Dienstag, 15. Dezember 2020

X-22 Report vom 14.12.2020 - Duellierende Wahlmänner - [DS] wurde gewarnt - Sie sind [wissentlich] durch die Vordertür gegangen - Episode 2353b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Trump und die Patrioten haben jetzt den Deep State in der Falle. Sie liefen durch die Vordertür, obwohl Trump sie unzählige Male gewarnt hatte. Pompeo warnte sie, Grenell warnte sie. Haltet Euch an Recht und Gesetz, aber sie machten einfach weiter. Wissentlich. Es geht um den Wahlbetrug, um die Gouverneure, die Abgeordneten und die Verantwortlichen der Präsidentenwahl. Sie arbeiteten mit einem fremden Land zusammen, um die Wahlen zu manipulieren. DNI Ratcliffe wird einen Bericht über ausländische Wahleinmischung übergeben und ab da ändert sich alles. Der Deep State ist jetzt entlarvt, all die Politiker, Senatoren, Gouverneure sind entlarvt und China ist auch entlarvt. Ihr gesamtes System wird vor der Weltöffentlichkeit bloßgestellt.



Hier einige Bilder von US-Politikern und Beamten der kommunistischen Führung Chinas und der Spionin Fang Fang.


Ron CodeMonkeyZ twitterte:


"Delaware-Senator Chris Coons mit der chinesischen Ministerin Xu Xueyuan."



"Mal sehen, wer noch eine enge Beziehung zu Christine Fang (Fang Fang) hat."



"Christine Fang mit Tim Sbranti, dem ehemaligen Bürgermeister von Dublin, Kalifornien, und Stabschef von Eric Swalwell."



Und so geht das weiter in Ron's Twitterfaden.


--------------------


Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte und andere, die sich den Fällen von Wahlbetrug widmen, leben nicht ungefährlich.


Ron schreibt:


"Sind Sie neugierig, warum einige Rechtsfälle herausgeworfen werden, ohne überhaupt gehört zu werden? Jemand in der Nähe einer dieser Richter hat mir gesagt, Richter und ihre Familien bekommen Todesdrohungen, wenn sie den Fällen über Wahlbetrug nachgehen. Ich werde nicht ihre Namen nennen, aber jetzt wissen Sie es."


Link: https://twitter.com/CodeMonkeyZ/status/1338424559368720385


Deshalb werden in den niederen Gerichten die Fälle abgeschmettert. Die Richter werden erpresst und bedroht. So funktioniert das Deep-State-System. Letztendlich kommt es aber wieder Trump zugute, denn so kommt er schneller hinauf zum Obersten Gerichtshof. Und die Fälle von Wahlbetrug reißen nicht ab.


Lin Wood twitterte:


"Hey FBI, Gouverneur Brian Kemp, GBI, Geoffrey Duncan und Staatssekretär von Georgia: Warum gibt es Kisten von Briefwahlstimmen in Lager in Fulton County versteckt, viele aus Arizona verschifft? Die Georgia-Wahl war ein Betrug. Tun Sie Ihre verdammte Arbeit."



Trump schrieb:


"Swing States, die massiven Wählerbetrug gefunden haben, können diese Stimmen nicht rechtlich beglaubigen, ohne schwere strafbare Verbrechen zu begehen. Jeder weiß, dass tote Menschen, minderjährige Menschen, illegale Einwanderer, gefälschte Unterschriften, Gefangene, und viele andere illegal abgestimmt haben. Außerdem gab es in Detroit, Philadelphia, Milwaukee, Atlanta, Pittsburgh und anderswo "Maschinenpannen" (ein anderes Wort für Betrug), Wahlsammlungen, nicht ortsansässige Wähler, gefälschte Stimmzettel, "Füllung der Wahlurnen", Stimmen gegen Bezahlung, rausgeschmissene republikanische Wahlbeobachter und manchmal sogar mehr Stimmen als Wähler. In allen Swing-State-Fällen gibt es weit mehr Stimmen, als für den Sieg des Staates und der Wahl selbst notwendig sind. Daher können die Stimmen nicht bestätigt werden. Diese Wahl steht unter Protest!"


Link: https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1338254785666043908


Jetzt sagte der Staatssekretär von Georgia, dass sie eine begrenzte Unterschriftenprüfung durchführen werden.  


--------------------


Die Massenmedien fahren damit fort, Biden zum neuen Präsidenten hochzulügen. Heute haben sie uns erzählt, dass alle Bundesstaaten ihre Wahlmänner gewählt und sie überwiegend für Biden gestimmt haben. Es ist vorbei, Trump hat verloren und Biden ist Präsident. Aber es gibt konkurrierende Wahlmännerlisten, die in viele umstrittenen Staaten geschickt werden.


KB hat einen Twitterfaden geschrieben und erklärt uns, wie das damals in Hawai war.


KB twitterte:


"Bei der Präsidentschaftswahl 1960 in Hawaii zwischen Kennedy und Nixon stellte der Gouverneur eine Urkunde für die republikanische Wählerliste aus, während es eine anhaltende Kontroverse über die Stimmenauszählung gab."

"2) Allerdings trafen sich auch die demokratischen Wahlmänner und gaben ihre Stimmen für Kennedy ab. Das ist richtig, die demokratischen Wahlmänner trafen sich auch und gaben ihre Stimmen ab."

"3) Die Nachzählung ergab, dass Kennedy tatsächlich gewonnen hatte, aber die Wähler für Nixon waren bereits bestätigt worden."

"4) Die 1. Gruppe von Nixon-Wählern schickte ein Zertifikat, die demokratischen Wähler schickten ebenfalls ein Zertifikat (ohne Zertifizierung) für Kennedy, und der Gouverneur von Hawaii schickte ein Zertifikat für Kennedy.  Die dritte Bescheinigung des Gouverneurs wurde frühestens am 30. Dezember verschickt."

"5) Der Vizepräsident des Senats, ironischerweise Nixon, sagte, dass die Wahlmänner des Gouverneurs den Ausschlag geben sollten, es gab keine Meinungsverschiedenheiten, und Kennedy erhielt die Wahlmännerstimmen von Hawaii."

"6) Meine Gedanken angesichts des offensichtlichen Betrugs und der unzuverlässigen Stimmenauszählungen sind, dass 1) die Gesetzgeber in Arizona, Wisconsin, Pennsylvania, Georgia und Michigan ihr eigenes Zertifikat schicken sollten, und/oder 2) dass die GOP den republikanischen Wählern in jedem dieser Staaten sagen sollte, sich zu treffen und ein Zertifikat zu schicken."

"7) Die republikanischen Wahlmänner sind gewählt.  Sie sollten sich treffen und ihr Zertifikat für Trump schicken und es im Kongress ausarbeiten lassen."


Link: https://twitter.com/TheKBTweets/status/1337777807565393924


Was sehen wir gerade? Nevada, Pennsylvania und Georgia senden dem Kongress eine duellierte Liste von Wahlmännern. Einige senden ihre Wahlmänner für Biden, andere ihre für Trump. 


----------------


Heute wurde den Trump-Wahlmännern aus dem Bundesstaat Michigan der Eintritt in das Capitol verweigert, nachdem Gouverneurin Gretchen Whitmer mehr als 200 Polizisten geschickt hatte, um das Gebäude zu bewachen.


Brendan Gutenschwager twitterte:


""Die Wähler sind bereits hier, sie wurden bereits eingecheckt." Michigan State Police blockiert den Zugang zum Capitol, verhindert, dass die republikanischen Wähler der Wahlmänner reingehen können."



Die Deep-State-Spieler können nicht mehr zurück in ihrem Wahlbetrug und müssen jetzt weitermachen. Scheinbar sind sie ziemlich nervös und senden sich wieder untereinander Botschaften.


Hillary Clinton twitterte:


"Ich glaube, wir sollten das Electoral College (Wahlmänner) abschaffen und unseren Präsidenten durch den Gewinner der Volksabstimmung wählen, so wie jedes andere Amt auch. Aber solange es noch existiert, war ich stolz, meine Stimme in New York für Joe Biden und Kamala Harris abzugeben."


Link: https://twitter.com/HillaryClinton/status/1338548429753081868


Die Gründungsväter schrieben das Wahlmännergremium in die Verfassung, damit auch die bevölkerungsschwachen, großen Staaten eine anteilige Stimme an der Wahl haben. In einer Demokratie hat die Minderheit keine Stimme, in einer Republik schon. Außerdem kann nicht einfach die Verfassung geändert werden, nur weil sie Hillary nicht passt. Aber sie wollte sie ja schon mal gleich ganz abschaffen.


Hinter ihr an der Wand ist eine Uhr und die zeigt 12:10 Uhr.


Bruno Barking twitterte:


"Die Uhr hinter Hillary Clinton zeigt 12:10 Uhr. 12. Verfassungszusatz, Zeile 10. Tick, Tack."

"Derjenige, der die meisten Stimmen bei der Wahl zum Präsidenten erhält, ist der Präsident."



Das ist ihre Botschaft, denn so steht es in der Verfassung, egal was sie oben im Tweet schreibt.


-------------


Warum sind sie jetzt so in Panik?


Weil der forensische Prüfbericht des Dominion-Systems veröffentlicht wurde.


The Election Wizard twitterte:


"Antrim County ist der Ort, an dem die Dominion-Maschinen vermutlich etwa 6.000 Trump-Stimmen auf Biden übertragen haben."

"Die Prüfung der Dominion-Maschinen in Antrim County wurde am 6. Dezember von der Allied Security Operations Group, einer Cybersicherheitsfirma bei Dallas, durchgeführt. Aber bis jetzt hat ein Gerichtsbeschluss die Ergebnisse der Prüfung geheim gehalten."


Link: https://twitter.com/Wizard_Predicts/status/1338495676322353153


Und Ivan Pentchoukov von der Epoche-Times twitterte:


"Wir kommen zu dem Schluss, dass das Dominion-Wahlsystem absichtlich und zielgerichtet mit inhärenten Fehlern entwickelt wurde, um systemischen Betrug zu erzeugen und Wahlergebnisse zu beeinflussen. Quelle: https://www.depernolaw.com/uploads/2/7/0/2/27029178/antrim_michigan_forensics_report_[121320]_v2_[redacted].pdf "

"Die zulässige Wahlfehlerrate, die von den Richtlinien der Federal Election Commission festgelegt wurde, liegt bei 1 in 250.000 Stimmzetteln (.0008%). Wir beobachteten eine Fehlerrate von 68,05%. Dies zeigte einen signifikanten und fatalen Fehler in der Sicherheit und Wahlintegrität."

""Eine schwindelerregende Anzahl von Stimmen erforderte Urteilsfindung. Dies war 2020 ein Problem, weder in früheren Wahlzyklen gesehen noch auf dem Server gespeichert ... Die absichtlichen Fehler führen zu einer massenhaften Beurteilung von Stimmzetteln ohne Aufsicht, ohne Transparenz oder Prüfpfad."

"Bezeichnenderweise zeigt das Computersystem Protokolle der Stimmenauswertung für frühere Jahre an; aber alle Protokolleinträge der Stimmenauswertung für den Wahlzyklus 2020 fehlen. Der Zuordnungsprozess ist der einfachste Weg, Stimmen manuell zu manipulieren."

"Das Fehlen der Aufzeichnungen verhindert jede Form der Nachprüfbarkeit, und ihr auffälliges Fehlen ist äußerst verdächtig, da die Dateien für frühere Jahre mit derselben Software existieren." 

"Die Entfernung dieser Dateien verstößt gegen staatliches Recht und verhindert eine echte Prüfung, selbst wenn der Sekretär eine Prüfung durchführen wollte. Wir müssen feststellen, dass die Aufzeichnungen des Wahlzyklus 2020 manuell entfernt wurden."

"Andere Serverprotokolle vor dem 4. November 2020 sind vorhanden; daher gibt es keine vernünftige Erklärung für das Fehlen der Sicherheitsprotokolle."

"Diese Systemänderungen wirken sich darauf aus, wie die Stimmzettel gelesen und tabelliert werden, und unsere Untersuchung hat gezeigt, dass sich die Wahlergebnisse bei Verwendung der beiden unterschiedlichen Programme deutlich verändert haben."

"Unsere Ergebnisse zeigen, dass die Summen des Central Lake Township-Tabulators durch die Verwendung von zwei verschiedenen Programmversionen (23.10.2020 und 05.11.2020) erheblich verändert wurden, was beides Softwareänderungen während einer Wahl waren, die gegen das Wahlgesetz verstoßen und nicht nur menschliches Versagen im Zusammenhang mit dem Dominion Election Management System."

"Basierend auf den vorläufigen Ergebnissen kommen wir zu dem Schluss, dass die Fehler so signifikant sind, dass sie die Integrität und Legitimität der Ergebnisse der Wahl in Antrim County 2020 in Frage stellen, bis zu dem Punkt, dass die Ergebnisse nicht zertifizierbar sind..."

"... Da die gleichen Maschinen und die gleiche Software in 48 anderen Bezirken in Michigan verwendet werden, wirft dies Zweifel an der Integrität der gesamten Wahl im Staat Michigan auf."

PDF: https://beta.documentcloud.org/documents/20423772-antrim-county-forensics-report


Link: https://twitter.com/IvanPentchoukov/status/1338505355463188482


Vergesst Michigan. Dominion Wahlmaschinen wurden in etlichen Bundesstaaten eingesetzt.


Phillip Kline twitterte:


"Der Staatssekretär von Michigan hat die Löschung von elektronischen Wahlprotokollen und anderen Beweisen angeordnet und bestätigende Schritte unternommen, um forensische Beweise bezüglich der Fehler im Betrieb der Dominion-Maschinen vor der Öffentlichkeit und auch vor Gesetzgebern zu verstecken."


Link: https://twitter.com/PhillDKline/status/1338531801917165572


Diese Wahl kann nicht bestätigt werden, da die Software der Dominion-Wahlmaschinen speziell für Wahlbetrug entwickelt wurde. Sie konnten so programmiert werden, dass der gewünschte Kandidat gewinnt. 


-----------


Und jetzt erfahren wir, dass Dominion Voting Systems, die in 28 Bundesstaaten Wahlsysteme anbieten, eine Internet-Technologiefirma nutzt, die gehackt wurde. Diese Firma ist "SolarWinds software".


"SolarWinds führt Dominion nicht in seiner Teilkundenliste auf, sagt aber, dass seine Produkte und Dienstleistungen von mehr als 300.000 Kunden auf der ganzen Welt genutzt werden, darunter alle fünf Zweige des US-Militärs und mehr als 425 der amerikanischen Fortune 500."


Wenn Du aber auf die Dominion-Seite gehst, siehst Du, dass sie SolarWinds benutzen:




"Gestern Abend hat die "Cybersecurity and Infrastructure Security Agency (CISA)" eine seltene Notfall-Directive 21-01 herausgegeben, als Reaktion auf eine bekannte Kompromittierung von SolarWinds Orion-Produkten. Dies war erst die fünfte Notfallrichtlinie, die von der CISA im Rahmen der vom Kongress im Cybersecurity Act of 2015 gewährten Befugnisse herausgegeben wurde."


Wen hat Trump bei CISA rausgeschmissen? Das war Christopher Krebs, der Direktor der CISA, der kurz nach der Wahl 2020 gesagt hat, sie sei die sicherste in der Geschichte der USA gewesen. Das war ein Laufjunge des Deep State und deswegen hat Trump ihn nach dieser Aussage gefeuert.


Es war nicht das erste Mal, dass SolarWinds gehackt wurde.


Tracy Beans twitterte:


"Sendet das jedem, der behauptet, dass das erst geschehen sei, nachdem Trump Krebs gehen lassen hat. Der SolarWinds-Hack geschah mit dem März-Juni-Update. https://kxan.com/news/local/austin/austin-based-solarwinds-at-center-of-massive-us-government-hack/amp/ "


Link: https://twitter.com/tracybeanz/status/1338470316188831744


"SolarWinds-CEO reagiert auf den Hack

SolarWinds sagte, die "potenzielle Sicherheitslücke" stehe im Zusammenhang mit Updates, die zwischen März und Juni für eine Software veröffentlicht wurden, die Unternehmen bei der Überwachung ihrer Online-Netzwerke auf Probleme hilft. 

"Wir glauben, dass diese Schwachstelle das Ergebnis eines hochentwickelten, gezielten und manuellen Angriffs in der Lieferkette durch einen Nationalstaat ist", sagte SolarWinds-CEO Kevin Thompson in einer Erklärung. 

Die Kompromittierung ist kritisch, weil SolarWinds einem Hacker "God-mode"-Zugang zum Netzwerk geben würde, wodurch alles sichtbar würde, sagte Alperovitch."


General Flynn antwortete:


"Das bedeutet, dass das US-SolarWinds-Produkt 💯 in der gesamten US-Regierung kompromittiert ist. Wahrscheinlich China mit Hintertüren zu jeder Abteilung, Behörde und Aktivität in der US-Regierung. Das ist nicht gut. Donald Trump, das ist eine ernste Bedrohung für die nationale Sicherheit, vor allem in diesem Moment. Fordern Sie Antworten so schnell wie möglich!Ich weiß, dass Sie das tun werden."


Link: https://twitter.com/GenFlynn/status/1338457125270523904


Flynn schrieb weiter:


"Michigan's forensischer Bericht zeigt eine massive Aufschlüsselung in der nationalen Sicherheit & muss sofort behandelt werden. Donald Trump muss jetzt einen Sonderermittler ernennen."


Link: https://twitter.com/GenFlynn/status/1338532897150611456


---------------


Die Massenmedien versuchen das Ganze jetzt wieder Richtung Russland zu schieben, um ein Russland 2.0 zu kreieren. Russland 1.0 war CrowdStrike, die Firma, der der DNC-Server gehörte, auf den angeblich die Russen einen Hackerangriff durchführten und die Daten gestohlen hatten. Es war vor 2 Jahren Thema Nr. 1.


David Jonathan Blake twitterte:


"Die Zielpersonen sind anhand der gefälschten Domainnamen offensichtlich: usamilitary[.us], ustreasury[.us], cbnn[.us], citibanks[.org], emirate-ae[.net], imfgov[.org], internationalmonetaryfund[.us], unccc[.org], ucso[.net] und viele andere. Stellen Sie sich den Aufschrei vor, wenn Phishing erfolgreich wäre."

"Seid gewarnt, dass das kommt und sie werden Trump beschuldigen, wieder mit Russland zu koallieren, weil die Wächter-Websites ausgaben, von US-basierten Trump-Anhängern ausgeführt wurden zu sein. Eine gab eine Adresse in Georgia USA an. Allerdings waren die "russischen Fingerabdrücke" mehr als eklatant. Hinweis: dcleaks ähnlich."

"Einige gaben Adressen in Russland an und die meisten hatten http://yandex.com-E-Mails. Das HTML enthielt einen IP-Logger in russischer Sprache und ihr Parler-Account setzte ihre IP in Beiträge: 2.56.242.22 ist justhost[.ru] in Moskau. Ja. Moskau."

"Wo haben wir das schon mal gesehen? Vigilate Websites von Leuten, die uns glauben machen wollen, dass Russland angreift?: Die Ukraine. Es ist inspiriert von der finsteren: http://psb4ukr.org a/k/a "The Peacemaker." Es lud auch Leute ein, "kriminelle pro-russische Terroristen" zu verdammen. Vergleichen Sie die beiden:"



Das werden sie versuchen, die Massenmedien. Doch Ratcliffe hat die Kontrolle.


Ron twitterte:


"Bis heute Mittag wird die CISA wissen, welche US-Regierungsbehörden von der SolarWinds-Schwachstelle betroffen waren. Die Berichterstattung der CISA an den DNI wird es dem DNI ermöglichen, Trump Notfallbefugnisse gemäß seiner 2018-Verordnung zu erteilen. Der erste Dominostein ist gefallen und alles ist jetzt in Bewegung."

"Der 18. Dezember ist der *endgültige Tag* für den DNI, um den Bericht gemäß 2018 Verordnung an Trumps Team ausgeben. Der Bericht könnte bereits ausgegeben worden sein... Der Zeitpunkt des heutigen SolarWinds-Hacks, der fast die gesamte US-Regierung betrifft, ist recht interessant. Den Weg für eine Ankündigung ebnen?"


Link: https://twitter.com/CodeMonkeyZ/status/1338494336124690433


Welche Ankündigung könnte das sein?


Dass sie ausländische Kräfte fanden, die sich in unsere Wahl eingehackt haben. Und dass sie Helfer in den USA hatten. Alle marschierten durch die Vordertür diesmal, weil es ihre letzte Chance war und die Zeit davonlief. Das war ihr großer Fehler, denn dabei wurden sie erwischt und gefilmt. 


Wenn dies ein groß angelegter Cyber-Angriff auf die US-Regierung war, öffnet dies die Tür für Trump's 2018-Verordnung Nr 13848:


"Verhängung bestimmter Sanktionen im Falle einer ausländischen Einmischung in eine US-Wahl."


Und sie machten alle mit beim großen Wahlbetrug. Die Gouverneure, Senatoren, Reporter, Journalisten, und die sozialen Medienkonzerne, die eine Aufklärung verhindern. Und sie haben noch Größeres vor.


----------------


"Millionen von Verbrauchern konnten heute Morgen nicht auf Google zugreifen. Der Ausfall war nicht nur auf die Suchmaschine beschränkt, sondern auch auf Dienste wie Gmail, Google Drive und YouTube.

54 Prozent der YouTube-Nutzer gaben an, dass sie nicht auf die Website zugreifen konnten, während 42 Prozent zwar auf die Website zugreifen, aber keine Videos ansehen konnten. Drei Prozent meldeten Probleme bei der Anmeldung bei YouTube. 75 Prozent der Gmail-Nutzer berichteten, dass sie sich nicht anmelden konnten, 15 Prozent konnten überhaupt nicht auf die Website zugreifen und acht Prozent erhielten keine Nachrichten in ihrem E-Mail-Konto."


War das die Generalprobe für die Abschaltung? Es beginnt, danach auszusehen. Und die Ausrede dafür haben sie auch schon vorbereitet:


"ALARM: NASA bestätigt, dass die Erde für 6 Tage im Dezember 2020 dunkel wird. 

 



"Die NASA hat in der letzten Woche eine Warnung herausgegeben, die bestätigt, dass die Welt zwischen dem 16. und 22. Dezember 2020 eine totale Dunkelheit erleben wird. NASA-Direktor Charles Bolden veröffentlichte eine Rede zur Notfallvorsorge. Er ermutigt uns, für alle "Angriffe" vorzubereitet zu sein, die unsere Gemeinden während dieser Zeit zu beeinflussen.

Die Welt wird dunkel bleiben für diese 6 Tage, völlig leer von Sonnenlicht, aufgrund eines Sonnensturms, die Staub und Weltraummüll verursachen 90% der Sonne zu blockieren. Bolden fordert die Amerikaner auf, ruhig zu bleiben, während wir den größten Sonnensturm erleben, den unser Sonnensystem seit 250 Jahren gesehen hat."


Das wird die Entschuldigung sein für ihre Totalzensur.


----------------


Grenell, Ratcliffe & Pompeo warnten vor dem Einfluss Chinas auf unsere Wirtschaft und die Regierung. Wann haben sie die geleakten 2 Millionen Namen veröffentlicht? Am Vorabend der Abstimmung des Wahlmännerkollegiums. Trump hat diese Leute gewarnt. Er gab ihnen eine Chance, das Richtige zu tun. Sobald sie die Linie der wissentlichen Verschwörung mit einer ausländischen Regierung überqueren, um die US-Wahl zu manipulieren, ist es Spiel vorbei. Das ist Hochverrat. 


toddstarnes twitterte:


"Ab diesem Punkt sollte Trump alles deklassifizieren. Alles!"


Und Trump antwortete:


"Ich habe dies getan. Ich bin einverstanden!"


Link: https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1337753159905767425


Irgendwie kommen die Leaks genau zur richtigen Zeit.


Rasmussen twitterte:


"Zur Wiederholung: Hat das FISA-Gericht Überwachungsbefehle ausgestellt, um die ausländische Wahleinmischung zu überwachen, aufzuzeichnen und aufzudecken? Wahlbetrug-Aktivitäten von ausländischen Einrichtungen und von Amerikanern? Könnten gewählte amerikanische Beamte selbst gefangen werden? Ist das die letzte Warnung an sie, bevor sie die gefälschen Wahlergebnisse bgelaubigen?"


Link: https://twitter.com/Rasmussen_Poll/status/1338301223007612936


FISA funktioniert nicht nur um Trump illegal auszuspionieren. Es funktioniert auch dafür, wofür es eigentlich erschaffen wurde. Um ausländische Bedrohungen aufzuhalten, die durch US-Bürger verübt werden oder von ihnen geplant sind. Trump und Patrioten haben sich beobachtet, die Deep-State-Spieler, und sie haben alles an Beweisen. Aber sie mussten diese Verbrechen eben erst begehen, dass wir sie dabei filmen konnten. Und zwar komplett bis zum Ende. Erst dann kann dem amerikanischen Volk gezeigt werden, dass diese Leute es absichtlich, wissentlich, geplant und koordiniert getan haben. Oftmals auch mehrfach. Trotz mehreren Warnungen. Ist das schon Trump's Trumpfkarte? Er erlaubte es dem Feind, durch die Vordertür zu gehen. Der gesamte Deep-State-Sumpf ist durch die Vordertür marschiert. Alle von ihnen. Jetzt geht es um das Einsammeln.


---------------


The Hill twitterte:


"Die Mehrheit in der Fox-News-Umfrage sagt, dass Trump die Demokratie schwächt, weil er die Wahlergebnisse anfechtet."


Link: https://twitter.com/thehill/status/1338292891945476098


Wir sind aber keine Demokratie. Wir sind eine konstitutionelle Republik. 


"Wir haben alle das übliche Argument der Linken gehört, dass die Konservativen die Demokratie zerstören. Die Antwort auf diese Behauptung ist immer wieder die gleiche: "Wir sind keine Demokratie, wir sind eine konstitutionelle Republik!" Dies führt uns dazu, eine wichtige Frage zu stellen: Gibt es überhaupt Unterschiede zwischen den beiden, und wenn ja, warum sind sie wichtig?

Die Antwort ist einfach: Es gibt tiefgreifende Unterschiede zwischen einer Demokratie und einer konstitutionellen Republik, die für jeden Aspekt des amerikanischen Lebens entscheidend sind. Diese drei Zitate der Gründerväter erinnern uns daran, unsere konstitutionelle Republik mit aller Kraft zu verteidigen.

Alexander Hamilton stellte fest: "Wahre Freiheit findet man weder im Despotismus noch in den Extremen der Demokratie, sondern in gemäßigten Regierungen."

Hamilton erkannte den ersten von drei Schäden einer echten Demokratie. Die Demokratie schließt die Rechte der Minderheit aus. Das erinnert mich an den klassischen Spruch: "Demokratie ist wie zwei Wölfe und ein Lamm, die darüber abstimmen, was sie zu Mittag essen, aber eine Republik ist ein gut bewaffnetes Lamm, das die Abstimmung anfechtet."

In den letzten Monaten haben wir gesehen, wie Angriffe auf zwei wichtige Aspekte unserer Republik geführt wurden: das Wahlkollegium und die Filibuster, bei denen ein oder mehrere Mitglieder des Parlaments oder Kongresses über einen Gesetzesvorschlag debattieren, um eine Entscheidung über den Vorschlag zu verzögern oder ganz zu verhindern. Diejenigen, die gegen diese Dinge argumentieren, sehen beides als eine Bedrohung für die Demokratie. Schließlich, so argumentieren sie, sollte ein Kandidat nicht die Präsidentschaft gewinnen, wenn er nicht die Volksabstimmung gewinnt!

Das Problem mit diesen Behauptungen ist, dass sie die Minderheit ausschließen. Hamilton sah zu Recht, dass in einer Demokratie die Mehrheit das Recht hat, der Minderheit die Rechte zu nehmen, nur weil sie die Mehrheit ist.

Nehmen Sie vergangene Themen wie Sklaverei oder Schuldknechtschaft oder aktuelle Themen wie Waffenrechte oder Religionsfreiheit. In all diesen Bereichen hat die Mehrheit die Möglichkeit, sich der Rechte der Minderheit zu bemächtigen, weil die Demokratie kein Machtgleichgewicht schafft.

Die Gründer sahen die schrecklichen Konsequenzen, wenn man der Mehrheit die totale Macht überlässt, also führten sie ein System ein, das sicherstellt, dass die Meinung eines jeden zählt.

Das Wahlmännerkollegium stellt sicher, dass die Interessen jedes Bundesstaates bei unseren Bundeswahlen berücksichtigt werden.

Der Filibuster garantiert, dass die Partei, die nicht an der Macht ist, immer noch ein Mitspracherecht in der Politik hat. Jeder Aspekt unserer Republik ist sorgfältig ausgearbeitet worden, damit die Minderheit und ihre Rechte nicht auf Geheiß der Mehrheit beschnitten werden.

Thomas Jefferson ist unser zweiter Gründervater, der tiefgreifende Probleme mit der Demokratie sieht. Jefferson sagte: "Die Republik ist die einzige Regierungsform, die sich nicht ewig im offenen oder geheimen Krieg mit den Rechten der Menschheit befindet."

Jefferson erkannte den geheimen Krieg, der unter einer Demokratie stattfindet, einen Krieg um Macht und Kontrolle. Der geheime Krieg wird in vielen politischen Systemen geführt. Es gibt einen Grund, warum Plato sagte: "Diktatur entsteht natürlich aus der Demokratie."

John Adams erkannte die Schwächen der Demokratie, als er sagte: "Denkt daran, dass die Demokratie nie lange währt. Sie vergeudet, erschöpft und ermordet sich bald selbst. Es gibt keine Demokratie, die nicht Selbstmord begangen hat."

Adams wusste, dass Demokratie hart ist und oft mit menschlichen Fehlern behaftet ist. Deshalb führt die Demokratie oft zu einer Übernahme der Regierung durch das Volk, die vom Volk organisiert wird.

Die Gründer waren sich über ihre Ansichten zur Demokratie im Klaren, und aus diesem Grund suchten und fanden sie Lösungen, die zu dem führten, was wir heute eine konstitutionelle Republik nennen. Unser System mag nicht perfekt sein, aber es ist eines, in dem jede Stimme gehört werden kann."


Deshalb kämpfen Trump und die Patrioten für den verfassungsmäßigen Weg. Die Linken und ihre Massenmedien dagegen verwässern uns das Hirn mit ihrem Gerede von Demokratie, die es sowieso nie gegeben hat, wie wir mittlerweile wissen. Es war eine schöne Illusion, in der sie uns mit bunten Bildern und angenehmer Stimme gehalten haben. Wo es lang geht und in welche Richtung, haben immer die Kräfte des tiefen Staates bestimmt. Da gab es weder Demokratie noch Republik. Es war der direkte Weg in die Diktatur. Im konkreten Fall ist es die Unterwanderung durch die kommunistische Partei Chinas und ihre Diktatur der totalen technologischen Überwachung. Für alle Beteiligten, im In- und Ausland, ist dieses Spiel bald vorbei.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/dueling-electors-ds-was-warned-they-knowingly-walked-through-the-front-door-ep-2353/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://odysee.com/@Qlobal-Change:6

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell


Kommentare:

  1. Bezüglich der angeblichen Warnung der NASA, den Hoax gab es 2014 schon mal.

    https://www.esistallesda.de/2020/12/14/die-nasa-bestaetigt-dass-die-erde-im-dezember-2020-6-tage-lang-dunkel-wird-falls-es-so-kommt-ich-habs-gewusst-aber-nicht-geglaubt/

    AntwortenLöschen
  2. Gut gegen Böse, habs kappiert... Wir Menschen, die jahrhunderttausende Jahre lang betrogen, belogen und geistig gefoltert wurden, stehen am spielfeld
    ... Die grausame Impfung rückt voran... Die Menschheit wird ausgelöscht... Erinnert euch, wir Menschen stehen am Spielfeld und ich werde kämpfen, denn das ist mein Name... 😔

    AntwortenLöschen
  3. Wenn das Volk die Regierung fürchtet, gibt es Tyrannei, wenn die Regierung das Volk fürchtet, gibt es Freiheit.
    Thomas Jefferson

    Amerika: Die Entwicklung von der Barbarei zur Dekadenz ohne den Umweg über die Kultur.

    Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

    Politik ist die Kunst,die Leute daran zu hindern,sich darum zu kümmern,was sie angeht.
    Paul Vernay, franz.Dichter(1871-1945)

    Gott plant garnichts. "Er" ist wie ein Kind mit einem Ameisenhaufen.
    (Keanu Reeves in dem Film "Constantine")

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Zitat von Georges Clemenceau, der dieses Urteil erstaunlicherweise nicht über seinen Erbfeind, das Deutsche Reich, fällte:
      „Amerika ist die Entwicklung von der Barbarei zur Dekadenz ohne Umweg über die Kultur. “ Wobei er hinzufügte: „Erst muß man wissen, was man will, dann muß man den Mut haben, es zu sagen, und anschließend die Tatkraft, es zu tun. “ Nun, mit Trump - er ist auf seine deutschen Wurzeln stolz - könnte es eine Ausnahme geben, womöglich eine grundlegend Änderung.

      Löschen
  4. Nur so nebenbei zur geförderten Verschluderung der deutschen Sprache: Es heißt nicht "anfechtet" ( 1. ...dass Trump die Demokratie schwächt, weil er die Wahlergebnisse anfechtet." und 2. ... ein gut bewaffnetes Lamm, das die Abstimmung anfechtet."), sondern immer noch: "anficht".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Immifikation der Kompromolyse kann zur Berechnung des Sauerstoffverbrauches der Biene im Rückenflug verwendet werden.
      Ist genau solch ein Nonsens, wie Dein lehrerhaftes Getue.

      Ich habe den Text verstanden und das reicht vielen anderen Lesern auch.
      Oberlehrer sind nirgends gern gesehen.

      Löschen
    2. Stimmt schon, aber: Mach´s besser.

      Dann siehst Du vielleicht auch die Arbeit, die dahinter steckt.

      Löschen
    3. Genau. Immer das Mimimi-Gemotze über fehlerhafte Rechtschreibung, fehlende Satzzeichen. Anstatt für all die übersetzten Materialien dankbar zu sein!

      Löschen
  5. Putin, der sehr auf Nuancen achtet, gratuliert Biden und wartet nicht den 06.01.2020 ab?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Putin hilft mit der Anerkennung von Biden als gewählten Präsidenten Donald Trump.
      Damit kann man Russland schwerlich eine Unterstützung Trumps unterstellen. Doch über ein paar Ecken gedacht, konnte Trump nichts besseres passieren.
      Trump geht seinen Weg weiter und wird Präsident bleiben.

      Löschen
  6. Lasst sie selbstsicher sein, die Wahl ganz sicher gewonnen zu haben. Gib ihren Vasallen Gelegenheit, aus ihren Loechern zu kriechen um ihren neuen Herrn zu huldigen. Lass sie sich alle blosstellen. Dann erkennen wir Trumps treueste Freunde und Mitstreiter. In der oberen Fuehrung werden es wohl wenige sein, aber auf all die ehrlosen Kreaturen kann man gerne Verzichten. Sie sind Feige, Verraeterrisch, Treulos, bestechlich, unzuverlaessig u.a. und dienen sowieso nur dem Deep State. Mit der kleinen Schar von unerschrockenen Kaempfern fuer Wahrheit, Freiheit, Recht und Ordnung, wird der Sieg umso ehrenvoller sein. Bedenkt das D. Trump und seine getreuen in diesem Kampf in der Unterzahl sind. Selbst in den eigenen Reihen der Republikaner sind die Feinde zu Finden. Doch hinter Trump steht die grosse Mehrheit des amerikanischen Volkes und nur die sind Donald Trump wirklich wichtig. Nicht die schleimigen Arschkriecher, die ihn sowieso nur Verraten und Haengen lassen. - Vertraut dem Plan und habt Geduld. - Ich denke das es erst nach Weihnachten richtig losgeht. Zur Zeit werden noch die schlagkraeftigsten "Schachfiguren" an die guenstigsten Stellen gebracht, um den Feind in "Schach" zu halten. - Mit dem Fall des Koenigs, ist das Spiel beendet und die restlichen Figuren werden eingesammelt. Somit erklaert sich die erste Verhaftung, als ausschlaggebend fuer alles weitere. Es wird wohl dann relativ schnell gehen. Da man die Beweise jetzt schon hat, auch fuer vieles andere das sie verbrochen haben. Doch der Putschversuch mit Auslaendischer Unterstuetzung wird ihnen das Genick brechen. - Sie vor ihrem Koenig zu Verhaften und vor Gericht zu bringen, waere vergebliche Muehe, da sie sowieso wieder auf freien Fuss kaemen. Wenn ihr Beschuetzer faellt, kann man auch die befangenen Richter und andere, durch gesetzestreue ersetzen. Es wird schon werden. "Was lange waehrt, wird endlich gut"

    AntwortenLöschen
  7. Man muss sich jetzt mal Gedanken machen über die "Feindbilder" - auch die Neuen, die werden gerade installiert - das heißt die Programmierung läuft schon (unbewusst ab)! Alles klar.

    Dieser Winter wird nicht dunkel, er wird heiß. 😎

    Beate.Art

    AntwortenLöschen
  8. Egal wie egal was, am 20 Januar werden wir sehen was passiert.
    Trump hat alle Karten in der Hand, fragt sich nur ob und wann er Mal endlich anfängt diese aus zu spielen.
    Ich warte auf einen echten Gegenschlag.
    Die Wahl war gefälscht, aber was wenn es niemanden interessiert?
    Wir sind schon eine selten blöde Spezies.
    KRIEGSRECHT JETZT SOFORT !!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wird wie immer laufen, null komma null wird passieren. Trump wird diese "Karten" nie ausspielen. Leider.

      Löschen
    2. Die Impfungen sind da, werden bereits vergeben und Biden wird Präsident sein, so einfach ist das. Q hat viel versprochen, einen Erdrutschsieg und dass alles geplant ist. Die Tatsache sieht aber so aus, dass gar nichts passiert ist und Trump bei allen Gerichten hart abgeblitzt ist.
      Die Q-Gläubigen sollten jetzt aufwachen.

      Löschen
    3. "Impfungen" sind doch das Code-Wort für Militäreinsätze, lt. den Q-Intel-Pseudo-Gurus.

      Das ist ja Blasphemie. Wie kannst du den perfekten, Göttlichen Q-Plan nur anzweifeln? ;)
      Alles läuft genau nach Plan, - wird doch jeden Tag inflationär gepredigt.

      Es gibt z.Zt. zwei neue Weltreligionen: 1. Corona - mit Miliarden Gläubigen und 2. der Plan - mit einigen Mio. Gläubigen.
      Ok, der Plan ist bisher noch jeden Beweis seiner "Wirksamkeit" schuldig geblieben, während sich die Corona-Religion weltweit manifestiert und festigt, ..aber geschenkt. ..nur Geduld. Das wird schon.. ..irgendwann ..vielleicht...

      Glaube lieber an den Plan, der (noch immer nicht) funktioniert, als an die Corona-Religion, welche eine Riesen Lüge ist.
      ..wo ist meine rosarote Brille schon wieder..? ich will auch lieber an den Plan glauben.. ;)

      Löschen
  9. NASA, 6 Tage Dunkelheit FakeNews, it's a Hoax!!!!!
    It may feel like winter is slowly squeezing all the sunlight out of your day, but if you see any news stories claiming the Earth is headed for ‘Six Days of Total Darkness’ then don’t start stocking up on the tins of beans and torches just yet.

    ‘Satirical news site’ Huzlers.com has been spreading this fake story far and wide on the web this week, taking in numerous Facebook and Twitter users and encouraging them to post about what they’re going to be up to during the six days of darkness.

    The story on the vaguely official looking website titled “Nasa Confirms Earth Will Experience 6 Days of Total Darkness in December 2014!” claims that an incoming solar storm is to blame, causing "dust and space debris to become plentiful and thus block 90% sunlight”.

    This is false. Although solar storms certainly are real phenomena (they occur due to fluctuations in the Sun’s magnetic field) they’re not like terrestrial storms that can blow up dust and dirt.

    AntwortenLöschen