Montag, 24. August 2020

X-22 Report vom 23.8.2020 - Sechs Uhr kann gefährlich sein - Gegenmaßnahmen getroffen - Brennan in Schwierigkeiten - Episode 2257b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Trump und die Patrioten sorgen dafür, dass die Deep-State-Spieler ihre Schmerzen richtig spüren. Aus der Durham-Untersuchung dringt kein Wort nach Außen, sie ermitteln im Fall Ghislaine Maxwell, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Uranium-One, die Clinton-Stiftung. Und bei all diesen Untersuchungen gibt es keine undichten Stellen, keine Informationen, die durchsickern. Und wir wissen, dass Brennan 8 Stunden von Durham verhört wurde. 



"John Brennan wollte gestern, nachdem er sein 8-stündiges Interview mit John Durham beendet hatte, eine Botschaft an die Welt senden. Seltsamerweise entschied er sich dafür, dies über seinen langjährigen Berater Nick Shapiro zu tun.



 

Allerdings deutet nichts darauf hin, dass Shapiro's Botschaft als Wahrheit gewertet werden kann. Zuerst gab Shapiro die angebliche Botschaft Brennan's an Obama's Regierungsschreiberin Natasha Bertrand von Politico, die garantiert pflichtbewusst alles veröffentlichte, was ein ehemaliger Geheimdienstmitarbeiter der Obama-Ära, der jetzt in Angst lebt, von ihr verlangt. Dann veröffentlichte Shapiro eine Reihe von acht Tweets mit dem gleichen Text auf Twitter. In beiden Fällen gibt es weder von Brennan gesprochene Worte oder Zitate, noch gibt es Belege für Shapiro's Behauptungen durch jemanden, der tatsächlich im Raum anwesend war, wie zum Beispiel Brennans Anwälte."


Hier das Statement von Nick Shapiro, was von Natasha Bertrand veröffentlicht wurde:


"Heute früh wurde der ehemalige CIA-Direktor John Brennan vom US-Staatsanwalt John Durham zu Fragen im Zusammenhang mit der Einmischung Russlands in die US-Präsidentschaftswahlen 2016 interviewt. Brennan wurde von Herrn Durham darüber informiert, dass er weder Gegenstand noch Ziel einer strafrechtlichen Untersuchung ist und dass er nur Zeuge von Ereignissen ist, die derzeit überprüft werden. Die Befragung wurde im CIA-Hauptquartier durchgeführt und dauerte acht Stunden. Brennan begrüßte die Gelegenheit, Herrn Durhams Fragen zu beantworten, die sich auf ein breites Spektrum nachrichtendienstlicher Aktivitäten der CIA vor den Präsidentschaftswahlen im November 2016 sowie auf die Anfang Januar 2017 veröffentlichte Bewertung des Geheimdienstausschusses bezogen. Brennan legte Einzelheiten über die Bemühungen der Geheimdienst-Gemeinschaft vor, die Maßnahmen Russlands zur Einmischung in die Präsidentschaftswahlen 2016 zu verstehen und zu unterbrechen. Brennan brachte seine Anerkennung für die professionelle Art und Weise zum Ausdruck, in der Herr Durham und sein Team das Interview geführt haben."




Das können wir dann getrost unter Hofberichterstattung ablegen. 


"Seit wann schreckt Brennan davor zurück, etwas auf Twitter direkt zu sagen? Warum sollte Brennan in die "dritte Person" gehen und seine Gedanken über das Interview nur mit den Worten eines anderen ausdrücken lassen? Der offensichtlichste Grund dafür ist, dass die Aussagen nicht ganz genau sind. Wenn man es über eine dritte Person laufen lässt, baut das eine Ebene der Bestreitbarkeit seitens Brennan auf. Shapiro war während des Interviews nicht im Raum. Shapiro gibt nur das, was ihm gesagt wurde, an die Öffentlichkeit weiter, und indem er es in der "dritten Person" so formuliert, wie er es getan hat, ist es weder eine Aussage "von John Brennan" noch wird sie von Brennans Anwalt im Raum gebilligt."


Glaubst Du wirklich, dass John Durham Brennan 8 Stunden lang interviewt, um sich von ihm irgendwas erzählen zu lassen, damit er die Zusammenhänge besser versteht? Glaubst Du wirklich, dass Durham Brennan gesagt hat, dass er weder Gegenstand noch Ziel einer strafrechtlichen Untersuchung ist und nur Zeuge fungiert? Wenn das wirklich so wäre, würde Brennan es direkt verkünden und nicht durch dritte Personen ohne seine eigenen Worte und Zitate. Das sagt uns vielmehr, dass Durham alles über Brennan hat und Brennan jetzt Panik schiebt. Durham will an die höheren Personen rankommen und dazu wird er Brennan klargemacht haben, welche Optionen er jetzt noch hat. Ein Übereinkommen wie Clinesmith oder die direkte Anklage. Wir werden sehen, wofür er sich entscheidet.


-----------------------


"Der ehemalige US-Staatsanwalt Joe DiGenova warf eine weitere Bombe ab, als er die veröffentlichten Notizen diskutierte, aus denen hervorgeht, dass die Regierung aktiv daran arbeitete, General Flynn hereinzulegen. Er sagte, dass James Baker, der frühere Generalkonsul, jetzt mit Durham zusammenarbeitet."


Gehen wir dazu zu Post 2230 vom 20. September 2018 zurück.


Q sagte:


Panik in DC.

James Baker als Zeuge gegen Comey?

Q


und weiter:


Panik in DC betreffend: Baker bestätigt? 


---was bedeutet, dass James Baker jetzt mit Durham kooperiert.


----------------------


"Die Jungferninseln werden den Milliardärsinvestor Leon Black im Fall Epstein vorladen. Epstein wurde auf Black's Liste als Berater für Steuerstrategie, Nachlassplanung und Philanthropie geführt. Black sagte aber, er habe nicht direkt für seine Unternehmen gearbeitet, obwohl er Millionen von Dollar an Gebühren an Epsteins auf den Jungferninseln ansässige Firma Southern Trust Company zahlte."




Wir sehen also, dass es auch im Fall Epstein weitergeht. Nur weil wir nicht täglich etwas darüber hören, bedeutet es nicht, dass nichts passiert. Das sind wir fast nicht mehr gewohnt, denn bei den Show-Untersuchungen des Deep State, wie z.B. der von Mueller, wurden täglich Informationen an die Massenmedien geleakt. Bei richtigen strafrechtlichen Ermittlungen dringt jedoch nichts nach Außen. Erst wenn die Untersuchung abgeschlossen ist und Anklage erhoben wird, geht es an die Öffentlichkeit. Wie bei Clinesmith, wo wir seit dem Horowitz nichts mehr hörten. Weder bei der Durham-Untersuchung, noch bei Huber oder Bash, alles was unter Barr läuft, bleibt bis zum Abschluss vertraulich. Deshalb sind sie auch alle in Panik, die Deep-State-Spieler, und brauchen jede Menge Ereignisse zur Ablenkung. 


---------------------


"Es wurde nach den Vorwahlen in dieser Woche ans Licht gebracht, als eine Frau aus Florida ein "R" auf dem Strichcode ihres Wahlumschlags für "Republikaner" und das "D" auf dem Strichcode ihres Bruders für "Demokrat" fand. 



 

Es stellt sich heraus - sie hatte Recht. Spectrum News hat etwas gegraben und herausgefunden, warum. "Ich habe dem nie Beachtung geschenkt", sagte Michael Bennett. Der Wahlüberwacher von Manatee County erklärte, dass die Identifizierung der Partei zur Beschleunigung des Prozesses verwendet wurde, wenn die Stimmzettel von Hand ausgezählt wurden. "Zu dem Zeitpunkt, als die Stimmzettel hereinkamen, sortierten sie die Demokraten und Republikaner wegen der Nachzählung", sagte Bennett. Er sagte Spectrum News, dass es bisher niemand bemerkt habe - oder sich zumindest nicht beschwert habe. Aber er hat sich bereits entschieden, Maßnahmen zu ergreifen."


Und das ist auch notwendig, denn damit kann von Außen eingesehen werden, wem der Wähler zuzuordnen ist.


-------------------------------


Und wir haben eine weiteres Gegenargument. Erinnerst Du Dich, wie Fauci sagte, dass wir persönlich wählen gehen können? Jetzt sagte Dr. Birx, dass die persönliche Stimmabgabe im November so sicher sei wie der Gang zu Starbucks. 


"Nun, ich kann Ihnen sagen, dass es für mich sicher war, zu Starbucks zu gehen und meine Bestellung abzuholen", sagte Birx zu Brody. In den Wahllokalen müssten entsprechende Masken und soziale Distanzierungsmaßnahmen durchgesetzt werden.




Das sind jetzt 2 Experten, die kein Problem sehen, dass die Menschen im November ins Wahllokal gehen können. Der Deep State und die Massenmedien haben jetzt ein Problem, ihre Postwahl argumentativ zu vertreten.


------------------------------


Wir wissen, dass die Demokraten sowohl gegen den Bau der Mauer, als auch gegen die Einführung eines Wählerausweises sind. Sie behaupten, dass beides zutiefst rassistisch sei. Wie heuchlerisch das ist, zeigt die nächste Meldung.




"Das DNC errichtete eine Mauer zur Organisation und zum Schutz von Anhängern in einem Bereich außerhalb des Chase Center in Wilmington, Delaware, wo Biden seine Rede hielt. Und man brauchte einen Lichtbildausweis, um Zugang zu dem Parteitag zu haben."


Ist das nicht genau das Gleiche, was Trump an der Südgrenze zu Mexiko macht? Sehr interessant.


--------------------------


"Es sind neue Beweise aufgetaucht, die zeigen, dass britische Krankenhauseinweisungen aufgrund von COVID-19 während des Höhepunktes der Krise im April zu zahlreich gemeldet wurden. Es scheint, dass Patienten, die wegen anderer üblicher Krankheiten aufgenommen wurden, in den statistischen Gesamtzahlen der Regierung tatsächlich als "COVID" gezählt wurden.



 

Regierungsangaben zeigen, dass auf dem Höhepunkt der Pandemie Anfang April fast 20.000 Menschen pro Woche mit Coronavirus ins Krankenhaus eingeliefert wurden (siehe Grafik), aber die wahre Zahl ist wegen des Problems der Überzählung nicht bekannt."


In den USA ist das Gleiche passiert. Dr. Phil Kerpen berichtete, dass der Staat Arizona jeden als COVID-Todesfall meldet, der bis zu 60 Tagen vor seinem Tod einen postiven Test erhielt.




Und über die Abstandsregeln bzw. den Mindestabstand fand Jordan Schachtel auch Interessantes heraus.


Er twitterte:


"Lustige Fakten über soziale Distanzierung: In Europa wird soziale Distanzierung bei 1 Meter (3.3ft) erkannt. In den Vereinigten Staaten sind es 6 Fuß. In Ozeanien beträgt sie 1,5 Meter (5 ft). Warum die Diskrepanz? Weil es keine Wissenschaft ist sondern ein totaler Mythos, der auf vollständigen Spekulationen beruht. Schönes Wochenende!"




Das Gleiche gilt für die Wirksamkeit der Masken. Wir sprachen hier in der Sendung über die Untersuchungen zu den unterschiedlichen Maskentypen, inklusive selbstgebastelter Stoffmasken. Sie bieten überhaupt keinen Schutz vor Viren. Deshalb haben die Massenmedien uns auch niemals irgendwelche beweisbare Studienergebnisse vorgelegt, sondern nur ständig ihre Behauptungen wiederholt. 


------------------------------


"Die Trump-Regierung hat Lehrer als "Beschäftigte in kritischen Infrastrukturen" eingestuft, eine Klassifizierung, die sie speziellen Risikomanagementstrategien unterwirft, damit sie inmitten der Pandemie sicher arbeiten können."


Lehrer sind damit gleichgestellt mit Berufen wie Elektriker in Stromversorgungsunternehmen, um das Land in Betrieb zu halten. BOOM. Eine weitere Maßnahme gegen die Argumente des Deep State, das Land geschlossen zu halten.


-------------------------------


Jenny Beth Martin twitterte Folgendes:


"Am 6. August sandte ich einen Brief an Donald Trump, in dem ich eine weitere Notfallgenehmigung für Hydroxychloroquin forderte, die von mehr als 700 Ärzten aus allen 50 Staaten und 4 weiteren Ländern unterzeichnet wurde. Zusammen repräsentieren sie 4303 Jahre Ausbildung und 17.886 Jahre Praxis. Link: https://tpp-resources.s3.amazonaws.com/documents/HCQ-Letter-to-President-Trump-FS.pdf "


"Die unterzeichnenden Ärzte sind auf die folgenden Arten von Medizin spezialisiert:


Notfall: 47 

Chirurgie: 74

Anästhesiologie: 48

Kardiologie: 20

Zahnmedizin: 3

Allgemein/Familie/Intern: 371

Neurologie: 12

Kinderarzt: 28

Psychiatrie: 44

Radiologie: 24

Gesundheit von Frauen: 30

Alternative: 20"


"Die Beweise für Hydroxychloroquin sind mehr als nur Einzelfälle. Mehr als 50 internationale Studien haben die Wirksamkeit gegen COVID-19 gezeigt, und Tausende von Ärzten haben es zusammen mit Azithromycin und Zink als "Standardtherapie" eingeführt. Es ist an der Zeit, dass die Regierung dies anerkennt."



Trump twitterte Folgendes:


"Der tiefe Staat, oder wer auch immer drüben bei der FDA es für die Arzneimittelfirmen sehr schwierig macht, die Impfstoffe und Therapeutika zu testen. Offensichtlich hoffen sie, die Antwort bis nach dem 3. November aufschieben zu können. Wir müssen uns auf Geschwindigkeit und die Rettung von Leben konzentrieren!" 




Trump antwortete auch auf "Twitter Moments" vom 15. Juni.


Twitter behauptete:


"Die FDA widerruft ihre Notfallzulassung für Hydroxychloroquin und Chloroquin zur Behandlung von COVID-19 inmitten wachsender Beweise dafür, dass die Medikamente bei der Behandlung des Coronavirus "wahrscheinlich nicht wirksam" sind."


Trump schrieb am 22. August:


"Viele Ärzte und Studien widersprechen dem!"




Jenny Beth Martin hat aufgezeigt, dass 700 Ärzte aus allen 50 Staaten und 4 weiteren Ländern Hydroxychloroquin erfolgreich angewendet und mehr als 50 internationale Studien die Wirksamkeit gegen COVID-19 bewiesen haben. Außerdem haben es die Frontline-Ärzte bewiesen. Warum hat Trump gerade jetzt auf einem Beitrag von Twitter geantwortet, den sie schon im Juni geschrieben haben? Bereitet er etwas vor? Denke daran, dass Trump Hydroxychloroquin erstmals im März erwähnte. Dann noch mehrmals, als er es im Mai selbst eingenommen hat, was für Schlagzeilen sorgte. Ich glaube, er wird Hydroxychloroquin bald ein drittes Mal erwähnen und dann aber massiv. Bedenke, dass die Pharmaindustrie nicht daran interessiert ist, denn sie machen damit keinen Profit. Außerdem könnten die Menschen herausfinden, dass es auch andere Krankheiten heilt.


Dazu gehen wir zurück zu Post 735 vom 11. Februar 2018.


Ein Anon fragte:


Q, wie lange werden wir auf die Heilung von Krebs und anderen Krankheiten warten müssen?


Q antwortete:


Das Gerede unter den Herrschenden hat begonnen.

Sie wissen, dass wir es wissen, was bedeutet, dass die Öffentlichkeit es wissen wird.

Vor dem Vertuschen wird veröffentlicht.

Öffentlichkeit ist informiert und bricht zusammen.

Welche Möglichkeiten?

Wählen Sie klug.

Q


---Big Pharma muss sich jetzt sehr gut überlegen, wie sie reagiert. Trump hat jetzt mit seinem Tweet die Grundlage dafür geschaffen und wird nicht locker lassen.


--------------------------------


Trump wird eine weitere Pressekonferenz um 6 Uhr Abends halten und Q sagte uns, dass 6 Uhr sehr gefährlich sein kann.


Post 3599 vom 16. November 2019.


Q sagte:


Sechs Uhr kann gefährlich sein.


---Und wir werden sehen, was passiert bei den Pressekonferenzen, die um 18 Uhr beginnen. Ich glaube, dass etwas in der Richtung bekannt gegeben werden wird, dass die FDA Hydroxychloroquin für die Behandlung von Covid-19 freigibt.


----------------------------


Phil Kerpen hat noch etwas anderes getwittert:


"RIESIG vom @UMBaltimore-Team"


"Die von uns beschriebene Löschung deutet darauf hin, dass SARS-CoV-2 tiefgreifende genomische Veränderungen aufweist."



"Es entwickelt sich zu einem Erkältungsvirus. Wie einige vorhergesagt hatten. Werden wir aufstehen und ein Ende dieser idiotischen Tyrannei fordern, die sich auf der ganzen Welt abzeichnet?" schreibt Mr. Bill C. als Antwort auf Phil Kerpen's Tweet.


Und wir sehen es an den Todeszahlen, die immer weiter fallen. Ein weitere Anzeichen dafür, dass die Coronavirus-Krise zu Ende geht. Ich denke, dass es am 3. November endgültig vorbei ist. 


--------------------------


Kommen wir zu ihrer zweiten Veranstaltung, die sie für uns inszeniert haben, den gewalttätigen Ausschreitungen. Sie versuchen jetzt, eine Verbindung zu QAnon herzustellen und Q-Anhängern Gewalt anzuhängen. Niemals hat Q zu Gewalt aufgerufen, im Gegenteil. Bei Q geht es um Vereinigung, um Liebe und dass alle Menschen zusammenkommen. Egal welcher Hautfarbe, Herkunft, Religion oder politischen Ansicht sie sind.


Trump twitterte Folgendes über die Unruhen:


"Diese Unruhen sind eine regierungsfeindliche Bewegung der Linken, die sich alle in von Demokraten geführten Städten abspielen. Die Bürgermeister weisen ihre Polizei an, das zu tun, was sie wollen. Es wäre sehr einfach, sie auszuschalten und die Bundesregierung einzuschalten. Wir werden das Problem schnell lösen!"




Wir wissen, dass das Ganze von langer Hand geplant und in Szene gesetzt wurde und wir wissen auch, wer dahinter steckt. Bad Kitty hat das alles in einem Faden zusammengefasst.


Er twitterte:


"Proteste sind in den USA alles andere als spontan. Sie sind hochgradig organisiert, wobei mehrere demokratische Organisationen konspirieren.


17. Dezember 2019 Anklageerhebung März und 1 Tag vor Trumps-Amtsenthebungsuntersuchung. 95.000 nahmen daran teil. 


Organisationen:


- Handelt jetzt

- Unteilbar

- Sonnenaufgangs-Bewegung


https://docs.google.com/spreadsheets/d/1mgS85c5Pxc7IuDdgiMUTpjcmCN7Bx6XXoY1wEXMe95I/htmlview# "


"@LeeSmithDC Ich habe Ihnen versprochen, einen Blick auf die massiven Protestdaten zu werfen. Ich habe das hier gesichert."


"Das haben alle verpasst. Dies ist ein Link zu jeder Widerstandsorganisation und wer sie ab dem Erstellungsdatum der Liste gestartet hat. Sie wächst jedes Jahr. Leute wie Eric Holder, Journalisten, ACLU, ehemalige HRC-Mitarbeiter, ehemalige Obama-Mitarbeiter, Bernie-Unterstützer, Techies, etc."


"Der auf dem ersten Arbeitsblatt erwähnte Klimastreik, Links zu 350m, Sunrise Movement, Bernie Campaign usw., an dem fast 100 Länder beteiligt sind. Dies ist eine internationale Organisation. Und wie Sie sehen, steht es auf demselben Arbeitsblatt wie der "Amtsenthebungsuntersuchung gegen Trump im März". https://fridaysforfuture.org/what-we-do/contact-us/#countries "


"Möchten Sie für BLM und palästinensische BLM-Organsisationen spenden? Hier ist eine Liste, die ich gefunden habe, obwohl es noch viel mehr gibt.


Organisationen:


-Act Blue

-Silicon Valley DSA

-Action Network

-Islamic Aid

-MN freedom Fund

-Reclaim the Block


And many more...


https://docs.google.com/spreadsheets/u/2/d/1p7QxOvtvRfHUoMWib8coGHSS8szENXzSjIZKpvp-gtA/htmlview# "


"Ich habe dies bereits früher geteilt, aber hier ist eine Sunrise-Bewegung, die zur Auflistung des BLM-Protestprogramms erscheint. Und die Gruppen, mit denen sie sich organisiert haben. Sie haben aufgehört, dazu etwas beizutragen, sobald sie entlarvt wurden.


- Dream Defenders

- Reclaim The Block

- BLM

- DSA

- Workers World Party

- NAACP


Etc...


https://docs.google.com/spreadsheets/d/1WAa29-KW9dB3cIA3qZ8PrN8WEs9__o413qdf6ww8oH4/edit#gid=0 "



Der Tweetfaden von Bad Kitty geht noch weiter, aber Dave stoppt hier. Es handelt sich immer um die gleichen Organisationen. Die Proteste, die gerade stattfinden, sind alle von den gleichen Organisationen inszeniert und das geht schon sehr lange so. Die Menschen, die noch den Massenmedien glauben, denken, dass das alles von unten her entsteht, dass es Aktivisten sind, die die Welt verbessern wollen. Nein, das sind geplante und koordinierte Proteste von finanzstarken Kräften, die im Hintergrund agieren. Ihre Absicht ist es, Chaos zu erzeugen, Trump zu beseitigen und die Gesellschaft in die von ihnen gewünschte Richtung umzuformen. 


---------------------


Auf meinem Twitterkonto habe ich ein Video von einem siebenjährigen Jungen, der von zwei jungen Frauen attackiert wurde, die ihm seinen MAGA-Hut und seine Plakate entrissen haben. Diese Beiden haben jetzt Probleme bekommen.




"Die Polizei von Wilmington hat eine 21-jährige Frau im Zusammenhang mit einer anstößigen Berührungs- und Raubüberfalluntersuchung verhaftet. Die Beamten seien gegen 20.08 Uhr in den 600er-Block der South Justison Street gerufen worden, wo sich der Vorfall ereignete. Nach Sichtung des Videomaterials identifizierte die Polizei die erste weibliche Verdächtige als die 21-jährige Olivia Winslow. Sie wurde am 21. August in Gewahrsam genommen und ist wegen folgender Vergehen angeklagt worden:


- Raubüberfall (zweiten Grades)

- Verschwörung (zweiten Grades)

- Gefährdung des Wohlergehens eines Kindes"


Nur so als Tipp an alle, die solche Aktionen vorhaben, weil ihnen ihre linken Lehrer oder Eltern Hass gegen Andersdenkende induziert haben: Es gibt Gesetze und es gibt Recht und Ordnung. Auch wenn das Einigen nicht passt und sie sich für moralisch berechtigt fühlen, ihre linke Ideologie mit Gewalt durchsetzen zu können.


------------------------------


Wir wissen, dass der Deep State und die Massenmedien QAnon mit Trump und den Republikanern verbinden wollen, weil sie ein größeres Ereignis planen. 


NBC-News twitterte:


"Was ist QAnon? Die damit verbundenen Überzeugungen reichen vom bloß Seltsame bis hin zum geradezu Gefährlich. Maine Lee spricht darüber, warum wir seiner Meinung nach aufmerksam sein sollten."




Frieden, Liebe, Einigkeit, Aufklärung und Wahrheit, das klingt wirklich sehr gefährlich. Ja, für bestimmte Kreise ist das tatsächlich sehr gefährlich. Wenn sich die Menschen vereinen und die Kriege beendet werden, das ist sehr gefährlich für den Deep State. Und erst recht, wenn Kinderschänder eingesperrt werden und es gleiche Regeln für alle gibt, nicht zweierlei Recht, eins für die Elite und das andere für deren Diener. Das treibt sie regelrecht in den Wahnsinn.


Praying Medic antwortete NBC-News:


"Q-Anhänger glauben, dass ein zweistufiges Rechtssystem durch gleiche Gerechtigkeit für alle ersetzt wird. Ziemlich verrückt, nicht wahr?"




Und hier sehen wir diese falschen Q-Anhänger über den Hollywood-Boulevard spazieren. 


Videos: https://twitter.com/JessReports/status/1297218584360284161


Jordan Sather twitterte:


"QAnon-Verschwörungsleute". Zehn Dollar, dass niemand in der Menge auch nur einen einzigen Q-Drop in seinem Leben gelesen hat. Joseph Goebbels wäre stolz auf diese Propagandakampagne. Es werden alle Versuche unternommen, Q-Anhänger als gewalttätig darzustellen. Überall Provokateure!"


"Shane Burley schrieb: Rechtsextreme Milizen, Proud Boys und Q-anon-Verschwörungsleute haben Hunderte von Menschen nach Portland gebracht, um Anti-Polizisten zu konfrontieren. Sie sind hier mit Schilden aufgereiht, viele halten Schlagstöcke, Rohre und sogar Gewehre. Bereit zur Anbringung. Die Polizei hat sie nicht aufgehalten."



Und Jordan Sather schrieb weiter:


"Alle Schlagzeilen der letzten Woche (darunter ein paar auf Fox News), in denen Q-Anhänger wiederholt als "gewalttätig" dargestellt wurden, kombiniert mit der Frage an POTUS und Kaleigh McEnany nach Q, gefolgt von all der Verurteilung durch Massenmedien und Politiker, machen es schmerzhaft offensichtlich, dass sie genau das tun werden, wovor Q uns gewarnt hat. "Als Nächstes folgen weitere 'Gewaltakte' und Komplotte." Ich würde mich von diesen Kundgebungen fern halten. Das riecht nach einem weiteren Komplott a la Charlottesville. Q geht es um Frieden, Wahrheit und Gerechtigkeit für die WIRKLICHEN Kriminellen, Verräter, Subversiven, Aufrührer usw. Q hat NIEMALS Gewalt gefördert. Wie Q sagte: "Sie haben uns gewählt, um die schwere Arbeit zu verrichten."


Wir wissen was sie vorhaben. Sie wollen Gewaltakte inszenieren, es QAnon in die Schuhe schieben und bereiten das jetzt schon mal vor, indem sich die Antifa als QAnons verkleidet. Es ist so leicht durchschaubar. Achtet einfach auf die Zeichen. Hat jemand bei diesen falsche Q-Anhängern je den Patriotismus in den Augen leuchten sehen, die Liebe zu ihrem Land? Nein, sie tragen ja nicht mal amerikanische Fahnen mit sich. 


------------------------


Wir wisssen, dass die Massenmedien in ihrer Berichterstattung vom Deep State gesteuert werden. Kein Artikel, keine Überlegung und kein Vorschlag ist auf ihre eigene Recherche zurückzuführen und nichts geschieht dort zufällig. Ein Reporter der Washington Post behauptet nun, dass die allgemeine Stimmung unter den Demokraten so sei, dass vielleicht Obama eines Tages zurückkommen könnte.


"Der politische Reporter Robert Costa von der Washington Post schlägt nach der Rede des ehemaligen Präsidenten Obama auf dem dieswöchigen Nationalkongress der Demokraten vor, dass die Demokraten über die Aufhebung des 22. Zusatzartikels nachdenken und Obama für eine dritte Amtszeit zurückholen. Diese Änderung, die 1951 ratifiziert wurde, beschränkt die wählbaren amerikanischen Bürger auf nur zwei gewählte Präsidentschaftsperioden. Jeder amerikanische Präsident vor Franklin Roosevelt hatte nur zwei Amtszeiten im Weißen Haus absolviert. Roosevelt war und bleibt der einzige Präsident, der mehr als zwei Amtszeiten absolvierte. Verfassungsänderungen, oder die Aufhebung von Änderungen, sind historisch gesehen schwer zu verabschieden. Sie müssen von zwei Dritteln der Kammer und des Senats vorgeschlagen werden; alternativ kann ein Verfassungskonvent von zwei Dritteln der Landesgesetzgeber einberufen werden. Für eine Verfassungsänderung sind letztlich die Stimmen von drei Vierteln aller Staaten erforderlich."


Abgesehen davon, dass das zwar der Wunschtraum aller Linken ist, liegt das nicht in der Macht der Demokraten. Aber das Ganze könnte letztendlich Donald Trump zu Gute kommen, denn jetzt haben sie die Debatte darüber eröffnet. Bis jetzt ist alles, was sie je versucht haben, um Trump zu schaden, als Bumerang zu ihnen zurückgekommen. Warten wir mal ab, wie sich das entwickelt. Die Patrioten haben die Kontrolle.




Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/six-oclock-can-be-dangerous-countermeasures-in-place-brennan-in-trouble-episode-2257/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://t.me/QlobalChange


Keine Kommentare:

Kommentar posten