Montag, 12. Oktober 2020

X-22 Report vom 11.10.2020 - Patrioten haben alles - Roter Oktober Deklassifizierung - In welchem Stadium spielst Du die Trump-Karte - Episode 2299b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Lasst uns heute ohne Vorwort gleich einsteigen bei Minute 6:00 und dem Moderator Steve Scully, der für das 2. TV-Duell bestimmt war. Er hatte eine private Nachricht versehentlich öffentlich gepostet und somit seine Voreingenommenheit selbst entlarvt. Als es zu spät war, behauptete er einfach, sein Twitter-Konto sei gehackt worden.



Doch wir fanden heraus, dass er diese Ausrede schon 2012 und 2013 verwendete.




Doch die Kommission für Präsidentschaftsdebatten hat die Debatte vom 15. Oktober eh abgesagt. Trump hat sich nicht auf eine virtuelle Debatte eingelassen. Sie hatten entschieden, sie wegen seiner Coronavirus-Erkrankung nicht in persona durchzuführen. 


Unterdessen haben die Vereinigungen der Polizei ihre Neutralität abgelegt und zum ersten Mal einen Präsidentschaftskandidaten unterstützt. Es ist Donald Trump.


Trump twitterte:


"Es war mir eine Ehre, die allererste Bestätigung eines Präsidenten durch die Vereinigung der Polizeichefs von Florida zu erhalten. Vielen Dank, ich werde Sie NIEMALS enttäuschen! "



Trump genießt bei den Sicherheitskräften des Landes hohes Ansehen, da er hinter ihnen steht, ihre Arbeit würdigt und sich für Recht, Gesetz und Ordnung einsetzt. Ganz im Gegenteil zu Biden, der Gesetz und Ordnung nicht einmal ausspricht.


---------------------------------


Die Deklassifizierungen von Dokumenten erreichen im Oktober eine neue Dimension und der Deep State ist im Panikmodus. Es ist der Rote Oktober.


Catherine Herridge twitterte:


"Lindsey Graham ging heute morgen auf die jüngste Befragung von Comey ein, wo es um den Einfluss des CIA auf die FBI-Untersuchung über angebliche Verbindungen von Trump zu Russland ging, welche von Hillary Clinton angestoßen wurde. Graham sagte Maria Bartiromo: "Comey sagte, dass ..."


"...er nichts wusste. Aber wenn man sich die Quelldokumente ansieht, sie gingen direkt an ihn. Wenn wir also beweisen können, dass er tatsächlich von dieser Anfrage wusste und nichts getan hat, dann könnte er wegen Meineids angeklagt werden. Er sagte, er wisse nichts von all den Problemen mit dem Dossier. Dass ..."


"... die Subquelle ein (mutmaßlicher) russischer Agent war. Wenn wir jemanden finden können, nein, das ist nicht wahr. Ich habe ihn informiert. Er ist in Schwierigkeiten. Wenn die Clinton-Stiftung Geld für diese Verleumdungskampagne verwendet hat, steckt sie in Schwierigkeiten. Jeder, der dem Gericht Beweise vorenthält, die Beweise fälschte, steckt in Schwierigkeiten."


"Sie sind alle in Schwierigkeiten. Das ist es, was Durham untersucht. Es ist eine Sache, denn Machtmissbrauch ist im Allgemeinen kein Verbrechen. Politische Verleumdungen sind in der Regel kein Verbrechen. Aber die Aktivität, die ich skizziert habe, ist ein Verbrechen, und wir werden sehen, wohin das führt."



Und dann kommen wir zum Flynn-Fall.


Trump twitterte:


"Dokumente enthüllen, dass General Flynn in eine Falle gelockt wurde!"




Die Frage ist immer noch: Wo ist erste FBI-Vernehmungsprotokoll? Nicht die mehrmals gefälschten Abschriften davon, sondern das Original-302er. Es beweist, dass sie nichts gegen Flynn hatten. Ich bin davon überzeugt, dass die Patrioten es schon haben, es aber noch nicht freigegeben wurde. Sie wollen erst dem amerikanischen Volk zeigen, wie der Deep State die Justiz mißbrauchte, sich selbst über alle Gesetze stellten und ohne Beweise gegen Menschen vorgingen, die sie loswerden wollten. Sie konstruierten und fälschten Fälle herbei, die es niemals gegeben hat.


-------------------------------


Sara A. Carter twitterte:


"Prüft das nach: Sie arbeiten an Putsch 3.0."


Taylor Day: "Rick Wilson vom Projekt Lincoln beim Abendessen mit Peter Strzok."



Rick Wilson ist ein Trump-Hasser und das Lincoln-Projekt will Donald Trumps Wiederwahl verhindern. Sie hecken irgendwas aus.


----------------------------------


Der Deep State und die Massenmedien, sie werden bei all dem, was jetzt gerade passiert, nicht locker lassen. Sie verdrehen weiterhin jede einzelne Geschichte, behaupten das Gegenteil, nennen die Wahrheit Lüge und verschweigen die Zusammenhänge. Mit jeder freigegebenen Information, mit jeder Deklassifizierung, sind sie gezwungen, noch mehr zu lügen und genau das wollen die Patrioten. Die Massenmedien schaufeln gerade ihr Grab selbst immer tiefer und das amerikanische Volk sieht es. 


---------------------------------------


Biden wurde von Reportern gefragt, ob er den Obersten Gerichtshof besetzen würde. Er wich der Frage immer wieder aus, aber ein Reporter bohrte nach:


"Joe Biden sagte, die Wähler "verdienen es nicht" zu wissen, ob er den Obersten Gerichtshof besetzen würde, wenn er und der Vize-Präsidentschaftskandidat Kamala Harris in nur wenigen Wochen gewählt würden. "Nein, sie verdienen es nicht", antwortete er dem Reporter."


Das ist genau das, was Biden von seinen Wählern hält. 


Trump twitterte:


"Die eigene Partei des FDR sagte ihm, man könne den Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten nicht besetzen, es würde den Gerichtshof dauerhaft zerstören. Aber jetzt drängen die radikalen Linksdemokraten Biden, dies zu tun. Er hat null Chancen gegen sie!"




----------------------------------


Hier wieder unser täglicher Wahlbetrug. Beginnen wir mit Michigan:


"Tausende von Briefwahlstimmzetteln, die an Wähler im Bezirk Newaygo verschickt wurden, müssen ersetzt werden, nachdem ein Kandidat ausgelassen wurde. Laut Jason VanderStelt, Gerichtsschreiber des Bezirks Newaygo, enthielten 6.145 an Wähler verschickte Stimmzettel nicht den Kandidaten für das 78. Bezirksgericht. Er sagte, der Kandidat sei nicht in die vom Staat zur Verfügung gestellte Kandidatenliste aufgenommen worden. Auf die Frage, ob alle Stimmzettel vollständig ungültig seien, sagte VanderStelt: "Absolut nicht"."


Und hier der Nächste aus Ohio:


"Fast 50.000 Wähler in Ohio's größtem Bezirk erhielten Stimmzettel mit falschen Informationen. Beamte der Franklin-County-Wahlkommission sagten, dass neue Stimmzettel für 49.669 Wähler innerhalb von drei Tagen versandfertig sein würden, berichtete FOX News."


Richard Grenell ist wieder freigelassen aus dem Twitter-Knast und er schrieb Folgendes:


"Ein in den USA lebender deutscher Journalist (ohne US-Stimmrecht) erhielt mehrere Stimmzettel per Post. Dies ist empörend."


Und das ist Stefan Niemann, USA-Korrespondent und Leiter des ARD-Studios in Washington DC. Er twitterte:


"Das von Trump beklagte Chaos bei Zustellung Briefwahlunterlagen gibt es. Ich darf hier nicht wählen. An meine Washingtoner Adresse kamen aber 3 Wahlzettel: Für meine vor 5 Jahren verzogene Vormieterin, für meine in Puerto Rico lebende Vermieterin und für deren verstorbenen Mann."



Seit mehreren Sendungen bringen wir die Beispiele der Unregelmäßigkeiten und versuchten Wahlfälschungen bei der Post- und Briefwahl und jetzt kannst Du Dir vorstellen, welches Chaos erst am Wahltag und danach herrschen wird. Der sicherste Weg immer noch, persönlich ins Wahllokal zu gehen und die Stimme dort abzugeben. Aber genau das wollen ja der Deep State und die Linksdemokraten verhindern. Deshalb Corona, deshalb die gewalttätigen Ausschreitungen, deshalb die Angst und Panik, die die Massenmedien verbreiten. 


---------------------------------------


Die Massenmedien tun das, was sie am besten können. Und das ist lügen!


"CBS News zitierte Zabihullah Mujahid, der in einem Telefoninterview gesagt haben soll: "Wir hoffen, dass er die Wahl gewinnen und die US-Militärpräsenz in Afghanistan beenden wird.""


Das haben sie aber nie gesagt, berichtet der britische Independent. CBS habe seine Worte falsch wiedergegeben, sagten die Taliban.


------------------------------------


Auch die südkoreanischen Massenmedien gehören zum Deep-State-Sumpf. Sie lügen genauso wie die in Amerika oder anderswo.


"Filmmaterial, das im staatlichen Fernsehen ausgestrahlt wurde, zeigte eine ICBM auf einem Transporter mit mindestens 22 Rädern, größer als alles, was das atomar bewaffnete Land bisher gezeigt hat. Es war das erste Mal seit 2018, dass Nordkorea ICBMs bei einer Militärparade gezeigt hat."


Aber sind das tatsächlich Bilder vom vergangenen Samstag?


Gehen wir dazu zurück zu Post 4828 vom 7. Oktober 2010.


PGI sagte:


Erinnerst du dich daran, als die Medien über Nordkorea von Mauer zu Mauer [in Angst leben] berichteten?

Erinnerst Du Dich daran, als Hawaii 'versehentlich' den Raketenalarm auslöste?

Was geschah dann?

Ist Nordkorea nicht länger eine nukleare Bedrohung?

Der Berg stürzte ein?

China bemüht sich um die Verpflichtung von NK, vor den Wahlen ballistische Rakete(n) kurzer [langer] Reichweite abzufeuern?


---Entweder die Bilder von der Militärparade sind gefälscht oder es handelt sich um einen leeren Raketenkörper. 


---------------------------


Wir wissen, dass der Deep State alle Register zieht, um irgendetwas anszustellen, was Trump's Wiederwahl verhindern könnte. Dazu gehört auch der Iran.


Der Federalist schreibt:


"Präsident Donald Trump hat in einem Interview in der "Rush Limbaugh Show" seine Position zur iranischen Unterstützung für terroristische Gruppen sehr deutlich gemacht. "Der Iran weiß das, und man hat es zur Kenntnis genommen", sagte Trump. "Wenn Sie mit uns herumblödeln, wenn Sie uns etwas Schlimmes antun, werden wir Ihnen Dinge antun, die noch nie zuvor getan wurden."




-------------------------------------


Präsident Donald Trump sagte, dass er jetzt medikamentenfrei sei, nachdem er in der vergangenen Woche gegen das Coronavirus behandelt wurde.


In der Pressemitteilung von Kayleigh McEnany gab Trumps Arzt Dr. Conley folgende Erklärung ab:


"Heute Abend freue ich mich, berichten zu können, dass der Präsident nicht nur die CDC-Kriterien für den sicheren Abbruch der Isolation erfüllt, sondern dass die COVID-PCR-Probe von heute Morgen auch zeigt, dass er nach derzeit anerkannten Standards nicht mehr als Übertragungsrisiko für andere gilt. Jetzt, am zehnten Tag ab Symptombeginn, seit weit über 24 Stunden fieberfrei und alle Symptome haben sich gebessert, zeigt das Sortiment der erhaltenen fortgeschrittenen diagnostischen Tests, dass es keinen Beweis mehr für eine aktive Virusvermehrung gibt. Darüber hinaus haben sequentielle Tests im Verlauf seiner Krankheit eine abnehmende Viruslast, die mit steigenden Zyklusschwellenzeiten korreliert, sowie eine abnehmende und jetzt nicht mehr nachweisbare subgenomische mRNA gezeigt.


Auch in Zukunft werde ich ihn weiterhin klinisch überwachen, wenn er zu einem aktiven Zeitplan zurückkehrt."


Trump twitterte:


"Die Ärzte des Weißen Hauses haben sich gestern vollständig abgemeldet. Das bedeutet, dass ich es nicht bekommen (immun) und auch nicht geben kann. Sehr schön zu wissen!!!!"




Twitter stuft das als Verbreitung irreführender und potenziell schädlicher Informationen im Zusammenhang mit COVID-19 ein. Nur so nebenbei. Jetzt gäbe es eigentlich kein Hindernis mehr für die nächste TV-Debatte, aber Biden kneift ja.


---------------------------------


"Der Gesandte Großbritanniens bei der Weltgesundheitsorganisation hat die massenhafte Verhängung von Lockdowns verurteilt und damit die "grässliche globale Katastrophe", die durch den Zusammenbruch der Weltwirtschaft verursacht wird, beim Namen genannt. 


Dr. David Nabarro appellierte am Samstag an die Staats- und Regierungschefs der Welt, damit aufzuhören, Lockdowns als primäre Kontrollmethode gegen das Coronavirus einzusetzen. Er sagte, dass das Einzige, was durch Lockdowns erreicht werden könne, ist Armut. Dies steht in direktem Gegensatz zu WHO-Chef Tedros, der bereits im April seine volle Unterstützung für die Abriegelungen erklärte und sogar davor warnte, sie zu früh aufzuheben."


Und Dr. Simone Gold twitterte:


"Dieses Diagramm zeigt Gebiete mit der höchsten Anzahl von täglichen Fällen - 100 Tausend in den letzten zwei Wochen. 19 der 20 Gebiete mit den höchsten COVID-19 Fällen haben Maskenwang."



Masken bieten weder Schutz, noch helfen sie, den Virus einzudämmen. Wir hatten genügend Beweise dafür hier in der Sendung.


Und der Abgeordnete Andy Biggs twitterte:


"Keine Fälle von COVID-19 lassen sich auf Turnhallen in Arizona zurückführen. Es können keine Fälle von COVID-19 auf Bars in Arizona zurückgeführt werden. Und doch haben Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens in Arizona unerbittlich auf diesen Industrien herumgehackt, in einem verzweifelten Versuch, ein Virus zu stoppen, das das tat, was ein Virus natürlicherweise tut."


"Stoppen Sie die Einschränkungen. Stellen Sie die Freiheit wieder her. Schützen Sie die Schwachen. Verfolgen Sie die Wissenschaft und die Daten."



--------------------------------------


Kommen wir zu den gewalttätigen Ausschreitungen.


Andy Ngo twitterte:


"Nachdem Yelp Pläne angekündigt hatte, Unternehmen, die des "rassistischen Verhaltens" beschuldigt werden, zu diskriminieren, stellt eine Antifa-Gruppe, die für die Organisation der gewalttätigen Ausschreitungen in Portland verantwortlich ist, nun eine schwarze Liste von Unternehmen zusammen, die für die Polizei und gegen Black Lives Matter sind."



Das amerikanische Volk wird Yelp zeigen, was es davon hält. Denn letztendlich sind solche Unternehmen mit schuldig an der terroristischen Gewalt, die auf Amerikas Straßen herrscht. In Denver gab es dieses Wochenende wieder einen Mord an einem Patrioten, ausgeführt von den Leuten, die Yelp unterstützt.


"Der Mord ereignete sich nach dem Zusammenprall von Patrioten und Antifa-Demonstranten im Civic Center Park, wo beide Gruppen zusammenkamen, um ihre Unterstützung oder Opposition für die Polizei, die Freiheit und die Vereinigten Staaten zu demonstrieren."


Es kursieren jetzt verschiedene Versionen, Interpretationen und Bilder im Netz, allerdings eins scheint wirklich echt zu sein. Nämlich, dass die linksradikale Szene sich darüber freut und abfeiert.


-----------------------------


Nancy Pelosi kündigte am Freitag eine Untersuchung der geistigen und körperlichen Gesundheit von Präsident Donald Trump an. Das ist weniger als 4 Wochen vor der Präsidentschaftswahl. Die Rechtsberaterin von Trump, Jenna Ellis, stampfte jedoch sofort Pelosi's neuesten Putschversuch ein. Sie sollte erst mal die Verfassung lesen, bevor sie den Mund unter ihrer Maske aufmacht.


Jenna Ellis twitterte:


"Dies sind die Worte, die Sprecherin Pelosi im 25. Verfassungszusatz, Abschnitt 4 hätte lesen sollen. Nancy kann ohne den Vizepräsidenten gar nicht erst tätig werden. Es spielt keine Rolle, was in Ihrer kleinen Putsch-Anleitung steht."


"Wann immer der Vizepräsident und eine Mehrheit der Hauptverantwortlichen der Exekutivabteilungen oder eines anderen Organs, das der Kongress per Gesetz vorsehen kann, dem Präsidenten pro tempore des Senats und dem Präsidenten des Repräsentantenhauses ihre schriftliche Erklärung übermitteln, dass der Präsident nicht in der Lage ist, die Befugnisse und Pflichten seines Amtes auszuüben, übernimmt der Vizepräsident unverzüglich die Befugnisse und Pflichten des Amtes als amtierender Präsident."




Kommen wir zu den aktuellen Posts https://qposts.in/german


Post 4845


PGI gibt uns einen Twitterlink zu Hillary Clinton vom 5. März 2015:


"Ich möchte, dass die Öffentlichkeit meine E-Mail sieht. Ich habe den Staat gebeten, sie freizugeben. Sie sagten, sie würden sie so bald wie möglich auf ihre Freigabe hin überprüfen."



PGI sagt:


Verstanden, Frau Ministerin. 

[C] = klassifiziert [Staat] 


PGI gibt uns einen Link zum Business-Insider vom 2. September 2016:


"Hillary Clinton teilte den Ermittlern mit, dass sie nicht wusste, dass ein "C" in E-Mails, die sie auf ihrem privaten Server erhalten hatte, darauf hinwies, dass die Informationen gemäß den vom FBI am Freitag veröffentlichten Dokumenten als "vertraulich" eingestuft wurden."


https://www.businessinsider.com/hillary-clinton-fbi-report-classified-markings-2016-9


PGI sagt weiter:


Clinton Stiftung [+Soros, Journalist(en) Direktor, Afrika, SA, SAPs, China, Russland, Uranium-1, Hussein, Benghazi, MB, CIA-Mittel, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, ......] [route _Huma cc > Weiner backup]?

Nichts wird jemals wirklich gelöscht. 

Drohungen, Erpressung und Bestechungen.


--- Das bedeutet, dass es sich bei den E-Mails von Hillary Clinton um diese Themen handelt. Sie wurden niemals von ihr veröffentlicht. Doch nichts wird jemals wirklich gelöscht.


Mike twitterte Folgendes:


"Ich bin alt genug, um mich daran zu erinnern, dass Hillary Clinton Mike Pompeo wegen ihrer E-Mails direkt angelogen hat."



Hören wir mal:


Pompeo: "Ja, Mam, Sie dürfen auch keine klassifizierten E-Mails auf Ihrem privaten Server haben."


Clinton: "Und das habe ich auch nicht."


Natürlich hat sie und sie hat auch versucht, sie zu vernichten. 33.000 davon. Das Ganze führt uns auch zurück zu dem DNC-Hack, der angeblich von den Russen durchgeführt wurde. Und die Firma, der der Server gehörte und die ihn wartete, war CrowdStrike. Jetzt erfahren wir, dass Nancy Pelosi eine riesige Summe in CrowdStrike investierte.


Stephen Coughlin twitterte:


"Deutlicher kann es nicht werden. 500.000 - 1 Million Dollar."



Doch zurück zu Hillary Clinton. Warum ist es so wichtig für Trump und die Patrioten, die E-Mails im Oktober zu veröffentlichen? Weil diese E-Mails Informationen über George Soros und die Antifa enthalten könnten und die Antifa Unruhen in der Wahlzeit plant. Wir wissen, dass sie zur Belagerung des Weißen Hauses im Lafayette-Park aufgerufen haben und bereits in Hotels einquartiert sind.


Im X-22 Report vom 2.9.2020 Episode 2266b berichteten wir:


"Die Belagerung des Weißen Hauses beginnt am 17. September"




"Besetzen Sie den Lafayette-Platz! Protestanten, die eine 50-tägige Belagerung des Weißen Hauses planen, sagen: "Die Dinge könnten sehr hässlich werden".


Am 17. September, dem neunten Jahrestag der Besetzung der Wall Street, planen die Demonstranten den Beginn einer Belagerung des Weißen Hauses, die fünfzig Tage bis zum 3. November dauern soll. Die Website für die Veranstaltung plant, Tausende von Demonstranten auf den Lafayette Square zu bringen, um das Weiße Haus zu belagern. Die Website warnt auch davor, dass die Möglichkeit, dass irgendwann im nächsten Jahr ein Bürgerkrieg ausbrechen könnte, kein Witz ist."


----


Julian's Rum twitterte:


"Wenn die Deklassifizierungen beginnen, rechne ich zuerst mit den E-Mails, die Soros, die Antifa und die Massenmedien betreffen. Das ist alles, was erforderlich wäre, um das kommende gewalttätige Chaos, das Soros künstlich geschaffen hat, zu beseitigen. Der Trick ist: Wie bringt man die Massenmedien dazu, es zu decken, besonders wenn sie involviert sind?"




Wir sind Zeugen einer sorgfältig geplanten Einführung von freigegebenem Beweismaterial im Oktober. Diese Informationen sind aus einem bestimmten Grund zurückgehalten worden, denn sie hätten sie schon längst herausgeben können. Warum also gerade jetzt, so kurz vor den Wahlen? Wegen der Gegenmaßnahmen und um ihnen richtig weh zu tun. Und weil die Menschen jetzt aufmerksam und besorgt um die Wahlen sind. Trump und Pompeo haben ihre Differenzen über die Veröffentlichung der Clinton-E-Mails nicht umsonst aufgeführt. Denn jetzt scheint der richtige Moment dafür zu sein.


Trump twitterte:


"Trump-Karte - Der Film"



Warum hat er das getwittert?


Gehen wir dazu zurück zu Post 2936 vom 3. März 2019


PGI sagte:


In welchem Stadium des Spiels spielst Du die TRUMP-Karte?


Spielt er sie jetzt aus? Die Trump-Karte? Es beginnt, danach auszusehen. All das ist so geplant seit Anbeginn. Wie brauchen uns jetzt nur noch zurücklehnen und die Show genießen. Wir werden Dinge sehen, wie wir sie noch nie zuvor gesehen haben. Es musste bis zu einem bestimmten eskalieren, damit genügend Menschen aufwachen. Nicht zu früh und nicht zu spät wird das Ganze passieren und wir dürfen gespannt sein, die nächsten Tage und Wochen. 



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/patriots-have-it-all-red-october-declass-at-what-stage-do-you-play-the-trump-card-episode-2299/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://t.me/QlobalChange


Kommentare:

  1. Naja, wie gehabt. "Wir haben längst alles", aber sorry, weiterhin keinerlei ernste Konsequenzen.
    Selbst Flynn lassen sie weiter schmoren, indem sie das Original 302er aus sehr zweifelhaften taktischen Erwägungen zurückhalten. Unfassbar!

    Wenn Trump nicht noch ein echtes Ass im Ärmel hat, glaube ich nicht mehr daran, dass es noch irgendwelche wirklichen Konsequenzen mit dem angemessener Tragweite zu den bekannten Korruptions- und Hochverratsfällen geben wird. Nichtmal nach der Wahl.
    Nur ständig wiederholte Schaumschlägerei mit viel Rauch um nix. So wird das nie was mit dem "Aufräumen".
    Ziehe mich aus diesen Nachrichtenlagen bis Anfang Nov. ertmal zurück. Ist mir zu blöd.
    Nix gegen das QC-Team. Eure Mühe und Arbeit ist dennoch unschätzbar wertvoll! Danke, vielen Dank. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so, nur halte ich die Popcorn bereit! Es sieht gut aus, entlich davon zu probieren und mich mal etwas zu entspannen. Bin auch ausgelaugt und müde von den FAKTEN und der DOPPELTEN Berichterstattung, die im MSM noch nicht Wirklichkeit IST!

      Löschen
    2. Mir Verlaub, Du bist ein nichtswissender Idiot!

      Löschen
  2. Wer mit dem Finger auf jemanden zeigt, sollte WISSEN das auch immer drei Finger zurück schauen. Mit Verlaub natürlich .......an Gott der alles weiß.

    AntwortenLöschen
  3. Wichtig ist, dass man sich hier und anderswo gegenseitig angreift... Wir haben nämlich keine "echten" Feinde!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch das WIR mehr drauf haben sollten, als uns für Iioten zu halten. Jede Meinung zählt hier für mich auch wenn es nicht meine ist. Aber einigen ist es sehr wichtig anderen tief in die Augen zu 👀 und Recht zu haben. Wer da, wohl was nicht begriffen hat, ist mir schon klar. Entschuldigung mit Verlaub..

      Löschen