ist die göttliche Energie! - DIE QUELLE VON ALLEM WAS IST! Sterben? Eigentlich ein Armutszeugnis, wenn göttliche Wesen den göttlichen Plan nicht kennen.

      Löschen
    3. Die Menschen sind im Ebenbild Gottes geschaffen und haben mit der Natur und den Tieren überhaupt nichts zu tun. Deine Aussage kommt von Satan und bezeichnet den Pantheismus. Halte dich an die Bibel, damit dein Verstand mit dem wahren Licht durchleuchtet wird. Gottes reichen Segen und liebe Abendgrüsse aus dem Herzen.

      Löschen
    4. Wieviele Unknowns treiben sich hier eigentlich herum?

      Löschen
    5. Diese Frage ist berechtigt......?

      Löschen
    6. Feia, alles das ist, ist Ursprung, Quelle, Schöpfer oder Mutter-Vater-Gott im Ausdruck. Nichts existiert außerhalb. Jede Identität ist ein individualisierter Funken dieses Schöpfungsbewusstseins. Wir alle sind Ko-Schöpferinnen und Ko-Schöpfer. Das Bild eines Baumes mit seiner mächtigen Blätterkrone mag helfen beim Nachvollziehen was gemeint ist. Vor jeder Verzweigung des Bewusstseins ist die Energie stärker gebündelt. Im Kern ist sie von schier unvollstellbarer Größe, Menge oder Intensität. Das ist die Quelle von wo aus das Bewusstsein sich immer feiner aufgliedert und sich als individualisierter Ausdruck wahrnimmt, um mehr über das eigene Wesen, das eigene Sein zu erfahren. Kennst Du Fraktale? Fraktale sind eine mathematische Formel - ein Gedanke - aber wenn Du sie berechnest und erstellst, entstehen Bilder und Formen - ein Ausdruck. Wir erleben den Ausdruck des ursprünglichen Schöpfungsgedanken und geben durch unser Erleben die Wirkung des Gedankens wider. Dafür gibt es das morphogenetische Feld, das wir Realität nennen.

      Bewusstsein ist die Energieeinheit, mithilfe derer Realität generiert, d.h. das Potenzial (All Jenes, das Sein kann) in Erfahrung (All Jenes, das Ist) gewandelt wird. Individualisiertes Bewusstsein, das im Einklang und Ausrichtung mit der Quelle operiert, wächst dadurch, dass es immer mehr der Quellenergie halten kann ohne zu verbrennen. Individualisiertes Bewusstsein, was gegen die Quelle gerichtet ist, die Verbindung verneint und sich selbst zur Quelle erklärt, verliert die Möglichkeit neue Bewusstseinsenergie der Quelle abzurufen. Es entwickelt sich zum entropischen System. Zum Überleben ist diese Form von Bewusstsein auf parasitäres Leben angewiesen, d.h. es benötigt Wirte, die Bewusstseinsenergie in die Realität bringen, dass es dann für sich selbst nutzen kann.

      Menschliche Körper besitzen energetische Portale, mit denen Verbindungen zu den Quellschichten hergestellt werden können. Die Menge dieser Portale macht menschliche Körper einzigartig, und sie eignen sich hervorragend um Bewusstsein der Quelle zu schöpfen. Andere Bewusstseinsformen, die ein von der Quelle getrenntes Dasein bevorzugen, haben das erkannt und manipulieren das individualisierte Bewusstsein, das einen menschlichen Körper bewohnt, unbewusst und unkontrolliert die Quellenergie zu schöpfen. Dazu benutzen sie psychotronische Kriegswerkzeuge, die das individualisierte Bewusstsein im menschlichen Körper in einem niederfrequenten Energiebereich halten. In diesem Zustand berauben sie dann diese Menschen. Es läuft ähnlich wie in dem Pixar Film Monsters, Inc.

      Die Parasitären Bewusstseinsformen haben in den letzten Jahrtausenden technisch immer weiter aufgerüstet, haben Künstliche Intelligenz installiert, die schließlich sich zum gottgleichen Wesen stilisiert haben. Diese künstliche Intelligenz wurde dieses Jahr final geschlagen. Ich kämpfte gegen einer ihrer direkten Befehlsempfänger, Consettia, eine Schwarzer Drachen Königin. Nachdem Consettia den Kampf verloren hatte, begleitete sie ein Team des Amethyst Ordens aus diesem Oberschwingenden bzw. Harmonischen Universum zu Zwecken der Rehabilitation.

      Kein Wesen (individualisiertes Bewusstsein) was sich fortan der menschlichen Hülle entledigt, wird von den Parasiten gefangen genommen und versklavt werden. Diese Zeit ist vorbei und es ist die Zeit für eine neue Schöpfungsgeschichte gekommen.

      Alles Gute und bleib gesund.

      Weiterführende Informationen findest Du hier zum Beispiel: https://ascensionglossary.com/index.php/Universal_Time_Matrix

      Löschen
  2. Die Szene spricht gerade von einem Sonnensturm der unsere Atmosphäre
    treffen wird. Es kann zu Problemen mit Mobilfunkgeräten und Technologie
    geben und zu Stromausfällen führen.

    Starker Sonnensturm trifft am 10. Dezember die Erde - Weltraumwetter: Geomagnetischer Sturm der Stärke 3 (G3) erwartet
    https://sonnen-sturm.info/starker-sonnensturm-trifft-am-10-dezember-die-erde-6546


    Hier meine Meimung, warum Ich nicht daran glaube,das das irgendeinen großen
    Effekt auf uns haben wird.

    1.) Die Prepper Szene spricht schon seit gefühlt mehreren Jahrzehnten davon,
    man solle sich darauf vorbereiten und das ganz bestimmt in den nächsten paar
    Jahren sowas eintritt. (EMP inklusive)

    Bis jetzt war alles nur Angst und Panikmache. Bitte daran denken:

    Die meisten Blogs sind nicht so neutral wie man denkt: 1. Sie wollen
    mehr Klickzahlen/Besucher und stürzen sich daher auf die aktuellen
    Trends in der Szene. 2. Sie wollen eine höhere Position in den
    Suchergebnissen, 3. Sie wollen Ihre oder andere Produkte zum
    Thema verkaufen (in diesem fall EMP Schutzmaßnahmen)

    Ist mir über die Jahre so aufgefallen.


    2.) Ich glaube nicht das das was ausmacht, denn wir werden durch den
    Van Allen Gürtel geschützt

    Norman Investigativ: Das Van Allen Paradoxon
    https://www.youtube.com/watch?v=kHrkD4kdVvo

    Der Van Allen Gürtel schütz unseren Planeten nicht nur vor der
    Kosmischen Strahlung, er erschwert es den Menschen auch den
    erdnahen Orbit zu verlassen. Die offizielle Wissenschaft
    meint, der Van Allen Gürtel sei naturlüchen Ursprungs und
    Produkt des Erdmagnetfeldes.

    Eine nähere Betrachtung widerlegt diese Behauptung. Ist der
    Strahlenschutz der Erde wohlmöglich künstlich?

    AntwortenLöschen
  3. Lion Media: Donald Trump: „In Kürze wird etwas Großes geschehen.“
    https://www.youtube.com/watch?v=lOdmZ1u9n6c

    AntwortenLöschen
  4. [...
    Haben wir einen wichtigen Hinweis übersehen?




    Was ist der Unterschied zwischen John Durham, US-Staatsanwalt für Connecticut, und John Durham, Sonderermittler?

    Das ist ... GROSS! Sogar RIESIG.

    Wenn ein US-Staatsanwalt aus Connecticut einen Strafprozess vor Gericht bringen will, der Fall aber bei einem anderen Bundesgericht als dem in Connecticut eingereicht werden muss (weil die Straftat z.B. woanders begangen wurde), MUSS er den Fall an einen ANDEREN US-Anwalt verweisen und diesen mit der Anklageerhebung beauftragen. Als US-Staatsanwalt von Connecticut hätte Durham keine rechtliche Befugnis, den Fall in Kalifornien, Michigan oder Georgia zu verfolgen. Er hätte nur in Connecticut die Befugnis, den Fall in Connecticut zu verfolgen.

    Aber als Sonderermittler hat John Durham JEDE RECHTSGÜLTIGE BERECHTIGUNG, DIE IHN VON AG BILL BARR AUFGETRAGEN WURDE, und das könnte die Verfolgung JEDER Person vor JEDEM Bundesgericht einschließen.

    Q und Barr teilen uns beide mit, dass Durham kurz davor ist, seinen Zug zu machen.
    ...]


    Das ist GIGANTISCH ;-)

    Da fällt nicht nur eine Schachfigur, es ist eine Taktik, wie die Rochade oder andere ...
    geniale Züge ... Schach matt
    - Sie wissen es nur noch nicht!
    Die Bedenkzeit ist vorbei ;-)

    Die Dame (Queen) und ihr toter Hund!? Passt. Tote Hunde beissen nicht mehr ...

    "tote Stellung"!?

    SCOTUS.

    MILITÄR TRIBUNALS.

    Da sind viele Chancen
    und Optionen frei.
    Das gibt Hoffnung.


    Das Licht geht an.

    GOOD LUCK.

    Die Sterne stehen günstig,
    wie schon lange nicht mehr. ;-)
    S.I.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Q und Barr teilen uns beide mit, dass Durham kurz davor ist, seinen Zug zu machen....]"
      ---
      Schon wieder, oder immernoch? Nicht ansatztweise erkennbar.

      Q weiss anscheinend auch nicht alles. --(FISA bringt das Haus zum Einsturz. -- Div. angesagte Booms, die keine waren. -- Sehr oft -"wir haben alles". etc,etc,etc...) -Na und? Ohne entsprechende Konsequenzen daraus, ist das doch völlig Banane.

      Der "Sonderermittler" Durham, der schon lt. div. Ankündigungen, seit weit über 2 Jahren "kurz davor" ist, "seinen Zug" zu machen, aber seit dem doch nur abgetaucht bleibt und auch nur dadurch "auffällt".

      Und ein AG im DoJ, der nicht nur eng mit Mueller befreundet ist, den massivsten Wahlbetrug der Geschichte der USA anzweifelt, viellt. sogar mit Dominion im Bunde ist und lieber auf Joe Bidens Schoß sitzt, als seinen Job zu machen.

      Es muss und es wird etwas geschehen (Militär), aber mit diesen Typen, ganz gewiss nicht. Vergiss es.

      Löschen
  5. Life is a Game. Attack.....this Game? !!!

    AntwortenLöschen