Mittwoch, 21. Oktober 2020

Exklusiv von General Flynn: Stehen Sie mit mir, verzichten Sie auf die Linke und halten Sie die Stellung am 3. November

 


Wir sind eine Nation, die von Führern gegründet wurde, die gegen Tyrannei und Unterdrückung gekämpft haben, um sicherzustellen, dass alle amerikanischen Bürger in diesem Land fair und gleich behandelt werden.

Diese verfassungsmäßigen und gottgegebenen Rechte sollten niemals durch falsche Verfolgungen oder politische Verfolgungen, die von Furcht, Hass oder Feindseligkeit getrieben werden, verweigert, gestohlen oder zum Schweigen gebracht werden. Diejenigen, die im Innersten unserer Republik finster dreinblicken und aus Rache oder Vergeltung gegen einen von uns handeln, bedrohen unsere Sicherheit und die Sicherheit von uns allen.

Niemals sollte unsere Nation, unser Präsident oder irgendeine Familie oder Einzelperson so bösartig angegriffen, verleumdet, beschmutzt und bedroht werden, wie wir uns alle in den letzten vier Jahren und darüber hinaus gefühlt haben. Dieser skrupellose und aufrührerische direkte Angriff von ideologisch getriebenen Elitisten erfolgt nach dem Willen des amerikanischen Volkes, das durch sein Votum und sein tägliches selbstloses Handeln unsere eigentlichen Freiheiten sichert.

Wir können nicht zulassen, dass die gegnerische linke Agenda weiterhin die Schröpfung Amerikas ermöglicht, dass sie mit vernetzter Einflussnahme für Bargeld hausieren geht, dass sie amerikanische Innovationen für einen elitären eigennützigen Zweck ausnutzt, dass sie offizielle Macht und Einfluss ausübt, um persönlichen Gewinn zu sichern, während sie gleichzeitig Massenkontrolle ausübt und unsere amerikanischen Ideale für Ideologien verkauft, um das zu verfolgen, was die Linken als "gewöhnlich und normal" wünschen.

All dies schmälert die Macht und den Zweck, der "wir, das Volk", die unsere Republik bilden, innewohnt.

Ich bitte Sie, heute an meiner Seite zu stehen und diesem Vertrauensbruch abzuschwören, der unsere Nation belastet und das Fundament unserer amerikanischen Ideale verletzt hat.

Lassen Sie uns mit einer vereinten Stimme in diesem Land verkünden, dass wir die Stellung halten werden und niemals zulassen werden, dass die rechtmäßige Macht der Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika durch einen Putsch gegen unsere Nation, einen ordnungsgemäß gewählten Präsidenten oder einen künftigen Präsidenten dieser Vereinigten Staaten entwurzelt, untergraben, verdrängt oder als Geisel gehalten wird.

Ich möchte, dass Sie einen Moment über diese Erklärung nachdenken - es ist unvorstellbar, dass Amerika jemals einen Staatsstreich erleben würde, aber genau das ist geschehen.

Die Ereignisse der letzten vier Jahre stellen den Willen unserer Nation auf die Probe. Wir kämpfen nicht für eine Regierung, eine politische Partei, eine Oligarchie, einen König oder eine königliche Familie, eine Ideologie oder ein Zentralkomitee - oder um materiellen Besitz zu schützen.

Als Amerikaner kämpfen wir für unsere eigenen Freiheiten - für kostbare Ideale, die auf einem Fundament von gottgegebenen Rechten aufgebaut sind, die unsere Lebensweise und alles um uns herum sichern; dafür müssen wir bereit sein, sie mit unserem Leben zu verteidigen.

Unsere amerikanischen Kernideale und -werte, die von unseren Gründungsvätern in der Unabhängigkeitserklärung und von den Verfassungsgebern festgeschrieben wurden, haben sich nur mit unserer Unterstützung bewährt. Es erfordert, dass wir unser Recht, in verantwortungsvolle Ämter zu wählen, ebenso wie unsere Verantwortung, die gewählten, ernannten und nicht gewählten Amtsträger zu befragen und zur Rechenschaft zu ziehen, mit Umsicht ausüben.

Gemeinsam überwindet ganz Amerika weiterhin diese enorme Hürde. Auch wenn wir von Zeit zu Zeit ins Wanken geraten, werden wir nicht versagen. Wenn wir zögern, müssen wir uns gegenseitig helfen, wieder auf die Beine zu kommen, uns zu entstauben und uns dem zu stellen, was vor uns liegt.

In der Bresche werden wir weiterhin unerbittlich mit falschen Anschuldigungen, Unwahrheiten und Hass auf unsere Überzeugungen und dafür, dass wir unsere Stimme erheben, auf die Probe gestellt, aber wir lassen uns nicht abschrecken, und unsere Fesseln der Freiheit dürfen nicht zerbrechen.

Von der Stärke eines Gliedes in der Kette hängt die Macht der Kette ab. Lassen Sie die Stärke Ihrer Familie das erste Glied sein; fügen Sie dazu Ihre Nachbarn, Ihre Gemeinde und Ihre Freunde. Wir alle sind eine Nation unter Gott und ein Volk: die Amerikaner.

Für alle Amerikaner sollte das, was wir in diesem Leben tun wollen, nicht durch Angst, eine Emotion, die sich durch Illusionen manifestiert, aufgehalten werden. Lassen Sie niemals Furcht in Ihr Herz oder lassen Sie sich von ihr täuschen.

Akzeptieren Sie stattdessen die Ungewissheit als treibende Kraft für Entdeckungen und Verständnis; akzeptieren Sie das Risiko, das mit den täglichen Opfern verbunden ist; arbeiten Sie daran, das schiere Ausmaß der Herausforderungen des Lebens zu überwinden, insbesondere während dieses Schmelztiegels der Geschichte unserer Nation.

Unser Überleben als die Nation, für die wir konzipiert wurden - eine konstitutionelle Republik - steht auf dem Spiel.

Ja, Amerika, wir werden angegriffen und stehen auf der Probe. Die Linken stellen unsere Größe, unser Potenzial und die Rechte, die alle Amerikaner genießen, in Frage. Und während wir uns scheinbar unüberwindbaren Schwierigkeiten gegenübersehen, werden die Patrioten vereint siegen, weil wir die Hüter dieser strahlenden Stadt auf dem Hügel sind, und wir werden uns nicht davon abhalten lassen, unsere Mission zu erfüllen und unsere Pflicht zu tun.

Trotz der außerordentlichen Herausforderungen, vor denen wir stehen, "erheben" sich amerikanische Patrioten immer, um unseren Glauben, unsere Familien, unsere Häuser, unsere Ehre und unsere Nation zu verteidigen. Heute, vielleicht mehr als je zuvor, braucht Amerika bewährte, wahre und erprobte Patrioten, die den Weg weisen und die Zukunft unserer Kinder und Enkelkinder sichern.

Sobald sich die amerikanische Mehrheit mit einer Stimme erhebt, um das Böse zur Rechenschaft zu ziehen, dann wird das Böse den leichten Ausweg nehmen und seinen Fluchtplan umsetzen. Das Böse wird in einem Meer der Rechenschaftspflicht ertrinken.

Wenn unsere Rechtsstaatlichkeit ernsthaft bedroht ist, wenn unsere dünne blaue Linie ernsthaft angegriffen wird, wenn unsere Kirchen und Synagogen in Gefahr sind, wenn der Sozialismus unsere Tore einschlagen wird, müssen wir fest in der Bresche stehen und alle bösen Akteure zur Rechenschaft ziehen.

Sogar der Gestalter Benjamin Franklin, der 1787 den Verfassungskonvent verließ, sagte auf die Frage, ob wir eine Monarchie oder eine Republik seien: "Eine Republik, wenn man sie behalten kann."

Patrioten, lasst sie uns behalten! Senden Sie mit unseren Stimmabgaben am 3. November eine klare, laute und starke Botschaft an die Welt, dass wir uns für die Freiheit entscheiden. Stimmen Sie persönlich ab und stimmen Sie für Präsident Donald J. Trump und jeden Republikaner auf dem Wahlzettel. Nie war Ihre Stimme wichtiger als jetzt.

Wenn wir in dieser Zeit des Wahlkampfes vor dem Wahltag stehen, denken Sie immer daran, dass es am Ende nur einen gibt, der über unser amerikanisches Schicksal entscheiden kann. Amerika muss für immer "eine Nation unter Gott" bleiben.

Gott segne Amerika!


Quelle: https://www.westernjournal.com/exclusive-gen-flynn-stand-renounce-left-hold-line-nov-3/

Kommentare:

  1. Er hat alles gesagt was zu sagen ist.
    Danke General Flynn.

    AntwortenLöschen
  2. Vergessen wir nicht, dass wir ähnliche Verhältnisse in Deutschland, der Schweiz und in Österreich haben.
    Auch unserer Freiheit ist in großer Gefahr.

    AntwortenLöschen
  3. wir stehen vor der größten Bedrohung unserer demokratischen Werte !!

    AntwortenLöschen
  4. Wir brauchen keine "Demokratie", wo immer Minderheiten der Mehrheit ihren Willen aufzwingt. Wir brauchen eine echte Republik mit einer Verfassung, die einfach zu verstehen ist und über die das ganze "Volk" abgestimmt hat, Selbstverantwortung des Einzelnen und einen Staat, der sich auf die allernotwendigsten Dinge kümmert, wie Wohlfahrt, wichtige Infrastruktur, wie Energie- und Wasserversorgung und alle anderen Dinge einem freien Markt überlässt, der sich nach Angebot und Nachfrage selbst reguliert! Vor allem brauchen wir aber "keine Parteien"!!!

    AntwortenLöschen
  5. Wir brauchen keine "Demokratie", wo immer Minderheiten der Mehrheit ihren Willen aufzwingt. Wir brauchen eine echte Republik mit einer Verfassung, die einfach zu verstehen ist und über die das ganze "Volk" abgestimmt hat, Selbstverantwortung des Einzelnen und einen Staat, der sich auf die allernotwendigsten Dinge kümmert, wie Wohlfahrt, wichtige Infrastruktur, wie Energie- und Wasserversorgung und alle anderen Dinge einem freien Markt überlässt, der sich nach Angebot und Nachfrage selbst reguliert! Vor allem brauchen wir aber "keine Parteien"!!!

    AntwortenLöschen
  6. Hi wiedermal kommt die rettung aus America,wiedermal passiert was schon war,wiedermal wird es wiederholt,doch dieses mal wird alles was war vernichtet,oder war gestern die Zukunft,der heutigen gegenwart!
    Verzeiht mein schrift Deutsch,ein Deutscher Ausländer der Deutschland liebt.

    AntwortenLöschen