Willkommen auf Qlobal-Change

Freitag, 21. August 2020

X-22 Report vom 20.8.2020 - Fünfte Kolonne entlarvt - Panik in DC - Gefangen ohne Ausweg - Episode 2255b

 Freie Übersetzung von Dirk Dietrich*


Der Deep State, die Massenmedien und die korrupten Politiker schieben Panik, wie wir es noch nie zuvor gesehen haben. Auf ihrem Parteitag schlagen die Demokraten gerade wie blind auf Trump ein. Sie wissen was ihnen bevorsteht, denn Clinesmith ist nur der Anfang. Auch die ihm folgen, werden singen und die Befehlskette bis ganz hinauf verraten.



Prof. Margot Cleveland twitterte folgenden Faden:


"Einige Gedanken aus Clinesmith's Offenbarungserklärung und seinem Schuldbekenntnis stimmen überein. Ja, Clinesmith "kooperiert".  1/"


"2/ Wer waren also die "bestimmten Mitglieder", die die Nachricht erhielten, dass Carter Page eine Quelle für die CIA war?"


--- "7. Am 17. August 2016, vor der FISA-Genehmigung #1, gab das OGA bestimmten Mitgliedern des Crossfire-Hurrican-Teams einen Bericht." Wer waren diese Mitglieder? 


"3/ Und "Clinesmith's Offenbarungserklärung" machte deutlich, dass zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bekannt war, dass er geändert wurde."


--- "17. in Wahrheit, und tatsächlich, und wie der Angeklagte sehr gut wusste, enthielt die ursprüngliche E-Mail vom 15. Juni 2017 von der OGA Liaison nicht die Worte "keine Quelle", und daher, als der Angeklagte die E-Mail am 19. Juni 2017 änderte und weiterleitete, machte und benutzte der Angeklagte ein Schreiben oder Dokument, speziell eine E-Mail, die eine Aussage oder einen Eintrag enthielt, von dem er wusste, dass sie materiell gefälscht war; ..." 



Er wusste es. Er sah es, erhielt die Anweisung, die E-Mail zu fälschen und er tat es. Wer wusste es noch? Jetzt geht es weiter hinauf - Sie wussten es alle. 


"Und laut dem Bericht des Senats vernichtete Jonathan Winer, ein ehemaliger Beamter des Außenministeriums, Berichte, die er von dem ehemaligen britischen Spion Christopher Steele erhalten hatte. Steele habe ihn gebeten, die Unterlagen im Januar 2017 zu vernichten, im selben Monat, in dem das Trump-Dossier öffentlich wurde. 



 

Im Bericht des Senats heißt es auch, dass Winer zunächst bestritt, im Oktober 2016 ein Treffen für Steele im Außenministerium arrangiert zu haben. Winer korrigierte seine Aussage in einem Folgegespräch, nachdem ihm die Besucherprotokolle des Außenministeriums gezeigt worden waren. 


Jonathan Winer, der bis Anfang 2017 als Sondergesandter in Libyen diente, war Steele's Ansprechpartner im Außenministerium. Er arrangierte für Steele im Oktober 2016 ein Treffen mit einem anderen Beamten des Außenministeriums im "Nebligen Untergrund", um Erkenntnisse aus einem von ihm zusammengestellten Forschungsdossier über Donald Trump auszutauschen."


Dieser Kerl, Jonathan Winer, ist eine der Schlüsselfiguren, die jetzt untersucht werden. Er war es auch, der noch 2018 bei CNN großspurig behauptete, dass sie alles gegen Trump haben. Jetzt fällt diese ganze Show komplett in sich zusammen.


------------------------


Es gibt im Weißen Haus eine Gruppe von Reportern, die privilegiert und in einer 117 Jahre alten Korrespondentenvereinigung organisiert sind.


Chanel Rion vom Sender OAN twitterte Folgendes:


"Neu organisierte Nationale Korrespondentenvereinigung des Weißen Hauses setzt ein Gegengewicht zur 117 Jahre alten WHCA. Sie strebt die gemeinsame Kontrolle des Presse-Raums im Weißen Haus und aller anderen delegierten Pressefunktionen an. https://www.nwhca.press/ "





Die alte Korrespondentenvereinigung war wie ein alteingessener Club, die keinen neuen Reporter reingelassen haben und somit auch dafür sorgten, dass keine Fragen gestellt werden, die ihren Bossen in den Medienkonzernen zuwider laufen. Es wird höchste Zeit, da mal das Alte rauszukehren und frische Leute reinzubringen, die vielleicht an richtiger journalistischer Arbeit interessiert sind.


------------------


Die Wahlen rücken immer näher und Trump ist dabei, den Deep State mit seiner favorisierten Postwahl auflaufen zu lassen. Von Q wissen wir, dass die Demokraten noch ihren Kandidaten auswecheln werden. 


Trump twitterte:


"Warum weigerte er sich, den langsamen Joe zu unterstützen, bis alles vorbei war und sogar sehr spät? Warum versuchte er, ihn dazu zu bringen, nicht anzutreten?"




Weil sie wissen, dass Biden keine Chance hat und jemand anders einbringen werden. Michelle Obama zum Beispiel. 


---------------------


Der Deep State, die korrupten Hausdemokraten, sie wollen seit langem Trump's Steuererklärung haben.


"Ein Bundesrichter hat den Versuch von Präsident Trump, sich gegen eine Vorladung des Bezirksstaatsanwalts von Manhattan wegen seiner Steuerunterlagen zu wehren, verworfen und damit dem Oberbefehlshaber einen Verlust in seinem hochkarätigen Rechtsstreit beschert."


Wer ist dieser Bundesrichter? 


"Es ist Cyrus Vance Junior, dessen Vater der Außenminister von Jimmy Carter war - und der Geld von Harvey Weinstein nahm, während er es ablehnte, ihn wegen sexueller Übergriffe zu verfolgen - und der einen reduzierten Sexualstraftäterstatus für Jeffrey Epstein anstrebte. Er möchte herausfinden, ob Trumps Rückerstattung der Zahlungen des ehemaligen Anwalts Michael Cohen an Stormy Daniels und eine andere Frau gegen irgendwelche Gesetze in New York verstoßen hat und ob Trumps Buchhaltungsfirma die Rückerstattungen fälschlicherweise als Rechtskosten verbucht hat."


Ich glaube, dass Trump das irgendwie stoppen wird. Und selbst wenn nicht, er hat nichts zu befürchten. Seine Steuererklärung ist sauber. Das haben schon die Leute überprüft, die Trump ins Amt brachten. Ich glaube, dass Trump das bis zum letzten Moment hinauszögert, um die notwendige Aufmerksamkeit zu bekommen und um dann das wieder gegen seine Gegner verwenden zu können. Denn wenn er seine Steuererklärung offenlegen muss, müssen es andere Präsidenten auch. Q hat es uns gesagt. Was passiert, wenn alle, die jetzt ein Amt begleiten, zum Beispiel Nancy Pelosi, aller 2 Jahre ihre Steuererklärung und die ihrer Familienangehörigen offen legen müssen? Und die ihrer Stiftungen. Ich glaube, dass Trump sie vor sich hertreibt, um genau im richtigen Moment die passenden Mittel gegen sie zu haben.


--------------------


Wir wissen, dass Trump die Mauer baut. Aber es gibt noch eine Organisation namens "Wir bauen die Mauer", die von Brian Kolfage ins Leben gerufen und betrieben wird.


"Brian Kolfage, Stephen Bannon und zwei andere haben angeblich Hunderttausende von Dollar von der Organisation an Kolfage gespendet; alle vier Angeklagten haben angeblich von ihren Rollen in dem Programm profitiert.



 

Audrey Strauss, die amtierende US-Staatsanwältin für den südlichen Bezirk von New York, und Philip R. Bartlett, leitender Inspektor der New Yorker Außenstelle des "United States Postal Inspection Service (USPIS)", gaben die Entsiegelung einer Anklageschrift bekannt, in der BRIAN KOLFAGE, STEPHEN BANNON, ANDREW BADOLATO und TIMOTHY SHEA für ihre Rolle beim Betrug von Hunderttausenden von Spendern im Zusammenhang mit einer Online-Kampagne der "We Build the Wall", die mehr als 25 Millionen Dollar einbrachte, angeklagt werden. Die Angeklagten wurden heute Morgen verhaftet.


Die amtierende US-Staatsanwältin Audrey Strauss sagte: "Wie behauptet, haben die Angeklagten Hunderttausende von Spendern betrogen, indem sie ihr Interesse an der Finanzierung einer Grenzmauer ausnutzten, um Millionen von Dollar aufzubringen, unter dem falschen Vorwand, dass all dieses Geld für den Bau ausgegeben werden würde. Während sie Spendern wiederholt versicherten, dass Brian Kolfage, der Gründer und das öffentliche Gesicht von "Wir bauen die Mauer", keinen Cent erhalten würde, planten die Angeklagten insgeheim, Hunderttausende von Dollar an Kolfage weiterzuleiten, mit denen er seinen verschwenderischen Lebensstil finanzierte."


Präsident Donald Trump kritisierte bereits im Juli das privat finanzierte Grenzmauerprojekt von Brian Kolfage auf das Schärfste.


Er twitterte:


"Ich war nicht damit einverstanden, diesen sehr kleinen (winzigen) Wandabschnitt in einer heiklen Gegend durch eine private Gruppe zu machen, die durch Anzeigen Geld sammelte. Es wurde nur getan, um mich schlecht aussehen zu lassen, und vielleicht funktioniert es jetzt nicht einmal mehr. Es hätte wie der Rest der Mauer gebaut werden sollen, über 500 Meilen."




Und erinnere Dich, dass Steve Bannon von Trump gefeuert wurde. Er warf ihn raus, weil er alle möglichen lächerlichen Verleumdungen gegen Jared und Ivanka vorbrachte. Und Trump hat nicht nur Bannon mit dem Arsch voran aus dem Weißen Haus geworfen, sondern auch Rudy Giuilani sagte, dass er heute etwas Großes fallen lassen wird.


Catherine Herridge twitterte:


"Laut einer Quelle der Strafverfolgungsbehörden ist die Yacht von CBS-News, auf der Bannon verhaftet wurde, auf einen chinesischen Milliardär Guo registriert. Die Yacht ist 152 Fuß lang. Die US-Küstenwache unterstützte die Bundesermittler des SDNY und Agenten des US-Postinspektionsdienstes nahmen die Verhaftung vor."


--- SDNY ist der südliche Bezirk von New York. Da war doch was, oder?


"Die Ermittlungsbefugnisse der Postinspektoren umfassen auch Online-Betrug: Elektronische Straftaten (18 USC 1029, 1030, 1343 und 2701) "Betrugsschemata + andere Straftaten, die online auftreten können + beinhalten den Missbrauch der Post... unter Verwendung von Computerkommunikation in einem Betrugsschema"."




--- Wusste ich es doch. In Episode 2214 vom 2. Juli berichtete Dave: "Geoffrey Berman diente in seiner Position als Staatsanwalt für den südlichen Bezirk von New York als Block, als Beschützer für den Deep State, damit an den hochbrisanten Fällen Epstein, Clinton-Stiftung, Ukraine-Biden-Korruption nichts angerührt wird. Generalstaatsanwalt Bill Barr ernannte einen neuen Staatsanwalt, aber Berman weigerte sich abzutreten. Darauf hin hat Trump ihn sofort abgesetzt. Sobald Berman verschwunden war, wurden die Fälle bearbeitet und Ghislaine Maxwell verhaftet. Es gibt keine Zufälle."


Hängt Steve Bannon da mit drin? Hat Berman ihn beschützt? Es beginnt danach auszuschauen.


------------------------


Die COVID-19-Pandemie überschlägt sich. Die Zahl der Krankenhausaufenthalte in den USA geht um 1 Prozent pro Tag zurück und die Todesfälle sinken rasant.




Die Fälle, von denen die Massenmedien berichten, sind bedeutungslos, weil niemand davon krank ist. 


"Arizona hat seit seinem Höchststand vom 14. Juli einen Rückgang um 66% erlebt, während die vier großen Staaten, in denen es in jüngster Zeit zu Ausbrüchen gekommen ist (Arizona, Kalifornien, Florida, Texas), seit dem Höchststand vom 30. Juli einen Rückgang um 13% zu verzeichnen hatten.


Mehr noch: Wie das BofA ebenfalls betont, "sehen wir weiterhin deutliche Anzeichen dafür, dass das Coronavirus in den USA überrollt wird, da die Zahl der aufgrund von COVID-19 ins Krankenhaus eingewiesenen Menschen mit einem rasanten Tempo um etwa ein Prozent pro Tag zurückgeht (26% in 23 Tagen)".


Hochgerechnet bedeutet diese Rückgangsrate, dass es um den Wahltag des 3. November herum null Krankenhausaufenthalte im Zusammenhang mit Covids geben wird."


--- Hat Q uns nicht gesagt, dass Corona einen Tag nach der Wahl verschwinden wird? Unglaublich, es ist fast wie ein Countdown.


-----------------------------


"Die demokratische Senatorin des Bundesstaates Virginia, Louise Lucas, wurde wegen Verschwörung und anderer Vorwürfe angeklagt, da sie zusammen mit anderen Verschwörern eine Statue der Konföderierten in Portsmouth beschädigt haben soll, was auch zu schweren Verletzungen eines Protestierenden führte.



 

Senatorin Louise Lucas wird der Verschwörung zur Begehung einer Straftat und der Verletzung eines Denkmals mit einem Wert von über 1.000 Dollar angeklagt. Der Demonstrant, Chris Green, wurde am Tatort schwer verletzt und befindet sich derzeit mit bleibenden Verletzungen in einem Rehabilitationszentrum in Behandlung. Der Vorfall ereignete sich im Juni."


---------------


The Hill twitterte:


"Trump bittet den Obersten Gerichtshof, ihn Kritiker auf Twitter blockieren zu lassen."




Warum macht das Trump? Er macht damit darauf aufmerksam, dass Twitter grundlos Konten von Patrioten blockt, zensiert und kündigt. Sie geben den Nutzern nicht mal eine Erklärung, warum sie das tun. Wenn der Oberste Gerichtshof das jetzt Trump nicht erlaubt, wird ein Präzidenzfall geschaffen und die Partnerschaft mit einer öffentlichen Informationsplattform ist gestorben.


-------------


Kommen wir zu den aktuellen Q-Posts https://qmap.pub/?lang=de


Post 4622


Q sagt:


Stelle dir eine ganz einfache Frage -

Warum wird alles, was mit "Q" zu tun hat, zensiert, verboten und angegriffen?

Wann verbraucht man Munition [Ressourcen]?

Q


----Twitter, Facebook, YouTube, sie haben Hunderte von Seiten, Konten und Gruppen im Zusammenhang mit Qanon entfernt oder eingeschränkt und behauptet, ohne Beweise dafür zu haben, dass die Konten gegen ihre Politik bezüglich "gefährlicher Personen und Organisationen" verstoßen. Warum wenden Multimilliarden-Dollar-Unternehmen massive Mittel auf, um eine so genannte Randverschwörung zu beenden? Welche Bedrohung stellt Q für sie dar? Weil Q real ist. Weil Q eine Geheimdienstorganisation ist und weil Q wahre Informationen veröffentlicht.


----


Post 4623


Q sagt:


Epstein Insel.

Wem gehören die umliegenden Inseln [in unmittelbarer Nähe]?

Einzigartige Fähigkeiten von Maxwell?


Q gibt uns einen You-Tube-Link:


"WDS2 - Ghislaine Maxwell und das TerraMar-Projekt - Ghislaine Maxwell, Gründerin und Präsidentin des TerraMar-Projekts, spricht über die Nutzung von Technologie zur Schaffung einer globalen Meeresgemeinschaft."


--- Sie wird in dem Video vorgestellt als eine großartige Frau mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Sie hat einen Bachelor- und einen Master-Abschluss der Universität Oxford, sie ist eine Hubschrauber-Pilotin und U-Boot-Fahrerin und sie spricht vier Sprachen. Sie sprach neun Mal vor der UN und dort sah sie der Moderator auch zuletzt.


https://www.youtube.com/watch?v=3pUzcRORDIg&feature=emb_title


Q sagt weiter:


U-Boot-Fahrerin [ungewöhnlich]?

Hubschrauber-Pilotin?

Welchen Nutzen könnte das haben?

Q


----Wozu braucht man solche Fähigkeiten? Um unbemerkt Menschen auf Epstein's Insel zu bringen, junge Mädchen und Kinder, ohne gesehen zu werden.


----


Post 4624


Biden Familie / Lobbyist besitzt Land auf der Water Island (Kleine Insel, Nachbarinsel von Epstein Island)


Q gibt uns einen Link zu Politico:


"Lobbyist kaufte tropisches Land von Bidens Bruder - Scott Green, ein Lobbyist mit engen Verbindungen zu Joe Biden, kaufte Eigentum auf den Jungferninseln von James Biden und verlängerte ihm dann eine private Hypothek."


https://www.politico.com/news/2020/01/28/james-biden-lobbyist-virgin-islands-099318


---Der Bruder von Joe Biden besaß Land auf einer nahe gelegenen Insel. Er teilte es in 3 Parzellen auf und verkaufte eine davon an einen mit Joe Biden verbundenen Lobbyisten zum Preis des gesamten Grundstücks. Auf der Karte sehen wir, dass es nur 8 Milen von Epsteins Insel entfernt ist. Ideal um Menschen mit einem U-Boot oder dem Helikopter unbemerkt hin und her zu schmuggeln.




----


Post 4625


Q gibt uns ein Meme:


""Sie dachten niemals, dass sie verlieren würde"- Q - PANIK IN DC - Jetzt im Kino"




---Nicht in Kürze, sondern jetzt. Eine Reporterin stellte Trump Fragen über Q und er hat ihn nicht angeprangert. Clinesmith wurde verhaftet, er bekannte sich schuldig und wird andere belasten. Alle sind in Panik jetzt.


Martin Geddes twitterte:


"Jede Tech-Plattform, die gegen QAnon-Inhalte "hart durchgreift", verwickelt sich selbst in den Spygate-Obamagate-Mega-Skandal. Dies ist keine legitime Politik der Inhaltskontrolle, sondern eine kriminelle Absprache in einem Putschversuch. Die Folge sind Strafverfolgung, Regulierung und Auflösung."




----Und er hat absolut Recht. Das müssen die Konsequenzen für die Sozialen Medienkonzerne sein.


----


Post 4626


Q sagte:


FÜNFTE KOLONNE.

Q


Und unten steht als Zusammenfassung der Recherche:


"Eine fünfte Kolonne ist jede Gruppe von Menschen, die eine größere Gruppe von innen heraus unterminiert, in der Regel zugunsten einer feindlichen Gruppe oder Nation. Die Aktivitäten einer Fünften Kolonne können offen oder verdeckt sein. Im Geheimen versammelte Kräfte können sich offen mobilisieren, um einen Angriff von außen zu unterstützen.


Im Zusammenhang mit Q-Drops bezieht sich die fünfte Kolonne höchstwahrscheinlich auf die Demokratische Partei, die mit ausländischen Mächten zusammenarbeitet, um die USA von innen zu unterminieren. Infiltration, nicht Invasion."


Britannica schreibt zur fünfte Kolonne:


" ... geheime Gruppe oder Fraktion subversiver Agenten, die versuchen, die Solidarität einer Nation mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln zu untergraben. Der Begriff wird üblicherweise Emilio Mola Vidal zugeschrieben, einem nationalistischen General während des spanischen Bürgerkriegs (1936-39). Als sich vier seiner Armeekolonnen auf Madrid zubewegten, bezeichnete der General seine militanten Anhänger innerhalb der Hauptstadt als seine "fünfte Kolonne", die die loyalistische Regierung von innen untergraben soll. Eine wesentliche Technik der fünften Kolonne ist die Infiltration von Sympathisanten in das gesamte Gefüge der angegriffenen Nation und insbesondere in Positionen der politischen Entscheidung und der nationalen Verteidigung. Von solchen Schlüsselpositionen aus nutzen die Aktivisten der Fünften Kolonne die Ängste eines Volkes aus, indem sie Gerüchte und Fehlinformationen verbreiten und sich der eher standardmäßigen Techniken der Spionage und Sabotage bedienen."


--- Denke mal darüber nach, was Obama und seine Leute getan haben. Biden, Strzok, Page, Comey, Brennan. Sie alle haben genau das getan. Sie sind die fünfte Kolonne. Sie haben dieses Land von Innen heraus zersetzt.


Und was erzählt uns Obama?


"Obama reißt namentlich Trump auseinander und sagt, er sei "nicht in den Job hineingewachsen, weil er es nicht kann".




"Der ehemalige Präsident Barack Obama tadelte seinen Nachfolger in einer Rede vor dem Nationalkonvent der Demokraten am Mittwochabend mit Nachdruck namentlich und beschuldigte Präsident Donald Trump, in seiner Rolle als Oberbefehlshaber der Vereinigten Staaten aktiv versagt zu haben. Bei seinen Äußerungen aus Philadelphia und vor dem Hintergrund einer massiven Unabhängigkeitserklärung riss Obama Trump in den Dreck, weil er niemals "irgendeine Ehrfurcht vor der Demokratie, die man in seine Obhut gegeben hatte", entdeckt hatte. "Seit fast vier Jahren hat er kein Interesse daran gezeigt, sich in die Arbeit zu stürzen, kein Interesse daran, Gemeinsamkeiten zu finden, kein Interesse daran, die überwältigende Macht seines Amtes zu nutzen, um irgendjemandem außer sich selbst und seinen Freunden zu helfen, kein Interesse daran, die Präsidentschaft als etwas anderes als eine weitere Reality-Show zu behandeln, mit der er die Aufmerksamkeit bekommen kann, nach der er sich sehnt", sagte Obama. "Donald Trump ist nicht in den Job hineingewachsen, weil er es nicht kann", sagte er. Obama ging dann in eine lange Auseinandersetzung darüber über, warum die Bürger am Zaun eine Stimme für Biden abgeben sollten, den der frühere Präsident als seinen Bruder bezeichnete, anstatt die Wahl auszusetzen oder für Trump zu stimmen."


--- Den Vogel schoss aber Michelle Obama ab. Sie sagte, dass Trump der falsche Präsident sei und dass der Wähler jetzt wählen soll, als wenn sein Leben davon abhängen täte. 


Sie sind in tiefer Panik und deshalb schlagen sie um sich. Sie sind in der Falle und es gibt keinen Ausweg für sie. Und sie wissen es.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/fifth-column-exposed-panic-in-dc-trapped-with-no-way-out-episode-2255/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Anons analysieren, deuten und interpretieren die Q-Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie Q es uns in Post 3929 sagt. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/

https://www.youtube.com/channel/UCX9J_T4Gif8Ir1mps14EnKA/videos

https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/

https://t.me/QlobalChange


Kommentare:

  1. Alles schön und gut was da alles so in Amerika herausgefunden wird und passiert .Aber was passiert in Deutschland ?Keine Anklagen keine Verhaftungen kein gar nichts. Merkel Spahn und der restliche Club treiben weiter ihre Verbrechen an den Menschen in Deutschland, oder auch BRD . Eventuell sollte sich da mal was tun bevor die mit der großen Impfspritze um die Ecke kommen und das zu Gewalt ausartet .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mein Lieber Mann, wieso Denkst du das Trump und Putin in DE aufräumen und Ausmisten sollen, oder sind deine Gedanken, die sollen das machen wenn es Schief geht sind nicht wir Schuld, Verdammt nochmal, das Deutsche Volk ist ein Stolzes Volk, nehmt die Scheisse doch endlich selber in die Hand, Steht auf und Wehrt euch, was will eine Drecks Merkel Regierung machen gegen das Volk, haltet endlich zusammen, lasst euch nicht Unterkriegen, in der Polizei sind eure Brüder und Schwestern, in der bUndeswehr auch bringt sie auf eure Seite, warum habt ihr Angst vor dem Asylanten Gesindel, kein Deutscher Bürger bekommt nur einen Bruchteil von dem Kostenlos was dieser Abschaum oder Fachkräfte bekommt,das Drecks Regierungs Ferkel Gesindel bezahlt ja noch die Schlepper, das einzig richtige das Ferkel Gesindel mit ihren Fachkräften oder besser Abschaum vor eine Hitler Säge stellen, ab sofort wäre DE als Asylanten freundliches Land nicht mehr Attraktiv

      Löschen
    2. Wow... Aber Recht haben / hast Sie / Du!!!!

      Eine Aussage Ducki-Trumps auf Twitter war:"...Ich bin im Namen des Herrn unterwegs. ..." Gemeint ist HERR / GOTT, also der Dings von den AshkeNAZI-Juden (ist eine Eigenbezeichnung derer).
      GOTT / HERR = Jhwh / Yhwh / Jawe / JACHWE / Jehova / Jahu / Jaho...

      Ducki-Trump verkehrt auch mit den Chabad-Gang. Genauso wie Putin und NetanJAHU...
      Auch nennt Ducki-Trump Israel seine Freunde...

      Heil und Segen Ihnen / Dir.

      ICH der KRIST

      Löschen
    3. Du redest nur davon, was andere machen sollen. (ihr, eure, euch)Gehörst du nicht dazu? Bzw. was hast du bisher getan? Anstatt große Reden zu halten, könnte man ja auch mal was auf die Beine stellen.

      Löschen
    4. Wenn die Zeit gekommen ist, macht die Trumpallianz den Sack in Deutschland
      zu. (Die Allierten haben sich nach dem 2. WK noch ein paar Hintertüren offen gehalten, gibt es eine wissenschaftliche Ausarbeitung vom wissenschaftlichen
      Dienst der BRD dazu)

      Nach meinen Quellen, gibt es bereits mehr Soldaten als die 30.000 US Soldaten von Defender in Deutschland. BW Generäle tragen bereits das SHAEF Abzeichen usw. (Diese agieren jedoch noch nicht offen - Erinnert euch an das Feuer
      am Berliner Flughafen, das war der Merkelische Rückzugsbunker der hier gesprengt wurde.)

      Auch wurde im Oktober 2019 auf verschiedenen Seiten berichtet, das dass
      US Militär vermehrt den Kampf in Tunnelanlagen trainiert und dazu ein
      neues Fieldmanual (FM) verfasst hat.

      Angeblicher Grund,weil sich Terroristen in Afganistan oft in Höhlen
      augehalten haben. Der wahre Grund ist wohl jedoch ein anderer.

      Geht einfach mal raus und beobachtet mal ein paar Tage den (Nacht) Himmel.
      Das haben bereits viele gemacht und auf Youtube hochgeladen. Da sieht man einiges. Über Militärflugzeuge/Hubschrauber bis zu unbekannten Flugobjekten oder Erscheinungen. (Leider schauen noch zu wenig Menschen Abends in die Sterne, sondern hängen lieber vor der Glotze oder dem PC)

      Hier ein guter Artikel zum Thema:
      Gegenwind für Angela Merkel - Donald Trump feuert einen Schuss vor den Bug der deutschen Kanzlerin
      https://connectiv.events/gegenwind-fuer-angela-merkel-donald-trump-feuert-einen-schuss-vor-den-bug-der-deutschen-kanzlerin/

      Löschen
    5. Wir in Deutschland sind im Vorteil, wegen den noch geltenden Besatzungrechten.* Ich hatte dazu auch mal vor paar Jahren eine Vision, das BW Soldaten, Spezialkräfte usw. den Reichstag Stürmen. Und meine Intution sagt mir,das da was drann ist.

      *Vorteil darum, weil die Trumpallianz einfach das Besatzungsrecht
      in Anspruch nimmt und hier aufräumt. Behörden usw. können
      einfach übernommen werden.

      In anderen Ländern wird es wohl nicht ganz so einfach.

      Löschen
  2. du bist nicht auf dem laufenden!!
    und höre auf ein opfer zu sein!!
    es wurden diverse pedos verhaftet die letzten wochen (nicht mitbekommen?)
    gerade hier in dem bericht steht, dass in den usa sammelklage gegen den drosten-test umgesetzt wird (nicht gelesen)
    ich kann euch jaulende nichtstuer echt nicht mehr hören - aber "unknown" passt ja.
    schande.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halt die Fresse. Mit den Pädos ist es nicht getan Für diese Respektlosigkeit
      sollten wir uns mal treffen . Dann wirst du das Opfer sein.

      Löschen
    2. @Unknown: Du hast bei dir noch einiges zu bereinigen.

      Licht und Liebe für dich.

      Löschen
    3. Bedenkt auch immer, das ganz gezielt von Antifa und anderen, Luegen und Zweifel gesaet werden. Die uns Spalten wollen sind unsere Feinde. Ganz einfach. - Einigkeit macht uns Stark. - Wir Treuen, Ehrlichen, Hoffnungsfrohen, liebevollen Menschen haben im Grunde das selbe Ziel. Nicht unbedingt die selbe Meinung ueber alles, nicht die gleichen Interessen, nicht das gleiche Wissen. Aber wir sehnen uns nach einer besseren und friedlichen Welt, in die man von ganzem Herzen gerne wieder hineingeboren wird. - Vielleicht als Kind seiner Ururenkel. Wer weiss das schon genau. - Man soll doch die Erde so verlassen, wie man sie selbst vorzufinden wuenscht. Tue jeder sein eigenes, dann wird alles getan. Und mit sich selbst im reinen sein.

      Löschen
  3. Sobald Soros an seinem "ganz speziellen Ort" sein wird und die Machenschaften rund um den "Maidan" nicht mehr zu vertuschen sind (Merkel & Steinmeier), fliegt im Moloch Berlin die Glaskuppel weg!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Zusammen, ich muss einfach mal was los werden, weil ich denke, dass dies notwendig ist. Ich darf in letzter Zeit anhand der Kommentare und Querverlinkungen immer wieder beobachten, wie Zweifel an allem aufkommen. Und das meiner Meinung nach auch berechtigt (auch ich hege immer wieder mal Skepsis an vielem). Ich meine, wer weiß schon genau, was wirklich gespielt wird? Niemand! Wir mutmaßen, hoffen, interpretieren und wünschen uns, dass dieses geistige Gefängnis endlich gesprengt wird. Jeder hat seine persönlichen Überzeugungen. Der Eine sieht eine Verschwörung in Allem, der nächste schwankt zwischen „soll ich Q und Co. vertrauensvoll folgen oder nicht“, viele folgen einfach blind vor Hoffunung und wiederum andere bemühen sich darum, mit aller Kraft Zweifel zu sähen. Es war wohl noch nie so schwer, in seinem „Glauben“ zu bleiben, einfach seinen eigenen gefestigten Geist zu vertreten. Einwände könnte man viele nennen, weshalb das hier alles nur eine Show ist. Es kommen auf einmal Geheimbünde ans Licht, von denen noch nie einer gehört hat und von denen Verbindungen zu Trump, Putin und Co. nachgesagt werden. Es schießen auf einmal alternative Informationsquellen aus dem Boden, von denen auch jeder seine Wahrheit kundtun möchte. Es wird gechannelt, Visionen werden geteilt, aufwendige Beweisvideos zusammengeschnitten, und und und... Das alles führt nur zu einer Reizüberflutung und bringt uns aus unserer Mitte. Klar, die Zeichen gehen (zumindest was X22 so postet), in die richtige Richtung. Auch wenn man zwischen den Zeilen der Massenmedien liest, kann man erkennen, dass etwas wirklich Großes vor sich geht. Wer diese jedoch nicht versteht, sieht nur eine Abwärtsspiral der Welt. Genau das hat mich veranlasst, ein wenig über alles nachzudenken. Einige Leute hier, nutzen diese Plattform um Ihren Frust auszulassen und alles ins Negative zu reden. Und ich finde, es reicht langsam damit. „Ihr“ (ich hoffe, dass sich diejenigen jetzt angesprochen fühlen) zieht die anderen Menschen hier nur mit runter, weil ihr selbst scheinbar so unzufrieden mit euerem eigenen Leben seid, sodass ihr euch selbst permanent in eine Opferrolle begebt. Es wird nur gejammert, irgendwelche Grundgesetzartikel aus dem Kaiserreich zitiert und die sogenannte Führung kritisiert, dass es nicht vorwärts geht und sich alles nur wiederholt. Aber was tut ihr persönlich denn dafür, dass sich was ändert? Ihr lehnt euch zurück und wartet darauf, dass es jemand für euch richten wird. Das genau ist der Grund, weshalb die Welt an diesem Punkt steht. Immer schön die Verantwortung abgeben und die Schuld für alles Übel auf dieser Welt auf andere schieben. Das ist nämlich der einfachste Weg, nicht wahr… Wisst ihr, welche Menschen sich so zur Schau stellen? Nur solche ohne Ziele im Leben! Menschen die nicht selbst in die Gänge kommen, um etwas Positives im Leben zu erreichen. Menschen ohne Sinn für das Leben. Ihr pumpt euch voll mit Negativem, anstatt euch, eure Persönlichkeit weiterzuentwickeln. Jetzt werden wieder Einwände kommen, dass die da oben zu stark wären, zu einflussreich, zu vernetzt, bla bla bla. Wer hat es denn erlaubt, dass die dahin kommen wo sie jetzt stehen…. Wir Alle! Über Generationen. Selbst in dieser, unserer aktuellen Lebenszeit, konnten die Zeichen nicht deutlicher sein, dass sich die Welt an einen Abgrund entwickelt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denk drann das sich jeder Mensch seine eigene Realität anhand seiner
      Glaubensvorstellungen schafft. Lasst die Zweifeler Zweifelr sein.

      Kümmert euch an erster Stelle um euch selbst und sein ein Leuchtfeuer in
      der Dunkelheit. Verändert und verbessert euer Leben, dann wird sich auch
      euer Umfeld verändern und die Zweifler/Kritiker werden verstummen oder euch
      sogar folgen.

      Das sind Erfahrungswerte ;-)

      Löschen
    2. Im übrigen gibt es Texte,Artikel,Bücher die Jahre vor Q usw. genau
      das beschreiben,was gerade stattfindet. Ein globaler Erwachungsprozess.

      Warum erst jetzt? Weil die Urschöpfer (böse), anhand des Matrixgitters,
      die Einsicht des Schöpfers (gut) auf die Erde verhindert hatten.

      Erst seit ~ 2010 kann die positive Schöpfgungskraft genau sehen was hier vor sich geht, weil sie Anteile von sich hier inkarnieren lies um aktiv hier zu wirken. (Dabei soll jedoch auch der frei Wille jedes Einzelnen berückstigt werden, darum geht hier alles auch nicht so schnell, wie es manch einer hätte.)

      Dieser Planet wird schon seit Millionen von Jahren unterjocht. Das klärt man nicht einfach mal so innerhalb von paar Jahren.

      Wir sind aber auf einen guten Weg. Thot (Teil der Urschöpfer) ist dieses
      Jahr ins Exil gegangen*, die führenden Reptos haben die Erde verlassen usw.

      Mein aktueller Stand ist,das er noch in der Erdmatrix gehalten wird,
      bis er zur Quelle zurück geschickt wird.

      Weiterführende Infos dazu hier:
      https://bewusstseinsreise.net/?s=ursch%C3%B6pfer&search=Suchen

      Löschen
  5. Keiner kann sagen, dass er das nicht bemerkt oder gesehen hat. Wir waren einfach nur zu bequem und zu ignorant, aufzustehen und eine Grenze zu ziehen. Weil es uns immer noch zu gut geht. Dach über dem Kopf, Essen im Kühlschrank, ein Auto, Strom, fließend Wasser….. Warum also was ändern. Die da oben richten es ja schließlich für uns. Seit ich zurück denken kann, ich bin jetzt 33, meckern die Menschen über die Obrigkeit. Sind unzufrieden mit deren Entscheidungen. Aber was haben Sie geändert? Nichts! Sie leben ihr Leben weiter, geben sogar noch Ihre Stimme ab an diese Verbrecher und wundern sich, dass es nur noch schlimmer wird. Und auch nichts anderes passiert gegenwärtig. Das wir Menschen nicht an einem Strang ziehen und zusammen gegen die da oben vorgehen, ist nicht deren Schuld. Sondern unsere eigene. Wir bekommen es nicht hin, uns zusammenzuschließen. Jeder schaut nur auf sich, dass es ihm oder ihr gut geht. Das was momentan passiert, ist die logische Konsequenz dessen, vor dem wir die ganze Zeit über die Augen verschlossen haben. Und egal wie weit es die da oben noch treiben werden, es muss so passieren. Wir müssen scheinbar kollektiv den Schmerz selbst erleben! Wenn nötig, noch mehr leiden, damit wir den Arsch hochbekommen, aufstehen, uns auflehnen. Überlegt mal selbst… wann fängt ein Mensch an, sein Leben um 360° zu ändern… erst wenn er mit dem Rücken zur Wand steht, wenn er alles verloren hat, es um seine körperliche Unversehrtheit geht und es keinen Ausweg mehr gibt. Und das ist es, was uns bevor steht / bevor stehen muss!!! Schläge einstecken und weiter machen, nur so gewinnt man!
    Wenn ihr die Zauberformel für einen Turn habt, dann bitte, legt los. Falls nicht, dann beschäftigt euch mal mit euch selbst und geht auf Ursachenforschung für eure Unzufriedenheit. Denn das ist das einzige, was ihr aktuell überhaupt selbst ändern könnt!
    Und ich teile das einfach nur mit euch, weil ich nicht möchte, dass unter vielen Guten hier in diesem Blog und auch anderen Kanälen und Blogs, eine Spaltung durch unzufriedene Persönlichkeiten stattfindet. Wir sollten das hier als Chance sehen, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen, sich einander zu helfen um standhaft zu bleiben. Egal was alles von außen auf uns einprasselt. Es geht darum, dass wir wieder ein Gesellschaft werden, die sich die Hand reicht und einander vertrauen kann. Wir vergiften unseren Geist viel zu viel mit negativen Nachrichten, Endzeit Prophezeiungen und sonstigem Schwachsinn der uns nicht weiterbringt. Lasst uns einfach unsere eigene kleine Welt zum Besseren machen, mit uns selbst ins reine kommen, erst einmal den Dreck aus dem eignen Haus zu fegen und dann erst verändert sich auch die Außenwelt. Es ist höchste Zeit! Du siehst die Welt so, wie du selber bist! Ich denke, das Zitat von Mandelas Rede damals, bringt es auf den Punkt (etwas abgekürzt): „Unsere größte Angst ist, nicht unzulänglich zu sein. Unsere größte Angst besteht darin grenzenlos mächtig zu sein. Unser Licht, nicht unsere Dunkelheit ängstigt uns am meisten. Es dient der Welt nicht, wenn du dich klein machst. Dich klein zu machen, nur damit sich andere um dich nicht unsicher fühlen, hat nichts Erleuchtetes. Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes, der in uns ist, zu manifestieren. Und wenn wir unser Licht scheinen lassen, geben wir damit unbewusst anderen die Erlaubnis, es auch zu tun. Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind, befreit unsere Gegenwart automatisch die anderen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dem Himmel sei Dank zwei Kommentare hinter einander wo der Schreiber wirklich Denken kann, ich Vermute das der nicht Studiert ist, weil Studierte nicht Normal Denken können ich habe alles gelesen und bin Absolut deiner Meinung, wie schlecht muss es den Leuten noch gehen bis sie zu der Einsicht kommen das nur der zusammenhalt gegen das Regierungs Gesindel den Erfolg bringt, ich Wohne in einem Doppelhaus neben einnander meine Nachbarn und ich haben ein super Verhältnis, wir haben alle Garten was der eine an Gemüse hat und der andere nicht wird unter uns Ausgetauscht, wenn der eine in die Ferien geht hat der andere einen Schlüssel, ich war 30 Jahre Heizöl Lieferant habe viel ärger zwischen Nachbarn gehört gesehen und Erlebt, warum können die schon im kleinen nicht zusammen halten, immer nur zuerst komme ich, dann wieder ich, dann erst die anderen, zusammen Reden schauen Kompromisse eingehen, aber bei den Egoisten geht das nicht.

      Löschen
    2. Mein Feund!(Freundin?)
      Gratuliere für Deine Reife mit nur 33!
      Genau so ist es!
      Ich bin 68, mein Vater hat 2 Kriege erlebt, meine Mutter den 2.
      Viel habe Ich durch beide erfahren.
      Ich möchte hier die Aufmerksamkeit auf deinen letzten Satz lenken, vor den des Kriminellen Kommunisten Mandela!(der hat sein Volk verraten und die unermesslichen Reichtümer SA an Rothschild verschenkt!)
      "Lasst uns einfach unsere eigene kleine Welt zum Besseren machen, mit uns selbst ins reine kommen, erst einmal den Dreck aus dem eignen Haus zu fegen und dann erst verändert sich auch die Außenwelt. Es ist höchste Zeit! Du siehst die Welt so, wie du selber bist!"
      Genau beim "Selbst" sollte man anfangen!
      "Q" postete des öfteren Epheser Kap. 6!
      6/15 --> Friedensevangelium --> Band 1
      Beinhaltet die Erklärung und Offenbarung über die Medizin des Jesus!
      genau da sollte man anfangen --> bei der Neugestaltung unseres Körpers --> Hardware, damit Gott, Heilige Geist --> Software besser zur Geltung kommen kann!
      Übrigens, der Politiker Jesus ist Voll in unsere Befreiung involviert, eben weil es sooooo viele kleine-große "Kinder" unter uns weilen!
      Aber dieses mal ist er NICHT ALLEINE!

      Löschen
    3. @MindChange87: Sehr guter Kommentar. Wenn alle so denken würden und sich
      um sich selbst kümmern würden um Ihr Leben zu verändert und zu verbessern,
      mehr Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein aufbauen
      und mehr in sich nach innen gehen würden, dann wäre die Welt jetzt schon ein viel, viel besserer Ort.


      Löschen
    4. @MindChanger87: Danke für deinen umfangreichen Rundumschlag.👏🏻👏🏻👏🏻👍🏻

      Löschen
  6. Versuche jeder sich, zu seinem bestmöglichen selbst zu machen. - Jeden Tag ein bischen naeher, seinem eigenen Ideal kommen. - Nicht dem aeusserlichen, vergaenglichen Nacheifern. Den eigenen Charakter ganz gezielt mitformen. - Egal was alle anderen ueber einen Denken und Sprechen. - Treu zu sich selbst sein. Keine falsche Scham, kein schlechtes Gewissen einreden lassen. - Man muss es auch niemandem sagen. Sie werden es bemerken und vielleicht ins schlechte Reden. Aber wenn man Treu zu sich und seinen Ueberzeugungen steht, dann bekommt man auch von innen die noetige Kraft, das gewohnte negative abzuwehren. Man laesst es einfach nicht mehr "wirken". Dadurch entzieht man ihm jede Macht und Kraft ueber sich. - Man muss niemandem Antworten, wenn man nicht will. Das geht im Grunde auch niemanden etwas an. - Man braucht nicht zu Luegen. Einfach Schweigen und sich seine ganz eigenen Gedanken dazu machen. - Kehre jeder vor seiner eigenen Tuer. (Alter Spruch). - Wenn man gute und edle Werte als Ideal Ziel nimmt, dann wird man dadurch auch zum besseren Menschen. Wenn man auch nicht das Ideal im Leben erreicht, dann kommt man ihm aber dadurch etwas naeher. - In jedem Steht ein Bild dessen, was er werden soll, so lange er das nicht ist, ist nicht sein Friede voll. (Alter Spruch).

    AntwortenLöschen
  7. “Earlier today Brennan was informed by Mr. Durham that he is not a subject or a target of a criminal investigation and that he is only a witness to events that are under review,” said Nick Shapiro, a Brennan spokesman. “The interview was conducted at CIA headquarters and lasted eight hours.”

    AntwortenLöschen