Dienstag, 29. September 2020

BOOM: Übersetzung der neusten Deklassierung von DNI John Ratcliffe vom 29.09.2020



"UNKLASSIERT
DIREKTOR DER NATIONALEN GEHEIMDIENSTE
WASHINGTON, DC
29. September 2020

Der ehrenwerte Lindsey Graham Vorsitzender,
Ausschuss für das Justizwesen
Senat der Vereinigten Staaten
290 Russell Senatsbürogebäude
Washington, DC. 20510

Vorsitzender Graham.

Als Antwort auf Ihre Anfrage nach Informationen der Geheimdienstgemeinschaft (IC) im Zusammenhang mit der Crossfire Hurricane-Untersuchung des Federal Bureau of Investigation (FBI) habe ich die folgenden Informationen deklassiert:

- Ende Juli 2016 erhielten US-Geheimdienste Einblick in russische Geheimdienstanalysen, die behaupteten, dass die US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton einen Wahlkampfplan gebilligt habe, um einen Skandal gegen den US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump zu schüren, indem sie ihn mit Putin und dem Hacking des Demokratischen Nationalkomitees durch die Russen in Verbindung brachte. Der IC ist nicht bekannt, wie zutreffend diese Behauptung ist oder inwieweit die Analyse des russischen Geheimdienstes Übertreibungen oder Erfindungen widerspiegeln könnte.

- Seinen handschriftlichen Notizen zufolge, unterrichtete der ehemalige Direktor der Central Intelligence Agency, Brennan, anschließend Präsident Obama und andere hochrangige Vertreter der nationalen Sicherheit über die Information, einschließlich der "angeblichen Billigung eines Vorschlags eines ihrer außenpolitischen Berater durch Hillary Clinton am 26. Juli 2016, Donald Trump zu verunglimpfen, indem sie einen Skandal anzettelte, in den russische Sicherheitsdienste eingegriffen haben sollen".

- Am 07. September 2016 leiteten US-Geheimdienstbeamte einen Untersuchungsbericht an FBI-Direktor James Comey und den stellvertretenden Assistenzdirektor der Spionageabwehr Peter Stzrock weiter, in dem es um "die Billigung eines Plans betreffend den US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump und russische Hacker, die US-Wahlen behindern, durch US-Präsidentschaftskandidaten Hillary Clinton ging, um die Öffentlichkeit von der Nutzung eines privaten Mail-Servers abzulenken".

Wie in seinem Schreiben vom 24. September 2020 an Ihren Ausschuss erwähnt, hat Generalstaatsanwalt Barr darauf hingewiesen, dass die Offenlegung dieser Informationen die laufenden Ermittlungen des Justizministeriums nicht behindern wird. Eine weitere Deklassierung und öffentliche Bekanntgabe damit zusammenhängender Informationen wird weiterhin erwogen; die IC begrüßt jedoch die Gelegenheit, Ihnen nach Belieben ein geheimes Briefing mit weiteren Einzelheiten zu geben.

Respektvoll

John Ratcliffe
Direktor der Nationalen Geheimdienste"

 

Zusammengefasst:

DNI-Information an Graham: 

Ende Juli 2016 erhielten US-Geheimdienste Einblick in russische Geheimdienstanalysen, die behaupteten, dass die US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton einen Wahlkampfplan gebilligt habe, um einen Skandal gegen den US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump zu schüren, indem sie ihn mit Putin und dem Hacking des Demokratischen Nationalkomitees durch die Russen in Verbindung brachten.  Die Geheimdienst Gemeinschaft kennt weder die Richtigkeit dieser Behauptung noch das Ausmaß, in dem die Analyse des russischen Geheimdienstes Übertreibungen oder Erfindungen widerspiegeln könnte.


"Laut seinen handschriftlichen Notizen unterrichtete der ehemalige Direktor der Central Intelligence Agency, Brennan, anschließend Präsident Obama und andere hochrangige nationale Sicherheitsbeamte über die Erkenntnisse, einschließlich der "angeblichen Billigung eines Vorschlags eines ihrer außenpolitischen Berater durch Hillary Clinton am 26. Juli 2016, Donald Trump zu verunglimpfen, indem sie einen Skandal wegen Einmischung russischer Sicherheitsdienste anzettelte".
Am 07. September 2016 leiteten US-Geheimdienstbeamte einen Untersuchungsbericht an FBI-Direktor James Comey und den stellvertretenden stellvertretenden Direktor der Spionageabwehr Peter Strzok weiter, in dem es um "die Genehmigung eines Plans betreffend den US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump und russische Hacker, die US-Wahlen behindern, durch die US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton ging, um die Öffentlichkeit von ihrer Nutzung eines privaten Mail-Servers abzulenken".


Kurze Zusammenfassung des gesamten Hintergrunds:

26. Juli 2016
Die Demokraten begannen IHRE PROJEKTION der Verbrechen der geheimen Absprachen mit dem Ausland zur Einmischung in eine US-Wahl voranzutreiben...

Ende Juli 2016 erhielten US-Geheimdienste Einblick in russische Geheimdienstanalysen, die behaupteten, dass die US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton einen Wahlkampfplan gebilligt habe, um einen Skandal gegen den US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump zu schüren...  

Ja, das liest sich wie ein morgendliches verrücktes Zeichentrickfilmdrehbuch.


Hillary genehmigte den FAKE SKANDAL Plan, um Trump zu beschuldigen, mit Putin zusammen zu arbeiten, um den DNC-Server zu hacken.
Aber das DNC WURDE NIE VON RUSSEN GEHACKT
Das ist der Grund, weshalb das FBI den DNC-Server nie untersucht hat.  [Link]
WANN geschah dies?

Ende Juli 2016
Brennan weiste Obama darauf hin, dass sich der russische Geheimdienst Hillary's Verschwörung gegen Trump BEWUSST ist.
Was war zu tun?
Es ist alles Schwindel... Kein Hacken/keine Absprache von Team Trump.
Putin zog es vor, dass HRC gewinnt, sie ist leicht zu kontrollieren, also?
Man besorgte sich eine VERSICHERUNGSPOLICE

Die korrupten Cops des Justizministeriums beschließen, SO ZU HANDELN, ALS WÄREN DIE ANSCHULDIGUNGEN GEGEN TRUMP WAHR...
Sie ERÖFFNETEN eine UNTERSUCHUNG der Trump Kampagne!
Aber, sie brauchten eine Aussage.
Sie erschufen eine, beginnend bereits im März 2016.
Sie versuchten den Kampagnen Mitarbeiter George Papadopoulos in die Falle zu locken. [Link]

Aber erstaunlicherweise wollte George Papadopoulos nicht "kooperieren" und den Köder schlucken. Er sagte, es wäre VERRAT, Anti-HRC-Informationen von Russen zu nehmen.
Informanten, die versuchten, George eine Falle zu stellen, waren frustriert.
Nächster Versuch?
Ankurbeln von FusionGPS für gefälschten Schmutz über das Trump DOSSIER.
Gekauft und bezahlt von DNC/korrupten Cops. 



Das Steele-Dossier?
Schon der NAME zeigt, dass diese WAHLEINMISCHUNG mit
Agenten AUSLANDISCHER LÄNDER ausgeführt wurde ...
Die DNC/Fusion GPS / HRC-Kampagne FÜHRTE GEHEIME ABSPRACHEN MIT DEM AUSLAND zur EINMISCHUNG in die US-Wahl.
Die Spieler?
Christopher Steele, ein BRITE. [Link]

WER war Steeles wichtigste russische Quelle für den gefälschten Schmutz über Trump, der es in das Dossier geschafft hat?
Igor Danchenko, ein TATSÄCHLICHER RUSSISCHER SPION gegen die USA.
MEHR ausländische Einmischung und Kollusion der Demokraten mit Russen. NICHT TRUMP mit Russen. [Link]

Bei der Entwicklung der Spygate-"Versicherungspolice"  gegen Trump war ein FISA-Beschluss für die SPIONAGE seiner Kampagne erforderlich.
Die Verschwörer/korrupten Cops brauchten eine Aussage, eine Grundlage, um einen US-Bürger fälschlicherweise zu beschuldigen, damit sie überwachen konnten.
Sie wählten einen Patrioten, der seinem Land gedient hatte: Carter Page

Trete einen Moment von der Intrige zurück...verzeihe die übertriebene Vereinfachung, aber im Ernst...

WARUM sollte TRUMP mit den Russen "konspirieren", wenn doch gerade das PRODUKT, das DOSSIER, ein Anti-Trump-Dokument war?
Es war ÜBERHAUPT das Ergebnis von Demokraten Drecksarbeit! Wer bezahlt für Schmutz über sich selbst?

Die "Versicherungspolice" war offensichtlich dazu gedacht, zuerst zu versuchen, einen Trump Wahlsieg zu verhindern.
Und als das scheiterte?
Es war an der Zeit, die neue Regierung zu behindern, indem man ihr weiterhin vorwirft, mit Russland gegen die USA konspiriert zu haben.
Hier beginnt die Schmierkamapgne gegen General Flynn. [Link]

Die Mueller-Ernennung, EINE VOLLSTÄNDIG EINSEITIGE UNTERSUCHUNG angeblicher russischer Abspachen mit der Trump-Kampagne; die CLINTON-Kampagne war NICHT TEIL DES ERMITTLUNGS-UMFANGS!
JA, das amerikanische Volk wurde "enttäuscht", indem es echte Absprachen NICHT fair untersuchte: die HRC-Kampagne und Russland! [Link]

 

Aber diese Tage sind VORBEI...mit der heutigen DEKLASSIERUNG.

ENDLICH eine ANERKENNUNG der Geheimdienstgemeinschaft (IC), dass die korrupte Hillary diese LÜGEN gegen Trump gebilligt/gestartet hat, die die USA gefesselt und seit über 3 Jahren mächtig gespalten hat.
Und BRENNAN UND OBAMA WUSSTEN und LEITETEN ES!

 

Kommentare:

  1. Und das zum Thema der Zweifler und Trolle hier auf dem Blog, das ja nichts passiert...

    Auf der 4D/5D was auch immer Ebene, ist das alles schon entschieden,
    man muss das den Menschen hier jedoch Stückweise zeigen, sonst würden
    einige durchdrehen.* (Auch mit UFOS / Aliens usw. usf.)

    *Das ist auch das was viele spirituelle Leute gesehen haben. (Das mit
    dem Stückchenweise zeigen - Wir dürfen nicht immer von uns ausgehen,
    ich wäre nicht so geschockt wenn ein Ufo bei mir im Garten landet,
    weil ich schon drauf vorbereitet bin.)

    Der Ottonormal Mensch jedoch nicht. Das sollten wir "Aufgewachten"
    alle mal bedenken und Milde walten lassen, gegenüber den,die
    noch "schlafen" ,die wachen dann auch noch auf, spätestens dann
    wenn hier die ersten Raumschiffe landen und auf jeden TV-Sender
    das gleiche läuft ;-)

    Wir die schon weiter sind, weil wir uns schon seit Jahren auf den
    Weg zum erwachen begeben haben, werden die Aufgabe haben, die jenigen
    zu unterstützen die gerade im Aufwachprozess sind.

    Es hat sich auch bereits energetisch was geändert, zum Beispiel hat
    sich die Schumannfrequenz verändert.

    Sie u.a. hier:
    https://bewusstseinsreise.net/bewusstseinssprung-aktuell/

    Alles das sind Zeichen, das sich was ändert. Aber Schrittweise.

    AntwortenLöschen
  2. Was man auch noch beachten sollte, ist die Möglichkeit,das die"bösen"
    vielleicht alle "gesteuert" werden? Man sollte sich auch Fragen,
    wie das Strafmaß denn sein soll, wenn manche Leute gar nix dafür können,
    weil außerirdische Bewusstseinsimplantate oder Mind Control/MK Ultra usw.
    wirken...

    Infos dazu hier:



    Bewussteins Implantate: Implantate auf Ihr Bewusstsein steuern unerkannt Ihr Verhalten...
    Ein wichtiges Buch für Menschen, die beobachten und denken können und Mut haben...
    http://ray-wasser.de/Datei.php?dat_nam=Implantate

    Auflösungsdekrete u.a. zu Bewussteins Implantaten und noch mehr...
    https://bewusstseinsreise.net/befreiung-2/transformations-gebete/

    Mikrowellenwaffe als Gedankenübertragung getarnt - Deutsches Patentamt
    https://www.youtube.com/watch?v=lv04sRvekSE

    AntwortenLöschen
  3. "Und das zum Thema der Zweifler und Trolle hier auf dem Blog, das ja nichts passiert..."
    ---

    Es passiert jeden Tag viel, auch viele gute Dinge, aber..
    ..."etwas passiert" - ist für mich immer in dem Zusammenhang, dass es den Menschen positiv hilft, dass sie im praktischen Sinne davon etwas haben, dass sie auch weiterbringt. Und da haben wir z. Zt. tatsächlich viel eher das Gegenteil, bei all dem was gerade so passiert. Es wurde ja auch schon viel behauptet, von dem bisher nie etwas im vorgenannten Sinne eintraf. Deshalb drängen sich Zweifel oft geradezu auf.

    Erinnert mich an die Spiri-Szene. Dort wird seit über 30 J. via div. "Channelings" immer wieder das gleiche behauptet und angekündigt ("goldenes Zeitalter, Kontakt mit den Sternenbrüdern, Aufstieg 5D" etc, etc...), wovon noch niemals irgendetwas wirklich relevantes, je eingetreten ist. Seit mind. 3 Dekaden! Sind Zweifel an solchen Aussagen da wirklich so abwegig ?

    Ich pers. bin kein Allesgläubiger. Mich überzeugen nur Fakten und Ergebnisse der div. Ankündigungen, Behauptungen und Aussagen. Wenn es diese über einen langen Zeitraum noch immer nicht gibt, ..dann habe ich so meine Zweifel. Berechtigt, denke ich. Hoffe, ich bin deshalb kein Troll. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vina , dich meine Ich doch nicht. Warum fühlst Du dich angesprochen?

      Löschen
    2. Und mit dem "Goldenen Zeitaleter" das war eine falsche Fährte.

      Laut Psalmblatt Bibliothek, erst 2030 (doch vorsicht, vieles
      dort stimmt auch nicht)

      Übrigens wurden viele Bereiche des New Age, Esoterik usw. bereits unterwandert
      um falsche Infos zu streuen. Man muss schon aufpassen.

      Jeder hat eben einen anderen Blickwinkel und in meinem Blickwinkel
      sehe ich seit Jahren das was passiert. In vielen Bereichen und 2020
      nun der Höhepunkt wird...

      Quasi das Endspiel. Man brauch doch nur zu schauen,wie offen
      die Eliten mittlerweile über die NWO sprechen. Siehe UN
      und World Economic Forum usw.

      Für welche dies Interessiert- Sehr spannend:
      https://www.thomas-ritter-reisen.de/prophezeiungen/prophezeiungen-2020.php

      Auch mal die vorhergehenden Jahre usw. lesen.

      Löschen
  4. Sorry, mir gehen die Extremzweifler und pessimisten nur mittelweile
    richtig auf den Sack. Nicht nur in diesem Bereich der Geopolitik
    sondern überall.

    Darum die harten einleitenden Worte.

    AntwortenLöschen
  5. "Erinnert mich an die Spiri-Szene. Dort wird seit über 30 J. via div.
    "Channelings" immer wieder das gleiche behauptet und angekündigt
    ("goldenes Zeitalter, Kontakt mit den Sternenbrüdern, Aufstieg 5D"
    etc, etc...), wovon noch niemals irgendetwas wirklich relevantes,
    je eingetreten ist. Seit mind. 3 Dekaden! Sind Zweifel an solchen
    Aussagen da wirklich so abwegig ?"

    ------------

    Man sollte sich Fragen, aus welcher Quelle diese Channelings kamen. Viele
    sind von der Erd-Matrix kontrollierte Wesen / Quellen.

    Eine gute Quelle die Glaubhaft ist, ist zum Beispiel Seth (Jane Roberts)
    http://www.sethforum.de/

    Es gibt viele ehemalige "Lichtarbeiter" die gemerkt haben was abgeht
    und keine gestorbenen Menschen mehr ins " Licht" führen.

    Gute Videos darüber gibts bei den Matrixxern:
    https://www.youtube.com/watch?v=xzab_nMXJ4k&list=PLW7HE_PB2hJTqE9azBR5H6-GKfOo7bVWK

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das was ich aus dem Spiri-Bereich noch halbwegs ernstnehme-(immer mit Vorbehalt des Selbstdenkers) sind die Phönix-Journale, das Urantia Buch und das Ra-Material. Ggf. noch Metatron, aber da ist z.T. auch schon vieles (nicht alles) interpretiert und verfälscht, wie bei allen anderen spiri-"Channels" auch.

      Löschen
  6. Vina , dich meine Ich doch nicht. Warum fühlst Du dich angesprochen?
    --
    Nee, fühl mich nicht angesprochen. Das fiel mir nur grad so zum Thema "...das ja nichts passiert..." ein.
    Obwohl,.. was die ewigen unerfüllten, teilw. sogar konkreten Ankündigungen, Behauptungen, Ansagen, Prophezeiungen.., egal ob aus Politik, Finanzen, Spiri etc., angeht, bin ich tatsächlich eher ein Skeptiker oder Zweifler, als ein Gläubiger.
    Liegt aber nur daran, dass sich noch niemals irgendetwas relevantes davon, im positiven Sinne für die Menschen bewahrheitet hat. Ansonsten bin ich ein sehr positiver Geist.
    Wir sind z.Zt. gerade in einem dunklen Tal, wo wir nunmal durch müssen. Für mich wie ein Geburtskanal in eine völlig neue Welt.
    "Wir schaffen das" LoL ;) ..und pressen... ..

    AntwortenLöschen