Freitag, 16. Oktober 2020

X-22 Report vom 15.10.2020 - Willkommen im Jahr 1984 - Manchmal muss man es den Menschen zeigen - FCC nimmt sich das Ziel vor - Episode 2303b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker sind extrem verzweifelt. Seit dem New-York-Post-Artikel über Hunter Biden's E-Mails und den Informationen von Rudi Giuliani, haben sie Vollgas gegeben. Kayleigh McEnany, die Pressesprecherin des Weißen Hauses, wurde von Twitter gesperrt, weil sie über Hunter Biden's E-Mails getwittert hat. James Woods wurde gespert, die Trump-Kampagne wurde gesperrt, eine Seite der Republikanischen Partei wurde gesperrt, und noch viele mehr. Sie glauben tatsächlich, die Situation durch massenhafte Zensur und Sperrung unter ihre Kontrolle zu bringen. Wir sprachen erst gestern darüber, warum sie das jetzt so massiv tun. Weil die Massenmedien die Flut der Enthüllungen nicht mehr umdeuten und verzerren können. Es ist einfach zu viel, was momentan deklassifiziert und freigegeben wird. Deshalb bleibt ihnen nur die panische Zensur. Wir erleben jetzt das, was Orwell in seinem 1984 geschildert hat. Sie verbieten alles und jeden, der die Wahrheit sagt, dass Wort. Das sieht jetzt natürlich jeder und sie entlarven sich damit nur noch umso mehr. Es ist absolut klar, wohin das führt. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf die zweite Präsidentschaftsdebatte, die nicht stattgefunden hat.



Steve Scully sollte das zweite TV-Duell zwischen Trump und Biden moderieren, was allerdings abgesagt wurde, weil Biden nur einem virtuellen TV-Duell zugestimmt hatte. Wegen Corona natürlich, ist doch klar. Trump hat sich nicht darauf eingelassen, denn damit hätten sie unbegrenzte Manipulationsmöglichkeiten gehabt.


AP twitterte:


"C-SPAN suspendierte den politischen Redakteur auf unbestimmte Zeit, nachdem er zugegeben hat, dass seine Aussage, sein Twitter-Account wurde gehackt, gelogen war. Steve Scully behauptete, nach einer Unterhaltung mit dem ehemaligen Trump-Assistenten Anthony Scaramucci, gehackt worden zu sein."



Trump antwortete:


"Ich hatte wieder einmal Recht! Steve Scully hat gerade zugegeben, dass er bezüglich des Hackens seines Twitters gelogen hat. Die Debatte war manipuliert! Er wurde auf unbestimmte Zeit von C-Span suspendiert. Die Trump-Kampagne wurde von der "Kommission" nicht fair behandelt. Habe ich guten Instinkt gezeigt, als ich es als Erster erfuhr?"




----------------------------------------


Die Wahrheit fliegt dem Deep State, den Massenmedien und den korrupten Politikern nur so um die Ohren und sie sind in einer Panik, wie wir es noch nie zuvor gesehen haben. Sie sind nicht mehr die Jäger, sie sind jetzt die Gejagten. Sie können sich kaum noch retten vor den Einschlägen, die jetzt von allen Seiten auf sie zukommen. Trump hat absichtlich so lange gewartet. Sie haben all ihre Munition bereits verschossen und wehren nur noch ab. Es ist wie in dem Film Rocky. Am Ende konnte Drago keine weiteren Schläge mehr austeilen und Rocky schlug ihn in der 15. Runde K.O. Wir sind jetzt in der 15. Runde und der Schmerz wird immer stärker für die Deep-State-Spieler. Das K.O. wird langsam sichtbar.


----------------------------------------------


Auch an der Front des Wahlbetrugs zeichnet sich ab, dass sie die Schlacht verlieren.


Reuters twitterte:


"Richter entscheidet, dass Stimmzettel von Abwesenden in North Carolina von Zeugen unterschrieben werden müssen. http://reut.rs/351pMLF "



Und North Carolina ist nicht der einzige Bundestaat, wo Richter so entschieden haben. Durch die vielen Fälle von falsch zugestellten oder weggeworfenen Stimmzetteln bei der Post- und Briefwahl, den Fällen, wo Wähler bestochen wurden, für die Demokraten zu stimmen, die veralteten Wählerlisten, und all die anderen Unregelmäßigkeiten, haben viele Richter die Notbremse gezogen und den laschen Regulierungen einen Riegel vorgeschoben.


------------------------------------------ 


Kayleigh McEnany, die Pressesprecherin des Weißen Hauses, wurde von Twitter gesperrt, weil sie über Hunter Biden's E-Mails getwittert hat.


"In einer E-Mail von der ukrainischen Regierung an Hunter Biden wird er gebeten, seinen Einfluss im Namen der Firma geltend zu machen, die ihm 50.000 Dollar pro Monat zahlte. Und zwar in einer E-Mail mit dem Betreff "Dringende Angelegenheit", die die New-York-Post erhalten hat. Vater Joe Biden war zu dieser Zeit für die Beziehungen zur Ukraine zuständig."





Ihr Account wurde mittlerweile wieder freigeschaltet und auch der vom GOP-Ausschuss des Repräsentantenhauses. Twitter sagte, dass sie "irrtümlich" gesperrt wurden. 


Jack von Twitter schrieb;


"Unsere Kommunikation rund um unsere Aktionen zum New-York-Post-Artikel war nicht großartig. Und das Blockieren des URL-Sharing über Tweet oder DM mit null Begründung, warum wir blockieren, war inakzeptabel."




Wieso inakzeptabel, Jack? Du bist doch der Boss bei Twitter und musst wissen, was in Deinem Laden läuft. 


Doch der Zensurwahn von Twitter bleibt nicht ohne Folgen.


Breaking911 twitterte:


"Die Republikaner im Senat schwören, Twitter & Facebook wegen der blockierten Biden-Story vorzuladen. Josh Hawley sagte: "Der Versuch, eine Wahl - wie wir sie hier erleben - durch Monopole zu manipulieren, ist in der amerikanischen Geschichte beispiellos.""



Hören wir mal, was Senator Hawley sagte:


"Wir glauben an eine freie Presse in diesem Land, und wir glauben auch an freie Wahlen. Der Versuch, eine Wahl zu manipulieren, wie wir es hier von Monopolen erleben, ist in der amerikanischen Geschichte beispiellos. Wir laden sowohl den CEO von Twitter, Jack Dorsey, als auch den CEO von Facebook, Mark Zuckerberg, vor, in einer kommenden Anhörung mit dem Titel "Digitale Plattformen und Wahlbeeinflussung" vor dem Unterausschuss für Kriminalität und Terrorismus des Senats zu erscheinen. Sie sind beide involviert in die Zensur, sie haben eine Menge zu verantworten und uns zu erklären."


-------------------------------------


Wir haben seit März die widersprüchslichsten Empfehlungen von den hochkarätigen Experten gehört. Am Anfang sagte das CDC und Dr. Fauci, dass Masken nichts bringen. Dann sagten alle, dass wir Masken tragen müssen. Tucker Carlson kritisierte die medizinischen Eliten in seiner Sendungauf Fox-News dafür und daraufhin hat wiederrum das CDC reagiert.


"Das Zentrum für Seuchenkontrolle und -prävention CDC hat jetzt behauptet, dass sie zu keiner angedeutet haben, dass Masken dazu gedacht seien, die Träger vor Corona zu schützen."




Dabei hat Robert Redfield, der Direktor des CDC, erst letzten Monat erklärt, dass eine Maske mehr vor dem Virus schützt, als es eine Impfung tun könnte.


https://video.foxnews.com/v/6200748659001 


---Sie werden versuchen, sich rauszureden, wenn der ganze Schwindel aufgeflogen ist. Sie werden behaupten, dass sie falsch zitiert wurden oder die Massenmedien falsch berichteten. Einer wird mit dem Finger auf den Anderen zeigen und keiner wird Schuld sein. Einen verbindlichen Test von Masken hat uns nie jemand gezeigt.


---------------------------------


Kommen wir zu den aktuellen Posts https://www.qanon.pub/


Post 4855


Q sagt:


Eure Fähigkeit, Informationen über das digitale Schlachtfeld zu verbreiten und ihre Kontrolle zu umgehen, ist es, was sie fürchten [narratives Versagen] und warum sie alles in ihrer Macht Stehende tun, um zu intervenieren [falsche Etikettierung [tägliche Angriffe], Zensur, Terminierung, Anhörungen der Regierung > Grundlage bis zur Amtszeit/Zensur usw.].

Weiter angreifen, Mitternachtsreiter!


Q gibt uns einen You-Tube-Link zu einer Musik:


"Timecop1983 - Auf der Flucht"


https://www.youtube.com/watch?v=_Ci0Kgdpgsw


Unten sagt Q:


Informationskriegsführung.

Jäger werden zu Gejagten.


----


Post 4860


Q gibt uns drei Bilder:


"Mein nächstes Stück heist: Nichts kann das, was kommt, noch stoppen."




"Gott hat Dich aus einem bestimmten Grund aufgeweckt."




"Trump sagte bei Fox-News: QAnon-Leute lieben unser Land."




----


Post 4861


Ein Patriot sagt:


Hey Q , wie weit sind wir bisher?

Wir sind jetzt fast 3 Jahre dabei.


Q antwortet:


[Vergangene 7 Tage]


--- Seht die Hetz-Artikel der Massenmedien selbst:


https://www.bing.com/news/search?q=qanon&qft=interval%3d"8"&form=PTFTNR


Unten sagt Q:


>Repräsentantenhaus Resolution verabschiedet, die 'Qanon' verurteilt

>Repräsentantenhaus Geheimdienst-Ausschusssitzung morgen bzgl.: 'Qanon

Schätze es selbst ab, Anon.


----


Post 4862


Ein Patriot gibt uns Bildschirmfotos von noch mehr Hetzartikeln:


--- Es sind ca 50. Hier nur ein Bild der erste Fünf:




----


Post 4863


Q gibt uns einen Link zum Business-Insider:


"Europäische Geheimdienste setzen Ressourcen ein, um QAnon zu verfolgen, während sich die Verschwörungstheorie über die USA hinaus verbreitet


QAnon ist eine US-zentrierte Verschwörungstheorie-Bewegung, die jedoch Anhänger jenseits ihrer Küste anzieht. Sicherheitsbeamte in Belgien und Frankreich sagten, ihre Behörden überlegten, die Bewegung zu ignorieren, und räumten ein, dass dies zu Gewalt in ihren Ländern führen könnte. Ein belgischer Beamter argumentierte, dass QAnon seinen Anhängern einen ähnlichen Trost biete wie der islamische Extremismus und ähnliche Persönlichkeiten anziehen könnte. Die europäischen Geheimdienste und Strafverfolgungsbehörden in Europa haben die Migration der QAnon-Verschwörungstheorie aus den USA besorgt beobachtet und betrachten sie nun als ein bedeutendes Sicherheitsbedenken."


https://www.businessinsider.com/europe-intel-agencies-starting-to-monitor-fear-qanon-sources-say-2020-10


--- Q gibt uns Informationen und ermuntert uns, diese zu überprüfen, zu recherchieren und die Zusammenhänge herauszufinden. Damit sich jeder sein eigenes Bild machen kann, aufgrund seiner Recherchen. Q gibt zeigt uns nur die Tür, hindurchgehen müssen wir selbst. Q gibt uns nicht vor, was wir zu glauben haben. Das tun die Massenmedien. Das ist alles. Du musst Q nicht lesen. Und wenn Du es doch tust, brauchst Du doch kein Mitglied zu sein. Es gibt keine Mitgliedschaft bei Q. Diesen Unsinn erzählen die Massenmedien, um Q zu diskreditieren. 


----


Post 4864


Ein Patriot gibt uns einen Tweet von Daniel Goldman:


"Bevor noch mehr Reporter mit dieser New-York-Post-Geschichte hausieren gehen, sollten sie die Titelgeschichte darüber, wie Giuliani an die Festplatte gekommen ist, sorgfältig prüfen. Giuliani hat seit Monaten mit russischen Agenten konspiriert, darunter auch mit jemandem, von dem die USA sagen, er versuche aktiv, sich in diese Wahl einzumischen."


"Warum sollte das FBI den Computer vorladen? Wenn der Ladenbesitzer ihn Giuliani geben könnte, könnte er ihn dem FBI geben. Das macht keinen Sinn. Und denken wir daran, dass Burisma letzten Herbst von Russland gehackt wurde. Machen Sie sich nicht mitschuldig an der Verbreitung russischer Bemühungen, sich in die Wahl einzumischen."


 

--- Daniel Goldman war u.a. leitender Anwalt im Untersuchungsausschuss des Repräsentantenhauses zur Amtsenthebung von Donald Trump.


Q sagt:


Komplize der Lawfare beim Dem Peach Mint (Anspielung auf Impeachment/Amtsenthebung) Debakel setzt alles auf #MuhRussia2020


--- und er wiederholt den Text des Tweets von Daniel Goldman.


Dann gibt uns Q noch ein Bild mit folgendem Inhalt:


"Es ist Ihnen nicht mehr erlaubt, diesen Kommentar zu lesen. Kommentar aufgrund einer Beschwerde des Wahrheitsministeriums entfernt (siehe George Orwell's 1984)"




--- Und das ist genau das, was wir heute sehen. Warum lassen sie nicht das amerikanische Volk selbst entscheiden, was sie für sich als wahr und stimmig betrachten und was nicht? 


-----


The Gateway Pundit berichtet:


"Mit KI (Künstliche Intelligenz) haben wir bestätigt, dass die E-Mail-Fotos von Hunter Biden korrekt und echt sind.


Die Biden-Kampagne behauptet, dass die Berichte der New York Post über Hunter Biden nicht der Wahrheit entsprechen. Zu ihrem Unglück haben wir KI-Analysen (künstliche Intelligenz), die beweisen, dass Hunter Biden tatsächlich der Mann mit der Crackpfeife im Mund ist, wie ein Baby, das mit einem Schnuller schläft. Yaacov Apelbaum von der Illustrated Primer, ein Mitarbeiter von Gateway Pundit, analysierte das Bild von Hunter Biden mit einer Crackpfeife, um festzustellen, ob das Bild korrekt war. Apelbaum verwendete KI, um die Genauigkeit zu bestimmen.




 

 













 

Das Bild zeigt die Authentifizierung und Validierung von zwei Bildern aus der Laptop-Sammlung von Hunter Biden. Sie verwendeten die XRVision Sentinel AI-Plattform - Gesichtserkennung, Bildrekonstruktion und Objektklassifizierung, und führten eine eine Reihe von Tests durch, um festzustellen, dass die Bilder in keiner Weise manipuliert wurden. 

 





 

 

Aufgrund all dieser Tests wissen wir, dass es sich auf den von der New York Post veröffentlichten Bildern um Hunter Biden handelt. Tut mir leid, linke Medien - diese E-Mails sind echt."


https://apelbaum.wordpress.com/2020/10/15/hunter-biden-laptop-images-are-authentic/


https://www.thegatewaypundit.com/2020/10/breaking-exclusive-using-ai-artificial-intelligence-confirmed-hunter-biden-email-photos-legitimate-real/


Und Rudi Giuliani bringt noch mehr Informationen raus:


"Rudy Giuliani veröffentlichte eine private Textnachricht, die von Hunter Bidens stillgelegter Computerfestplatte abgerufen wurde und das Verteilungsschema enthüllte, das die Verbrecherfamilie Biden seit Jahren verfolgt. Es klingt so, als würde Joe Biden die Hälfte dessen bekommen, was Hunter Biden aus der Ukraine, China, Russland, Rumänien und anderen Ländern bezahlt wird. Joe Biden bekommt auch 50% von dem, was sein schleimiger Trickbetrüger-Bruder verdient."


Noch mal kurz zur Erinnerung:


Hunter Biden brachte 3 Laptops in die PC-Werkstatt zum reparieren und die Spezialisten dort sahen das Material. Es landete schließlich bei Giuliani.


Er twitterte:


"Das Foto unten ist ein Screenshot einer Textnachricht von Hunter Biden an seine Tochter, Naomi Biden, vom 3. Januar 2019. Darin wird der Betrag beschrieben, der an den Boss, Joe Biden, zurückgezahlt wird, wie es in jeder Gruppe des organisierten Verbrechens vorkommt. Meine Beobachtungen hier: https://youtu.be/RZasrHQeKiY "



"Ich liebe euch alle. Aber ich werde nicht respektiert, und das ist gut so, denke ich - das funktioniert anscheinend für euch. Ich hoffe, ihr könnt alle das tun, was ich getan habe, und für diese ganze Familie 30 Jahre lang alles bezahlen. Es ist wirklich schwer. Aber keine Sorge, im Gegensatz zu Papa werde ich euch nicht zwingen, mir die Hälfte eures Gehalts zu geben. -... Hunter Biden."


--- Und die Massenmedien können nichts gegen diese Wahrheiten tun. Niemand kann es mehr aufhalten. Die Menschen erfahren jetzt von den Verbrechen dieser Leute.


-----


Post 4865


Q gibt uns einen Twitterlink zu Will Sommer:


"Obama sagt, dass QAnon "in den Mainstream der Republikanischen Partei sickert" - auf dem neuesten @PodSaveAmerica , um die 29-Minuten-Marke."



--- Und in diesem Podcast erzählt Obama, wie schlimm QAnon ist und das es eine Bedrohung für Amerika ist.


-----


Post 4866


Das ist ein Bild von Trump in tiefen Rot:


"Unterhalb der Tiefen des DC-Sumpfes. Die Jagd ist eröffnet. Jäger werden zu Gejagten."




Q sagt:


Macht es nach dem heutigen Tag mehr Sinn?

Schnallt euch an.

Q


-----


Post 4867


Q gibt uns einen Twitterlink zu John Solomon:


"Ein Vertreter von Burisma, der Berichten zufolge mit Joe Biden in Verbindung steht, traf sich 2016 mit Staatsbeamten, wie aus den Berichten hervorgeht."



Ich lese nur einen Teil des Artikels vor:


"Die Exekutive von Burisma Holdings, die sich Berichten zufolge im Jahre 2015 mit Joe Biden und seinem Sohn Hunter traf, schlug daraufhin ein Jahr später die Agentur für Auslandshilfe der Obama-Administration für Geschäfte vor, auch wenn das ukrainische Gasunternehmen weiterhin unter Korruptionsverdacht stand. Das Treffen zwischen dem Vertreter von Burisma, Vadym Pozharskyi, und den Beamten der USAID fand im November 2016 statt, als das ukrainische Gasunternehmen, in dem Hunter Biden als hochbezahltes Vorstandsmitglied arbeitete, sich darum bemühte, die Korruptionsvorwürfe in der Ukraine zu klären, bevor Donald Trump Präsident wurde und Joe Biden aus dem Amt schied.


Pozharskyi's Kontakt mit USAID-Beamten wurde in einem Memo vom 8. Dezember 2016 an US-Botschafterin Marie Yovanovitch, der damaligen amerikanischen Spitzendiplomatin in der Ukraine, festgehalten, als sie sich auf ein Treffen mit Vertretern einer demokratischen Firma namens Blue Star Strategies vorbereitete, die Burisma's Kampagne zur Beendigung der Korruptionsuntersuchungen in der Ukraine leitete.


Unter der Überschrift "ACHTEN SIE AUF" erzählte Yovanovitch's Team der Botschafterin, wie Burisma zuvor an einem Programm für saubere Energie mit USAID teilgenommen hatte, bevor die Botschaft die Partnerschaft wegen des Rufes der Firma wegen Korruption aufkündigte."


https://justthenews.com/accountability/russia-and-ukraine-scandals/burisma-official-reportedly-linked-joe-biden-met-state


--- Hier siehst Du, wie die alle zusammenhängen in ihrer Korruption und wie sie sich gegenseitig schützten. Und diese Leute wollten Trump des Amtes entheben wegen angeblicher Korruption und Absprachen mit Russland. Alles, was sie ihm vorwarfen, haben in Wirklichkeit sie selbst getan. Und das kommt jetzt alles raus und zwar mit Fakten und Bewisen, nicht mit haltlosen Behauptungen, wie es in den Anhörungen zur Amtsenthebungsuntersuchung Trump's im Kongress stattfand.


-----


Post 4868


Q gibt uns einen Text von General Flynn:


"Digitale Soldaten müssen auf Schlachtfeldern kämpfen, die NICHT unsere Wahl sind. 


Die Tyrannei über die Freiheit herrschen zu lassen, hält uns davon ab, die frische Luft der Freiheit zu atmen und unsere Demokratie über die schwerwiegenden Bedrohungen zu informieren, denen unsere konstitutionelle Republik ausgesetzt ist. 


Lesen, zuhören, verstehen, begreifen und mit Fakten und fundierten Analysen antworten. So wehren sich die digitalen Soldaten. Amerika ist eine konstitutionelle Republik, in der WIR DAS VOLK durch unsere ordnungsgemäß gewählten Vertreter und nicht durch eine einzige Medienplattform die oberste Macht innehat. 


Stellen Sie sicher, dass Ihre Stimme zählt. 


GOTT SEGNE AMERIKA"




-----


Post 4869


Q gibt uns einen Artikel der New York Post:


"Aus E-Mails geht hervor, wie Hunter Biden versuchte, im Namen der Familie mit einer chinesischen Firma große Summen zu kassieren.


Hunter Biden verfolgte lukrative Geschäfte mit Chinas größtem privaten Energieunternehmen - darunter eines, von dem er sagte, es sei "interessant für mich und meine Familie". Eine E-Mail, die am 13. Mai 2017 mit der Betreffzeile "Erwartungen" an Biden geschickt wurde, enthielt Einzelheiten zu "Vergütungspaketen" für sechs Personen, die an einem nicht näher bezeichneten Geschäftsvorhaben beteiligt waren.


Biden wurde als "Vorsitzender / stellvertretender Vorsitzender je nach Vereinbarung mit CEFC" identifiziert, ein offensichtlicher Verweis auf das ehemalige in Shanghai ansässige Konglomerat CEFC China Energy Co. Sein Gehalt wurde auf "850" festgelegt, und in der E-Mail hieß es auch, dass "Hunter einige Erwartungen an das Amt hat, die er ausarbeiten wird".


Darüber hinaus wurde in der E-Mail eine "vorläufige Vereinbarung" skizziert, der zufolge 80 Prozent des "Eigenkapitals" bzw. der Aktien des neuen Unternehmens zu gleichen Teilen auf vier Personen, deren Initialen dem Absender entsprechen, und drei Empfänger aufgeteilt werden sollen, wobei sich "H" offenbar auf Biden bezieht."


https://nypost.com/2020/10/15/emails-reveal-how-hunter-biden-tried-to-cash-in-big-with-chinese-firm/




-----


Post 4870


Q gibt uns einen Artikel von Fox-News:


"GOP-Bericht behauptet, dass Hunter Biden Frauen bezahlte, die mit "Prostitutions- oder Menschenhändlerringen" in Verbindung gebracht wurden."


https://www.foxnews.com/politics/hunter-biden-gop-report-claims-prostitution


--- Wir wussten, dass das kommt. Es scheint, dass er mit Minderjährigen Sex hatte. Kannst Du Dich noch an den Anfang der Pandemie erinnern, als Trump über Sex- und Menschenhandel sprach? Dass es zwar eine uralte Sache ist, die es schon immer gab, aber durch das Internet einen immensen Zuwachs bekommen hat. Trump sprach damals über eine Rettungsaktion in Honduras, wo eine junge Frau aus den Fängen von Sex- und Menschenhändlern geholt wurde. Das war der erste große Hinweis auf das Thema. 


Q sagt:


Es lohnt sich, sich daran zu erinnern.

Minderjährige Frauen (junge Mädchen) sexuell ausgebeutet _ [Kontext für die Zukunft].

Q


--- Was interessant ist: Das unwiderstehlichste Stück dieser Hunter-Biden-Geschichte ist, dass er tatsächlich dumm genug war, drei seiner Laptops zur Reparatur abzugeben und dann nie wieder zurückkam, um sie zu holen... im Jahr 2019... als sein Vater für ein Amt kandidierte und die Welt kühn belog. Das ist der Grund, warum du kein Crack rauchen sollst, Junge. Rudi Giuliani hat sich die Bilder angesehen und uns gesagt, dass die meisten der Bilder illegal, ekelhaft und ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit sind. Bedenke: Hier geht es nicht um Anthony Weiner's Laptop, sondern um Hunter Biden's Laptop. Und die Massenmedien und sozialen Medienkonzerne drehen jetzt schon durch und zensieren, dementieren und löschen alles, was damit zu tun hat. Was werden sie erst tun, wenn die Beweise gegen Hillary Clinton und Obama rauskommen? Schalten sie dann das Internet komplett ab? 


Paul Sperry twitterte:


"Der Mac-Shop-Manager in Wilmington, Delaware, der den angeblichen Laptop von Hunter Biden auffliegen ließ, sagt, er habe dem FBI und dem Senat zu seinem eigenen Schutz einen Tipp gegeben, aus Angst, "die Biden-Familie" würde ihn bedrohen, weil er kompromittierende Fotos von Hunter entdeckt habe."




-----


Post 4871


Q sagt:


NATIONALE SICHERHEIT Bedenken bezüglich: Erpressung [erlangt Kontrolle] von J. Biden durch Russland, China und/oder andere ausländische [oder inländische] Einheiten?

US-Geheimdienst-Apparat [berichtet?]?

Klare und gegenwärtige Gefahr?

Q


--- Wenn Giuliani die Bilder hat, haben sie dann nicht bestimmt ausländische Geheimdienste? Mit Sicherheit. Und das nutzen sie, um ihre Forderungen an Biden und seine Leute dahinter zu stellen. Erpressung.


-----


Post 4872


Q gibt uns ein Meme mit Nancy Pelosi, Adam Schiff, Elijah Cummings und Jerrold Nadler. Und da steht:


"Haben Sie es noch nicht herausgefunden? Es geht nicht um die Korruption von Trump. Es geht darum, sicherzustellen, dass Sie nichts über ihre Korruption herausfinden."




Q sagt:


Warum wurde POTUS verleumdet bzgl: Heimliche Russland-Absprachen?

Vor Wahrheit schützen bzgl: Hillary/DNC geheime Russland-Absprachen?

Warum wurde POTUS angeklagt bzgl: Ukraine?

Vor Wahrheit schützen bzgl: Biden/[klassiert 1-99] geheime Absprache mit der Ukraine?

Dem "Gegner" die Schuld für das geben, was er selbst verschuldet hat?

[DNC Medien drängen auf Resonanz_ übermittelte 'Gesprächsthemen' _falsches Narrativ erzeugen].

Q


-----


Post 4873


Q gibt uns ein Meme mit Biden's Bodyguards Facebook und Twitter:


"Nein, Du kannst das nicht posten. Du bist zensiert."




Q sagt:


Anons wurden vor Jahren davor gewarnt, dass eine Taktik chinesischer [kommunistischer] Art" in Bezug auf die Zensur und die Beendigung aller/jeder abweichenden Ansichten ansteht.

Sie haben keine Kontrolle über ihre eigene(n) Plattform(en).

ALLE MITTEL WERDEN EINGESETZT.

Ihr dachtet doch nicht, dass es sich nur um eine Verschwörungstheorie handelt, oder?

Q


-----


Post 4874


Q sagt:


Möchtet ihr während der Anhörung des Geheimdienst-Ausschusses des Repräsentantenhauses noch etwas anderes übermitteln?

Nichts kann dies aufhalten.

Q


-----


Post 4875


Q gibt uns einen Twitterlink zu Brandy Zadrozny:


"YouTube verbietet QAnon, Pizzagate und andere Verschwörungsinhalte, die auf Einzelpersonen abzielen."


"YouTube sagte am Donnerstag, es werde keine Inhalte mehr zulassen, die auf Einzelpersonen und Gruppen mit Verschwörungstheorien abzielen, insbesondere QAnon und sein Vorläufer, Pizzagate. "Heute unternehmen wir einen weiteren Schritt in unseren Bemühungen, Hass und Belästigung einzudämmen, indem wir mehr verschwörungstheoretische Inhalte entfernen, die zur Rechtfertigung von Gewalt in der realen Welt benutzt werden", teilte das Unternehmen in seinem Blog mit."



Q sagt:


Hast du es verstanden?

Sie haben Angst vor euch [Reichweite] [unkontrolliert] [anti-Narrativ] [freies Denken].

Vergiss nicht die Sitzung des Geheimdienst-Ausschusses des Repräsentantenhauses, das heute unter dem Titel "Qanon" stattfindet.

Weitere 'Verschwörungstheorien' [faktenlose, grundlose Behauptungen] werden verbreitet bzgl.: gewalttätig, extremistisch, rassistisch, gefährlich, regierungsfeindlich, nazistisch, weiße Vorherrschaft, antireligiös, antiamerikanisch, ...........

#2 angegriffenes Thema _[POTUS #1].

INFORMATIONSKRIEG.

Q


-----------------------


Kannst Du Dich an die Micky-Maus-Uhr erinnern, die auf 10 und 2 stand? Wir sprachen vor kurzen darüber, über die Botschaft von Kayleigh an Grassley, die Infos loszulassen.


CJTRUTH twitterte:


"Gestern ist es 2:30 Uhr bei Kayleigh, und es findet eine Twitter- und Facebook-Zensur statt. POTUS gibt dies bekannt, und viele republikanische Kongressabgeordnete tun dies auch. Ich glaube wirklich, dass wir gerade einen Film sehen. Was sind Deine Gedanken?"



Ich glaube auch, dass das alles eine koordinierte Aktion war.


VeritasVital twitterte:


"Ich bin ein Idiot. 10 und 2. [J]oe [B]iden"




Die Micky-Maus-Uhr war die Bestätigung zur Freigabe des Hunter-Biden-Materials. Und gestern 2:30 Uhr bei Kayleigh bezieht sich auf Abschnitt 230 des Telekommunikationsgesetzes.


Trump twitterte:


"Wenn die großen Tech-Konzerne fortbestehen, müssen wir sie in Abstimmung mit den Mainstream-Medien unverzüglich von ihrem Schutz nach Section 230 befreien. Als die Regierung diese Schutzbestimmungen gewährte, schufen sie ein Monster!"



Ajit Pai von der FCC twitterte:


"Ich beabsichtige, eine FCC-Regelung voranzutreiben, um die Bedeutung von Abschnitt 230 zu klären. Lesen Sie meine vollständige Erklärung unten."



* Die "Federal Communications Commission (FCC)" ist eine US-Behörde und Kommission für die Regelung der Telekommunikation, Rundfunk, Fernsehen, Satellit und Kabel, andere Funkdienste, aber auch dem Internet. 


"Der Vorsitzende der Federal Communications Commission, Ajit Pai, gab heute die folgende Erklärung zu Abschnitt 230 des Kommunikationsgesetzes ab: 


"Mitglieder aller drei Zweige der Bundesregierung haben ernsthafte Bedenken über die vorherrschende Auslegung der Immunität nach Abschnitt 230 des Kommunikationsgesetzes geäussert. Im Kongress gibt es parteiübergreifende Unterstützung für eine Reform des Gesetzes. Das US-Handelsministerium hat bei der Kommission eine Petition zur "Klärung von Unklarheiten in Abschnitt 230" eingereicht. Und Anfang dieser Woche wies Clarence Thomas, Richter am Obersten US-Gerichtshof, darauf hin, dass sich die Gerichte auf "Politik- und Zweckargumente gestützt haben, um Internetplattformen umfassenden Schutz zu gewähren", die weit über den eigentlichen Text der Bestimmung hinauszugehen scheinen.


Während die gewählten Amtsträger überlegen, ob das Gesetz geändert werden soll, bleibt die Frage offen: Was bedeutet Abschnitt 230 derzeit? Viele vertreten eine allzu weite Auslegung, die in einigen Fällen Social-Media-Unternehmen in einer Weise vor den Verbraucherschutzgesetzen abschirmt, die im Text von Abschnitt 230 keine Grundlage hat. Der Chefsyndikus der Kommission hat mich darüber informiert, dass die FCC rechtlich befugt ist, Abschnitt 230 auszulegen. In Übereinstimmung mit diesem Ratschlag beabsichtige ich, eine Regelung voranzutreiben, um seine Bedeutung zu klären. 


"Während meiner gesamten Amtszeit bei der FCC habe ich mich für regulatorische Parität, Transparenz und Meinungsfreiheit eingesetzt. Soziale Medienunternehmen haben ein Recht auf freie Meinungsäußerung nach dem Ersten Verfassungszusatz. Sie haben jedoch nicht das Recht auf eine besondere Immunität, die anderen Medien wie Zeitungen und Rundfunkanstalten verweigert wird."


Und ein Kommentar darunter lautet:


"Ich unterstütze die Bemühungen, Social-Media-Plattformen aus dem Schutz von Abschnitt 230 herauszunehmen. Zensur ist nach der US-Verfassung nicht akzeptabel."


Das würde nämlich bedeuten, dass die sozialen Medienkonzerne dann für die Inhalte ihrer Nutzer verantwortlich gemacht werden können. Sie schienen es ja so zu wollen, denn wenn sie sich herausnehmen, zu löschen, zu zensieren und zu maßregeln, und nur das stehen lassen, was ihnen passt, tun sie ja genau das schon. Nur eben illegal, denn jetzt genießen sie noch die Vorteile einer offenen Medienplattform. Beides geht aber nicht.


-------------------


Am Ende geht Dave noch auf die Sperrung aller seiner 3 YouTube-Kanäle ein und verweist auf seine Ersatzkanäle. Auch QlobalChance wurde gesperrt. Alle für uns relevanten Links findest Du ganz unten. Dave bedankt sich bei allen für ihre Treue und Unterstützung und das gleiche möchte ich auch tun. Wir werden diese schwierige Zeit überstehen, wo der Deep State noch mal alle Register zieht. Sie sind in Todesangst und ihre Tage sind gezählt. Die Patrioten, wir das Volk, haben die Kontrolle.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/welcome-to-1984-sometimes-you-must-show-the-people-fcc-takes-aim-episode-2303/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://t.me/QlobalChange

https://t.me/X22_Report_Deutsch



Kommentare:

  1. Deutschland und Europa allgemein darf KEIN Rückzugsgebietes des DeepState werden (!)

    Der Sumpf hier ... vor Ort ... muss genauso ans Licht gezerrt werden (wie in den USA)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Sie" haben spätetens seit 1913 mit der Gründung der FED begonnen, das Deutsche Reich mit den geplanten Kriegen zu zerstören, koste es den Menschen, aber nicht "ihnen", was es wolle, um das dort zu schaffen und zu verankern, was wir heute als den Tiefenstaat kennen. Folge der Spur des Geldes und schaue, wen man auf keinen Fall kritisieren darf, dann weiß man, wer der Tiefenstaat ist, ihn besitzt und ihn weltweit beherrscht.

      Löschen
  2. Das wünschen sich alle Europäer und besonders Deutschland....und Soros ist der größte Feind gegen Trump und Putin...

    AntwortenLöschen
  3. Es sieht aus wie Schlammwerfen. Seit Jahren hört und liest man von schweren Verfehlungen, die offensichtlich ohne Folgen bleiben. In dieser Sache komme ich mir schon längere Zeit verdummt vor, wie ein Hund, der einem bestimmten Stöckchen hinterherlaufen soll.

    AntwortenLöschen
  4. Wann wird Youtube endlich verurteilt, denn es löscht alle Videos die die Wahrheit sagen! Denn es wird nie einen PCR Test geben!! Beweis: https://youtu.be/EmGatna0Uf4

    AntwortenLöschen