Samstag, 28. November 2020

Lagebericht - 27. November - DoD vs. CIA Feuergefecht in Frankfurt als verdeckter Krieg gegen den tiefen Staat wütet auf der ganzen Welt


Genau in dieser Minute tobt weltweit ein verdeckter Krieg, in dem Trump's DoD und DIA (Defense Intelligence Agency) gegen Black Hats Deep State Fraktionen, die die CIA leiten, antreten.


Die gute Nachricht ist: Trump gewinnt.


Wie Sie inzwischen wissen, startete das DoD eine Razzia auf eine von der CIA betriebene Serverfarm in Frankfurt, um Server zu sichern, die Beweise für die Einmischung der CIA in die Wahlen von 2020 enthalten (d.h. Hintertürmanipulationen von Wahlergebnissen über Dominion Wahlmaschinen). Jetzt tauchen jedoch neue Informationen auf, die darauf hinweisen, dass es in der Serverfarm-Einrichtung ein Feuergefecht gab, in das Einheiten der US-Armee-Spezialeinheiten verwickelt waren, die mit von der CIA ausgebildeten paramilitärischen Einheiten in Konflikt standen, die aus Afghanistan eingeflogen wurden, um die Einrichtung zu verteidigen.


Ein CIA-Offizier wurde bei dem Feuergefecht getötet und wird nun in den Medien als "in Somalia getötet" gemeldet. Fünf Soldaten der US-Armee wurden ebenfalls getötet, und es wird erklärt, dass sie bei einem "Hubschrauberabsturz" in Ägypten ums Leben kamen.


Trotz der Todesfälle wurden die Server erfolgreich vom Verteidigungsministerium sichergestellt, und diese Server wurden der privaten Geheimdienstgruppe von Präsident Trump übergeben, die jetzt wieder von General Michael Flynn geleitet wird, der vor kurzem begnadigt wurde und nun streng geheime Informationen verarbeiten darf, da seine Sicherheitsfreigabe wiederhergestellt wurde.


Und hier wird es gut:


Sidney Powell ist dabei, in den Prozessen in Georgia und Michigan Sachverständige als Zeugen vorzuladen. Einer dieser Zeugen hat Einzelheiten über den Stimmendiebstahl erhalten, die auf zwei Wegen erworben wurden: 

1) durch das vom Verteidigungsministerium betriebene Cyberwarfare-Programm "Kraken" 

und 

2) durch Informationen, die in den Servern gefunden wurden, die während der mehrfachen Razzien erworben wurden. (Es gab auch Razzien auf Serverfarmen in Barcelona und Toronto, wie uns berichtet wurde).


Einer dieser Zeugen ist Dr. Keshavarz-Nia, ein bekannter Ermittler von Cyberkriminalität, der seit langem mit der militärischen Spionageabwehr der USA sowie mit der NSA und dem CIA zusammenarbeitet.


Er hat nun Sidney Powell eidesstattliche Erklärungen angeboten, die unter diesem Link (und hier auf deutsch) eingesehen werden können.


Seine Erklärungen umfassen:


Ich habe zuvor große ausnutzbare Schwachstellen in DVS und ES&S entdeckt, die es einem ruchlosen Operator erlauben, sensible Funktionen über seine eingebaute verdeckte Hintertür auszuführen. Die Hintertür ermöglicht es einem Operator, über das Internet Zugang zu erhalten, um Systemaktualisierungen und Tests durchzuführen, ohne entdeckt zu werden. Sie kann jedoch auch dazu benutzt werden, illegale Aktivitäten wie das Verschieben von Stimmen, das Löschen von Stimmen oder das Hinzufügen von Stimmen in Echtzeit durchzuführen... Ich folgere mit großer Zuversicht, dass die Daten für die Wahl 2020 in allen Schlachtfeldstaaten verändert wurden, was zu Hunderttausenden von Stimmen führte, die für die Übertragung von Präsident Trump an Vizepräsident Biden abgegeben wurden.


Und damit schließt sich der Kreis: Die Streitkräfte des Verteidigungsministeriums setzen Cyber-Kriegswaffen ("Kraken") sowie kinetische Truppen (Special Forces, unter der US-Armee) ein, um physische Server zu beschaffen, alle aus diesen Operationen gewonnenen Informationen werden von forensischen Analysten der DIA extrahiert, sie werden dann an verschiedene Sachverständige übergeben, die bereit sind, unter Eid auszusagen, was dazu führt, dass die Gerichte die betrügerischen Wahlmanipulationen in den Swing-Staaten für nichtig erklären.


Auf diese Weise erreicht Trump mehr als 300 Wahlmännerstimmen und sichert sich seine zweite Amtszeit als Präsident. Wenn diese Enthüllungen erfolgreich sind, werden sie auch die demokratische Partei völlig zerstören und dazu führen, dass Tausende von Verrätern für ihre Rolle in diesem versuchten Cyberwahlkampf-Wahldiebstahl zum Sturz der Regierung der Vereinigten Staaten ins Gefängnis kommen.


Hören Sie sich mein vollständiges Situations-Update an, um alle Einzelheiten Punkt für Punkt zu erfahren (englisch):

Brighteon.com/f3ec1ad8-c2b9-4b2a-8e00-befae671189d

Sehen Sie sich die Situations-Update-Podcasts vom Vortag auf dem Kanal Health Ranger Report auf Brighteon.com an:

https://www.brighteon.com/channels/hrreport


Außerdem werde ich morgen (Samstag) ein weiteres Lage-Update veröffentlichen, das auf allen heute gesammelten Informationen basiert.


Quelle der Übersetzung: https://patriotdailypress.com/2020/11/27/situation-update-nov-27th-dod-vs-cia-firefight-in-frankfurt-as-covert-war-against-the-deep-state-rages-across-the-globe/

Kommentare:

  1. Das nenne ich mal gute Neuigkeiten....ein Hoch auf diese GROSSEN HELDEN und STAATSMÄNNER!!!!
    Standingovations 👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻Für die gefallenen meine höchste Ehre ........FÜR DIE FREIHEIT 👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻🤜🏼🦑🤛🏼👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻🤝

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher ist doch alles nur Hörensagen, es ist wirklich verwunderlich wie hier einige null Fortschritte abfeiern...und mit null Fortschritten meine ich offizielle Schritte / Beweise die von den Demokraten nicht Widerlegt werden können...

      Löschen
  2. 💥BOOM💥 Letzte Warnung an Twitter?

    Donald Trump:

    "Aus Gründen der nationalen Sicherheit muss Abschnitt 230
    sofort beendet werden!!!"

    Zu diesem Zeitpunkt die "Nationale Sicherheit" ins Spiel zu bringen
    könnte das endgültige Startsignal sein, Twitter komplett mit dem
    Todesstoß zu drohen.

    Er fügte hinzu:

    "Twitter sendet völlig falsche 'Trends' aus, die absolut nichts mit dem zu
    tun haben, was in der Welt wirklich im Trend liegt. Sie erfinden sie, und
    nur negatives 'Zeug'. Mit Twitter wird das Gleiche passieren wie mit
    Fox News tagsüber. Außerdem große konservative Diskriminierung!"

    Mit Abschnitt 230 ("Section 230") hatten u.a. Social Media Plattformen
    bisher einen Freifahrtschein, sich nahezu aus jeder Verantwortung ziehen
    zu können für das, was auf ihren Plattformen verbreitet wird. Fällt die
    Sektion weg oder wird im Wesentlichen angepasst, dann würde Big Tech
    wie ein Herausgeber behandelt werden. Angreifbar ohne Ende!

    Schlag auf Schlag! Ich bleib dran...

    @HaunsiAppmann
    https://t.me/US_Wahl_2020_Live_Ticker/470

    AntwortenLöschen
  3. https://t.me/LIONMediaTelegram/3288

    Merkels Macht ist verpufft. Alle tanzen ihr auf der Nase rum. Jeder
    will nur noch seinen eigenen Arsch retten.

    Die Panik in Berlin spürt man im ganzen Land.
    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/corona-massnahmen-merkels-wichtigster-abgeordneter-spricht-klartext-74161014

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was soll ich mit 'nem BILD-Abo, um da etwas lesen zu können? Prüfen, was man und bevor man etwas ins Netz stellt!

      Löschen
  4. Bei uns brennt seit anfang mai eine kerze für alle positiv denkenden das die rettung über TRUMP kommt 👍🙏🙏🙏

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich dachte ich bin die Einzige,welche jeden Tag ein Kerzerl anzündet,+ Gebet für alle Kinder u.POTUS

      Löschen
  5. Ich hofe das das ganze positiv für uns Menschen und Trump aufgeht.

    AntwortenLöschen
  6. Die höchste Anerkennung und Respekt für diese patriotischen Helden und Potus

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe immer für Schutz gebetet und dass er gewinnt.

    AntwortenLöschen
  8. „die Server erfolgreich vom Verteidigungsministerium sichergestellt, und diese Server wurden der privaten Geheimdienstgruppe von Präsident Trump übergeben“ also wer soll das bitte alles noch glauben....

    AntwortenLöschen