Dienstag, 29. September 2020

X-22 Report vom 28.9.2020 - Gerechtigkeit wird siegen - Es ist Zeit, dass die Wahrheit ans Licht kommt - [CF] an Deck - Episode 2288b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Die Patrioten bereiten sich auf einen harten Schlag vor. Flynn soll nach 30 Monaten frei kommen und es scheint, dass wir an diesem Punkt angekommen sind. Sie wollten ihn mit allen Mitteln in der Anklage halten, auch wenn es schon seit Monaten gar keine mehr gibt. Denn er weiß, wo die Leichen im Keller vergraben sind und davor haben sie Angst. Wir sprechen dann später noch darüber und über vieles mehr, doch zuerst schauen wir auf Joe Biden.



Die Fernsehdebatte zwischen Trump und Biden soll ja am Mittwoch Nacht gegen halb 3 stattfinden und die Massenmedien überschlagen sich jetzt schon wegen des von Trump geforderten Drogentests.


Trump twitterte:


"Joe Biden hat gerade angekündigt, dass er einem Drogentest nicht zustimmen wird. Ich frage mich, warum?"




Trump will wissen, ob er auf Medikamente ist wegen seiner Demenz oder ob er Hydroxychloroquin eingenommen hat. 


----------------------------------------


Catherine Herridge twitterte:


"Die Akte von Sidney Powell zeigt, wie die Textnachrichten von Strzok und Page ungefiltert für Durham's Ermittlungen verwendet werden, genauso wie das Nachrichtensystem des FBI namens LYNC. Am 5. Januar 2017 fragt ein FBI-Angestellter "Was gibt es Neues über den Verlauf von O's Briefing?"


"Ein FBI-Angestellter antwortete: "Keine Ahnung, aber die Leute hier ringen nach Informationen... es ist ein Irrenhaus. Diese Daten können mit Zeugenbefragungen + E-Mails trianguliert werden - die ehemalige NSA-Mitarbeiterin Susan Rice dokumentierte dasselbe Treffen am 5. Januar zwei Wochen nach dieser Tatsache in einer Aktennotiz vom 20. Januar 2017."



All die Informationen, die im Fall Flynn herauskommen, deuten auf eine Vertuschungsaktion hin, denn dem FBI war von Anfang an klar, dass sie nichts gegen ihn in der Hand haben und alles gefälscht war, was sie gegen Flynn verwendeten. Es ist zu erwarten, dass Flynn jetzt frei kommt und wieder handlungsfähig wird.  


---------------------------------------


Die NYT veröffentlichte Trump's Steuererklärungen und es stellt sich die Frage, woher sie die bekommen haben. War es jemand aus New York oder haben sie irgendwas erfunden?


Trump twitterte:


"Die Lügenmedien bringen, genau wie zur Wahlzeit 2016, meine Steuern & allerlei anderen Unsinn mit illegal erhaltenen Informationen & nur in böser Absicht. Ich zahlte viele Millionen Dollar an Steuern, hatte aber, wie alle anderen auch, Anspruch auf Abschreibungen & Steuergutschriften....."


"Auch wenn man sich die außerordentlichen Vermögenswerte in meinem Besitz ansieht, die die Fake News nicht haben, bin ich extrem unter fremdfinanziert - ich habe sehr wenig Schulden im Vergleich zum Wert der Vermögenswerte. Viele dieser Informationen sind bereits in den Akten, aber ich habe schon seit langem gesagt, dass ich die...."


"Finanzberichte, aus denen alle Besitztümer, Vermögenswerte und Schulden hervorgehen, von dem Zeitpunkt an, als ich bekannt gab, dass ich für das Amt des Präsidenten kandidieren werde, veröffentlichen werde. Es ist eine sehr beeindruckende Erklärung und sie zeigt auch, dass ich der einzige Präsident bin, der auf meine jährlichen 400.000 Dollar plus Präsidentengehalt verzichtet!"




Und wenn Du Die den Bericht der NYT ansiehst, da ist nichts außer heiße Luft und haltlosen Behauptungen.


Jim Jordan twitterte:


"Die Medien versprachen, dass die Steuererklärungen von Präsident Trump tiefe Verbindungen zu Russland offenbaren würden. Das ist nicht geschehen! Wissen Sie, wessen Finanzen tiefe Verbindungen zu Russland offenbaren würden? Hunter Biden."




Was haben wir heute gelernt? Es gibt keine russischen Geheimnisse in Trumps Finanzunterlagen, wie es die NYT berichtete. Und Trump nutzt die Präsidentschaft auch nicht, um sich zu bereichern. Doch wenn Du den Artikel der NYT genau studierst, kommen interessante Details ans Licht, die die anderen Medien so nicht wiedergeben.


Alexandria Brown hat sich damit beschäftigt:


"Ich las schließlich die Steuergeschichte der NYT, weil ich sehen wollte, in welcher Zeile die geschuldeten Steuern berichtet wurden, und ich stieß auf diese über die 750 Dollar in den Jahren 2016 und 2017. Nach der NYT eigenen Geschichte zahlte Trump 2016 tatsächlich 1 Million Dollar und 2017 4,2 Millionen Dollar an das US-Finanzministerium."


"Lesen Sie das genau. Trump zahlte hat im Jahr 2016 1 Million Dollar an das US-Schatzamt überwiesen, und 4,2 Millionen Dollar im Jahr 2017. Beachten Sie auch, dass der größte Teil der Überzahlung vorgezogen und nicht zurückerstattet wurde. Die Zahl $750 ist ein ZUSÄTZLICHER Betrag von $750. Daher ist jede einzelne Geschichte, die besagt, er habe 750 Dollar bezahlt, eine Lüge."


"Es ist nicht einfach eine Lüge, es beweist, dass die Person, die die Erklärung abgab, entweder die Geschichte selbst nicht gelesen hat oder nicht die geistige Fähigkeit besitzt, zu begreifen, dass die NYT selbst bestätigt, Trump habe 2016 1.000.000 Dollar und 2017 4.200.00 Dollar gezahlt."


"Die Behauptung, Trump habe 2016 und 2017 nur 750 Dollar an Bundessteuern gezahlt, ist somit eine vollständige und totale Lüge, die durch die eigene Geschichte der Times leicht widerlegt werden kann. Mich stört es, wenn Menschen lügen. Mich stört es aber noch mehr, wenn Leute mich über etwas anlügen, das ich in wenigen Minuten widerlegen kann."


"Außerdem gibt es etwas noch Besorgnis erregenderes als die Tatsache, dass die NYT anscheinend nicht die tatsächlichen Ergebnisse gesehen hat. Wenn Sie dies genau lesen, werden Sie etwas sehr Beunruhigendes sehen."


Die NYT schrieb: "The Times untersuchte und analysierte die Daten aus Tausenden von Steuererklärungen von Einzelpersonen und Unternehmen für die Jahre 2000 bis 2017 sowie zusätzliche Steuerinformationen aus anderen Jahren. Die Fundgrube beinhaltete Informationen über Mitarbeitergehälter und Aufzeichnungen über Barzahlungen zwischen dem Präsidenten und seinen Unternehmen sowie Informationen über laufende Bundesprüfungen seiner Steuern. Dieser Artikel stützt sich auch auf Dutzende von Interviews und bisher nicht berichtetes Material aus anderen Quellen, sowohl öffentlichen als auch vertraulichen."


"Haben Sie es gesehen? Die Jahre der Mitarbeitervergütung? Die NYT hat also Informationen über die Vergütung von Personen herausgegeben, die nicht Donald Trump sind. Ja, genau das da sollte jeden dazu bringen, Feuer aus seinen Augen zu spucken. Welches verdammte Recht hat die NYT das zu tun?"



Damit wir uns richtig verstehen: Trump war wohlhabend, bevor er Präsident wurde, und verliert sein Vermögen während seiner Präsidentschaft. Außerdem nimmt er kein Gehalt, sondern er spendet es. Im Gegensatz dazu haben die demokratischen Präsidenten ihren Reichtum während und nach ihrer Präsidentschaft angehäuft.


Das alles erinnert mich an Post 3383 vom 8. Juli 2019


PGI sagte:


Stell dir vor, was passieren würde, wenn per Gesetz jeder US-Kongressabgeordnete, US-Senator, Präsident usw. nach US-Recht alle 1-2 Jahre von einer unabhängigen Agentur geprüft würde.

Stell dir vor, was passieren würde, wenn diese Prüfungen auf alle Familienmitglieder eines solchen "gewählten" Beamten ausgedehnt würden?

Würden Demokraten weiterhin auf Auslandshilfe für andere Firmen gegen die Heimat drängen?

Was passiert, wenn die Schmiergelder austrocknen?

Maxime Waters 4 Millionen Dollar Haus?

Nancy Pelosi Nettovermögen $150mio+?

Joe Biden Sohn/Bruder Vermögen im zweistelligen Millionenbereich?

Clinton Familie $200mio+ (Vor der Wahl von Bill Clinton weniger als $1mio)?

Obama Familie $40mio+ (vor der Wahl weniger als $1mio)?

Unter dem Deckmantel von Buchhandel getarnt?


--- Die gesamte Zeit wollten sie Trump's Steuererklärungen und haben darum gekämpft. Jetzt hat ein korrupter Beamter aus New York sie an die NYT geleakt und was haben die gefunden? Nichts, absolut gar nichts. Hat die NYT und die daran Beteiligten das gemacht, um die Wahlen zu beeinflussen? Natürlich, es wurde als Waffe benutzt vom Deep State. Allerdings waren nur Platzpatronen drin. Die Geschichte wurde als das entlarvt, was sie ist - Fake-News!


-------------------------


Die Zensur und Bevormundung bei den sozialen Medien nimmt immer groteskere Züge an. Wir sehen das an den Einblendungen, die die Zensoren vornehmen.


Trump twitterte:


"Die an die Staaten zurückgegebenen Stimmzettel können nicht genau gezählt werden. Viele Dinge laufen bereits sehr schief!"




Twitter maßt sich an, den Präsidenten und alle Leser zu belehren, dass das nicht so ist:


"Erfahren Sie, wie sicher und geschützt die Stimmabgabe per Post ist"


Facebook und YouTube machen genau das Gleiche. Als Quelle ihrer gegenteiligen Meinung berufen sich sich natürlich auf so kompetente und stets wahrheitstreu berichtende Medien wie ABC, CNN und auf sogenannte, von denen bezahlte Faktenchecker. Das ist dann auch die Botschaft für Dich: Hier wirst Du gut und umfassend informiert, nicht über solche dubiosen Quellen wie dem Präsidenten der Vereinigten Staaten. Jetzt kannst Du Dir auch vorstellen, was sie mit Deinem Beitrag machen.


Doch die ganze Postwahlgeschichte bekommt Gegenwind und es laufen bereits Klagen gegen diese Praxis. 


"Berufungsgericht stoppt Verlängerung der Auszählung der Stimmzettel in Wisconsin.




Ein Bundesberufungsgericht stoppte eine sechstägige Verlängerung für die Auszählung der Abwesenheitsstimmzettel bei den Präsidentschaftswahlen in Wisconsin, ein Sieg der Republikaner und von Präsident Donald Trump im Schlüsselstaat des Präsidentschaftskampfes. In der jetzigen Form werden die Stimmzettel nun am Wahltag bis 20.00 Uhr fällig."


Auch in anderen Teilen des Landes kommt es schon jetzt zu enormen Unregelmäßigkeiten bei der Postwahl:


"Die Auszählung der registrierten Briefwahl-Stimmzettel in 72% der Wahlbezirke in Detroit entsprachen nicht der Zahl der abgegebenen Stimmzettel, was die Beamten in Michigans größtem Bezirk dazu veranlasste, den Staat zu bitten, vor einer entscheidenden Präsidentschaftswahl Nachforschungen anzustellen. Ohne eine Erklärung der Wahlhelfer in Detroit für die Diskrepanzen zu erhalten, ersuchte das Wayne County Board of Canvassers diese Woche das Büro von Außenministerin Jocelyn Benson, die Ausbildung und Prozesse zu untersuchen, die in der Vorwahl vom 4. August in Detroit verwendet wurden, was ein Beamter als perfekten Sturm von Herausforderungen bezeichnete."


Es gibt noch einen weiteren großartigen Sieg für die Patrioten:


"Ein Bundesrichter hat den Plan der Demokraten zur Abschaffung des Unterschriftenvergleichs in Ohio gekippt.


Der US-Bezirksrichter Michael Watson schrieb, dass Ohios Anforderungen an die Übereinstimmung der Unterschriften den Wählern zwar eine "moderate" Belastung auferlegen, dass sie jedoch andere Möglichkeiten haben, einen Stimmzettel abzugeben, wenn ihre Stimme unzulässigerweise abgelehnt wird, einschließlich der Abgabe eines provisorischen Stimmzettels am Wahltag. Er stimmte mit dem Außenminister von Ohio, Frank LaRose, darin überein, dass der Staat ein legitimes Interesse an der Förderung einer ordnungsgemäßen und sicheren Wahl hat, was diese Belastung rechtfertigt. Darüber hinaus ist das Gericht der Ansicht, dass eine Änderung der Regeln zur Überprüfung der Unterschriften auf den Stimmzetteln zu diesem Zeitpunkt besonders schädlich wäre."


Dann bitten die Republikaner offiziell den Obersten Gerichtshof, die Verlängerung der Briefwahl in Pennsylvania zu stoppen. Ebenso tun sie das bei den neuen Regeln, die Nord-Carolina eingeführt wurden. Wir sehen also eine Menge Klagen gegen die geplante Verzögerung der Stimmauszählungen und auch die Nominierung der neuen Obersten Richerin Amy Coney Barrett ist eine der Gegenmßnahmen. Wir wissen, was der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker tun wollen. Sie wollen ein Wahlchaos erzeugen, damit wochenlang keiner weiß, wer der neue Präsident ist.


-----------------------------------------


James O'Keefe vom Project Veritas deckte ein Wahlbetrussystem in Minneapolis auf, wo Wähler für ihre Stimme bezahlt wurden. Stimmen ernten nennt man das. Aktivisten ziehen durch die Wohngegenden und animieren die Wähler dazu, ihre Stimmzettel zu unterschreiben und zu verkaufen.


Er twitterte:


"Ilhan Omar ist in das Geld-für-Stimmen-Ernteverfahren verwickelt, das jetzt aufgedeckt wurde. Geld ist König in allem; Erntemaschine rühmt sich damit, dass sie Hunderte von Stimmzetteln von Abwesenden im Jahr 2020 illegal erntet! Die Zahlen lügen nicht ... die hier sind alle Briefwahlzettel ... mein Auto ist voll ..."



Die Menschen im Land müssen erfahren, welche Praktiken die Demokraten anwenden, um die Wahl zu fälschen und dass sie vor nichts zurückschrecken. 


---------------------------------------


Es bestätigt sich immer mehr, dass die ganze Panik um den Coronavirus nicht nur übertrieben, sondern ein kompletter Schwindel war und ist.


"Erhöhte Zyklenschwellen können dazu führen, dass das Virus noch lange nach dem Infektionspunkt entdeckt wird.



Immer mehr Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass eine beträchtliche Anzahl bestätigter COVID-19-Infektionen in den USA - vielleicht bis zu 9 von 10 - möglicherweise überhaupt nicht infektiös ist, wobei ein Großteil der Testgeräte des Landes möglicherweise nur Fragmente der Krankheit und keine vollständigen Infektionen erkennen kann. Der Zyklus-Schwellenwert ist für viele Tests viel zu hoch angesetzt.


Die Zyklusschwelle ist die Anzahl der Amplifikationszyklen, die ein PCR-Test durchläuft, bevor ein Zielerreger nachgewiesen wird. Eine niedrigere Zyklusschwelle bedeutet, dass eine höhere Menge des Virus in der Probe vorhanden war; eine höhere Schwelle bedeutet, dass die Maschine härter arbeiten musste, um das Virus in der Probe nachzuweisen, was auf eine niedrigere Viruslast und einen wahrscheinlich nicht infektiösen Patienten hinweist.


Entsprechend einem Durchlauf der PCR-Tests, der von der "Foundation for Innovative New Diagnostics" zusammengestellt wurde, setzen viele Hersteller von PCR-Tests den Zyklusschwellenwert für eine positive Probe auf bis zu etwa 40 Zyklen fest, ein Niveau, von dem zahlreiche Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens glauben, dass es garantiert ist, effektiv falsch positive Ergebnisse zurückzugeben, die Fragmente des Virus entdeckt haben."


https://justthenews.com/politics-policy/coronavirus/growing-body-research-indicates-many-confirmed-covid-19-cases-might-not


https://www.finddx.org/wp-content/uploads/2020/07/FIND_SARS-COV2_molecular-assay-evaluation-results_03Jul2020.pdf


Das ist auch die Taktik von Trump, die Tests zu erhöhen, um auf Millionen von durchgeführten Test zu kommen, während die reale Erkrankungs- und Todesrate immer weiter sinkt. Und die Rate der genesenen Patienten beträgt 99,999 %. Wo bitteschön ist das eine Pandemie?


------------------------------------------


Kommen wir zu den aktuellen Posts https://qposts.in/german


Post 4777


PGI gibt uns einen Link zum Kongress:


--- Das ist ein Dokument H5326 - Kongreßprotokoll vom 12. September 2016.


"Aber wir haben immer wieder gehört, dass FBI-Direktor Comey nie etwas anderes tun würde als absolut vollkommen ehrlich zu sein. 


Doch dann kam dieser Artikel von Patrick Howley vom 10. September heraus. Ich war schockiert. Darin hieß es: Ein Rückblick auf die berufliche Geschichte und die Beziehungen von FBI-Direktor James Comey zeigt, dass der Obama-Kabinettchef - der jetzt wegen seines Umgangs mit der Untersuchung von Hillary Clinton unter Beschuss steht - tief in der Kultur der Vetternwirtschaft in Washington, D.C. verwurzelt ist. Seine persönlichen und professionellen Beziehungen - die alle nicht bekannt gegeben wurden, als er ankündigte, dass das FBI Clinton nicht strafrechtlich verfolgen würde - verstärken parteiübergreifende Bedenken, dass er die kriminelle Untersuchung politisiert haben könnte.


Diese Bedenken konzentrieren sich auf Millionen von Dollar, die Comey von einem Vertragspartner der Clinton-Stiftung im Verteidigungsbereich angenommen hat, auf Comeys frühere Mitgliedschaft im Vorstand eines Unternehmenspartners der Clinton-Stiftung - ich hatte keine Ahnung - und auf seine überraschende finanzielle Beziehung zu seinem Bruder Peter Comey, der in der Anwaltskanzlei arbeitet, die für die Steuern der Clinton-Stiftung zuständig ist.


Peter Comey, also James Comey's Bruder, hatte eine leitende Position in der Washingtoner Anwaltskanzlei, die 2015 die Prüfung der Clinton-Stiftung durchführte. Peter Comey war offiziell DLA Piper's "Senior Director of Real Estate Operations for the Americas" im Jahr 2015, als die Skandale um die Clinton-Stiftung erstmals auftraten und Hillary ihren Präsidentschaftswahlkampf vorbereitete. DLA Piper, die Firma, in der Comeys Bruder arbeitete, war nicht nur an der Prüfung der Clinton-Stiftung beteiligt. Den Spenderunterlagen der Stiftung zufolge hat DLA Piper zwischen 50.000 und 100.000 Dollar an die Stiftung gespendet."


https://www.congress.gov/crec/2016/09/12/CREC-2016-09-12-pt1-PgH5326.pdf


PGI sagt:


Peter Comey [Bruder _James Comey]

Clinton-Stiftung

Dla Piper.

Interessenkonflikt?

Folge der Familie.

Denke an McCabes Frau. 

Fokussiere hier [Operationen in Ostafrika]:


PGI gibt uns einen Link zur Clinton-Stiftung:


"Ein festes Engagement für die juristische Ausbildung in Ostafrika.

 

Im Jahr 2012 verpflichtete sich New Perimeter, eine von der globalen Anwaltskanzlei DLA Piper gegründete gemeinnützige Organisation, 800 Studenten und Regierungsbeamten in Ostafrika innovative, praktische, auf Fähigkeiten basierende Rechtsschulungen anzubieten. In der Erkenntnis, dass qualifizierte Rechts- und Justizsektoren eine zentrale Rolle bei der Förderung der Einhaltung der Rechtsstaatlichkeit und der Entwicklung der sozialen, wirtschaftlichen und politischen Strukturen eines Landes spielen, unterstützt New Perimeter die juristische Ausbildung auf der ganzen Welt. Zur Unterstützung seines Engagements in Ostafrika."

 

https://www.clintonfoundation.org/clinton-global-initiative/commitments/firm-commitment-legal-education-east-africa




PGI sagt:


Das Geld fließt niemals direkt.


--- Es schaut aus, als wurden die Gelder gewaschen über die ganzen Zweigstellen.


Bereits am 17. November schrieb der Washingtoner Examiner:


"Die Steuerformulare der Clinton Foundation weisen Millionen nicht gemeldeter Spenden aus.




In den Jahren 2010, 2011 und 2012 z.B. hat die Clinton Foundation keine staatlichen Zuschüsse aufgelistet. Das geänderte Steuerformular von 2010 enthielt 8,8 Millionen Dollar an staatlichen Zuschüssen, die zuvor nicht aufgeführt waren. Insgesamt ergaben die neu ausgefüllten Steuererklärungen 20,1 Millionen USD an staatlichen Zuschüssen, die in den ursprünglichen Versionen der Formulare nicht aufgeführt waren. Die Prüfung der Clinton Foundation wurde von DLA Piper durchgeführt, einem Hauptspender an dieselbe Wohltätigkeitsorganisation, deren Steuerformulare geprüft wurden. 


Den Spenderunterlagen der Stiftung zufolge hat DLA Piper zwischen 50.000 und 100.000 Dollar an die Wohltätigkeitsorganisation gespendet. Andere Aspekte der Steuererklärungen wurden stillschweigend aktualisiert, um zusätzliche, nicht offengelegte Spenden zu berücksichtigen. Beispielsweise ergab die neue Steuererklärung für 2011 zusätzliche Einnahmen in Höhe von 10 Millionen USD, die die Clinton Foundation ursprünglich nicht gemeldet hatte. Die Spenden an die Clinton-Stiftung stiegen im vergangenen Jahr sprunghaft an, als Hillary Clinton sich darauf vorbereitete, ihre Kampagne für das Präsidentenamt zu starten. Die Wohltätigkeitsorganisation sammelte im vergangenen Jahr 20 Millionen Dollar mehr an Spenden als im Jahr 2013."


----


Post 4778


Das ist eine Bild mit Schlagzeilen aus den Massenmedien zum Thema Pädophilie:


Hier nur wenige Beispiele der Überschriften:


- Auf diese Weise geboren: Symphatie und Wissenschaft für alle, die Sex mit Kindern haben wollen.


- Pädophilie: Eine Erkrankung, kein Verbrechen.


- Pädophilie ist Schicksal, nicht eine Wahl, behauptet ein führender Wissenschaftler.


- So bringt man Kindern die Zustimmung bei.




--- Egal wie und mit welch' blumigen Begründungen die Massenmedien das Thema verkaufen wollen, die Menschen sind davon einfach nur angeekelt und werden dem niemals zustimmen. Es ist aber gut zu wissen, wer da alles drin ist in diesem dreckigen Spiel.


PGI gibt uns einen Link zu dem User Maxwellhill bei Reddit:


https://www.reddit.com/user/maxwellhill


PGI sagt:


Die Gestaltung des Narrativs erfordert Arbeit.

Prozessdatum: 12. Juli 2021

Ungewöhnlich, dass von der Verhaftung bis zum Prozess ein Jahr vergeht?

Was könnte der Zweck sein?


----


Post 4779


Die Demokraten haben mit den Russen konspiriert, nicht Trump.


PGI gibt uns Post 4110 vom 5. Mai 2020


PGI sagte:


Damals und heute.

[Brennan] & [Comey] Bewertung [Clapper unterstützt][hartgesonnen]?


Und PGI gab uns all die Links zum Archiv des Justizministeriums https://www.qanon.pub/#4110


Dann gibt er uns einen Twitterlink zu John Solomon;


"Die nächste Deklassifizierung könnte das Drehbuch des Russland-Absprachen-Schwindels umdrehen und auf Bemühungen hinweisen, Trump zu schädigen."



--- Das wird ein riesiger Bummerang, der auf sie zurückkommt, denn hier können die Massenmedien nichts mehr verdrehen oder umdeuten. Die Beweise kommen von ihnen selbst, den Deep-State-Spielern. Sie haben es unterschrieben, ausgestellt bzw. gesagt und das alles ist vorhanden.


----


Post 4780


Ein Patriot gibt uns eine Resolution des Repräsentantenhaus H.Res.1154 - Verurteilung von QAnon und Ablehnung der Verschwörungstheorien, die er fördert.


"Während im Laufe der Geschichte Verschwörungstheorien, die fälschlicherweise geheime Kabalen oder Randgruppen für die Übel der Gesellschaft verantwortlich machen, Vorurteile, Völkermord und Terrorakte angeheizt haben;


in der Erwägung, dass QAnon eine Bewegung ist, die eine Sammlung unbegründeter Verschwörungstheorien fördert, die sich seit 2017 im Internet weit verbreitet haben; ...."


https://www.congress.gov/bill/116th-congress/house-resolution/1154/text


--- Interessant ist vielleicht noch der 5. Punkt: "... drängt alle Amerikaner, unabhängig von unseren Überzeugungen oder unserer Parteizugehörigkeit, Informationen aus maßgeblichen Quellen einzuholen und sich auf einer gemeinsamen faktischen Grundlage in die politische Debatte einzubringen."


--- Wie ist das denn mit den Massenmedien? Mit der NYT, CNN, MSNBC und dem Rest? Sie erzählen uns seit dreieinhalb Jahren, dass Trump mit Russland konspiriert hat, dass General Flynn schuldig ist, dass sie überwältigende Beweise dafür haben, und so weiter. Und was haben sie gebracht? Gar nichts. Und was kommt jetzt raus? Das genaue Gegenteil. Sie selbst waren es. Sie haben ihre eigenen Verbrechen auf Trump projiziert und sind damit gründlich gescheitert. Wer hatte jetzt Recht? Die Massenmedien oder die bösen Verschwörungstheoretiker? Die korrupten Politiker und Deep-State-Spieler oder unser PGI? Wer hatte die korrekten Informationen? Nicht sie. Tatsächlich ist es so, dass sie die Verschwörungstheorien herausbringen, die Lügengeschichten und Vertuschungsaktionen. Und jetzt?


PGI antwortet mit folgendem Bild:


"Panik in DC"




----


Post 4781


PGI gibt uns einen Link zu Law.com:


"Ehepartner von Kamala Harris verlässt die DLA.


Ein Sprecher von DLA Piper bestätigte, dass Douglas Emhoff, ein Prozessanwalt im Büro der Kanzlei in Los Angeles, gerade dabei ist, seine Klienten zu anderen Anwälten der Kanzlei zu wechseln."


https://www.law.com/americanlawyer/2020/08/17/emhoff-kamala-harris-spouse-taking-leave-from-dla/?


--- DLA Piper ist eine der größten Anwaltskanzleien der Welt. Nach eigenen Angaben erwirtschaftete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2019 weltweit einen Umsatz von 3,11 Milliarden US-Dollar. DLA Piper - erst James Comey's Bruder, dann die Clinton-Stiftung und jetzt der Ehepartner von Kamala Harris. Es sind immer wieder die selben Namen. Sie hängen alle zusammen. Es ist ein Sumpf.


----


Post 4782


PGI sagt:


Einfaches Verfahren.

1. Familie von 'Unterstützer' heuerte bei der CF beauftragte Anwaltskanzlei(en) an

2. Die CF 'spendete' Gelder [primärer Zufluss ins_Ausland] [als 'rechtliche' Zahlung(en)] an die beauftragte Anwaltskanzlei [Dla Piper]

3. Dla Piper-Zahlung (Gehalt, Bonus & Sonstiges) an Familienmitglied des Unterstützers

4. Überweisung von Familienmitgliedern an Unterstützer _Kampagne _Stiftung _Schenkung _Vermögenswert (Eigenheim) _sonstiges


PGI gibt uns einen Link zur Clinton-Stiftung:


"Bill, Hillary & Chelsea Clinton Stiftung - Konsolidierte Jahresabschlüsse (mit ergänzenden Informationen) und Bericht des unabhängigen Rechnungsprüfers. 31. Dezember 2018."


https://www.clintonfoundation.org/sites/default/files/clinton_foundation_report_public_2018.pdf


PGI sagt weiter:


Folge den Ausgaben. 

Folge den Gehältern und Leistungen.

Folge der beruflichen & beratenden Tätigkeit.

Folge den Kosten der Verkäufe.

Folge anderen.

FONDS: AUFWENDUNGEN VS. ZAHLUNGEN [für 'Zwecke'] _Analyse in % [wie viel des tatsächlich gespendeten Geldes wird tatsächlich für die Auswahl von 'Zwecken' verwendet]?

Weniger als 10% [TTM _5 Jahre historisch]?

Geschenke und Zuwendungen:

2014: $172,579,474

2015: $108,915,463

2016: $62,901,979  [Machtverlust _POTUS-Sieg _Beginn des PAY-TO-PLAY-Zusammenbruchs]

2017: $26,566,825

2018: $24,167,053  [Gesamteinnahmen 2018: $30.703.366][Gesamtausgaben 2018: $47.510.175]

CLINTON FOUNDATION IM ZENTRUM.


--- Und Du siehst es an den Zahlen. Als sie 2016 die Wahl verlor, gingen ihre Spenden enorm zurück. Und jetzt ist die Clinton-Stiftung mit an Bord oder an Deck und für den Deep State bricht alles zusammen. Und zwar gleichzeitig. Die Massenmedien sind im Dauerstress, den Deckel draufzupressen. Morgen schon könnte der Tag sein, an dem General Flynn frei kommt. 30 Monate sind vorbei. Und das wird dann richtiger Schmerz sein, für den Deep State und die Massenmedien. Es ist Zeit, dass die Wahrheit ans Licht kommt. Die Gerechtigkeit wird siegen. Nichts kann uns mehr stoppen.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/justice-will-prevail-its-time-for-the-truth-to-come-out-cf-on-deck-episode-2288/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://t.me/QlobalChange


Kommentare:

  1. "! Learn how voting by mail is safe and secure"
    ---
    !! Learn to read the Map ! -- ihr erbärmlichen CEO-Luschen von Twitter, Google, Youtube, Facebook, MSM & Co. !!

    Kann man auch nur wieder mit Q kommentieren; "Diese Leute sind dumm" - Saudumm und korrupt bis in die Haarspitzen.
    Ein echtes Armutszeugnis der Trump-Administration, dass diese Leute, auch die MSM, einfach ungestraft so weiter machen können und dürfen. Gerade jetzt, in dieser sensiblen Zeit. Wirklich schwach.

    https://deepstatemappingproject.weebly.com/free-downloads.html

    Q-KEY V.3.17.19 pdf
    https://drive.google.com/file/d/1WDp6GXB7-RjlBNnna1_zQtapzniwlCTI/view

    COVID-5G V.70320 pdf
    https://drive.google.com/file/d/12_xzcqUzQTAzYYUvyNDNHcl9Uu3GMwvd/view

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich leg mal nach:
      https://throughthelookingglassnews.wordpress.com/2017/11/24/q-anon-learn-to-read-the-map/#worldconspiracy

      Löschen
  2. Und noch was:
    Bio-Psychologische Kriegsführung
    https://www.paranormal.de/paramirr/local/area51/alt3.html

    AntwortenLöschen
  3. Flynn, Biden und Russland, Trump und Russland, die US-Wahl, der Virus, Pädophilie (Eine Erkrankung, kein Verbrechen, So bringt man Kindern die Zustimmung bei), Kotz, kotz,der Deep State und für unsere Schlafschafe die MASSENMEDIEN. Perfekt wie wunderbar WIR von den zuletzt genannten unterhalten werden in Form unserer lieben MITBÜRGER.
    Es wird Zeit über gewisse TV-psychoANSTALTEN Herr zu werden und diese Information unter die Menscheit zu bringen, (SO bringt man Kindern die Zustimmung bei) habt ihr selbst gesagt!
    Na dann,......worauf noch warten,.......WIR SIND 10% der Bevölkerung und werden auch nicht mehr. Erst wenn wir 10% ,,Wachen",die Erlaubnis von OBEN ( gesetzlich abgesichert versteht sich ) bekommen, in Form von medialer Unterstützung unsere Saat der Wahrheit vertreten zu DÜRFEN, erst dann werden wir handeln können.
    Ab zu den TV- ANSTALTEN und Sendezeit für Wahrheitsfindung.
    ICH HABE FRAGEN!!!!, an jene Unberührbaren, die uns das LEBEN zu Hölle machen!!! Eine mediale Plattform für freie Bürgeransichten (vertreten von GEMEINEN Volk) vs. Politiker wäre da ein Anfang. Wie seht IHR das???
    Werde in Kürze ein Projekt vorstellen, indem es sich vielleicht lohnt zu LEBEN!
    Würde mich überEUREMEINUNGDAZUFREUEN.
    Bis hoffentlich bald mit guten, GREIFBAREN, Ergebnissen der Patrioten für unser aller Leben. Ich drücke uns allen die Daumen.......mehr kann ich ja nicht machen.........zur Zeit.

    AntwortenLöschen