Donnerstag, 15. Oktober 2020

X-22 Report vom 14.10.2020 - Oktoberüberraschung - Das Geschenk, das bleibt - Warte darauf - Episode 2302b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker, sie sind nicht bereit für die Oktoberüberraschung. Wie war die Strategie der Patrioten in den letzten vier Jahren? Sie haben sie all ihre Munition auf Trump verschießen lassen, ihre eigene aber gespart. Trump und die Patrioten haben ein ganzes Lagerhaus voller Munition angesammelt. Und die kommt jetzt, kurz vor den Wahlen, zum Einsatz. Ein ganzes Arsenal aus Fakten, Dokumenten und Beweisen wird jetzt auf den Deep State abgefeuert. Die Jäger sind jetzt die Gejagten und sie bekommen Feuer von allen Seiten. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf Barack Obama.



CNN twitterte:


"Es wird erwartet, dass der ehemalige Präsident Obama nächste Woche in den Wahlkampf ziehen wird, wie demokratische Funktionäre gegenüber CNN erklärten, da er seine Arbeit zur Unterstützung des ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden in der Endphase intensivieren will."




Warum kommt er erst jetzt heraus ins Licht, der Schattenpräsident? Warum gerade in diesem letzten Monat vor der Wahl?


-----------------------------------


Die Massenmedien schaffen es nicht mehr, alles umzudeuten und zu verzerren, was ihnen die Patrioten an Fakten und Beweisen um die Ohren hauen. Deshalb konzentrieren sich sich auf Zensur und Verwirrung durch Falschinformationen.


Josh Caplan twitterte:


"FOX-NACHRICHTEN: FBI und CISA sagen, Hacker hätten sich Zugang zu US-Wahlsystemen verschafft."




Unser patriotischer Geheimdienstinsider bezweifelt das:


Post 4857


PGI gibt uns einen Link zum FBI-CISA:


"Cyber-Bedrohungen für Wahlprozesse könnten die Stimmabgabe verlangsamen, aber nicht verhindern.


Das FBI und die Agentur für Cybersicherheit und Infrastruktursicherheit CISA geben diese Ankündigung heraus, um die Öffentlichkeit darüber zu informieren, dass Versuche von Cyber-Akteuren, die Wahlinfrastruktur zu kompromittieren, die Stimmabgabe verlangsamen, aber nicht verhindern können. Das FBI und die CISA haben bisher keine Bedrohungen identifiziert, die in der Lage wären, die Amerikaner an der Stimmabgabe zu hindern oder die Stimmzettel für die Wahlen von 2020 zu ändern. Alle Versuche, die vom FBI und CISA verfolgt wurden, blieben lokal begrenzt und wurden blockiert, auf ein Minimum reduziert oder abgeschwächt. Dem FBI und der CISA liegen keine Berichte vor, die vermuten lassen, dass Cyber-Aktivitäten einen registrierten Wähler an der Stimmabgabe gehindert, die Integrität der abgegebenen Stimmzettel beeinträchtigt oder die Genauigkeit der Wählerregistrierungsinformationen beeinträchtigt haben."


https://www.cisa.gov/sites/default/files/publications/PSA_CyberThreats_Final-508.pdf


--- Es ist also gar nichts passiert. Vielleicht eine kleine Attacke. 


PGI gibt uns einen zweiten Link zum FBI-CISA:


"Warnung (AA20-283A) - APT-Akteure, die Schwachstellen gegen SLTT, kritische Infrastruktur und Wahlorganisationen verketten.


Hinweis: Die Analyse in dieser gemeinsamen Cybersicherheitsberatung ist noch nicht abgeschlossen, und die bereitgestellten Informationen sollten nicht als umfassend angesehen werden. Die Agentur für Cybersicherheit und Infrastruktursicherheit CISA wird diese Beratung aktualisieren, sobald neue Informationen verfügbar sind. Dieser gemeinsame Cybersicherheitsberatung wurde von CISA mit Beiträgen des FBI verfasst. CISA hat vor kurzem beobachtet, dass Akteure der "Advanced Persistent Threat (APT) - Erweiterte permanente Bedrohung" mehrere ältere Schwachstellen in Kombination mit einer neueren Eskalations-Schwachstelle - CVE-2020-1472 - in Windows Netlogon ausnutzen. Die häufig verwendete Taktik, die als "Vulnerability Chaining - Verkettung von Verwundbarkeiten" bekannt ist, nutzt mehrere Schwachstellen im Verlauf eines einzigen Eindringens aus, um ein Netzwerk oder eine Anwendung zu kompromittieren. CISA ist sich einiger Fälle bewusst, in denen diese Aktivität zu unbefugtem Zugriff auf Wahlunterstützungssysteme führte, hat jedoch bisher keine Beweise dafür, dass die Integrität der Wahldaten beeinträchtigt wurde."


https://us-cert.cisa.gov/ncas/alerts/aa20-283a


PGI sagt:


Lies beides sorgfältig durch.


---- Die Massenmedien machen Panik, um die Menschen davon zu überzeugen, dass die Wahlen von Außen manipuliert werden können. 


--------------------------------------


Die New York Post berichtet, dass Joe Biden gelogen hat, als er sagte, er habe nie mit seinem Sohn über seine Geschäfte im Ausland gesprochen.




"Einer E-Mail vom 17. April 2015 zufolge traf sich Biden, der damals amtierender Vizepräsident war, persönlich mit Vadym Pozharskyi, einem Berater des Vorstands von Burisma. Das ist der ukrainische Gaskonzern, der Hunter Biden in seinen Vorstand berief und ihm monatlich 50.000 Dollar bezahlte. Und zwar pro Monat, obwohl Hunter keine Erfahrung im Energiesektor hat und keine der in diesem Land gesprochenen Sprachen spricht. Das Datum der E-Mail ist wichtig. Das Treffen zwischen Pozharskyi und dem damaligen Vizepräsidenten hat dann acht Monate vor der Drohung Bidens stattgefunden, die US-Hilfe für die Ukraine zurückzuhalten, falls das Land nicht zustimmen würde, einen Staatsanwalt zu entlassen, der sich mit Burisma befasste. Der Staatsanwalt wurde entlassen."


--- Wir hatten ausführlich darüber berichtet. Der Staatsanwalt war Viktor Schokin und Biden übte Druck auf Präsident Poroschenko aus. Biden prahlte sogar vor laufenden Kameras mit dieser Tat. Es gibt ein Video davon, wie er 2018 vor dem "Council on Foreign Relations" damit angab, Schokin gefeuert zu haben. Außerdem hat Rudi Giuliani sich sehr intensiv damit befasst und eine ganze Video-Interview-Serie produziert, die QlobalChance für Euch übersetzt hat. Ihr findet sie auf unseren Seiten. 


Doch es geht noch weiter. Breitbart berichtet, dass dem FBI Berichte vorliegen, dass sich der ehemalige Vizepräsident Joe Biden in der Woche im Dezember 2019, in der das Repräsentantenhaus Präsident Trump anklagte, mit einer von seinem Sohn Hunter vorgestellten Führungskraft von Burisma traf.




In dem Artikel der New-York-Post steht weiter:


"Die Obama-Regierung ließ eine demokratische PR-Firma, die für das ukrainische Energieunternehmen Burisma arbeitete, an einer Telefonkonferenz über einen bevorstehenden Besuch des damaligen Vizepräsidenten Joe Biden in der Ukraine teilnehmen, wie aus E-Mails hervorgeht. Ein Mitarbeiter von "Blue Star Strategies" schickte dann ein Memo mit dem Protokoll der vom Weissen Haus veranstalteten Telefonkonferenz per E-Mail an den Topmanager Vadym Pozharskyi sowie an Joe Bidens Sohn Hunter und seinen Geschäftspartner Devon Archer, die alle im Vorstand von Burisma saßen."


Alles, was sie Trump vier Jahre lang vorwarfen, Absprachen und Klüngelei mit ausländischen Führern, Quid pro Quo, Einmischung in die Angelegenheiten fremder Länder und Einflussnahme auf deren Politik, all das haben die Demokraten selbst getan. Sowohl die Massenmedien, als auch die sozialen Medienkonzerne haben das gedeckt, die Lügen vorangetrieben und die Verbreitung der Wahrheit verhindert. Und sie tun es noch immer.


Andy Stone, Manager für politische Kommunikation bei Facebook, twitterte Folgendes:


"Obwohl ich absichtlich keine Verbindung zur New York Post herstellen werde, möchte ich klarstellen, dass diese Geschichte von Facebooks unabhängigen Partnern zur Überprüfung der Fakten überprüft werden kann. In der Zwischenzeit reduzieren wir seine Verbreitung auf unserer Plattform."




Hat Andy Stone das auch bei den ganzen Lügenartikeln über Trump getan? Natürlich nicht.


Kommen wir zu den aktuellen Posts https://www.qanon.pub/


Post 4851


PGI gibt uns 3 Bilder von Hunter Biden






--- Hunter Biden schaut nicht sehr frisch aus auf den Bildern und auf dem im Bett schaut es aus, als hat er eine Crack-Pfeife im Mund.


PGI gibt uns einen Twitterlink zu Rudy Giuliani:


"E-Mails von der Festplatte von Hunter Biden enthüllen, dass Joe Biden über BURISMA gelogen hat. Es wird noch viel mehr kommen."



PGI sagt:


Im FBI-Besitz seit Ende 2019?


--- Ja, sie haben es schon lange. 


"Dem FBI liegen Berichten zufolge Beweise vor, dass sich der ehemalige Vizepräsident Joe Biden seit der Woche im Dezember 2019, in der das Repräsentantenhaus den Präsidenten anklagte, mit einer von seinem Sohn Hunter vorgestellten Führungskraft von Burisma traf."


https://www.breitbart.com/politics/2020/10/14/report-feds-had-evidence-of-joe-biden-ukraine-burisma-meeting-since-impeachment-inquiry/


PGI sagt weiter:


Kein(e) FBI-Verhör(e) mit Joe und Hunter Biden wegen der Optik bzgl. Angriff auf den politischen Gegner?

Lektion des Tages: Wenn man als POTUS kandidiert, verschwinden alle vergangenen Verbrechen auf magische Weise?

Manchmal braucht es Transparenz, um Maßnahmen zu erzwingen.

"Lasst uns sehen, was passiert."

Hilft in diesem Fall das Vorhandensein von Demenz im Frühstadium bzgl. frühere Abstreitbarkeit? [politisch schädlich]

DEN SUMPF TROCKENLEGEN.


Und TheSharpEdge twitterte:


"Giuliani: Der Stoff, in dessen Besitz wir sind, enthält mehr als 1000 Fotos, die von höchst, höchst unpassend bis illegal reichen... Alles, was sich das amerikanische Volk in den nächsten 5 Tagen ansehen wird, hat China schon seit LÄNGERER Zeit angeschaut. Dies ist eine Bedrohung der nationalen Sicherheit."



Giuliani sprach über die nationale Sicherheitsbedrohung des Laptops, der mit Hunter Biden verbunden ist, nicht über den Laptop von Weiner.


Hören wir mal, was Rudi Giuliani sagte:


"Das ist sehr heikel, das Zeug, das wir in unserem Besitz haben. Es enthält tausende, vielleicht sogar noch mehr Fotos, die hochgradig unangemessen bis illegal sind. Und im Besitz der chinesischen Regierung sein müssen. Wenn die chinesische Regierung diese Fotografien nicht hat, sind sie nicht wirklich ein Rivale. Ich meine, ich habe Geheimdienstarbeit geleistet. Ich habe geholfen, den FISA-Gerichtshof zu gründen. Ich kenne dieses Geschäft, und ich kenne die Leute aus dem Kalten Krieg besser als ich die Leute jetzt kenne. Alle meine Fünfer sind Haftbefehle gegen China und Russland. Die haben sie bekommen. Alles, was sich das amerikanische Volk in den nächsten fünf Tagen anschauen wird, hat sich China schon lange angeschaut."


Und das ist erst der Anfang. Die Patrioten haben bis Oktober mit diesen Veröffentlichungen gewartet, um sie zu schlagen. Es würde mich nicht wundern, wenn Biden jetzt bald rausgenommen wird.


----


Post 4852


PGI gibt uns einen Twitterlink zu Catherine Herridge:


"Exklusivbericht: Eine mit der Angelegenheit vertraute Person erzählt CBS-News dass Bruce Ohr nicht mehr im DOJ arbeitet. Er trat am Tag vor seiner Kündigung durch das DOJ wegen seines im Bericht von IG Horowitz zitierten Verhaltens zurück. Ohr wurde beschuldigt, eine Art Hintergrundkanal zu sein, der den Dossierautor Christopher Steele mit dem FBI verbindet, nachdem Steele vom FBI als Quelle entfernt worden war. Zeitpunkt: Ohr verließ das DOJ in den letzten Wochen + mit der Bitte um seinen Kommentar"



PGI sagt:


Lassen wir die Party weitergehen.


----


Post 4853


PGI gibt uns einen Trump-Tweet vom 30. August 2018:




PGI sagt:


Ehefrau: CIA

Ehemann: DOJ

Wie verbindet sich eine Agentur mit einer anderen?


----


Post 4858


PGI gibt uns einen Twitterlink zu Catherine Herridge:


"NEU ZU LESEN: Leicht geschwärzte FBI-Verhöre mit dem Ex-DOJ-Beamten Bruce Ohr, die an Senatsermittler Lindsey Graham und Senator Ron Johnson weitergegeben wurden, erhielt CBS-News. "Glen Simpson von Fusion GPS heuerte die Frau von OHR, Nellie Ohr, an, um für seine Firma zu recherchieren. OHR stellte die Forschungsergebnisse seiner Frau freiwillig dem FBI zur Verfügung. OHR stellte dem Befragungsagenten den USB-Stick zur Verfügung und gab an, dass er die gesamte Arbeit enthielt, die Nellie Ohr für Simpson durchgeführt hat, aber der Fusion-GPS-Header wurde entfernt". Fusion-GPS ist dieselbe Firma hinter dem Steele-Dossier."



PGI sagt:


Wie verbindet sich eine Agentur mit einer anderen?


----


Techno Fog twitterte:


"Mehr zu Bruce Ohr - Wir vermuten, dass dies die Untersuchung des DOJ OPR zu Ohr re: Crossfire Hurricane ist. Die Ergebnisse: Ohr beging rücksichtsloses berufliches Fehlverhalten, indem er seinem Vorgesetzten Rosenstein materiell unvollständige Informationen zur Verfügung stellte."



Catherine Herridge twitterte:


"NEU: Memo des Sonderermittlers vom Oktober 2017, unterzeichnet von Rod Rosenstein. Nach dem Memo vom Mai 2017 zur Ernennung von Sonderermittler Mueller + Memo vom August 2017, in dem spezifische Angelegenheiten unter seiner Untersuchungsbefugnis genannt wurden, geht dieses Memo weiter und umreißt weitere Personen."


Undercover Huber antwortete:


"Jemand sollte Rod Rosenstein bitten, zu erklären, wie der Sonderermittler ihn im Oktober 2017 um "Vollmacht" bat, gegen Michael Cohen zu ermitteln (ausdrücklich, um ihn umzudrehen), als der erste Durchsuchungsbefehl des Sonderermittlers gegen Cohen drei Monate zuvor, am 18. Juli 2017, vollstreckt wurde."



Und dann bringt die Washington-Post einen Artikel, um den Menschen weiszumachen, dass in Durham's Untersuchung nichts herausgekommen ist:


"Die von Barr in Auftrag gegebene Demaskierungs-Untersuchung kommt ohne Anklage oder einen öffentlichen Bericht zu einem Ergebnis."




Joe M antwortete der Washington-Post auf Parler:


"Die Leute flippen aus, dass Durham seine Untersuchung ohne Anklage beendet hat. Kommt schon, Leute. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. In dem Teil, der endete, ging es speziell um die Demaskierung. Es gab exzessive und ungewöhnliche Demaskierungsersuchen von Sally Yeates und der Obama-Regierung, aber diese sind nicht illegal. Es ging einfach darum, die Öffentlichkeit dazu zu bringen, nach dem Warum zu fragen. Durham kümmert sich um das Prädikat, den Teil, in dem der gesamte Verrat zu finden ist."




Bill Barr und das Justizministerium, sie gehen den Volltreffern nach, den richtig kriminellen Aspekt der Verschwörung. Sie wollen die "Big Enchiladas", die wirklich wichtigen Personen haben. Höre nicht auf dass, was die Massenmedien labern, sie wissen nichts. Aus einer richtigen, seriösen, kriminalistischen Untersuchung dringt nichts nach Außen. Warte, bis die großen Anklagen rauskommen. Das geschieht dann, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist.


-----------------------


Die Zensur bei den sozialen Medienkonzernen hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Sie verstecken es nicht mal mehr. Gestern sprachen wir über den Whistleblower Alan Howell Parrot (oder Allan Harrow Parrot), der über die Tötung von Osama bin Laden und über Bidens Rolle beim Tod von Seal-Team-6 sprach. Twitter löschte Trump_s Retweet. Dann hat Trump es ein zweites Mal retweeted, diesmal den Tweet von Hesmat Alavi.


Er twitterte:


"1) Die Regierung Obama/Biden war vom ersten Tag an mit dem Regime von Iran im Bett. Das heißt im Jahr 2009. Weit vor dem berüchtigten Atomdeal 2015, der dem Iran Zugang zu 150 Milliarden Dollar an Krediten und 1,8 Milliarden Dollar an unmarkierten Barmitteln verschaffte."



Dann twitterte Corruption Detector:


"Es wurde ein Anruf entdeckt, der anscheinend ein Gespräch zwischen Allan Parrot, dem Kongressabgeordneten Curt Weldon und dem Biden-Anwalt Brian Ettinger beinhaltet, den vollständigen Anruf findest Du weiter unten. Den Auszug aus dem Anruf findest Du hier. RT & an Donald Trump senden: https://bit.ly/3dmzGLM "



Das vollständige Video findest Du auf der Seite von Dave:


"Nicholas Noe - Benghazi Whistleblower Charles Woods - Tyler Woods Vater (Seal 6 Opfer)"


https://x22report.com/


Ich möchte gerne zurückgehen zu Post 1137 vom 12. April 2018


unten sagt PGI:


Alan.

Willkommen an Bord.

Flugzeug.

17.


--- Alle dachten, dass es sich hier um Alan Dershowitz, aber ich habe das seltsame Gefühl, dass Alan Parrot gemeint ist, der jetzt all diese Informationen herausbringt.


Gehen wir zu Post 1887 vom 15. August 2018


Das ist ein Tweet von Sarah Carter:


"Der Bericht stellte fest, dass Al-Qaida immer noch ein globales Netzwerk ist, dass mehr Widerstandsfähigkeit zeigt, als die ISIS an Orten wie Somalia, Jemen und Südasien."




Unten sagt PGI:


Wurden Informationen mit unseren Feinden geteilt, um sie vor einer Gefangennahme/Tötung zu warnen?

Wie lange hat es gedauert, UBL zu finden/zu töten? (UBL = Osama bin Laden)

Wie oft haben wir UBL in der Vergangenheit ausfindig gemacht und es wurden Rücktrittsbefehle erteilt?

Warum hat sich das WH in die Mitte jeder OP gestellt? (WH = Das Weiße Haus / OP = Operation))

Warum hat POTUS das WH sofort aus der CoC-Gleichung entfernt? (CoC - Cain of Command - Befehlskette)


--- Hier geht es um Obama. Er hat allein die Kontrolle übernommen und dem Militär die Ziele vorgegeben. So konnte er es dem Islamischen Staat ermöglichen, sich auszudehnen. 


Wie ist es POTUS gelungen, ISIS innerhalb des ersten Jahres seiner Präsidentschaft im Wesentlichen zu zerstören, aber HUSSEIN konnte es nicht während der gesamten Amtszeit?


--- Es scheint, dass sie Bin Laden mehrere Male fanden und das Weiße Haus das in die Mitte jeder Operation gestellt hat. Warum? Um ihn zu beschützen. 


Lasst und ins Jahr 2012 zurückgehen. 


Trump twitterte:


"Ich wette, die Terroristen in Libyen benutzten die Waffen, die wir ihnen während ihrer so genannten "Revolution" geliefert haben, um unsere Botschaft in Benghazi anzugreifen."




Wow. Trump hat damals genau gewusst, was Obama und seine Regierung tut. Sie lieferten Waffen und beschützen Bin Laden. Das alles wird jetzt öffentlich und ich glaube, die Oktoberüberraschung hat gerade erst begonnen.


--------------------------------------------


Project Veritas hat ein neues Video herausgebracht, was wieder einschlagen wird wie eine Bombe: 


"Der Mitarbeiter der Demokraten im Gebiet Denver und Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins "Unsere Revolution", Kristopher Jacks, wurde auf Video aufgenommen, wie er zugab, dass 2020 eine politische Revolution sei und die Demokraten alles tun werden, um die Macht zu ergreifen. 


Die Demokraten "wollen dieses Land mit Gewalt verändern... es gibt nur einen Weg, dies zu erreichen", sagte er. "Guillotinen-Mutterf*cker - willkürlich Nazis auf der Straße töten."


"Joe Biden ist vermutlich linksgerichtet und er hat eine funktionierende Unterschriftenhand", sagte er. "Ich denke, es muss eine militante Gruppe geben, und aus diesem Grund lebe ich die Antifa."


James O'Keefe twitterte das Video:



Kristopher Jacks geriet in Panik und löschte seinen Twitter-Account, nachdem Project Veritas das Schockvideo veröffentlichte, in dem er zugab, dass die Linke eine gewaltsame Revolution plant.


--- Ich schätze, das FBI kümmert sich jetzt gerade um um Kristopher Jacks und seine Guillotinen-Revolution.


---------------------------


Schauen wir uns die anderen Posts an, die gerade erschienen sind.


Post 4850


PGI gibt uns ein Dokument:


"Der Geheimdienstausschuss des Hauses wird eine virtuelle offene Anhörung über Online-Fehlinformationen und Verschwörungstheorien abhalten.


Verschwörungstheorien und Geschichten über Fehlinformationen, die sich die Ängste und Unsicherheiten von Einzelpersonen zunutze machen, prägen weiterhin die Online-Landschaft. Vor dem Hintergrund einer globalen Pandemie, einer turbulenten Wirtschaft und eines turbulenten Präsidentschaftswahlkampfes gibt es reichlich Grund für böswillige Akteure im Inland oder böswillige ausländische Agenten und Regierungen im Ausland, diese Spannungen auszunutzen, indem sie Chaos und gefährliche, sogar bedrohliche Lügen schüren."


--- Sind das wirklich Lügen oder ist es nicht vielmehr ein Versuch von Adam Schiff, die Menschen daran zu hindern, die Wahrheit auszusprechen?


PGI sagt:


Was passiert, wenn ihnen zu viele Menschen nicht das abkaufen, was sie verkaufen?

Was passiert, wenn zu viele Menschen aufwachen?

Was passiert, wenn sie die Kontrolle über das digitale Schlachtfeld verlieren? 

Ist Herr Russland Absprachen Pusher nun selbst beteiligt?

[wissentlich]


---- Herr Russland Absprachen Pusher, das ist Adam Schiff. Er puscht den Vorstoß des Repräsentantenhauses, gegen, wie sie sagen, Online-Fehlinformationen und Verschwörungstheorien vorzugehen. Was Online-Fehlinformationen und Verschwörungstheorien sind, dürfte klar sein. Alles, was nicht der Mainstream-Massenmedien-Meinung entspricht, soll zensiert werden. Also die Wahrheit. Die kann nämlich für Herrn Schiff sehr gefährlich werden, wenn rauskommt, was er und seine Deep-State-Freunde für Dreck am Stecken haben. Dann ist Game-Over für Adam Schiff. 


----


Post 4859


PGI gibt uns einen Twitterlink zu Sohrab Ahmari:


"Dies ist ein Big-Tech-Informations-Putsch. Dies ist ein digitaler Bürgerkrieg. Ich, ein Redakteur bei der New York Post, einer der auflagenstärksten Zeitungen der Nation, kann keine unserer eigenen Geschichten veröffentlichen, in der die Korruption eines Präsidentschaftskandidaten der Mehrheitspartei, Biden, beschrieben wird."



PGI sagt:


Informationskrieg. 

Sie können sich nicht länger im Schatten verstecken.


--- Und es wird jetzt von Tag zu Tag schlimmer werden mit der Zensur, denn es kommen Tag für Tag mehr Skandalnachrichten raus. Die Oktoberüberraschung hat gerade erst begonnen. Ich glaube auch, dass die Taktik von Trump darin besteht, dass er die sozialen Medienkonzerne dazu zwingen will, ihn zu zensieren, um den Menschen zu zeigen, wie weit sie bereit sind, zu gehen. Trump und die Patrioten treiben sie alle vor sich her, den Deep State, und ihre Spieler in Politik, Massenmedien und in den sozialen Medienkonzernen. Sie sind in purer Panik und Verzweiflung, denn sie wissen, dass ihr Ende naht. Die Patrioten haben die Kontrolle. Sie haben auf diesen Moment gewartet. Die Jagd hat begonnen. Einfach nur abwarten.




Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/october-surprises-the-gift-that-keeps-on-giving-wait-for-it-episode-2302/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://t.me/QlobalChange


1 Kommentar:

  1. GOP sollte die eigenen Reihen säubern:
    https://www.foxnews.com/politics/republican-governors-not-voting-for-trump-charlie-baker

    AntwortenLöschen