Montag, 9. November 2020

X-22 Report vom 8.11.2020 - Halte Deine Pläne dunkel wie die Nacht - Schlage zu wie ein Donnerschlag - Lass' die Bombe platzen - Episode 2323b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker tun genau das, was wir von ihnen erwartet haben. Sie haben bei den Wahlen manipuliert, gefälscht, betrogen und ihre Propagandamaschine hat Biden zum Präsidenten erklärt. Geraten Trump und die Patrioten nun in Panik? Nein, Trump ging Golf spielen und zeigte damit allen: Entspannt Euch und genießt die Show. Die Illussion, die noch viele Menschen von ihrer Welt haben, bricht gerade zusammen. Und genau das ist der Plan von Anfang an. Man muss es den Menschen zeigen, sonst würden sie es nicht glauben. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Pandemie, die wie erwartet keine große Rolle mehr zu spielen scheint.



The Hill twitterte:


"Indoor-Konzerte können vor der Verbreitung von Coronaviren geschützt werden, so das Ergebnis einer neuen Studie."




Paul Sperry schrieb:


"Biden-Anhänger müssen denken, dass er plötzlich COVID geheilt hat und dass es jetzt sicher ist, sich eng zusammen zu schließen und sich zu umarmen und zu schreien, anstatt sich in ihre Autos zu setzen und zu hupen."


Link: https://twitter.com/paulsperry_/status/1325294742771539968


Und Matt Walsh twitterte:


"Ihre Kinder mussten ein Jahr lang am Computer zur Schule gehen, und Ihr Großvater musste allein sterben, und Ihre Bar in der Nachbarschaft musste wegen Covid in Konkurs gehen, aber das hier ist völlig in Ordnung: "



Robby Starbuck:


"Ein ganzes College-Stadion stürmte gerade das Spielfeld von Notre Dame, und niemanden kümmert es, weil der Wahltag vorbei ist und die COVID-Panik eine totale Farce war."


"Niemand kümmert sich mehr darum."



Corona ist vorbei, zumindest in die USA. Einen Tag nach der Wahl, so wie es Q uns gesagt hat. 


--------------------------


Hunter Biden hat sich auch aus seiner Deckung hervorgewagt, jetzt, wo alle glauben, dass sein Vater der neue Präsident ist. Die Deep-State-Spieler denken, sie haben wieder die Kontrolle und stolzieren herum, als hätten sie die Wahl gewonnen. Genau das ist es, was Trump von ihnen will. Sie sollen sich sicher fühlen.




"Am Samstagabend gab es ein Wiedersehen mit taufrischen Augen, als Hunter Biden endlich aus der monatelangen, selbst auferlegten Isolation herauskam und sich seinem Vater Joe auf der Bühne in Delaware anschloss, da der ehemalige Vizepräsident, wie von den Massenmedien propagiert, den Sieg bei den Wahlen 2020 errang."


Trump, die Patrioten und Giuliani haben den Inhalt von Hunters Laptop nicht zufällig vor der Wahl veröffentlicht. Joe Biden wurden dadurch in Verbindung gebracht mit der Einflußnahme der KP China's und jetzt stellt er sich als gewählter Präsident auf die Bühne. Und alle spielen mit, die Massenmedien sowieso, die ganze Polit- und Hollywood-Prominenz, und der Rest.


-------------------


Doch das reicht der Journaille noch lange nicht. Sie sind gerade in Hochstimmung und kreieren eine Lügengeschichte nach der anderen.


CNN twitterte:


"First Lady Melania Trump gehört zu denen, die Präsident Trump auffordern, die Wahlniederlage zu akzeptieren."




Die Bürger der Vereinigten Staaten bestimmen den Ausgang der Wahlen, nicht die Medien. Da Nachzählungen und rechtliche Anfechtungen zu erwarten sind, müssen wir den Prozess  erst mal laufen lassen. In der Zwischenzeit wachen wieder etliche Menschen auf.


Techno Fog twitterte:


"Neuer Beschluss des Obersten US-Gerichtshofs:

Alle Stimmzettel aus Pennsylvania, die am 3. November nach 20.00 Uhr eingegangen sind, müssen:

(1) von anderen Stimmzetteln getrennt und getrennt gehalten werden; und 

(2) getrennt von fristgerecht eingegangen Stimmzetteln gezählt werden.

Diese Zahlen sollten aufschlussreich sein..."


"Warum ist das wichtig? Es wurde festgestellt, dass der Oberste Gerichtshof von Pennsylvania die Frist für die Wahlauszählung unzulässigerweise verlängert hat - ein Verstoß gegen die US-Verfassung."


Link: https://twitter.com/Techno_Fog/status/1324879227750150144


Trump twitterte:


"Wir sollten uns die Auszählung ansehen. Wir beginnen gerade erst mit der Phase der Auswertung. Wir sehen eine Vielzahl von eidesstattlichen Erklärungen, dass es Wahlbetrug gegeben hat. Wir haben in diesem Land eine lange Geschichte mit Wahlproblemen. In Pennsylvania gab es die Anordnung des Obersten Gerichtshofs, die Stimmzettel zu trennen, die zu spät eingegangen waren. Dazu war die Intervention von Richter Alito erforderlich. Das ist eine große Anzahl von Stimmzetteln. Wenn Sie von systemischen Problemen sprechen, dann geht es darum, wie diese Stimmzettel für gültig befunden wurden. Denn wenn es damit schon ein Problem gibt, dann würde das die ganze Wahl ernsthaft beeinträchtigen. Und was mich beunruhigt ist, dass wir in Städten wie Philladelphia und Detroit über hundert Millionen Briefwahlzettel mit Problemen hatten (um es milde auszudrücken)."


Link: https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1325432465415163904


Sie erzählten uns immer, dass die Wahlen nicht manipuliert werden können. Bis Trump 2016 gewann. Dann war das einhellige Narrativ alle linken Politiker und ihrer Massenmedien, dass Russland die Wahlen gehackt hat. Und jetzt, nachdem sie Biden hochgeputscht haben, sprechen sie wieder davon, dass die Wahlen nicht manipuliert werden können.


Dr. Milton Wolf twitterte:


"Die Demokraten haben die letzten vier Jahre damit verbracht, den Amerikanern zu sagen, dass es möglich ist, eine Wahl zu manipulieren. Sie sollten also nicht überrascht sein, dass die Amerikaner jetzt von uns verlangen, dass wir die Auszählung überprüfen. Zählen Sie alle legalen Stimmen. Alle illegalen Stimmen ablehnen. Die Demokratie verlangt es."


Link: https://twitter.com/MiltonWolfMD/status/1324921411228602369


Und Tom Fitton schrieb:


"Die Washington Times berichtete bereits am 20. Oktober: "Judicial Watch findet 1,8 Millionen Geisterwähler in 29 Staaten, warnt vor schmutzigen Wahlen.""




Doch jetzt erzählen uns die Massenmedien, die Deep-State-Spieler, all diese vom System abhängigen Promis, Schauspieler, Hollywood-Sternchen, dass es keine Wahlfälschung gab. Es sind die Gleichen, die uns sagten, dass es keine gewalttätigen Ausschreitungen gab, dass das ein Mythos sei.


Gouverneurin Kristi Noem twitterte:


"Wir, das Volk, wählen unsere Regierung mit Zustimmung der Regierten. Wir müssen sicherstellen, dass unsere Wahlen fair, ehrlich und transparent sind. Al Gore hat seinen Tag vor Gericht bekommen. Präsident Trump und die 70 Millionen Amerikaner, die für ihn gestimmt haben, sollten die gleiche Chance erhalten."



Nicht die Medien bestimmen, wer der Präsident ist. Sie haben darüber zu berichten, wen das amerikanische Volk gewählt hat und zwar wahrheitsgemäß. Es war nicht Joe Biden.


Trump twitterte:


"Seit wann bestimmen die Massenmedien, wer unser nächster Präsident sein wird? Wir alle haben in den letzten zwei Wochen viel gelernt!"


Link: https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1325511603157159942


CJTRUTH schrieb:


"Wie lange glaubte Al Gore im Jahr 2000 Präsident zu sein? 37 Tage. Wir befinden uns am zweiten Tag, an dem Joe Biden denkt, er sei Präsident. Es wird alles herauskommen! Das musste passieren, um zu sehen, wie korrupt die Demokraten wirklich sind. Dies wird eine große "rote Pille" für diejenigen sein, die noch schlafen."


Link: https://twitter.com/cjtruth/status/1325499295479500803




Trump twitterte:


"Wir glauben, dass diese Menschen Diebe sind. Die Großstadtmaschinen sind korrupt. Dies war eine gestohlene Wahl. Der beste Meinungsforscher Großbritanniens schrieb heute Morgen, dass dies eindeutig eine gestohlene Wahl war, dass es unmöglich ist, sich vorzustellen, dass Biden Obama in einigen dieser Staaten überholt hat."


Link: https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1325442336957018112


Und General Flynn sagte:


"Es findet ein rechtmäßiger juristischer Kampf in ganz Amerika statt. Engagieren Sie sich, wo Sie können, beten Sie, so viel Sie können & wissen Sie, dass die Medien nicht für die Entscheidung unserer Wahlen verantwortlich sind. "Wir, das Volk" sind es, durch unsere großartige Verfassung. Wir führen das zu einem rechtmäßigen Ergebnis und nicht die Massenmedien!"



Was wir gerade sehen ist ein Schlachtfeld, wo die Karte vor uns ausgebreitet auf dem Tisch liegt und auf der jeder Freund und Feind eingezeichnet ist. Wer gehört zu wem, wer steht wo, wer gibt welche Erklärung ab, wer positioniert sich wie und wer koaliert mit wem. Schaue Dir diese Karte genau an. Wer steht hinter dem Präsidenten und damit für Wahrheit und Recht und wer beteiligt sich an dieser großen Lüge. Vergesse ihre Namen und Gesichter niemals.


Benjamin Netanyaho twitterte:


"Herzlichen Glückwunsch an Joe Biden und Kamala Harris. Joe, wir haben seit fast 40 Jahren eine lange und herzliche persönliche Beziehung, und ich kenne Sie als einen großen Freund Israels. Ich freue mich darauf, mit Ihnen beiden zusammenzuarbeiten, um das besondere Bündnis zwischen den USA und Israel weiter zu stärken."




Ryan Struyk gibt uns eine Liste der amtierenden Republikaner, die Joe Biden als Präsident anerkennen:


- Senator Romney

- Senator Murkowski

- Gouverneur Hogan

- Gouverneur Scott

- Gouverneur Baker

- Gouverneur Cox

- Und die Abgeordneten Mitchell, Upton, Hurd, Reed, Kinzinger, Riggleman und Young.


-------------------------


Und wenn wir uns noch mal die Sache mit den Computern ansehen, ist es keineswegs ein Softwarefehler oder eine Fehlfunktion. Es sind bewusst und vorsätzlich Programmzeilen implementiert bzw. ganze Programme erstellt wurden, welches als "fractional voting - Salami-Technik" bekannt ist. Das Ganze hat seinen Ursprung im Finanzwesen:


"Als das Bankgewerbe die manuelle Buchführung durch computergestützte Systeme ersetzte, um die Kundenkonten im Auge zu behalten, öffnete es unwissentlich die Tür für eine Art der Veruntreuung, die zuvor nur schwer (wenn nicht gar unmöglich) in großem Maßstab erfolgreich durchgeführt werden konnte: die Salami-Technik. Dabei handelte es sich um ein Verfahren, bei dem ein Bankangestellter (in der Regel ein Computerprogrammierer) heimlich eine beträchtliche Geldsumme anhäufen konnte, und zwar nicht, indem er große Summen auf einmal ergriff, sondern indem er "dünne" Bargeldbeträge von vielen verschiedenen Kundenkonten "abschnipste" und sie auf ein zentrales Konto (das er kontrollierte) umleitete, wodurch er ein ordentliches finanzielles Polster aufbaute und gleichzeitig das Risiko minimierte, dass jeder einzelne Fall seines Diebstahls entdeckt und untersucht würde."


Philly GOP twitterte:


"Etwa 98.000 Pennsylvanier haben offenbar für Biden gestimmt, aber kein einziger auf den Stimmzetteln für Trump. Sagen Sie uns: Sind das echte Stimmen oder gefälschte Stimmzettel, die verzweifelt mitten in der Nacht hergestellt wurden, um Biden an die Spitze zu bringen?"


Link: https://twitter.com/PhillyGOP/status/1325214913099296771


"Gateway Pundit" schreibt dazu:


"WOW! Sie wollen Euch wirklich glauben machen, dass Biden in Pennsylvania seit dem Tag nach der Wahl über 1 Million Stimmen erhielt."




"In The Matrix" erklärt uns, wie das Ganze funktioniert:


"Dominion. Ist es eine Computerpanne? Nein. Die Steuerung der Ergebnisse nach Prozent erforderte die Verwendung von Nachkommastellen."



Und in dem Video wird uns gezeigt wie sie die Stimmen mathematisch zerteilen und dann wieder hochrechnen. Du kannst die Stimme eines Wählers zerteilen? Ja, der Computer kann die Stimmen in Bruchstücke zerteilen (Salami-Technik) so dass Nachkommastellen entstehen, die dann in Prozenten jedes gewünschte Ergebnis liefern. Und wir sehen hier, was das bei einer Wahl bewirken kann. Die Software namens Dominion kommt in 25 Bundestaaten zum Einsatz und darin in 616 Wahlbezirken."


Das zweite Video von "In The Matrix" zeigt, wie sie es am Beispiel von CNN in Echtzeit machen:


Link: https://twitter.com/intheMatrixxx/status/1325203926413553664


Hier ist das CNN-Video mit deutschen Untertiteln:




Das komplette Video in englisch kannst Du hier sehen:


"Moderator L. Todd Wood enthüllt in einem Interview mit einer einflussreichen Quelle die Mechanik hinter dem elektronischen Wahlbetrug."


https://youtu.be/ficae6x1Q5A


-----------------------------


Dann fanden wir folgenden Artikel von Gateway-Pundit:


"Nancy Pelosi's Stabschef ist Geschäftsführer und Feinstein's Ehemann ein Hauptaktionär bei "Dominion Ballot Counting Systems (Stimmzählsysteme).




Sidney Powell war am Vormittag bei Maria zu Gast, und sie sprach über die ungeheure Menge an demokratischem Wahlbetrug bei den Wahlen 2020. Doch während dieser Diskussion warf auch Maria Bartiromo eine Bombe ab. Während ihrer Diskussion mit Sidney Powell erzählte Maria Bartiromo Folgendes über die Firma, die die in Michigan verwendete Anwendung betreibt, bei der Tausende von Trump-Stimmen auf Joe Biden übertragen wurden.


Maria Bartiromo: "Ich habe auch Berichte gesehen, dass der langjährige Stabschef von Nancy Pelosi eine wichtige Führungskraft dieser Firma ist. Richard Bloom, der Ehemann von Senatorin Feinstein, ist ein bedeutender Aktionär dieses Unternehmens."


Bartiromo hat Recht. Bloomberg berichtete im April 2019, folgendes:


"Dominion Voting Systems - das mehr als ein Drittel des Wahlmaschinenmarktes beherrscht, ohne Washingtoner Lobbyisten zu haben - hat seine erste, eine hochleistungsfähige Firma eingestellt, zu der auch ein langjähriger Mitarbeiter der Sprecherin Nancy Pelosi gehört."


Auch der Ehemann des Demokraten Feinstein hat einen großen Anteil am Dominion. Wir wissen auch, dass Dominion Verbindungen zur Clinton-Stiftung unterhält. (Powell erwähnte, dass sie möglicherweise sogar den Demokraten wie Bernie Sanders Stimmen gestohlen haben, um die von ihnen gewünschten Ergebnisse zu erzielen). Die Tatsache, dass die Wahlmaschinen des Dominion allein in Michigan in mindestens zwei Fällen Stimmen an Biden abgegeben haben, ist ein Grund, alle Staaten zu überprüfen, in denen das Dominion eingesetzt wird."


-----------------------------


Und was machte Präsident Donald Trump unterdessen? Er entspannte sich und spielte Golf:


"Präsident Trump beendete seine Golfrunde, während Joe Biden zum Sieger der Wahl 2020 erklärt wurde."


"Nachdem er die Runde beendet hatte, hielt er an, um Fotos mit einer Braut zu machen, die heute im Club heiratet."




Trump kennt Sunzi, die Kunst des Krieges, und die benutzt er. Erscheine stark, wenn Du schwach scheinst und schwach, wenn Du stark bist. Trump ist nicht besorgt. Er weiß, dass er gewonnen hat. Wenn der Schwindel komplett aufgeflogen ist, die Gerichte entschieden haben und die Unruhen beginnen, wessen Unruhen sind das dann? Wer ist verantwortlich dafür? Alle, die an diesem gigantischen Wahlbetrug beteiligt waren, alle Massenmedien, und auch alle, die den Betrug anerkannt haben. Alle, im In- und Ausland. Und die Menschen ahnen jetzt schon, dass unser gesamtes Wahlsystem und unsere hochgehaltene Demokratie nichts anderes als eine Illusion war. 


Dave gibt uns noch weitere Zitate aus Sunzi, welche die wesentlichen Voraussetzungen für einen Sieg sind:


1. Er wird gewinnen, wenn er weiß, wann er kämpfen muss und wann nicht.


2. Er wird siegen, wenn er weiß, wie man mit überlegenen und unterlegenen Kräften umgeht.


3. Derjenige wird siegen, dessen Armee in allen ihren Reihen vom gleichen Geist beseelt ist. 


4. Derjenige wird siegen, der sich vorbereitet und darauf wartet, den Feind unvorbereitet zu ergreifen.


5. Er wird siegen, wenn er weiß, dass er militärisch dazu fähig ist und vom Souverän, dem Volk, nicht behindert wird.


Lass' deine Pläne dunkel und undurchdringlich sein wie die Nacht, und wenn du dich bewegst, falle wie ein Donnerschlag.


Trump twitterte:


"71.000.000 LEGALE Wählerstimmen. Die meisten, die es jemals für einen amtierenden Präsidenten gab!"


Link: https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1325195021339987969


Trump lässt uns hiermit wissen, dass er 71 Millionen legale Wählerstimmen bekommen hat. Und er sagt uns mit der Großschreibung, dass nur LEGALE Wählerstimmen bei dieser Wahl gezählt werden. Andere Wählerstimmen, die sie durch Fälschung oder Manipulation erhalten haben, zählen selbstverständlich nicht. Egal was die Massenmedien behaupten oder verkünden. 


--- Es geht hier nicht nur um eine Wahl, sondern um die Zukunft des Landes und der ganzen Welt. Das gesamte Deep-State-System muss zu Fall gebracht werden, nicht nur ein paar Akteure. Wir sehen, dass es ein globales faschistisches System ist, ein korruptes, verbrecherisches und menschenverachtendes System, wo Politiker, Konzerne, die Banken und die Massenmedien alles im Griff haben und gemeinsam gegen die Menschheit arbeiten. Es ist wie in dem Film "Die Matrix": Das System ist der Feind. Ihr findet ihn übrigens auf dem Telegram-Doku-Kanal: https://t.me/dokuq 




Das komplette System muss zerstört werden und das war das Ziel von Anfang an. Trump hat es in seiner berühmten Wahlkampfrede von 2016 gesagt. Ja, es ist nicht so bequem, wie einfach Augen und Ohren zuzumachen und so zu tun, als gehe einen das alles nichts an. Aber sind wir froh, dass wir uns nicht in einem physischen Krieg befinden, wo uns die Kugeln und Bomben um die Ohren fliegen. Dieses Schicksal hatten unsere Vorfahren zu erleiden und ihnen wurde sogar noch die Schuld dafür in die Schuhe geschoben. 


Trump und die Patrioten haben uns diesen Krieg erspart. Mit Hillary Clinton wäre er bereits vorbei und mit Joe Biden liegt er sicher vor uns. Denn ihr Zentralbanksystem ist todkrank und braucht wieder einen großen Krieg. Es brauchte immer Kriege, beschäftigt Euch mal damit. In den USA haben sie alles für den Bürgerkrieg vorbereitet, falls es nichts wird mit ihrem Wahlbetrug. Und genau da stehen wir jetzt. Doch Q sagte uns, dass Trump und die Patrioten dafür bereit sind. Wann können die Patrioten die Nationalgarde einsetzen? Wann können die Patrioten die Marines einsetzen? Wann können die Patrioten das Militär einsetzen? Q sagte uns: Erinnert Euch an Euren Eid. Sie können eingesetzt werden, wenn Aufstände ausbrechen, die Regierung gewaltsam gestürzt, und das Weiße Haus gestürmt werden soll. Sie wollen den Präsidenten mit Gewalt aus dem Amt entfernen. Sie haben gar keine andere Wahl, denn Biden hat die Wahl nicht gewonnen. Die Massenmedien haben ihn nur dazu erklärt.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/let-your-plans-be-dark-as-nightwhen-you-movefall-like-a-thunderbolt-drop-the-hammer-episode-2323/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://odysee.com/@Qlobal-Change:6

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch


Kommentare:

  1. KATEGORIE: NICHT VERGESSEN: Markus Söder: „Yes he can! Herzlichen Glückwunsch an @JoeBiden Bin sehr erleichtert, dass der Wahlkrimi ein gutes Ende genommen hat. Mein Vertrauen in die amerikanische Demokratie ist wieder gestärkt. Jetzt sollte das bizarre Schauspiel der letzten Tage ein Ende finden.“

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn das "Neue" in Erscheinung getreten ist, werden einige nicht mehr umkehren können. So soll es sein!

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. KATEGORIE: NICHT VERGESSEN: Cem Özdemir zu "Biden-Sieg": „Jetzt genehmige ich mir mein erstes Bier.“

    AntwortenLöschen
  4. KATEGORIE: NICHT VERGESSEN: Heiko Maas: „Die Art und Weise wie Donald Trump regiert hat und auch wie er international agiert hat, hat uns große Probleme bereitet. Es gibt einiges wieder ins Lot zu bringen im transatlantischen Verhältnis und ich bin mir sicher, dass das mit Joe Biden gut gelingen wird.“

    AntwortenLöschen
  5. KATEGORIE: NICHT VERGESSEN: Claudia Roth:„Was für eine Erleichterung, was für ein Fest der Demokratie, was für eine Freude!
    Glückwunsch an President-Elect #Biden und Vice-President-Elect #Harris!“

    AntwortenLöschen
  6. Meine Damen und Herren,

    In der Blauen Ecke, mit einem Kampfgewicht von 80 Kilo,
    Dem Gehirn eines Zeithans,
    Und der Faust einer Mietzekatze
    .. der Herausforderer...
    Mister Seniler Joe Bideeeen.

    Und in der Roten Ecke,
    Mit einem stolzen Kampfgewicht von 100 Megatonnen,
    Der Zerstörer,
    Der gnadenlose Unbezwingbare Weltmeister Donnald J. Truuuuuuump.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Artur, Gnadenlos gut und hervorragend Dein Kommentar!!!!!
      Das wird kein Sieg Trumps durch Verletzung oder Abbruch wegen Orientierungslosigkeit Bidens, sondern ein meisterhafter und brillanter Sieg Trumps, durch Beherrschung der "Kunst des Krieges" gegen den Deep State.

      Löschen
    2. Schon klar.. aber bei allem ernst.. tut ein wenig Humor gut

      Löschen
  7. KATEGORIE: NICHT VERGESSEN: Alice Weidel und Alexander Gauland von der AfD:„Wir wünschen dem künftigen Präsidenten der Vereinigten Staaten, Joe Biden, alles Gute für die vor ihm liegenden Aufgaben in seinem wichtigen Amt.“
    Das war's dann endgültig mit dieser Alternative für Deutschland, denken wir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch ein wenig überrascht. Aber ja, alles klar jetzt.

      Löschen
    2. TEIL 1
      @Freiheitskämpfer und @JW,
      Wenn die AfD wahrhaftig wäre, würde sie verlangen, den Bundestag aufzulösen und sich für Verhandlungen mit den Präsidenten der USA und Russland und ihren angebotenen Friedensverträgen einzusetzen. Doch nichts hört man von der AfD. Das hat seine Gründe!

      Eigentlich brauchen wir keine Friedensverträge mit den USA, der Sowjetunion und den restlichen UNO-Staaten, die die Feindstaatenklausel gegenüber dem Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches der Firma BRD GmbH ("Deutschland") unterschrieben haben.
      Denn Firmen haben den 2.Weltkrieg geführt!! Und Firmen können völkerrechtlich keine Friedensverträge schliessen.
      Das können nur souveräne Länder, die es zur Zeit bis auf 2, 3? Ausnahmen nicht gibt.

      Die deutschen Länder mit ihren Königreichen Sachsen, Bayern, Herzogtümern und Großherzogtümern, sowie dem Königreich Preußen haben nie Krieg gegen die USA, die Sowjetunion und andere Länder geführt.
      Ich wiederhole mich: Firmen haben diesen Krieg untereinander geführt, der in Wahrheit nur die Fortsetzung des 1.Weltkrieges gewesen ist.
      Ja, Großbritannien, die USA, UdSSR und andere Kriegsteilnehmer waren und sind auch heute noch allesamt Firmen!

      Doch darüber wisst Ihr sicherlich längst Bescheid!

      Wenn diese Königreiche, Herzog- und Großherzogtümer wieder souverän sind, gibt es damit die Firma BRD GmbH nicht mehr. Sie ist verschwunden, aufgelöst und es wird und kann damit keine Friedensverträge geben. Völkerrechtlich einfach unmöglich!

      Mit welcher Institution in den dann souveränen deutschen Ländern (Königreiche, Herzogtümer usw.) wollen die Feindstaatenklausel-Unterschreiber der UNO denn dann Friedensverträge unterzeichnen???
      Diese Länder sind doch selber nur Firmen und nicht souverän!
      Das wäre dann in etwa so, als wenn ALDI mit der Firma England einen Friedensvertrag unterzeichnen wollte. Lachhaft, aber das trifft genau den Punkt!

      Trump hat das längst erkannt und will die USA endlich zu einem souveränen Staat machen und ist auf dem besten Weg dahin.

      Russland hat sich mit seiner neuen Verfassung nicht umsonst als Rechtsnachfolger der Sowjetunion und des Zarenreiches (das Zarenreich war ein souveräner Staat!) erklärt und ist damit auf dem Weg ein souveräner Staat zu werden. Mit allen daraus entstehenden Verpflichtungen und Konsequenzen aus geschlossenen Verträgen.

      Sogenannte Friedensverhandlungen können also niemals vom Bundeskanzler der Firma BRD geführt werden, da sich die BRD nie im Kriegszustand mit den USA, der Sowjetunion und anderen Ländern befunden hat und nie souverän war und ist!

      Ist dieses von den Alliierten eingesetzte System BRD überhaupt noch von innen her zu reformieren? NEIN!
      In Wirklichkeit muss die Alliierte Kontrollkommission (Trump, Vorsitzender Putin) ein Machtwort sprechen!! Das wäre gleichzeitig die Öffnung der Büchse der Pandora, wie es Putin ausdrückte.
      Denn Polen weis ganz genau, dass die von ihm besetzten deutschen Gebiete völkerrechtlich keinen Bestand haben und sie eines Tages wieder unter deutscher Verwaltung und Hoheit stehen werden.
      Das alles muss friedlich und bestimmt mit einigen Zugeständnissen aller daran Beteiligten über die Bühne gehen.

      Löschen
    3. TEIL 2
      @Freiheitskämpfer und @JW
      Unsere Heimat, also alle deutschen Länder, sind noch immer nicht souverän.
      Das müssen wir wissen, ehe Bühnensprecher, ob in Berlin, Leipzig oder anderswo immer wieder unerfüllbare und unsinnige Forderungen nach Reformen in der BRD stellen.
      Es ist keine Frage ob die Firma BRD aufgelöst wird, sondern wann der Zeitpunkt eintrifft. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche!

      Die dringlichste Aufgabe aller Patrioten in Deutschland lautet: Wir fordern unsere Souveränität! In den einzelnen deutschen Ländern, Sachsen, Bayern, Preußen, Mecklenburg, usw. müssen Freiheitsbewegungen entstehen und entstehen bereits, die dieses Ziel an die erste Stelle stellen.
      Doch das geht nur mit der Hilfe von Trump und oder Putin. Denn Trump hat genügend amerikanisches Militär, um seinen Forderungen Nachdruck zu verleihen.
      Feinde der Souveränität der einzelnen deutschen Länder, sind in Wahrheit Feinde der Deutschen Völker und ihrer wahren Heimat.
      Die Souveränität wird dann so aussehen:
      Den Bayern ihr Königreich Bayern, den Sachsen ihr Königreich Sachsen, zu dem auch Thüringen und Sachsen-Anhalt gehören(!), den Mecklenburgern ihr Großherzogtum Mecklenburg, den Pommern ihr Herzogtum Pommern usw..
      Wie die einzelnen dann wieder souveränen deutschen Länder miteinander umgehen, wird dann in den Händen des weißen Adels liegen, die dann als Könige, Großherzog oder Herzog wieder an der Spitze ihrer souveränen Staaten!! stehen werden.

      Die AfD ist längst zur Systempartei mutiert, sondern wurde extra als Ablenkung und Auffangbecken für Teile des immer widerspenstigeren Volkes gegründet. Und um die Wahlbeteiligung über 50% zu halten! Ein wichtiger beachtenswerter Punkt der derzeitigen Machthaber zur Legitimation ihrer Herrschaft.
      In dieser Partei tummeln sich, wie in allen anderen Parteien, die erbittertsten Feinde des sogenannten gemeinen Volkes. Freimaurer, Bilderberger, Rotarier und zig weitere Logenmitglieder unterschiedlichster Geheimbünde des weltweiten Deep State.

      Wer das nicht begreift, sieht oder sehen will, der gehört zu den Schlafschafen.
      Egal welche Partei man in den Bundestag wählt, wählt man immer die Einheitspartei, die die Firma BRD GmbH am Leben halten will. Und das sind alle im Bundestag vertretenen Parteien.

      Aus einem einzigen Grund:
      Die weitere Schröpfung des gemeinen Volkes und das von ihm erarbeiteten Volksvermögens. Dessen weltweite Verschleuderung und der eigenen Korruption durch exorbitante Gehälter und finanzieller Vorteilsnahme.

      Ich erinnere. Nur Trump und Putin, aber ehr Trump als ersten Schritt, können uns helfen.
      Wir sind noch immer ein okkupiertes Land. Und Trump sowie Putin wollen dafür eine Lösung.
      Einfach wird es nicht.
      Doch nach über 70 Jahren Besetzung ist es höchste Eisenbahn an dieser Lösung gemeinsam friedlich zu arbeiten.

      Löschen
  8. In der ersten Runde der ungleichen Kontrahenten stürmte Der senile Joe mit seinen Streichelnden Tatzen vor und verpasste Trump einen Tiefschlag nach dem anderen.
    Dich der unvergleichbare Koloss Trump stand da wie gemeißelt. Nicht ein zucken war ihm anzumerken.
    Er dachte sich nur... Spiele ich bis zum 7. Oder zum 18 Loch.

    Sichtlich geschockt durch die reaktionslosigkeit seines Gegners, taumelte der Senile StreichelJoe durch den Ring.
    Der 100 Megatonnen Trump will nun zum Gegenschlag ansetzen.
    Doch der kleine Joe , flink wie eine Ratte, schafft es Grad noch so auszuweichen.

    Ding Ding Ding

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. ... und jetzt, liebe Ringgäste, einfach unglaublich, was da soeben geschah, was für eine Schlacht. Soeben holte der unblaubliche DJT zum atomaren Rundschlag gegen Biden aus, doch der wich geschickt im letzten Moment aus - es machte den Anschein, das war eher Glück, weil ihm so ein dunkelfarbiger, ich glaube, das war Obimbo, einen Tip gab. Jedenfalls in Runde 6, Minute 6 und 6 Sekunden streckte er den immer wieder dumm und ungeschickt im Weg stehenden Ringrichter Artur mit direktem Treffer in die Fresse auf die Bretter. Der liegt nun da im atomaren Groundzero-Krater, stöhnt nur. Wir glauben, der ist hinüber, für immer. Die Sanität rennt schon um die Ecke - aber da ist wohl nur noch Hopfen und Malz verloren, vergebene Liebesmüh. Sein Resthirn liegt tlw. über die Bretter verstreut, er lallt nur noch.. Walalalhalwalllallahalla.... und das Volk tobt, welch Begeisterung, einfach unglaublich, die Stimmung hier. Wir melden uns wieder, sobald es News gibt. Der Kampf ist auf jeden Fall vorerst mal unterbrochen - Werbung bitte!

      Löschen
    3. OMG. Was für ein Armutszeugniss.
      🤦🤦🤦🤦

      Löschen
    4. 👏🏻👏🏻👏🏻👌🏻da springt der Ringrichter wieder auf. Das Hirn war anscheinend von jemand anderen. Wer wurde da getroffen. Sie nannten ihn Regenbogen, wird geflüstert. Nun ist die Simmung am sieden. Mit dem letzten Atemzug flüstert er noch, Mamiiii, bevor er mit nasser, beschmutzter Hose das zeitliche segnet. Tut mir leid ich kann nicht anders.Ist echt nichts persönliches😂🤣😂

      Löschen
  9. Mal ganz ehrlich. Andauernd diese drei Sechser. Mal ist er dafür, Mal dagegen, heute ist er Schwarzenhasser.. oder wer nennt schwarze O Bimbo ? Alter..
    Neue Analyse : Regenbogen ? Lies dir das gut durch ..

    Satansanbeter, Schizophren, Nazi,
    Kommt auf sein Leben nicht klar.
    Humor nicht Existent.
    Linke Gehirnhälfte Degeneriert.
    Lebt vermutlich alleine im Keller.
    Suizidgefährdet.
    Gefahr für andere..
    Dazugehörigkeitskomplex..

    Dein Lebenslauf wird Regenbogen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das erste mal in der Geschichte, dass solche Volksidioten verlieren werden. Die Schwierigkeiten beginnen bei jenen, wenn unsere enden. In diesem Sinne....

      Löschen
    2. ... stehen Arturmuh und Wallibüff am Flüsschen müffig und sind sich gar nicht ein und schlüssig, entscheiden sich ach wie dumm, es selbst zu finden, das grosse Wumm...
      https://donnersender.ru/v/11132

      Löschen
  10. Trump ging Golfspielen. Biden ging Heucheln, in eine Kirche.

    AntwortenLöschen
  11. Was auch ihm das bringen mag. Wenn Mal die Beweise draussen sind... Werden ihm auch keine Scheingebete mehr helfen.

    AntwortenLöschen
  12. lesenswert:
    https://swprs.org/on-the-us-presidential-election/

    Thema Splitting ... die Darstellung der Historie ist so nicht richtig.
    A) Es war in einer Sparkasse
    B) Früher wurden in Banken mit einer anderen Anzahl an Stellen nach dem Komma gearbeitet und dann aufgerundet. Diese Anzahl an Stellen nach dem Komma wurde dann geändert. Fakt ist, dass ein Bankmitarbeiter heraus fand, dass ab Kommastelle X das Bankensystem kein "Interesse" daran hat und dies wurde via Software von ihm eingesammelt, schließlich verzichtete das Bankensystem auf eine Nutzung & Anspruch. Als das heraus kam wurde der Bankangestellte gefeuert und brachte den "Sumpf" auf eine Idee.

    AntwortenLöschen
  13. Wir gewinnen den Kampf gegen die verbreitete Korruption und Versklavung! https://moralo.de

    AntwortenLöschen