Dienstag, 20. Oktober 2020

BOOM! Rudy Giuliani kündigt an, dass am Mittwoch neue Dokumente veröffentlicht werden. Diese zeigen Finanzverbrechen und persönliche Verbrechen der Familie Biden (VIDEO)

 


*Freie Übersetzung


Während seiner Karriere hat Rudy Giuliani Mafiosi, korrupte Polizisten und korrupte Politiker ins Gefängnis gebracht.

Als Bürgermeister von New York City räumte Rudy Giuliani die Straßen auf, reduzierte die Kriminalität und leitete die Stadt nach den islamistischen Anschlägen vom 11. September 2001.

Und als Anwalt von Präsident Trump vertrat er den Präsidenten bei der Scheinuntersuchung zu den Russland-Absprachen.

Und jetzt arbeitet Rudy Giuliani mit Steve Bannon zusammen, um eine der korruptesten Verbrecherfamilien in der politischen Geschichte der USA aufzudecken.

Am Dienstagmorgen sagte Rudy Giuliani gegenüber Steve Bannon in "The War Room", dass morgen wichtige Dokumente über kriminelle Aktivitäten der Familie Biden veröffentlicht werden.

Die Beweise werden nicht-finanzielle kriminelle Aktivitäten beinhalten!

Aus dem Interview von heute Morgen in Steve Bannons "War Room":

Steve Bannon:
Werden Sie in den nächsten 24-48 Stunden mögliche andere Informationen im Zusammenhang mit nicht-finanziellen kriminellen Aktivitäten vorlegen?

Rudy Giuliani:
Wir werden beides tun. Es wird mehr Finanzdelikte geben, mehr Beweise zu den Themen, die wir bereits haben, und noch größere Deals, die ins Auge springen. Und einige persönliche Verhaltensweisen, die der Öffentlichkeit zur Kenntnis gebracht werden müssen, um die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten. Und das muss angemessen gehandhabt werden, bevor es diskutiert werden kann.

Steve Bannon:
Glauben Sie, dass persönliche Aktivitäten kriminell sind?

Rudy Giuliani:
Ich habe keinen Zweifel daran, dass es so ist. Man muss es sich nur anschauen und herausfinden, ob das stimmt.

Steve Bannon:
Ich nehme an, die Leute werden morgen Maria Bartiromo im Fernsehen sehen wollen?

Dies wurde soeben in "The War Room" ausgestrahlt.




Quelle: The Gateway Pundit

Kommentare:

  1. Operation RedPill - Charlie Ward bringt frohe Kunde von großer Freude
    (Dekodiert durch Kat)
    https://bewusstseinsreise.net/wp-content/uploads/2020/10/Charlie_Ward_bringt_frohe_Kunde_von_grosser_Freude_2020_10_16.pdf

    AntwortenLöschen
  2. Glaubt Ihr immer noch, dass die Anschläge vom 11.September 2001 islamistisch waren? Wacht endlich auf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Trunp hat das nicht geglaubt. Gibt es Interviews dazu
      auf Youtube ein paar Tage nach dem "Anschlag"...
      https://www.youtube.com/results?search_query=trump+911

      Löschen
  3. Ich habe damals die Nicht-Reaktion des damaligen amerikanischen Präsidenten gesehen. Da war klar, dass er wusste, dass dieser Anschlag kommen würde. Er war in einem Kinderheim, als er die Nachricht bekam. Damals haben wir das noch 'Schattenregierung der Erde' genannt.

    AntwortenLöschen
  4. Bush jr. konnte das Kinderbuch am Kopfstehend lesen.👏🏻👏🏻👏🏻 Der Typ war richtig schlecht.

    AntwortenLöschen
  5. ich hoffe das endlich die Wahrheit ans Licht kommt,als ich damals die Videos und Bilder sah, sagte ich gleich zu meiner Frau, die sind Gesprengt worden, ich habe Sprengkurse Besucht und kenne fast jede art der Sprengung, als ich die Bilder von den Stahlträgern im Keller sah wurde mir meine Vermutung bestätigt, da sie schön Schräge weggesprengt wurden mit einer Schneid Ladung, das waren keine Terroristen, sondern Fach Leute am Werk, alle Skeptiker und Spreng Spezialisten wurden als Lügner abgetan, diese Vertuschten Lügen haben diese einemal 20 Jahre lange Beine

    AntwortenLöschen
  6. Ja, wurde damals auch als Verschwörungtheorie "gehandelt" . . . aber jetzt mit den Bidens und Co wird's doch richtig spannend . . . WOW!!!

    AntwortenLöschen
  7. Diese elende Bagage, diese elende!!!

    AntwortenLöschen