Freitag, 25. September 2020

X-22 Report vom 24.9.2020 - Die Jagd beginnt - Durham ist losgelassen - Clinton-Stiftung rückt ins Blickfeld - Episode 2285b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Die Phrase, die die Massenmedien immer verwendeten, als sie über den Russland-Absprachen-Schwindel sprachen, war, dass es für Trump immer enger wird. Das war tatsächlich niemals der Fall, aber jetzt wird es immer enger für die Massenmedien und die Deep-State-Spieler, für Hillary Clinton, Joe Biden, Obama, Brennan, Comey und dem Rest. Sie sind jetzt diejenigen, die große Probleme bekommen. Und ja, die großen Medienanstalten berichten über den Senatsbericht, über Hunter Biden, aber sie lassen etwas Wichtiges aus. Und das ist Menschenhandel, Sexhandel, und die 3,5 Millionen, die er von der Witwe des ehemaligen Moskauer Bürgermeisters erhielt. Darüber berichten sie nicht. Doch der Senatsbericht bringt noch mehr ans Licht. Dazu gleich mehr.



Zuerst noch ein kurzer Hinweis: Dave verwendet wegen der Gefahr, zensiert zu werden, einen bestimmten Großbuchstaben nicht mehr und empfiehlt allen Patrioten, es ebenso zu tun. Dave umschreibt es mit unserem "patriotischen Geheimdienstinsider PGI". Das werden wir hier auch tun. Ihr wisst schon, wer gemeint ist.


Steigen wir ein in den heutigen Report.


"Der Bericht des Senats zeigt, dass der ehemalige Außenminister John Kerry Reporter belogen hat, als er gefragt wurde, ob ihm bekannt sei, dass der Sohn des ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden in einer lukrativen Vorstandsposition für ein ukrainisches Energieunternehmen tätig ist.




"Davon wusste ich nichts. Von nichts. Nein", sagte Kerry im Dezember letzten Jahres auf dem Höhepunkt des Amtsenthebungsverfahrens von Präsident Donald Trump, das Licht auf die Interessenkonflikte der Biden-Familie in der Ukraine warf. Der neue gemeinsame Bericht des Senatsausschusses für Innere Sicherheit und Regierungsangelegenheiten und des Senatskassenausschusses zeigt jedoch das Gegenteil. Laut Untersuchungsbeamten des Kongresses unterrichtete Kerrys Stabschef David Wade Kerry über Presseanfragen, die sich speziell auf Hunter Bidens Vereinbarung bezogen, kürzlich dem Vorstand des ukrainischen Energieunternehmens Burisma beizutreten. Aufzeichnungen zeigen, dass Hunter Biden trotz fehlender Erfahrung in der Branche monatlich mehr als 50.000 Dollar als Vorstandsmitglied verdiente. Hunter Biden erhielt eine weitaus höhere Vergütung als Vorstandsmitglieder in der Führung grösserer Unternehmen im gleichen Bereich."


Kerry wusste also davon und hat gelogen. 


------------------------------------------


Senator Ron Johnson hat bei den Anwälten von Hunter Biden und Devon Archer um Informationen gebeten. "Wir haben sowohl an die Anwälte von Devon Archer als auch an die von Hunter Biden eine E-Mail mit der Bitte um Informationen geschickt", sagte Johnson. 


Der Justizausschuss des Repräsentantenhauses twitterte:


"Jim Jordan sandte einen neuen Brief an FBI-Direktor Christopher Wray und verlangte Antworten darauf, ob das FBI gegen die Auslandsgeschäfte von Hunter Biden ermittelt."



PGI sagte uns, dass Wray ein Schläfer ist und er ist es auch. Wir werden sehen, was für Antworten von ihm kommen werden, aber eins ist sicher: Alles, was sie jemals gegen Trump verwendet haben, richtet sich jetzt gegen sie. Sie haben mit der Ukraine konspiriert, nicht Trump mit Russland, wie sie jahrelang behaupteten.


Don Junior twitterte:


"Als sie dachten, sie hätten mich für etwas viel weniger Bedeutsames als direkte Zahlungen eines Mitarbeiters von Wladimir Putin & direkte Verbindungen zu Menschenhandel und Prostitution in Russland, war ich wochenlang auf der Titelseite, aber die Bidens bekommen wie immer einen Passierschein für ihre Korruption!"




---------------------------------------------


Die Deep-State-Spieler sind sehr besorgt wegen den Präsidentschaftswahlen, weil sie wissen, dass sie verlieren werden. Und Adam Schiff projiziert wieder einmal seine Eigenschaften und die seiner Demokratischen Partei auf Trump.


Er twitterte:


"So stirbt die Demokratie. Ein Präsident, der so verzweifelt an der Macht festhalten will, dass er sich nicht auf einen friedlichen Machtwechsel festlegen will. Dass er versucht, Millionen von Stimmen zu verwerfen. Und eine Republikanische Partei, die zu feige ist, ein Wort zu sagen. Aber wir werden zurückschlagen. Amerika gehört dem Volk."




Wer hängt denn wirklich so verzweifelt an der Macht? Wir wissen es. Es sind der Deep State und es sind die Demokraten. 


"Hillary Clinton forderte Joe Biden auf, unter keinen Umständen nachzugeben, falls Donald Trump in der Wahlnacht gewinnt."




Wer hat niemals einen friedlichen Machtwechsel akzeptiert? Es waren der Deep State, die Massenmedien und die Demokraten. Seit 2016 bekämpfen sie Trump und seine Regierung, wie es noch nie in der Geschichte der Vereinigten Staaten stattgefunden hat. 


--------------------------------------


Ruth Bader Ginsburg ist gestorben und ihr Sarg wurde in Washington aufgebahrt. Donald und Melania Trump erwiesen ihr die letzte Ehre und wurden von einer wütenden Menge ausgebuht. Sie skandierten "Wählt ihn ab". Ist das der richtige Ort und Zeitpunkt für politische Unmutsbekundungen? Ich glaube nicht.


Karli twitterte:


"Und die Dämonen schreien. #EierausStahl Obama ist nicht zu Scalia's Beerdigung gegangen."



---------------------------------------


Christopher Wray hat heute vor dem Kongress ausgesagt und gesagt, dass das FBI keine Beweise für Wahlbetrug per Postwahl gesehen hat.


Hören wir uns das mal an:


Senator Peters: "Ihre Antwort ist klar? Sie haben keinen weit verbreiteten Betrug per Post gesehen, den das FBI beobachtet hat, um sicherzustellen, dass das nicht passiert?"


Christopher Wray: "Wir ermitteln ernsthaft und absolut aggressiv."


https://youtu.be/k-F65GT1NAY?t=627


Er hat sie nicht gesehen, die Stimmzettel, die die hinter einem Salon abgelegt wurden? Er hat sie nicht gesehen, die Stimmzettel, die in Patterson weggeworfen wurden? Er hat nichts von all dem gesehen? Wirklich nicht?


"Das FBI findet in Pennsylvania weggeworfene Briefwahlzettel. Sie wurden alle für Präsident Trump abgegeben."




---------------------------------------------


"Die Giganten der sozialen Medien - Facebook, Google, YouTube und Twitter - haben sich unter dem Druck der Werbeindustrie auf eine Reihe gemeinsamer Definitionen für angeblich hasserfüllte und schädliche Inhalte geeinigt und die Berichterstattungsstandards für solche Inhalte branchenweit harmonisiert.




Diese Einigung bedeutet, dass sich die Top-Plattformen der sozialen Medien in Bezug auf die Durchsetzung von Hassreden nicht mehr wesentlich voneinander unterscheiden werden. Wenn Sie für Hassreden auf Facebook zensiert worden sind, können Sie davon ausgehen, dass Sie auch auf allen anderen Plattformen zensiert werden."


Und was Hassrede ist, bestimmen sie. Basta!


-------------------------------------


Wenn wir gerade von Hass sprechen, passt die nächste Meldung sehr gut.


Josh Fiallo twitterte:


"Die Demonstranten gehen jetzt Restaurant für Restaurant ab und schreien beim Abendessen am Strand in St. Pete. Viele der Gäste schrieen zurück und begannen mehrere Konfrontationen. Diese war die bedeutendste Auseinandersetzung. Die Demonstranten übernahmen den Tisch eines Paares. Ich bin mir nicht sicher, warum speziell sie angegriffen wurden."



Das sind übrigens die stets friedlichen Proteste von Black-Lives-Matters. 


FBI-Direktor Christopher Wray sagte: 


"Die ANTIFA ist eine real, keine Fiktion. Nun haben wir organisierte taktische Aktivitäten sowohl auf lokaler als auch auf regionaler Ebene gesehen. Wir haben gesehen, wie sich die ANTIFA-Anhänger zusammenschlossen und in kleinen Gruppen und Knotenpunkten zusammenarbeiteten. Wir haben eine Reihe von Untersuchungen über einige anarchistische gewalttätige Extremisten, die operieren, von denen einige über diese Knotenpunkte operieren und sich dem anarchistischen Extremismus anschließen oder sich mit ihm identifizieren, darunter die ANTIFA. Und wir werden nicht zögern, diese Art von Aktivitäten intensiv zu untersuchen. Wir werden uns also ihre Finanzierung, ihre Taktiken, ihre Logistik, ihre Versorgungsketten anschauen. Und wir werden allen verfügbaren Anklagepunkten nachgehen."


Und warum hat er das nicht schon längst getan als FBI-Direktor?


Trump twitterte bereits am 31. Mai 2020:


"Die Vereinigten Staaten von Amerika werden die ANTIFA als terroristische Organisation einstufen."




Und es wird Zeit, das umzusetzen. Denn was kann Trump dann tun? Er kann das Militär einsetzen. Und ich glaube, er wartet nur noch auf den richtigen Moment.


----------------------------------


Und hier noch eine Meldung vom Medien-Mogul und ehemaligen Präsidentschaftskandidaten Mike Bloomberg:


"Der Generalstaatsanwalt von Florida ordnete eine Untersuchung gegen Mike Bloomberg an, weil er 16 Millionen Dollar versprochen hatte, um verurteilten Schwerverbrechern bei der Abstimmung bei den Wahlen im November zu helfen. Nach Bundesrecht ist es illegal, Geld für die Stimmabgabe zu bezahlen oder zu erhalten."


Kommen wir zu den aktuellen Posts https://www.qanon.pub/


Post 4754


Das ist ein Twitterlink zu Laura Ingraham:


"Der Präsident muss das in jeder Rede sagen. Wir wissen, dass CNN und MSNBC Dir diese COVID-Wahrheit NICHT sagen werden."


Adam Creighton schrieb:


"Die US-Regierung hat letzte Woche die Überlebensraten (dh IF-infiziert) für   

 Covid-19 aktualisiert:


 0-19 Jahre 99,997%

 20-49 Jahre 99,98%

 50-69 Jahre 99,5%

 70+ Jahre 94,6%


 Es wird nicht viel darüber berichtet."



PGI sagt:


Die Welt erwacht.

Virus oder Wahl?


--- Und ich glaube, dass einen Tag nach der Wahl das Thema Pandemie beerdigt wird.


----

 

Post 4755


Das ist ein Bild der FBI-Befehlskette, die alle gefeuert wurden.




PGI gibt uns einen Link zu Fox News:


"Durham übernahm Teile von John Hubers Untersuchung der Clinton-Stiftung


Der damalige Generalstaatsanwalt Jeff Sessions wies Huber an, sich 2017 mit der Clinton-Stiftung zu befassen. Aspekte der Ermittlungen des US-Staatsanwalts John Huber gegen die Clinton-Stiftung wurden vom US-Staatsanwalt John Durham im Rahmen seiner Überprüfung der Ursprünge der Russland-Untersuchung übernommen. Eine Quelle, die mit Durhams Untersuchung vertraut ist, teilte Fox News am Donnerstag mit, dass Teile dessen, was Huber 2017 untersuchte - unter Einbeziehung der Clinton Stiftung - in die Untersuchung Durhams eingeflossen sind.


Im November 2017 wies der damalige Generalstaatsanwalt Jeff Sessions Huber, den US-Staatsanwalt von Utah, und andere leitende Staatsanwälte an, "bestimmte Fragen" im Zusammenhang mit dem Verkauf von Uranium One und anderen Geschäften im Zusammenhang mit der Clinton-Stiftung zu beurteilen. Huber wurde auf Ersuchen von Republikanern im Kongress, die die Ernennung eines Sonderermittlers zur Überprüfung der Angelegenheiten gefordert hatten, angehört."


https://www.foxnews.com/politics/durham-assumed-parts-of-john-hubers-clinton-foundation-review-source


PGI sagt:


Verfolgen der Ereignisse?

Umfang übersteigt illegale Spionagekampagne?

Warum?

Team vom 7. Stock [FBI] entfernt/beendet [7. Stock gibt's nicht mehr]?

Normal?

Welche anderen Ermittlungen [dasselbe Team] 'berühren' [ändern das Resultat]?

Wie werden andere Ermittlungen zur "illegalen Spionage"-Kampagne "überbrückt"? 

GRÖßER ALS MAN SICH VORSTELLEN KANN.

Es gibt einen Grund, warum dies heute geleakt wurde.

Die 'Wahl-Infektion' kann das Kommende nicht aufhalten.


----


Post 4756


Ein Patriot fragt:


Steht der Rote Oktober bevor?


PGI antwortet:


Tauche auf 50 Fuß.

Null Luftblasen.


--- Das ist ein Begriff aus der U-Boot-Fahrt, wo sie sicherstellen, dass das gesamte U-Boot waagerecht liegt. Um nach Belieben zu feuern.


----


Post 4757


Ein Patriot gibt uns ein Bild von John Durham:


"Du kannst Dich nicht vor der Wahrheit verstecken. Durham kommt."




PGI sagt:


Die Wahrheit muss gesagt werden.


Unten sagt PGI:


Das ist der einzige Weg.


----


Post 4758


Ein Patriot gibt uns ein Bild von Trump und dem Washington-Obelisk in tiefen Rot:


"Jäger werden zu Gejagten"




----


Post 4759


PGI gibt uns ein Bild, welches in den Airforce-One aufgenommen sein könnte. Dan Scavino ist unter den Leuten dort. Und hinten läuft ein Fernseher mit Fox-News und der Schlagzeile: "Die Richterin am Obersten Gerichtshof, Ruth Bader Ginsburg, stirbt im Alter von 87 Jahren."




PGI sagt:


Vergiss niemals die im Hintergrund. 

Q


--- Und rechts neben dem Fernseher sind Zahlen 09. 


Also schauen wir mal in Post 9 vom 29. Oktober 2017, denn PGI sagte uns, um das Ende verstehen zu können, müssen wir zurück zum Anfang gehen.


Ein Patriot sagte:


Projektion 

Die D's dürfen die Kontrolle über die schwarze Bevölkerung nicht verlieren.

Irgendwann wird das große Erwachen eintreten, weil diese falschen lokalen/nationalen schwarzen Führer korrupt sind und bezahlt werden, um die schwarze Bevölkerung arm und in Not zu halten. 

D's bildeten die konföderierten Staaten gegen die Befreiung der Sklaven.

Die D's gründeten den Ku Klux Klan.

Wer ist der Mentor von Hillary Clinton?


--- Es war Senator Byrd. Er war einer der Hohepriester des Ku-Klux-Klan. In den frühen 1940er Jahren rekrutierte Byrd 150 seiner Freunde und Mitarbeiter, um ein neues Kapitel des Ku-Klux-Klan in Sophia, West Virginia, zu gründen.


Was passiert, wenn die Wahrheit über Haiti veröffentlicht wird? Verlieren die D's die Mehrheit der Stimmen?


--- PGI sagte uns, dass die Clinton-Stiftung in Haiti involviert war.


Durch die Lupe.


---Was ist die Lupe? Vermutlich ein System, womit sie in die Zukunft schauen können. Nicht reisen, sondern einen Blick erhaschen, was passieren wird.


Sie verlassen sich auf die MSM, um die Erzählung am Laufen zu halten, aber die Technik verschanzt sich hinter ihrer Kontrolle. Sie haben dies 2016 versäumt und versuchen jetzt verzweifelt, aufgrund von CIA-Geldinfusionen zu zensieren. Dies wird scheitern.


--- Was sehen wir jetzt gerade? Sie puschen die Zensur bei den sozialen Medien. Nochmal: Gehe zum Anfang zurück, um zu verstehen, was am Ende geschieht, also heute.


----


Post 4760


Ein Patriot gibt uns einen Tweet von Techno Fog:


"Adam Goldman von der New-York-Times berichtete über Durham's Untersuchung der Überprüfung der Clinton-Stiftung:


1) Agenten/FBI-Manager beantragen Vorladung der Clinton-Stiftung

2) Spitzenbeamte der DOJ-Strafkammer lehnen Antrag ab


Hat Andrew Weissmann die Vorladung zurückgewiesen? Im Jahr 2016 leitete er die Betrugsabteilung.


Adam Goldman, haben Sie irgendeine Idee?"



PGI gibt uns ein Flugzeug-Foto vom 8. August 2018




--- Das Flugzeugfoto stammt vom 08.08.2018, als ein Flugzeug des Justizministeriums Kisten mit Dokumenten aus der Clinton-Stiftung mitnahmen und von Little Rock, Arkansas, nach Washington DC flogen. Flugzeuge für den Transport für Beweismittel kommen sehr selten vor und vorwiegend bei Beweismitteln aus dem Ausland.


PGI sagt:


Das Timing kann aus dem Bild abgeleitet werden.

Anons haben es schon immer gewusst.

Habt Vertrauen in eure Forschung.


--- Und das war eine Boing 757-223 mit der Hecknummer N119NA.


----


Post 4761


Das ist ein Twitterlink zu Trump:


"Trump lag richtig: Explosive neue FBI-Texte beschreiben die interne Aufruhr über den Umgang mit der Crossfire-Hurricane-Untersuchung - Neu veröffentlichte FBI-interne Notizen und Textnachrichten beschreiben das Ausmaß des Wunsches des FBI, Trump und seine Mitarbeiter um jeden Preis zur Strecke zu bringen."



PGI sagt:


Verfolgst du die Ereignisse?


----


Post 4762


General Michael Flynn bleibt nicht mehr lange eingeschränkt.


PGI sagt:


***

Nicht mehr lange.


--- Die 3 Sterne beziehen sich auf den 3-Sterne-General Michael Flynn.


----


Post 4763


PGI gibt uns einen Twitterlink zu Techno Fog:


"NEUE Flynn-Dokumente: 11.8.2016: "So froh, dass sie Razor schließen" 5.12.2016: Meinungsverschiedenheit über die Beschaffung von Flynn-Finanzdaten. "Wir haben nichts gefunden..." 5.12.2016: "Diese [Untersuchung] ist ein Albtraum" 5.1.2017: Nach Obamas White-House-Treffen - Razor wird offen bleiben."


--- Crossfire Razor war eine spezifische Spionageabwehr-Untersuchung bezüglich Flynn und Teil der Operation Crossfire Hurrican, in der es um die angebliche Einmischung Russlands in den Präsidentschaftswahlkampf 2016 und über Verbindungen zwischen Trump-Mitarbeitern und russischen Beamten ging. Kurz der Russland-Absprachen-Schwindel.


"10.1.2017: FBI-Analysten diskutieren den Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung im Zusammenhang mit der Flynn-Untersuchung."


"13.1.2017: FBI-Analytiker vermutet Durchsickern von Flynn/Kislak. Es muss jemand aus dem WH-Personal sein - Mitarbeiter des Presidential Daily Briefing. Oder leitende Beamte der WH-Senioren."


"Anmerkungen von Peter Strzok zu Fragen der Flynn-Intel-Gruppe FARA: Die Flynn Intel Group erfüllte die Registrierungspflicht. Keine Beweise für eine vorsätzliche Gesetzesübertretung."


"5.12.2016: Diskussionen über die Untersuchung von Flynn. Wir haben Spuren gelegt, Stolperdrähte zur Gemeinschaft und nichts. Volltreffer. Was soll also ein NSL [National Security Letter] bewirken - kein Inhalt."


"Das Flynn-Verteidigungsmemo enthält die folgenden Exponate:

1) Notizen von Strzok und McCabe

2) Nachrichten von FBI-Analysten

3) Weitere Texte von Strzok/Page

Lesen Sie alles hier:

https://scribd.com/document/477366112/Flynn-Memo-Sept-24-2020 "



--- Es scheint, dass das alles konstruiert worden ist. Wo ist das 302er Original-FBI-Vernehmungsprotokoll? Ich glaube, Flynn wird sehr bald vollständig freigesprochen sein.


PGI sagt:


Diese Leute sind dumm!

PAN[DEM]IC_DEM_PANIC

Q


----


Jetzt kommt der Herbst und im Herbst findet die Kornernte statt. Erinnerst Du Dich an den Buchstabendreher Corney - Comey im FISA-Report? 


Chuck Grassley twitterte Folgendes:


"1. Tag der Ernte auf der Grassley-Farm #cornwatch Ich werde regelmäßig darüber berichten, wie die Ernte verläuft Offensichtlich betreiben Robin & Pat die Landwirtschaft, da ich im Senat abstimme https://instagram.com/p/CFfoGQ2DVhR/?igshid=1iipwet9c3vcb "





Julian's Rum griff das auf und bemerkte ein 2-Jahres-Delta (23.9.2018-23.9.2020):


"Vertraue Grassley"




Link: https://twitter.com/JuliansRum/status/1308889909051240454


Am 23.9.2018 in Post 2274 heisst es: "Vertraue Grassley". Am 23.9.2020 twitterte Grassley über den 1. Tag auf der Grassley-Farm. Dann in Post 3525 ist ein Bild von Comey im Kornfeld und das steht: "War das Korn reif für die Ernte? Es ist jetzt reif." Es scheint, dass wir jetzt bereit sind für die Ernte.


Und wieder twitterte Trump:


"GESETZ & ORDNUNG!"




Und ich glaube, er hat das insgesamt 23 Mal getwittert. Die Patrioten sind in Kontrolle. Der Deep State ist in Panik. Es kommt alles zusammen.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/the-hunt-is-on-durham-is-let-loose-cf-comes-into-focus-episode-2285/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://t.me/QlobalChange


Kommentare:

  1. Danke für die Mühe, trotz der ständig wachsenden Probleme!

    AntwortenLöschen
  2. Immer atme ich tief durch beim Lesen Eurer hervorragenden Beiträge. Ihr seit der hilfreiche Anker für sehr viele Menschen, die den Hass auf Präsident Donald Trump in den Medien der BRD GmbH nicht mehr ertragen können. Ihr seit an erster Stelle auf meinem PC als feststehender Tab. Allein mein Bauchgefühl sagt mir, dass Ihr die wirklichen Nachrichten aus den USA und über Donald Trump schreibt. Auch von mir, genau wie von @Emmerdeur einen ganz großen herzlichen Dank für die Mühe, die Menschen an die tatsächlichen Geschehnisse in den USA heran zu führen.

    AntwortenLöschen
  3. Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten
    & Umfeld.
    https://www.youtube.com/watch?v=gvB0vuM5bek&feature=youtu.be

    Der Deutsch-Amerikanische Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich castet
    seit Monaten eine hochkarätige Rechtsanwaltsmannschaft zusammen.

    Unter den Beratern befinden sich Experten, die eine Sammelklage von nie
    gekanntem, historischem Ausmaß vorbereiten.

    Fuellmich selbst ist zugelassener Anwalt in den USA und in Deutschland.
    Seine Habilitationsschrift hat er verfasst über den "Anglo-Amerikanischen
    Trust und das deutsche Treuhandrecht". Fuellmich ist ein juristischer
    Hochkaräter, der nach Untersuchungen überzeugt ist von einem berügerischem
    Vorgehen von Prof. Christian Drosten und seinem Umfeld. Fuellmich bringt
    es auf den Punkt: „PCR - Tests können und dürfen Infektionen nicht
    feststellen. (…) Ohne PCR-Test keine Pandemie.“


    Überwachungsstaat Deutschland: Seehofer will nummerierte Bürger
    https://www.youtube.com/watch?v=_SfYWuJvkpk

    Doch wieder ein Lockdown? Mehr im Video…

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der weltweite Wissenschaftsbetrug von Prof. Dr. Drosten: https://youtu.be/eHCKvK6d8Jk

      Löschen
  4. Als Info für die Leser dieses Artikels, die noch nicht solange
    dabei sind:


    Durch die Lupe.*

    Was ist die Lupe? Vermutlich ein System, womit sie in die Zukunft
    schauen können. Nicht reisen, sondern einen Blick erhaschen, was
    passieren wird.

    *Mit Lupe ist das "Project Looking Glass" gemeint. Eine Technik um in
    die Zeit zurückzuschauen.

    Entwickelt in Area S-4 (S-4 befindet sich am Fuß der Papoose
    Mountains beim ausgetrockneten Bett des Papoose-Sees, Nähe
    Area 51)

    Infos dazu hier:

    https://www.paranormal.de/paramirr/local/lazar/index.html

    https://steemit.com/montauk/@zeichenderzeit/project-looking-glass-the-q-anon-and-deep-state-temporal-war

    AntwortenLöschen
  5. Danke @Andre für Deinen Kommentar. Das wissen bestimmt nicht viele Personen in der BRD GmbH. Mich hat das sehr gefreut, als ich diesen Text gelesen habe. Es soll sich wohl um eine Billiarde Dollar handeln, die von Dr. Reiner Fuellmich zur Anklage gebracht werden soll. Nur habe ich mit der Umrechnung ein Problem. In den USA sind eine Billion Dollar wohl eine Milliarde Euro in den EURO-Ländern. Eine Billiarde Dollar wären in der BRD 1000 Billionen Euro. Eine Billion Dollar wären in der BRD 1000 Milliarden Euro. Ich muss mal nachschauen oder vielleicht weis hier jemand Bescheid.

    AntwortenLöschen
  6. Was ist jetzt passiert die letzten 2 Wochen? Wurde ja angekündigt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gruß, ich lese immer hier auf dem Blog den Newsstream anderer
      Blogs und Seiten, "Verbinde die Punkte§,Lion Media (auf Youtube)
      und den Peter Denk Denkbrief:https://www.krisenrat.info/

      Damit ist man besser informiert als 90% der Bevölkerung.

      Da wird dann auch was stehen wa spassiert ist.

      Oder mal hier schauen: https://www.corona-schadensersatzklage.de/

      Löschen