Willkommen auf Qlobal-Change

Freitag, 7. August 2020

X-22 Report vom 6.8.2020 - Es ist Showtime - Der Sumpf wird für alle sichtbar freigelegt - Meine amerikanischen Mitbürger - Episode 2243b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State und die Massenmedien sind in Panik, wie wir es noch nie zuvor gesehen haben. Auch die ganzen Show-Größen nehmen sich eine Auszeit. Jimmy Kimmel zum Beispiel. Tom Hanks ist griechischer Staatsbürger geworden und Oprah Winfrey ermutigt in einem bizarren Video Weiße zuzugeben, dass sie rassistisch sind. Sie haben auch erkannt, dass sich gewaltig etwas ändert. Und die Leute, die im Senat aussagen müssen, versuchen verzweifelt sich zu verteidigen und rechtzufertigen. Es schaut sehr danach aus, dass wir kurz vor dem Beginn der Show stehen.


Die erste öffentliche Präsidentschaftsdebatte wird nicht vor dem 29. September stattfinden. Joe Biden will daran nicht teilnehmen und er will auch nicht zur Nominierung als Präsidentschaftskandidat reisen. 



Das verwundert auf den ersten Blick, denn er wird nach wie vor von den Massenmedien als Gewinner der Wahl gehandelt. Doch wir wissen, dass er weder Wahlkampfauftritte durchhält noch eine Debatte mit Trump. Biden wird nicht der Präsidentschaftskandidat der Demokraten sein. Sie bringen vorher noch jemand anders ins Rennen. Doch selbst das scheint nicht ihr Hauptziel zu sein. Wir sprachen die letzten Male darüber. Sie wollen ein Wahlchaos schaffen, zu keinem Ergebnis kommen und über den Kongress einen amtierenden Präsidenten einsetzen. Höchstwahrscheilich Nancy Pelosi. Deswegen ihre Bemühungen um die Postwahl. Das ist ihr Plan. Trump und die Patrioten kennen ihn, ihren Plan, und lassen sie ihn ausspielen. Genauso mit der Pandemie und den gewalttätigen Ausschreitungen. Die Patrioten kennen ihr Drehbuch. Es geht daran, es geschehen zu lassen. Es geht um den Sturm. 


-------------


Schauen wir auf den Fall von General Michael Flynn.


Sydney Powell twitterte:


"Wichtiger Artikel zum Fall Flynn. Das Gericht hat die Parteien heute aufgefordert, sich mit dem Disqualifizierungsgesetz zu befassen. J. Sullivan hat sich unzulässigerweise als Prozesspartei in den Fall eingemischt, als er einen Antrag auf Wiederaufnahme der Verhandlung einreichte. Er hat sich selbst disqualifiziert."



Sullivan erhielt die Order von Obama, den Fall so lange wie möglich hinauszuzögern. Seine Karriere ist Leuten wie Obama egal. Er hatte seine Order auszuführen und das Ganze in die Länge zu ziehen und Flynn damit handlungsunfähig zu halten.


General Flynn twitterte:


"Brief an Amerika: Dies ist ein Kampf zwischen Gut und Böse."



-------------


Die Senatsprozesse haben begonnen und Sally Yates war die Erste, die aussagen musste. Und sie hat gelogen.


BlueSky twitterte:


"Josh Hawley erwischte Sally Yates bei einer Lüge. Sally Yates wusste nicht, dass Christopher Steele für Hillary Clinton arbeitete? Was für ein totaler Witz. (Sally Yates)"



Schauen wir dazu etwas zurück.


Drew Holden twitterte:


"Nachdem sogar Sally Yates zugab, dass sie seine Überwachung nicht abgesegnet hätte, wenn sie alle Fakten gehabt hätte, hielt ich eine Reise in die Vergangenheit für angebracht."


---Der Daily-Caller schrieb: "Sally Yates sagt, sie hätte angesichts der jüngsten Enthüllung sicherlich nicht die Carter-Page FISA unterzeichnet."


"Sie werden sich daran erinnern, dass uns einmal gesagt wurde, dass Carter Page aktiv mit den Russen konspirierte, weil das FISA-Gericht und das FBI uns das gesagt hatten. All diese Behauptungen sind in sich zusammengefallen, so dass ich davon ausgehe, dass wir von Sprecherin Pelosi ein Folgespiel bekommen können"


----Pelosi schrieb am 21. Junli 2018: "Trotz der wiederholten Behauptungen von Donald Trump liefern die heute vom Trump-Justizministerium veröffentlichten Dokumente klare Beweise für die Koordination des Trump-Kampagnenbeamten Carter Page mit Russland, um die Wahl 2016 zu untergraben und illegal zu beeinflussen."


"Vielleicht kann uns Adam Schiff, der Chefarchitekt der russischen Kollusionsfabel, auf den neuesten Stand bringen? Glauben Sie immer noch, dass "das FBI rechtmäßig und angemessen gehandelt hat", auch nachdem der damalige Chef des Justizministeriums heute unter Eid das Gegenteil gesagt hat?"


----Adam Schiff schrieb am 24. Februar 2018: "Vor einiger Zeit veröffentlichten die Republikaner in unserem Ausschuss ein freigegebenes Memo, in dem Schlüsselfakten ausgelassen und verzerrt wurden, um die Öffentlichkeit in die Irre zu führen und die Integrität des FBI in Frage zu stellen." .... "Die Veröffentlichung des Carter Page FISA-Antrags macht einmal mehr deutlich, dass das FBI rechtmäßig und angemessen gehandelt hat. Dies hat den Präsidenten und die Republikaner nicht davon abgehalten, die gleichen betrügerischen Gesprächspunkte in dem diskreditierten Memo von Nunes zu wiederholen. Leider ändern sich manche Dinge nie."



Alles, was Adam Schiff sagte, hat er selbst getan. Er projizierte es auf Nunes und Trump. Er hat ein Fake-Memo kreiert. Er hat die Fakten verzerrt. Das FBI hat nicht rechtmäßig und angemessen gehandelt. Das alles kommt jetzt auf Schiff zurück. Die gesamte Verschwörung fällt in sich zusammen. Und warum hat Sally Yates wirklich dort? Das primäre Ziel von Sally Yates war es, mit dem Finger auf Comey zu zeigen. Und das werden sie auch weiter so machen und zwar bis ganz nach Oben. Und da saß Obama.


-------------


"Der US-Staatsanwalt John Durham wird in Kürze den ehemaligen CIA-Direktor John Brennan interviewen, ein weiteres Zeichen dafür, dass die Untersuchung der Trump-Russia-Ermittler bis Ende des Sommers abgeschlossen sein wird.



Brennan hat eingeräumt, dass er sich im "Fadenkreuz" der strafrechtlichen Untersuchung der von Durham geführten Russlanduntersuchung befindet. Vor kurzem behauptete er, und das Weiße Haus räumte ein, dass er die CIA um seine offiziellen Aufzeichnungen gebeten habe, einschließlich seiner persönlichen Notizen und aller geheimen CIA-Dokumente, die er unterzeichnet habe, um ihm bei der Abfassung seiner bevorstehenden Memoiren zu helfen, aber die Agentur lehnte seine Bitte ab."


Er ist erledigt. Sie sind alle erledigt. Und sie beginnen, es zu realisieren. Und Andrew Weissmann ist die Person hinter den Kulissen, hinter Mueller, der alles orchestrierte und die Informationen der Grand Jury, der Geschworenen, zusammenstellte, die die Hausdemokraten niemals bekommen haben. Sie wollten sie unbedingt, diese Informationen der Geschworenen aus dem Mueller-Report und klagten sie ein. Vergebens.


Andrew Weissmann twitterte:


"Wie Rachel Maddow heute Abend sagte, stellt das NYT-Stück unten fest, dass das Personal des Justizministeriums die Pflicht - und eine Vielzahl von Mitteln - hat, jeder Bemühung von Barr zu widerstehen, vor der Wahl unzulässige politische Maßnahmen zu ergreifen."



Was tut er hier? Er ruft die Beamten im Justizministerium offen dazu auf, Widerstand gegen die Ermittlungen des US-Staatsanwalts John Durham zu leisten. Warum tut er das? Weil er in Panik ist. Er weiß, daß er erledigt ist. 


--------------


Und jetzt beginnen wir, weitere Brocken hinzuzufügen. Der Sturm besteht aus vielen kleinen Brocken, die den Deep State Schmerzen zufügen und genauso war es von Anfang an geplant. Also haben wir den gesamten Ukraine-Skandal plus alles, was mit Julian Assange zu tun hat, plus Ghislaine Maxwell und Epstein plus den Hochverrat plus die Anstiftung zum Aufstand plus den FISA-Spionage-Skandal. Und das alles kommt jetzt zusammen zur gleichen Zeit raus.


Catherine Herridge twitterte:


"Lesen Sie über die Ukraine: Der Brief der Senatoren Ron Johnson und Chuck Grassley an Sprecherin Pelosi, die Senatoren Schumer, Warner und den Kongressabgeordneten Schiff: "Es ist sicherlich unser Ziel, den ausländischen Einfluss bei unseren Wahlen auszumerzen. Aber dass Sie dieses Thema dazu benutzen, wissentlich und rücksichtslos falsche Erzählungen für politische Zwecke zu fördern, steht diesem Ziel völlig entgegen."



Merke Dir das Wort "wissentlich". Sie taten es wissentlich. Das ist wichtig in der amerikanischen Rechtssprechung.


Und dann fordert ein US-Richter die Zeugenaussage von Julian Assange ein, und zwar für eine Klage der Eltern des erschlagenen DNC-Mitarbeiters. Erinnere Dich, dass war der Mitarbeiter des "Democratic National Committee (DNC)", der die Daten von dem Server gezogen hat. Der sogenannte DNC-Hack, der den Russen in die Schuhe geschoben wurde. Es war Seth Rich.



"Ein Bundesrichter in New York ersuchte am 5. August ein britisches Gericht um Unterstützung bei der Einholung einer Zeugenaussage des WikiLeaks-Gründers Julian Assange für eine US-Zivilklage gegen Fox News und andere, die von den Eltern des ermordeten Wählerdaten-Direktors des Demokratischen Nationalkomitees, Seth Rich, gegen ihn angestrengt worden war.


U.S. Magistratsrichterin Sarah Netburn beantragte die internationale Unterstützung in Übereinstimmung mit der Haager Konvention (interessanter Name - Netburn - das Internet brennt). 


"In ordnungsgemäßer Ausübung seiner Autorität hat dieses Gericht festgestellt, dass die Beweise nur durch die Intervention der englischen Gerichte gesichert werden können und dass die Unterstützung der englischen Gerichte dazu dienen würde, die internationalen Interessen der Justiz und der justiziellen Zusammenarbeit zu fördern", schrieb der Richter in einem Memorandum für den Senior Master der Royal Courts of Justice.


Der Fall ist inzwischen in die Phase der Offenlegung eingetreten, und der Richter entschied, dass Assanges Aussage entscheidend für die Bestimmung des zentralen Streits zwischen den Parteien ist - ob der Artikel ein "Schwindel" war, wie die Familie von Seth Rich behauptet, oder "im Wesentlichen wahr"."


Gehen wir dazu zurück zu Post 1591 vom 26. Juni 2018


Seth Rich News kommen (DNC Server ist der Schlüssel)


Ein Anon fragte:


Seth Rich und Julian Assange im Juni?


Q antwortete:


JA in den Nachrichten?

Denke an James Comey.

Der Server entsperrt Seth Rich.

MS_13 (2 187'd in der Nähe) Telefone erschließen die Kommando- und Steuerfunktionen.

ETA (geschätzt).

Es hat begonnen.

Q


---Und es schaut danach aus, dass es begonnen hat. All die Puzzleteile kommen zusammen. Und weil in Post 1591 auch MS-13 auftaucht, sieh Dir die Meldung über Mitglieder der MS-13-Bande an, die wegen Sexhandels mit einer Minderjährigen verhaftet wurden.


"Elf Mitglieder oder enge Vertraute der MS-13-Gang wurden diese Woche im Zusammenhang mit der sexuellen Ausbeutung und dem physischen Missbrauch einer Minderjährigen im Norden von Virginia und Maryland verhaftet."


https://www.justice.gov/usao-edva/pr/ms-13-members-and-associates-arrested-sex-trafficking-minor


Und denke daran, dass die MS-13-Banden die bezahlten Söldnertruppen des Deep State in den USA sind. Sie machen für sie die Drecksarbeit.


-------------


Auch Hillary Clinton ist in Panik. Sie twitterte:


"Ich befürchte, dass die Sabotage der US-Post durch die Republikaner, einschließlich der Verlangsamung der Postzustellung, eine Trump-Strategie ist, um die Abstimmung per Post in diesem Herbst zu erschweren. Fordern Sie Ihre Stimmzettel an und schicken Sie sie so früh wie möglich zurück."



Sie ist besorgt darüber, dass Trump ihren Plan durchkreuzt, mittels der Postwahl ein Wahlchaos zu erzeugen. Ich glaube, dass Trump die Nationalgarde einsetzen wird, um das Postwahl-Chaos in einigen Gebieten in den Griff zu bekommen. 


-----------


Und dann haben wir Mike Pompeo und ich glaube, dass er dem Deep State einen Stich verpasst hat.


The Dirty Truth twitterte:


"Das Außenministerium bietet eine Belohnung von bis zu 10 Millionen Dollar an, die zur Identifizierung oder Lokalisierung von Personen führt, die mit einer ausländischen Regierung zusammenarbeiten, um sich in die US-Wahl einzumischen."



Der Deep State und die Demokraten arbeiten mit ausländischen Regierungen zusammen, um die Wahlen zu beeinflussen. Sie arbeiten mit England, Australien und vor allem China zusammen.


Pompeo favorisiert auch ein sauberes Internet. Sie schaffen einen Ort, an dem Sie Anwendungen herunterladen können und an dem Unternehmen ihre Einrichtungen nutzen können, um sicherzustellen, dass alles sauber ist. Ohne Einfluss von Kraken wie die sozialen Medienkonzerne oder anderer Deep-State-Spieler. Wir dürfen nicht vergessen, dass die großen Tech-Konzerne alles im Griff haben. Software und Hardware und natürlich viele Bereiche des Internet. Sie etablierten überall ihre Spionage, ihre Hintertürchen, ihre Schnittstellen und Abhängigkeiten. 


-----------------


Die Agenda des Deep State ist die Beseitigung aller Bürgerrechte, der Verfassung, eigentlich ganz Amerika. Ganz wichtig dabei ist natürlich die Beseitigung des Rechts auf Selbstverteidigung, das Waffenrecht. Selten greifen sie dabei die NRA an. Das ist die Nationale Schützen-Vereinigung der Vereinigten Staaten. Sie greifen den einfachen Bürger an. Dir wollen sie Deine Waffen wegnehmen. So machen sie das immer und das ist ihr Trick. Wenn sie die Polizei abgeschafft und Dir Deine Waffen weggenommen haben, werden Deine Familie, Deine Kinder gezwungen sein, genau das zu tun, was sie Dir sagen. Sie haben Kirchen geschlossen und jetzt werden sie Dir Wasser und Strom abstellen, wenn Du nicht gehorchst. 


The Hill twitterte:


"Die New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James erhebt Klage auf Auflösung der NRA: "Mein Büro reichte eine Klage ein, um die Organisation in ihrer Gesamtheit aufzulösen.""


Wird das geschehen? Natürlich nicht. Das ist ihr Trick Dir die Waffen wegzunehmen. Sie beginnen immer so in ihrer Argumentation. Als Obama und Biden im Amt waren, puschten sie den UN-Waffenvertrag. Kerry brachte ihn in den Senat. Wenn er dort genehmigt worden wäre, hätte er den zweiten Verfassungszusatz ersetzt und Du hättest das Recht, Waffen zu besitzen und zu tragen, verloren. 


Das ist der nächste Zweck ihrer Veranstaltungen. Weil wir eine Pandemie haben, müssen wir Dir leider Dein Grundrecht auf Bewegungsfreiheit nehmen. Weil wir gewalttätige Ausschreitungen haben, müssen wir Dir leider Deine Waffen wegnehmen. Weil wir so viele Anschläge haben, müssen wir Dich leider besser überwachen. 


-------------


In den letzen 24 Stunden ereigneten sich jede Menge Explosionen und Großbrände.


Jordan Sather twitterte:


"Der August ist in der Regel ein sehr heißer Monat."


Der August ist immer ein heißer Monat. Wir wissen auch, dass der Kongress im August in den Sommerferien ist und der Deep State gerne Anschläge durchführt. Und ich glaube, dass die Patrioten einige Überraschungen für sie parat haben. 


-----------------


Wie ich es vorhin schon sagte, gibt es einige Bürgermeister, die Dir das Wasser und den Strom abstellen werden, wenn Du nicht gehorchst.


Bill Melugin twitterte:


"Der Bürgermeister von L.A., Eric Garcetti, kündigt an, dass er die Stadt autorisiert, Wasser und Strom für alle Häuser und Geschäfte abzuschalten, in denen Partys oder nicht genehmigte große Versammlungen stattfinden. Es wird am Freitagabend beginnen, und das LAPD wird darauf reagieren und dann das DWP kontaktieren, um es abzuschalten."



Doch sie gehen noch weiter mit ihren Zwangsmaßnahmen und Kontrollwahn.


"New Yorks Bürgermeister de Blasio kündigte Kontrollpunkte für die Bevölkerung vor Brücken und Tunneln an, um die vorgeschriebene 14-tägige Coronavirus-Quarantäne des Staates für diejenigen einzuhalten, die aus COVID-19-Hotspots ankommen. Die Besucher werden daran erinnert, dass es sich um eine Pflicht und nicht um eine freiwillige Maßnahme handelt, sagte de Blasio. Der Sheriff von NYC, die Abgeordneten und andere Beamte sagten, dass sie in der Penn Station, auf Flughäfen, Brücken, Tunneln und auf Hauptstraßen eingesetzt werden, um Reisende über ihre Pläne zu befragen und sich bei den Behörden zu registrieren."


Die Menschen registrieren das alles und beginnen Fragen zu stellen. Sie sehen, dass ihnen immer mehr Rechte weggenommen werden sollen und erkennen auch, wer dahinter steckt. Übrigens können sie Dir Deine Grundrechte nicht nehmen. Du bist damit geboren.


------------


Bei der Schlacht um das Medikament Hydroxychloroquin sehen wir die wahren Absichten der Pharmaindustrie. Sie versuchen mit allen Mittel zu verhindern, dass dieses Medikament sich durchsetzt und allen Menschen zur Verfügung steht.


"Die jüngsten internationalen Tests zur Hydroxychloroquin-Behandlung des Coronavirus zeigen, dass Länder, die das Medikament frühzeitig eingesetzt hatten, eine 79% niedrigere Sterblichkeitsrate aufwiesen als Länder, die den Einsatz des sicheren Malariamedikaments verboten.



Dies bedeutet, dass Dr. Fauci, Dr. Birx, die CDC, die linken Fake-News-Medien und die Technikgiganten eine Lüge verbreitet haben, die tödliche Folgen hatte! Und das hätte um fast 80% gesenkt werden können, wenn der Einsatz von HCQ in den USA gefördert worden wäre! Wir sprechen hier von über 100.000 amerikanischen Leben, die hätten gerettet werden können!"


Wenn erst die Mehrheit der Menschen die Wahrheit erfahren hat, wird es massenweise Klagen gegen all die Leute hageln, die sich an der große Lüge über Hydroxychloroquin beteiligt haben. Doch soweit sind wir leider noch nicht. Medienkonzerne wie Twitter erlauben sich nach wie vor, jede mißliebige Information zu zensieren oder ganz zu löschen.


"Twitter verbot Präsident Trump's Wahlkampfteam so lange zu twittern, bis sie einen Tweet über den Coronavirus löschen, von dem die Technologiefirma sagt, er verstoße gegen ihre "Regeln gegen Fehlinformationen".



Die Washington Post hat mittlerweile ihren Bericht über Trump's Tweet korrigiert. Trump's Wahlkampfteam wurde vom Tweeten ausgeschlossen, nicht aber der offizielle Twitter-Account des Präsidenten."


Benny twitterte:


"Nur damit das klar ist: 


The Hill schreibt: "Twitter verbietet die Trump-Kampagne, bis sie den Tweet mit Covid-19-Fehlinformationen löscht."


Und sie schreiben auch: "Die Verbreitung von Coronavirus-Desinformationen durch chinesische Beamte verstößt nicht gegen die Twitter-Regeln.""



Wer ist der Verantwortliche bei Twitter, der diese Entscheidungen trifft. Es sieht so aus, dass das Nick Pacilio ist.


"Die Technikgiganten arbeiten zusammen, um den Präsidenten der Vereinigten Staaten und seine Kampagne zum Schweigen zu bringen. Und jetzt wissen wir, dass der Twitter-Verantwortliche, der als erster die Suspendierung des Trump-Kampagnenkontos bekannt gegeben hat, Nick Pacilio ist. Und er hat es auf Twitter zugegeben!"


Pacilio twitterte:


"Der ursprüngliche Tweet von Team Trump verstößt gegen die Twitter-Regeln von Desinformation über Covid-19 und wir haben seine Entfernung gefordert."



Und wer ist Nick Pacilio? Er ist der ehemalige Pressesekretär der linksdemokratischen Präsidentschaftskandidatin Kamala Harris!



Woher weiß er, dass es sich um Desinformation handelt? Können wir die tatsächlichen Fakten, die er hat, mit dem vergleichen, was die Fakten von Trump sind? Weil es langsam danach aussieht, als ob Twitter sich seine eigenen Fakten schafft. Und zwar nur die, die ihnen passen.


---------


"Laut einer neuen Gallup-Umfrage sagen die meisten Afroamerikaner, dass sie es vorziehen, dass die Polizei die gleiche Zeit in ihrem Gebiet verbringt.



Neue Umfragedaten, die am 5. August veröffentlicht wurden, ergaben, dass 61 Prozent der befragten Afroamerikaner wünschen, dass die Polizeipräsenz in ihrem Gebiet gleich bleibt. Inzwischen geben 20 Prozent der Afroamerikaner an, dass sie es vorziehen, dass die Polizei mehr Zeit in ihrem Gebiet verbringt, während 19 Prozent sagen, dass sie weniger Zeit bevorzugen.


Die Umfrage, die zwischen dem 23. Juni und dem 6. Juli durchgeführt wurde, ergab ähnliche Ergebnisse für andere Rassengruppen: 71 Prozent der weißen Amerikaner, 59 Prozent der Hispanoamerikaner und 63 Prozent der asiatischen Amerikaner gaben an, dass sie es vorziehen würden, wenn die Polizeipräsenz gleich bliebe. "


-----------


Trump war in Ohio und er hat etwas sehr Interessantes gesagt:


"Ich habe viele Feinde, und Sie werden mich höchstwahrscheinlich für eine Weile nicht sehen."


Hören wir uns das mal kurz an:


https://youtu.be/Vout828z0V4?t=1795


"Das Geld geht zurück an die Menschen, die die Medikamente kaufen. Ich habe also viele Feinde, und Sie werden mich höchstwahrscheinlich für eine Weile nicht sehen. Viele sehr sehr reiche Feinde, aber sie sind nicht glücklich mit dem, was ich tue. Aber ich denke, wir haben nur eine Chance, es zu tun, und kein anderer Präsident wird tun, was ich tue. Kein anderer Präsident würde das tun."


Das war eine Botschaft an uns. Doch ich glaube nicht, dass das schon morgen geschehen wird.


Das erinnert mich an Post 55 vom 2. November 2017


Ein Anon sagte:


Schaue auf Twitter.

Genau dies: "Meine Amerikanischen Mitbürger, der Sturm ist über uns ......."

Gott segne euch.


Denke daran: Durham wird seine Untersuchung bis zum Ende des Sommers abschließen. Ich glaube, Trump schickte diese Nachricht, um alle wissen zu lassen, dass er in der Air Force One sein wird. So steht es nämlich in einem der Q-Posts. Und ich glaube, dass wir uns diesem Zeitrahmen nähern. Heute ist der 6. August und Du kannst sehen, was passiert. Julian Assange wird ins Spiel gebracht. Wir haben die Ukraine und Ghislaine Maxwell. Wir haben die Deep-State-Spieler, die gerade vor dem Senat aussagen müssen. Alle geraten unter enormen Druck. Trump erwähnte Hydroxychloroquin und das aus einem bestimmten Grund. Er tat dies bereits im März. Alles fügt sich zusammen. Und Trump schickte uns die Nachricht, dass bald Showtime ist. Er hat uns schon einmal gesagt, dass der Sturm direkt hinter ihm ist, dass er ihm folgt und dass er sehr bald hier sein wird. Und ich glaube, mit dieser Botschaft hat er uns wissen lassen, dass es jetzt so weit ist.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.

Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/its-show-time-the-swamp-is-being-exposed-for-all-to-seemy-fellow-americans-episode-2243/

*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).

https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://t.me/QlobalChange


Kommentare:

  1. Ich wünsche dem US Präsident Donald Trump viel viel Glück an seinem vorhaben um diesen Kampf gegen den DS wird ein voller Erfolg sein.

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt nichts was das Kommende aufhalten wird oder kann, nichts!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es kommt aber darauf an so wenig wie möglich Schäden zu haben, kein Bürgerkrieg!
      Die kritische Masse muss erreicht werden, dann klappt das wie von selbst.

      Löschen
  3. Der Sumpf ist seeehr tief.
    Nichts kann das aufhalten was kommen wird garnichts.
    WWG1WGA

    AntwortenLöschen
  4. Noch was aufbauendes:

    PROPHEZEIUNGEN, Von Denen NIEMAND Sprechen Möchte...
    https://youtu.be/GQnMdjTw5V8

    AntwortenLöschen
  5. Trump hat alle Beweise! Trump hat alle Optionen, auch die Wahl abzusagen und Militärrecht gelten zu lassen. Der Deep State ist Schach Matt, sie wissen es und werden noch riesengroßen Schaden anrichten, auch gut für die schlafende Masse noch durch Schmerz aufzuwachen oder aber dann von der Wahrheit auch hoffentlich "erschlagen" zu werden !!!

    AntwortenLöschen
  6. Twitter wird einfach abgeschaltet in Amerika so lange bis die Meinungsfreiheit für jeden anderen gegeben ist das gleiche mit YouTube und Facebook.
    Und damit die Herren das verstehen gibt es Täglich eine Geldstrafe für den Konzern weil sie die Bestimmungen nicht einhalten bei 10milionen pro Tag
    hat sich das bald erledigt

    AntwortenLöschen