Mittwoch, 7. Oktober 2020

X-22 Report vom 6.10.2020 - Hast Du gesehen, was Trump gerade getan hat - [DS] Erzählung zerstört - Drip, Drip, Declass - Episode 2295b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


In den letzten Tagen hat Trump das Corona-Narrativ zerstört, welches der Deep State 6 Monate lang aufgebaut hat. Er ging ins Krankenhaus, alle dachten er sei todkrank, er wurde behandelt und kam nach 3 Tagen kerngesund wieder heraus. Was hat er noch getan? Er gab er die Anweisung zur Deklassifizierung von Beweisen, wie die Deep-State-Spieler Clinton, Brennan und der Rest, Trump und sein Team auspionierten und wie der Russland-Absprachen-Schwindel aufgebaut wurde. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Michelle Obama.



"Die ehemalige First Lady Michelle Obama hielt eine Rede, in der sie Präsident Donald Trump in Bezug auf das Coronavirus und die rassistische Panikmache angriff und die Amerikaner aufforderte, für Joe Biden zu stimmen, als hinge Ihr Leben davon ab."


Und wir erinnern uns an die Rede Bidens auf der Beerdigung von Senator Byrd, den Ku-Klux-Klan-Führer Robert Byrd. Er nannte den Verfechter der Rassentrennung einen Mentor, einen Führer und einen Freund. Senator Byrd war auch Hillary Clinton's Mentor. Trump dagegen hat den Ku-Klux-Klan als Terrororganisation eingestuft. Wir wissen mittlerweile, wer die wahren Rassisten sind und das amerikanische Volk weiß es auch. Da können die Massenmedien noch so hetzen, behaupten und verdrehen. Genauso, wie sie es bei seiner Ukraine-Korruption tun. Und der seines Sohnes.




Das Finanzministerium bestätigte die Ergebnisse einer vom Senat unter republikanischer Führung durchgeführten Untersuchung über Hunter Bidens Rolle bei der ukrainischen Firma Burisma. Außerden erhielt er die beträchtliche Summe von 3,5 Millionen Dollar von der russischen Milliardärin Elena Baturina, die von den USA der Korruption verdächtigt wird. Joe Biden war zum Zeitpunkt der Überweisung Obama's Vizepräsident.


Was wissen wir noch über den Ukraine-Skandal?


"Beamte des Außenministeriums wurden im Frühjahr 2019 ausdrücklich angewiesen, die Verfolgung der Social-Media-Konten von 13 prominenten Amerikanern für Informationen über den Joe Biden-Ukraine-Skandal einzustellen, weil die Überwachung gegen Bundesrecht verstieß."


Kannst Du Dich an die ehemalige Botschafterin in der Ukraine, Marie Yovanovich, erinnern? Sie hatte während der Amtsenthebungsuntersuchung gesagt, dass sie nichts von irgendwelchen Überwachungen wusste. Diese ganze Lügengeschichte fällt jetzt in sich zusammen.


Paul Sperry twitterte:


"Die Ermittler des Repräsentantenhauses haben sich nun dem Senat angeschlossen und das FBI aufgefordert, eine strafrechtliche Untersuchung wegen möglicher ausländischer Einflussnahme, Veruntreuung und Unterschlagung unter Beteiligung von Joe Biden, seinem jüngeren Bruder und seinem Sohn einzuleiten, die auf verdächtigen finanziellen Aktivitäten beruht, die vom US-Finanzministerium gemeldet wurden."


"FBI Direktor Wray bestand darauf, dass die Fußnote 334 im IG-Bericht redigiert wurde, die enthüllte, dass das FBI zuvor die primäre Unterquelle des Steele-Dossiers, Danchenko, als mutmaßlichen russischen Spion untersucht hatte. Danchenko in Fußnote unbenannt. Die verdeckte Notiz ersparte dem FBI lediglich zusätzliche Peinlichkeit."


"Ein neues 302er Vernehmungsprotokoll enthüllt, dass McCabe die Untersuchung von Flynn leitete & möglicherweise einen Interessenkonflikt hatte, da McCabe einen persönlichen Groll gegen Flynn hegte, weil er sich für eine weibliche FBI-Expertin für Terrorismusbekämpfung einsetzte, welche eine Beschwerde wegen sexueller Diskriminierung gegen McCabe eingereicht hatte."




Alles, was sie gegen Trump getan haben, kommt jetzt als Bumerang zu ihnen zurück. Wer hatte Absprachen mit Russland? Wer hatte Absprachen mit der Ukraine? Wer hatte Quid pro Quo mit dem ukrainischen Präsidenten? Es war die Obama-Regierung. Gehe davon aus, dass alles, was sie jemals Trump vorwarfen, reine Projektion ihrer Taten war.


Und als Trump in Krankenhaus war, hat er DNI Ratcliffe angewiesen, handgeschriebene Notizen von Brennan zu deklassifizieren.


"Der Direktor des Nationalen Geheimdienstes John Ratcliffe deklassifizierte handschriftliche Notizen des ehemaligen CIA-Direktors John Brennan und gab sie an den Kongress frei, ebenso wie eine CIA-Untersuchungsanweisung von James Comey und Peter Strzok mit der Bitte, die Kenntnis von Hillary Clinton über den Russland-Absprachen-Schwindel gegen Trump zu untersuchen. 


Neu freigegebene handschriftliche Notizen des ehemaligen CIA-Direktors John Brennan zeigen, dass der US-Geheimdienst 2016 wusste, dass der russische Geheimdienst Clintons Absprachenschwindel gegen den Trumpf aktiv überwachte und möglicherweise Desinformationen in diese einfließen ließ. Die Geheimdienstinformationen über Russlands Kenntnis von Clintons Wahlkampfplänen waren für Brennan und andere Beamte der nationalen Sicherheit so besorgniserregend, dass sie Obama im Sommer 2016 im Oval Office persönlich über die Angelegenheit informierten. Die handschriftlichen Notizen von Brennan wurden vom Direktor des Nationalen Geheimdienstes John Ratcliffe freigegeben und dem Kongress am Dienstagnachmittag zur Verfügung gestellt.


Den freigegebenen Notizen zufolge wussten Brennan und der US-Geheimdienst bereits Monate vor der Wahl 2016, dass die Verleumdung mit geheimen Absprachen das Ergebnis einer Wahlkampfoperation war, die von der demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton ausgebrütet wurde."


Und hier ist ein Teil von Brennans handschriftlichen Notizen:


"Wir erhalten zusätzliche Einblicke in russische Aktivitäten durch [geschwärzt]", heißt es in Brennans handschriftlichen Notizen. "Zitieren Sie die vermutete Billigung eines Vorschlags eines ihres außenpolitischen Beraters durch Hillary Clinton am 26. Juli, Donald Trump zu verunglimpfen, indem er einen Skandal wegen Einmischung der russischen Sicherheitsdienste schürt.


Die Notizen scheinen von Brennan vorbereitet worden zu sein, um an ein Treffen im Weißen Haus mit dem Präsidenten und seinen wichtigsten nationalen Sicherheitsberatern zu erinnern. In den Notizen Brennans sind auch die Antworten der anderen Teilnehmer an der Unterrichtung enthalten, darunter die der ehemaligen nationalen Sicherheitsberaterin des Weißen Hauses, Susan Rice, des ehemaligen Stabschefs des Weißen Hauses, Denis McDonough, und des ehemaligen DNI James Clapper, aber diese Antworten sind geschwärzt.


An einem Punkt fragte Obama, ob es Beweise für eine Zusammenarbeit zwischen der Trump-Kampagne und Russland gebe, aber jede Antwort, die in Brennans Notizen festgehalten worden sein könnte, ist geschwärzt."


Behalten wir den letzten Satz mal im Hinterkopf. 


John Brennan informierte Obama in seinen handschriftlichen Notizen persönlich darüber, dass die Russen bereits Monate vor der Wahl 2016 von Clintons Plan wussten, Trump zu verunglimpfen, indem sie einen Skandal wegen Einmischung der russischen Sicherheitsdienste schürten. Und denken wir daran, dass Comey sich angeblich an nichts davon erinnern kann. Er wurde aber darüber unterrichtet, genauso wie Obama.


Richard Grenell twitterte:


"Brennans Antwort auf Barack Obama mag geschwärzt sein - aber die unter Eid freigegebene Abschrift von Susan Rice ist eindeutig: Sie hat von nichts gewusst. https://dni.gov/files/HPSCI_Transcripts/2020-05-04-Susan_Rice-MTR_Redacted.pdf "



Und die das im roten Kreis Stehende:


"An einem Punkt fragte Obama, ob es Beweise für eine Zusammenarbeit zwischen der Trump-Kampagne und Russland gebe, aber jede Antwort, die in Brennans Notizen aufgezeichnet worden sein könnte, ist geschwärzt."


Aber im Transkript von Susan Rice steht, dass sie nichts gewusst hat. Was glaubst Du steht unter dem geschwärzten Teil? Dass sie nichts gewusst haben. BOOM. Ihre Lügen werden entlarvt. Und sie verdeckten ihre Lügen mit neuen Lügen. Und sie lügen weiter. Von Anfang an war alles eine Lüge und hunderte neuer Lügen bauten darauf auf. Und ausgebrütet wurde alles von Hillary Clinton. 


----------------------------------


Wir wissen, dass sie die Senatsbestätigung für Amy Coney Barrett verhindern wollten, was allerdings zu scheitern droht. Denn die Sprecherin des Senatsausschusses, Taylor Reidy, twitterte am späten Montag, dass die Termine für die Nominierungsanhörung von Richterin Amy Coney Barrett für den Obersten Gerichtshof festgelegt wurden und am Montag, dem 12. Oktober, um 9 Uhr beginnen werden. Sie sollen bis Donnerstag, den 15. Oktober, dauern.




Und Präsident Trump plant außerdem, den konservativen Rechtsaufseher Tom Fitton von Judicial Watch zu ernennen, der laut Politico in einem Gerichtsaufsichtsorgan tätig sein soll, das befugt ist, Richter innerhalb des Bezirks abzusetzen. Wow, das ist ein Knaller. Herzlichen Glückwunsch an Tom Fitton. Er hat sich die letzten Jahre die Wählerlisten in all den Bundesstaaten angesehen und da hervorragende Arbeit geleistet.


Tom Fitton twitterte:


"Die Wählerlisten in Illinois sind ein Chaos. Die Wählerlisten in Nevada sind ein Chaos. Fast 2 Millionen inaktive Namen auf den Listen in North Carolina und Pennsylvania! Auch die Wählerlisten in Colorado sind ein Durcheinander - und wir haben gerade geklagt, um sie aufzuräumen! https://judicialwatch.org/press-releases/co-voter-rolls/ "



Warum haben sie nicht selbst ihre Wählerlisten in Ordnung gehalten? Weil sie das brauchen, um die Wahlen zu manipulieren und das schon sehr lange tun. Und das ist nicht der einzige Punkt, der ihrer Manipulation dient. Da gab es noch die vielen Illegalen, die sie für ihre Stimme benutzten und andere nicht gemeldete Personen. Wir berichteten, dass Obdachlose, Gefängnisinsassen und psychisch Kranke ebenfalls für die Zwecke mißbraucht und dafür bezahlt wurden. Das alles zusammen macht Millionen von Stimmen, die es gar nicht geben dürfte.


Und Kevin Daley twitterte:


"Der Oberste Gerichtshof setzt die Nachweispflicht für Briefwahlen in South Carolina wieder in Kraft. Ein untergeordnetes Gericht hat dieses Erfordernis unter Berufung auf die Pandemie auf Eis gelegt. Briefwahlstimmen, die innerhalb von zwei Tagen nach dieser Anordnung abgegeben und erhalten wurden, können immer noch gezählt werden."



----------------------


Die sozialen Medienkonzerne rüsten sich für die große Zensuraktion um die Wahlzeit, wobei sie hauptsächlich patriotische Konten im Auge haben. Wir wissen aber auch, dass Trump gegen diese Konzerne vorgeht und das Telekommunikationsgesetz überarbeiten lässt.


Er twitterte:


"Abschnitt 230 abschaffen."




Denn da Konzerne wie Facebook, YouTube und Twitter sich massiv in den Inhalt der Beiträge ihrer Kunden einmischen, sie mit Hinweisen reglementieren oder gar löschen, können sie nicht länger als offene Plattformen betrachtet werden. Durch Sektion 230 des Telekommunikationsgesetz sind sie nicht haftbar für die Inhalte ihrer Nutzer. Da sie sich aber die Entscheidungshohheit herausnehmen, was gepostet werden darf und was nicht, muss ihnen dieses Privileg entzogen werden. Das wäre dann das Ende ihres Geschäftsmodells.


----------------------------------


Die Massenmedien haben die letzten 8 Monate in Bezug auf die Pandemie nichts als Angst, Panik und Desinformation gestreut. Und wir haben linke Bürgermeister und Gouverneure, die das Gleiche taten und die Gelegenheit nutzten, sich wie Diktatoren aufzuführen. Die Gouverneurin von Michigan, Gretchen Whitmer, ist eine der Schlimmsten davon.


"Obwohl kürzlich ein Urteil des Obersten Gerichtshofs des Bundesstaates Michigan ihre Notstandsbefugnisse für ungültig erklärte, weigert sich Michigans Gouverneurin Gretchen Whitmer, ihre illegale Kontrolle aufzugeben."


Keinen Deut besser ist New York's Gouverneur Andrew Coumo. Er zwang tausende Senioren zurück in die Pflegeheime und ist für ihren Tod verantwortlich. Jetzt macht er wieder Schlagzeilen.


AV News twitterte:


"Polizeibeamte von New York City vertrieben gewaltsam Juden, die sich zur Feier des Sukkot-Feiertags draußen versammelt hatten."



Cuomo lies die gewalttätigen Proteste von Black-Lives-Matters zu, hatte kein Problem damit, dass Chaoten ohne Masken Straftaten begingen, vertreibt aber Juden, die mit Maske ihren Feiertag zelebrieren. 


Und dann stellt er sich noch hin und sagte:


"Ich sage der orthodoxen Gemeinde morgen: "Wenn ihr nicht bereit seid, mit diesen Regeln zu leben, dann werde ich die Synagogen schließen.""




Besser kann man seine wahre Gesinnung gar nicht entlarven und das amerikanische Volk und die Welt registriert das sehr wohl. Sie sehen, wer die wahren Diktatoren sind. 


--------------------------------------


Trump hat in einem symbolischen Akt eine Botschaft an die Welt geschickt:


CNN's Kaitlan Collins entrüstete sich sogleich:


"Nur wenige Tage nach seiner Diagnose nimmt Präsident Trump nach seiner Rückkehr ins Weiße Haus als erstes die Maske ab."



Diese Dame, die zu den privilegierten Reportern gehört, die aus dem Weißen Haus berichten dürfen, ist nach den Pressekonferenzen, wenn die Kameras aus sind, allerdings auch eine der ersten, die ihre Maske abnimmt.


Kelb Hull twitterte:


"Hier ist CNNs Kaitlin Collins, die ihre Maske abnimmt, sobald sie glaubt, dass die Kameras ausgeschaltet sind."



Auch das registriert das amerikanische Volk und die Welt sehr genau. Ihre Doppelmoral und ihre Heuchelei sind längst bekannt. 


------------------------------------------


Kommen wir jetzt zu den seltsamen Ereignissen rund um die Ansteckung Trump's mit dem Coronavirus. Er hatte es, Melani hat es, 27 Mitarbeiter des Weißen Hauses haben es, inklusive Pressesprecherin Kayleigh McEnany, und jetzt kommen noch einige Militärs dazu. Die Liste der hochrangigen Militäroffiziere, die an Treffen teilgenommen haben, ist umfangreich. Der Vizekommandant der US-Küstenwache, Admiral Charles Ray, Generalstabschef Mark Milley, sein Stellvertreter John Hyten, Armeechef James McConville, Marinechef Admiral Michael Gilday, der Chef der Luftwaffe General Brown, CyberCom-Kommandant General Paul Nakasone und der Chef der Weltraumstreitkräfte General Jay Raymond. Sie alle wurden positiv getestet und sind jetzt in Quarantäne.




Trump selbst verließ das Krankenhaus kerngesund und zwar nach nur 3 Tagen. Was geht da vor? Was wird uns damit gezeigt? Es zeigt uns, dass der Virus nicht das ist, was sie uns seit 8 Monaten weismachen. Die Massenmedien und die korrupten Politiker haben jeden Bezug zur Realität verloren und Trump hat jetzt den Grundstein für die Beseitigung der Angst vor dem Virus gelegt.


Trump twitterte:


"Die Grippesaison steht vor der Tür! Jedes Jahr sterben viele Menschen daran, manchmal mehr als 100.000, und zwar trotz des Impfstoffs. Werden wir deshalb unser Land schließen? Nein, wir haben gelernt, damit zu leben, so wie wir gelernt haben, mit Covid zu leben, welches weit weniger tödlich ist als die Grippe!!!"




Twitter ist sich nicht zu blöd, Trump's Tweet mit ihrer Belehrung zu versehen:


"Dieser Tweet verstieß gegen die Twitter-Regeln zur Verbreitung irreführender und potenziell schädlicher Informationen im Zusammenhang mit COVID-19. Twitter hat jedoch festgestellt, dass es im Interesse der Öffentlichkeit liegen könnte, dass der Tweet zugänglich bleibt."


Wir wissen, dass das CDC seine Zahlen überarbeitet hat und veröffentlichte, dass nur 6% aller als an Corona gemeldeten Todesfälle tatsächlich an Corona verstorben sind. 


Und Dr. Simone Gold twitterte:


"Von über 70.000 positiv gemeldeten COVID-19-Fällen an Universitäten gab es:


3 Krankenhausaufenthalte 

0 Todesfälle"



Schaut so eine tödliche Pandemie aus, vor der uns die Massenmedien seit 8 Monaten warnen? Ist das der Grund, warum man ein ganzes Land herunterfährt und den Menschen ihre Grundrechte nimmt? Ihre Scheinpandemie und all ihre Lügen sind kurz vor dem totalen Zusammenbruch.


Dazu passt auch die folgende Meldung:


"Die internationalen Spitzenepidemiologen Dr. Martin Kulldorff aus Harvard, Dr. Sunetra Gupta aus Oxford und Dr. Jayanta Bhattacharya aus Stanford starteten eine Petion zur Wiedereröffnung der Gesellschaft und zur Wiederaufnahme des Lebens im Westen für diejenigen an, die für das Coronavirus nicht anfällig sind.




Die große Barrinton-Erklärung:


"Als Epidemiologen für Infektionskrankheiten und Wissenschaftler im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens haben wir ernste Bedenken hinsichtlich der schädlichen Auswirkungen der vorherrschenden COVID-19-Politik auf die physische und psychische Gesundheit und empfehlen einen Ansatz, den wir "Fokussierter Schutz" nennen."


https://gbdeclaration.org/


"Die Erklärung wurde bereits von 2826 Wissenschaftlern aus dem Bereich Medizin und öffentliche Gesundheit, von 3799 medizinische Fachkräften und über 60.000 anderen Personen unterzeichnet. In ihr wird gefordert, dass die Herdenimmunität das Ziel sein sollte und auch in relativ kurzer Zeit erreicht werden könnte, so dass selbst ältere und kranke Menschen schließlich sicher aus der Abriegelung herauskommen könnten."


Das hätte bereits im März 2020 so ablaufen können, ohne sinnlose Zwangsmaßnahmen, ohne sinnlose Masken und ohne die völlig sinnlose Zerstörung von Millionen Existenzen weltweit. 


------------------------------------------


Kayleigh McEnany, die Pressesprecherin des Weißen Hauses, brachte folgende Erklärung heraus:


"Heute Morgen traf sich das Ärzteteam des Präsidenten mit ihm in der Residenz. Er hatte eine erholsame erste Nacht zu Hause, und heute meldet er keine Symptome. Die Lebenszeichen und die körperliche Untersuchung bleiben stabil mit einer ambulanten Sauerstoffsättigung von 95 bis 97 Prozent. Insgesamt geht es ihm weiterhin sehr gut, und ich werde Sie auf dem Laufenden halten, sobald wir mehr wissen."


Die Operation Warp Speed hat vielleicht das Leben des Präsidenten gerettet. Ironischerweise war er der Mann hinter dem Projekt. Er hat die Operation gestartet, wo es darum ging, die Entwicklung eines Coronavirus-Impfstoffs drastisch zu verkürzen, mit dem Ziel, bis zum Jahresende genügend Dosen für die meisten Amerikaner herzustellen. Ob es tatsächlich ein Impfstoff ist, oder ein Medikament, was wirkt wie ein Impfstoff, nämlich vorbeugend, sei dahingestellt. 


Doch was genau hat Trump so schnell wieder gesund werden lassen? Warum haben die Presse und die ganzen TV-Reporter nicht mal nachgefragt, was Trump so schnell geheilt hat? Findet das keiner seltsam, dass Trump nach nur 3 Tagen aus dem Krankenhaus kommt, strahlend wie das blühende Leben? Die Antwort ist ganz einfach: Sie wollen es nicht nicht wissen. Sie haben panische Angst vor der Antwort. Denn Trump hat gerade ihr ganzes Corona-Narrativ zerstört. Alles, was sie in den letzten 8 Monaten aufgebaut haben, hat Trump seit Freitag zerlegt. Doch sie werden es bald erfahren, auch ohne danach gefragt zu haben. Und der Rest der Welt auch. Alles, was gerade passiert, geschieht in dem kleinen Zeitfenster des Monats Oktober. Der rote Oktober. 


Wenn Trump die Wahl gewonnen hat, hat er freie Hand und die Mission kann vollendet werden. Der erste Teil bestand darin, alles in Stellung zu bringen. Der zweite Teil sind die Anklagen, Prozesse und Inhaftierungen. Bleibe dran. Das Beste kommt noch.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/did-you-see-what-trump-just-did-ds-narrative-destroyed-drip-drip-declass-episode-2295/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://t.me/QlobalChange


Kommentare:

  1. Ich freue mich jedesmal diese Zeilen zu lesen. Es gibt einen sehr gutes Gefühl und ich möchte mich für diese immer wieder tolle Arbeit bedanken.

    AntwortenLöschen
  2. Plandemic Teil 1
    https://www.kla.tv/16487

    Der Film der beweist, dass die Pandemie geplant war. Ein Muss...

    Am 19. August hatte der Film «Plandemic: Indoctornation» Weltpremiere und
    erreichte in sehr kurzer Zeit ein Millionenpublikum. Facebook/YouTube z.B. aktivierte sofort den Algorithmus, der den Film zensierte oder das teilen verhinderte.

    Der Film untersucht die Rollen der WHO, Bill Gates, Tedros Adhanom,
    Anthony Fauci und weitere. Natürlich wird auch die Rolle der Internet-
    Giganten, Finanzmafia und dem gesteuerten Mainstream untersucht.

    Das Video PLANdemie zeigt die Mikrobiologin Dr. Judy Mikovits
    im Gespräch mit dem Filmemacher Mikki Willis. Auf YouTube
    und anderen Veröffentlichungsplattformen wird es stark zensiert,
    d.h. kaum hochgeladen wieder gelöscht. Was dieses Video so
    „gefährlich“ macht? Schauen und urteilen Sie doch selbst ...

    ----------------

    Plandemic Teil 2: Indoctornation
    https://www.kla.tv/2020-10-03/17312&autoplay=true

    Wozu reizt ein weltweit zensiertes Video den Zuschauer an?
    Soll ihm der Inhalt des Films besser verborgen bleiben?
    Der Filmemacher Dr. David E. Martin zeigt im 2. Teil der
    Plandemic-Serie mit dem Titel „Indoctornation“ eine drei
    jahrzehntelange Geldspur auf, die direkt zu den Hauptakteuren
    hinter der COVID-19-Pandemie führt.

    Neugierig geworden?

    Dann bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über dieses Video,
    das von Kla.TV für seine Zuschauerschaft in deutscher
    Sprache nachvertont wurde.

    ----------
    Plandemic Webseite
    https://plandemicseries.com/

    ----------
    Hinunter in den Kaninchenbau (Quellen / Patente use.)
    https://wetransfer.com/downloads/490b427c5b93fd1b3dfe1614d7831e9a20200902133127/671730

    Inhalt unteranderem: SARS CoV Patent
    https://ln2.sync.com/dl/9dda0e3b0/59pve6dj-w4myqunf-qh6b3bx9-4k9gu3ep/view/doc/5992428110012


    ------

    Der Film "Hedgehogs" von 2016, zeigt die Pandemie
    https://www.youtube.com/results?search_query=Hedgehogs+2016

    AntwortenLöschen
  3. JETZT reden wir endlich über die richtigen NAMEN (Qellen)!!! Sind WIR gespannt was sie im Licht der Öffentlichkeit von sich geben werden?!!! Danke, DANKE, DONALD TRUMP, SIE ALS AUSHÄNGESCHILD EINER BEWEGUNG macht mich STOLZ und es ist mir eine EHRE, JETZT SCHON über eine BESSERE WELT NACH-zu-DENKEN für UNS ALLE. Spürt ihr es auch???, wie das BLUT in WALLUNG gerät??? Ach, das bilde ich mir bestimmt nur ein. Zu aller erst sollt ihr (begründet) WÜTEND 😡 WERDEN..........hat mal wer behauptet......

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Walhalla,

      Deine Kommentare habe ich mit auf meinen Blog https://k7848.wordpress.com/ kopiert, weil sie mich angesprochen haben!😏

      Denn Du hast absolut Recht, wir Erwachten müssen die Wut zulassen bzw. rauslassen, da sie definitiv begründet ist...‼👍😣 Dann handeln WIR später sehr besonnen, wenn die Schlaf-Schafe erwachen, erkennen, verstehen & ausrasten...

      Löschen
  4. Wenn DU jetzt die WUT in DIR zulassen kannst, bist DU nachher der BESONNENe wenn DIE kritische MASSE KIPPT und in hirnverbrannter WUT alles platt machen wird (Rambo spielen)......Ich DANKE EUCH ALLEn für die vielen kritischen WORTE um nicht alleine dazustehen mit meiner Meinung oder auch nicht.......daankeeeschön dafür....

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ich freue mich auch jedes mal, wenn ich hier die Beiträge lese!!! Es geht weiter und weiter! Nichts und niemand kann aufhalten, was kommt, egal, was auch immer "Sie" versuchen! 💜💖💜

    AntwortenLöschen