Montag, 30. November 2020

X-22 Report vom 29.11.2020 - Durham an Deck - Erledigt in 30 - Dunkelheit weicht dem Licht - Denke an Artikel II - Episode 2340b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State und die Massenmedien scheinen realisiert zu haben, dass sie das Narrativ verloren haben. Genau wie damals, als sie bei den BLM-Protesten irgendwann einräumen mussten, dass es eben keine friedlichen Proteste waren. Also was tun sie jetzt? Sie versuchen, die Geschehnisse zu ihren Gunsten vorherzusagen, sie nehmen den Ausgang der Wahlfälschung, die Konsequenzen, die sich daraus ergeben könnten, praktisch schon vorweg. Wir haben das schon oft gesehen bei den Massenmedien. Jetzt sagen sie, dass die Wahl tatsächlich an Trump gehen könnte und er nicht einmal etwas dafür tun muss. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf den Wahlbetrug in Wisconsin. 


Dritter Beschluss - PEARSON gegen KEMP - 29.11.2020

 

Sidney Powell @SidneyPowell1 & ich haben gewonnen, dann verloren, aber am Ende gewonnen. Wir werden niemals das Streben nach der WAHRHEIT aufgeben, um Gerechtigkeit zu erreichen. 

Sonntag, 29. November 2020

Transkript: Das erste Interview mit General Flynn seit seiner Begnadigung und Interview mit General McInerney



Brannon Howse: 
Heute Abend, ein Exklusivbericht von WVW Broadcast Network, mein Gast, Generalleutnant Michael Flynn, und sein langjähriger Freund, Generalleutnant Thomas McInerney, sowie die nationale Geheimdienstforscherin und Autorin Mary Fanning. Ja, General Flynn kommt heute Abend zu uns. Sein erstes Interview seit seiner Begnadigung durch Präsident Trump. Er spricht 30 Minuten lang direkt mit dem amerikanischen Volk über das, was er kommen sieht, was wir tun müssen und was geschehen ist. Und dann kommt General McInerney mit einer Eilmeldung über den Kraken, was er wirklich ist. Sie werden schockiert sein. Und dann hören wir von der Dame, die alles veröffentlicht hat, Mary Fanning, mit ihrem Co-Autor Alan Jones. Sie erzählten die Geschichte im Dezember 2015. Jetzt kommt beides zusammen. Und wir erhalten dieses Exklusivinterview heute Abend direkt hier bei WVW Broadcast Network, The World Weekend. Die Stunde beginnt genau jetzt.

Trump Administration entfernt Globalisten und Kriegshetzer aus dem Ausschuss für Verteidigungspolitik und die dämliche Madeleine Albright

 


 *Freie Übersetzung



Die Trump-Administration hat am Mittwoch Globalisten und Kriegshetzer aus dem Ausschuss für Verteidigungspolitik entfernt, darunter Madeleine Albright, Henry Kissinger, Jane Harman und Eric Cantor.

Das war längst überfällig.

Madeleine Albright ist berühmt dafür, dass sie die nordkoreanischen Diktatoren in einem gescheiterten Friedensabkommen mit US-Geld bestochen hat.
Sie argumentierte auch bekanntlich, dass die Tötung von 500.000 irakischen Kindern ein guter außenpolitischer Schachzug sei. 

Samstag, 28. November 2020

X-22 Report vom 27.11.2020 - Die Jäger werden zu Gejagten - Das Blatt wendet sich - Endstadium - Episode 2339b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien, die korrupten Politiker, der unsichtbare Feind, ihr gesamten Narrativ mit der Wahl 2020, beginnt auseinander zu fallen. Die Menschen realisieren jetzt, dass die Wahl gefälscht ist. Die Beweise dafür sind gigantisch und lassen sich nicht mehr weglügen. Deshalb ändern sie jetzt ihre Erzählung und räumen bestimmte Unregelmäßgkeiten ein, betonen aber, dass diese nicht ausreichen, um die Wahlen anzufechten. Sie verlieren ihr Narrativ, genau wie bei den gewalttätigen Ausschreitungen, die sie auch monatelang dementierten. Die Menschen glauben ihnen eh nichts mehr, genau wie ihrem herbeigelogenen Präsidenten Joe Biden.


Lagebericht - 27. November - DoD vs. CIA Feuergefecht in Frankfurt als verdeckter Krieg gegen den tiefen Staat wütet auf der ganzen Welt


Genau in dieser Minute tobt weltweit ein verdeckter Krieg, in dem Trump's DoD und DIA (Defense Intelligence Agency) gegen Black Hats Deep State Fraktionen, die die CIA leiten, antreten.


Die gute Nachricht ist: Trump gewinnt.


Wie Sie inzwischen wissen, startete das DoD eine Razzia auf eine von der CIA betriebene Serverfarm in Frankfurt, um Server zu sichern, die Beweise für die Einmischung der CIA in die Wahlen von 2020 enthalten (d.h. Hintertürmanipulationen von Wahlergebnissen über Dominion Wahlmaschinen). Jetzt tauchen jedoch neue Informationen auf, die darauf hinweisen, dass es in der Serverfarm-Einrichtung ein Feuergefecht gab, in das Einheiten der US-Armee-Spezialeinheiten verwickelt waren, die mit von der CIA ausgebildeten paramilitärischen Einheiten in Konflikt standen, die aus Afghanistan eingeflogen wurden, um die Einrichtung zu verteidigen.


Ein CIA-Offizier wurde bei dem Feuergefecht getötet und wird nun in den Medien als "in Somalia getötet" gemeldet. Fünf Soldaten der US-Armee wurden ebenfalls getötet, und es wird erklärt, dass sie bei einem "Hubschrauberabsturz" in Ägypten ums Leben kamen.


Trotz der Todesfälle wurden die Server erfolgreich vom Verteidigungsministerium sichergestellt, und diese Server wurden der privaten Geheimdienstgruppe von Präsident Trump übergeben, die jetzt wieder von General Michael Flynn geleitet wird, der vor kurzem begnadigt wurde und nun streng geheime Informationen verarbeiten darf, da seine Sicherheitsfreigabe wiederhergestellt wurde.


Und hier wird es gut:


Sidney Powell ist dabei, in den Prozessen in Georgia und Michigan Sachverständige als Zeugen vorzuladen. Einer dieser Zeugen hat Einzelheiten über den Stimmendiebstahl erhalten, die auf zwei Wegen erworben wurden: 

1) durch das vom Verteidigungsministerium betriebene Cyberwarfare-Programm "Kraken" 

und 

2) durch Informationen, die in den Servern gefunden wurden, die während der mehrfachen Razzien erworben wurden. (Es gab auch Razzien auf Serverfarmen in Barcelona und Toronto, wie uns berichtet wurde).


Einer dieser Zeugen ist Dr. Keshavarz-Nia, ein bekannter Ermittler von Cyberkriminalität, der seit langem mit der militärischen Spionageabwehr der USA sowie mit der NSA und dem CIA zusammenarbeitet.


Er hat nun Sidney Powell eidesstattliche Erklärungen angeboten, die unter diesem Link (und hier auf deutsch) eingesehen werden können.


Seine Erklärungen umfassen:


Ich habe zuvor große ausnutzbare Schwachstellen in DVS und ES&S entdeckt, die es einem ruchlosen Operator erlauben, sensible Funktionen über seine eingebaute verdeckte Hintertür auszuführen. Die Hintertür ermöglicht es einem Operator, über das Internet Zugang zu erhalten, um Systemaktualisierungen und Tests durchzuführen, ohne entdeckt zu werden. Sie kann jedoch auch dazu benutzt werden, illegale Aktivitäten wie das Verschieben von Stimmen, das Löschen von Stimmen oder das Hinzufügen von Stimmen in Echtzeit durchzuführen... Ich folgere mit großer Zuversicht, dass die Daten für die Wahl 2020 in allen Schlachtfeldstaaten verändert wurden, was zu Hunderttausenden von Stimmen führte, die für die Übertragung von Präsident Trump an Vizepräsident Biden abgegeben wurden.


Und damit schließt sich der Kreis: Die Streitkräfte des Verteidigungsministeriums setzen Cyber-Kriegswaffen ("Kraken") sowie kinetische Truppen (Special Forces, unter der US-Armee) ein, um physische Server zu beschaffen, alle aus diesen Operationen gewonnenen Informationen werden von forensischen Analysten der DIA extrahiert, sie werden dann an verschiedene Sachverständige übergeben, die bereit sind, unter Eid auszusagen, was dazu führt, dass die Gerichte die betrügerischen Wahlmanipulationen in den Swing-Staaten für nichtig erklären.


Auf diese Weise erreicht Trump mehr als 300 Wahlmännerstimmen und sichert sich seine zweite Amtszeit als Präsident. Wenn diese Enthüllungen erfolgreich sind, werden sie auch die demokratische Partei völlig zerstören und dazu führen, dass Tausende von Verrätern für ihre Rolle in diesem versuchten Cyberwahlkampf-Wahldiebstahl zum Sturz der Regierung der Vereinigten Staaten ins Gefängnis kommen.


Hören Sie sich mein vollständiges Situations-Update an, um alle Einzelheiten Punkt für Punkt zu erfahren (englisch):

Brighteon.com/f3ec1ad8-c2b9-4b2a-8e00-befae671189d

Sehen Sie sich die Situations-Update-Podcasts vom Vortag auf dem Kanal Health Ranger Report auf Brighteon.com an:

https://www.brighteon.com/channels/hrreport


Außerdem werde ich morgen (Samstag) ein weiteres Lage-Update veröffentlichen, das auf allen heute gesammelten Informationen basiert.


Quelle der Übersetzung: https://patriotdailypress.com/2020/11/27/situation-update-nov-27th-dod-vs-cia-firefight-in-frankfurt-as-covert-war-against-the-deep-state-rages-across-the-globe/

MARKmobil Aktuell - Soros steckt mit drin

 



Freitag, 27. November 2020

Den Sumpf entwässern: Pentagon streicht führende Berater aus dem Ausschuss für Verteidigungspolitik



Es ist unklar, warum die Trump-Administration bis zu den letzten Monaten gewartet hat, um die einflussreiche Gruppe von externen Experten, die die Spitzenpolitiker im Pentagon beraten, aufzurütteln.

Mehrere Mitglieder des obersten beratenden Bundesausschusses des US-Verteidigungsministeriums wurden plötzlich aus dem Amt gedrängt, wie mehrere US-Beamte erklärten, als sich die scheidende Trump-Regierung anscheinend von den Sprossen des außenpolitischen Establishments trennte.


Die Direktive, die der Verbindungsoffizier des Pentagon im Weißen Haus, Joshua Whitehouse, am Mittwochnachmittag übermittelte, entfernt elf hochrangige Berater aus dem Ausschuss für Verteidigungspolitik, darunter die ehemaligen Außenminister Henry Kissinger und Madeleine Albright, Admiral Gary Roughead im Ruhestand, der als Chef der Marineoperationen diente, und ein einst ranghöchstes Mitglied des Geheimdienstausschusses des Hauses, Jane Harman. Rudy De Leon, ein ehemaliger Chief Operating Officer im Pentagon, der einst vom damaligen Verteidigungsminister James Mattis für eine hochrangige politische Funktion in Betracht gezogen wurde, wird ebenfalls abgesetzt. 


Bei der heutigen Säuberung des Gremiums, die mit sofortiger Wirkung in Kraft tritt, wurden auch der ehemalige Mehrheitsführer im Repräsentantenhaus, Eric Cantor, und David McCormick, ein ehemaliger Untersekretär des Finanzministeriums während der George-W.-Bush-Regierung, entlassen. Beide waren 2017 von Mattis in den Vorstand berufen worden. Jamie Gorelick, ein stellvertretender Generalstaatsanwalt der Clinton-Administration, Robert Joseph, ein Chefunterhändler der USA im Nuklearbereich, der Libyen davon überzeugte, auf Massenvernichtungswaffen zu verzichten, der ehemalige stellvertretende nationale Sicherheitsberater von Bush, J.D. Crouch II, und Franklin Miller, ein ehemaliger Spitzenverteidigungsbeamter, wurden ebenfalls abgesetzt. 


Diese Geschichte basiert auf Interviews mit drei derzeitigen und ehemaligen Beamten. In einer Erklärung am späten Mittwoch bestätigte das Verteidigungsministerium die Entscheidung. "Als Teil der lange überlegten Änderungen können wir bestätigen, dass mehrere Mitglieder des Ausschusses für Verteidigungspolitik des Verteidigungsministeriums entfernt wurden", sagte ein Verteidigungsbeamter. "Wir sind äußerst dankbar für ihren engagierten Dienst, ihr Engagement und ihre Beiträge zu unserer nationalen Sicherheit. Künftige Ankündigungen für neue Mitglieder des Ausschusses werden in Kürze erfolgen".

Das Gremium, das vom obersten Grundsatzbeamten des Pentagon, dem Unterstaatssekretär der Verteidigung für Grundsatzfragen, beaufsichtigt wird, dient als eine Art interne Denkfabrik, in der führende Persönlichkeiten des Militärs vertreten sind und die unabhängige Beratung in verteidigungspolitischen Fragen anbietet. Dem Defense Policy Board gehören ehemalige hochrangige Militärs, Staatssekretäre, Kongressabgeordnete und andere hochrangige Diplomaten und außenpolitische Experten an. Der Status von zwei weiteren Mitgliedern des Gremiums - oder wer die verdrängten Mitglieder ersetzen würde - war nicht sofort klar.


Beamte sagten, dass die Trump-Administration seit langem versucht habe, das Gremium mit Persönlichkeiten neu zu besetzen, die als loyal gegenüber dem Präsidenten - und außerhalb des Washingtoner Establishments - angesehen wurden, dass sie jedoch von dem kürzlich abgesetzten Verteidigungsminister Mark Esper und dem amtierenden Unterstaatssekretär für politische Verteidigung James Anderson zurückgedrängt worden sei, die versuchten, das Gremium im Amt zu belassen, um politische Kontinuität zu ermöglichen. Sowohl Esper als auch Anderson wurden Anfang dieses Monats im Zuge einer Säuberung der Pentagon-Beamten abgesetzt. 


Das Weiße Haus hatte versucht, Scott O'Grady, einen ehemaligen Kampfflieger der Luftwaffe, der über Bosnien abgeschossen wurde, in den Ausschuss aufzunehmen, um ihn auf seine Nominierung für einen Spitzenposten im Pentagon vorzubereiten, sowie den ehemaligen Parlamentspräsidenten Newt Gingrich, einen engen Verbündeten von Präsident Donald Trump. Die Regierung hatte auch ein Veto eingelegt, indem sie den pensionierten Admiral Eric Olson, einen ehemaligen Chef des US-Sondereinsatzkommandos, und die ehemalige Außenministerin Condoleezza Rice sowie Gordon England, einen ehemaligen stellvertretenden Verteidigungsminister während der Bush-Administration, wegen vermeintlicher Anti-Trump-Beziehungen in das Gremium berief. 


"Wenn sie so behandelt werden, wer wird sich dann freiwillig melden wollen", sagte ein ehemaliger hoher Beamter der Trump-Administration, der unter der Bedingung der Anonymität sprach. 


Obwohl der Ausschuss innerhalb des Pentagon keine greifbare Rolle im politischen Entscheidungsprozess spielt, berät er routinemäßig hochrangige Militärs zu einigen der wichtigsten strategischen Bedrohungen der nationalen Sicherheit, denen die Vereinigten Staaten ausgesetzt sind. Das Gremium trat im Oktober zu geheimen Diskussionen über die Formulierung einer langfristigen Strategie gegenüber China und die Abschreckung im Weltraum zusammen, wie aus einer Mitteilung des Federal Register hervorgeht. Die Sitzung umfasste Briefings der CIA, des Office of Net Assessment des Pentagon und anderer hochrangiger politischer Funktionäre des Pentagon. 


Quelle: https://foreignpolicy.com/2020/11/25/pentagon-purges-leading-advisors-from-defense-policy-board/

5 weitere Arten, in denen Joe Biden die Wahlnormen auf magische Weise übertroffen hat

 


Sicherlich sollte die Journalistenklasse von der historischen Unwahrscheinlichkeit des Sieges von Joe Biden fasziniert sein. Dass sie es nicht sind, ist, gelinde gesagt, merkwürdig.


Bei all der Begeisterung der objektiven Journalisten über den erklärten Sieg Joe Bidens verfehlen die Reporter, wie außergewöhnlich die Leistung des Demokraten bei den Wahlen von 2020 war. Es geht nicht nur darum, dass der ehemalige Vizepräsident auf dem besten Weg ist, der älteste Präsident der amerikanischen Geschichte zu werden, sondern auch darum, was er dieses Jahr bei den Wahlen erreichen konnte.


Der Kandidat Joe Biden konnte die Wähler im Jahr 2020 so effektiv animieren, dass er eine Rekordzahl an Stimmen erhielt, mehr als 15 Millionen mehr als Barack Obama bei seiner Wiederwahl 2012. Erstaunlicherweise gelang es ihm, sich den Sieg zu sichern, während er gleichzeitig in fast allen Bellwether Counties des Landes verlor. Kein Präsidentschaftskandidat war bisher zu einem solchen Wahl-Jujitsu in der Lage.


Während Biden in allen städtischen Bezirken der Vereinigten Staaten die 2016 von Hillary Clinton erzielten Gesamtergebnisse unterbot, übertraf er sie in den Ballungsgebieten von Georgia, Michigan, Wisconsin und Pennsylvania. Noch überraschender ist die Tatsache, dass der ehemalige Vizepräsident trotz des allgemeinen Versagens der Demokraten in den lokalen Parlamenten und in den gesetzgebenden Sitzen der Bundesstaaten im ganzen Land einen Stimmenrekord aufgestellt hat.


All dies gelang ihm, nachdem er im Vergleich zu seinem republikanischen Gegner, der in die Parlamentswahlen eintrat, einen Rekordtiefstand bei den Primärstimmen erreicht hatte. Es liegt auf der Hand, dass dies enorme und unerwartete Leistungen sind, die normalerweise von der Journalistenklasse differenzierte Analysen erhalten würden, die aber während der Feierlichkeiten in den Nachrichtenstudios in New York City und Washington, D.C., größtenteils unerwähnt geblieben sind.

Donnerstag, 26. November 2020

General Flynn's Erklärung zu seiner Begnadigung auf deutsch

Von Michael T. Flynn

Durch die Gnade des allmächtigen Gottes und mit der Liebe und dem Mut meiner Frau Lori, der Stärke und Standhaftigkeit unserer Familien und der Inspiration unserer Freunde und jedes einzelnen Patrioten, die mich mit ihren Gebeten, ihrer Weisheit und Freundlichkeit umkreisten, sage ich Ihnen aus tiefstem Herzen Dank. Zum ersten Mal seit mehr als vier Jahren und dank meiner furchtlosen Anwältin Sidney Powell, dem Schutzengel der amerikanischen Justiz, und Tausenden von guten Menschen mit unendlicher Energie, die sich in meinem Namen versammelt haben, atme ich heute zum ersten Mal seit mehr als vier Jahren die Freiheit.


Wir sind eine Nation, die von Führern gegründet wurde, die gegen Tyrannei und Unterdrückung gekämpft haben, um sicherzustellen, dass alle amerikanischen Bürger in diesem Land fair und gleich behandelt werden. Diese verfassungsmäßigen und gottgegebenen Rechte sollten niemals aus Furcht, Hass oder einer gegnerischen Stimme verweigert oder hinter falscher Strafverfolgung oder politischer Verfolgung versteckt werden. Diejenigen, die im Kern unserer Republik finster dreinblicken und aus Rache oder Vergeltung gegen einen von uns handeln, bedrohen unsere Sicherheit und die Sicherheit von uns allen.


Nie wieder sollte eine Familie oder ein Individuum so bösartig angegriffen, verleumdet, diffamiert und bedroht werden, wie meine Familie und ich es erlebt haben. Nicht Sie und Ihre Lieben, nicht ich und auch nicht Präsident Trump, unsere First Lady und die Trump-Kinder. Stehen Sie heute an meiner Seite, wenn es darum geht, diesem Verrat des Vertrauens, der unsere Nation belastet hat, abzuschwören, und verkünden Sie mit einer vereinten Stimme in diesem Land, dass wir nie wieder zulassen werden, dass die rechtmäßige Macht der Bürger dieses Landes durch einen Putsch gegen unsere Nation, einen ordnungsgemäß gewählten Präsidenten oder einen künftigen Präsidenten dieser Vereinigten Staaten entwurzelt, untergraben, usurpiert oder als Geisel gehalten wird.


Seit mehr als drei Jahrzehnten ist es mir eine Ehre und ein Privileg, als Soldat und Staatsdiener für die Rechte der amerikanischen Bürger und für die Bürger der Welt zu kämpfen. Ich habe an der Seite der tapfersten Männer und Frauen auf weit entfernten Schlachtfeldern inmitten des Feuers und der Wut des Krieges gekämpft. In diesem Kampf um mein Leben und meine Freiheiten auf dem Schlachtfeld der Gerechtigkeit und Wahrheit haben mich mein Glaube an Gott und die Liebe und Unterstützung meiner Frau Lori begleitet.


Auf unserer gemeinsamen Reise waren wir gesegnet, das Vertrauen und die Unterstützung von Millionen Amerikanern in unserem großen Land und in der ganzen Welt zu haben. Dies ist unsere Digitale Armee der Patrioten, die uns inspiriert hat, weiter zu kämpfen, Geheimnisse aufzudecken, die wir sonst nicht gekannt hätten, und ihre Gedanken, Träume und Weisheit während dieser Tortur mit uns zu teilen.


Vor vielen Monaten schrieb mir ein Patriot: "Ich habe erst kürzlich von Ihnen erfahren. Ich habe diese Welt und das Ausmaß des Bösen in ihr absichtlich ignoriert. Gott bewegt sich in unserem Leben, und ich weiß, dass meine Aufgabe jetzt darin besteht, meine fünf Patrioten dazu zu erziehen, Gott zu lieben, für die Wahrheit zu kämpfen und die Vereinigten Staaten von Amerika, eine Nation unter Gott, zu verteidigen!" Wir sind so tief und aufrichtig dankbar für die Kraft des Lichtes, die in unser Leben gebracht wurde, um weiter zu kämpfen, und wir werden nie das Vertrauen vergessen, das in uns gesetzt wurde, um die Suche nach der Wahrheit niemals aufzugeben.


Ich bin meinem juristischen Team von Kämpfern für immer dankbar - einem Team, das in der schwierigsten Zeit in unser Leben kam. Frau Sidney Powell trat in das Leben der Flynn-Familie wie ein vom Himmel gesandter Engel mit dem Kampfgeist Davids, bereit, Goliath zu töten - und sie tat es.


Jedes Mitglied (unseres kleinen Verteidigungsteams), das von Sidney Powell zusammengestellt wurde, erfüllte einzigartige und schwierige Rollen mit dem Geist eines Kriegers. Jesse Binnall, ein brillanter Anführer und geschliffener juristischer Straßenkämpfer, verfügte über ein sachkundiges Gespür für das Gesetz und einen gesunden Menschenverstand bei der Wahrheitsfindung. Frau Molly McCann, eine intensive Gelehrte mit einer hervorragenden Beherrschung des Rechts, eine wahre Kriegerin und jemand von großem Glauben. Molly verbrachte unermüdliche Stunden mit Forschen, Lesen und Schreiben, während sie ihrer Mutter im Kampf gegen den Krebs half. David Warringtons ruhige Hand und sein Rat zur Navigation in den Minenfeldern des Justizkreislaufs von Washington, D.C. waren immer auf der Höhe der Zeit. Lindsay McKasson und Abigail (Abbie) Frye sind zwei entschlossene Rechtsexpertinnen, die unerbittlich daran arbeiteten, ein Puzzle aus Millionen von Teilen zusammenzusetzen, das es unserem Team ermöglichte, die Wahrheit zu finden.


Ein besonderer Dank gilt meiner Krieger-Schwester Barbara, die die Verwaltung meines Rechtsschutzfonds übernommen hat, und zwischen ihr und meinem jüngsten Geschwisterchen und Bruder Joe wurden unzählige Interviews geführt, um notwendige und wichtige Mittel für diesen Kampf aufzutreiben.  Und schließlich vervollständigten meine Schwester Clare Eckert und ihre Tochter (meine Patentochter und Nichte), Alicia Kutzer, unser Team. Meine älteste Schwester Clare ist eine harte, aber hervorragende Juristin und Geschäftsfrau, und Alicia ist eine bemerkenswerte Anwältin. Zweifellos hätten wir diesen Kampf ohne ihren Rat, ihre außergewöhnlichen Recherche- und Schreibfähigkeiten sowie ihre unerschütterliche Liebe nicht gewinnen können.


Ich kann ihnen allen nie genug dafür danken, dass sie sich dieser monumentalen Herausforderung gestellt haben, um zu gewinnen. Ihretwegen sind meine Augen heller geworden, und mein Herz ist erfüllt von Liebe für meine Söhne, ihre Frauen, meine Enkelkinder und für alle Mitglieder unserer Großfamilie der Flynns und Andrades und so viele, viele andere, die mich am Leben erhalten und mir durch ihre Gebete und Hoffnungsbotschaften für die Zukunft Kraft gegeben haben.


Gemeinsam haben wir diese enorme Hürde überwunden. Jetzt werden wir wieder auf die Beine kommen, uns entstauben und uns nicht vor dem fürchten, was vor uns liegt. Wir mögen erneut mit falschen Anschuldigungen und Unwahrheiten und Hass auf unsere Überzeugungen und auf das Erheben unserer Stimme auf die Probe gestellt werden, aber wir können uns nicht abschrecken lassen und wir können nicht aufhören.


Die Zeit heilt nicht immer alle Wunden, aber die Entdeckung der Wahrheit hat eine seltsame Art, die Narben zu formen.


Für alle Amerikaner sollte das, was wir in diesem Leben tun wollen, niemals durch Angst aufgehalten werden. Stattdessen müssen wir die Ungewissheit annehmen und das Risiko, das mit Opfern verbunden ist, akzeptieren und dann daran arbeiten, das schiere Ausmaß der Herausforderungen des Lebens zu überwinden, insbesondere während dieses Schmelztiegels der Geschichte unserer Nation. Unser Überleben als Nation steht auf dem Spiel.


Die Flynns werden nie aufhören, die Kämpfer zu sein, die unsere Eltern, Charlie und Helen, uns gelehrt haben. Durch Generationen von Militärs in unserer Vergangenheit und mit vielen von uns, die unserer Nation noch immer in der einen oder anderen Eigenschaft dienen, werden wir uns gemeinsam den nächsten Herausforderungen "stellen" und unsere Familien, unser Zuhause, unsere Ehre und unsere Nation verteidigen.


Selbst heute, vielleicht mehr als je zuvor, braucht Amerika bewährte, wahre und erprobte Patrioten, um die Zukunft unserer Kinder und Enkelkinder zu sichern. Und am Ende gibt es nur EINEN, der über unser endgültiges Schicksal urteilt.


Gott segne Amerika.

Michael T. Flynn


Quelle: https://uncoverdc.com/2020/11/26/a-personal-statement-from-general-flynn-to-america-faith-family-and-friendships/

X-22 Report vom 25.11.2020 - Der Schlussstein ist der Anfang - Gettysburg war der Wendepunkt des Krieges - Beobachte Pennsylvania - Episode 2338b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State und die Massenmedien rennen in die Probleme hinein. Wir sind jetzt am Wendepunkt, wo die Dinge sich ändern. Der Schlussstein ist der Schlüssel, wie Q uns sagte, und die Dinge ordnen sich jetzt. Wir werden uns am Ende der Sendung noch mal die berühmte Wahlkampfrede Trump's von 2016 anhören, wo er alles ankündigte, was wir jetzt vor der Vollendung sehen. Doch zuerst schauen wir auf die Glaubwürdigkeit der Wahlen.


Erklärung des Pressesekretärs zum Gnadenerlass für General Michael T. Flynn

Heute unterzeichnete Präsident Donald J. Trump einen Ausführenden Gnadenerlass, der General Michael T. Flynn eine volle Begnadigung gewährt.  Der Präsident hat General Flynn begnadigt, weil er niemals hätte strafrechtlich verfolgt werden dürfen.  Eine unabhängige Überprüfung von General Flynns Fall durch das Justizministerium - durchgeführt von angesehenen Berufskollegen - untermauert diese Schlussfolgerung.  Tatsächlich ist das Justizministerium zu der festen Überzeugung gelangt, dass die Anklage gegen General Flynn fallen gelassen werden sollte.  Mit dieser vollständigen Begnadigung wird dieses Ziel erreicht und die unerbittliche, parteiische Verfolgung eines unschuldigen Mannes endlich beendet.


General Flynn sollte keine Begnadigung benötigen.  Er ist ein unschuldiger Mann.  Selbst die FBI-Agenten, die General Flynn befragten, glaubten nicht, dass er lügt.  Mehrere Untersuchungen haben Beweise dafür erbracht, dass General Flynn Opfer parteiischer Regierungsbeamter war, die in einem koordinierten Versuch, die Wahlen von 2016 zu untergraben, engagiert waren.  Diese Personen versuchten, Donald Trump daran zu hindern, in das Präsidentenamt gewählt zu werden, ihn daran zu hindern, dieses Amt bei seiner Wahl zu übernehmen, ihn nach seiner Amtseinführung aus dem Amt zu entfernen und seine Regierung auf Schritt und Tritt zu untergraben.


Die strafrechtliche Verfolgung von General Flynn ist eine weitere Erinnerung an etwas, das seit langem klar ist: Nach der Wahl 2016 weigerten sich Einzelpersonen innerhalb der scheidenden Regierung, die Wahl zu akzeptieren, die das amerikanische Volk an den Wahlurnen getroffen hatte, und arbeiteten daran, den friedlichen Machtwechsel zu untergraben.  Ermöglicht wurden diese Bemühungen durch mitschuldig gewordene Medien, die bereitwillig Unwahrheiten veröffentlichten und unbequeme Fakten vor der Öffentlichkeit verbargen, auch in Bezug auf General Flynn.  Sie liefen auf einen dreisten Angriff auf unsere Demokratie und einen direkten Angriff auf unsere grundlegenden politischen Werte hinaus.


Während die heutige Aktion eine Ungerechtigkeit gegen einen unschuldigen Mann und einen amerikanischen Helden wieder gutmacht, sollte sie uns allen auch als Erinnerung daran dienen, dass wir wachsam gegenüber denen bleiben müssen, in die wir unser Vertrauen setzen.  Die Menschen, die unseren Geheimdienst- und Strafverfolgungsbehörden vorstehen, haben eine enorme Macht, das Leben ihrer Mitbürger zu beeinflussen.  Das amerikanische Volk muss stets darauf achten, seine Handlungen zu überprüfen, es zur Rechenschaft zu ziehen und sicherzustellen, dass es seine immense Macht zur Aufrechterhaltung der Rechtsstaatlichkeit einsetzt, anstatt seine politischen Gegner zu schikanieren, zu verfolgen und ins Gefängnis zu werfen, um parteipolitische Ziele zu verfolgen.


Herzlichen Dank an General Flynn und seine Familie, und vielen Dank an Sie alle für Ihren großen Dienst an unserer Nation!


Quelle: https://www.whitehouse.gov/briefings-statements/statement-press-secretary-regarding-executive-grant-clemency-general-michael-t-flynn/

Mittwoch, 25. November 2020

Artikel von Trump geteilt: "SIDNEY POWELLS "KRAKE" IST EIN PROGRAMM ZUR CYBER-KRIEGSFÜHRUNG VOM VERTEIDIGUNGSMINISTERIUM! WIR SIND IM KRIEG!"


Heiliges Radar - das ist die "Krake"!!! Wer hätte gedacht, dass es sich um ein Cyber-Kriegsführungsprogramm des Verteidigungsministeriums handelt? Es verfolgt Systeme und sammelt Beweise für ruchlose Aktivitäten und Verbrechen, die vom "Deep State" begangen werden!


Als Sidney Powell erklärte, sie HÄTTE DIE KRAKE FREIGELASSEN, dachten die meisten von uns an Kampf der Titanen und bejubelten sie für ihre mutige Bemerkung. Sie hat nie geblinzelt und ein strenges, ernstes Gesicht gehalten, als sie das sagte. Sie scherzte nicht, und jetzt wissen wir warum! Der "Kraken" ist ein vom Verteidigungsministerium geleitetes Programm zur Cyber-Kriegsführung, das verschiedene andere Systeme verfolgt und hackt, um Beweise für ruchlose Aktionen des tiefen Staates zu erhalten! Präsident Trump und die loyalen Patrioten im Militär- und Weltraum-Kommando haben jetzt alle Beweise für Wahlbetrug und wahlbedingten Verrat. Dies wird gegen die Feinde Amerikas verwendet werden!

X-22 Report vom 24.11.2020 - Trump wirft den Köder aus - GSA - [DS] schluckt den Köder - Wahrheit und Transparenz ist der einzige Weg nach vorn - Episode 2337b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien, die korrupten Politiker, der unsichtbare Feind, sie haben den Köder geschluckt. Trump hat ihn ausgeworfen und sie schluckten ihn. Trump und sein Team bestehen auf Wahrheit und Transparenz bei den Wahlen und deshalb gibt es für sie nur den einen Weg. Und der ist Recht und Gesetz, der Weg, den die Verfassung vorschreibt. Die Gründungsväter wussten, dass so was wie diese Wahlfälschung geschehen kann und haben dem vorgebeugt. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Senatorin Diane Feinstein.


Verbinde die Punkte #474 - Happy Birthday, Mr President (25 11 2020)

 

Was ist also "The Great Reset"?

 


*Freie Übersetzung aus True Pundit 


Was ist also "The Great Reset"?

Das Internet hat in letzter Zeit viel über den "Great Reset" geredet.  Dieser Begriff war auf Facebook und Twitter im Trend, und die New York Times veröffentlichte sogar einen Artikel, in dem er als "Verschwörungstheorie" abgetan wurde.  Aber es ist definitiv keine Verschwörungstheorie.  Ich war entschlossen, der ganzen Sache auf den Grund zu gehen, und ich werde die Fakten mitteilen, die die New York Times entweder nicht finden konnte oder sich weigerte, sie mitzuteilen.

Es stellt sich heraus, dass "The Great Reset" eigentlich eine Initiative ist, die vom Weltwirtschaftsforum ins Leben gerufen wurde und die darauf abzielt, "globale Interessengruppen dazu zu bringen, bei der gleichzeitigen Bewältigung der direkten Folgen der COVID-19-Krise zusammenzuarbeiten".

Dienstag, 24. November 2020

X-22 Report vom 23.11.2020 - Extreme Panik in [DC] - Wir stehen an einem Scheideweg in der Geschichte unserer Zivilisation - Episode 2336b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker sind in Panik. Trump und sein Anwaltsteam bringen Beweise über Beweise für den Wahlbetrug ans Licht der Öffentlichkeit. Die Deep-State-Spieler realisieren langsam, dass ihr gesamter Plan den Bach hinunter geht. Natürlich versuchen die Massenmedien weiterhin das Narrativ aufrecht zu erhalten, dass Biden der gewählte Präsident ist und Trump mit seinen Klagen scheitern wird. Sie brauchen diese Lüge, um den Startschuß für Aufstände und gewalttätige Ausschreitungen geben zu können, wenn Trump zum Präsidenten erklärt wird. Doch die Menschen wissen längst Bescheid und kennen die Wahrheit. Die Amerikaner haben ihr dreckiges Spiel durchsschaut und lassen sich von den Fake-News nicht mehr in die Irre führen. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf die Kommunistische Partei Chinas und ihren Einfluss auf die US-Medien.


Montag, 23. November 2020

KURSKORREKTUREN FÜR AMERIKAS SPEZIALKRÄFTE

von MARK E. MITCHELL und DOUG LIVERMORE (Artikel wurde von Ezra A. Cohen geteilt)


 "Ich habe die zivile Führung der Sonderoperationen angewiesen, direkt an mich zu berichten. Sie wird die Führung der Sondereinsätze erstmals den militärischen Diensten gleichstellen."

- Der derzeitige Verteidigungsminister Chris Miller


Mit seinen bedeutsamen Erklärungen, die er kürzlich während einer Veranstaltung in Fort Bragg abgegeben hat, hat der gegenwärtige Verteidigungsminister Christopher Miller eine etwa dreißig Jahre währende Herkulesarbeit erheblich vorangebracht. Die Beförderung des stellvertretenden Verteidigungsministers für Sondereinsätze und Konflikte niedriger Intensität in eine Position, die den Dienststellen des Verteidigungsministeriums gleichkommt, mag wie eine bürokratische Umbildung klingen, aber sie wird die Gestalt der amerikanischen Macht verändern. Diese Änderung wird den Einfluss von Sondereinsätzen auf die nationale Verteidigung erheblich verstärken, die Interessenvertretung für das Personal von Sondereinsätzen und seine Familien verbessern und eine echte zivile Kontrolle und Aufsicht über das US-Kommando für Sondereinsätze durchsetzen. Unabhängig davon, wer in einer hypothetischen Biden-Regierung als Verteidigungsminister fungiert, sollten diese Veränderungen aufrechterhalten und institutionalisiert werden. Der neue Verteidigungsminister sollte eine umfassende Politik verabschieden, um diese Reformen voranzubringen. Darüber hinaus sollte der Kongress längst überfällige Gesetzesänderungen verabschieden, um sie dauerhaft zu machen.


 Warum ist das wichtig?

X-22 Report vom 22.11.2020 - Die Krake wird bald losgelassen - Kein Entkommen - Es wird biblisch - Episode 2335b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Alles, was der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker bei der Wahl 2020 getan haben, fällt in sich zusammen. Die Lage ändert sich jetzt rapide schnell. Sydney Powell, Rudi Giuliani und ihr Team werden die Krake freilassen. Das wird den groß angelegten Wahlbetrug aufzeigen und die Beteiligten entlarven. Sie alle sind in die Falle hineingetappt und das wird ihnen das Genick brechen. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Zuckerberg, den Chef von Facebook.


Samstag, 21. November 2020

X-22 Report vom 20.11.2020 - Sobald die [Nachrichten freigegeben] sind, kann das Puzzle [Vollbild] zusammengesetzt werden - Panik in DC - Episode 2334b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State und die Massenmedien sind in Panik über das, was gerade geschieht. Sie haben nicht gedacht, dass Trump in dem Maße zurückkämpft. Sobald die Nachrichten freigegeben sind, kann jeder das ganze Bild sehen. Der Deep State und die Massenmedien wissen nicht mehr, wie sie ihren gigantischen Wahlbetrug vertuschen sollen. Trump's Anwaltsteam brachte die Einzelheiten bereits in die Öffentlichkeit und die Beweise sind vernichtend. Deshalb versuchen sie es wieder mal mit Ablenkung und Lügengeschichten über Trump.


Smartmatic: Geheimes Instrument zur Sicherung des Wahlsiegs; Oberster Gerichtshof entscheidet über die Wahl in Pennsylvania

Lin Wood & Donald Trump

Lin Wood warnt davor, dass diese Leute Ihnen Ihre Rechte wegnehmen und Ihre Verfassung aufheben wollen. "Lasst sie nicht damit durchkommen! Und lassen Sie Präsident Trump damit nicht alleine klarkommen!" Er warnte auch vor der möglichen Inhaftierung von Biden.

Er sagte auch, dass der derzeitige Wahlbetrug ein gut geplantes Unterfangen sei, das 20 Jahre lang im Gange sei. Die Mainstream-Medien wenden ihre übliche Taktik an, die Amerikaner zu belügen. Während Präsident Trump einem erdrutschartigen Sieg nahe war, erzählten die Medien das Gegenteil und erklärten den betrügerischen Sieg Bidens als Wahrheit. 

Freitag, 20. November 2020

Offensive von Trumps Anwälten: „Wir beseitigen diesen Korruptions-Kraken.“

 




X-22 Report vom 19.11.2020 - Dominion wird hingerichtet - Botschaft in die Vergangenheit geschickt, empfangen in der Gegenwart - Episode 2333b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker haben sich jetzt vollständig vorgeführt, langsam aber sicher. Sydney Powell, Rudi Giuliani und die anderen von Trump's Anwaltsteam sammeln die Beweise, eidesstattliche Erklärungen, die sie zu Tausenden erreichen. Jeder einzelne davon schmerzt sie, die Deep-State-Spieler, alle, die für die Wahlfälschung verantwortlich sind, daran teilnahmen, sie guthießen oder an der Vertuschung beteiligt waren. Die Schlinge zieht sich immer mehr zu. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Wayne County, Michigan.


Donnerstag, 19. November 2020

Rudy Giuliani und Jenna Ellis - Trump Anwälte halten eine Pressekonferenz (Transkript auf deutsch)




Der komplette Transkript (automatisch übersetzt, minimal korrigiert, nicht fehlerfrei):


X-22 Report vom 18.11.2020 - Patrioten übernehmen Kontrolle von Spezialeinsätzen - Bestimmte Fehlschläge wurden initiiert - Episode 2332b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Die Patrioten bringen jetzt alle Teile zusammen. Und ja, Trump wartet dabei bis zum letzten Moment. Das ist die Kunst des Krieges. Warum solltest Du Deinem Gegner Deinen Plan verraten? Außerdem müssen die Menschen da draußen, die noch keine Ahnung von der Dimension des Ganzen haben, noch jede Menge lernen. Trump lässt den Deep State auch diesmal den ganzen Prozess durchlaufen, ihn seinen Plan ausspielen und sich dabei offenbaren. Trump geht es nicht darum, die Wahl zu gewinnen, um die nächsten 4 Jahre wieder Präsident zu sein. Trump will den Deep State beseitigen, den Sumpf trockenlegen, das gesamte kranke System zu Fall bringen. Darum geht es und dazu müssen die Menschen das System erst einmal begreifen. Denn sie spielen dabei die wichtigste Rolle. Sie müssen die nächsten Generationen lehren und diese wieder die nächste. Damit wir nie wieder zulassen, dass so ein menschenverachtendes System entstehen kann.


Mittwoch, 18. November 2020

X-22 Report vom 17.11.2020 - [DS] Phantasieland - Wer besitzt die Macht - Wir das Volk - Operateure aktiv - Episode 2331b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker verlieren den Propagandakrieg. Keiner nimmt sie mehr ernst. Weder die Massenmedien mit ihren direkten Lügen, noch die sozialen Medienkonzerne mit ihren Belehrungen, ihren Hinweisen und Faktenchecks, die sie unter jeden Beitrag von Trump und den Patrioten heften. Denn diese führen wieder zu den Massenmedien. Ihr Wahrheitsministerium funktioniert nicht, obwohl man schon das Gefühl hat, in Orwell's 1984 zu leben. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir wieder auf Joe Biden. 


Dienstag, 17. November 2020

X-22 Report vom 16.11.2020 - Die Falle wurde 2018 gestellt - Die Beweise werden jeden Menschen in diesem Land umhauen - Episode 2330b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Trump und die Patrioten, ihr gesamter Plan ist jetzt in Bewegung. Alles läuft in die von Trump gewünschte Richtung. Das ist seit 2018 so geplant gewesen und sie haben alles beobachtet, abgehört und aufgezeichnet. Und wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, werden sie den Menschen die Wahrheit zeigen. Sie werden den Menschen das Deep-State-System zeigen. Man kann es nicht erklären, man muss es den Menschen vorführen, es ihnen erlauben, selbst zu sehen. Alles war eine Illusion, eine Matrix, bei den wir keinerlei Wahl hatten. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Joe Biden und seine angebliche Präsidentschaft.


Tucker Carlson zeigt dass der Great Reset keine Verschwörungstheorie ist und dass Covid genutzt wird um diesen auszuführen

 


Montag, 16. November 2020

X-22 Report vom 15.11.2020 - Die Patrioten haben alles - Köder geschluckt - Plan beschleunigt - Wir werden gewinnen - Episode 2329b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker, sie haben den Köder geschluckt und sich vor der Welt offenbart. Das große Erwachen setze mit Beginn der Pandemie ein und deshalb mussten sie ihren Plan beschleunigen. Nun ist er offengelegt, ihr großer Reset, in dem das, was wir jetzt erleben, dieser Zustand, in dem wir uns seit März befinden, der Normalzustand sein soll. Die Menschen müssen das alles sehen, sie müssen ihr wahres Selbst erkennen und begreifen, wie böse und teuflisch dieser tiefe Staat wirklich ist. Trump und die Patrioten haben die Tür geöffnet, die Menschen müssen sich jetzt entscheiden, ob sie durch sie hindurch gehen wollen. Das betrifft alle Länder dieser Erde, denn das System des Deep State ist global. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Joe Biden und Hillary Clinton.


Verbinde die Punkte #472 - Die Kunst des Krieges (15.11.2020)

 


Sonntag, 15. November 2020

BOMBENSTORY über die Wahl 2020!

Diese Geschichte beginnt mit der wenig bekannten Exekutivverordnung, die am 12. September 2018 von Präsident Donald J. Trump unterzeichnet wurde.

Diese Verfügung, die unter [Whitehouse.gov] verfügbar ist, trägt den Titel "Ausführungsverordnung über die Verhängung bestimmter Sanktionen im Falle einer ausländischen Einmischung in eine Wahl in den Vereinigten Staaten".


In dieser Verordnung, über die seit dem Tag ihrer Unterzeichnung fast niemand berichtet hat, ruft Präsident Trump den nationalen Notstand aus. Dieser Notstand ist noch HEUTE in Kraft!

Samstag, 14. November 2020

X-22 Report vom 13.11.2020 - Durham! Manchmal muss man erst durch die Dunkelheit gehen, bevor man das Licht sieht - Episode 2328b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien, die korrupten Politiker und die Social-Media-Plattformen glauben, dass sie die absolute Kontrolle haben und die Menschen davon überzeugt haben, dass Biden Präsident ist. Und Zuckerberg, der Chef von Facebook, scheint sich ganz sicher zu sein.


Freitag, 13. November 2020

SCYTL RAZZIA in Frankfurt? Die Verwicklung des spanischen Unternehmens Scytl in die US Wahlen

SCYTL-RAZZIA

Louie Gohmert enthüllt die Razzia eines Teams der US-Armee (CIA?) auf die Server-Einrichtung von Scytl in Frankfurt, Deutschland, um "äußerst überzeugende" Daten über die Wahlstimmenvertauschung wiederherzustellen.

 


 

X-22 Report vom 12.11.2020 - Rig For Red - Patrioten beginnen Operation - Sie versuchten, unsere Wahl zu fälschen & wurden erwischt - Episode 2327b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker, sie können den Wahlbetrug nicht mehr leugnen. Trump hat alle Beweise und die sind kaum zu beziffern. Doch er lässt die Deep-State-Spieler erst mal weiter spielen. Warum er das tut? Wie fängt man Kriminelle? Und wie sorgt man dafür, dass jeder es auch sieht? Denke daran, dass es hier um die nationale Sicherheit geht, die sie mit ihrer Wahlfälschung bedrohen. Man lässt sie ihren Plan ausführen und stoppt sie in letzter Sekunde. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Maggie Haberman von der New York Times, die einem Buchvertrag zustimmte.


Donnerstag, 12. November 2020

X-22 Report vom 11.11.2020 - Die [DS]/MSM beginnen, ihre Erzählung zu verschieben - Dunkler Winter - Die Welt schaut zu - Episode 2326b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien, die korrupten Politiker, der unsichtbare Feind, die Zentralbänker, sie glauben Trump da zu haben, wo sie ihn haben wollen. Er hat die Wahl verloren, wir haben Biden an die Macht gebracht, alles schön vertuscht und er kann uns gar nichts. Sie fühlen sich gerade sehr stark und sicher. Doch bedenke, dass es Trump nicht darum geht, einzelne Individuen zu verhaften. Trump will das gesamte korrupte und kranke System beseitigen und zwar bis hinauf zu ihrer Spitze. Er lässt sie in die Falle laufen, in ihrer grenzenlosen Skrupellosigkeit und Arroganz, und sie sind schon mit einem Fuß drin. In dem Moment, wo sie Biden zum Präsidenten erklärten, schnappte die Falle zu. Was haben sie getan, das Weltwirtschaftsforum, der Internationale Währungsfonds? Was hat Prinz Charles getan? Sie haben alle den großen Reset angekündigt. Es dreht sich alles um den Reset, wie es Erzbischof Carlo Maria Viganò in seinem offenen Brief an Präsident Trump beschrieben hat (Link ganz unten im Text *). Der dunkle Winter ist die Vertuschung für den Reset. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf John Brennan.


Mittwoch, 11. November 2020

X-22 Report vom 10.11.2020 - Trump & Pompeo bestätigen unseren Weg nach vorn - Propaganda wird langsam langweilig - Panik macht sich breit - Episode 2325b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Trump und Pompeo senden Botschaften, dass die Verfassung der einzige Weg nach vorn ist. Der Deep State wird bis zum bitteren Ende kämpfen und Trump und die Patrioten wussten das, seit Q vor 3 Jahren begonnen hat zu posten. Wenn Trump als Wahlsieger bestätigt wird, lässt der Deep State seine Kampfhunde los, die schon in Bereitschaft sind. Sie werden auf das amerikanische Volk losgehen, weil das dafür bezahlen soll. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf McCabe.


Verbinde die Punkte #468: Alle müssen aufwachen (31.10.2020)

Machtkampf in den USA: Justizminister ermittelt wegen Wahlbetrugs

Verbinde die Punkte #467: Das wars dann wohl (29.10.2020)

Dienstag, 10. November 2020

X-22 Report vom 9.11.2020 - [JB] sendet Botschaft - GSA vernichtet Wahlsieger der Massenmedien - Trump's Gegenschlag beginnt - Episode 2324b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State und die Massenmedien agieren, als wenn sie die volle Kontrolle hätten. Sie werden arrogant und tun so, als hätten sie Biden schon im Weißen Haus. Der einzige Grund dafür ist, dass sie Euch davon überzeugen wollen, dass Joe Biden die Präsidentschaftswahl gewonnen hat. Das hat er nicht. Alles, was die Massenmedien und korrupte Politiker diesbezüglich von sich geben, ist absolut bedeutungslos. Wer erklärt den neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten? Die "General Services Administration (GSA)" tut das. Sie ist die einzige Behörde, die das kann und sie hat die Wahlsiegerklärung der Massenmedien zunichte gemacht. Die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika legt dafür die Regeln fest und die GSA hält sich daran, nicht an irgendeine Erklärung von Fake-News-CNN.


Montag, 9. November 2020

X-22 Report vom 8.11.2020 - Halte Deine Pläne dunkel wie die Nacht - Schlage zu wie ein Donnerschlag - Lass' die Bombe platzen - Episode 2323b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker tun genau das, was wir von ihnen erwartet haben. Sie haben bei den Wahlen manipuliert, gefälscht, betrogen und ihre Propagandamaschine hat Biden zum Präsidenten erklärt. Geraten Trump und die Patrioten nun in Panik? Nein, Trump ging Golf spielen und zeigte damit allen: Entspannt Euch und genießt die Show. Die Illussion, die noch viele Menschen von ihrer Welt haben, bricht gerade zusammen. Und genau das ist der Plan von Anfang an. Man muss es den Menschen zeigen, sonst würden sie es nicht glauben. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Pandemie, die wie erwartet keine große Rolle mehr zu spielen scheint.


Der Kampf um die Seele unserer Republik hat begonnen

 

Wenn Joe Biden eine echte Kampagne geführt und echte Begeisterung hervorgerufen hätte, wären die Trump-Wähler mit seinem Sieg unzufrieden, würden aber anerkennen, dass er gewonnen hat. Aber Biden hat nicht gewonnen. Diese Wahl wurde gestohlen. Und die Wut und Bitterkeit in Trumps Basis ist real und allgegenwärtig. Bisher halten Trump-Anhänger ihr Pulver im wahrsten Sinne des Wortes und im übertragenen Sinne trocken. Sie werden den Institutionen, insbesondere dem Justizministerium, die Möglichkeit geben, die Dinge in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu korrigieren. Ihrer Geduld sind jedoch Grenzen gesetzt. Ich weiß, dass Donald Trump diesen Punkt versteht. Es bleibt abzuwarten, ob Generalstaatsanwalt Bill Barr die Situation erfasst. Nach allem, was ich über Bill Barr weiß, insbesondere von Freunden, die Barr nahe stehen, versteht er die Gefahr und die Auswirkungen vielleicht sogar besser als Präsident Trump.

Samstag, 7. November 2020

X-22 Report vom 6.11.2010 - Der [DS] ist ein System - Dieses System ist unser Feind - Niemandem kann gesagt werden, was es genau ist - Sie müssen es selbst sehen - Episode 2322b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Trump und die Patrioten wussten, dass der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker die Wahl fälschen werden. Und genau das sehen wir gerade. Doch der Plan besteht darin, sie die Wahl so unverschämt und nachweislich fälschen zu lassen, dass das Ganze letztendlich vor dem Obersten Gerichtshof landet. Und dass das amerikanische Volk es sieht, damit auch noch der Rest der Menschen aufwacht. Hunderte Videos zeigen ihre vielfältigen Manipulationen der Brief- und Postwahlzettel. Ganze LKW-Ladungen voller Kartons mit gefälschten Wahlscheinen wurden nachträglich angekarrt, während echte beiseite geschafft wurden. Wir sprechen später über all das, doch zuerst einmal paar Kurzmeldungen.


Freitag, 6. November 2020

X-22 Report vom 5.11.2020 - Sting-Operation hat begonnen - Trump wusste Bescheid - Seid bereit - EAS an Deck - Episode 2321b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Wir müssen bei dieser ganzen Sache den Überblick behalten und eins verstehen: Es geht hier nicht nur um eine Präsidentschaftswahl für die nächsten 4 oder 8 Jahre, sondern um die Zukunft des Landes. Der einzige Weg den Sumpf trockenzulegen ist es, ihn den Menschen vorzuführen. Sie müssen in die Falle tappen und zeigen, wer sie sind, was ihre Agenda ist, ihr Plan, ihr wahres Wesen, und zu was sie fähig sind, wie weit sie zu gehen bereit sind. Sting-Operations sind verdeckte Operationen, in der ein Verdächtiger durch Vortäuschung von Rahmenbedingungen zu einem kriminellen Akt animiert wird, um damit Beweise für ein Strafverfahren zu sammeln, sagt Wikipedia, und Sting-Operations sind die Fallen, die die Patrioten für den Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker aufgestellt haben. Und sie tappen hinein in die Fallen, denn es ist ihr Wesen, ihr wahrer Charakter. Sie können gar nicht anders, denn sie haben noch nie anders gehandelt. Und das ist genau das, was die Menschen sehen und verstehen müssen. Das große Erwachen ist noch lange nicht abgeschlossen, es beginnt gerade erst. Schauen wir ihnen also auf die Finger und hören ihnen zu, denn sie zeigen es uns und sie sagen es uns, ganz freiwillig, ohne Zwang. Wir müssen nur wieder lernen, genau hinzuschauen und genau zuzuhören.


Donnerstag, 5. November 2020

X-22 Report vom 4.11.2010 - Staatsstreich - Trump stellt Falle, um alles aufzudecken - Patrioten kennen das Drehbuch - Episode 2320b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Gestern war Wahltag und natürlich haben wir bis heute kein Ergebnis. Warum ist das so? Es sah nach einem Erdrutschsieg für Trump aus. Doch plötzlich haben die Massenmedien und die Deep-State-Spieler entschieden, die Stimmauszählung einzustellen. Sie sagten, dass es noch keinen Gewinner gibt und sie gaben komplett falsche Hochrechnungen für die Bundesstaaten an. Das geschah nicht zufällig, denn der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker haben genau das getan, was die Patrioten ahnten und voraussagten.


Mittwoch, 4. November 2020

X-22 Report vom 3.11.2020 - Was Ihr miterlebt, ist die Geburt einer neuen Nation - Anklagen stehen bevor - Episode 2319b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker machen jetzt Pläne für die Zeit nach den Wahlen. Sie wissen bereits, dass sie verloren haben. Das ist ein Erdrutschsieg, wie wir ihn noch nie erlebt haben. Wir sind gerade Zeugen der Geburt einer neuen Nation und dies ist erst der Anfang. Eine neue Welt kommt. Die Anklagen kommen, nichts kann sie aufhalten, nichts. Und sie wissen das.


Dienstag, 3. November 2020

X-22 Report vom 2.11.2020 - [DS] plant die rote Täuschung - Patrioten kennen das Drehbuch - Gegenmaßnahmen in Kraft - Episode 2318b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker wissen, dass sie die Wahl nicht gewinnen können. Alles, was ihnen bleibt, sind Unruhen, Chaos und Verwirrrung zu stiften. Sie werden die Wahl auch nicht anerkennen. Ihr Plan ist es, sie so lange wie möglich hinauszuzögern. Sie nennen es die rote Täuschung, worüber wir etwas später sprechen werden. Zuerst schauen wir auf Joe und Hunter Biden.


Montag, 2. November 2020

X-22 Report vom 1.11.2020 - Erinnert Euch an den 3. November - Seid Ihr bereit das Land zurückzugewinnen? - Episode 2317b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker wissen, dass sie verloren haben und planen jetzt ihre Rache. Nicht gegen Trump, sondern gegen das Volk. Denn die schweigende Mehrheit ist erwacht. Sie schweigt nicht mehr und zeigt es landesweit. Wie im Film "V wie Vendetta" stehen die Menschen auf gegen das System ihrer Peiniger, den Deep State. "Remember, remember the 5th of November" ist diesmal der 3. November, wo Trump einen Erdrutschsieg erlangen wird. Es ist der Tag, an dem das amerikanische Volk sich sein Land zurückzuerobern wird. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Joe Biden, der nicht umsonst den Spitznamen "Der schläfrige Joe" trägt.