Montag, 14. Dezember 2020

Generalstaatsanwalt Bill Barr wird durch Jeff Rosen als vorläufiger Generalstaatsanwalt ersetzt (Abschiedsbrief auf deutsch)


"Ich hatte gerade ein sehr schönes Treffen mit Attorney General Bill Barr im Weißen Haus. Unsere Beziehung ist eine sehr gute gewesen, er hat einen hervorragenden Job gemacht! Wie per Brief, wird Bill kurz vor Weihnachten gehen, um die Feiertage mit seiner Familie zu verbringen ...
...der stellvertretende Generalstaatsanwalt Jeff Rosen, eine herausragende Persönlichkeit, wird vorläufiger Generalstaatsanwalt werden. Der hoch angesehene Richard Donoghue übernimmt das Amt des stellvertretenden Justizministers. Vielen Dank an alle!"

Quelle:

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1338614514493878273?s=20


Übersetzung des Abschiedsschreibens von Generalstaatsanwalt Barr auf deutsch:


14. Dezember 2020 

Präsident Donald J. Trump 

Das Weiße Haus 

Washington, D.C.

20500 

Sehr geehrter Herr Präsident,

ich weiß die Gelegenheit zu schätzen, Sie heute Nachmittag über die Untersuchung des Ministeriums zu den Vorwürfen des Wählerbetrugs bei der Wahl 2020 zu informieren und darüber, wie diese Vorwürfe weiter verfolgt werden. In einer Zeit, in der das Land so tief gespalten ist, obliegt es allen Regierungsebenen und allen Behörden, die in ihrem Zuständigkeitsbereich handeln, alles zu tun, was wir können, um die Integrität der Wahlen zu gewährleisten und das Vertrauen der Öffentlichkeit in deren Ergebnis zu fördern. 

Ich fühle mich sehr geehrt, dass Sie mich aufgefordert haben, Ihrer Regierung und dem amerikanischen Volk noch einmal als Generalstaatsanwalt zu dienen. Ich bin stolz darauf, eine Rolle bei den vielen Erfolgen und beispiellosen Leistungen gespielt zu haben, die Sie für das amerikanische Volk erbracht haben. Ihr Rekord ist umso historischer, weil Sie es im Angesicht der unbarmherzigen, unerbittlichen Widerstand erreicht haben. Ihre 2016 Siegesrede, in der Sie Ihren Gegnern die Hand reichten und zur Zusammenarbeit zum Wohle des amerikanischen Volkes aufriefen, wurde sofort von einem parteiischen Angriff gegen Sie beantwortet, bei dem vor keiner Taktik, egal wie missbräuchlich und hinterlistig, zurückgeschreckt wurde. Der Tiefpunkt dieser Kampagne war der Versuch, Ihre Regierung mit wilden und unbegründeten Anschuldigungen von Absprachen mit Russland zu lähmen, wenn nicht gar zu stürzen. 

Nur wenige hätten diese Angriffe überstehen können, geschweige denn ein positives Programm für das Land auf die Beine stellen können. Sie haben die stärkste und widerstandsfähigste Wirtschaft in der amerikanischen Geschichte aufgebaut - eine, die denjenigen, die zuvor ausgeschlossen waren, einen beispiellosen Fortschritt gebracht hat. Sie haben die militärische Stärke Amerikas wiederhergestellt. Durch das Aushandeln historischer Friedensabkommen im Nahen Osten haben Sie erreicht, was viele für unmöglich hielten. Sie haben die illegale Einwanderung eingedämmt und die Sicherheit der Grenzen unseres Landes erhöht. Sie haben die Rechtsstaatlichkeit vorangebracht, indem Sie eine Rekordzahl von Richtern ernannt haben, die den verfassungsmäßigen Prinzipien verpflichtet sind. Mit der Operation Warp Speed haben Sie einen Impfstoff gegen das Coronavirus in einem Zeitrahmen bereitgestellt, den niemand für denkbar gehalten hätte - eine Leistung, die zweifellos Millionen von Leben retten wird. 

Während Ihrer Amtszeit hat das Justizministerium unermüdlich daran gearbeitet, die Öffentlichkeit vor Gewaltverbrechen zu schützen; es hat eng mit der mexikanischen Führung zusammengearbeitet, um die Drogenkartelle zu bekämpfen; es hat gegen die Ausbeutung unserer Wirtschaft und unserer Arbeiter durch China vorgegangen; es hat den Wettbewerb auf dem Markt, insbesondere im Technologiesektor, verteidigt; und es hat die Männer und Frauen der Strafverfolgungsbehörden unterstützt, die selbstlos - und allzu oft undankbar - ihr Leben riskieren, um die Sicherheit unserer Gemeinden zu gewährleisten. 

Wie besprochen, werde ich die nächste Woche damit verbringen, einige verbleibende Angelegenheiten, die für die Verwaltung wichtig sind, zu erledigen und am 23. Dezember zu gehen. 

Ich wünsche Ihnen, Melania, und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest und eine gesegnete Weihnachtszeit. Gott segne Sie.

Mit freundlichen Grüßen

William P. Barr

1 Kommentar: