Willkommen auf Qlobal-Change

Montag, 7. September 2020

X-22 Report vom 6.9.2020 - Die Menschen vereinen sich im Stillen - [Sie] hätten nie gedacht, dass es so weit kommen würde - Episode 2269b

Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*

Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker haben nie gedacht, dass die Menschen aufwachen. Sie hätten nie gedacht, dass die Menschen jemals ihren Plan durchschauen. Sie dachten, dass, wenn sie gewalttätige Ausschreitungen und Aufstände kreieren, eine Pandemie inszenieren, die Menschen ihnen aus der Angst heraus bedingungslos folgen. Sie haben sich geirrt. Und je mehr sie ihre Inszenierungen weitertreiben, desto mehr Menschen wachen auf. Die schweigende Mehrheit vereint sich im Stillen und darauf haben Trump und die Patrioten gezählt.




Die ersten Minuten von Dave's heutigen Report fasse ich kurz zusammen. Im Fall des FISA-Betrugs und Russland-Absprachen-Schwindels hat der ehemalige FBI-Agent Peter Strzok in seinem gerade erst erschienen Buch "Kompromittiert: Spionageabwehr und die Bedrohung durch Donald J. Trump" behaupt, dass er die Verantwortung für die Leitung der Untersuchung hatte. Das ist eine Lüge und gehört zu den Vertuschungsbemühungen bestimmter Deep-State-Spieler. Sein Vorgesetzter Bill Priestap leitete die Operation, nocht Strzok, twitterte Catherine Herridge.

Der Antrag des Justizministeriums auf Abweisung wird am 29. September um 11:00 Uhr zur mündlichen Verhandlung gestellt, twitterte Techno Fog. Der Fall hat keine Anklage mehr, aber Richter Sullivan wurde von Obama angewiesen, ihn hinauszuzögern. Das ist durch das geleakte Telfonat Obamas bewiesen. Sie wollen damit unter allen Umständen verhindern, dass General Flynn mit seinem Wissen auspackt.

Im Rahmen der Operation Sicherheitsnetz wurden letzten Donnerstag zwei weitere Kinder in Cleveland gefunden. Die 14- und 15-jährigen Mädchen wurden am 28. August im Township Jackson als vermisst gemeldet. Die US-Marshals werden weiterhin die Gemeinde um Unterstützung bei der Suche nach den vermissten Kindern aus ganz Ohio bitten.

Lasst uns heute ausführlich einsteigen bei Minute 9:40 und der Diskussion über die Art der Stimmabgabe bei den Präsidentschaftswahlen am 3. November.

Praying Medic schaute sich einen Artikel der New York Times an und erklärt, was passieren könnte.

Er twitterte:

"34 Staaten erlauben die Abstimmung per Post (54% der Bevölkerung). 9 Staaten versenden Stimmzettel an alle Wähler (21% der Bevölkerung). 7 Staaten verlangen eine Entschuldigung bei der Briefwahl (22% der Bevölkerung). Denken Sie daran - das Wahlkollegium bestimmt, wer Präsident wird, nicht die Stimmenanzahl."



Bei der Wahl 2016 hatte Hillary Clinton 3 Millionen mehr Stimmen als durch das Wahlkollegium betätigt wurden. Die Demokraten bekamen diese Stimmen durch die vielen illegalen Einwanderer, Obdachlose und andere nicht Wahlberechtigte. Seitdem ist ihnen das Wahlkollegium ein Dorn im Auge und sie wollen es abschaffen. Wenn der Kandidat der Demokraten 2020 alle Staaten gewinnt, weil allen Wählern Stimmzettel zugeschickt wurden, wie viele Staaten bleiben dann noch übrig? Alle 51 Bundestaaten der USA. Und die Frist für das Wahlkollegium ist in Stein gemeißelt! Wenn sie mit der Auszählung nicht fertig sind und das Wahlergebnis nicht rechtzeitig bekannt geben, zählen die Stimmen nicht! Der Oberste Gerichtshof hat diesen Termin stets eingehalten. Die geplante Verzögerung der Auszählung und ihr Plan, dadurch ihren Präsidenten vom Kongress einsetzen zu lassen, wird nicht aufgehen.

-----------------

Wie wir schon hier brachten, hatte die Website vom Atlantic einen Müll-Artikel über Präsident Donald Trump und seinen angeblichen Hass auf das Militär und die US-Veteranen veröffentlicht.

Präsident Trump hat mehr für das US-Militär getan als jeder andere Präsident. Trump ist auch der erste Präsident seit Jahrzehnten, der keine neuen Kriege begonnen oder amerikanische Soldaten in neue Konflikte geschickt hat. Erinnern wir uns, dass Obama sagte, dass wir mit Syrien einer Situation gegenüberstehen, die nicht zu gewinnen ist und 20 bis 30 Jahre dauern wird. Und er sagte auch, dass der Islamische Staat nicht besiegt werden kann.

Der Hetz-Artikel des Atlantic wurde sofort entlarvt. Es ist noch gar nicht so lange her, dass Atlantic von Laurene Powell Jobs gekauft wurde, einem der größten Spender von Joe Biden. Jetzt macht das alles Sinn. Und ein ehemaliger Obama-Beamter ist auch dort angestellt.

Trump twitterte:

"Pollak: Die verblüffende Synergie des anonymen Angriffs des Atlantic auf Trump. Der Fake-News-Autor Goldberg galt als inoffizieller Schreiberling im Weißen Haus von Obama."



Joe Biden ist nicht in der Lage, sich in seinem derzeitigen Geisteszustand zu verteidigen, also suchen Sie jetzt und in den kommenden Wochen nach weiteren beschissenen Schlagzeilen über Präsident Trump, natürlich auch Goldberg selbst. Er verkörpert alles, was in den Medien falsch läuft und diese Medien sind es, die die Angriffe auf Trump durchführen. Sie werden sie jetzt, nach dem Tag der Arbeit, der als kritischer Zeitpunkt der Vorwahlzeit gilt, ihre Angriffe noch verstärken. Im Stundentakt werden sie Fake-News und Hetzkampagnien gegen Trump starten. Aber interessiert uns das? Unsere digitalen Soldaten werden sie Minuten nach ihrem Erscheinen zerlegen und entlarven.

--------------

Der San Francisco Cronicle schreibt:

"Pelosi's Salonbesuch war für die Sprecherin kein gutes Erscheinungsbild.



Die Pandemieeinschränkungen sind kaum ein Geheimnis, besonders nicht in San Francisco, das bei der Wiedereröffnung den konservativsten Ansatz des Staates verfolgt. Die jüngste Gesundheitsordnung der Stadt erlaubte Haarschnitte, Maniküren und Waxing-Sitzungen nur im Freien und erst ab Dienstag. Eigentümer und Stylisten sind finanziell schwer angeschlagen, und Bewohner mit langer und unbändiger Mähne sind zutiefst frustriert."

Aber Nancy Pelosi, die zwar Spitze im Belehren ihrer Untertanen ist, und verantwortlich für diese Beschränkungen, interessiert das nicht, wenn es um ihre Haare geht. Sie lies einen Friseursalon extra für öffnen und sich ohne Maske frisieren. Das kam bei den Menschen in San Francisco allerdings weniger gut an. Die Menschen wachen auf und wehren sich gegen die strengen Maßnahmen. Auch scheint ein gewisses Umdenken bei einigen Gouverneuren zu beginnen.

Greg Abbot, der Gouverneur von Texas, twitterte:

"Letzten Monat sagte ich, dass es in Texas keine weiteren Abriegelungen geben würde - trotz der Forderungen von Bürgermeistern und Bezirksrichtern, die auf Abriegelungen bestehen. Seit meinen letzten Anordnungen im Juli ist die Zahl der Covids zurückgegangen - vor allem die der Krankenhausaufenthalte. Ich hoffe, nächste Woche über die nächsten Schritte informieren zu können."



Florida's Gouverneur Desantis sagte, dass es keine Sperren mehr geben werde. Wir haben es geschafft, dass die Zahl der Fälle sehr schnell zurückgeht.

ActionNewJay twitterte:

"Schulsportler und Fans hatten heute Abend einen Grund zum Feiern, der Highschool-Fußball ist wieder da! Hören Sie von den Fans über ihre Erfahrungen auf der Tribüne auf CBS47 und FOX30 Action News JAX um 23 Uhr."



Das passt dem Deep State und seinen Massenmedien gar nicht und sie tun alles, um ihren Angstporno wieder hochzufahren.

The Hill twitterte:

"Die Zahl der COVID-19-Fälle wird im Herbst ansteigen und nach dem Wahltag ihren Höhepunkt erreichen."

X-22 antwortete:

"Übersetzung: Keine Toten, keine Krankenhauseinweisungen. Das wird noch vor den Wahlen ansteigen. Nach den Wahlen verschwindet alles auf magische Weise."



Doch bis zu den Wahlen müssen sie die Angst vor Corona aufrechterhalten. Auch die Bürgermeisterin von D.C., Muriel Bowser, deutete an, dass sie es nicht eilig habe, die Einschränkungen aufzuheben, zumindest nicht in den nächsten Monaten.

"Ich denke, wir alle als Stadt müssen uns darauf konzentrieren, die Kinder am 9. November wieder in die Schule zu bringen, und wir sollten nicht erwarten, dass das Leben wieder normal wird, bis die Kinder wieder in der Schule sind", sagte Bowser.

Sie plant also, dass nach den Wahlen alles wieder normal wird. Und das sehen wir auch bei allen anderen Schulen und Universitäten.

Gehen wir dazu zurück zu Post 4537 vom 29. Juni 2020 https://qmap.pub/read/4537

Q gab uns Post 3957 vom 14. April 2020

Q sagte:

Wann läuft die Geheimhaltungsvereinbarung aus bezüglich: DrudgeReport Verkauf an ausländische Unternehmen?Denke an die Präsidentschaftswahl 2020 +1.[Entfernung [Blackout] der pro_POTUS-Konten]Sieg mit allen erforderlichen Mitteln.Alle Mittel werden bei dieser Wahl eingesetzt.Schläfer [Pro] werden die Position wechseln [Neinstimmen].[Paul Ryan_Fox]Q

Und in Post 4537 sagte Q:

Der Vorstoß von COVID-19 Angst (2. Welle) endet unmittelbar nach den Präsidentschaftswahlen 2020.Todesspiral der demokratischen Partei.Q

-----

Post 4587

COVID-19-Erzählung endet am Tag nach der Wahl; Cyber-Angriffe/Versuche am 4. November zu erwarten.

Q sagte:

Todestag der C19 Erzählung: Wahltag +1Bereite dich auf Tag Null am 4.11. vor [Versuche von massiven Cyber-Angriffen auf die Stromversorgung]Q

---Sie wissen, dass sie die Wahl verlieren und wollen danach Chaos verursachen. Von der Pandemie werden wir allerdings gleich nach der Wahl gar nichts mehr hören.

Dann haben wir folgende Geschichte von der New York Post:

"Phase III-Studien des Coronavirus-Impfstoffs sollen an US-Militärstandorten durchgeführt werden, bestätigt das Pentagon."



In Post 2724 vom 14. Februar 2019 sagte uns Q:

Die Strafe eines Verräters.Phase IIIPanik in DC.RATTEN ÜBERALL.Für diejenigen, die beschließen, das Geld der Steuerzahler einzubehalten - es gibt kein Entkommen vor Gott.Q

---Phase III scheint also zu kommen, denn sie wissen, dass sich ihre Pandemielüge nicht aufrecht erhalten lässt.

Die Massenmedien und die korrupten Politiker drängen auch die Erzählung in die Köpfe der Menschen, dass der Impfstoff nicht lange genug getestet wurde, höchstwahrscheinlich nicht wirken wird und nur ein politisches Werkzeug Trump's für die Wahlen ist. Was wäre, wenn es ein anderes Medikament gibt, das schon von der FDA genehmigt wurde, das seit über 60 Jahren verwendet wird und wo es eine riesige Menge an klinischen Daten gibt, die zeigen, dass es nicht schädlich ist? Und dieses Medikament wird bereits seit März von vielen Ländern verwendet, mit praktisch keinen Nebenwirkungen. Aber seine Vorteile sind unglaublich. Und das Medikament wirkt wie ein Impfstoff und seine Generika ist sehr billig.

-------------

"Auf Anweisung des Präsidenten weist das "Office of Management and Budget" alle Bundesämter an, alle Ausbildungsprogramme der Regierung, die irgendeinen Hinweis auf "kritische Rassentheorie" oder "weißes Privileg" enthalten, "einzustellen und zu unterlassen", wie RealClearPolitics exklusiv erfahren hat. Die Theorie ist in der akademischen Welt seit langem in Mode. Trump versucht nun, sie innerhalb des Verwaltungsstaates auszurotten.
Der "kritischen Rassentheorie" liegen Ideen zugrunde, dass z.B. alle Institutionen von Natur aus rassistisch sind und dass die Rasse selbst keine biologischen Gründe hat. Das Konzept der Ethnizität ist stattdessen das Produkt einer weißen Gesellschaft, die Systeme und Institutionen benutzt, um ihre eigenen Interessen auf Kosten von Minderheiten durchzusetzen.
Warum ist diese akademische Arbeit wichtig? Weil sie das Handeln der Regierung antreibt. Und weil der Präsident während dieses Sommers der Unruhen nach George Floyds Tod durch einen Polizeibeamten aus Minneapolis mehrfach gefragt wurde, ob er glaubt, dass systemischer Rassismus in Amerika ein Problem ist. Seine Antwort lautete nein, und ein klareres Bild seines Denkens ergibt sich in Form eines Memos, das vom OMB-Direktor Russ Vought verfasst wurde.
Der Präsident ist darauf aufmerksam geworden, dass die Agenturen der Exekutive bis heute Millionen von Steuergeldern ausgegeben, um Regierungsangestellte so auszubilden, dass sie spaltende, antiamerikanische Propaganda glauben. Presseberichten zufolge wurden beispielsweise Mitarbeiter der gesamten Exekutive zur Teilnahme an Schulungen verpflichtet, in denen ihnen gesagt wurde, dass praktisch alle Weißen zum Rassismus beitragen, oder in denen sie sagen mussten, dass sie vom Rassismus profitieren."
Trump wird alles beenden, was zur Spaltung der Gesellschaft beiträgt und der Nährboden für Hass und Gewalt ist.
"Präsident Donald Trump sagte, dass das Bildungsministerium öffentliche Schulen in Kalifornien untersucht, die das 1619-Projekt - einen radikal revisionistischen Geschichtsplan, der von der New York Times gefördert wird und behauptet, dass die Vereinigten Staaten 1619 gegründet wurden, als die ersten Sklaven in Virginia ankamen - in ihre Lehrpläne aufgenommen haben. Ironischerweise erhielt das Projekt, das von Nikole Hannah-Jones geschaffen wurde, den Pulitzer-Preis 2020 für Reportagen und nicht den Preis für Geschichte. Der fiktive Bericht behauptet, dass die Kolonisten den Revolutionskrieg nicht zur Befreiung der Kolonien von der britischen Herrschaft, sondern zur Erhaltung der Sklaverei geführt haben."

Trump twitterte:

"Das Bildungsministerium befasst sich damit. Wenn ja, werden sie nicht finanziert!"



Ein Leser antwortete darauf:

"Es ist nicht nur Kalifornien, Mr. Präsident. Alle unsere Schulen sind mit antiamerikanischer Indoktrinierung unserer Kinder infiltriert worden. BITTE beseitigen Sie den gemeinsamen Kern und ziehen Sie radikale, aktivistische Lehrer zur Rechenschaft. Die Zukunft unserer Kinder steht auf dem Spiel!"

Geschichtsverfälschungen wie sind die Grundlage für das verzerrte Bild, dass junge Menschen von ihrem Land in der Schule vermittelt bekommen. Es schaffte einen Schuldkomplex gegenüber den Schwarzen und den Drang nach Wiedergutmachung. Radikale Gruppen wie Black-Lives-Matter nutzen das, um junge Menschen anzuziehen und für ihre kommunistischen Ideale zu mißbrauchen. Das Ganze gipfelt in einem Hass auf ihr eigenes Land und tiefer Verachtung für alles, was Amerika ausmacht. Wir sehen das bei der Antifa, bei BLM, den Verwüstungen von Denkmälern, den gewalttätigen Ausschreitungen in den Städten und ihren Schreien nach dem Tod Amerikas. Verantwortlich dafür sind in erster Linie nicht die Kinder, die dafür instrumentalisiert werden, sondern Lehrer, Professoren und die Hinternänner, die dieses subversive Gedankengut in Schulen und Universitäten gebracht haben.

---Anzumerken sei die Beeinflussung der Kinder auch in deutschen Schulen und Universitäten. Das läuft praktisch genauso ab wie in Amerika, ist aber hier natürlich speziell für Deutschland zugeschnitten. Stichwort Schuldkult. Eigentlich läuft hier in Deutschland alles parallel zu Amerika. Deshalb übersetze ich den X-22 auch täglich.

Das Ergebnis ihrer Gehirnwäsche sehen wir hier:

Byron York twitterte:

"Nacht 100 der Unruhen in Portland. Vor langer Zeit sagten die Verteidiger der Proteste, der Ärger beschränke sich auf einen winzigen Teil der Stadt und sei eine direkte Folge der Trump-"Geheimpolizei". Das stimmt nicht."



Hier das Nächste:

"Die Demonstranten in Rochester NY "schließen Restaurants", Tische werden umgekippt und die Menschen rennen verängstigt davon.



Sie schreien wahllos Leute, die am Wochenende zum Essen ausgingen und randalierten in diesem Gartenrestaurant.

Die BLM-Randalierer wurden dann gefilmt, wie sie auf Häuser kletterten und versuchten, in ein Wohnhaus einzubrechen. Die Gewalt und Brutalität der BLM machte Schlagzeilen im Internet, wurde aber von den Lügenmedien völlig ignoriert. Jetzt sind die Einwohner von Rochester empört, nachdem sie entdeckt hatten, dass sogar ein stellvertretender Schulleiter mit der BLM marschierte und in die Straßengewalt verwickelt war!

"Der stellvertretende Schulleiter Steve Lysenko filmte sich selbst dabei, wie er den Mob anfeuerte und die Polizei von Rochester inmitten der Unruhen verfluchte. Lysenko hat ein Video von sich selbst gefilmt, wie er bei den Unruhen schrie: "Scheiß auf die Polizei!"

Hier ist das Video:



Und seltsamerweise sind es Kinder aus reichen Familien, die besonders radikal sind.

"Wohlhabende College-Studentin aus NYC bei BLM-Aufständen verhaftet, nachdem sie rund 100.000 Dollar Schaden an Unternehmen in Manhattan angerichtet hatte.

Eine reiche College-Studentin war eine von acht, die bei den Gewalttätigkeiten und Ausschreitungen von Black Lives Matter in Manhattan verhaftet wurden. Die acht Randalierer schlugen in örtlichen Kleinunternehmen in Manhattan die Fenster ein. Clara Kraebber ist Studentin an der Rice University. Zwei weitere verhaftete BLM-Krawallmacher kamen von außerhalb des Bundesstaates aus Oregon und Iowa."

So radikalisieren sie unsere Jugend und die jungen Leute denken auch noch, dass sie das Richtige tun. Und sie haben ja jetzt auch Zeit dafür, weil es keinen Unterricht gibt wegen Corona.

Byron York twitterte:

"Eine Gruppe der Universität Princeton untersuchte 3 Monate lang die Proteste von Black Lives Matter. Die Absicht war, zu zeigen, dass sie überwältigend friedlich sind. Aus dem Bericht geht jedoch hervor, dass fast 570 gewalttätige Demonstrationen und Ausschreitungen an fast 220 Orten im ganzen Land stattgefunden haben."



Organisiert und finanziert werden muss so etwas natürlich professionell und da kommen wir zu den üblichen Verdächtigen. Deep-State-Spieler wie George Soros und korrupte Politiker stecken da dahinter und hinter denen steckt die obere Elite aus Zentralbänkern und Globalisten, die ihre Neue Welt vorantreiben wollen, die Leute hinter den Kulissen.

-------------------------

Aber was wir auch sehen ist die schweigende Mehrheit, die immer mehr wird und nicht mehr schweigt, sondern erwacht. Die schweigende Mehrheit vereint sich im Stillen und darauf haben Trump und die Patrioten gezählt. Wir sahen wieder viele Bootsparaden für Trump:

"Illinois für Trump!"



"Bootsparade in DC"



"WOW!! Austin, Texas!"



"Die größte Bootsparade in einem blauen Staat wie New Jersey is absolut unglaublich! 
Die schweigende Mehrheit!"



Geschätzte viertausend Boote nehmen an der "Großen Amerika-Bootsparade" für Donald Trump in Georgia teil."

Und Trump twitterte am 6. September früh um 9:37 Uhr:

"Die Demokraten haben zusammen mit den korrupten Lügenmedien eine massive Desinformationskampagne gestartet, wie es sie noch nie zuvor gegeben hat. Sie werden alles Mögliche sagen, wie ihre jüngsten Lügen über mich und das Militär, und hoffen, dass es haften bleibt... Aber #MAGA versteht es!"



Gehen wir dazu zurück zu Post 4373 vom 31. Mai 2020

Q sagte:

IHR SEID ZEUGEN DER GRÖßTEN [KOORDINIERTEN] DESINFORMATIONSKAMPAGNE, DIE JEMALS GEGEN DAS AMERIKANISCHE VOLK GESTARTET WURDE.INFORMATIONSKRIEG.INFILTRATION VS INVASIONAUFRUHR.IRREGULÄRE KRIEGSFÜHRUNG.[D] BEMÜHUNGEN ZUR WIEDERERLANGUNG DER MACHT.Q

---Die schweigende Mehrheit wächst und wächst. Und sie vereint sich. Das Ganze geschieht jetzt exponentiell und ist der schlimmste Alptraum des tiefen Staates. Und Trumps Tweet wurde früh um 9:37 Uhr gepostet. Gehen wir zu dem entsprechenden Q-Post.

Post 937 vom 10. März 2018

EINBLICK.Du kannst dir unmöglich vorstellen, wie groß das ist.Vertraue dem Plan.Vertraue darauf, dass da mehr Gute als Schlechte sind.Die WELT hilft.Wir sind nicht allein.Wir sind alle in diesem Kampf verbunden.PATRIOTEN VEREINIGEN SICH.Wir gewinnen GROSS.Sieh dir die Rede an.Gott segne euch.

---Die Patrioten haben die volle Kontrolle. Nicht mehr der Deep State und seine Lautsprecher in den Massenmedien. Und auch nicht mehr seine korrupten Politiker. Es ist vorbei. Die Menschen wachen auf und vereinen sich. Und das ist nicht mehr rückgängig zu machen. Nichts kann das mehr aufhalten.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/people-are-uniting-behind-the-scenes-they-never-thought-this-would-happen-episode-2269/

*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/
https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos
https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/
https://t.me/QlobalChange

Kommentare:

  1. Genauso ist es und immer mehr Menschen erwachen und durchschauen diese Satanisten!!!
    Gott schütze Donald Trump, Wladimir Putin und all die Patrioten, die niemals zulassen werden, dass diese Welt diesem Abschaum, was anderes sind diese Satane nicht, dienen wird !!!

    AntwortenLöschen
  2. Diese globale Covid-/Corona-Schwindel-Veranstaltung ist nicht nur zum Kotzen, sondern zum Draufsch...... Die Deutschen wappneten sich dagegen unbewußt mit zentnerweisem Vorrat an Klopapier: „Plandemie“? – Gab es „COVID-19 Test Kits“ schon 2017?

    WITS ist eine Unterorganisation verschiedener UN-Organisationen. Auf deren Internetseite finden sich seltsame Einträge. Es wird dokumentiert, dass es bereits 2017 einen schwunghaften und weltweiten Handel mit „COVID-19 Test Kits“ in Milliardenhöhe gegeben hat. Wie kann es sein, dass drei Jahre vor der angeblichen Pandemie bereits der Begriff „COVID-19“ benutzt wird?

    https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20202/plandemie-gab-es-covid-19-test-kits-schon-2017/
    Anderweltonline.com: „Plandemie“? – Gab es „COVID-19 Test Kits“ schon 2017?
    www.anderweltonline.com

    AntwortenLöschen