Dienstag, 20. Oktober 2020

X-22 Report vom 19.10.2020 - [DS] sendet Botschaft 86-45 - Pate identifiziert - Gegenmaßnahmen eingeleitet - Episode 2306b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der tiefe Staat, die Massenmedien und die korrupten Politiker sind in Panik, denn die Menschen entdecken ihre tiefen, dunklen Geheimnisse. Wir erfahren jetzt etwas über ihre Erpressung, ihre Bestechung, den Sex-, Kinder- und Menschenhandel - Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Das sollten wir niemals erfahren und sie haben es lange und erfolgreich vor uns versteckt. Wenn das erst mal alles rausgekommen ist, wie schauen dann die Menschen auf diese Leute? Sie kommen aus den Massenmedien und der Politik und es sind Hollywood-Stars und Angehörige der Königshäuser. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf auf die nächste Präsidentschaftsdebatte.



Es scheint, dass die Debattenkommission den außenpolitischen Schwerpunkt streicht, nachdem Trumpf mittlerweile viermal für den Friedensnobelpreis nominiert wurde.


Haben sie etwa Angst vor seinen außenpolitischen Erfolgen?


- Präsident Trump unterzeichnete im Weißen Haus ein historisches Friedensabkommen mit Israel, Bahrain und den Vereinigten Arabischen Emiraten.


- Er ist in weitere Friedensabkommen involviert, Albanien und Israel, Serbien und Kosovo. Und beendete die endlosen Kriege.


- Er überschritt mit Kim Jong-un die Demarkationslinie zwischen Nord- und Südkorea.


Was wollen sie tun, wenn er seine Außenpolitik trotzdem anspricht? Wollen sie ihm den Ton abdrehen? Was geschieht, wenn er die Korruption von Joe Biden anspricht oder die E-Mails seines Sohnes? Der Klüngel aus korrupten Politikern und Massenmedien will alle unangenehmen Themen aus der letzten Präsidentschaftsdebatte raushalten und deshalb legen sie jetzt die Themen fest. Und was ist das Thema? Der Coronavirus.


--------------------------------------


"Am Wochenende wurde von NBC-News berichtet und in den linken Massenmedien weiter  verbreitet, dass das FBI die vernichtenden Hunter-Biden-E-Mails untersuchte - nicht etwa wegen der unzähligen Verbrechen, die sie enthüllen, sondern um zu sehen, ob es sich um russische Desinformation handelt."


Wir wissen, von wem das stammt. Der notorische Lügner Adam Schiff hat die Idee zuerst ausgesprochen.


"Der Direktor der Nationalen Geheimdienste John Ratcliffe zerlegte Adam Schiff und die Massenmedien bei Maria Bartiromo. Er sagte, dass der Laptop von Hunter Biden nicht Teil einer russischen Desinformationskampagne ist."




Hören wir da mal rein:


Ratcliffe: "Maria, wir wissen so wenig über die E-Mails, die vermutlich auf Hunter Bidens Laptop sind. Doch ich muss ausdrücklich unterstreichen, dass das keine russische Desinformationskampagne ist. Die Geheimdienstgemeinschaft ist nicht involviert bei Hunter Bidens Laptop. Hunter Biden ist US-Bürger und wird vom FBI untersucht. Dabei ist es egal, ob es sich um Betrug, Korruption oder seinen Laptop handelt."


Bartiromo: "Was sollen wir jetzt tun? Adam Schiff nannte es russische Desinformation und das 2 Wochen vor der Wahl. Lügt dieser Mann? Er ist immerhin ein gewählter Vertreter."


Ratcliffe: "Maria, wir sagen ihnen die Wahrheit. In meiner Rolle als Direktor der nationalen Geheimdienste sage ich ihnen, dass wir es niemanden erlauben, die Geheimdienstgemeinschaft für eine politische Geschichte auszuhebeln, die nicht wahr ist. Und in diesem Fall, wenn Adam Schiff behauptet, dass das Teil einer russischen Desinformationskampagne ist, auf die sein Geheimdienstausschuss Zugriff hatte, ist es einfach nicht wahr. Und ich nehme hier die Gelegenheit wahr, das dem amerikanischen Volk zu sagen. Ist es für die Demokraten oder die Republikaner vorteilhaft? Ich erlaube es nicht, die Geheimdienstgemeinschaft für eine politische Geschichte zu mißbrauchen."


Link: https://twitter.com/M2Madness/status/1318179490619707392


Jeder weiß, dass Adam Schiff ein notorischer Lügner ist. Was hat er gelogen während des Amtsenthebungsverfahrens gegen Trump. 


------------------


Doch in Wirklichkeit geht es natürlich nicht um Hunter Biden, sondern um seinen Vater, den Spitzenkandidaten der Demokratischen Partei, Joe Biden.




"Der Hunter-Biden-Skandal deutet darauf hin, dass Joe Biden, während er Vizepräsident der Vereinigten Staaten war, seinem Sohn wissentlich erlaubte, Zugang zur Obama-Regierung zu verkaufen, und dann darüber gelogen hat. Die Sucht von Hunter Biden ist nicht das Thema. Die Sucht von Joe Biden ist es. Seine Sucht nach Macht und Geld. Und es ist der Beweis für die Korruption des ehemaligen Vizepräsidenten und das nationale Sicherheitsrisiko, dem unser Land durch die Wahl Bidens ausgesetzt wäre. Das ist die Geschichte der MacBook-Festplatte, nicht die anzüglichen, verifizierten Fotos und Videos von Hunter Biden.


Fast eine Woche lang ignorierten oder verharmlosten die Konzernmedien erfolgreich Nachrichten über den Fund von Hunter Bidens E-Mails, Texten, Fotos und Videos, die von einem Laptop stammen, der in einem Computerreparaturgeschäft in Delaware zurückgelassen wurde. Die Bestätigung der Authentizität der Materialien, über die zuerst in der New York Post berichtet worden war, und die Veröffentlichung eines zweiten Satzes von E-Mails - ebenfalls bestätigt - aus einer anderen Quelle zwangen die Presse schließlich dazu, das Problem anzuerkennen.


Dann erfuhren wir aus einem Brief, den Senator Ron Johnson, der Vorsitzende des Senatsausschusses für Heimatschutz und Regierungsangelegenheiten, an FBI-Direktor Christopher Wray sandte, dass der Bericht "einen Informanten" dazu veranlasste, Johnsons "Ausschuss zu kontaktieren und [seine] Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Hunter Biden einen Laptop in seinem Unternehmen zurückgelassen hatte." Das stammt eindeutig von derselben Quelle wie die Geschichte der New York Post.


Der Brief ging weiter: "Er teilte uns auch mit, dass er den Inhalt des Briefes dem FBI als Antwort auf eine Vorladung der Grand Jury vom 9. Dezember 2019 zur Verfügung gestellt habe. Das FBI weigerte sich, die vom Ausschuss erbetenen Informationen zu bestätigen oder zu dementieren, einschliesslich Fragen, die nicht mit den laufenden Untersuchungen der Grossen Jury zusammenhängen. Johnson betonte, wie wichtig es sei, dass das FBI auf die Untersuchung des Ausschusses antwortet: "Ich habe die Verantwortung, den Inhalt aller Informationen, die meinem Ausschuss vorgelegt werden, zu validieren und zu überprüfen. Der Ausschuss muss wissen, ob er Informationen erhält, die betrügerisch oder ungenau sein könnten".


Es scheint unwahrscheinlich, dass das FBI auf die Anfrage antworten wird, oder zumindest nicht öffentlich, aber bisher behaupten mehrere Stellen, sie hätten die Echtheit der E-Mails und des anderen Materials auf der Festplatte bestätigt, und die veröffentlichten persönlichen Texte, Fotos und Videos lassen kaum Zweifel daran, dass die Festplatte wirklich von Hunter Biden stammt."


Ich glaube auch nicht, dass das FBI auf die Anfrage antworten wird, denn Direktor Wray ist korrupt. Er lässt lieber den Laptop nach Hinweisen auf angebliche russische Desinformation untersuchen. So zumindest die Berichterstattung von NBC-News und allen, die das übernommen haben.


----------------------------------


Charlie Kirk beschäftigte sich mit einem anderen Aspekt von Joe Biden.


Er twitterte:


"Das Einkommen von Joe & Jill Biden im Jahr 2016:


—$396,456


Das Einkommen von Joe & Jill Biden 2017-2019:


—$16,596,979


Ich frage mich, wie viel von diesen Einkünften aus den Geschäften von Hunter Biden stammt, über die wir in diesen E-Mails gelesen haben.


Wo ist das FBI?"




Und Paul Sperry twitterte:


"Aus E-Mails geht hervor, dass Hunter Biden den Obama-Diplomaten und heutigen nationalen Sicherheitsberater Tony Blinken in den Jahren 2015 und 2016 zu hochrangigen Treffen im Namen Burismas eingeladen hat. Blinken ist gegenwärtig ein hochrangiger aussenpolitischer Berater für die Biden-Kampagne."




Paul Sperry twitterte außerdem:


"Jetzt wissen wir, warum Joe "Der große Boss" Biden seinem Sohn trotz der peinlichen Interessenkonflikte, die er damit auslöste, nie gesagt hat, er solle mit dem ganzen Eigenhandel aufhören. Das war kein Insiderhandel. Es war eine Familiensache. Und "Papa" war der Pate."




Wo haben wie Gottvater, Pate, schon mal gehört?


Post 3565


Q sagte:


Pate III

Es wird BIBLISCH werden.

Q


--- Sagt Q damit, dass Joe Biden der Pate der kriminellen Biden-Familie ist? Es beginnt danach auszuschauen.


-----------


Lasst uns jetzt über die Zensur sprechen. Die Social-Media-Konzerne sperren und zensieren nicht mehr nur wegen Q, sondern mittlerweile wegen allem, was nicht ihrer linken Propaganda entspricht:


"Facebook sperrt das Konto von Jamie Allman, nachdem er ein Video mit Hunderten von schwarzen Trump-Unterstützern gepostet hatte, die in Washington DC "Wir lieben Trump!" skandierten.


Hunderte von schwarzen Donald Trump-Anhängern marschierten bei der Freiheitskundgebung und beim Marsch in Washington DC. Das war ein schwerer Schlag gegen die Lüge "Trump sei ein Rassist". Radiomoderator Jamie Allman dokumentierte und filmte das und postete es bei Facebook. Ein Video wurde zum Hit: Es zeigte die Freiheitsmarschierer beim Black-Lives-Matter-Park. Die schwarzen Demonstranten riefen "Wir lieben Trump!", als sie am Park vorbeifuhren. Das Video zeigte auch die verblüfften Black-Lives-Matter-Demonstranten, von denen die meisten weiß waren. Auf seinem Heimflug nach St. Louis stellte Allman fest, dass seine Facebook-Konto wegen Mobbing und Belästigung gesperrt worden war."




Die Internetkonzerne wollen nicht, dass das amerikanische Volk sieht, dass alle Trump unterstützen. 


Dan Scavino twitterte:


"WOW - das ist gewaltig! Heute in Miami, Florida!"



Und es gibt noch viel mehr Videos von Trump-Unterstützern unter diesem Tweet.


AJBA twitterte:


"Ich war dabei! Worte können es nicht beschreiben. Wir haben uns am Treffpunkt FREEDOM TOWER in der Innenstadt versammelt. Eine 10-Meilen-Strecke in 5 Stunden!"



Und das geschieht im ganzen Land. Die Unterstützung und Zustimmung für Trump ist rießig. Und das wollte Trump erreichen. Er wird einen Erdrutschsieg einfahren.


------------------------------------


Trump setzt sich weltweit für den Frieden ein und seine außenpolitischen Erfolge sind beeindruckend.


Trump twitterte:


"GROSSE Neuigkeiten! Die neue Regierung des Sudan, die große Fortschritte macht, hat sich bereit erklärt, 335 Millionen Dollar an US-Terroropfer und deren Familien zu zahlen. Nach der Einzahlung werde ich den Sudan von der Liste der staatlichen Sponsoren des Terrorismus streichen. Endlich, GERECHTIGKEIT für das amerikanische Volk und GROSSE Schritte für den Sudan!"




Ein weiteres Land, welches wir der Liste am Anfang der Sendung hinzufügen können.


-----------------------------


Wir wissen, dass der Deep State alle Mittel einsetzt, um Trump irgendwie loszuwerden. Dabei twittern die Sumpfkreaturen gerne versteckte Botschaften, um andere zu aktivieren oder zumindest wissen zu lassen.




"Die demokratische Gouverneurin von Michigan, Gretchen Whitmer, hat gestern in einem Interview im nationalen Fernsehen im Hintergrund Symbole dargestellt, die als "Kill Trump" interpretiert werden können."


Auf dem Tisch steht ein Schild 86-45. Die 86 bedeutet jemanden loswerden, töten. Und 45 steht für Trump. Er ist der 45. Präsident der Vereinigten Staaten. 




----------------------------------------------------------------


Kommen wir zu den aktuellen Posts https://www.qanon.pub/


Post 4899


Q gibt uns einen Link zu YouTube:


"NBC-Nachrichten von 2017: Hillary Clinton verdeckte 2013 Pädophilenring im Aussenministerium"


Hier ist die deutsche Version, übersetzt von QlobalChance:




--- Es geht also um Menschenhandel und Kinderpornographie.


Q sagt:


Siehst du ein Muster?

Q


----


Post 4900


Q gibt uns einen Breitbart-Artikel vom 4. November 2016:


"Erik Prince: NYPD bereit, Verhaftungen im Fall Anthony Weiner vorzunehmen.


Der Blackwater-Gründer und ehemalige Navy SEAL, Erik Prince, sagte gegenüber Breitbart, dass die New Yorker Polizeibehörde eine Pressekonferenz abhalten wollte, in der die Haftbefehle und zusätzliche Verhaftungen angekündigt werden sollten. Sie wurden jedoch vom Justizministerium zurückgepfiffen."


https://www.breitbart.com/radio/2016/11/04/erik-prince-nypd-ready-make-arrests-weiner-case/


Q sagt:


Siehst du ein Muster?

Q


--- Auch hier sehen wir Menschenhandel und Kinderpornographie. Das Justizministerium hat nichts getan.


----


Post 4901


Q gibt uns einen Twitterlink zu Aaron Rupar:


"Ron Johnson ist bei Fox News und gibt an, dass sich auf dem Computer vermutlich Kinderpornographie befindet, der anscheinend Hunter Biden gehört."



Hier ist das Video auf deutsch, übersetzt von QlobalChange:




Q gibt uns einen Fox-News-Beitrag vom 25. September:


"GOP-Bericht behauptet, dass Hunter Biden Frauen bezahlte, die mit "Prostitutions- oder Menschenhändlerringen" in Verbindung gebracht wurden."


https://www.foxnews.com/politics/hunter-biden-gop-report-claims-prostitution


Q sagt:


Siehst du ein Muster?

Q


--- Das Muster ist, dass sie alle in das Gleiche verwickelt sind. Menschenhandel, Vergewaltigung und Kinderpornographie. Und zu diesem Muster gehört, dass stets alle Ermittlungen blockiert wurden. Und jetzt ist der oberste Kinderporno-Anwalt des FBI, Spezialagent Joshua Wilson, in den Laptop-Fall von Hunter Biden verwickelt. Warum haben sie ihn darauf angesetzt? Wahrscheinlich aus dem gleichen Grund.


----


Post 4902


Q gibt uns einen Link zum Militär:


"Ein AC-130 Kampfhubschrauber und ein UH-60 Hubschrauber erhellen die Nacht, während die Truppen am Boden mit einem Laserbeleuchtungsgerät arbeiten."


https://www.military.com/video/aircraft/gunships/ac-130-gunship-lights-up-the-night/658552061001




Q sagt:


Schnall' Dich an!

Q


--- Das ist das siebte Mal, dass Q dieses Video postet. Q lässt uns damit wissen, dass noch mehr kommt. Das ist nicht das Ende, es ist erst der Anfang. Deshalb treiben der Deep State und seine Massenmedien ihre Agenda so unerbittlich weiter voran. Deshalb sind sie in solch einer Panik. Deshalb sind die Patrioten in Kontrolle und deshalb sind wir jetzt in einer Situation, die an George Orwell's 1984 erinnert. 


Dr. Scott Atlas twitterte:


"Die Partei forderte sie auf, die Beweise Ihrer Augen und Ohren zurückzustellen. Es war ihr letzter und wichtigster Befehl. Und wenn alle anderen die von der Partei auferlegte Lüge akzeptierten, wenn alle Berichte dasselbe sagten, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde zur Wahrheit. George Orwell, 1984"




Und das ist genau das, was wir jetzt gerade erleben. Trump wollte den Deep State genau da haben. Sie haben in den letzten 4 Jahren ihre gesamte Munition verschossen. Wir befinden uns in der 15. Runde. Jetzt schlägt Trump zu. Und seine Schläge sind hart und werden von Schlag zu Schlag härter.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/ds-sends-86-45-message-godfather-identified-countermeasures-in-place-episode-2306/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch


Kommentare:


  1. 1. Die Medienmacht und damit auch die wichtigste Macht - auch über den Präsidenten liegt beim Deep State. Eine groß angelegte Verbreitung des Bidenskandals wird und wurde erfolgreich verdeckt. Wenn der FBI Chef bereits seit neun Monaten den Laptop hat und so lange herumeiert, sagt es sehr viel darüber aus, bei wem tatsächlich die Macht liegt. Und diese Stellungnahme bis jetzt und die damit angelehnte Ablenkung es als ein Russenleak anzusehen lässt ihn in einer Position sein, wo er auch nach einem eventuellen Erfolg Bidens in seiner Position hält.

    2. Viele Indizien sprechen dafür, daß es sich bei dem Leak des Laptops eher um chinesische Kreise und NICHT aus den Kreisen von Trump oder der imaginären Figur Q handelt. Das Fischen um den roten Oktober spielt die Tatsache des Auftauchens dieses Laptops zwar in die Karten von Trump - allerdings sieht man seine Ohnmacht es wirklich riguros vor der Wahl noch als Druckmittel durchzudrücken. Es erscheint eher der Eindruck, daß es genau so verpufft, wie die E- Mails von Clinton.

    3. Die Wahldebatten werden vom Deep State geleitet und unterliegen auch Ihrer Kontrolle. Die Frage, ob der Präsident unterbrochen wird, wenn er bei dem vorbestimmten Thema Coronavirus den Laptop anspricht - kann man mit einem klaren JA beantworten. Die erste Debatte hat gezeigt, daß ihnen die Autorität von Trump völlig egal ist. Also fassen wir auch das zusammen. Die Zügel hält der Deep State fest in der Hand. Und nicht Trump.

    3. Die Leidensfähigkeit, welcher höher als die Vernunft ist. Menschen haben auch in den europäischen Kreisen nun über die letzten zwanzig Jahre in unzähligen Wahlen bewiesen, daß deren Hörigkeit zu Gewohntem höher ist, als die Vernunft. Es ist zweifelhaft, ob die ganzen Ereignisse in den demokratischen Bundesstaaten wirklich dazu führen werden traditionelle Wahlverhalten zu ändern. JA. Es hat 2016 funktioniert. Doch der Deep State ist darauf besser vorbereitet.

    4. 80 Millionen falsche Wahlzettel. Trump hat schon mehrmals in einer Rally angekündigt, daß ihm diese Kopfschmerzen bereiten. Und lassen es mal nur zwanzig Prozent sein, die dazu führen als Stimme gezählt zu werden. Die Masse machts. Und es könnte reichen.

    5. Die sozialen Medien. Twitter, Facebook und Youtube haben angekündigt , und das auch noch ganz offen, daß jeder Versuch Trump am 3. November als Sieger zu posten, riguros zensiert wird. Im Umkehrschluß. Wenn die MSM mit den Sozialen Medien Biden als Sieger ausurufen werden, wird die ganze Welt Biden als Sieger ansehen. Oder glaubt irgendjemand darn, daß dann hier in Europa Trump als legitimen Präsidenten ansehen wird?

    Fazit. Die Zügel liegen gut vorbereitet in der Hand des Deep State. Somit möchte ich zumindest diese euphorische Stimmung in Realismus umwandeln.

    Der Kampf ist noch lange nicht vorbei. Und die Wahl auch dann nicht gewonnen - auch wenn Trump diese an den Wahlurnen gewonnen haben sollte. Die Option, dass Biden gewinnt- egals auf welche Art und Weise ist einzubeziehen. Das unterstreicht auch, dass deren Senilität dem Deep State auch vollkommen egal ist. Es erscheint der Eindruck, daß dem Deep State bereits sehr sicher scheint, daß Biden gewinnt. Denn sonst würde man nicht so einen Kandidaten aufstellen. Sowie seitens der Bidens das Laptopthema so locker ausstehen

    Daher - DON't TRUST THE PLAN. BE REALITY!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. All deine hervorgebrachten Aspekte bestätigen genau die Sichtweise, die im Plan für den Deep State angedacht wurde. Die DS-Spieler sollen weiter daran glauben, dass alles noch gut für sie enden wird.
      Kurz vor, während, oder kurz nach der US-Wahl wird dann der Punkt erreicht sein, an dem der folgende Auszug aus Q-Drop 34 in die Tat umgesetzt werden wird (wir wissen, die Inhalte der Q-Drops bewahrheiten sich zu einem großen Teil in umgekehrter Richtung, also Drop 1 zuletzt):

      „... Die Atmosphäre innerhalb des Landes wird jedoch leider gespalten sein, da so viele auf die korrupte und böse Erzählung hereingefallen sind, die seit langem ausgestrahlt wird. Wir werden in dieser Zeit das Emergency Broadcast System (EMS) einführen, um allen Bürgern eine direkte Botschaft (unter Vermeidung falscher Nachrichten) zu vermitteln. Organisationen und/oder Personen, die uns in dieser Zeit Schaden zufügen wollen, werden schnell in Zorn geraten - bestimmte Gesetze wurden bereits im Voraus aufgehoben, um unserem großen Militär die nötige Autorität zu verleihen, um diese Operationen (im In- und Ausland) zu handhaben und durchzuführen.“

      WWG1WGA

      Löschen
  2. Hallo Thomas,
    wenn man so deine Zeilen liest kann es einen schon etwas runterziehen. Liest sich so als wenn der Deep State locker die Kontrolle behalten könnte und all die Bemühungen dagegen anzugehen, sich mehr oder weniger als sinnlos erweisen. Ich denke mal das der Deep State auch Namen und Gesichter hat und nicht unsichtbar ist. Q und die Patrioten wissen höchstwahrscheinlich schon wo es anzusetzen gilt. Das wird auch enorm wichtig sein, denn angenommen die Marionette Biden gewinnt und wird der nächste Präsident der USA sein, dann kann man davon ausgehen das sich der vom Deep State kontrollierte Rest (Regierungen der Welt) ermutigt fühlt den Plan zur drastischen Reduzierung der Weltbevölkerung auf 500 Millionen weiter konsequent durchzuziehen. Nur Trump, Q und die Patrioten sind der Stolperstein, der dieses Schreckensscenario noch verhindern könnten. Auch gibt es mit Sicherheit auch einige Regierungen in der Welt die dieses Spiel durchschaut haben und entsprechend reagieren werden wenn es soweit ist.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist nicht der erste Kampf gegen den Tiefen-Staat. Der ist schon viel älter und man nannte ihn auch anders und noch nicht "Tiefenstaat". Wer hat ihn bisher gewonnen? Dazu gibt es jüngere Hinweise : http://concept-veritas.com/nj/14de/juden/09nja_das_volk_das_die_luege_gebar.htm

    AntwortenLöschen
  4. Bis jetzt sind 5% der Scheiße rausgekommen. Da kommt noch sehr viel mehr, wohl dosiert.

    AntwortenLöschen
  5. Als gläubiger Christ bin ich fest davon überzeugt das Jesus Christus seine Zusagen an seine Gemeinden einhalten wird und diejenigen die ihm treu geblieben und nicht von Gottes Geboten abgewichen sind, belohnen wird mit dem ewigen Leben an seiner Seite. Den er, Jesus Christus, ist das Lamm Gottes das für die Sünden der Welt hingegeben und geschlachtet wurde, damit diejenigen die an ihn glauben und festhalten das ewige Leben empfangen können. Der 2te und entgültige Tod wird der treuen Gemeinde Jesu Christi nichts anhaben können. Der 2te, ewige Tod ist für diejenigen reserviert die Jesus Christus nicht als den Sohn Gottes erachten, ihn verleugnen vor den Menschen, nicht daran glauben das er für uns zur Vergebung unserer Vergehen am Kreuz gestorben ist.
    Die Welt ist fleischlich, sie denkt und handelt fleischlich, darum ist sie sündig und vergänglich. Gott ist Geist, solange du weltlich, also nach dem Fleisch lebst und handelt, solange wirst du niemals Gott verstehen und auch keinen Zugang zu ihm haben. Man muß sein Fleisch, die Sünde ablegen und ein neues Leben beginnen, das alte begraben. Das heißt in der Regel das man sich ziemlich ändern muss, je nach dem wie man sein vorheriges Leben ohne Jesus Christus geführt hat.
    Worauf ich hinaus will ist, daß, egal ob der Deep State erfolgreich sein wird oder nicht, es völlig ohne Belang sein, keine Rolle spielen wird. All diese Menschen die dem Deep State dienen, haben sich letztendlich Lucifer verschrieben und werden durch Gottes Gerechtigkeit verurteilt zum Tode, der von Ewigkeit zu Ewigkeit andauern wird.
    Nicht möglich? Doch. Die Gottlosen sind bereits verurteilt. Sie wissen es nur noch nicht und sind dem Irrtum verfallen in der Annahme oder gar trügerischen Gewissheit das es den lebendigen Gott, der die Welt und alles was sich auf ihr befindet, erschaffen hat, gar nicht gibt und noch niemals existiert hat.
    Was für ein Irrtum.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @FZAPPA

      Da stehe ich dir ganz Nahe, sehr Nahe ! Und hier nochmals das wahre dritte Geheimnis von Fatima, nicht das unwahre dritte Geheimnis welches der vatikan mal verlautern lies !

      Teil 1:
      Das „Dritte Geheimnis“ von Fatima

      Eine Botschaft Mariens an die ganze Menschheit

      Bei der dritten Erscheinung in Fatima am 13. Juli 1917 erhielt die Seherin Lucia drei Botschaften = „Geheimnisse“ übermittelt, die sie gegebener Zeit der Menschheit zugänglich machen sollte.

      1942 schrieb sie auf Veranlassung ihrer kirchlichen Oberen mit Zustimmung Mariens die drei „Geheimnisse“ auf und übergab die ersten beiden dem Erzbischof von Leiria zur Veröffentlichung, das dritte in einem versiegelten Umschlag zur Weiterleitung an den Papst, der diese Botschaft erst 1960 verkünden sollte. Weder der damals regierende Papst Johannes XXIII. noch seine Nachfolger kamen dieser Aufforderung Mariens bisher nach.

      Mitte Dezember 1988 wandte sich Mutter Maria auf dem Weg einer medialen Kundgabe erneut mit einer eindringlichen Warnung an die ganze Menschheit und wiederholte sinngemäß diese von der offiziellen Kirche zurückgehaltene Botschaft von 1917, die höchst wichtige Hinweise und Aufschlüsse über Weltlage und die Zeichen der Zeit enthält:

      Kind, ich habe dich auserkoren zu dieser Mitteilung, die ich dir geben werde. Gehe hin und veröffentliche sie der ganzen Welt, der ganzen Menschheit !

      Habe keine Sorge und keine Angst; ich werde dir beistehen. Man wird dich zwar anfeinden, aber je stärker du im Glauben bist, umso weniger wird diese Anfeindung dir zu schaffen machen.

      Siehe: Was ich dir jetzt sagen werde, ist für die ganze Menschheit bestimmt. Darum fürchte dich nicht, denn die Menschheit soll erfahren, wie es um sie steht und in Zukunft um sie stehen wird ! Höre gut zu und merke dir, was ich dir jetzt sage.

      Über die GANZE Menschheit wird eine große Züchtigung kommen; nicht heute und nicht morgen, jedoch vor dem Ende dieser Erden-Endzeitperiode.

      Die Menschheit hat sich nicht so entwickelt, wie Gott, unser himmlischer Vater, es von ihr erwartete. Sie hat die Geschenke Gottes, ihres Vaters, mit Füßen getreten, ja sie hat gegen diese Geschenke gefrevelt.

      Nirgends auf Erden ist mehr Ordnung; überall, selbst von den höchsten Spitzen der Regierungen und Kirchen, wird Satan Besitz nehmen. Er wird nicht haltmachen, die Spitzen der Regierungen und der Kirchen in seinen Bann zu schlagen.

      Löschen
  6. Teil 2:
    Er wird nicht haltmachen, die Gehirne der Wissenschaftler so zu verwirren, das sie mächtige Waffen erfinden, die in wenigen Minuten Millionen und Abermillionen von Menschen, ja die Hälfte der Menschheit, töten können. Er wird nicht haltmachen vor den Mächtigen dieser Erde und sie aufstacheln, dass sie diese Waffen in Massen erzeugen, damit er seine Macht gebrauchen kann, um die Menschheit zu vernichten.

    Wehe aber, wenn die Mächtigen dieser Erde und die Spitzen der Kirchen diesem Treiben nicht Einhalt gebieten !

    Dann werde ich den mächtigen Arm meines Sohnes Jesus, des Christus, fallen lassen.

    Wehe, wenn die Mächtigen der Erde und die Spitzen der Kirchen es nicht ernst meinen mit ihren Bestrebungen, die Ordnung wiederherzustellen ! Dann werde ich Gott, meinen Vater, bitten, er möge das große Gericht über Menschheit kommen lassen, das ärger sein wird, als die Sintflut damals war.

    Überall auf Erden regiert Satan. Es wird unter den Kirchenführern zu gegenseitigen Kämpfen kommen, denn Satan tritt in ihre Reihen. In Rom wird es zu gewaltigen Veränderungen kommen, denn was faul ist, fällt, und was fällt, soll nicht gehalten werden, denn die Lehren der Kirchen sind verdunkelt.

    Über die gesamte Menschheit und über die ganze Erde wird furchtbare Bedrängnis kommen. Feuer und Rauch werden vom Himmel fallen, und alles wird verdunkelt sein. Die Wasser der Ozeane werden verdampfen, und es wird eine hohe Temperatur herrschen, dass die Gischt zum Himmel strahlt.

    Alles, was noch aufrecht steht, soll niedergerissen werden, und von einer Stunde zur anderen werden Millionen und Abermillionen Menschen sterben. Alle, die noch am leben sind, werden jene beneiden, die bereits tot sind. Elend wird sein, wohin man schaut, und die ganze Erde wird erbeben.

    Die Zeit schreitet vorwärts, und die Kluft zwischen dem geistigen Reiche und den Diesseits wird immer größer. Denn die Menschen in Irrtum haben dem geistigen Tod zu seinem Triumph verholfen, und die Knechte Satans haben ihn emporgehoben. Er wird dann der einzige Herrscher auf Erden sein.

    Aber all die, die im irdischen Leibe überleben, werden dann nach Gott rufen, und es wird so sein, dass Gott sie segnet und einen anderen Zustand herbeiführt. Dieser Zustand wird so sein wie jener auf Erden, als die Menschheit und die Welt noch nicht verdorben waren.

    Ich rufe alle Nachfolger meines Sohnes Jesus, des Christus, auf, sowie alle Christen, die es ernst meinen: Scharet euch um Christus ! Er ist der einzige Garant, der euch diese Zeit im Geiste überleben lässt !

    Die Zeit der Zeiten kommt immer näher, und das Ende aller Enden kommt immer näher. Wehe den Mächtigen und den Spitzen der Kirchen, wenn nicht von Ihnen eine rasche Bekehrung ausgeht ! Wehe, wehe, wenn es so bleibt, wie es jetzt ist ! Dann wird es noch viel schlimmer werden, als ich es jetzt dir sagen konnte.

    Geh hin, mein Kind, und sage es denen, die die Macht haben, es der ganzen Menschheit zu sagen ! Ich werde bei dir sein und für dich, jetzt und immerdar.

    Bedenke, dass ich dir all das sage, merke es dir und sorge dafür, dass es veröffentlicht wird !

    So sprach die Mutter Jesu zu Lucia.

    AntwortenLöschen
  7. In den x22 Reporten wurde uns doch immer erzählt das H.Clinton und M.Obama das Ruder kurz vor der Wahl übernehmen werden, davon hört man hier überhaupt nichts mehr....

    AntwortenLöschen
  8. Kommen wir nun voran , ja oder nein ??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Verhaftungen keine Anklagen, soz. Media ohne Kontrolle, Covid-19 narrativ immer noch auf Seiten der Medien, also ich sage, die Wahl ist noch nicht sicher pro Trump

      Löschen
  9. @Ferrix: nein, WIR kommen nicht voran, sicher nicht mit Trump oder wem auch immer. Eifert nur immer schön den uns erlösenden Führern nach und es wird auch immer gleich enden. Warum? Hier wird es bestens und bewiesen dargelegt. Damit sollte doch eigentlich endlich alles klar sein. https://www.youtube.com/watch?v=MN_l3PgstwA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiss nur eins.. wenn diese Scheisse nach hinten losgeht und alles nur Gelaber war, werde ich nie wieder überhaupt etwas glauben. Show genießen ? Mal sehen. Falls die Demokraten gewinnen ist ja eh klar was auf uns zukommt. Falls es soweit kommt, werde ich ohne Mitleid handeln

      Löschen